J.P. Morgan Asset Management: Finanzen der US-Bürger haben sich deutlich stabilisiert

Chart der Woche: Erholung am Häusermarkt lässt Immobilienvermögen steigen

BildFrankfurt, 12. März 2014 – Von der wirtschaftlichen Erholung und den weiterhin niedrigen Zinsen konnten viele Amerikaner profitieren. So nahmen viele US-Bürger an den steigenden Aktienkursen und an der Erholung der Immobilienpreise teil. Diese Entwicklung wird insbesondere den privaten Konsum als wichtigsten Bestandteil der US-Wirtschaftsleistung stützen, erläutert Tilmann Galler, Kapitalmarkt-Experte bei J.P. Morgan Asset Management in Frankfurt:

„Die niedrigen Zinsen stützen einerseits den Aktienmarkt: So konnte sich der S&P 500 Index in der Zeit von Anfang 2009 bis zum Jahresbeginn 2014 von 931,8 Punkten auf 1.832 Zähler nahezu verdoppeln. Auf der anderen Seite sind Immobiliendarlehen erschwinglicher, was zu einer Erholung des Häusermarktes beiträgt. Es stiegen in den USA die Häuserpreise von 2011 bis Ende 2013 um 18 Prozent. In der Folge haben die Vermögen der privaten Haushalte – abzüglich Schulden – Ende vergangenen Jahres ein neues Rekordhoch erreicht. Sie liegen nun deutlich über dem Stand vor der Krise 2007. Auf der anderen Seite ist die Schuldendienstquote mit 10 Prozent des verfügbaren privaten Einkommens aufgrund niedriger Hypothekenzinsen und einem Rückgang des Schuldenstands auf historisch niedrigem Niveau. Der aktuell geringere Schuldendienst gibt den amerikanischen Privathaushalten wiederum Spielraum für höhere Konsumausgaben, die in den USA zu rund 70 Prozent des Bruttoinlandsprodukts beitragen.“

Das Chart der Woche ist dem Guide to the Markets entnommen, einer umfangreichen und aktuellen Sammlung von Marktdaten, die ein vielfältiges Spektrum rund um Anlageregionen, Investmentthemen und die Entwicklung verschiedener Anlageklassen aufzeigt. Um einen objektiven Blick auf die Ereignisse an den weltweiten Finanzmärkten zu ermöglichen, ist der Guide to the Markets frei von jeglicher „Hausmeinung“ von J.P. Morgan Asset Management.
Der vollständige und aktuelle ,Guide to the Markets‘ steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung:
http://www.jpmam.de/DEU/MarketInsights

Über:

J.P. Morgan Asset Management
Frau Annabelle Düchting
Junghofstraße 14
60311 Frankfurt
Deutschland

fon ..: 069-71242534
web ..: http://www.jpmam.de/presse
email : annabelle.x.duechting@jpmorgan.com

Über J.P. Morgan Asset Management
Als Teil des globalen Finanzdienstleistungskonzerns JPMorgan Chase & Co. bietet J.P. Morgan Asset Management seinen Kunden erstklassige Investmentlösungen. Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Investmentgesellschaften und verwaltet in den Asset Management Fonds von JPMorgan Chase & Co. per 31. Dezember 2013 Kundengelder von rund 1,6 Billionen US-Dollar. Mit 41 Niederlassungen weltweit verbindet J.P. Morgan Asset Management ein globales Angebot und eine breite Expertise in allen relevanten Assetklassen mit einer starken lokalen Präsenz. In Deutschland ist J.P. Morgan Asset Management seit 25 Jahren präsent und mit über 20 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen eine der größten ausländischen Fondsgesellschaften. www.jpmam.de

Wichtige Hinweise:
Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial. Sämtliche Prognosen, Zahlen, Einschätzungen und Aussagen zu Finanzmarkttrends oder Anlagetechniken und -strategien sind, sofern nichts anderes angegeben ist, diejenigen von J.P. Morgan Asset Management zum Erstellungsdatum des Dokuments. J.P. Morgan Asset Management erachtet sie zum Zeitpunkt der Erstellung als korrekt, übernimmt jedoch keine Gewährleistung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit. Die Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. J.P. Morgan Asset Management nutzt auch Research-Ergebnisse von Dritten; die sich daraus ergebenden Erkenntnisse werden als zusätzliche Informationen bereitgestellt, spiegeln aber nicht unbedingt die Ansichten von J.P. Morgan Asset Management wider. Die Nutzung der Informationen liegt in der alleinigen Verantwortung des Lesers. J.P. Morgan Asset Management ist der Markenname für das Vermögensverwaltungsgeschäft von JPMorgan Chase & Co und seiner verbundenen Unternehmen weltweit. Telefonanrufe bei J.P. Morgan Asset Management können aus rechtlichen Gründen sowie zu Schulungs- und Sicherheitszwecken aufgezeichnet werden. Zudem werden Informationen und Daten aus der Korrespondenz mit Ihnen in Übereinstimmung mit der EMEA-Datenschutzrichtlinie von J.P. Morgan Asset Management erfasst, gespeichert und verarbeitet. Die EMEA-Datenschutzrichtlinie finden Sie auf folgender Website: http://www.jpmorgan.com/pages/privacy. Herausgeber in Deutschland: JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch, Junghofstraße 14, D-60311

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

J.P. Morgan Asset Management
Frau Annabelle Düchting
Junghofstraße 14
60311 Frankfurt

fon ..: 069-71242534
web ..: http://www.jpmam.de/presse
email : annabelle.x.duechting@jpmorgan.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.