dynaCERT und H2 Tek etablieren sich auf dem Markt für Wasserstoff im Bergbau

Toronto, ON– 2. August 2019 – dynaCERT Inc. (TSX VENTURE: DYA) (OTCQB: DYFSF) (FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich, gemeinsam mit seinem Händler H2 Tek bedeutende Fortschritte im Jahr 2019 bekannt zu geben, dass sich viele neue wichtige Bergbauinitiativen positiv entwickeln.

Anlagen

Bei den von dynaCERT angenommenen Aufträgen setzt H2 Tek bereits HydraGENTM Technology von dynaCERT in Betrieben bei zwei großen Minengesellschaften in Südamerika ein. Einer dieser Betriebe befindet sich in Brasilien bei einem großen Minenbetreiber, während eine weitere in Argentinien bei einem anderen internationalen Minenunternehmen in Vorbereitung ist. Ein dritter internationaler Minenbetreiber aus Brasilien ist vorgemerkt. Alle Anlagen zielen nicht nur darauf ab, die Betriebskosten im Bergbau zu senken, sondern auch darauf, dass große Bergbauunternehmen ihre Nachhaltigkeitsverpflichtungen gegenüber lokalen Regierungen und die internationalen Zusagen der Gastländer in Südamerika im Rahmen der Pariser Vereinbarung über die Verringerung der Treibhausgasemissionen verbessern können. Die HydraGENTM Technology von dynaCERT ermöglicht es H2 Tek, die Ausrüstung von Fuhrparks im Bergbausektor voranzutreiben und weiter auszubauen.

Anerkennung in der Industrie:

In Zusammenarbeit mit dynaCERT hat H2 Tek kürzlich bei der Mining Cleantech Challenge 2019 in Colorado die höchste Auszeichnung für unsere HydraGENTM Technology erhalten. HydraGENTM Technology wurde von Führungskräften im Bergbau und Investoren der Branche als die beste aus einem Wettbewerbsumfeld von 12 Unternehmen aus den USA, Kanada und Israel ausgewählt. Ein internationales Team von Juroren, die im globalen Bergbau arbeiten, überprüfte und stimmte über die Gewinner ab (siehe Pressemitteilung vom 22. März 2019). Diese Juroren waren Vertreter von Newmont Mining, Fresnillo, sowie von Jolimont Global, Ausenco, Resource Capital Funds und vom kanadischen Generalkonsulat in Denver, um nur einige zu nennen.

H2 Tek Initiativen für 2019

Das Führungsteam von H2 Tek besteht aus den Herren Joao Araujo, Vice President of Global Operations und David Van Klaveren, Vice President Sales and Marketing, alle drei erfahrene Unternehmer in den Bereichen Technologie, Konsumgüter und Fertigung mit französischen, spanischen und portugiesischen Sprachkenntnissen. Sie haben sich auf die Entwicklung des Marktes für HydraGENTM Technology in Nord- und Südamerika konzentriert. H2 Tek hat bereits Gespräche mit über 20 großen Minenunternehmen in Chile, Peru, Argentinien, Brasilien, Mexiko und den USA aufgenommen. Durch die Unterstützung der Ingenieure, Techniker und Vertriebsmitarbeiter von dynaCERT und durch die neuesten HydraGENTM HG145 und HydraGENTM 4C- und 6C-Modelle für den Bergbau und die Landwirtschaft haben sich für H2 Tek fortgeschrittene Diskussionen mit den Minenbetriebe und auf der Ebene der Geschäftsleitung als effektiv erwiesen.

Der Vice President of Global Operations von H2 Tek, Joao Araujo, erklärte: H2 Tek hat HydraGENTM Technology von dynaCERT bei großen Bergbauunternehmen vorgestellt, wie z. B.: BHP, CODELCO, Antofagasta, Barrick Gold, Yamana, Kinross, Newmont und Vale, und wir sind dabei, zahlreiche Vereinbarungen auszuhandeln. Wir machen große Fortschritte bei der Einführung von HydraGENTM Technology auf dem südamerikanischen Markt mit einer Ausstellung auf der EXPONOR in Antofagasta, Chile, im Mai 2019 und bald auch auf der ESTEMIN Mining Show vom 16. bis 20. September 2019 in Arequipa, Peru. Wir sind begeistert von der Resonanz, die HydraGENTM Technology von dynaCERT erfahren hat.

Staatliche Unterstützung

Globale Unterstützer des Bergbaus haben mit H2 Tek über die Bedingungen gesprochen, mit denen die Exportfinanzierung von HydraGENTM Technology von dynaCERT in der Bergbauindustrie erleichtert werden kann. H2 Tek arbeitet seit Jahren mit verschiedenen kanadischen Regierungsorganisationen zusammen. Global Affairs Canada, Teil des Department of Foreign Affairs (GAC) und des Bergbau-Sektors der Economic Development Corporation (EDC), haben H2 Tek eingeladen und empfohlen, HydraGENTM Technology von dynaCERT internationalen Bergbauunternehmen auf vielen hochkarätigen Industriemessen und Handelsmissionen vorzustellen.

Der Vice President Sales and Marketing bei H2 Tek, David Van Klaveren, sagt dazu: Wir und dynaCERT möchten besonders die enorme Unterstützung der kanadischen Regierung für unsere Bemühungen bei der internationalen Markterschließung würdigen. Von den Handelskommissaren von Global Affairs Canada im Bereich Bergbau und Cleantech und ihren Botschaftern in Nord- und Südamerika bis hin zu den Global Trade Direktoren und leitenden Programmberatern der EDC – wir hatten ein hohes Maß an professioneller, enthusiastischer und sachkundiger Unterstützung von Menschen, die sich wirklich dafür einsetzen, dass innovative kanadische Unternehmen wachsen und auf internationalen Märkten expandieren. Sie gehen die Extra-Meile und dann noch einen Schritt weiter.

Einladungen und Treffen privater Bergbaugesellschaften

H2 Tek vertritt die HydraGENTM Technology von dynaCERT auf zahlreichen Messen und Bergbau-Messen in Südamerika. Zu den bevorstehenden Veranstaltungen gehören:

(1) EDC hat H2 Tek mit Unterstützung von Global Affairs Canada vom 19. bis 21. August 2019 zu einem selektiven Business Connection Programm in Santiago, Chile, eingeladen. Viele der größten Minenbetreiber Chiles (Minera Escondida (BHP), Corporación Nacional del Cobre (Codelco), CAP S.A. und Antofagasta Minerals) bestätigten ihr Interesse an weiteren Verhandlungen oder der Aufnahme neuer Gespräche.

(2) Die Ingenieure von H2 Tek und dynaCERT beabsichtigen, aus diesem EDC-Programm die erste Anlage mit HydraGENTM Technology in Argentinien zu installieren, und zwar HG145-4Cs für den Einsatz in einer abgelegenen Mine mit großen Stromgeneratoren. H2 Tek bekam diese Chance nach einer weiteren sehr erfolgreichen, von der Mining Supply Trade Association of Canada (MSTA) im Mai 2019 in Patagonien abgehaltenen Delegiertenreise, an der H2 Tek teilnahm.

(3) H2 Tek wird vom 9. bis 12. September 2019 in Belo Horizonte, Minas Gerais, Brasilien, an der kanadischen Handelsdelegation für saubere Technologien im brasilianischen Bergbausektor teilnehmen. H2 Tek wurde von Global Affairs Canada in Sao Paulo eingeladen. Die Handelsdelegation umfasst Business-to-Business (B2B)-Treffen, die zwischen H2 Tek und wichtigen brasilianischen Kontakten im Bergbau organisiert werden, darunter die wichtigsten Bergbauunternehmen in Brasilien, Ingenieurberatungsunternehmen und Regierungsbehörden. Während dieser Handelsmission werden H2 Tek und ihr angeschlossener lokaler Servicepartner in Brasilien, TRUC BR, an einer der größten lateinamerikanischen Bergbau-Messen, der EXPOSIBRAM 2019, teilnehmen und Unternehmen besuchen.

Jim Payne, der Präsident & CEO von dynaCERT, erklärte: Die Möglichkeit für globale Bergbauunternehmen, HydraGENTM Technology von dynaCERT zu nutzen und die Vorteile der Kraftstoffeinsparung und der Reduzierung von CO2-Emissionen zu nutzen, ist für die Branche sehr wichtig. Bei dynaCERT sehen wir den Bergbau als vorrangig an, um die Grundlage für den globalen Kampf gegen die Umweltverschmutzung zu schaffen. Im Namen von dynaCERT gratuliere und danke ich unseren Händlern, darunter H2 Tek und TES und viele andere, sowie unseren neuen Kunden im Bergbau, die sich dafür einsetzen, diesen anspruchsvollen Weg zu gehen.

Untertage-Mining-Test erfolgreich abgeschlossen

Im Juli 2019 haben Total Equipment Services Inc. (TES Inc.), ein Hersteller von Untertage-Bergbauausrüstung, und dynaCERT eine sehr erfolgreiche Risikobewertung von HydraGENTM Technology für den Untertage-Bergbau in einer Mine in Northern Ontario in der Nähe von Timmins, Kanada, abgeschlossen. TES ist ständig bemüht, HydraGENTM Technology von dynaCERT den Gegebenheiten anzupassen, um eine sichere, gesunde und positive Umgebung für die Untertage-Bergbauindustrie und ihr Personal zu schaffen. TES Inc. vertreibt HydraGENTM Technology von dynaCERT und bietet seinen Kunden in Kanada die HG145-Produkte von dynaCERT an. Darüber hinaus arbeiten dynaCERT und TES Inc. zusammen, um Märkte für innovative Produkte zu schaffen, die auf die Reduzierung von NOx, THC, Feinstaub, Kohlendioxid und Kohlenmonoxid in untertägigen Bergbauumgebungen abzielen, und zwar weltweit durch die Integration von HydraGENTM Technology mit Geräten von TES Inc. (siehe Pressemitteilung vom 11. April 2019).

Korrektur

Das Zitat, das Mr. Trevor McCagherty von Newport Environmental Technologies Ltd. (Newport) in der Pressemitteilung von dynaCERT vom 11. April 2019 zugeschrieben wurde, hätte korrekterweise Mr. John O’Bireck, dem Präsidenten und Chief Technology Officer der Sparta-Gruppe (TSXV:SAY), die Newport gehört, zugerechnet werden sollen. Mr. O’Bireck ist im Vorstand von Newport und im Beirat von dynaCERT.

Über dynaCERT Inc.

dynaCERT Inc. produziert, vertreibt und installiert eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, die in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff durch Elektrolyse. Diese sollen über die Luftzufuhr die Verbrennung optimieren und zu einem geringeren CO2-Ausstoss bzw. einem höheren Brennstoffwirkungsgrad beitragen. Unsere Technologie ist mit allen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen. Internet: www.dynaCERT.com

HINWEIS FÜR DEN LESER

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen”, erwarten”, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. In particular, forward-looking information in this press release includes, but is not limited to the potential expansion into new markets, industries and segments, such as diesel- powered use of any the dynaCERT products and sales. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Börse TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der Meldung.

Für das Board:
Murray James Payne, CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Jim Payne, CEO & President
dynaCERT Inc.
#101 – 501 Alliance Avenue Toronto, Ontario M6N 2J1
(416) 766-9691 x 2
jpayne@dynaCERT.com

Investor Relations
dynaCERT Inc.
Nancy Massicotte
(416) 766-9691 x 1
ir@dynaCERT.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

dynaCERT Inc.
101 – 501 Alliance Ave.
M6N 2J1 Toronto, ON
Kanada

Pressekontakt:

dynaCERT Inc.
101 – 501 Alliance Ave.
M6N 2J1 Toronto, ON

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.