Algorithmisches Trading – neues Buch erklärt den Weg zum automatisierten Handelssystem

Andrey Bulezyuk liefert in „Algorithmisches Trading“ eine praxisnahe Einführung in die Programmiersprache „MQL4“ und ihre Anwendung für das automatisierte Trading.

BildDie Automatisierung übernimmt immer mehr und mehr Aufgaben. Die Reichweite der Algorithmen reicht von automatischen Gesichtserkennungsprogrammen bis hin zu selbst-lenkenden Kraftfahrzeugen. Der Gedanke, den Börsenhandel bzw. eine Handelsstrategie zu automatisieren, ist sehr verlockend. Diese Idee ist der Schwerpunkt von „Algorithmisches Trading“. Andrey Bulezyuk vermittelt darin Programmierkenntnisse der Programmiersprache „MQL4“. Damit kann man eine Handelsstrategie in verschachtelte Algorithmen umwandeln. Der Alltag eines Traders mit Programmierkenntnissen gestaltet sich dadurch entspannter und effizienter.

Bulezyuks Buch „Algorithmisches Trading“ eröffnet Börsenhändlern die Tür zu einer automatisierten Seite der Börse, dem Algorithmischen Trading. Diese Welt des Handels unterscheidet sich radikal von dem manuellen Trading. „Algorithmisches Trading“ behandelt nicht die Erstellung von Strategien bzw. das Aufstellen von Algorithmen, sondern die Übersetzung der Strategien, Regeln und Algorithmen in die Programmiersprache „MQL4“. Mit MQL4 kann man automatisierte Handelssysteme und eigene Indikatoren programmieren. Darauf basierend erläutert Bulezyuk in seiner Publikation alle wichtigen Bestandteile der Handelssysteme und gibt
Beispiele für die Anwendung in der Praxis.

Viele Kunden nutzen den Einkauf ueber das Internet, um Benzinkosten oder Kosten der oeffentlichen Verkehrsmittel einsparen zu koennen. Weiterhin entfaellt auch der Zeitaufwand fuer die Parkplatzsuche in der Innenstadt. Ein weiterer Vorteil ist, dass grosse Verkaufsplattformen wie Amazon einen ausgezeichneten und schnellen Versand anbieten.

Auf meinen Webseiten finden Sie weitere Produkte mit einem hohen Sparpotenzial. Beim Klick auf den u.a. Link oder auf dem Artikelbild werden Sie zu weiterfuehrenden Informationen weiter geleitet. Bei den Artikeln erhalten Sie ausfuehrliche Produktbeschreibungen und entsprechende Kundenbewertungen.

„Algorithmisches Trading“ von Andrey Bulezyuk ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6671-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.