Makara Mining Corp. veröffentlicht Aktionärsbrief

– Die Dissidentengruppe hat keine klaren Pläne für die Zukunft des Unternehmens.
– Die Aktionäre werden aufgefordert, einen überzeugenden und erreichbaren strategischen Wertschöpfungsplan zu unterstützen, indem sie bereits vor dem Abstimmungstermin am 4. Februar 2022 um 10:00 Uhr Ortszeit Vancouver gegen die von der Dissidentengruppe vorgeschlagenen Resolutionen stimmen
– Wenden Sie sich an den Proxy Solicitor des Unternehmens, Carson Proxy Advisors, unter der gebührenfreien Telefonnummer 1-800-530-5189 (R-Gespräch außerhalb Nordamerikas unter 1-416-751-2066) oder per E-Mail an info@carsonproxy.com, um Unterstützung bei der Abstimmung zu erhalten.

Vancouver, Kanada, 28. Januar 2022 – Makara Mining Corp. (CSE: MAKA; FWB: MK0; OTC: MAKAF) (Makara oder das Unternehmen) hat heute das folgende Schreiben an die Aktionäre herausgegeben.

Sehr geehrte Aktionäre,

Sie haben inzwischen sicherlich das Stimmrechtsbevollmächtigungsformular und das Rundschreiben für die geforderte Sonderversammlung der Makara-Aktionäre erhalten.

Obwohl es in diesen Zeiten schwierig ist, Geld für die Mineralexploration aufzubringen, hat das erfahrene Explorations- und Bergbauteam, das derzeit Makara führt, eine klare Vision für die Schaffung von Mehrwert für die Aktionäre. Diese Vision beinhaltet die Notwendigkeit weiterer Explorationsarbeiten auf den geologisch bedeutsamen Konzessionsgebieten im zentralen Gebiet des aufstrebenden Porphyr-Kupfer-Gold-Gürtels Dawson Range im Yukon.

Unsere Explorationsfinanzierungsbemühungen wurden von einer Gruppe von Aktionären, die diese Sonderversammlung gefordert haben, stark behindert und mit der Absicht untergraben, die Mehrheit der erfahrenen Board-Mitglieder durch ihre eigenen handverlesenen Nominierten zu ersetzen. Wir glauben, dass diese Dissidenten, die jeweils nur nominell oder gar nicht in Makara investiert haben, versuchen, das Unternehmen und seine wertvollen Vermögenswerte zu übernehmen, ohne den Aktionären einen fairen Wert zu zahlen.

Unter der derzeitigen Führung des Unternehmens:
– wurden fast $3 Millionen für die Erschließung von Mineralprojekten und allgemeinen Unternehmenszwecken aufgebracht.
– wurden Optionen zum Erwerb der Konzessionsgebiete Rude Creek und Idaho Creek gesichert und die Win-Claims (die Yukon-Konzessionsgebiete) gehalten, auf denen das Unternehmen eine Goldlagerstätte mit Ähnlichkeiten zur Lagerstätte Coffee sowie auf ein Gold-Kupfer-Porphyr-System abzielt, das dem bei der nahegelegenen Lagerstätte Casino ähnelt.
– Die Konzessionsgebiete im Yukon grenzen an das Projekt Casino von Western Copper and Gold Corp., das Gegenstand einer vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung im Mai 2021 ist, die von Rio Tinto Canada finanziert wird.
– wurden Pläne für die Niederbringung von 3.000 Metern an Kernbohrungen, 1.000 Metern an RC-Bohrungen sowie weitere detaillierte geophysikalische, geologische und geochemische Untersuchungen, um weitere Bohrprojekte zu definieren, entwickelt.
– werden aktiv Gespräche über zusätzliche Finanzierungen für weitere Bohrungen auf den Konzessionsgebieten im Yukon geführt.

Im Gegensatz dazu haben die Dissidenten keinen klaren Plan für die zukünftige Weiterentwicklung des Unternehmens vorgelegt und keine Kandidaten genannt, um die Herren Hendrickson und von Kursell als leitende Angestellte des Unternehmens zu ersetzen.
– Die vorgeschlagene Finanzierungsoption des Dissidenten besteht darin, diskontierte Aktien durch eine äußerst verwässernde Platzierung an seine nicht identifizierten Unterstützer zu ausgeben. Erst nachdem das Board seinen Vorschlag abgelehnt hatte, versuchte Herr Dhaliwal, Mitglieder des Boards durch eine Aktionärsforderung zu entfernen.
– Die Behauptungen des Dissidenten bezüglich der Solvenz des Unternehmens sind falsch. Das Unternehmen hatte Schritte unternommen, um alle seine ausstehenden Schulden zu begleichen, seine finanziellen Verpflichtungen zu erweitern und die Finanzierung für seine unmittelbaren Bedürfnisse sicherzustellen, indem es die Mitglieder der Geschäftsleitung bat, dem Unternehmen persönlich eine Interimsdarlehensfazilität bereitzustellen, um die Unternehmensanforderungen zu erfüllen, während das Unternehmen nach alternativen Finanzierungsquellen sucht. Die dissidenten Board-Mitglieder haben jedoch keine Investitionen in das Unternehmen getätigt.
– Die Dissidenten haben öffentlich die Drohung ausgesprochen, jede andere Finanzierung durch das Unternehmen unabhängig vom Preis, den das Unternehmen für seine Aktien erhalten kann, zu stoppen. Die unverantwortlichen Aussagen des Dissidenten haben die Versuche des Managements, eine Finanzierung zu suchen, um die Eigentumsrechte des Unternehmens aufrechtzuerhalten, behindert.
– Vor Kurzem wurde die Geschäftsleitung darauf aufmerksam, dass der Anleger, der die Einberufung der Versammlung gefordert hatte, Noel Querido, nicht mehr als Aktionär registriert ist und seine Position nach dem Stichtag veräußert haben könnte.

Die Aktionäre sollten über die Dissidenten und ihre zukünftigen, nicht genannten Pläne für das Unternehmen besorgt sein.

Das leitende Bergbauteam bei Makara hofft, dass Sie das aktuelle Management-Team weiterhin unterstützen werden, während wir auf bedeutende, gut finanzierte Explorationsarbeiten im Yukon hinarbeiten, indem Sie folgendermaßen abstimmen:
GEGEN die Resolution, Herrn Hendrickson, Herrn von Kursell, Herrn Maddin und Frau Yondon zu entfernen;
GEGEN die Resolution, die Anzahl der Board-Mitglieder auf drei zu reduzieren; und
GEGEN die Resolution, Herrn Greenway zum Director zu wählen.

Bitte zögern Sie nicht, mich diesbezüglich telefonisch unter der Direktnummer 1-250-208-4364 oder per E-Mail an grant@irnvst.com zu kontaktieren, wenn Sie diese Angelegenheit besprechen möchten.

Mit freundlichen Grüßen
Grant Hendrickson

Grant Hendrickson
Chief Executive Officer

Die Frist für die Einreichung Ihres Stimmrechtsbevollmächtigten ist der 4. Februar 2022 um 10:00 Uhr (Ortszeit Vancouver).

Wenn Sie bereits über ein andere Stimmrechtsbevollmächtigung abgestimmt haben, können Sie erneut über das beigefügte Formular Stimmrechtsbevollmächtigung oder Stimmanweisung abstimmen. Es zählt nur die Stimmrechtsbevollmächtigung des späteren Datums, da dieser alle zuvor angegebenen Bevollmächtigungen ersetzt.

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung bei der Abstimmung Ihrer Aktien benötigen, wenden Sie sich bitte an Carson Proxy Advisors unter der gebührenfreien Telefonnummer 1-800-530-5189 (R-Gespräch außerhalb Nordamerikas unter 1-416-751-2066) oder per E-Mail unter info@carsonproxy.com

Über Makara Mining Corp.

Makara Mining Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Goldkonzessionsgebieten spezialisiert ist. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Vancouver (British Columbia) und hält die Konzessionsgebiete Rude Creek und Idaho Creek im Yukon in Option. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Webseite www.makaramining.com.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Grant Hendrickson
Director und Chief Executive Officer
Telefon: 1-250-208-4364
E-Mail: grant@makaramining.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen hinsichtlich zukünftiger Leistungen sowie Aussagen bezüglich der Absicht des Unternehmens, die Privatplatzierung abzuschließen, die beabsichtigten Bedingungen und die Auswirkungen dieser sowie die erwartete Verwendung der daraus resultierenden Erlöse sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen, einschließlich jener Risiken, die regelmäßig in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Sie können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden und die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt dieser Meldung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Richtigkeit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Makara Mining Corp.
Andrew von Kursell
Suite 1000 – 409 Granville Street
V6C 1T2 Vancouver, BC
Kanada

email : vonkursell@gmail.com

Pressekontakt:

Makara Mining Corp.
Andrew von Kursell
Suite 1000 – 409 Granville Street
V6C 1T2 Vancouver, BC

email : vonkursell@gmail.com

Benchmark durchteuft bei Bohrungen in der Lagerstätte Cliff Creek einen 8,20 m breiten Abschnitt mit 49,38 g/t Goldäquivalent, der in einer 177,20 m breiten Zone mit 3,21 g/t Goldäquivalent enthalten ist

Edmonton – 27. Januar 2021 – Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen oder Benchmark) (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) freut sich, neue Ergebnisse aus 9 Ergänzungs- und Erweiterungsbohrungen im südlichen Teilabschnitt der Lagerstätte Cliff Creek (Cliff Creek South – CCS) bekannt zu geben. Im Zuge der Bohrungen wurden breite Zonen mit großen Materialmengen und hochgradiger Mineralisierung durchörtert. In Bohrloch 21CCDD061 stieß man etwa auf eine Zone mit 177,20 Metern (m) Kernlänge und 1,73 Gramm Gold pro Tonne (g/t) bzw. 117,87 g/t Silber oder 3,21 g/t Goldäquivalent (AuÄq)*, in der ein 8,20 breiter Teilabschnitt mit 23,83 g/t Gold und 2.044,15 g/t Silber oder 49,38 g/t AuÄq enthalten war (Abbildung 1). Mit diesen neuen Bohrergebnissen erkundet und erweitert Benchmark die Grenzen des im Jahr 2021 modellierten Grubenmantels. Sie liefern den Nachweis für die ausgeprägte Kontinuität der Mineralisierung von der Oberfläche bis in eine vertikale Tiefe von über 450 Metern (Abbildung 2). Das Erweiterungspotenzial bei CCS ist nach wie vor offen. Es besteht sowohl Potenzial für den Abbau von Ressourcen an der Oberfläche, die sich für einen Tagebaubetrieb eignen, als auch für hochgradig mineralisiertes Material in der Tiefe, das für den Untertagebau geeignet ist. Das Referenzprojekt von Benchmark, das Gold-Silber-Projekt Lawyers, liegt in einer Region mit Straßenzugang in dem höffigen Gebiet Golden Horseshoe im nördlichen Zentrum von British Columbia, Kanada.

CEO John Williamson erklärt: Benchmark hat die Zone Cliff Creek South ausgehend von einer neuen Gold-Silber-Entdeckung an der Oberfläche mittlerweile bis in eine Tiefe von 450 Meter erweitert. Die gesamte Lagerstätte Cliff Creek ist in der Tiefe offen und beherbergt hochgradig mineralisiertes Material. Im Rahmen von Erweiterungs- und Ergänzungsbohrungen am südlichen Ende der Lagerstätte Cliff Creek werden nach wie vor bedeutende, langgestreckte Zonen mit Gold-Silber-Mineralisierung durchteuft. Die Bohrungen sorgen für Kontinuität und erweitern die Gold-Silber-Mineralisierung in größere Tiefen. In der Zone CCS bietet sich die Möglichkeit eines Tagebaubetriebs und/oder eines untertägigen Abbaus großer Materialmengen mit hochgradiger Gold- und Silbermineralisierung in der Tiefe.

Wichtige Eckdaten
– Entlang der Abgrenzungen des im Jahr 2021 für 1.600 Dollar modellierten Grubenmantels wurden beachtliche Ergebnisse erzielt: 112,09 m Kernlänge mit 1,21 g/t Gold und 30,70 g/t Silber oder 1,60 g/t AuÄq, darin enthalten 44,80 m mit 2,05 g/t Gold und 18,07 g/t Silber oder 2,28 g/t AuÄq, in Bohrloch 21CCDD044; und 95,55 m Kernlänge mit 1,30 g/t Gold und 47,89 g/t Silber oder 1,90 g/t AuÄq, darin enthalten 21,00 m mit 4,04 g/t Gold und 84,12 g/t Silber oder 5,09 g/t AuÄq, in Bohrloch 21CCDD049.
– Hervorragende Ergebnisse wurden auch im Rahmen der Ergänzungs- und Erweiterungsbohrungen erzielt, welche die Kontinuität dieses soliden Mineralisierungssystems entlang des Streichens und in der Tiefe über den im Jahr 2021 modellierten Grubenmantel hinaus bestätigen (Tabelle 1).
– Es besteht die Möglichkeit, das Abraum-Erz-Verhältnis (Strip Ratio) durch die laufende Gewinnung von hochgradigem Material aus einem breiten Mantel aus hochgradig mineralisiertem, für den Massenabbau geeignetem Material zu verringern.

Abbildung 1: Übersichtskarte der Lagerstätte Cliff Creek mit den neuen Bohrergebnissen aus dem Jahr 2021.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63907/Benchmark_012822_DEPRcom.001.png

Abbildung 2: Längsschnitt durch die Zone Cliff Creek South mit den Gold- und Silberergebnisse einer Serie von Bohrlöchern.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63907/Benchmark_012822_DEPRcom.002.png

Tabelle 1: Zusammenfassung der Bohrergebnisse aus der Zone Cliff Creek South
Bohrloch von bis Abschnitt Au Ag AuÄq (g/t
(m) (m) (m)* (g/t (g/t))*
) *

21CCDD02 110,00122,1212,12 1,79 162,253,82
8

120,73121,520,79 16,451505,035,26
0

269,00282,2013,20 0,29 42,54 0,82
271,00272,251,25 2,62 236,005,57
421,80433,7811,98 0,66 19,06 0,90
433,30433,780,48 6,56 335,0010,75
21CCDD03 359,00361,002,00 0,92 19,74 1,17
9

419,42531,51112,09 0,68 5,07 0,74
442,00448,006,00 4,91 5,39 4,97
441,00444,003,00 6,28 6,36 6,35
21CCDD04 182,00281,0099,00 0,71 20,73 0,97
3

243,00253,0010,00 2,34 81,69 3,36
241,00244,003,00 5,64 31,07 6,02
21CCDD04 212,00254,0042,00 0,48 23,58 0,77
4

einsc243,00245,002,00 1,90 129,253,51
hl
.
326,15331,855,70 0,70 87,84 1,80
372,00496,00124,00 1,21 30,70 1,60
einsc399,00402,003,00 11,58284,7415,14
hl
.
and 439,20484,0044,80 2,05 18,07 2,28
einsc439,20440,000,80 34,609,59 34,72
hl
.
21CCDD04 332,00351,0019,00 1,97 9,78 2,10
9

einsc343,00344,001,00 22,7054,00 23,38
hl
.
402,00497,5595,55 1,30 47,89 1,90
einsc462,00483,0021,00 4,04 84,12 5,09
hl
.
einsc462,00463,001,00 20,40778,0030,13
hl
.
21CCDD05 143,00257,20114,20 0,52 13,65 0,69
1

143,00202,0059,00 0,46 14,53 0,64
143,00144,001,00 5,24 152,007,14
230,00257,2027,20 1,06 22,99 1,35
245,15246,201,05 11,55133,0013,21
21CCDD05 3,00 17,00 14,00 0,51 64,82 1,32
3

4,00 5,00 1,00 4,26 512,0010,66
136,00143,007,00 0,60 15,61 0,79
172,00276,11104,11 0,63 20,83 0,89
247,00250,003,00 5,19 353,059,60
21CCDD06 111,00122,8311,83 0,25 52,28 0,90
1

einsc120,00121,031,03 0,70 279,004,19
hl
.
176,00353,20177,20 1,73 117,873,21
einsc333,35350,6017,25 14,241102,928,03
hl 9
.
einsc337,80346,008,20 23,832044,149,38
hl 5
.
einsc340,00341,001,00 38,303740,085,05
hl 0
.
21CCDD08 213,00318,00105,00 0,84 9,15 0,95
1

257,00260,003,00 8,67 49,73 9,29
*Bei der Berechnung der Goldäquivalente (AuÄq) wurde für das Verhältnis von Silber zu Gold ein Wert von 80:1 herangezogen.
**Bei den angegebenen Abschnitten handelt es sich um Kernlängen. Die wahre Mächtigkeit wird auf 80 bis 90 % der Kernlänge geschätzt.

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung

Die Ergebnisse zu den Proben wurden von ALS Global Laboratories (Geochemische Abteilung) in Vancouver, Kanada (einem ISO/IEC 17025:2017-zertifizierten Betrieb) analysiert. Die Probenahme erfolgte durch Mitarbeiter der Firma unter der Leitung von Rob L’Heureux, P.Geol. Beim Transport und bei der Einlagerung sämtlicher Proben wird eine sichere Überwachungskette gewährleistet. Der Goldgehalt wurde anhand einer Brandprobe mit Atomemissionsspektrometrie und soweit erforderlich abschließend noch gravimetrisch untersucht (über 10 g/t Au). Bei allen Proben erfolgte ein Aufschluss mit vier Säuren mit einer 48-Element-ICP-MS-Analyse, Silber- und Basismetallwerte über dem Grenzwert wurden nochmals anhand der Atomabsorption oder Emissionsspektrometrie ausgewertet. Gesteinssplitterproben aus Ausbissen/Grundgestein sind naturgemäß selektiv und möglicherweise nicht repräsentativ für die auf dem Projektgelände vorhandene Mineralisierung.

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

Gewährung von Aktienoptionen
Das Unternehmen hat Mitarbeitern und Beratern insgesamt 6.325.000 Aktienoptionen zum Ausübungspreis von 1,10 Dollar gewährt. Die Optionen erlöschen bzw. verlieren ihre Gültigkeit am 26. Januar 2027. Diese Aktienoptionen werden in Abstimmung mit dem Aktienoptionsplan des Unternehmens gewährt. Gemäß diesem Plan ist das Unternehmen berechtigt, auf rollierender Basis insgesamt bis zu 10 % seiner ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien zu gewähren.

Über Benchmark Metals

Benchmark Metals Inc. ist ein kanadischer Gold- und Silberexplorer, der derzeit das Gold-Silber-Projekt Lawyers in der ertragreichen Bergbauregion Golden Horseshoe im Norden der kanadischen Provinz British Columbia erweitert. Das Unternehmen besitzt sämtliche Rechte an diesem Projekt. Das Projekt umfasst drei mineralisierten Lagerstätten, in denen die Mineralisierung für eine Erweiterung offensteht, sowie über 20 neue Zielzonen entlang des 20 Kilometer langen Trends. Die Aktien des Unternehmens werden in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQX Best Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

gez. John Williamson
John Williamson, Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Jim Greig
E-Mail: jimg@BNCHmetals.com
Telefon: +1 604 260 6977

Benchmark Metals Inc.
10545 – 45 Avenue NW
250 Southridge, Suite 300
Edmonton, AB KANADA T6H 4M9

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63907/Benchmark_012822_DEPRcom.003.png

www.metalsgroup.com

Benchmark Metals Inc. ist ein Mitglied der Metals Group, die sich aus preisgekrönten Fachleuten der Rohstoffbranche zusammensetzt. Sie alle sind der Fachkompetenz, einer sorgfältiger Projektauswahl sowie einer kompromisslosen Unternehmensführung verpflichtet und nachweislich in der Lage, Investitionschancen zu nutzen und Aktionärsrenditen zu erzielen.

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton
Kanada

Pressekontakt:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton

Big Red Mining Corp. (CSE: RED) (FWB: K8J) meldet Erweiterung seines Kupferkonzessionsgebiets Dobie Lake

Vancouver, B.C., 28. Januar 2022 – Big Red Mining Inc. (CSE: RED) (FWB: K8J), (das Unternehmen oder Big Red) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen sein Kupferkonzessionsgebiet Dobie Lake In Richtung Osten und Westen erweitert hat. Big Red hat weitere Liegenschaften erworben und das bestehende Konzessionsgebiet um eine Fläche von rund 2.100 Acres erweitert.

Abbildung 1 – Standort der Zonen Nr. 1 und Nr. 2 auf dem Kupferkonzessionsgebiet Dobie Lake in Bezug auf die Claims Gryba und Skead

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63901/BigRed_280122_DEPRCOM.001.png

Kobaltclaims (Gryba)

Die Kobaltclaims befinden sich östlich der Kupferclaims Dobie Lake (orangefarbene Claims in Abbildung 1 oben). Dieses Gebiet scheint die Erweiterung der Zone North No 1 zu beinhalten (Abbildung 1). Gesteinsproben aus Schürfgräben in der Zone North haben Werte von bis zu 6,78 % Kupfer in massiven Chalkopyriterzgängen ergeben. Die Kobaltcaims grenzen an das Konzessionsgebiet von Kobold Metals an, einem Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Projekte mit einem Potenzial für Energiemetallvorkommen zu identifizieren. Dieses Konzessionsgebiet verfügt über ein bekanntes Kobaltvorkommen.

Über Kobold Metals

KoBold Metals ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das von Investoren unterstützt wird, die sich für die langfristige Erschließung neuer Batteriemetallressourcen engagieren. Die Hauptinvestoren von Kobold Metals sind Breakthrough Energy Ventures, ein von Bill Gates, Jeff Bezos und anderen globalen Wirtschaftsführern beaufsichtigter Klimatechnologiefonds, Andreessen Horowitz, der führende Risikokapitalfonds im Silicon Valley, und Equinor, die staatliche Ölgesellschaft von Norwegen.

Das Konzessionsgebiet von Skead Holdings

Das von Skead Holdings übernommene Konzessionsgebiet besteht aus Claims, die östlich und westlich des bestehenden Kupferkonzessionsgebiets Dobie Lake liegen.

Die Claims im Osten der Kupferclaims Dobie Lake erstrecken sich über ein Gebiet, das als Southeast Trench bezeichnet wird und in dem frühere Stichproben aus massiven Chalkopyriterzgängen bis zu 5 % Kupfer geliefert haben. Es wird angenommen, dass sich der neu entdeckte Erzgang Alpha auf dem Konzessionsgebiet von Big Red in das Gebiet Southeast Trench erstreckt; diese kupferhaltige Struktur hat damit eine Streichlänge von mehr als 1,5 km.

Das Konzessionsgebiet westlich der Kupferclaims Dobie Lake umfasst die westliche Erweiterung des Erzgangs Alpha und erstreckt sich über das Gelände der ehemaligen Mine Jentina. Hinweise auf die westliche Erweiterung des Erzgangs Alpha (Zone Nr. 2) wurden bei Prospektionen an der Westseite der Skead-Claims im Jahr 2021 entdeckt. Sollte sich dies bestätigen, würde dies die westliche Ausdehnung der kupferhaltigen Zone Nr. 2 um weitere 1,6 km erweitern.

Herr Jag Sandhu, CEO von Big Red, sagt dazu: Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit lokal ansässigen Prospektoren, um den Grundbesitz von Big Red in der Region Algoma in Ontario zu erweitern. Wir sind der Ansicht, dass dieses Gebiet aufgrund der weit verbreiteten Kupfermineralisierung und der früheren Produktion in der Region großes Potenzial besitzt. Die Erweiterung unserer Präsenz ist wichtig, da wir damit einen großen Grundbesitz in einem sehr höffigen Gebiet erhalten.

Qualifizierter Sachverständiger

James Atkinson M.Sc., P. Geo., ein qualifizierter Sachverständiger (QP) im Sinne von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects, hat die geologischen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Herr Atkinson steht als ein Mitglied des Board of Directors von Big Red in einem Abhängigkeitsverhältnis zum Unternehmen.

Über Big Red Mining Corp.

Das Hauptaugenmerk von Big Red ist auf die Entdeckung von Metallen gerichtet, die für die saubere Energierevolution erforderlich sind. Big Red verfügt über eine Option auf den Erwerb sämtlicher Anteile (100 %) am Kupferprojekt Dobie Lake (das Konzessionsgebiet) in Ontario (Kanada). Das Konzessionsgebiet befindet sich rund 100 km von Sault Ste Marie (Ontario) entfernt. Das Konzessionsgebiet umgibt und umfasst die Erweiterungen der ehemals aktiven Mine Jentina. Das Konzessionsgebiet beinhaltet 131 Claims mit 6.500 Acres (26 Quadratkilometer) Gesamtfläche. Das Managementteam von Big Red verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Exploration, Erschließung und Bergbau. Big Red hat es sich zum Ziel gesteckt, auf dem Kupferkonzessionsgebiet Dobie Lake in Zukunft Bohrkampagnen durchzuführen, um das Potenzial für abbaubare Ressourcen zu maximieren.

WWW.BIGREDMINING.COM

Für das Board of Directors

Jag Sandhu
CEO und President
778-218-9638

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten bestimmte Informationen und Aussagen über die Ansichten des Managements hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, Erwartungen, Pläne und Aussichten, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Diese Aussagen beruhen auf Annahmen, die erheblichen Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Aufgrund dieser Risiken und Unsicherheiten und als Ergebnis einer Vielzahl von Faktoren können die tatsächlichen Ergebnisse, Erwartungen, Errungenschaften oder Leistungen erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet und angegeben werden. Obwohl Big Red davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass sich die Erwartungen in den zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Big Red Mining Corp
Jag Sandhu
101 – 17565 58 Avenue
V3S 4E3 Surrey, British Columbia
Kanada

email : jagjns@outlook.com

Pressekontakt:

Big Red Mining Corp
Jag Sandhu
101 – 17565 58 Avenue
V3S 4E3 Surrey, British Columbia

email : jagjns@outlook.com

BevCanna schließt Übernahme des Anbieters von lösungsmittelfreier Cannabisextraktions- und -verabreichungstechnologie Embark Health Inc. ab

Übernahme wird solider Wachstumsmotor für BevCanna sein und den bereits starken Wachstumskurs beschleunigen

Vancouver (British Columbia), 28. Januar 2022. BevCanna Enterprises Inc. (CSE: BEV, Q: BVNNF, FWB: 7BC) (BevCanna oder das Unternehmen), ein Unternehmen für innovative Gesundheits- und Wellnessgetränke und -produkte, gab heute den Abschluss der Übernahme des Anbieters von lösungsmittelfreier Cannabisextraktions- und -verabreichungstechnologie Embark Health Inc. (Embark) bekannt.

Diese Übernahme folgte auf das Abkommen vom 19. September 2021, geändert am 12. November 2021, (das Abkommen) zwischen Embark, 1323977 B.C. Ltd. (Subco), einer 100-%-Tochtergesellschaft von BevCanna, Bruce Dawson-Scully, in seiner Eigenschaft als Aktionärsvertreter und nicht in seiner persönlichen Funktion, und bestimmten Aktionären von Embark, wobei BevCanna alle ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere von Embark (jeweils ein Embark-Wertpapier) mittels einer Dreiecksfusion (die Transaktion) erworben hat, wie bereits am 20. September 2021 gemeldet wurde.

Der Abschluss der Übernahme von Embark Health ist ein bedeutsamer Meilenstein bei der strategischen Transformation von BevCanna zu einem diversifizierten Gesundheits- und Wellnessunternehmen, sagte John Campbell, CFO und Chief Strategic Officer von BevCanna. Die lösungsmittelfreie Cannabisextraktion und die verbesserte Verabreichungstechnologie von Embark werden ein solider Wachstumsmotor für das Unternehmen sein, der unser einzigartiges Markenportfolio weiter diversifiziert und unser Angebot um wertvolles geistiges Eigentum und vier innovative Cannabismarken für die Anwendung durch Erwachsene erweitert.

Die Übernahme stärkt auch die Bilanz von BevCanna, betonte Herr Campbell. Embark bringt 17 Millionen $ an materiellen und immateriellen Aktiva ein, einschließlich der direkten Eigentümerschaft von 11 Millionen $ an Ausrüstung und der Nutzung einer modernen Produktionsanlage in Delta in British Columbia.1 Diese Übernahme beschert BevCanna über 100 Millionen $ an untestierten Aktiva in der Bilanz und 2,9 Millionen $ an langfristigen Verbindlichkeiten.

Höhepunkte des Deals:
– Das fusionierte Unternehmen wird in der Bilanz über 100 Millionen $ an Aktiva und 2,9 Millionen $ an langfristigen Verbindlichkeiten verfügen.
– Hinzukommen von einzigartiger Palette an wertvollen Marken in allen drei Cannabis-2.0-Kategorien, die es BevCanna ermöglicht, differenzierte und ergänzende Erwachsenen- und Wellnessprodukte zu verkaufen
o Beinhaltet den Hazel Hash Stick, für den BevCanna nun die weltweite Exklusivlizenz besitzt und der der erste seiner Art auf dem kanadischen Markt ist
– Hinzukommen von hochmoderner Produktionsanlage in Delta in British Columbia mit materiellen und immateriellen Aktiva im Wert von 17 Millionen $1, einschließlich direkter Eigentümerschaft an Ausrüstung im Wert von 11 Millionen $1
– Der angenommene Preis der Aktien von BevCanna, die im Rahmen der Transaktion an die ehemaligen Inhaber von Wertpapieren von Embark ausgegeben werden, beträgt 0,45 $ pro Aktie, was einem Aufschlag von 146 % auf den volumengewichteten durchschnittlichen Handelspreis der Aktien von BevCanna an der CSE an den fünf Handelstagen vor dem Datum dieser Pressemitteilung entspricht.
– Erweiterung von Getränkeportfolio durch Hinzukommen von eigener Nanotechnologie und Verabreichungstechnologie mit schnell einsetzender Wirkung für Getränke, Topika und Esswaren, was BevCanna eine vertikale Integration seines Angebots für ausgewählte interne und White-Label-Kunden ermöglicht
– Hinzukommen von innovativer lösungsmittelfreier Extraktionstechnologie, die es BevCanna ermöglicht, Haschisch, Bubble Hash, Live Rosin und andere Cannabisprodukte für die Anwendung durch Erwachsene anzubieten
– Hinzukommen erfahrener Mitglieder von Management- und Betriebsteam, die Pioniere im Bereich der Cannabis-, Extraktions- und Verabreichungstechnologien sind, einschließlich:
o Bruce Dawson-Scully, Founder und Chief Executive Officer von WeedMD (TSX-V: ENTG)
o Marcus Bubbleman Richardson, bekannt als Gründungspionier von Bubble Hash
o Michael West, globaler Extraktionsexperte, der über ein Dutzend erstklassige Extraktionsanlagen für Unternehmen wie Cresco Labs (CSE: CL) entwickelt, konzipiert und errichtet hat
– Diversifiziert das Geschäft zwischen Cannabis und Wellness mit Schwerpunktlegung auf neuartige Technologie und wachstumsstarken Produktkategorien
– Ermöglicht wechselseitige Nutzung bestehender Lizenzen, einschließlich:
o Von Health Canada erteilter Verkaufslizenz für Anwendung durch Erwachsene, die BevCanna die Möglichkeit gibt, seine Produkte direkt an Vertriebsstellen der Provinzen in ganz Kanada zu verkaufen.
o Von Health Canada erteilte Lizenz für Verkauf von Arzneimitteln ermöglicht erweiterten Vertrieb direkt an den Kunden.
– Exposition in Branche für mit Proteinen angereicherte funktionelle Lebensmittel mit Mehrheitsbeteiligung an ProteinQuest, das ein umfassendes Sortiment an Proteinpulvern, Speiseölen und Getränken aus Hanfsamen produziert

1 Untestiert

Über Embark Health Inc.
Embark verfügt über eine umfassende Produktion sowie über geistiges Eigentum in Zusammenhang mit hochwertigen lösungsmittelfreien Cannabisextrakten, einschließlich Bubble Hash, traditionell gepressten Haschischs, Harz, Kief oder des innovativen Verkaufsschlagers Hazel Hash Stick. Embark ist außerdem in der Lage, eine Reihe von Cannabiskonzentraten, flüssigen und pulverförmigen Getränkemischungen, Topika sowie Esswaren herzustellen.

Mit vier Marken für die Anwendung durch Erwachse in allen drei Cannabis-2.0-Produktkategorien auf dem kanadischen Markt, die durch die lösungsmittelfreie und verbesserte Verabreichung bestechen, verfügt Embark über ein vollständiges Produktangebot für die Anwendung durch Erwachsene, das Getränke, Topika, lösungsmittelfreie Extrakte und Haschisch umfasst. Embark ist auch Mehrheitseigentümer von ProteinQuest, das die eigene innovative Technologie von Embark in der Branche für mit Proteinen angereicherte und funktionelle Lebensmittel mit ersten kommerziellen Produkten unter Verwendung von Hanfsamen anwendet und sich somit für ein weiteres Wachstum in der Gesundheits- und Wellnessbranche positioniert.

Details der Transaktion
Gemäß dem Abkommen hat BevCanna alle ausgegebenen und ausstehenden Embark-Wertpapiere im Rahmen einer Dreiecksfusion (die Fusion) erworben, wobei Subco, eine 100-%-Tochtergesellschaft von BevCanna, und Embark gemäß den Bestimmungen des Business Corporations Act (British Columbia) zu einem Unternehmen fusioniert sind.

Im Rahmen der Fusion hat BevCanna an die Inhaber (jeweils ein Embark-Aktionär) von Stammaktien von Embark (jeweils eine Embark-Aktie) insgesamt 54.926.021 Stammaktien von BevCanna (jeweils eine BevCanna-Aktie, und solche BevCanna-Aktien, die als Vergütung für die Transaktion ausgegeben werden, die Vergütungsaktien) als Vergütung für den Kaufpreis von 21 Millionen $ sowie einer geschätzten Glattstellung des Betriebskapitals von 3.716.705 $ ausgegeben. Der Kaufpreis unterliegt einer endgültigen Glattstellung des Betriebskapitals, die innerhalb von 90 Tagen nach dem Abschluss ermittelt werden soll. Die Vergütungsaktien unterliegen freiwilligen Wiederverkaufsbeschränkungen, wobei ein Zwölftel der Vergütungsaktien am letzten Tag eines jeden Monats nach dem Abschluss der Fusion (der Abschluss) für einen Zeitraum von einem Jahr von der Weiterverkaufsbeschränkung befreit wird.

Die Fusion sieht auch die Ausgabe von Vorzugsaktien von BevCanna an jeden Embark-Aktionär vor, die die Inhaber zum Erhalt von Earn-out-Zahlungen in Höhe von insgesamt bis zu 9.199.442 $ berechtigen – abhängig davon, dass Embark in den nächsten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren nach dem Abschluss ein EBITDA von bis zu 92.178.280 $ erzielt. Die Earn-out-Zahlungen erfolgen durch die Ausgabe von BevCanna-Aktien gemäß einer Konversion der Vorzugsaktien (zu einem Kurs, der dem zu diesem Zeitpunkt aktuellen fünftägigen volumengewichteten Durchschnittskurs entspricht) – mittels Rücknahme der Vorzugsaktien für eine Barzahlung oder mittels einer Kombination aus Konversion und Rücknahme, was im alleinigen Ermessen von BevCanna liegt.

Im Zusammenhang mit dem Closing wurde jeder unmittelbar vor dem Closing ausgegebene und ausstehende Warrant von Embark (jeweils ein “Embark Warrant”) annulliert und sein Inhaber erhielt im Austausch dafür eine Anzahl von Warrants (jeweils ein “Ersatz-Warrant”) zum Erwerb einer BevCanna-Aktie in Abhängigkeit vom Ausübungspreis des Embark Warrants. Jeder Ersatz-Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer BevCanna-Aktie (jeweils eine “Warrant-Aktie”) zu einem Preis von 1,47 $ pro Warrant-Aktie für einen Zeitraum von zwei Jahren nach dem Abschluss.

Alle im Rahmen der Transaktion ausgegebenen Wertpapiere wurden im Rahmen einer Ausnahmeregelung von den geltenden Wertpapiergesetzen ausgegeben. Im Zusammenhang mit der Transaktion wurde keine Vermittlungsprovision gezahlt. Bei Abschluss der Transaktion gab es keine Änderungen in der Geschäftsführung von BevCanna.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der hierin beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die hierin beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung (der “Act”) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder auf Rechnung oder zugunsten einer US-Person angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Befreiung von den Registrierungsanforderungen dieses Acts vor.

About BevCanna Enterprises Inc.
BevCanna Enterprises Inc. (CSE: BEV, Q: BVNNF, FWB: 7BC) ist ein diversifizierter Produzent von Gesundheits- und Wellnessgetränken sowie von Naturprodukten. BevCanna entwickelt und produziert eine Reihe von basischen, pflanzenbasierten und cannabinoidhaltigen Getränken und Nahrungsergänzungen sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden.

BevCanna, das seinen Sitz in British Columbia, Kanada, hat, ist Eigentümer einer unberührten alkalischen Quellwasserschicht und einer leistungsstarken Produktionsanlage mit einer Fläche von 40.000 Quadratfuß und mit HACCP-Zertifizierung, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 210 Millionen Flaschen jährlich aufweist. Das umfangreiche Vertriebsnetz von BevCanna umfasst mehr als 3.000 Einzelhandelsverkaufsstellen über seine marktführende Marke TRACE, seine E-Commerce-Plattform Pure Therapy für natürliche Gesundheits- und Wellness-Produkte, sein vollständig lizenziertes kanadisches Cannabis-Produktions- und Vertriebsnetz und eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Cannabis-Getränkeunternehmen Nummer 1, Keef Brands.

Zukunftsgerichteter Haftungsausschluss
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über: die positiven Auswirkungen der Transaktion auf das Getränkeportfolio von BevCanna; die voraussichtlichen Synergien zwischen dem Geschäft von BevCanna und Embark; die Integration der Technologie von Embark in die Lieferkette von BevCanna; das prognostizierte Wachstum von BevCanna infolge der Transaktion; und das Wachstum von Embark in der Gesundheits- und Wellnessbranche. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.

Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweichen, gehören unter anderem: Veränderungen in der Verbraucherwahrnehmung der Cannabisbranche, allgemeine Marktbedingungen, Risiken im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen. BevCanna lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, und das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Offenlegung in Bezug auf andere hier erwähnte Unternehmen.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Finanzinformationen und Finanzprognosen (zusammen “FOFI”) über die erwartete Vermögenszunahme von BevCanna nach dem Abschluss, die alle den gleichen Annahmen, Risikofaktoren, Einschränkungen und Qualifikationen unterliegen, wie sie in den obigen Absätzen dargelegt sind. Die tatsächlichen Finanzergebnisse von BevCanna nach dem Abschluss können von den hier dargelegten Beträgen abweichen, und diese Abweichungen können wesentlich sein. BevCanna und ihre Geschäftsleitung sind der Ansicht, dass der FOFI auf einer angemessenen Grundlage erstellt wurde und die besten Schätzungen und Beurteilungen der Geschäftsleitung widerspiegelt. Da diese Informationen jedoch subjektiv sind und zahlreichen Risiken unterliegen, sollten sie nicht unbedingt als Indikator für zukünftige Ergebnisse herangezogen werden. BevCanna ist nicht verpflichtet, die FOFI zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Der in dieser Pressemitteilung enthaltene FOFI wurde zum Datum dieser Mitteilung erstellt und dient dem Zweck, weitere Informationen über den voraussichtlichen zukünftigen operativen Betrieb von BevCanna nach dem Abschluss zu liefern. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass der in dieser Pressemitteilung enthaltene FOFI nicht für andere Zwecke verwendet werden sollte, als für die, für die er hier offengelegt wurde.

Für das Board of Directors:

John Campbell
Chief Financial Officer und Chief Strategy Officer
Director, BevCanna Enterprises Inc.

Ansprechpartner für Anleger:
Shannon Devine
MZ North America
203-741-8811
BVNNF@mzgroup.us

Ansprechpartner für Medien und Interviews:
Wynn Theriault
Thirty Dash Communications Inc.
416-710-3370
wynn@thirtydash.ca

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC
Kanada

email : marcello@bevcanna.com

Pressekontakt:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC

email : marcello@bevcanna.com

Parkway Corporate stellt die Weichen für künftige Großaufträge

Stehen 2022 erste Großaufträge für die Wasseraufbereitungstechnologie von Parkway an?

BildDer australische Spezialist für industrielle Abwasserbehandlung Parkway Corporate (ASX: PWN; FRA: A1JH27) hat in den vergangenen Monaten mit Unternehmensmeldungen eher gegeizt. Umso größeres Gewicht kommt dem soeben veröffentlichten Bericht für das am 31. Dezember 2021 abgelaufene Quartal zu, wenn man den Fortschritt der Gesellschaft messen will.

Die Botschaft lautet: Parkway fasst nach den beiden Übernahmen im vergangenen Jahr in seinem “Brot-und-Butter-Geschäft” mit Services und Abwassertechnik immer besser Fuß; erweitert seine Kundenliste u.a. durch Anfragen von Regierungsstellen; gewinnt ein “führendes europäisches Membrantechnologieunternehmen” als neuen Kooperationspartner hinzu und erweitert darüber hinaus seine bestehende iBC®-Pilotanlage für die Vorbehandlung von Abwässern. Last but not least stellt Parkway bei seiner Kerntechnologie aMES® die Weichen für künftige Großaufträge. Da kann man nicht meckern.

Hier mehr erfahren:

Parkway Corporate stellt die Weichen für künftige Großaufträge

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Parkway Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher dürfte es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Parkway Minerals und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da dieser Vertrag beinhaltet, dass Parkway Minerals die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu Parkway Minerals entgeltlich entlohnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Psychedelische Therapeutika: Ein 500 Mrd.-Dollar Markt entsteht!

Nach Meinung der Analysten von Roth Capital Partners werden Psychedelika die Behandlung psychischer Erkrankungen revolutionieren.

BildNach Ansicht der Analysten von Roth Capital Partners entwickeln biopharmazeutische Gesellschaften, die an psychedelischen Medikamenten forschen, den größten pharmazeutischen Markt überhaupt!

Denn nach Ansicht der Experten werden psychedelische Therapeutika die psychische Gesundheitsfürsorge revolutionieren. Ausgehend von den bisher vorliegenden klinischen Daten, geht man davon aus, dass diese Medikamente transformativer sein werden, als es Immuntherapien bei der Behandlung von Krebs waren.

Hier mehr erfahren:

Psychedelische Therapeutika: Ein 500 Mrd.-Dollar Markt entsteht!

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Cybin Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Cybin Inc. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Cybin Inc. entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Cybin Inc. halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Cybin Inc. profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Uran-Super-Zyklus startet – Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit EnCore Energy ($

Uran-Super-Zyklus startet – Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit EnCore Energy ($EU.V)

28.01.22 08:18
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de , Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Uran_Super_Zyklus_startet_B_Gates_und_W_Buffet_steigen_Uran_Hot_Stock_sens_Uebernahme_Massives_Kaufsignal-14101163

Executive Summary-28.01.2022

Uran-Super-Zyklus startet – Bill Gates und Warren Buffet steigen ein
Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives Kaufsignal

Der neue Uran-Super-Zyklus startet und Sie sollten diesen nicht wieder verpassen. Die Börsenstars Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernenergie beenden. Für das Börsenjahr 2022 prognostizieren Experten daher das große Comeback von Uran. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Der neue Uran-Superzyklus hat gerade erst begonnen und Sie sollten ihn nicht verpassen. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Für zusätzlichen Aufschwung beim Uranpreis sorgen die aktuellen Unruhen in Kasachstan. Kasachstan steht für 40% der weltweiten Jahresproduktion. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Während Deutschland sich nach den atomaren Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima aus der Atomenergie verabschiedet hat, setzten Regierungen weltweit auf die Kernkraft im Kampf gegen den Klimawandel. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) sorgt mit der sensationellen Übernahme von weiteren 3.589 Hektar und der Verdopplung der Gesamtfläche der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake im Norden von Saskatchewan, Kanada auf mehr als 5.900 Hektar für einen Paukenschlag. Zudem haben die Uran-Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. den steilen Aufwärtstrend bestätigt und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. ist nach der sensationellen Übernahme des Higginson Lake-Uran-Projektes mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 193 Mio. US$ im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund acht mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 25 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 65 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Nach Kursgewinnen von 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) sollten Sie jetzt diese Uran-Aktie kaufen. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 26,03 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 76 mal höher bewertet

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 285 Mio. EUR bewertet. Das ist rund elf mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 233 Mio. bewertet. Das ist rund zehn mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 640 Mio. EUR. Das ist rund 25 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,69 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 3,00 EUR – 365% Aktienchance

Uran-Super-Zyklus startet – Bill Gates und Warren Buffet
steigen
ein

Uran Hot Stock mit sensationeller Übernahme – Massives
Kaufsignal
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.002.jpeg

Der neue Uran-Super-Zyklus startet und Sie sollten diesen nicht wieder verpassen. Die Börsenstars Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernenergie beenden. Für das Börsenjahr 2022 prognostizieren Experten daher das große Comeback von Uran. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Der neue Uran-Superzyklus hat gerade erst begonnen und Sie sollten ihn nicht verpassen. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Für zusätzlichen Aufschwung beim Uranpreis sorgen die aktuellen Unruhen in Kasachstan. Kasachstan steht für 40% der weltweiten Jahresproduktion. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Während Deutschland sich nach den atomaren Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima aus der Atomenergie verabschiedet hat, setzten Regierungen weltweit auf die Kernkraft im Kampf gegen den Klimawandel. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) sorgt mit der sensationellen Übernahme von weiteren 3.589 Hektar und der Verdopplung der Gesamtfläche der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake im Norden von Saskatchewan, Kanada auf mehr als 5.900 Hektar für einen Paukenschlag. Zudem haben die Uran-Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. den steilen Aufwärtstrend bestätigt und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. ist nach der sensationellen Übernahme des Higginson Lake-Uran-Projektes mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 193 Mio. US$ im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund acht mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 25 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 65 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Nach Kursgewinnen von 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) sollten Sie jetzt diese Uran-Aktie kaufen. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 26,03 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 285 Mio. EUR bewertet. Das ist rund elf mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 233 Mio. bewertet. Das ist rund zehn mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 640 Mio. EUR. Das ist rund 25 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,69 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 210% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 365% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im
Uran-Sektor
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.003.jpeg

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Mit Uran-Aktien können Sie überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 148.958 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 640 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 25 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 233 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund neun mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 359.556 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,69 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 285 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund elf mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagers
tätte Gorilla
Lake

Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte in
Kürze – Neubewertung
voraus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.004.jpeg

Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp.

Das Gorilla Lake-Projekt umfasst fast 7000ha im nördlichen Bergbaubezirk von Saskatchewan in der Nähe der Uranlagerstätte Shea Creek. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Recht auf 100%-Beteiligung am Gorilla Lake Uranium Project. Cluff Lake-Gebiet im Athabasca Uranium-Distrikt von Saskatchewan. Der Athabasca-Distrikt beherbergt die weltweit höchsten Uranvorkommen und produziert 18% des weltweiten Urans.

Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.005.jpeg

Extensives Explorationsprogramm soll das volle Potential
der

Potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake
offenlegen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.006.jpeg

Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) plant nun ein extensives Explorationsporgramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Das Bohrloch CLU-06-07 durchteufte zwei Zonen der Uranmineralisierung: Eine Zone ergab 0,17% U3O8 über 7,0 m, einschließlich 0,82% U3O8 über 1,0 m. Die zweite Zone enthielt 0,20% U3O8 über 2,0 m. Die in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 durchschnittene Uranmineralisierung ist mit einer praktisch ungetesteten Struktur verbunden, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt.
Höhepunkte des technischen Berichts zum Gorilla-See im September 2020

Eine luftgestützte Magnet- und MEGATEM-Untersuchung aus dem Jahr 2005 identifizierte eine magnetische “Knopf” -Anomalie etwa 1.500 Meter südlich des Gorilla-Sees, die als deutliche grüne Anomalie im Zentrum des RTP für die gesamte magnetische Intensität dargestellt ist. Eine Schwerkraftuntersuchung von 2016 bestätigte diese Anomalie und identifizierte zwei signifikante Schwerkraftanomalien östlich und westlich des Gorilla-Sees. Ein Explorationsprogramm aus dem Jahr 2006 bestätigte das Vorhandensein von Uran im Bereich des vorherigen Lochs CAR425. Es wurde auch festgestellt, dass sich die Uranmineralisierung in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 schneidet und eine praktisch ungetestete Struktur identifiziert, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt und ein Hauptziel für Bohrungen ist. Frühere geologische Erkundungen konzentrierten sich auf den Nordwestrand des Grundstücks und ignorierten das Grundstück im Osten trotz des Vorhandenseins prominenter EM-leitender Einheiten weitgehend.

1. Programm:

– Erste Desktop-Überprüfung aller geophysikalischen Daten auf den Projektgebieten und gegebenenfalls Neuinterpretation dieser Daten.
– Gründliche Überprüfung der bisher durchgeführten geologischen und geochemischen Arbeiten sowie gegebenenfalls erneutes Protokollieren des Bohrkerns, falls erforderlich.
– Konzentrieren Sie sich auf ein besseres Verständnis der östlichen Teile des Grundstücks.
– Der Schwerpunkt der Arbeiten wird auf der Ermittlung neuer Gebiete für die Nachverfolgung von Bohrungen und der Ermittlung zusätzlicher Gebiete für geophysikalische Bodenuntersuchungen liegen.

2. Programm:

– Verlängerung des Phase-1-Programms.
– Voraussichtlich 1.000 Meter Diamantbohrungen in vier bis fünf Löchern.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.007.jpeg

Erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record
Börsenprofis und Uran-Veteranen starten nächsten großen
Aktiendeal
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.008.jpeg

Unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record. Seien Sie dabei, wenn die Börsenprofis und Uran-Veteranen um Stargeologe Dave Billard ihren nächsten großen Aktiendeal starten.

CEO und Präsident Simon Cheng verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Technologie- und Finanzsektor. Sein Fokus bei der NovaTeqni Technology Corporation liegt auf der Programmentwicklung mit Schwerpunkt auf Kapitalfinanzierung, Verhandlungen über Geschäftsvereinbarungen und Unternehmensentwicklung. Zuvor war Simon Cheng bei professionellen Wertpapierfirmen tätig, die vermögende Privatpersonen und institutionelle Anleger berieten.

CFO Scott Davis ist Partner von Cross Davis & Company LLP Chartered Professional Accountants. Diese Firma konzentriert sich auf die Bereitstellung von Buchhaltungs- und Managementdienstleistungen für börsennotierte Unternehmen. Scott Davis war als CFO für mehrere an der TSX Venture Exchange notierte Unternehmen tätig. Scott Davis hat zahlreiche leitende Positionen bekleidet, darunter vier Jahre bei Appleby als Assistant Financial Controller, zwei Jahre bei Davidson & Company LLP Chartered Professional Accountants als Wirtschaftsprüfer und fünf Jahre bei Pacific Opportunity Capital Ltd. als Accounting Manager.

Direktor Mark Ferguson war Direktor von vierzehn börsennotierten Unternehmen. In vielen Fällen war Mark Ferguson auch als CFO für diese Unternehmen tätig. Während seiner Karriere war Mark Ferguson auch in vielen Organisationen des Privatsektors tätig. Mark Ferguson ist seit über 25 Jahren im Treuhand- und Finanzsektor tätig. Mark Ferguson war Vice President of Western Region bei Montreal Trust, ScotiaBank und Computer Share Trust Company of Canada. Die Karriere von Mark Ferguson umfasste Arbeiten in den Bereichen Vertrauen und Beratung, Unternehmensfinanzierung, Vertrieb und Marketing, Unternehmensfusionen und -akquisitionen, RTO und Unternehmensnachfolge. Mark Ferguson hat auch ein langjähriges Engagement für starke Beziehungen zur Gemeinschaft und Freiwilligenarbeit.

Dave Billard, B.Sc., P.Geo. ist der Präsident von Cypress Geoservices Ltd. (CGL) und die qualifizierte Person, die für den Inhalt des Berichts über das Gorilla Lake-Grundstück verantwortlich ist. Dave Billard verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Mineralexplorationsindustrie, davon 20 Jahre speziell im Athabasca-Becken. Dave Billard war Vizepräsident für Exploration und Direktor von JNR Resources Inc., bis es 2013 von Denison Mines Corporation übernommen wurde. Vor JNR arbeitete er für Cameco Corporation bei der Exploration von Gold, unedlen Metallen, Diamanten und Uran in ganz Westkanada und der Westen der Vereinigten Staaten. Cypress Geoservices ist ein in Saskatoon ansässiges Unternehmen, das geowissenschaftliche Beratungsdienste für die Bergbauindustrie anbietet. Dave Billard ist eine unabhängige qualifizierte Person und vollständig verantwortlich für die Erstellung des Gorilla Lake-Berichts 2020.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.009.jpeg

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 76 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.010.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sind bis zu 76 mal höher bewertet.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 285 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund elf mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 233 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund neun mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 148.958 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 640 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 25 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 359.556 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,69 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die
Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel
24M: 3,00 EUR – 365%
Aktienchance

Nach 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore
Energy
($EU.V)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.011.jpeg

Der neue Uran-Super-Zyklus startet und Sie sollten diesen nicht wieder verpassen. Die Börsenstars Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernenergie beenden. Für das Börsenjahr 2022 prognostizieren Experten daher das große Comeback von Uran. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Der neue Uran-Superzyklus hat gerade erst begonnen und Sie sollten ihn nicht verpassen. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Für zusätzlichen Aufschwung beim Uranpreis sorgen die aktuellen Unruhen in Kasachstan. Kasachstan steht für 40% der weltweiten Jahresproduktion. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Während Deutschland sich nach den atomaren Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima aus der Atomenergie verabschiedet hat, setzten Regierungen weltweit auf die Kernkraft im Kampf gegen den Klimawandel. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) sorgt mit der sensationellen Übernahme von weiteren 3.589 Hektar und der Verdopplung der Gesamtfläche der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake im Norden von Saskatchewan, Kanada auf mehr als 5.900 Hektar für einen Paukenschlag. Zudem haben die Uran-Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. den steilen Aufwärtstrend bestätigt und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. ist nach der sensationellen Übernahme des Higginson Lake-Uran-Projektes mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 193 Mio. US$ im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund acht mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 25 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 65 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Nach Kursgewinnen von 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) sollten Sie jetzt diese Uran-Aktie kaufen. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 26,03 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.390% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.496% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 365% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.390% von 0,384 USD auf in der Spitze 5,72 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.496% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,09 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 285 Mio. EUR bewertet. Das ist rund elf mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 233 Mio. bewertet. Das ist rund zehn mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 640 Mio. EUR. Das ist rund 25 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,69 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 76 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 210% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 365% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Trench Metals Corp.

Ausführliche Informationen zu den Uran-Aktien von Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.trenchmetals.com

Risiken

Die Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Uran Explorer Trench Metals Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Trench Metals Corp.

Trench Metals Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Uranpreises abhängig. Sollte der Uranpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Trench Metals Corp. gefährden. Sollte sich der Uranpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie “Inferred Resources” sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie “Inferred” ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie “Inferred” basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie “Indicated Ressources” sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Trench Metals Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Trench Metals Corp. nicht ein geeignetes Uranvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Trench Metals Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Trench Metals Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Trench Metals Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Trench Metals Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Trench Metals Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Trench Metals Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Trench Metals Corp. darstellen; dass Trench Metals Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Trench Metals Corp. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‘erwarten’, ‘wollen’, ‘antizipieren’, ‘beabsichtigen’, ‘planen’, ‘glauben’, ‘anstreben’, ‘einschätzen’, ‘werden’ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Trench Metals Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Trench Metals Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Trench Metals Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Trench Metals Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 2,00 EUR
Kurschance: 210%
Kursziel 24M: 3,00 EUR
Kurschance: 365%

Stammdaten
ISIN: CA89485U1003
WKN: A2QJAG
FSE: 33H2
TSX.V: TMC

Kursdaten
Kurs: 0,645 EUR
52W Hoch:0,805 EUR
52W Tief: 0,062 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 40,35 Mio.
Market Cap (): 26,03 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63904/280122-ac2.012.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Trench Metals Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Trench Metals Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Urananalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Urananalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Urananalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Urananalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Trench Metals Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Lithiumhydroxid-Tests von United Lithium Corp. sind im Gange – Ergebnisse werden Ende Februar erwartet

Derzeit laufen Tests zur Bewertung unterschiedlicher Konstruktions- und Betriebsparameter, einschließlich Temperatur, pH-Wert, Lithium-Anfangskonzentration und Verweildauer, um das Verfahrensfließbild zu optimieren.

Zusätzlich sind innovative proprietäre Tests in Umsetzung – man erwartet sich die Entwicklung neuen geistigen Eigentums.

Vancouver, British Columbia, 28. Januar 2022 – United Lithium Corp. (CSE: ULTH; OTC: ULTHF; FWB: 0UL) (ULTH oder das Unternehmen) freut sich, über die neuen Entwicklungen in seinem Lithiumhydroxid-Testprogramm zu berichten. Die Testarbeiten werden fortgesetzt und die Ergebnisse zur Lithiumhydroxidproduktion werden bis Ende Februar erwartet.

Im Rahmen der Testarbeiten werden Tests mit verschiedenen Verfahrensdesign- und Betriebsparametern wie Temperatur, pH-Wert, Verweildauer und unterschiedliche Lithiumkonzentrationen in den Zufuhrlösungen miteinander kombiniert. Diese Tests werden derzeit mit einem Versuchsapparat durchgeführt, der auf Grundlage des in Abbildung 1 dargestellten modularen Aufbaus konstruiert wurde.

Abbildung 1: Modularer Testapparat zur Herstellung von Lithiumhydroxid bei Process Research Ortech
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63903/280122_UnitedLithiumDE_PRCOM.001.png

Dieses Testprogramm wird von Dr. Abdul Halim, CTO von Process Research Ortech Inc., geleitet. Seine Denkweise über den Tellerrand hinaus und sein Unternehmergeist haben dem Programm von United Lithium bereits diverse Erfolge beschert: Verbesserungen bei der Herstellung von Lithiumkonzentraten aus Petalit und Spodumen, hohe Lithiumgewinnungsraten zur Herstellung von hochreinem Lithiumkarbonat sowie Optimierungsschritte beim chemischen Rösten durch Einsatz von Mikrowellenenergie. Die von Dr. Halim für das aktuelle Programm erzielten Innovationen und Tests erlauben es dem Unternehmen, eine Reihe von innovativen betrieblichen Maßnahmen umzusetzen, die möglicherweise eine Senkung der Verfahrenskosten und einen höheren Wirkungsgrad bei der Herstellung von Lithiumhydroxid ermöglichen.

Ich freue mich sehr, mit United Lithium zusammenzuarbeiten. Die Kooperation mit dieser Firma und ihre Unterstützung bei den innovativen Ideen und Know-how haben bereits zu vielen Verbesserungen in der Planung des Fließbildes für die Lithiumproduktion geführt. Meine Pläne für die Lithiumhydroxidproduktion könnten zu einer Reihe von verbesserten Lösungen gegenüber den herkömmlichen Verfahren führen. Unser Ziel ist es, optimierte und einfachere Verarbeitungsschritte sowie höhere Wirkungsgrade in Verbindung mit einem geringeren Bedarf an Energie, Reagenzien und Wasser zu erreichen, erklärt Dr. Abdul Halim, CTO von Process Research Ortech Inc.

Wir erzielen in mehreren Explorations- und Technologiebereichen gleichzeitig Fortschritte. United Lithium ist sich darüber im Klaren, dass derzeit ein Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage am Lithiummarkt herrscht. Wir sind nach Möglichkeit bestrebt, zeitliche Abläufe zu verkürzen und jedes unserer Projekte in die Phase der überaus wichtigen Machbarkeitsstudien zu bringen, um mit jedem unserer Projekte und Technologien auf wirtschaftliche und nachhaltige Weise Wertschöpfung zu erzielen, erläutert Michael Dehn, President und CEO von United Lithium.

United Lithium steht derzeit mit mehreren technischen Experten im Gespräch. Es geht dabei um die Herstellung von Mehrwertprodukten für Verbraucher und Industrie aus den Nebenprodukten Feldspat, Quarz und Glimmer, die beim Abbau von Lithiumpegmatiten ebenfalls gewonnen werden können. Dies könnte einen abfallfreien oder abfallarmen Bergbaubetrieb sowie umweltfreundliche Verarbeitungsalternativen für diese wertschöpfenden Produkte ermöglichen.

Die detaillierten Tests im Labormaßstab zur Entwicklung eines Fließbildes für wertschöpfende Nebenprodukte aus Rückständen wurden von Dr. Abdul Halim von der Firma Process Research Ortech Inc. konzipiert und beaufsichtigt. Der Experte verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Evaluierung, Entwicklung und Optimierung innovativer und nachhaltiger Technologien zur Gewinnung kritischer Metalle wie Lithium, Kobalt, Nickel, Seltene Erden (SEE), andere Basismetalle, Platingruppenmetalle, Gold und Germanium aus abgebauten natürlichen Ressourcen und recycelten Materialien in Labor-, Pilot- und Demonstrationsanlagen. Er ist Autor von über 50 wissenschaftlichen und technischen Beiträgen, in Besitz von fünf US-Patenten und hat eine Reihe von Kapiteln in Büchern zu diesem Thema verfasst. Vor seinem Einstieg als VP Technology bei Process Research Ortech Inc. war er bei FLSmidth in Salt Lake City (USA) und bei SGS Lakefield in Kanada tätig.

Mark Saxon (FAusMM), der technische Berater des Unternehmens, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 (Standards of Disclosure for Mineral Projects) die in dieser Pressemeldung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen erstellt bzw. geprüft.

Für das Board of Directors
Michael Dehn
Chief Executive Officer

Investor Relations
(604) 259-0889
ir@unitedlithium.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, die sich auf Aussagen über das Geschäft des Unternehmens, seine Produkte und die Zukunft des Unternehmens, seine Produktangebote und Marketingpläne beziehen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Entwicklungen erheblich von den in diesen Aussagen genannten abweichen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab und beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und es gibt keinen Hinweis auf die Rentabilität auf der Grundlage der gemeldeten Umsätze. Die Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

United Lithium Corp.
Faizaan Lalani
Suite 1080, 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

email : ir@unitedlithiumcorp.com

Pressekontakt:

United Lithium Corp.
Faizaan Lalani
Suite 1080, 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

email : ir@unitedlithiumcorp.com

Sienna beginnt mit Bohrungen auf dem Lithiumprojekt Blue Clay im Clayton Valley (Nevada)

28. Januar 2022, Sienna Resources Inc. (Sienna oder das Unternehmen) (SIE-TSX.v, SNNAF-USA, A1XCQ0-Deutschland) freut sich bekannt zu geben, dass das erste mehrere Bohrlöcher umfassende Bohrprogramm in seinem Lithiumprojekt Blue Clay im Clayton Valley in Nevada nun begonnen hat. Dieses Projekt besteht aus 94 zusammenhängenden Claims, die sich über eine Fläche von rund 1.950 Acres mit Potenzial für die Auffindung von Lithiumvorkommen direkt im Herzen des Clayton Valley in Nevada, des Standorts der derzeit einzigen produzierenden Lithiumregion in Nordamerika, erstrecken.

Jason Gigliotti, President von Sienna Resources, erklärt: Es ist sehr aufregend, unser erstes Bohrprogramm in unserem Lithiumprojekt Blue Clay im Zentrum des Clayton Valley, der ersten Adresse für Lithiumvorkommen in Nordamerika, zu beginnen. Der Zeitpunkt für die Aufnahme eines Bohrprogramms könnte nicht besser sein, nachdem die Nachfrage nach Lithium und die Lithiumpreise ein Allzeithoch erreicht haben. Nevada hat sich zu einer der begehrtesten Lithiumadressen der Welt entwickelt, und Sienna ist an mehreren Standorten in dieser aussichtsreichen Region vertreten. Ich habe das Konzessionsgebiet vor Kurzem besichtigt und bin im Hinblick auf die Aussichten für dieses Projekt sehr optimistisch gestimmt. Ich rechne in nächster Zeit mit einem kontinuierlichen Newsflow.

Lageplan der Lithiumprojekte im Clayton Valley, Nevada
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63900/Sienna_280122_DEPRCOM.001.jpeg

Über Sienna Resources Inc.
Das Hauptaugenmerk von Sienna Resources ist auf die Exploration und die Erschließung hochgradiger Lagerstätten in politisch stabilen, ökologisch verantwortungsvollen und ethischen Bergbaugebieten gerichtet. Sienna ist eine Partnerschaft mit einem an der New York Stock Exchange notierten Bergbauunternehmen hinsichtlich zweier separater Projekte in Skandinavien eingegangen, einschließlich der vormals produzierenden orogenen Goldprojekte Bleka und Vekselmyr im Süden von Norwegen, bei denen es sich um in Grünstein enthaltene Goldsysteme handelt und des Platingruppenelement-Projekts Kuusamo in Finnland, das direkt an das Projekt LK angrenzt und von Palladium One Mining Inc. weiterentwickelt wird. Zu den Projekten von Sienna in Nordamerika gehört das Platin-Palladium-Konzessionsgebiet Marathon North, das direkt an die 7,1 Millionen – Palladiumäquivalente Unzen schwere Lagerstätte Marathon von Generation Mining Ltd. grenzt. Sienna verfügt ebenfalls über ein Lithiumprojekt im Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada, Standort des einzigen in Produktion befindlichen Lithiumsolebeckens in Nordamerika, unweit der von Albemarle Corp. betriebenen Lagerstätte Silver Peak und der Gigafactory von Tesla Motors Inc, sowie das kürzlich erworbene Lithiumprojekt Blue Clay, ebenfalls im Clayton Valley. Das Management weist ausdrücklich darauf hin, dass ehemalige Ergebnisse oder Entdeckungen in Konzessionsgebieten in der Nähe von Siennas Projekten nicht unbedingt Rückschlüsse auf das Vorkommen einer Mineralisierung in den Konzessionsgebieten des Unternehmens zulassen.

Wenn Sie in den Nachrichtenverteiler von Sienna aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@siennaresources.com für Informationen oder folgen uns auf Twitter unter @SiennaResources.

Kontaktdaten
Tel: 1.604.646.6900
Fax: 1.604.689.1733
www.siennaresources.com
info@siennaresources.com

Jason Gigliotti
President, Director
Sienna Resources Inc.

Sienna Resources Inc.
Suite 2905-700 West Georgia Street
Vancouver, BC V7Y 1C6

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sienna Resources
Jason Gigliotti
1470 – 701 West Georgia St
V7Y 1C6 Vancouver, BC
Kanada

email : siennaresourcesinc@gmail.com

Pressekontakt:

Sienna Resources
Jason Gigliotti
1470 – 701 West Georgia St
V7Y 1C6 Vancouver, BC

email : siennaresourcesinc@gmail.com