FITRA – Pioniere der Stromerzeugung lassen Anlegerherzen höher schlagen

Die Zukunft liegt in Solar oder durch Windkraft erzeugten Strom – dachte man, bis man feststellte, daß gar nicht soviel Strom zur Verfügung steht, um all die E-Autos zu betanken, die künftig fahren.

BildSolar- und Windkraft-Strom haben einen entscheidenden Nachteil: Sie sind abhängig von der Witterung, d.h. schon bei Halbschatten produziert eine Solaranlage weniger als die Hälfte ihres Nennwertes und bei Windstille stehen die Propeller der Windkraftanlagen still.
Abgesehen davon wird Strom bei Licht produziert und in der Nacht flaut auch der Wind ab. Im Ergebnis hat man also dann keinen Strom, wenn man ihn braucht: In der Nacht zum Kochen, Heizen, Duschen, TV schauen und zum 24-Stunden-Betrieb in den Industriebetrieben.

Die Lösung aller Energieprobleme

Die nach dem Prinzip von Marukhin/Koutienkov gebauten und patentrechtlich geschützten Stromerzeuger sind die Antwort auf all die ungelösten Fragen zur Stromerzeugung und -Speicherung. In einer Röhre von ca. 70 cm Höhe und 28 cm Dicke vibriert das unter einem Stickstoffpolster bei 3.000 bar eingeschlossene Wasser mit 3.000 Hz und einem Hub im Submillimeter-Bereich. Über Piezowandler wird elektrische Energie ausgekoppelt. Einmal mittels Fremdenergie in Gang gesetzt, erzeugt die Stromröhre dann auf unbegrenzte Dauer 24 Stunden täglich Strom. Die FITRA PLC hat sich die Lizenz gesichert, derartige Anlagen in Europa und einigen Ländern Lateinamerikas zu bauen, zu verkaufen, oder selbst zu betreiben.

Erprobt seit 10 Jahren und für gut befunden

Anlagen nach einem von den Erfindern entwickelten ähnlichen Prinzip werden in verschiedenen Leistungsklassen bis zu 1.000 KW bereits seit 10 Jahren gebaut und sind bis zum heutigen Tage im Einsatz. Das ist also erprobte Technologie, sofort einsetzbar und es lässt sich sofort damit Geld verdienen. Unter Berücksichtigung der deutschen, staatlich garantierten Vergütung für jedes KW, das in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird, amortisiert sich eine Anlage in der 1.000 KW Klasse bereits nach nur 1 Jahr. Die Anlage bedarf geringer Wartung und produziert ohne zeitliches Limit Strom. Aufgrund der Güte der verwendeten Einbauteile aus Spezialstahl kann man die Lebensdauer der Anlage nur schätzen. 30, 40 , 50 Jahre Betriebsdauer sind rein rechnerisch als realistisch anzusehen.

Anleger haben ausgesorgt
Die Zukunft der Elektroversorgung liegt also in einer Energieröhre und in den Händen der Anleger, die die ersten Kraftwerke finanzieren. Erprobte Technik auf kleinstem Raum wird die Kohle-, Gasanlagen und auch die Atomreaktoren zur Stromerzeugung ablösen. Das steht fest. Ebenso steht fest, dass die Anleger der ersten Stunden für den Rest Ihres Lebens und das Ihrer Kinder und Enkelkinder ausgesorgt haben. So eine Chance kommt nur alle 100 Jahre, also greifen Sie jetzt zu.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: www.fitra.eu

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Fitra PLC
Herr Adolf Schneider
Unity House, Suite 888 Westwood Park Wigan 888
WN3 4HE Manchester
Großbritannien

fon ..: +44 +44 845 891 0139
web ..: http://www.fitra.eu
email : info@fitra.eu

Die Welt wartet auf die Lösung des Energie Problems – Sie haben das Produkt in Ihrer Hand, das die Welt jetzt braucht.

Die nach dem Prinzip von Marukhin/Koutienkov gebauten und patentrechtlich geschützten Stromerzeuger sind die Antwort auf all die ungelösten Fragen zur Stromerzeugung und -Speicherung.

In einer Röhre von ca. 70 cm Höhe und 28 cm Dicke vibriert das unter einem Stickstoffpolster bei 3.000 bar eingeschlossene Wasser mit 3.000 Hz und einem Hub im Submillimeter-Bereich. Über Piezowandler wird elektrische Energie ausgekoppelt. Einmal mittels Fremdenergie in Gang gesetzt, erzeugt die Stromröhre dann auf unbegrenzte Dauer 24 Stunden täglich Strom.

Pressekontakt:

Fitra PLC
Herr Adolf Schneider
Unity House, Suite 888 Westwood Park Wigan 888
WN3 4HE Manchester

fon ..: +44 +44 845 891 0139
web ..: http://www.fitra.eu
email : info@fitra.eu

Chemesis International Inc. informiert über die aktuelle Unternehmenssituation im Kalenderjahr 2019

19. September 2019 – Vancouver, BC – Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das Unternehmen oder Chemesis) informiert über die wichtigsten betrieblichen und geschäftlichen Entwicklungen im Kalenderjahr 2019. Das Unternehmen konnte in den Märkten, in denen es vertreten ist, enorme Fortschritte erzielen. Parallel zum betriebsinternen Wachstum konnte Chemesis wichtige Übernahmetransaktionen abwickeln und hat sich zu einem Betreiber mit vertikal integrierten Betriebsstandorten in mehreren Staaten entwickelt.

Hier die wichtigsten Erfolge des Unternehmens im laufenden Kalenderjahr:

– Chemesis International Inc. unterzeichnet Kaufvereinbarung für drei Cannabis-Verkaufsstellen in Puerto Rico
– Mit dieser Übernahme verfügt das Unternehmen nun über 11 Verkaufsstellen; 7 weitere Verkaufsstellen befinden sich derzeit noch in unterschiedlichen Ausbauphasen.

– Das Unternehmen erhält eine Lizenz für den Anbau und die Produktion von Hanf in Puerto Rico
– Das Unternehmen wird die Betriebsanlagen von Natural Ventures für die Verarbeitung und Herstellung von Fertigprodukten nutzen. Die Produkte werden anschließend in den Vereinigten Staaten vertrieben.

– Chemesis erwirbt kontrollierende Beteiligung an GSRX Industries Inc., einem Marktführer im Cannabis-Einzelhandel, Vertrieb und Markenentwicklung
– Dank dieser Übernahme ist Chemesis nunmehr Eigentümer und Betreiber von stationären Cannabis-Verkaufsstellen. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, seine Rentabilität über den direkten Verkauf seiner Produkte im stationären Handel zu steigern. Außerdem ist das Unternehmen in der Lage, seine Produkte an Ausgabestellen in ganz Puerto Rico, Kalifornien, Texas und Tennessee zu vertreiben.

– Chemesis unterzeichnet internationale Liefervereinbarung für CBD-Produkte
– Diese Vereinbarung ermöglicht eine Marktpräsenz in den internationalen Märkten und stellt sicher, dass das Unternehmen Geschäftsbeziehungen für den Vertrieb im Vereinigten Königreich sowie anderen europäischen Ländern aufbauen kann.

– Chemesis International Inc. bringt rauchlosen, tabakfreien Cannabis-Kautabak auf den Markt
– Das Unternehmen wird in die Herstellung, Verpackung und den Vertrieb von tabakfreiem Kautabak als Alternative zu den derzeit am Markt erhältlichen, gesundheitsschädlichen Tabakprodukten einsteigen.

– Chemesis International Inc. berichtet über Partnerabkommen mit Happy Tea
– Das Unternehmen hat sich einen 4 Millionen US-Dollar schweren Kaufauftrag für Produkte und Katalog von Happy Tea gesichert. Das Unternehmen wird die Happy Tea-Produkte über seine Verkaufsstellen in Puerto Rico und in den Vereinigten Staaten vertreiben.

– Chemesis International erhält von PR ONE einen Kaufauftrag mit einem Mindestjahresbestellwert von 6.000.000 US-Dollar für Trockenblüten- und Cannabisaufgussprodukte
– Mit dieser zusätzlichen Vereinbarung kann Chemesis seine Einnahmen aus der Produktion weiter steigern und sich in Puerto Rico ein kontinuierliches Wachstum sichern.
– Über Vereinbarungen wie diese wird das Unternehmen in der Lage sein, seine Marktpräsenz in Puerto Ricos Cannabisbranche weiter zu optimieren.

– Chemesis International kündigt Expansion in mehrere US-Bundesstaaten an
– Das Unternehmen wird sich auf die Errichtung von Betriebsstätten im Mittleren Westen konzentrieren. Das Unternehmen durchläuft in jedem einzelnen Bundesstaat die entsprechenden Antragsverfahren und führt eine Due-Diligence-Prüfung von Anbau-, Extraktions- und Vertriebsanlagen durch.

– Chemesis International gibt exklusives Partnerabkommen mit First Medical Cannabis bekannt und sichert sich damit den direkten Zugang zu 1.000 Acres Hanfanbaufläche in Puerto Rico
– Chemesis erweitert seine Betriebsflächen für den Anbau von Hanf-CBD-Produkten und holt zu diesem Zweck Großgrundbesitzer als Partner ins Boot, um sich eine kontinuierliche Versorgung mit Hanf für die Herstellung von Fertigprodukten zu sichern.
– Chemesis erhält Zugang zu 1.000 Acres Hanfanbaufläche mit der Option, diese um hochwertige landwirtschaftliche Nutzflächen von zusätzlich bis zu 5.000 Acres zu erweitern.

– Chemesis International unterzeichnet Jahreskaufauftrag im Wert von 4.000.000 US-Dollar
– Der Kaufauftrag für White-Label-Produkte sieht eine wöchentliche Belieferung vor, wobei das Auftragsvolumen bei verstärkter Nachfrage erhöht wird.

– Chemesis International übernimmt La Finca Interacviva-Arachna Med
– La Finca ist ein lizenziertes Unternehmen, das auf den Anbau, die Produktion, den Vertrieb und Verkauf von Cannabisprodukten spezialisiert ist und über Exportpotenzial in globale Märkte verfügt.
– La Finca hat Zugang zu mehr als 1.000 Acres Anbaufläche und verfügt aktuell über eine entsprechende Lizenz. Das Unternehmen arbeitet mit dem Landwirtschaftsministerium zusammen, um eine eigene Lizenz für Saatgutsorten zu erwirken und mit dem kommerziellen Anbau im industriellen Maßstab beginnen zu können.

Chemesis konnte im Jahr 2019 enorme Fortschritte erzielen und über die entsprechenden Meldungen seinen Unternehmenswert steigern, erklärt Chief Executive Officer Edgar Montero. Das Unternehmen wird seinen Betrieb weiter ausbauen um sicherzustellen, dass Chemesis in der Cannabisbranche Marktanteile und Kunden dazugewinnt.

Chemesis ist finanziell gut aufgestellt und kann im Bedarfsfall auf 32.625.000 Dollar an neu auszugebendes Eigenkapital zurückgreifen.

Für das Board of Directors:
Edgar Montero
CEO & Director

Über Chemesis International Inc.

Chemesis International Inc. ist ein vertikal integrierter US-amerikanischer Anbieter in mehreren Bundesstaaten mit internationalen Betrieben in Puerto Rico und Kolumbien.

Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf eine bedachte Kapitalzuteilung gerichtet, um sicherzustellen, dass es beim Eintritt in neue Märkte seinen Vorteil als Pionierunternehmen aufrechterhält und sich durch den Einsatz von Ressourcen auf Märkten mit großen Möglichkeiten von anderen abhebt. Das Unternehmen betreibt ein Portfolio an Marken, die auf eine große Gemeinschaft von Cannabiskonsumenten ausgerichtet sind, wobei der Schwerpunkt auf Qualität und Konsistenz liegt.

Chemesis verfügt über Anlagen in Puerto Rico und Kalifornien und ist im Begriff, eine GMP-zertifizierte Anlage in Kolumbien zu errichten. Die Betriebe von Chemesis in Puerto Rico sind für eine Anbaufläche von 100.000 Quadratfuß und eine Produktionsfläche von 35.000 Quadratfuß lizenziert. Das Unternehmen befindet sich in einer günstigen Lage, um zusätzliche Lizenzen in wettbewerbsintensiven, leistungsorientierten US-Bundesstaaten zu erhalten, und wird sein Profil weiter ausbauen, um sicherzustellen, dass es seinen Vorteil als Pionierunternehmen aufrechterhält.

Investor Relations:
ir@chemesis.com
1 (604) 398-3378

Social Media:
Chemesis.facebook
Chemesis.twitter
Chemesis.instagram
DesertZen.instagram
GreenSpiritRX

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, welche sich auf Aussagen zur Geschäftstätigkeit, zu den Produkten und zu den Zukunftsplänen des Unternehmens, zu den vom Unternehmen angebotenen Produkten sowie seine Vertriebs- und Marketingstrategien beziehen. Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass diese in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Entwicklungen erheblich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen in Betracht gezogen wurden. Unter anderem zählt dazu auch das Risiko, dass die Produkte und Pläne des Unternehmens von den Ausführungen in dieser Pressemeldung abweichen bzw. dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, seine Geschäftspläne wie erwartet umzusetzen. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung bzw. Absicht zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung ausdrücklich ab, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Obwohl das Unternehmen die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen für angemessen hält, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden. Es wird auch kein Bezug zur Gewinnsituation auf Basis der gemeldeten Umsätze hergestellt. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung.

Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Chemesis International Inc.
2710-200 Granville Street
V6C 1S4 Vancouver, BC
Kanada

Pressekontakt:

Chemesis International Inc.
2710-200 Granville Street
V6C 1S4 Vancouver, BC

Massives Kaufsignal bei diesem 488% Cannabis Aktientip – Verkaufsstart in USA – 121 mal günstiger als Aurora Cannabis und 178 mal günstiger als Canopy Growth. Neuer 488% Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited – AC-Research

Massives Kaufsignal bei diesem 488% Cannabis Aktientip – Verkaufsstart in USA. 178 mal günstiger als Canopy Growth

19.09.19 09:00
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Massives_Kaufsignal_diesem_488_Cannabis_Aktientip_Verkaufsstart_USA_178_mal_guenstiger_als_Canopy_Growth-10361859

Executive Summary
19.09.2019

Massives Kaufsignal bei diesem 488% Cannabis Aktientip – Verkaufsstart in USA
121 mal günstiger als Aurora Cannabis und 178 mal günstiger als Canopy Growth

Unser 488% Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen den Verkaufsstart in den USA für seine WKND CBD Produkt-Linie für den Einzelhandel und den Online-Vertrieb. Die bahnbrechende Nachricht dürfte dem Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. heute Morgen zusätzlichen Auftrieb verleihen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zudem der mittelfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Jetzt ist der Weg nach oben frei bis zum Verlaufshoch im Bereich von 0,07 EUR. Kurzfristig orientierten Anlegern winken jetzt schnelle Kursgewinne von 40%. Mit dem angekündigten Ausbau der Hanf-Produktion seiner 70% Tochtergesellschaft Northern Lights Organics auf bis zu 600 Acres bzw 2.613.600 Quadratfuß bis ins kommende Jahr 2020 ist unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. im Vergleich zum Wettbewerb massiv unterbewertet. In Anbetracht des aktuellen Börsenwertes unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. von nur 23,26 Mio. EUR würde dies einer Bewertung von nur 8,95 EUR pro Quadratfuß Hanf-Produktionsfläche entsprechen. Zum Vergleich: Cannabis-Aktien-Highflyer Aurora Cannabis kommt bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß auf eine Marktkapitalisierung von 4,98 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.083 EUR pro Quadratfuß – rund 121 mal soviel als beim unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Cannabis-Riese Canopy Growth kommt bei einer lizensierten Produktionsfläche von 5,6 Mio. Quadratfuß auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.595 EUR pro Quadratfuß – rund 178 mal mehr als bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. . Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Branchenexperten trauen dem CBD-Markt in den kommenden Jahren das stärkere Marktwachstum von 22 Milliarden Dollar bis ins Jahr 2022 zu. Zudem hat unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. zuletzt bei riesigen Handelsumsätzen den erfolgreichen Ausbruch über den mittelfristigen Abwärtstrend geschafft und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Jetzt ist bei unserem Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. der Weg frei bis nach oben zum Jahreshoch im Bereich von 0,19 EUR. Kurzfristig orientierten Investoren winkt jetzt eine 206% Aktienchance bis zum horizontalen Widerstand im Bereich des 2019er Jahreshochs. Langfristig sehen wir jedoch noch sehr viel größeres Potential. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 16 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen – Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas entsteht

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020
Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio. CAD in 2020 geplant

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 384 mal höher bewertet

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 384 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden Milliarden EUR – rund 384 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Pot Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 0,30 EUR – 488% Kurschance
Bester Cannabis Aktientip

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Massives_Kaufsignal_diesem_488_Cannabis_Aktientip_Verkaufsstart_USA_178_mal_guenstiger_als_Canopy_Growth-10361859

Massives Kaufsignal bei diesem 488% Cannabis Aktientip –
Verkaufsstart in
USA

121 mal günstiger als Aurora Cannabis und 178 mal
günstiger als

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.002.jpeg

Unser 488% Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen den Verkaufsstart in den USA für seine WKND CBD Produkt-Linie für den Einzelhandel und den Online-Vertrieb. Die bahnbrechende Nachricht dürfte dem Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. heute Morgen zusätzlichen Auftrieb verleihen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zudem der mittelfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Jetzt ist der Weg nach oben frei bis zum Verlaufshoch im Bereich von 0,07 EUR. Kurzfristig orientierten Anlegern winken jetzt schnelle Kursgewinne von 40%. Mit dem angekündigten Ausbau der Hanf-Produktion seiner 70% Tochtergesellschaft Northern Lights Organics auf bis zu 600 Acres bzw 2.613.600 Quadratfuß bis ins kommende Jahr 2020 ist unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. im Vergleich zum Wettbewerb massiv unterbewertet. In Anbetracht des aktuellen Börsenwertes unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. von nur 23,26 Mio. EUR würde dies einer Bewertung von nur 8,95 EUR pro Quadratfuß Hanf-Produktionsfläche entsprechen. Zum Vergleich: Cannabis-Aktien-Highflyer Aurora Cannabis kommt bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß auf eine Marktkapitalisierung von 4,98 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.083 EUR pro Quadratfuß – rund 121 mal soviel als beim unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Cannabis-Riese Canopy Growth kommt bei einer lizensierten Produktionsfläche von 5,6 Mio. Quadratfuß auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.595 EUR pro Quadratfuß – rund 178 mal mehr als bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. . Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Branchenexperten trauen dem CBD-Markt in den kommenden Jahren das stärkere Marktwachstum von 22 Milliarden Dollar bis ins Jahr 2022 zu. Zudem hat unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. zuletzt bei riesigen Handelsumsätzen den erfolgreichen Ausbruch über den mittelfristigen Abwärtstrend geschafft und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Jetzt ist bei unserem Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. der Weg frei bis nach oben zum Jahreshoch im Bereich von 0,19 EUR. Kurzfristig orientierten Investoren winkt jetzt eine 206% Aktienchance bis zum horizontalen Widerstand im Bereich des 2019er Jahreshochs. Langfristig sehen wir jedoch noch sehr viel größeres Potential. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 16 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 384 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden Milliarden EUR – rund 384 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 292% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 488% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 27.522.000
Verpassen Sie die nächste Vervielfachungschance im
Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.003.jpeg

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 4,98 Milliarden EUR bewertet – rund 214 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden Milliarden EUR – rund 384 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.004.jpeg

Börsenstar David Stadnyk startet nächsten Cannabis-Deal
nach 1.871% mit Supreme Pharmaceuticals und 14.143% mit

Friday Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.005.jpeg

Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Börsenstar David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Erfolgsunternehmer David Stadnyk verfügt über mehr als 25 Jahre erfolgreiche Börsenerfahrung. Für die von ihm gegründeten börsennotierten Unternehmen beschaffte der erfolgsverwöhnte Börsenveteran bereits Finanzmittel von über CAD 500 Mio.

Börsenguru David Stadnyk ist der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc.. David Stadnyk war Präsident und CEO von Supreme Pharmaceuticals Inc., unterstütze das Unternehmen aber vor allem bei seinen Finanzierung von insgesamt über CAD 100 Mio.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 4,98 Milliarden EUR bewertet – rund 214 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden Milliarden EUR – rund 384 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unser neuer Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen
Eines der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas
entsteht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.006.jpeg

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen.

Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.007.jpeg

Führender, vertikal integrierter Cannabis-Konzern
Nordamerikas
entsteht

Nächster Deal von Börsenstar David Stadnyk nach bis zu
14.143% mit

Friday Night
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.008.jpeg

Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam schaffen mit unserem neuen Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) einen der führenden, vertikal integrierten Cannabis-Konzerne Nordamerikas.

Innovativen Cannabis-Marken wird die komplette Wertschöpfungskette beginnend mit der Cannabis-Aufzucht, über die Cannabis-Verarbeitung, die Distribution bis hin zum Einzelhandel geboten.

In Schritt ein wird das Geschäftsmodell entwickelt, in Schritt zwei erfolgt die Expansion mit Hilfe von Kapital und den Netzwerk-Effekten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited, in Schritt drei erfolgt die Internationalisierung.

Als vertikal integrierter Cannabis-Konzern kann unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited die übernommenen Cannabis-Unternehmen in allen Schritten der Wertschöpfung unterstützen und sorgt damit für Effizienzsteigerung und Wachstumsbeschleunigung.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Die Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten unter der Führung von Börsenstar David Stadnyk innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz damit nahezu verzwanzigfachen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden 197.101 EUR.

Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk gar um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR.

Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.009.jpeg

Führendes Portfolio wachstumsstarker Cannabis-Marken
Weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.010.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) hat sich bereits zum Börsengang eines der führenden Portfolios wachstumsstarker Cannabis-Marken gesichert. Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsreport von Börsenstar David Stadnyk. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Übernahmen unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Der in Wenachee, Washington ansässige Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Orchard Heights nutzt innovative Technologien zur Extraktion von Cannabis und ist damit in der Lage Cannabis-Konzentrat von konsistent hoher Qualität zu liefern. Die Cannabis-Produktionsfläche soll zunächst 90.000 Quadratfuß betragen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 1.200 Kilo Cannabis-Ã-l auf 15.000 Kilo ausgebaut werden. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion des in British Columbia, Kanada ansässigen Cannabis-Produzenten Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. In Phase 1 soll auf 68.000 Quadratfuß Indoor-Produktionsfläche und auf 250.000 Access Außenfläche produziert werden. In Phase 2 und 3 soll die Indoor-Produktionsfläche auf 320.000 Quadratfuß steigen. Die Produktionskapazität soll von anfänglich 7.500kg in Phase 1 auf 35.000kg getrocknete Marijuana-Blüten in den Phasen 2 und 3 steigen. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Die Marke Canna Handys ist bereits seit 7 Jahren aktiv und verfügt in Süd-Kalifornien über einen Marktanteil von 35%. Der Verkauf erfolgt in 380 Einzelhandelsgeschäften in Süd-Kalifornien.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.011.jpeg

Rasantes Umsatzwachstum von 61,6 Mio. CAD in 2019 auf 214
Mio. CAD in
2020

Operatives Ergebnis von 7,6 Mio. CAD in 2019 und 100 Mio.
CAD in 2020
geplant
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.012.jpeg

Unser Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erwartet in den kommenden Jahren ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen.

Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet.

Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen.

Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020.

Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.013.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 384 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.014.jpeg

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 384 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 6.400.000 EUR.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 4,98 Milliarden EUR bewertet – rund 214 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden Milliarden EUR – rund 384 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Nach Kursgewinnen von 6.300% mit den Cannabis-Aktien von Auxly Cannabis, 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) die einmalige Chance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug ansetzt.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.015.jpeg

Cannabis Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel
24M 0,30 EUR – 488%
Kurschance

Die beste neue Cannabis-Aktie nach 49.200% mit Aurora
Cannabis
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.016.jpeg

Unser 488% Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) meldet heute Morgen den Verkaufsstart in den USA für seine WKND CBD Produkt-Linie für den Einzelhandel und den Online-Vertrieb. Die bahnbrechende Nachricht dürfte dem Aktienkurs unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. heute Morgen zusätzlichen Auftrieb verleihen. Unter massiv angestiegenen Handelsumsätzen wurde zudem der mittelfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Jetzt ist der Weg nach oben frei bis zum Verlaufshoch im Bereich von 0,07 EUR. Kurzfristig orientierten Anlegern winken jetzt schnelle Kursgewinne von 40%. Mit dem angekündigten Ausbau der Hanf-Produktion seiner 70% Tochtergesellschaft Northern Lights Organics auf bis zu 600 Acres bzw 2.613.600 Quadratfuß bis ins kommende Jahr 2020 ist unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. im Vergleich zum Wettbewerb massiv unterbewertet. In Anbetracht des aktuellen Börsenwertes unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. von nur 23,26 Mio. EUR würde dies einer Bewertung von nur 8,95 EUR pro Quadratfuß Hanf-Produktionsfläche entsprechen. Zum Vergleich: Cannabis-Aktien-Highflyer Aurora Cannabis kommt bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß auf eine Marktkapitalisierung von 4,98 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.083 EUR pro Quadratfuß – rund 121 mal soviel als beim unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Cannabis-Riese Canopy Growth kommt bei einer lizensierten Produktionsfläche von 5,6 Mio. Quadratfuß auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden EUR. Das entspricht einem Börsenwert von 1.595 EUR pro Quadratfuß – rund 178 mal mehr als bei unserem Cannabis Aktientip Weekend Unlimited Inc. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute Morgen eine Kursrallye bei unserem Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. . Deutschen Anlegern bietet sich dabei ein geldwerter Zeitvorteil, weil der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Branchenexperten trauen dem CBD-Markt in den kommenden Jahren das stärkere Marktwachstum von 22 Milliarden Dollar bis ins Jahr 2022 zu. Zudem hat unser Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. zuletzt bei riesigen Handelsumsätzen den erfolgreichen Ausbruch über den mittelfristigen Abwärtstrend geschafft und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Jetzt ist bei unserem Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. der Weg frei bis nach oben zum Jahreshoch im Bereich von 0,19 EUR. Kurzfristig orientierten Investoren winkt jetzt eine 206% Aktienchance bis zum horizontalen Widerstand im Bereich des 2019er Jahreshochs. Langfristig sehen wir jedoch noch sehr viel größeres Potential. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Die wachstumsstarken Cannabis-Unternehmen werden derzeit im Durchschnitt mit dem 2,5fachen ihres 2020er Jahresumsatzes bewertet. Unser Pot Hot Stock Weekend Unlimited könnte damit einen Börsenwert von 535 Mio. CAD erzielen – rund 16 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio. in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Das würde einem operativen Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter eins entsprechen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Unternehmenskreisen zufolge stehen weitere spektakuläre Cannabis-Übernahmen unmittelbar vor dem Abschluss. Verpassen Sie den nächsten Verhundertfacher von Börsenstar David Stadnyk nicht wieder. Die Aktien unseres Cannabis Aktientips Friday Night explodierten nach dem Einstieg von Börsenstar David Stadnyk um sagenhafte 14.143% von 0,007 EUR auf in der Spitze 0,997 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden innerhalb von 18 Monaten ein Vermögen von bis zu 1.424.286 EUR. David Stadnyk ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Börsenguru David Stadnyk ist auch der Vater des Börsenerfolges von Supreme Pharmaceuticals Inc. Die Cannabis-Aktien von Supreme Pharmaceuticals Inc. explodierten innerhalb von weniger als zwei Jahren um bis zu 1.871% von 0,069 EUR auf 1,36 EUR. Unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere spektakuläre Zukäufe unter Dach und Fach gebracht werden. Börse kann so einfach sein. Sie müssen lediglich rechtzeitig wissen, wann die Börsenstars ihren nächsten großen Erfolgsdeal starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Aktientips Weekend Unlimited Inc. Mit unserem letzten Cannabis Aktientip FSD Pharma konnten unsere Leser in wenigen Wochen 900% Kursgewinn erzielen – unsere neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. könnte diese Performance noch in den Schatten stellen. Beim letzten Erfolgsdeal Friday Night von Börsenstar David Stadnyk waren es gar 14.143%. Nach Kursgewinnen von 49.200% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 275.245% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Pot Hot Stock Weekend Unlimited Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Jetzt startet Börsenstar David Stadnyk mit unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. seinen nächsten großen Cannabis-Deal und Sie sollten diese einzigartige Aktienchance nicht wieder verpassen.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre zuletzt ein Vermögen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 49.200% von 0,03 CAD auf bis zu 14,79 CAD. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Rasantes Wachstum durch Übernahmen ist das Erfolgsrezept von Börsenstar David Stadnyk. Unser neuer Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Unlimited Inc. ist auf dem Weg zu einem der führenden Cannabis-Unternehmen Nordamerikas aufzusteigen. Eine ganze Reihe von Übernahmen rasant wachsender Cannabis-Unternehmen haben Börsenstar David Stadnyk und sein Erfolgsteam bereits eingefädelt. Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Börsenprofi David Stadnyk und sein Erfolgsteam erwarten ein explosives Umsatzwachstum von rund 5 Mio. CAD in 2018, über knapp 62 Mio. CAD in 2019 auf 214 Mio. CAD in 2020. Das operative Ergebnis EBITDA soll von -1,6 Mio. CAD in 2018, über +7,57 Mio in 2019 auf +110 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Der Cannabis-Produzent Orchard Heights Products gehört zu den am schnellsten wachsenden Cannabis-Produzenten Nordamerikas. Die Umsatzerlöse von Orchard Heights Products sollen von 1,9 Mio. CAD in 2018, über 18,4 Mio. CAD in 2019 auf 55 Mio. CAD in 2020 emporschnellen. Die Cannabis-Produktion von Northern Lights Organics steht in den Startlöchern. Im kommenden Jahr 2019 sollen bereits 8,2 Mio. CAD umgesetzt werden. Für das Jahr 2020 werden 53,6 Mio. CAD Umsatz bei dem Cannabis-Produzenten erwartet. Die Umsätze des Herstellers von Cannabis-Süßigkeiten S&K Industries sollen von 1,6 Mio. CAD in 2018, über 5,4 Mio. CAD in 2019 auf 8,3 Mio. CAD in 2020 in die Höhe schnellen. Der Hersteller von Cannabis-Getränken Verve plant ein rasantes Umsatzwachstum von 0,4 Mio. CAD in 2018, über 18 Mio. CAD in 2019 auf 45 Mio. CAD in 2020. Börsenstar David Stadnyk will das rasante Wachstum durch weitere Übernahmen beschleunigen. Wir erwarten daher bereits in Kürze weitere bahnbrechende Nachrichten unseres Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber sind bis zu 384 mal höher bewertet als unser neue Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc. Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von bis zu 275.245% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 68,83 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 27.522.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 8,93 Milliarden Milliarden EUR – rund 384 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Cannabis Hot Stock 2019 Weekend Unlimited Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip zunächst auf 0,20 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 292% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Weekend Unlimited Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,30 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Weekend Unlimited Inc für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 488% mit unserem Cannabis Aktientip Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.017.jpeg

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc.

Ausführliche Informationen zu Weekend Unlimited Inc. (ISIN CA94856V1094 / WKN A2N7N5, Ticker: 0OS1, CSE: POT) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

weekendunlimited.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 0,20 EUR
Kurschance: 292%
Kursziel 24M: 0,30 EUR
Kurschance: 488%

Stammdaten
ISIN: CA94856V1094
WKN: A2N7N5
Ticker: 0OS1
CSE: POT

Kursdaten
Kurs: 0,051 EUR
52W Hoch: 0,310 EUR
52W Tief: 0,033 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 456,00 Mio.
Market Cap (): 23,26 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48894/AC_Weekend.018.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Weekend Unlimited Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Weekend Unlimited Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Weekend Unlimited Inc.

Die Aktien von Weekend Unlimited Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Weekend Unlimited Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Weekend Unlimited Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Weekend Unlimited Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Weekend Unlimited Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Weekend Unlimited Inc.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Weekend Unlimited Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Weekend Unlimited Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Weekend Unlimited Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Weekend Unlimited Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Weekend Unlimited Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Weekend Unlimited Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Weekend Unlimited Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Weekend Unlimited Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (19.09.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

FlowWorks Inc. von Carl Data stellt bei weltweit größter, jährlich stattfindender Konferenz für Wasserqualitätstechnologien aus

Vancouver (British Columbia), 19. September 2019. Carl Data Solutions Inc. (CSE: CRL, Frankfurt: 7C5, OTC: CDTAF) (Carl Data) freut sich bekannt zu geben, dass seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft FlowWorks Inc. (FlowWorks) nächste Woche bei der WEFTEC, der Water Environment Federations Technical Exhibition and Conference, ausstellen wird, um seine revolutionären maschinellen Lernanwendungen mit über 20.000 Fachleuten der Wasser- und Abwasserwirtschaft zu teilen.

Als weltweit größte, jährlich stattfindende Messe zum Thema Wasserqualität bietet die WEFTEC einen beispiellosen Zugang zu Technikern, Stadtverwaltern und Betriebspersonal, die nach den neuesten Technologien auf ihrem Gebiet suchen. Es werden unter anderem Hunderte von Teilnehmern aus China, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Japan, Korea, den Niederlanden, Spanien und Taiwan erwartet. Über 76 Prozent der Teilnehmer sind Entscheidungsträger im Bereich Einkauf.

Dies ist unser neuntes Jahr bei der WEFTEC und jedes Jahr wird unser Stand besser besucht, sagte Kevin Marsh, President von FlowWorks. Die Verwaltung von Niederschlägen in der Stadt ist eine der größten Herausforderungen von Gemeinden und Versorgungseinrichtungen. Die Bestätigung von Verträgen für unsere Anwendung Infinitii I&I wird unsere höchste Priorität sein, doch wir freuen uns auch, neue Partner an Bord zu holen, um unsere neue Niederschlagsprognose und Daten-QA/QC-Tools durch unseren Kaufprozess von der Pilot- zur skalierten Anlage zu erleben.

Kevin Marsh erörtert neue maschinelle Lernanwendungen, die bei der WEFTEC vorgestellt werden: Words on Water Podcast: Forecasting Flows with Machine Learning.

Über FlowWorks

FlowWorks ist eine leistungsstarke Software-as-a-Service- (SaaS)-basierte Anwendung zur Sammlung, Überwachung und Analyse aller Arten von Umweltdaten. FlowWorks ist im Vergleich zu konkurrierenden Softwarepaketen flexibel, erschwinglich und benutzerfreundlich. Die FlowWorks-Anwendung bietet die einzigartige Möglichkeit, Daten von allen Arten von Überwachungsgeräten, Messgeräten und Sensor-Hardware, SCADA-Systemen sowie anderen öffentlichen und privaten Datenquellen zu erfassen und die gesammelten Informationen in einer einzigen Plattform zusammenzuführen, um umfassende Analysen und Berichte zu erstellen, wodurch der Endverbraucher Zeit und Geld spart. Weitere Informationen über die FlowWorks-Anwendung finden Sie unter www.FlowWorks.com.

Über Carl Data Solutions Inc.

Carl Data Solutions Inc. ist ein IIoT-Unternehmen (Industrial Internet of Things), das zukunftsorientierte Lösungen für die Datenerfassung, -speicherung und -analyse für datenzentrierte Unternehmen bereitstellt. Carl Data nutzt seine jüngsten Übernahmen, um Kunden bei der Analyse und Modellierung von Umweltdaten über eine leistungsfähige, technologieagnostische End-to-End-Plattform zu unterstützen, auf der intelligente Sensoren mit webbasierten Apps für die Datenüberwachung, Datenmeldung und prädiktive Analyse kombiniert werden.

Carl Data entwickelt laufend Anwendungen, die einen Nutzen aus neuen cloudbasierten Massenspeicherdiensten und Analyseinstrumenten auf Basis des maschinellen Lernens (KI) schöpfen und jene Skalierbarkeit ermöglichen, die für eine effiziente Überwachung von Smart Cities, Versorgungsbetrieben und anderen vertikalen Industrieunternehmen erforderlich ist. Dieses Software-Paket spart den Kunden Zeit und Geld, indem es Sensordaten bzw. Daten aus anderen Quellen sammelt und daraus ein System für Entscheidungsfindungsprozesse in Echtzeit generiert, mit dem Infrastruktureinrichtungen und Anlagenwerte optimal geschützt werden können. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.CarlSolutions.com.

Für das Board of Directors:

Greg Johnston
President, Chief Executive Officer, Director
Carl Data Solutions Inc.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Kimberly Bruce
Corporate Communications
Carl Data Solutions Inc.
Telefon: (778) 379-0275
Email: kimberly@carlsolutions.com

Die Canadian Securities Exchange (unter CNSX Markets Inc. als Betreiber) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Carl Data Solutions
Kevin Ma
Suite 488 – 1090 West Georgia Street
V6E 3V7 Vancouver
Kanada

email : info@carlsolutions.com

Pressekontakt:

Carl Data Solutions
Kevin Ma
Suite 488 – 1090 West Georgia Street
V6E 3V7 Vancouver

email : info@carlsolutions.com

Falcon unterzeichnet 2 Verträge über Red Lake Grundstücke im Nordwesten von Ontario

HIGHLIGHTS:

– Lage im historischen Goldminen-Camp nahe der Stadt Red Lake in Ontario;
– In der Nähe zu bedeutenden Minen und zur hochgradigen Dixie Lake Goldentdeckung von Great Bear Resources
– Zugang zu Infrastruktur einschliesslich Highway und Strom

Vancouver, B.C., Kanada – 19. September 2019. FALCON GOLD CORP. (Falcon oder das Unternehmen) ist erfreut bekannt zu machen, dass 2 verbindliche Verträge (die Verträge) für das Akquisitionsrecht von einem 100% Anteil an 2 (Gold-)minen-Claimblöcken im Red Lake Minendistrikt im Nordwesten von Ontario unterzeichnet worden sind. Die beiden Claimgruppen bestehen aus 181 Zelleneinheiten und umfassen ein Gebiet von etwa 9.000 Acres [36,4 km2].

Die Grundstücksclaims befinden sich im Birch-Uchi-Confederation Lakes Greenstone Belt, wo die weltbekannten Red Lake Goldlagerstätten vorkommen und auch das Dixie Projekt beinhaltet, wo aktuell Bohrungen von Great Bear Resources Ltd. (GBR) durchgeführt werden.

Die Grundstücke

Die Camping Lake und Bruce Lake Grundstücke befinden sich 20 km südlich bzw. 25 km südöstlich von den neuesten Dixie Lake Goldentdeckungen, die hochgradig sind. GBR hat vor kurzem über erstaunliche Bohrergebnisse berichtet, die mineralisierte Abschnitte beinhalten, die Bonanza-Goldgehalte mit sichtbarem, grobkörnigem Gold. GBR hat verkündet, Mineralisation nahe der Erdoberfläche erfolgreich entdeckt zu haben, und zwar lokal in Quarzadern, lithologischen Kontaktzonen und günstigen Wirtsgesteinen, die lokal nahe einer grundstücksweiten Deformationszone vorkommen.

Wir freuen uns sehr, dass wir diese Vereinbarungen im Red Lake Minendistrikt unterzeichnen konnten, was den beeindruckenden Projektbestand in der Gegend weiter erhöht, und wir freuen uns darauf, in Kürze geophysikalische und prospektierende Crews in Gang zu setzen. (Karim Rayani, CEO und Direktor)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48892/FalconGold_DEPRcom.001.jpeg

Es wird angenommen, dass die Falcon-Grundstücksclaims, die sich in der Nähe vom Dixie Projekt befinden, exzellente Ziele für Goldmineralisation im Stile von Red Lake enthalten. Das Unternehmen beabsichtigt, unverzüglich alle verfügbaren Bewertungsarbeiten zusammenzustellen, um bei der Planung seines ersten Explorationsprogramms zu helfen.

Die Greenstone Gesteine des Grundstücks stammen aus dem Archaikum-Zeitalter und können metamorphose mafische Vulkan- und Intrusionseinheiten, gemischte Sedimentgesteine und felsische Intrusionseinheiten beinhalten. Goldmineralisation im Red Lake Camp kann Berichten zufolge in verschiedenen Gesteinsarten und in verschiedenen geologischen Umgebungen vorkommen, die von strataformen Zonen bis hin zu strukturkontrollierten Adern reichen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass der Mangel an detaillierter historischer Arbeit ebenso eine Gelegenheit ist, sinnvolle Programme durchzuführen, die sich an den Erfolgen benachbarter Projekte orientieren können.

Optionsbedingungen

Bruce Lake Grundstück

Um eine 100% Beteiligung zu erhalten, hat Falcon zugestimmt, 500.000 Stammaktien nach Genehmigung durch die TSXV-Börse auszugeben und Zahlungen über einen Zeitraum von 4 Jahren an den Verkäufer in Höhe von insgesamt $58.000 für das Bruce Lake Grundstück zu leisten. Nach dem Erwerb der 100%igen Beteiligung von Falcon behält der Verkäufer eine Netto-Schmelz-Royaltygebühr (NSR) von 1,5%. Falcon hat das Recht, jederzeit bis zum Produktionsbeginn die Hälfte der NSR (0,75%) gegen eine Zahlung von $400.000 zu erwerben.

Camping Lake Grundstück

Um eine 100% Beteiligung zu erhalten, hat Falcon zugestimmt, 500.000 Stammaktien nach Genehmigung durch die TSXV-Börse auszugeben und Zahlungen über einen Zeitraum von 4 Jahren an den Verkäufer in Höhe von insgesamt $65.000 für das Camping Lake Grundstück zu leisten. Nach dem Erwerb der 100%igen Beteiligung von Falcon behält der Verkäufer eine Netto-Schmelz-Royaltygebühr (NSR) von 1,5%. Falcon hat das Recht, jederzeit bis zum Produktionsbeginn die Hälfte der NSR (0,75%) gegen eine Zahlung von $400.000 zu erwerben.

Qualifizierte Person

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Robert T. Chataway, P. Geo. geprüft und genehmigt, der Mitglied der Association of Professional Geoscientists of Ontario ist und eine Qualifizierte Person im Sinne von National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects ist.

Über Falcon Gold Corp.

Falcon ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf die Erschließung, den Erwerb und die Exploration von Opportunitäten in Nord- und Süd-Amerika konzentriert. Zu den kanadischen Projekten gehören die zentralkanadischen Gold- und Kupferprojekte in Atikokan, Ontario, das Goldprojekt Wabunk Bay, das Basismetallprojekt in Red Lake, Ontario, und eine Beteiligung an der Goldgrundstück Burton in der Nähe von Sudbury, Ontario. Falcon hat auch eine Vereinbarung über den Erwerb des Gold- und Kupferprojekts Esperanza im Distrikt Sierra de Las Minas, Argentinien.

Im Auftrag des Vorstands
Falcon Gold Corp.

Karim Rayani
CEO, Direktor
Telefon: +1 604-716-0551
Email: krayani@falcongold.ca

FALCON GOLD CORP.
520- 470 Granville St.
Vancouver, BC V6C1V5

+1 604-683-1991
+1 604 683-8544

www.falcongold.ca
info@falcongold.ca

Warnhinweis und zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kommentare zum Zeitpunkt und Inhalt anstehender Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, Erhalt von Eigentumsrechten usw. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und sind daher mit Risiken und Unsicherheiten verbunden. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von denjenigen abweichen, die derzeit in solchen Aussagen erwartet werden.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Falcon Gold Corp.
520- 470 Granville Street
V6C1V5 Vancouver, BC
Kanada

Pressekontakt:

Falcon Gold Corp.
520- 470 Granville Street
V6C1V5 Vancouver, BC