Die Position des Prokuristen

Stellung, Risiken und Handlungsspielräume als Prokurist

BildUnser Seminar schult Sie in den Bereichen Unternehemns- und Liquiditätsplanung sowie Führungsstärke.

> Auf welche Stellschrauben kommt es bei der Planung, der Bilanz und
der Liquiditätssteuerung an?

> Rechte und Pflichten als Prokurist kennen; Haftungsrisiken gezielt
Begrenzen

> Wie führen Sie arbeitsrechtlich sichere Mitarbeitergespräche?

> Kollegen führen Kollegen: Durchsetzungsstark agieren, Ziele sicher
erreichen und Widerstände auflösen

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

26.-28.04.2016 in Leipzig
27.-29.09.2016 in Frankfurt
15.-17.11.2016 in Stuttgart

Ihr Nutzen:
> Bilanzen richtig lesen und besser verstehen
> Risikomanagement und Compliance in der Praxis
> Haftung des Prokuristen – Pflichten und Risiken im Überblick
> Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht
> 4 wirkungsvolle Führungstechniken für mehr Team- und Projekterfolg
> Hürden und Stolpersteine – Mit Widerständen souverän umgehen

Jeder Teilnehmer erhält S&P Tests und S&P Checklisten u.a. zu den Themen:
+ Geschäftsplanungs- und Rating-Tool gemäß Bankenstandard
+ Liquiditätsplanung gemäß Bankenstandard
+ Umfang, Erteilung und Anmeldung der Prokura
+ Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

Zielgruppe:
Leitende Angestellte, die neu in der Position des Prokuristen sind, als auch erfahrene Prokuristen. Geschäftsführer, die aktuelles Rechtswissen zum Verteilen der Prokura benötigen.

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Gründungszuschuss 2016: aktuelle Fördermöglichkeiten und Voraussetzungen

Aus der Arbeitslosigkeit heraus ein Unternehmen zu gründen und dabei auch noch staatlich gefördert zu werden, klingt fast zu schön, um wahr zu sein.

BildDank des staatlichen Gründungszuschusses ist dieser Gedanke jedoch keine Utopie. Wer die nötigen Rahmenvoraussetzungen mitbringt, kann auf eine mehrmonatige finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung seiner Geschäftsidee hoffen.

Voraussetzungen für die Förderung

Grundsätzlich kann jede selbständige, hauptberuflich ausgeübte Tätigkeit gefördert werden, mit der der Antragsteller gemäß realistischer Einschätzung seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Dies wiederum funktioniert natürlich nur dann, wenn der potenzielle Gründer die nötigen fachlichen Qualifikationen und sozialen Kompetenzen zur Ausübung der Tätigkeit mitbringt. Zusätzlich muss er auch über die finanziellen Mittel verfügen, die über den Zuschuss hinaus für die Existenzgründung benötigt werden.

Der Gründer muss jünger als 65 sein, da mit diesem Alter die Förderberechtigung erlischt. Weiterhin muss er mindestens ab dem Tag vor der Antragstellung Arbeitslosengeld I bezogen haben und es müssen noch mindestens 150 Tage Restanspruch auf diese Leistung bestehen.

Förderdauer und Förderhöhe

Sofern der Gründungszuschuss bewilligt wird, sind hinsichtlich der Förderdauer und -höhe zwei Phasen zu unterscheiden.

Phase I dauert 6 Monate und zeichnet sich dadurch aus, dass über den gesamten Zeitraum hinweg das volle ALG I gezahlt wird. Zusätzlich erhält der Gründer einen monatlichen Betrag in Höhe von 300 Euro zur sozialen Absicherung.

Der ersten Phase kann sich, sofern die Arbeitsagentur die Weiterförderung bewilligt, Phase II anschließen. Innerhalb dieses maximal 9-monatigen Zeitraums werden allerdings nur noch die 300 Euro weitergezahlt.

Antragstellung und Entscheidungskriterien

Neben den formellen Antragsformularen müssen weitere Unterlagen eingereicht werden, die maßgeblich zur Entscheidung über die Förderungsbewilligung beitragen. Dazu gehört ein ausgereifter Geschäftsplan samt Tragfähigkeitsbescheinigung durch eine fachkundige Stelle.

Teil des Geschäftsplans sind unter anderem eine überzeugende Kurzbeschreibung der Geschäftsidee, Kapitalbedarfs- und Finanzierungspläne sowie eine überzeugende Umsatz- und Rentabilitäts­vorschau. Je nach Art der Gründung wird zudem eine Gewerbeanmeldung oder eine Änderungsanzeige über den Übergang der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit benötigt.

Von zentraler Bedeutung sind auch die Nachweise über fachliche Kompetenz und Soft Skills des angehenden Unternehmers. Da kein grundsätzlicher Anspruch auf Förderung besteht und als Alternative zur Gründung immer auch die Vermittlungsalternative in den Arbeitsmarkt geprüft wird, kommt es darauf an,den zuständigen Sachbearbeiter von der persönlichen Eignung zu überzeugen. Gelingt dies, so steht der Existenzgründung nichts mehr im Wege.

Über:

imc Unternehmensberatung
Herr Andreas M. Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211 911 82 196
web ..: http://www.imc-services.de
email : info@imc-services.de

Pressekontakt:

imc Unternehmensberatung
Herr Andreas M. Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf

fon ..: 0211 911 82 196
web ..: http://www.imc-services.de
email : info@imc-services.de