Hypothekendarlehen für Rentner – Alternative zu Teilverkauf und Leibrente

Mit dem Best Ager Darlehen bietet Allianz Kredit-Experte Jens Schmidt eine Alternative zu Teilverkauf oder Leibrente. Vorteile: Niedrige Zinsen, 25 Jahre Zinsfestschreibung und tilgungsfreie Raten.

BildKredit-Experte Jens Schmidt, Ansprechpartner für das Best Ager Darlehen der Allianz, freut sich über die zahlreichen Vorteile gegenüber der Leibrente oder dem Teilverkauf. Denn hier bleibt der Immobilienbesitzer alleiniger Eigentümer seiner Immobilie.

Das Angebot richtet sich an Menschen schon ab 60 Jahre. Geboten wird ein klassisches Hypothekendarlehen gegen Eintragung einer erstrangigen Grundschuld. Die Besonderheit: Die Raten können auch tilgungsfrei sein, so dass man zu Lebzeiten nur die günstigen Zinsen zahlt. Dabei gewährt die Allianz erstaunlich niedrige Zinsen.

Dank 25-jähriger Zinsfestschreibung genießen seine Kunden langfristige Sicherheit. Denn außer der monatlichen Rate erhebt der Kreditgeber keine weiteren Gebühren (lediglich die Kosten der Eintragung, also für den Notar und das Grundbuchamt) gehen zu Lasten des Darlehensnehmers.

Voraussetzung zur Darlehensgewährung ist, dass mindestens ein Darlehensnehmer 60 Jahre alt. Er muss Eigentümer einer selbst bewohnten und schuldenfreien Immobilie in Deutschland sein.

Das Best Ager Darlehen kann also auch noch beantragen, wer 70, 80 oder älter ist. Eine Alterslimitierung gibt es nicht. Bei Verheirateten muss einzelne Darlehensnehmer mindestens rund 700 EUR an Einkünften während des Rentenbezugs nachweisen, bei unverheirateten Paaren müssen es 1.000 EUR pro Person sein. Hier kann auch eine in Zukunft zu erwartende Witwerrente oder Witwenrente berücksichtigt werden.

Das Darlehen muss vom Darlehensnehmer nicht zwingend zu Lebzeiten zurück bezahlt werden. Verstirbt einer der im Objekt lebenden Darlehensnehmer, kann das Darlehen durch den hinterbliebenen Darlehensnehmer fortgeführt oder durch Ihre Erben vorzeitig entschädigungslos zurückbezahlt werden. Mit der Rückzahlung des offenen Kreditbetrages ist das Darlehen erledigt.

Alternativ ist auch eine Fortführung der Finanzierung möglich, was bedeutet, dass die Erben in ihrer Entscheidung frei sind, die Immobilie zu übernehmen oder zu verkaufen. Bereits nach 10 Jahren kann das Darlehen ohne besonderen Grund einseitig vom Darlehensnehmer mit einer Frist von 6 Monaten gekündgt werden. Auch dann fallen keine Vorfälligkeitszinsen an.

Die maximale Darlehenshöhe beträgt 40 % das aktuellen Sachwertes der Immobilie. Dieser Wert wird bereits am Telefon anhand des Alters, der Größe und Lage der Immobilie sowie anhand der Ausstattung und des Renovierungsstandes kalkuliert. Sehr abgeschieden gelegene Einheiten können nicht beliehen werden.

.Rechenbeispiel: Wird für die Immobilie des Interessenten ein Wert von 400.000 EUR errechnet, kann er ein Darlehen bis zu einer Höhe von 160.000 EUR erhalten.

Das Angebot ist befristet. Jens Schmidt, Kredit-Experte der Allianz, steht für Ihre Anfrage aus ganz Deutschland zur Verfügung. Die Beratung ist immer kostenlos und verpflichtet zu nichts. Das praxiserfahrene Team hat das Best Ager Darlehen bereits zahlreich vermittelt. Viele zufriedene Kundenstimmen zeugen vom guten Kundenservice und der reibungslosen Abwicklung:

– “Herr Schmidt, vielen Dank noch einmal für Ihr Engagement. Meine Frau ist Lehrerin, mit ihren Worten würde ich sagen: Eins plus!”
– “Wir hätten das nie erwartet, das uns im Alter noch einmal so viel Geld zur Verfügung steht.”
– “Ich habe in Ihrer Kreditabteilung angerufen und mich persönlich beim Sachbearbeiter bedankt.”
– “… nochmals vielen Dank für den tollen Support bzgl. der Darlehensangelegenheit!”
– “Mein Mann ist im Pflegeheim und ich kann mir nun die Reisen leisten, die ich zur Entspannung brauche. Die letzten Jahre haben mich so viel Kraft gekostet und jetzt muss ich nicht mehr auf jeden Euro achten.”

Anfragen aus ganz Deutschland:
Tel. 0421-83673100
E-Mail: jens.schmidt@allianz.de

Jens Schmidt (Kredit-Experte)
Hauptvertretung der Allianz in Bremen

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Deutschland

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
email : jens.schmidt@allianz.de

Darlehen für Rentner – günstige Zinsen, lange Zinsfestschreibung
Alternative zu Leibrente
Alternative zu Nießbrauch
Alternative zu Teilverkauf
Best Ager Darlehen der Allianz

Pressekontakt:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
email : jens.schmidt@allianz.de

Riesendeal – Shopify (NYSE:SHOP) für 45 Mrd. $ Gaming-Markt. Neuer 317% Blockchain und Gaming Hot Stock nach 2.754% mit DraftKings ($DKNG), 10.900% mit DMG Blockchain ($DMGI) und 12.311% mit GameStop ($GME). Jetzt 317% mit Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 – AC-Research

04.03.21 11:00
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Riesendeal_Shopify_NYSE_SHOP_fuer_45_Mrd_Gaming_Markt_Neuer_317_Gaming_Hot_Stock_12_311_GameStop_GME-12704234

Executive Summary
04.03.2021

Riesendeal – Shopify (NYSE:SHOP) für 45 Mrd. $ Gaming-Markt
Neuer 317% Gaming Hot Stock nach 12.311% mit GameStop ($GME)

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) meldet heute Morgen eine strategische Allianz mit der Gaming Community Se7enSins (www.se7ensins.com) mit über einer Millionen aktiven Spielern. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Deals mit großen Gaming-Communities unter Dach und Fach gebracht werden. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute eine Kursrallye bei unserem Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games. “Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos. Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Aus 10.000 EUR wurden mit Gaming-Aktien bis zu 104.530.000 EUR
Verpassen Sie die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder

Mit Blockchain- und Gaming-Aktien konnten Sie in den vergangenen Monaten ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Blockchain- und Gaming-Aktien ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schossen in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Verpassen die nächste schneller Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder.

Blockchain und Gaming Hot Stock 2021 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 4,00 EUR – 317% Aktienchance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Riesendeal_Shopify_NYSE_SHOP_fuer_45_Mrd_Gaming_Markt_Neuer_317_Gaming_Hot_Stock_12_311_GameStop_GME-12704234

Riesendeal – Shopify (NYSE:SHOP) für 45 Mrd. $
Gaming-Markt

Neuer 317% Gaming Hot Stock nach 12.311% mit GameStop
($GME)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.002.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) meldet heute Morgen eine strategische Allianz mit der Gaming Community Se7enSins (www.se7ensins.com) mit über einer Millionen aktiven Spielern. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Deals mit großen Gaming-Communities unter Dach und Fach gebracht werden. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute eine Kursrallye bei unserem Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games. “Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos. Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Mit Blockchain- und Gaming-Aktien konnten Sie in den vergangenen Monaten ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Blockchain- und Gaming-Aktien ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schossen in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Verpassen die nächste schneller Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. zunächst auf 2,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 160% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 4,00 EUR für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 317% für die Blockchain- und Gaming-Aktien von Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V).

Aus 10.000 EUR wurden mit Gaming-Aktien bis zu
104.530.000
EUR

Verpassen Sie die nächste schnelle Vervielfachungschance
nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.003.jpeg

Mit Gaming- und Blockchain-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit Gaming- und Blockchain-Aktien bis zu 104.530.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Aktuell wird unser Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) an der Börse mit rund 92 Mio. EUR bewertet. Damit wird Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) derzeit rund sechs mal höher bewertet als unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden binnen Jahresfrist bis zu 63.400 EUR. Aktuell der Gaming-Riese DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) an der Börse mit 21,87 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 1.402 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit den Aktien des Gaming-Riesen innerhalb eines Jahres bis zu 285.398 EUR. Aktuell wird der US-Gaming-Riese Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) an der Börse mit rund 15,34 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 983 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) in der Spitze ein Vermögen von 1.241.107 EUR. Aktuell wird GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) an der Börse mit rund 7,05 Mrd. EUR bewertet. Damit ist GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) rund 452 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schoss in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 3.724.250 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) an der Börse mit 31,66 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 2.029 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) an der Börse mit rund 59,83 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 3.835 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) in der Spitze ein stattlicher Betrag von bis zu 1.100.000 EUR. Aktuell wird der Blockchain-Pionier DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) an der Börse mit rund 191 Mio. EUR bewertet. Damit wird DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) und zwölf mal höher bewertet als unser Gaming und Blockchain Aktientip Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb eines Jahres ein Vermögen von bis zu 317.460 EUR. Der Blockchain-Pionier Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) bringt derzeit rund 1,27 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit wird Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) rund 81 mal höher bewertet als unser Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) ein kleines Vermögen von bis zu 818.333 EUR. Derzeit wird der Blockchain-Vorreiter Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) an der Börse mit rund 1,28 Mrd. EUR bewertet. Damit wird der Blockchain-Pionier Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) rund 82 mal so hoch bewertet als unser neuer Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Shopify (NYSE:SHOP) für den boomenden 45 Mrd. $
Gaming-Markt

Dezentrales Vertriebsnetz für Digitale Spiele mit
Blockchain-Technologie
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.004.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Dies wird die Spieleentwicklung außerhalb der aktuellen monopolistischen Konsolen- und Spieleveröffentlichungsbranche fördern. Die Technologieplattform von Amplify Games stellt das Vertrauen zwischen Spieleentwicklern und Distributoren wieder her, indem Verkäufe in einer Blockchain aufgezeichnet werden. Amplify Games wird auch die Definition eines erfolgreichen Spiels weg von den Einnahmen hin zum Wert oder zur Tokenisierung der Spielwährung verlagern und dadurch die Bemühungen zur Spieleentwicklung neu ausrichten, um den Spielern zu helfen.

Amplify Games verbindet Spielestudios, Influencer / Streamer und Spielegemeinschaften miteinander, damit ein Spiel aus jedem Studio seine Bekanntheit maximieren kann. Spiele wie “Among Us” waren erstaunliche und kreative Spiele, die anfangs wenig Traktion hatten und nur zufällig populär wurden. Die Plattform und das Netzwerk von Amplify Games wurden speziell entwickelt, um digitale Spiele zu verbessern und so die Bekanntheit zu maximieren und potenziell Millionen von Spielern zu erreichen, die dann auf diese Spiele zugreifen, sie kaufen und spielen können.

Mit Amplify Games müsste ein Spiel nicht mehr von einem Mega-Publisher beworben werden, um erfolgreich zu sein. Seine Technologie zusammen mit einem Netzwerk von Influencern und Spielegemeinschaften kann dem “kleinen Kerl” die Kraft zurückgeben, damit er das tun kann, was er liebt – großartige Spiele entwerfen.

“Das Interesse der Anleger an Videospielen ist groß und als börsennotiertes Unternehmen kann BlockchainK2 traditionellen Anlegern die Möglichkeit bieten, am Gaming und am Blockchain-Bereich teilzunehmen. Der Netzwerkeffekt eines vernetzten Marktes ist das, was die langfristige Bindung und das exponentielle Wachstum wirklich antreibt “, sagte Sergei Stetsenko, CEO von BlockchainK2.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.005.jpeg

Fly-Wheel-Effekt für 45 Mrd. Dollar Gaming-Markt
100 Mio. Follower und über 1.000 Online-Stores für
digital
Computerspiele
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.006.jpeg

Unser Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) adressiert mit seiner revolutionären auf Blockchain-Technologie basierenden Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games den 45 Milliarden Dollar schweren digitalen Gaming-Markt.

Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games.

Ein typisches digitales Spiel wird lediglich über 25 Online-Stores vertrieben. Amplify Games bietet schon jetzt die Zusammenarbeit mit über 1.000 Online-Stores für Computer-Spiele. Die durch Amplify Games generierten Vertriebserfolge für Spiele-Entwickler ziehen immer mehr Spiele-Entwickler auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games.

Auch den Online-Stores für Computer-Spiele bietet die Zusammenarbeit mit Amplify Games deutlich verbesserte Wertschöpfungsmöglichkeiten. Deswegen wollen immer mehr Online-Stores mit der revolutionären Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games zusammenarbeiten.

So entsteht ein Fly-Wheel Effekt für den boomenden Gaming-Sektor wie in Shopfiy (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den Einzelhandels-Sektor geschaffen hat. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance mit der Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.007.jpeg

Netzwerk-Effekt schafft grenzenloses Umsatzpotential
25 Mio. verkaufte Spiele – 250 Mio. $ Umsatz
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.008.jpeg

Der sich selbst verstärkende Netzwerk-Effekt schafft grenzenloses Umsatzpotential für unseren Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V).

“Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos.

Amplify Games ist auf dem Weg zur Shopfiy (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für für den boomenden Gaming-Sektor. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance mit der Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.009.jpeg

Lukratives Geschäftsmodell
Rasantes Umsatzwachstum auf 220 Mio. $ in 2024
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.010.jpeg

Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) verfügt über ein lukratives Geschäftsmodell. Amplify Games berechnet jedem White-Labels-Store monatliche Abonnenten-Gebühren von 10$ bis 250$. Beworbene Spiele werden zusätzlich mit 200$ bis 250$ pro Monat berechnet. Die Gewinnmargen der Spiele-Entwickler steigen durch die Zusammenarbeit mit Amplify Games von 65-70% auf 90%. Influencer und Spiele-Entwickler können ganz einfach ihren eigenen Online-Store auf Amplify Games starten. Amplify Games erhält eine Vertriebsprovision von 15% auf alle über das Netzwerk von Amplify Games generierten Verkäufe.

Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen.

Amplify Games ist auf dem Weg zur Shopfiy (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für für den boomenden Gaming-Sektor. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance mit der Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.011.jpeg

Im Branchenvergleich günstig bewertet – Wettbewerber bis
zu 3.835 mal höher
bewertet

Heißer Übernahmekandidat
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.012.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unsere Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. sind bis zu 5.576 mal höher bewertet. Angesichts der vergleichsweise niedrigen Bewertung wächst unser Blockchain und Gaming Hotstock Blockchaink2 Corp. zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten heran.

Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Aktuell wird unser Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) an der Börse mit rund 92 Mio. EUR bewertet. Damit wird Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) derzeit rund sechs mal höher bewertet als unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) in der Spitze ein stattlicher Betrag von bis zu 1.100.000 EUR. Aktuell wird der Blockchain-Pionier DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) an der Börse mit rund 191 Mio. EUR bewertet. Damit wird DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) und zwölf mal höher bewertet als unser Gaming und Blockchain Aktientip Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb eines Jahres ein Vermögen von bis zu 317.460 EUR. Der Blockchain-Pionier Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) bringt derzeit rund 1,27 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit wird Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) rund 81 mal höher bewertet als unser Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) ein kleines Vermögen von bis zu 818.333 EUR. Derzeit wird der Blockchain-Vorreiter Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) an der Börse mit rund 1,28 Mrd. EUR bewertet. Damit wird der Blockchain-Pionier Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) rund 82 mal so hoch bewertet als unser neuer Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) in der Spitze ein Vermögen von 1.241.107 EUR. Aktuell wird GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) an der Börse mit rund 7,05 Mrd. EUR bewertet. Damit ist GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) rund 452 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit den Aktien des Gaming-Riesen innerhalb eines Jahres bis zu 285.398 EUR. Aktuell wird der US-Gaming-Riese Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) an der Börse mit rund 15,34 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 983 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden binnen Jahresfrist bis zu 63.400 EUR. Aktuell der Gaming-Riese DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) an der Börse mit 21,87 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 1.402 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schoss in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 3.724.250 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) an der Börse mit 31,66 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 2.029 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) an der Börse mit rund 59,83 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 3.835 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Blockchain und Gaming Hot Stock 2021 – Strong
Outperformer- Kursziel 24M 4,00 EUR- 317%
Aktienchance

Neuer 317% Gaming Hot Stock nach 12.311% mit GameStop
($GME)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.013.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) meldet heute Morgen eine strategische Allianz mit der Gaming Community Se7enSins (www.se7ensins.com) mit über einer Millionen aktiven Spielern. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Deals mit großen Gaming-Communities unter Dach und Fach gebracht werden. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute eine Kursrallye bei unserem Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games. “Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos. Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Mit Blockchain- und Gaming-Aktien konnten Sie in den vergangenen Monaten ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Blockchain- und Gaming-Aktien ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schossen in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Verpassen die nächste schneller Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. zunächst auf 2,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 160% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 4,00 EUR für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 317% für die Blockchain- und Gaming-Aktien von Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V).

Ausführliche Informationen zu Blockchaink2 Corp.

Ausführliche Informationen zu Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

blockchaink2.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 2,50 EUR
Kurschance: 160%
Kursziel 24M: 4,00 EUR
Kurschance: 317%

Stammdaten
ISIN: CA09369M1077
WKN: A2JM5R
Ticker: KRL2
TSX.V: BITK

Kursdaten
Kurs: 0,960 EUR
52W Hoch: 1,440 EUR
52W Tief: 0,488 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 16,25 Mio.
Market Cap (): 15,60 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.014.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Blockchaink2 Corp. dem Totalverlust-Risiko.

Blockchaink 2 Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Blockchaink2 Corp

Die Aktien von Blockchaink2 Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Blockchaink2 Corp. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Blockchaink2 Corp. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Blockchaink2 Corp. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Blockchaink2 Corp. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Blockchaink2 Corp-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‘erwarten’, ‘wollen’, ‘antizipieren’, ‘beabsichtigen’, ‘planen’, ‘glauben’, ‘anstreben’, ‘einschätzen’, ‘werden’ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Blockchaink2 Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Blockchaink2 Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Blockchaink2 Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie und andere Aktionäre in naher Zukunft beabsichtigen, sich von eigenen Aktienbeständen in der Blockchaink2 Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Blockchaink2 Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Blockchaink2 Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Blockchaink2 Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Blockchaink2 Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in §9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (04.03.2021/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweise: www.blockchaink2.com, www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

De Grey Mining: Goldsystem Crow/Aquila wächst weiter stark

Die Goldvererzung im Crow/Aquila-System scheint kein Ende zu nehmen.

BildAllein schon die wichtigsten Erzgänge der Goldzonen Crow und Aquila, die Teil von De Grey Minings (WKN 633879 / ASX DEG) gigantischer Goldentdeckung Hemi sind, könnten zusammen als Tagebaumine betrieben werden, meldet das Unternehmen heute. Darüber hinaus setzt sich die hochgradige Goldvererzung in die Tiefe fort, sodass auch Potenzial auf einen späteren Untertageabbau besteht.

Wie die jüngsten Bohrergebnisse zeigen, wächst das Goldsystem Crow/Aquila innerhalb von Hemi immer weiter. Mittlerweile hat De Grey mit seinen Bohrungen die Haupterzader von Crow namens McLeod über eine Länge von 600 Metern, eine Tiefe von 300 Metern und eine wahre Mächtigkeit von bis zu 60 Metern nachgewiesen! Gleichzeitig bleibt McLeod offen, sodass ein Ende der dortigen Goldvererzung noch nicht zu erkennen ist.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

De Grey Mining: Goldsystem Crow/Aquila wächst weiter stark

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (De Grey Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu De Grey Mining entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Exploits beantragt Bohrgenehmigung für Prospektionsgebiete Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge im Goldprojektgebiet Dog Bay

Vancouver, British Columbia, Kanada – 3. März 2021 – Exploits Discovery Corp. (Exploits oder das Unternehmen) (CNSX: NFLD.CN) (OTC: RNRRF) (FWB: 634-FF) gibt erfreut bekannt, dass das Unternehmen eine Bohrgenehmigung für Bohrungen von 4.500 Metern auf den Prospektionsgebieten Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge im Goldprojekt Dog Bay, Neufundland, beantragt hat.

Höhepunkte

– Exploits hat eine Diamantbohrgenehmigung für 18 Bohrlöcher von insgesamt 4.500 Metern Länge auf den Prospektionsgebieten Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge beantragt.
– 9 Bohrlöcher (2.250 Meter) auf den Little-Joanna-Erzgängen, 9 Bohrlöcher (2.250 Meter) auf dem Prospektionsgebiet Quinlan-Erzgänge.
– Der Antrag für die Genehmigung der Diamantbohrungen wurde zusätzlich zum Antrag für die Prospektionsgebiete Schooner und Jonathan, der insgesamt 10.500 Meter in 33 Bohrlöchern auf 4 Prospektionsgebieten umfasst, gestellt.
– Bei der Lokalisierung der Bohrstandorte nutzt Exploits die gleichen Zielfindungsmethoden, die auch von der Firma New Found Gold Corp. im Entdeckungsloch in der Zone Keats (19 m mit 94 g/t Au) verwendet wurden, um sekundäre und tertiäre Verdrängungsstrukturen anzupeilen, die vermutlich für die Goldmobilisierung und -konzentration in der Exploits Subzone verantwortlich sind.
§ *Stichproben auf angrenzenden Grundstücken sind möglicherweise nicht repräsentativ für die Ergebnisse von Exploits-Claims.
– Exploits wird unter der Voraussetzung, dass die entsprechenden Genehmigungen erteilt werden, im Frühjahr 2021 die ersten Bohrprogramme einleiten.

Michael Collins, President und Chief Executive Officer von Exploits, sagte: Durch das erfolgreiche Probennahmenprogramm, das Exploits Ende 2020 durchführte, sowie die Bemühungen unseres Inhouse-Teams und unseres Partners GoldSpot Discoveries, konnten wir die Zahl der erstklassigen Bohrziele auf unseren Projektgebieten in Exploits Subzone verdoppeln. Das Team von Exploits freut sich, jedes hochwertige Ziel für Bohrprogramme im Laufe unserer Entdeckungsarbeiten 2021 genauer zu definieren.

Standorte der Diamantbohrgenehmigungen für 2021
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57097/Exploits_040321_DEPRcom.001.png

Abbildung 1: Karte der Claimgrenzen von Exploits Entdeckungen mit Lage der Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge sowie den Gebieten Schooner und Jonathans Pond, für die Bohrgenehmigungen beantragt wurden.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57097/Exploits_040321_DEPRcom.002.png

Abbildung 2: Vorläufiger Bohrplan für das Prospektionsgebiet Little-Joanna-Erzgänge, dessen Ziel sichtbare goldhaltige Quarzgänge sowie die interpretierten Strukturkreuzungen zwischen den sekundären und tertiären Verdrängungsverwerfungen, die durch blaue Kreise hervorgehoben werden, sind.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57097/Exploits_040321_DEPRcom.003.png

Abbildung 3: Vorläufiger Bohrplan für das Prospektionsgebiet Quinlan-Erzgänge, der auf sichtbare goldhaltige Quarzgänge und interpretierte Strukturkreuzungen zwischen der Verwerfung Appleton und einer sekundären Verdrängungsverwerfung abzielt.

Über die Diamantbohrungen im Jahr 2021

Zusätzlich zu den zwei Bohrzielen, über die bereits am 2. Februar berichtet wurde, hat Exploits zwei voneinander unabhängige Ziele auf dem Goldprojekt Dog Bay identifiziert, die fast bohrbereit sind. Diese Ziele sind die Prospektionsgebiete Little-Joanna-Erzgänge und Quinlan-Erzgänge. Für jedes der Prospektionsgebiete wurden Bohrgenehmigungen beantragt, die sich auf insgesamt 18 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 4.500 Metern beziehen. 9 Bohrlöcher (2.250 Meter) wurden für den Erzgang Little Joanna beantragt, der auf Quarzgänge mit sichtbarem Gold an der Oberfläche abzielt, bei dem Analysen bis zu 194 g/t Au ergaben. Laut Interpretationen werden diese Erzgänge von einer regionalen zweiten Struktur, die subparallel zur tiefliegenden Verwerfungszone Dog Bay Line verläuft, sowie einer rund 2 km langen tertiären Verdrängungsverwerfung namens Verwerfung Little Joanna kontrolliert. 9 Bohrlöcher (4.500 Meter) wurden für das Prospektionsgebiet Quinlan-Erzgänge beantragt. Sie sollen Quarzgänge mit sichtbarem Gold an der Oberfläche testen, die bislang bei Analysen bis zu 61,3 g/t Au und 189 g/t Ag ergaben. Diese Erzgänge werden laut Interpretationen auch von einer regionalen zweiten Verwerfungsstruktur kontrolliert, die aus der tiefliegenden Verwerfungszone Appleton stammt. Zusätzliche Ziele liegen in der interpretierten Kreuzung der zuvor genannten Verwerfungen und sollen potenzielle Strukturausdehnungen testen, die sich für Ablagerung von Gold eignen. Man geht davon aus, dass die Ziele Little-Joanna-Erzgänge und Quinlan-Erzgänge New Found Golds Zone Keats ähneln, weil es Ähnlichkeiten bei den strukturellen Begrenzungen und den lithologischen Einheiten gibt.

Während die Bohrgenehmigungsanträge überprüft werden, plant Exploits, jedes Ziel mittels Anschlussarbeiten genauer zu definieren. Geophysikalische Bodenmessungen, Kartierungen der Ausbisse und Schlitzproben sind geplant, um jedes Ziel genauer zu definieren, sodass es bohrbereit ist, wenn die Anträge genehmigt sind.

Die Little-Joanna-Erzgänge und die Quinlan-Erzgänge liegen in einer Reihe von Claims, für die das Unternehmen am 20. August 2020 die Option von Eddie und Roland Quinlan (die Quinlan-Option) erhalten hat und für die es eine Beteiligung von 100% erhalten kann, indem es insgesamt 220.000 $ in bar bezahlt sowie weitere 2,5 Mio. Stammaktien ausgibt und 560.000 $ entweder in bar oder in Stammaktien zahlt.

Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle (QA/QC)

Alle Gesteinsproben werden von Personal des Unternehmens entnommen und vor Ort mit einem Probenetikett zur Identifizierung verpackt. Die Beutel werden mit Klebeband versiegelt und in einer Einrichtung des Unternehmens sicher aufbewahrt, bis sie von Personal von Exploits direkt zum Labor transportiert werden.

Alle Gesteinsproben werden bei Eastern Analytical unter der Anschrift 403 Little Bay Road, Springdale, NL, einem kommerziellen Labor, das gemäß ISO/IEC 17025 akkreditiert und von Exploits Discovery Corp. völlig unabhängig ist, analysiert. Eastern Analytical hat 1.000 Gramm einer jeden Probe auf 95 bis weniger als 89 Mikrometer pulverisiert. Die Proben werden mittels einer Brandprobe (30 Gramm) mit AA-Abschluss und ICP-34, einem Aufschluss aus vier Säuren und anschließender ICP-OES-Analyse analysiert. Alle Proben mit sichtbarem Gold oder mit einem Gehalt von über 8,00 g/t Au werden unter Anwendung eines Metallsiebs weiter analysiert, um den Nugget-Effekt von grobkörnigem Gold zu minimieren (der Nugget-Effekt kann zu einer signifikanten Streuung der resultierenden Analysewerte bei Verwendung einer 30-Gramm-Brandprobe führen). Die Proben in diesem Bericht wurden für die Erzgehaltsanalyse mit einem Aufschluss aus mehreren Säuren mit AA-Abschluss für Proben oberhalb der Erfassungsgrenze von Silber durchgeführt.

Bekanntmachung gemäß NI 43-101

Ian Herbranson, P.Geo, ist der Vice President of Exploration des Unternehmens und ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101. Herr Herbranson hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Über Exploits Discovery Corp.

Exploits Discovery Corp. ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralprojekten in der kanadischen Provinz Neufundland gerichtet ist. Das Unternehmen besitzt zurzeit die Projekte Jonathans Pond, Dog Bay, Mt. Peyton, Middle Ridge, True Grit, Great Bend und Gazeebow, die zusammen eine Fläche von ungefähr 2.111 Quadratkilometern aufweisen.

Alle Projekte des Portfolios von Exploits liegen innerhalb der Exploits Subzone.

Exploits ist der Auffassung, dass die Exploits Subzone, die sich 200 Kilometer von der Dog Bay südwestlich bis zur Bay dEspoir erstreckt, seit den letzten großen Explorationsprogrammen in den 1980er Jahren vernachlässigt wurde. In den vergangenen 40 Jahren wurden hinsichtlich des Verständnisses der Goldmineralisierung in der Region schrittweise Fortschritte verzeichnet. Dieses gesamte Wissen fließt nun in diskrete und effektive Explorationsmodelle ein, die zu Entdeckungen geführt haben, wie etwa jene von New Found Gold im Jahr 2019 mit 92,86 g/t Au auf 19,0 Metern in Oberflächennähe. Die Exploits Subzone und die GRUB-Regionen standen während des gesamten Jahres 2020 im Mittelpunkt größerer Absteckungen und Finanzierungen, wobei für das Gebiet bis 2021 verstärkte Explorationsaktivitäten prognostiziert werden.

Das Team von Exploits, das über beträchtliche Erfahrung und Know-how vor Ort verfügt, hat die gesamte Exploits Subzone untersucht und einzelne Landpakete für Absteckungen oder Joint Ventures ausgewählt, wo die Möglichkeit für erstklassige Entdeckungen und die Erschließung von Minen besteht. Exploits beabsichtigt, sein lokales Team und die größere Verlagerung des Verständnisses zu nutzen und zu einem der umfassendsten Erkundungsunternehmen in der Exploits Subzone zu werden.

FÜR DAS BOARD
/gez./ Michael Collins
President und CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Michael Collins, CEO
Tel: (604) 681-3170

Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Ausdruck der aktuellen Ansichten der Unternehmensführung und basieren auf Annahmen, die vom Unternehmen auf Grundlage der ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen keine Versprechen oder Garantien darstellen und Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Diese beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: die Marktlage; die Verfügbarkeit von Finanzierungen; die tatsächlichen Ergebnisse der Exploration und anderer Aktivitäten des Unternehmens; Umweltrisiken; zukünftige Metallpreise; Betriebsrisiken; Unfälle; arbeitsrechtliche Angelegenheiten; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen und -zulassungen; sowie andere Risiken in Verbindung mit dem Bergbausektor. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis bzw. jene Hinweise in unseren Einreichungen auf SEDAR (www.sedar.com) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Mitteilung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung sie zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Danksagung

Exploits Discovery möchte sich für die finanzielle Unterstützung durch das Junior Exploration Assistance Program des Department of Natural Resources, Government of Newfoundland and Labrador, bedanken.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Exploits Discovery Corp.
Investor Relations
#1100-595 Howe St
V6C 2T5 Vancouver, BC
Kanada

email : info@exploits.gold

Pressekontakt:

Exploits Discovery Corp.
Investor Relations
#1100-595 Howe St
V6C 2T5 Vancouver, BC

email : info@exploits.gold

Düngemittelpreise steigen – Chatham Rock profitiert

Hypes kommen und gehen. Wem die Zukunft gehört, werden wir sehen. Sicher aber sind Düngemittel und die dazugehörenden Unternehmen wie etwa Chatham Rock Phosphate wichtig

Entscheidend für Gesellschaften im Rohstoffbereich ist die Nachfrage nach dem jeweiligen Rohstoff, aber auch die Expertise des Unternehmens und wie ein Unternehmen aufgestellt ist. Auch wenn bei Rohstoffen nicht zuerst an Phosphate und Düngemittel gedacht wird – sondern eher an Gold und andere Edelmetalle oder auch Öl – so ist der Düngerbereich einen genaueren Blick wert.

Damit auch Chatham Rock Phosphate (ISIN: CA1621631094, WKN: A2DMKW), ein kanadisches Unternehmen mit zwei interessanten Phosphat-Projekten. Einmal ist es das in Neuseeland gelegene Unterwasserprojekt Chatham Rise, welches vor allem mit einem sehr niedrigen Cadmiumgehalt punkten kann. Lange Zeit war Chatham Rock damit ein Ein-Projekt-Konzern. Doch das hat sich kürzlich geändert. Die Kanadier haben ein zweites Projekt hinzugekauft. Das zweite Phosphatprojekt, Makatea, erwarb Chatham Rock Phosphate durch die Übernahme von Avenir Makatea. Das Makatea-Projekt liegt auf der Koralleninsel Makatea, zu Französisch-Polynesien gehörend. Hier wurde bereits früher Phosphat abgebaut. Damit steht Chatham Rock nun auf zwei Säulen, was das Risiko für Anleger etwas verwässert.

Warum sollte man aber gerade jetzt auf Düngemittel setzen? Einmal sind die Preise der Phosphat-Düngemittel am Steigen. Besonders in den vergangenen sieben Monaten gingen die Preise für TSP (sogenanntes dreifaches Superphosphat) nach oben. Das Phosphat von der Chatham Rise-Liegenschaft ist laut Tests zu 85 Prozent so wirksam wie TSP. TSP ist zwar sehr wirksam, bei dessen Erzeugung fallen aber sehr viele Abfallprodukte an, was die Herstellung sehr teuer macht. Laut Prognosen der Weltbank werden die Marktpreise für TSP und auch Rohphosphate weiter steigen. Kostete TSP vor sieben Monaten noch 240 US-Dollar, so liegt der Preis heute bei rund 337 US-Dollar. Gemäß der jüngsten Schätzung der Rückgewinnungs- und Verarbeitungskosten von Chatham-Rohphosphat liegen diese bei unter 80 US-Dollar je Tonne. Die Kosten des zweiten Projekts, Avenir Makatea, dürften aufgrund der hervorragenden Qualität noch unter 80 US-Dollar liegen, zumindest wenn die volle Produktion erreicht ist.

Die geringeren Kosten bei Avenir Makatea sind aber nur eine Seite, die Aktionäre von Chatham Rock schätzen sollten. Im Gegensatz zum Phosphat-Projekt Chatham Rise liegt Avenir Makatea am Land. Zudem besteht eine Historie des Abbaus. Informationen darüber sollten gerade im Bergbau nicht hoch genug eingeschätzt werden können. Damit besitzt Chatham Rock nun tatsächlich zwei extrem unterschiedliche Phosphat-Projekte, dies unter anderem bezüglich Zugänglichkeit, Genehmigungen und Abbautechnologie. Wer bereits Chatham Rock-Aktionär ist, dürfte sich über das verwässerte Risiko freuen. Zudem könnten durch die Übernahme neue Investorenschichten und damit auch Geldgeber, denn die Projekte werden noch einiges Kapital benötigen, erschlossen werden. Das Chance-Risiko-Profil ist zumindest weiter verbessert worden, auch wenn die Chatham-Rock-Phosphat-Aktie nur als spekulative Depotbeimischung angesehen werden darf.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Redaktionsbüro
Frau Ingrid Heinritzi
Kapellenweg 1b
83024 Rosenheim
Deutschland

fon ..: 0803117995
web ..: http://www.google.de
email : 0803117995@t-online.de

Chatham Rock Phosphate (ISIN: CA1621631094, WKN: A2DMKW), ein kanadisches Unternehmen besitzt zwei interessante Phosphat-Projekte. Einmal ist es das in Neuseeland gelegene Unterwasserprojekt Chatham Rise, welches vor allem mit einem sehr niedrigen Cadmiumgehalt punkten kann. Lange Zeit war Chatham Rock damit ein Ein-Projekt-Konzern. Doch das hat sich kürzlich geändert. Die Kanadier haben ein zweites Projekt hinzugekauft. Das zweite Phosphatprojekt, Makatea, erwarb Chatham Rock Phosphate durch die Übernahme von Avenir Makatea.

Pressekontakt:

Redaktionsbüro
Frau Ingrid Heinritzi
Kapellenweg 1b
83024 Rosenheim

fon ..: 0803117995
web ..: http://www.google.de
email : 0803117995@t-online.de

Ares Strategic Mining schließt den Kauf der Verarbeitungsanlage Lumps Plant ab

– Voraussichtliche Produktionsbereitschaft im 3. Quartal 2021.
– Die Anlage ist in der Lage, 30MT/Stunde an hochgradigen metallurgischen Flussspatklumpen zu produzieren.
– Potenzieller Betrieb von 5.000 Tonnen/Monat mit einem erwarteten Verkaufspreis von 500 $/Tonne.
– Kostengünstige Verarbeitungstechnologie mit hoher Marge beim Verkaufspreis.
– Die Mujim Gruppe wird bei der Inbetriebnahme und Optimierung helfen.
– Technologie, die außerhalb der Ares- und Mujim-Gruppe nicht verwendet wird.

Vancouver, B.C. 26. Februar 2021 – Ares Strategic Mining Inc. (Ares oder das Unternehmen) (TSXV: ARS) (OTC:ARSMF) (FRA: N8I1), freut sich bekannt zu geben, dass der vollständige Erwerb einer Verarbeitungsanlage der Mujim Gruppe abgeschlossen wurde, welche in der Lage ist, hochwertige Flussspatklumpen für die Industrie herzustellen.

Die Flussspatklumpenanlage wird die erste Produktionslinie in Ares erweitertem Flussspatabbaubetrieb sein. Der Produktionspartner von Ares, die Mujim Gruppe, hat eine neue Technologie entwickelt, die in der Lage ist, Flussspatbrocken aus Material herzustellen, welches bisher für die Herstellung von ebendiesen Brocken ungeeignet war. Das Klumpenprodukt ist ideal für den Einsatz in der Metallurgie, Keramik-, Glasfaser- und Glasindustrie. Es senkt den Schmelzpunkt des Feuerfestmaterials, fördert das Fließen der Schlacke und ermöglicht die Trennung von Schlacke und Metall. Dieses Produkt hilft auch bei der Entschwefelung und Entphosphorung während des Schmelzprozesses und erhöht die Zugfestigkeit von geschmiedeten Metallen, was es wiederrum für Metallhersteller äußerst wertvoll und wichtig macht. Die Mujim Gruppe betreibt mehrere Flussspatminen in Thailand sowie Laos und wird Ares bei der Inbetriebnahme der Verarbeitungsanlage unterstützen.

Aufgrund der industriellen Anwendungen und der relativen Seltenheit von Flussspatbrocken erzielt das Produkt oft höhere Einzelhandelspreise als raffiniertere und reinere Flussspatprodukte, was Ares somit eine neue und verbesserte Einkommensquelle bieten könnte. Derzeit importieren die Vereinigten Staaten dieses Produkt zu 100 % für ihre industrielle Basis, daher hat das Unternehmen das Potenzial, der erste Hersteller von metallurgischen Flussspatklumpen im Land zu sein. Diese Produktionslinie würde neben den bereits erwarteten Anlagen und Produktionseinrichtungen von Ares laufen und dem Unternehmen eine breitere Palette an Industrieprodukten ermöglichen.

Im Jahr 2018 stufte die US-Regierung Flussspat als kritisches Mineral ein, das als kritisch für die nationale Sicherheit und die Wirtschaft der USA angesehen wird. Flussspat ist nach wie vor das einzige nichtmetallische kritische Mineral, welches im ganzen Land zu 100 % importiert wird. Die Einstufung von Flussspat als kritisches Mineral in den Vereinigten Staaten führt zu einer schnelleren Genehmigungsphase, wodurch der Bergbaubetrieb schneller beginnen kann als bei herkömmlichen Mineralien.

James Walker, Präsident und CEO, erklärte: Der Abschluss des Kaufs unserer Verarbeitungsanlage ist ein großer Schritt in Richtung unserer Produktionsziele. Die Anlage wird in Kürze nach Utah verschifft, wo wir mit ihrer Installation beginnen und unseren Betrieb wieder aufnehmen werden. Wir haben umfassende Abbau- und Produktionspläne für einen großen, aufgerüsteten Abbau- und Verarbeitungsbetrieb fertiggestellt, von denen diese Anlage die erste unserer Produktionslinien sein wird. Metallurgische Klumpen werden von der US-Industrie stark nachgefragt, vor allem, da Nordamerika beginnt, sich stärker auf die inländische Versorgung zu konzentrieren.

Die Aufbereitungsanlage wird für 2 Mio. US$ verkauft. Die Mujim Gruppe hat aufgrund des wahrgenommenen Wertes der Zukunft des Unternehmens um eine Abfindung in Aktien gebeten. Die Gruppe hat zugestimmt, 5,3MM Aktien zu akzeptieren, die den Bau der Anlage, die Lieferung und die Unterstützung bei der Inbetriebnahme beinhalten. Es wird erwartet, dass das Endprodukt zu aktuellen Industriepreisen für über $500/Tonne verkauft wird, wovon die Mujim Gruppe $10/Tonne als Teil ihres Technologie-Sharing-Vertrags erhält.

Die Mujim Gruppe hat in Ares ein erhebliches Potenzial erkannt und wird weiter in das Unternehmen investieren. Das Unternehmen wird eine nicht vermittelte Privatplatzierung durchführen, um den Betrieb in den USA voranzutreiben und die Infrastruktur und das Industriegelände für die Installation und den Betrieb der Anlage vorzubereiten. Die Platzierung (das Angebot) wird etwa 4.000.000 Einheiten (Einheiten) zu einem Preis von 0,50 $ pro Einheit umfassen und einen Bruttoerlös von etwa 2.000.000 $ einbringen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie am Kapital des Unternehmens (eine Stammaktie).

Raul Sanabria, P.Geo., gilt als eine qualifizierte Person gemäß NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Herr Sanabria ist dem Unternehmen gegenüber nicht unabhängig, da er ein Direktor und Aktionär ist.

Offenlegung: Unternehmen verlassen sich in der Regel auf umfassende Machbarkeitsberichte über Mineralreservenschätzungen, um die mit einer Produktionsentscheidung verbundenen Risiken und Ungewissheiten zu reduzieren.

Bei einigen industriellen Mineralunternehmen handelt es sich um relativ einfache Betriebe mit geringen Investitionen und Risiken, bei denen die Betreibergesellschaft entschieden hat, dass eine formelle Vormachbarkeits- oder Machbarkeitsstudie gemäß NI 43-101 und 43-101 CP für eine Produktionsentscheidung nicht erforderlich ist. Das Unternehmen hat weder eine Machbarkeitsstudie noch eine Mineralreserven- oder Ressourcenschätzung für die Lost-Sheep-Mine durchgeführt, weshalb die finanzielle und technische Rentabilität des Projekts mit einem höheren Risiko behaftet ist, als wenn diese Arbeiten durchgeführt worden wären. Basierend auf historischen technischen Arbeiten, geologischen Berichten, historischen Produktionsdaten und aktuellen technischen Arbeiten, die von Ares abgeschlossen wurden oder derzeit durchgeführt werden, beabsichtigt das Unternehmen, die Erschließung dieses Vermögenswertes voranzutreiben. Das Unternehmen weist außerdem darauf hin, dass es seine Produktionsentscheidung nicht auf eine Machbarkeitsstudie der Mineralreserven stützt, die die wirtschaftliche und technische Machbarkeit nachweist, und dass daher ein viel größeres Risiko des Scheiterns mit seiner Produktionsentscheidung verbunden ist. Darüber hinaus werden die Leser darauf hingewiesen, dass abgeleitete Mineralressourcen geologisch als zu spekulativ angesehen werden, um wirtschaftliche Überlegungen anzustellen, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu kategorisieren. Die Entwicklung eines Bergbaubetriebes ist typischerweise mit großen Kapitalausgaben und einem hohen Maß an Risiko und Unsicherheit verbunden. Um dieses Risiko und die Ungewissheit zu reduzieren, trifft der Emittent seine Produktionsentscheidung in der Regel auf der Grundlage einer umfassenden Machbarkeitsstudie über festgestellte Mineralreserven. Das Unternehmen hat sich entschieden, ohne etablierte Mineralreserven fortzufahren und stützt seine Entscheidung auf die vergangene Produktion und interne Prognosen.

Lost Sheep Flussspatprojekt – Delta, Utah

– 100% im Besitz – 2.100 Acres – 108 Claims
– Befindet sich im Gebiet Spor Mountain, Juab County, Utah, etwa 214 km südwestlich von Salt Lake City.
– Vollständig genehmigt – einschließlich Abbaugenehmigungen.
– Technischer Bericht gemäß NI 43-101 identifiziert umfangreichen hochgradigen Flussspat mit geringen Verunreinigungen.
– Bergbauplan vom BLM genehmigt[1]

Erstmals genehmigt von Rex Rowley – Area Manager, Bureau of Land Management – 24. August 1992.
Erneuert durch Paul B. Baker – Minerals Program Manager, Bureau of Land Management – 12. Dezember 2016.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS DER ARES STRATEGIC MINING INC.
James Walker
Chief Executive Officer und Präsident

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mark Bolin telefonisch unter 604-781-0535 oder per E-Mail unter mbolin@aresmining.com.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Regulierungsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen genehmigt oder abgelehnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ares Strategic Mining Ltd
James Walker
409 Granville Street, Suite 1001
V6C 1T2 Vancouver
Kanada

email : jwalker@aresmining.com

Pressekontakt:

Ares Strategic Mining Ltd
James Walker
409 Granville Street, Suite 1001
V6C 1T2 Vancouver

email : jwalker@aresmining.com

Welche Rolle spielt das Währungsrisiko beim Edelmetall-Investment?

Edelmetalle bergen Kursrisiken. Doch wie sieht es mit dem Währungsrisiko aus? Eine kurze Analyse mit Blick auf das Währungsrisikos und die Renditen bei der Investition in Gold.

BildÜber Währungsrisiken und Währungschancen
Die Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium werden grundsätzlich in US-Dollar gehandelt. Für Anleger, die im Euroraum in Barren oder Anlagemünzen investieren, heißt das: Wechselkurs und Wertentwicklung der Edelmetall-Anlage sind untrennbar miteinander verknüpft. Das klingt zunächst abstrakt, kann aber handfeste Folgen haben. So gibt es für Anleger aus dem Euroraum prinzipiell zwei Szenarien:

1. Der US-Dollar verliert gegenüber dem Euro an Wert: Das Edelmetall-Investment verliert an Wert.
2. Der US-Dollar gewinnt gegenüber dem Euro an Wert: Das Edelmetall-Investment gewinnt an Wert.

Um das Ganze am Beispiel Gold zu verdeutlichen, gehen wir der Einfachheit halber zum Zeitpunkt des Investments von einer Parität des Euro-Dollar-Wechselkurses und einem gleichbleibenden Gold-Kurs aus. Sie haben eine Feinunze Gold gekauft und diese soll genau 1.800 US-Dollar bzw. 1.800 Euro wert sein. Nun schauen wir, was passiert, wenn der Dollar-Kurs um 10% gegenüber dem Euro verliert bzw. zulegt. Zur Erinnerung: Die Preise von Edelmetallen wie Gold und Silber werden immer in US-Dollar festgestellt. Die Notierungen in anderen Währungen sind lediglich Umrechnungen zu dem aktuellen Währungskurs.

Steigender Dollar (=sinkender Euro)
Für 1,00 US-Dollar bekommen Sie nun 1,10 Euro. 1.800 US-Dollar (entspricht einer Unze) sind also 1.980 Euro wert. Allein durch die Veränderung des Wechselkurses US-Dollar / Euro hat sich der Wert Ihrer Feinunze Gold also um 180,00 Euro bzw. 10% erhöht.

Sinkender Dollar (=steigender Euro)
1,00 US-Dollar entspricht jetzt 0,90 Euro. Für eine Feinunze Gold (1.800 US-Dollar) bekommen Sie nun also 1.620 Euro. Damit ist Ihr Gold-Investment um 180,00 Euro bzw. 10 % im Wert gefallen.

Das zweite Szenario stellt das eigentliche Währungsrisiko beim Gold-Investment dar. Ersteres bezeichnet man als “Währungschance”.

Das Währungsrisiko von Gold – ein Blick in die Historie
In Folge der Wechselkurs-Schwankungen können sich Edelmetall-Kurse in Dollar und Euro höchst unterschiedlich entwickeln, weiß der Edelmetallhändler Marko Mähner aus Limburg. Insbesondere bei kurzen Anlagezeiträumen kann das Währungsrisiko beim Edelmetall-Kauf bzw. -Verkauf daher durchaus ins Gewicht fallen. Das unterstreicht auch der Blick auf die folgende Tabelle, die die jährliche Wertveränderung von Gold in verschiedenen Währungen seit 2001 zeigt.

Tabelle: Wertentwicklung Gold in verschiedenen Währungen

Es wird deutlich: Binnen Jahresfrist konnten währungsbedingte Wertschwankungen in den letzten zwei Jahrzehnten durchaus erheblich ausfallen. So etwa 2003, wo der Goldpreis in US-Dollar um 19,6% stieg, während er im Euroraum um 0,5% fiel.
Über den gesamten Zeitraum hinweg betrachtet, ergibt sich dagegen sowohl in US-Dollar als auch in Euro gerechnet ein solider Wertzuwachs von ca. 10% pro Jahr. Und das gleiche gilt auch für andere große Währungen. Goldanleger mit langfristigem Anlagehorizont mussten sich bislang also keine großen Gedanken um mögliche Währungsrisiken machen. Im Gegenteil…

Wenn eine Währung schwächelt
Ob eine Währung gegenüber anderen Währungen an Wert gewinnt oder verliert, ist im Wesentlichen die Folge der jeweiligen Wirtschaftspolitik und der Wirtschaftskraft des Währungsraumes. Eine desolate Wirtschaft führt zwangsläufig auch zu einer nachgebenden Währung. In der Folge steigen die Renditen in den betroffenen Regionen stark an. Deutlich wird das zum Beispiel beim argentinischen Peso oder auch der türkischen Lira.

Lohnt sich eine Absicherung des Währungsrisikos?
So viel vorweg: Langfristig orientierte Anleger, die Gold vorwiegend zum Kaufkrafterhalt (https://www.granvalora.de/ueber-inflationsverluste-und-kaufkrafterhalt-mit-gold/) einsetzen, müssen dem Währungsrisiko zunächst mal keine große Beachtung schenken. Wechselkursbedingte Verluste bzw. Gewinne kommen erst dann zum Tragen, wenn angeschaffte Barren oder Anlagemünzen wieder verkauft werden sollen. Um reale Verluste müssten sich Anleger im Euroraum nur sorgen, wenn der Euro im Vergleich zum US-Dollar über einen langen Zeitraum hinweg kontinuierlich steigen würde. Und selbst in diesem Szenario kann eine positive Kursentwicklung für das Gold-Investment am Ende einen Gewinn bedeutet. Wertzuwächse können Währungsverluste also ausgleichen oder gar übertreffen.
Eine Absicherung des Währungsrisikos über Termingeschäfte lohnt sich daher – wenn überhaupt – nur für Anleger, die langfristig fest mit einem erheblich (!) sinkenden Dollar-Kurs rechnen. Für alle anderen ist sie in den Augen von Marko Mähner aus zwei Gründen nicht empfehlenswert.

Währungsabsicherungen sind teuer – und oft unnötig
Erstens kosten entsprechende Absicherungen Geld – und schmälern damit Kursgewinne, die zum Inflationsausgleich und Kaufkrafterhalt essenziell sind. Zweitens sind Gold-Investments für viele Anleger auch deshalb interessant, weil sie sich ein Stück weit gegen Krisen und heftige Verwerfungen am internationalen Finanzmarkt absichern möchten. Gerade in diesem Fall ist eine Währungsabsicherung aber widersinnig. Der Grund: Ebenso wie Gold gilt auch der US-Dollar vielen Anlegern als sicherer Hafen in Krisenzeit. Wenn es richtig kracht, ist es also eher unwahrscheinlich, dass der Euro gegenüber dem US-Dollar an Wert gewinnt – und es entsprechend zu währungsbedingten Verlusten kommt. Das (für Gold-Anleger gewinnversprechende) Gegenteil dagegen ist ungleich wahrscheinlicher. Jüngstes Beispiel: Als sich Anfang bis Mitte März 2020, geschockt durch die an Fahrt gewinnende Corona-Pandemie, immer mehr Länder Europas einen noch nie dagewesenen Lockdown verordneten, gab der Euro zunächst kräftig nach. Und auch bei einer ausgewachsenen europäischen Währungskrise würden Goldanleger von der Schwäche des Euro enorm profitieren.

Rohstoff-Investments wollen durchdacht sein
Wer langfristig denkt, sollte sich bei der Investition in Edelmetalle von Währungsrisiken nicht abschrecken lassen. Dennoch will ein Investment gut überlegt sein. In dem kostenfreien Praxisratgeber “Geldwerte, Sachwerte, Reine Werte” (https://www.granvalora.de/geldwerte-sachwerte-reine-werte) zeigt der Spezialist für “Wahre Werte”, worauf es beim Edelmetall-Investment wirklich ankommt:

– Wo die Vorteile Wahrer Werte liegen,
– Wie sich die Edelmetalle Gold, Silber und Platin in ihrem Sicherheits-Chancen-Verhältnis unterscheiden und
– Für wen ein Investment in nicht börsengehandelte Reine Werte wie Seltene Erden und Diamanten in Frage kommt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GranValora GmbH & Co. KG
Herr Marko Mähner
Im Dachsstück 9
65549 Limburg an der Lahn
Deutschland

fon ..: +49 (6431) 49589-80
fax ..: +49 (6431) 49589-89
web ..: http://www.granvalora.de
email : limburg@granvalora.de

GranValora ist ein auf Sachwerte wie Edelmetalle, Diamanten, Technologiemetalle und Seltene Erden spezialisiertes Unternehmen. Es bietet Anlegern die Möglichkeit, einfach und transparent in 15 unterschiedliche Sachwerte zu investieren. GranValora sieht sich als Partner, wenn es darum geht, das eigene Vermögen vor Kaufkraftverlust zu bewahren oder Zahlungsmittel für Krisenzeiten zu besitzen und damit selbst in negativen wirtschaftlichen Zeiten handlungsfähig zu bleiben.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Für Interviews oder exklusive Artikel reicht eine kurze Mail, wir melden uns zeitnah.

Pressekontakt:

GranValora GmbH & Co. KG
Herr Marko Mähner
Im Dachsstück 9
65549 Limburg an der Lahn

fon ..: +49 (6431) 49589-80
web ..: http://www.granvalora.de
email : presse@granvalora.de

Controlling für Einsteiger – S+P Online Schulung

Du bist Einsteiger im Bereich Controlling?

Buche Dein Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Neu im Controlling
> Office-Manager/-innen, Assistenten der Geschäftsleitung und des Vorstandes
> Einkäufer, Projektmanager, Verkäufer und Techniker

Dein Nutzen mit dem Seminar Controlling für Einsteiger

Tag 1
> Was du zum Controlling wissen musst!
> Sicherer Umgang mit Unternehmens-Kennzahlen

Tag 2
> Im Controlling den Chef unterstützen – Die BWA richtig vorbereiten
> Der Chef-Report: Kennzahlen einfach auswerten und darstellen

Dein Vorsprung mit dem Seminar Controlling für Einsteiger

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S+P Geschäftsplanungs- und Rating-Tool gemäß Bankenstandard

+ S+P Leitfaden “BWL Basis-Wissen”

+ S+P Checklisten “Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen”

+ Praxis-Checklisten und Plausibilitäts-Checks zur “BWA nach Bankenstandard”

+ S+P Chef-Report mit den entscheidenden Kennzahlen

Kennzahlen, Instrumente und Rechnungswesen – Seminare Controlling für Einsteiger

Jedes Unternehmen benötigt aussagefähige Daten, die den Führungskräften helfen, die festgelegten Ziele zu verfolgen. Nur mit diesen Kennzahlen können die richtigen Entscheidungen getroffen werden und ermöglichen so Verbesserungen in der Zukunft.

Was sollte beim Aufbau eines Kennzahlen-Systems beachtet werden? Kennzahlen dienen dazu, die im Jahresabschluss oder in der unterjährigen BWA enthaltenen Informationen aufzubereiten und zu verdichten. Damit kann der Unternehmer oder der Analyst schnell und übersichtlich einen objektiven Überblick über die Finanz- und Ertragslage gewinnen.

Erst durch den Vergleich mit Größen können Kennzahlen eingeordnet und beurteilt werden. Für die Kennzahlen-Analyse stehen zwei Vergleichsgrößen zur Verfügung:

> Zeitvergleich: Die ermittelten Kennziffern aus mehreren Perioden werden miteinander verglichen. Durch die Betrachtung eines längeren Zeitraumes lassen sich Erkenntnisse über Trends oder Zyklen gewinnen.

> Peergroup-Vergleich und Branchen-Vergleich: Beim Peergroup-Vergleich und Branchen-Vergleich (Unternehmensvergleich) werden die Kennzahlen des zu untersuchenden Unternehmens denen von vergleichbaren Unternehmen, zumeist aus der gleichen Branche, gegenübergestellt.

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen findest du direkt hier.

Du hast noch Fragen oder wünscht eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht dir gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Achim
Feringastr. 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: +49 89 452 429 70 – 100
web ..: https://sp-unternehmerforum.de/
email : service@sp-unternehmerforum.de

S+P Seminare + Seminaranbieter + 200 Seminarthemen + 2.500 Seminar-Termine + Seminare + Online Schulungen + E-Learnings

S&P Unternehmerforum GmbH ist ein innovativer Seminar-Anbieter für Nicht-Finanzunternehmen und Finanzunternehmen.

Die S+P Idee: Mit S+P Seminaren Lösungen ohne Umwege umsetzen und Chancen sichern. Unsere Mission: Mit der S+P Tool Box das Beste für Ihr Unternehmen schaffen.

Mit Seminare + Online Schulungen + Inhouse Schulungen + Business Coachings + E-Learnings ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern besonders wirkungsvolle Seminare. Mit der S+P Tool Box kann direkt ein gemeinsamer Umsetzungs-Fahrplan für die Praxis entwickelt werden.

ProvenExpert: S+P Seminare werden von den Teilnehmern mit 4,65 von 5 Sterne bewertet.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastr. 12A
85774 Unterföhring bei München

fon ..: +49 89 452 429 70 – 100
web ..: https://sp-unternehmerforum.de/
email : service@sp-unternehmerforum.de

GRUNDUM Immobilien – schon seit 4 Jahren der Immobilienmakler in Budenheim

Hausbesitzer in Budenheim und Immobilienmakler Claudio Bonelli – eine Erfolgsstory

Bild“Die lokale Nähe zu unseren Klienten steht für uns im Vordergrund. Deshalb liegen uns auch kleinere Ortschaften am Herzen”, äußert sich Geschäftsführer Claudio Bonelli zur Philosophie von GRUNDUM Immobilien. Schon deshalb ist es der Maklerfirma wichtig, in Budenheim vertreten zu sein.

Die Nähe zu den Klienten spielt eine wichtige Rolle für die Firma GRUNDUM Immobilien. Genauso die Betreuung von Gebäuden in der näheren Umgebung. Schnell vor Ort zu sein, um Besichtigungen durchzuführen und Interessenten, Käufer und Verkäufer sowie Mieter und Vermieter zusammenzubringen, das gehört zur Grundeinstellung.

Seit der Gründung 2017 lebt GRUNDUM Immobilien diese Auffassung und betreut daher Gebäude in der näheren Umgebung sowie im ländlichen Bereich. In diesem Zeitraum war die Firma auch als Immobilienmakler Budenheim vertreten. Hier kümmern sich Herr Bonelli, mit seiner zwanzigjährigen Erfahrung, und Team um verschiedene Gebäude und Grundstücke. Hauptsächlich, aber nicht ausschließlich spezialisierten sie sich auf die Vermarktung von Mehrfamilienhäusern. Die Besonderheit bei kleineren Örtlichkeiten ist jedoch, dass hier die Betreuung vieler verschiedener Immobilien auf die Profis zukommt. Das Angebot ist klein und zugleich vielseitig, die Dichte an Maklern gering. Da ist hohe Flexibilität hilfreich und die liefern sie.

Dank der langjährigen Erfahrung und der vielseitigen Herausforderungen erhalten Sie bei GRUNDUM Immobilien den optimalen Service. Egal, ob Sie ein Haus verkaufen wollen oder eine Gewerbeimmobilie vermieten, die bestens ausgebildeten Makler sind jederzeit für Sie da. Das gilt für die Preisermittlung, die Besichtigung und den Vertragsabschluss gleichermaßen.

Die lokale Nähe stellt aus vielen Perspektiven einen großen Vorteil dar. Herr Bonelli und seine Mitarbeiter sind vertraut mit den lokalen Begebenheiten. Es ist ein gutes Gefühl, seine Immobilie in den Händen von jemandem zu wissen, dem die Region am Herzen liegt. Der Bezug zum lokalen Umfeld wirkt sich positiv auf Infrastruktur und Entwicklung aus. Dabei ist es egal, ob es sich um gewerblich genutzte Gebäude handelt oder um Wohnhäuser. Profitieren Sie von der Nähe und dem Engagement, das GRUNDUM Immobilien in Budenheim zeigt.

Claudio Bonelli ist aktiv als Immobilienmakler seit zwanzig Jahren. Mit Büros in Frankfurt, Wiesbaden und Mainz agiert die Maklerfirma weitläufig und zugleich lokal. Die Immobilienberater/innen organisieren die Vermietung und den Verkauf von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Renditeobjekten und Gewerbeimmobilien. Dabei legt das traditionelle Unternehmen Wert auf Zuverlässigkeit, Perfektion, Ehrlichkeit und Engagement. Mit dem (G)rundum-Sorglos-Paket betreuen sie Ihre Immobilien und erarbeiten damit das für Sie beste Ergebnis. Profitieren Sie von diesem Partner in Ihrer Nähe.
Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.grundum.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611974514140
web ..: https://www.grundum.de
email : info@grundum.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden

fon ..: 0611974514140
web ..: https://www.grundum.de
email : presse@grundum.de