1,0 für glatthaar-fertigkeller

Simmern: Erfolgreiche Azubis erhalten berufliche Perspektive

BildMichelle Schäfer, 20 und Lisa Inboden, 23, haben in diesem Jahr ihre dreijährige Ausbildung zur Bürokauffrau beim Marktführer im Kellerbau, glatthaar-fertigkeller, mit Spitzenergebnissen abgeschlossen. Für Lisa stand dabei sogar die Traumnote 1,0 im Zeugnis. Michelle freut sich über eine Gesamtnote von 1,8.

Niederlassungsleiter Heiko Schicht lobt das Ergebnis der beiden jungen Frauen sowie das Engagement und ihren Einsatz auch im Namen der gesamten Geschäftsführung: “Solche Ergebnisse sind natürlich großartig, auch wir als Unternehmen sind stolz auf ein solches Resultat. Die beiden haben damit eine wirklich gute Basis für ihre eigene Zukunft gelegt und die ihnen gebotenen Chancen hier im Unternehmen wahrgenommen. Perspektivisch können sie sich jetzt in unserem kontinuierlich wachsenden Unternehmen weiter entwickeln, da beide nach ihrem erfolgreichen Abschluss übernommen wurden.”

Michelle Schäfer kam über ein einwöchiges freiwilliges Praktikum im Jahr 2011 zu glatthaar-fertigkeller. Nach ihrem Schulabschluss im Jahr 2012 wurde ihr ein Ausbildungsplatz in Simmern angeboten. Michelle schätzt bei ihrem Arbeitgeber besonders das Miteinander unter den Kollegen: “Ich wurde direkt sehr gut aufgenommen und habe mich sofort wohl gefühlt. Es wird viel für die Mitarbeiter getan und großer Wert auf ein gutes Betriebsklima gelegt. Hier erfährt man auch offenes Lob, was einen natürlich freut und motiviert.” Die abwechslungsreiche Arbeit macht ihr Spaß, und auch nach ihrem erfolgreichen Abschluss möchte sie sich weiter bilden. “Bei glatthaar stehen einem viele Türen offen und man wird von Kollegen unterstützt und gefördert”, freut sich die 20-jährige. Jenen, die vor der Berufswahl stehen rät sie, mit Spaß und Freude an den jeweiligen Beruf heranzugehen und sich vorher Gedanken zu machen, was man lernen möchte und ob der gewählte Beruf auch der richtige für einen selbst ist. Für ihre eigene Zukunft wünscht sie sich, lange bei ihrem neuen Arbeitgeber glatthaar-fertigkeller arbeiten zu dürfen und ihre angestrebten Ziele hier erreichen zu können.

Die Glatthaar-Niederlassung in Simmern existiert nun seit 1998 und hat bei der Auswahl ihrer kaufmännischen Auszubildenden immer ein gutes Händchen bewiesen. Bisher konnten alle ehemaligen Azubis übernommen werden und ein Großteil gehört noch heute zur festen Mannschaft des Mittelständlers. “Für uns ist eine umfassende vorausschauende Ausbildung ein wichtiges Mittel zur Fachkräftesicherung“, unterstreicht Niederlassungsleiter Heiko Schicht. (wei)

Über:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
Herr Michael Gruben
Im Industriepark 5
55469 Simmern
Deutschland

fon ..: +49 (6761) 9054 – 4
fax ..: +49 (6761) 9054 559
web ..: http://www.glatthaar.com
email : info@glatthaar.com

Über glatthaar-fertigkeller
Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Aktuell garantiert glatthaar für die exklusiv patentierte ThermoSafe®-Wand einen verbesserten U-Wert von acht Prozent. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in seinem Produktportfolio eine kerngedämmte Wand an, die über die herkömmliche Dämmdicke von 12 Zentimetern hinausgeht.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer “intelligenterer Keller” bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten “Made in Germany” brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die Auszeichnung nach einem FOCUS Money – Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands!

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den inzwischen 35 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Glatthaar unterhält Niederlassungen in Österreich, Italien, England, Frankreich und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Italien, Großbritannien, Belgien, Frankreich, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommu
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : presse@glatthaar.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.