Codebase-Beteiligung Arcology erzielt wesentliche Leistungsmeilensteine und wird zur Konkurrenz von Ethereum und anderen führenden Blockchain-Protokollen

Erfolgreiche Tests unterstützen Arcologys Plan, zum ersten Enterprise Blockchain zu werden, das eine Million netzwerkweite Transaktionen pro Sekunde verarbeitet

VANCOUVER, BC, KANADA (13. August 2019) – Codebase Ventures Inc. (Codebase oder das Unternehmen) (CSE: CODE – FWB: C5B – OTCQB: BKLLF) informiert über Neuigkeiten zu seiner Beteiligung an Arcology, einer Blockchain-Plattform für Firmen, die sich als ernsthafte Konkurrenz von Branchenführern wie Ethereum und EOS versteht.

Jüngste Tests mit Arcologys einzigartigen Kommunikationsprotokollen bestätigen, dass mit dem adaptiven und intelligenten Netzwerk eine dynamische Leistungssteigerung erzielt werden kann, die den Bedürfnissen der Kunden und Anwender entgegenkommt. Es handelt sich dabei um eine revolutionäre Errungenschaft im Blockchainsektor für Unternehmen.

“Wir sind stolz darauf, dass wir 40.000 Transaktionen pro Sekunde und Partition erfolgreich verarbeiten”, sagt Laurent Zhang, Gründer und wissenschaftlicher Leiter von Arcology. “Ethereum, die Nummer zwei der Blockchain der Welt, führt nur 20 Transaktionen pro Sekunde durch. Selbst das Visa-Netzwerk verwaltet nur 24.000.”

Arcologys einzigartige Netzwerkkommunikation ist auf einer vollständig verteilten Architektur aufgebaut, bei der eine entsprechende Effizienz über Anpassungsfähigkeit erreicht wird. Insbesondere ist das Arcology-Protokoll in der Lage, nicht vorhersehbare Bedingungen zu überwinden, die in einem typischen Netzwerk zu unnötigen Reibungen, Verzögerungen und Redundanzen führen. Die in diesem Monat durchgeführten Tests belegen auch, dass die Module von Arcology durch die Anpassung wesentlicher Parameter in der Lage sind, die Netzwerkgeschwindigkeit um sage und schreibe 300 % zu steigern.

“Wir sind mit diesen Ergebnissen so zufrieden, dass wir bereits 100.000 Transaktionen pro Sekunde für den nächsten Integrationstest anstreben”, fügte Zhang hinzu. “Dann ist es einfach, die 1-Million-TPS-Schwelle zu durchbrechen, indem man mehrere Partitionen betreibt. Dies ebnet den Weg für Arcology zur ersten Full-Service-Umfeld für Unternehmen, die alle kommerziellen Anwendungen abdecken kann.”

Diese Ergebnisse folgen auf eine Pressemeldung vom Juni, in der berichtet wurde, dass Arcologys neuartiger Ansatz der Nutzung von parallelen Dateneinträgen und Datenabfragen in zahlreichen Datenbanken eine Datenspeicherung ermöglicht, die hundertmal schneller und günstiger ist als bei ähnlich großen Blockchains mit ähnlichem Aufgabenumfang.

“Nur sehr wenige, wenn überhaupt eine Blockchain kann mit herkömmlichen Produkten konkurrieren, wenn es um Skalierbarkeit, Geschwindigkeit und Speicherkosten geht”, sagte George Tsafalas, CEO von Codebase. “Nachdem wir diese Testergebnisse gesehen haben, sind wir umso zuversichtlicher, dass Arcology eines der ersten neuen Blockchain-Protokolle sein wird, das den Marktanteil des zentralisierten Unternehmens untergräbt.”

Über Codebase Ventures Inc.
Die Mission des Unternehmens besteht darin, strategische Investitionen in aufstrebende Branchen und Märkte zu tätigen, einschließlich Cannabis und Technologien wie Blockchain und Kryptowährungen, wo innovative Geschäftsmodelle und Technologien das Potenzial aufweisen, revolutionär zu sein und den Aktionären den größten Mehrwert zu bescheren.

Codebase Ventures Inc. ist ein erfahrenes Team an Unternehmens- und Technologieexperten, die früh in großartige Ideen investieren. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich aufstrebende Branchen wie Cannabis und Technologie schnell entwickeln werden, und bietet frühe Möglichkeiten für strategische Investitionen, die Aktionären exponentielle Erträge bescheren können.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Brian Keane, Director
Investor Relations
Tel: 1 (778) 806-5150 – gebührenfreie Rufnummer: (877) 806-CODE (2633)
E-Mail: IR@codebase.ventures

Zukunftsgerichtete Aussagen
Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Codebase Ventures Inc.
Victor Ostlund
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver, BC
Kanada

email : ir@360blockchaininc.com

Codebase Ventures Inc. ist ein kleines, praxisorientiertes Team von Finanz- und Technologieexperten, die frühzeitig in herausragende Ideen investieren.

Pressekontakt:

Codebase Ventures Inc.
Victor Ostlund
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver, BC

email : ir@360blockchaininc.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.