Der eigene Garten: Der Weg zum grünen Paradies I Abenteuer Leben I kabel eins

Immer mehr Deutsche wünschen sich ihr eigenes, kleines grünes Paradies. Einen eigenen Garten zu besitzen ist zum Trend geworden. Ein Drittel der Deutschen ist jede Woche mindestens einmal im Garten.

————————————————————————————-
Neugierig, ehrlich, wissenswert und spannend berichtet Abenteuer Leben über Themen aus den Bereichen Wissen, Alltag und Leben. Die Sendung zeigt echte Menschen und ihre spannenden Herausforderungen.

Dabei bringt Abenteuer Leben die Zuschauer immer wieder aufs Neue mit Superlativen zum Staunen! Durch starke Themen in starken Bildern — mit starken Protagonisten, die ihre Geschichte erzählen.
————————————————————————————-
Ganze Folgen auf Abenteuer Leben: http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/ganze-folgen
Abenteuer Leben auf Facebook: https://www.facebook.com/k1AbenteuerLeben

Impressum:
http://www.studio71.com/impressum/
Video Rating: / 5


Kommentare

Der eigene Garten: Der Weg zum grünen Paradies I Abenteuer Leben I kabel eins — 20 Kommentare

  1. An der Hütte hat er keine lange freude…Ohne irgendwelche Dachpappe oder abstandshalter aufen Boden Gestellt…

  2. Schön das anzusehen wie sowas entsteht 😊

  3. Hauptsache die unbehandelte Laube wird im trockenen aufgebaut und im Regen stehen gelassen. Das ist jetzt bestimmt alles krumm und schief
    Das Holz streicht man bevor die Hütte aufgebaut wird….

  4. Kleingärten sind ja gar nichts für mich. Diese Vorschriften und Gleichmacherei. Gemeinschaft. Schrecklich. Und dann sind sie alle auch noch so unbeholfen.
    Der Typ mit der neuen Laube wird seinen Spaß noch haben. Bodenplatte ebenerdig und unverdichtet. Darauf das Holz. Eine Woche Regen (Was nicht unüblich ist) und der Sockel steht im Wasser. 2 Jahre weiter und der Sockel ist rottig. Man sieht ja so schon die Schlammlandschaft. Und das ganze auch noch im Regen aufgebaut.

    Dieser Fluss mit der Insel ist hässlich und lächerlich. Die Folie wird besser versteckt und nicht einfach hingeschmissen. Die Brücke ist auch nichts. Wenn man kein Bock hat das gleich richtig und ordentlich zu machen, dann kann man es auch lassen. Hätten erstmal das Haus fertig machen sollen. Wenn du zu viele Baustellen aufreißt, kommen die sich nur gegenseitig in die Quere. Fassade und Garten nicht fertig, aber einen Plattenweg angelegt, der gleich mal wieder zerdrückt wurde. Auch fehlt Erde im Garten. Ist ja eher eine Schotterhalde. Aber mit einer Frau die so eine Stimme hat, kann man auch nicht klar denken und der Sohn ist ja auch eher Stulle.

    Der Pool gefällt mir. Getrübt wird es nur durch den peinlichen Aufbau des Hochbeetes, welches viel zu niedrig ist. Hättest ja gleich einen Karton mit Erde und Pflanzen dahinschmeißen können.

  5. 1 Tonne schwebende Last…da sollte man unbedingt darunter durch laufen.🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

  6. Dieser Dumme junge. „Tunteninsel“ kann aber nur ja und nein sagen. So unterbelichtet

  7. Oh Gott so kleinliche Menschen Vorallem dieser Opa der denkt die ganze Kolonie gehört ihm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.