Ressourcenupdate gemäß JORC 2012 für Projekt Wilconi

Ressourcenupdate gemäß JORC 2012 für Projekt Wilconi

A-Cap Energy Limited (A-Cap oder das Unternehmen) hat mit den Arbeiten hinsichtlich der Aktualisierung der bestehenden Ressourcen gemäß JORC 2012 aus dem Jahr 2004 bei Wilconi begonnen. Dies folgt auf den Abschluss von vier RC-Bohrlöchern, die gebohrt wurden, um metallurgische Proben zu entnehmen, sowie auf Lokalaugenscheinen, die den Standort früherer Bohrungen bestätigt haben. Das RC-Bohrprogramm hat die Mächtigkeit und den Gehalt der in den Jahren 1995 und 1996 durchgeführten Bohrungen durch die Verzwillingung der Bohrlöcher bestätigt (siehe ASX-Pressemitteilung vom 30. April 2019: Metallurgisches Probennahmeprogramm). Darüber hinaus haben sich die Mineralisierungszonen als mit dem Versuchsbodenradar DGPR, das 35 separate Linien umfasste, die insgesamt 30,5 Kilometer lang waren, zusammenhängend erwiesen (siehe ASX-Pressemitteilung vom 22. März 2019: Update des Kobalt-Nickel-Projekts Wilconi).

Bei der Remodellierung der Kobalt- und Nickelmineralisierungszonen werden die Bohr- und DGPR-Ergebnisse von 2019 genutzt und eine Blockmodell-Gehaltsschätzung durchgeführt. Die Ergebnisse der momentan durchgeführten metallurgischen Testarbeiten werden potenzielle Gewinnungsraten und Cutoff-Gehalte für die Ergebnisse der Blockmodellschätzung liefern. Die metallurgischen Proben werden in mehreren Labors analysiert, wobei die Ergebnisse im Laufe des nächsten Monats eintreffen sollen.

A-Cap wird den Markt über den Abschluss der Aktualisierung der Ressource bei Wilconi gemäß den Richtlinien des JORC Code (2012) informieren.

Für das Board
A-Cap Energy Limited

Nicholas Yeak
Secretary des Unternehmens

Über A-Cap Energy Limited
A-Cap Energy Limited (A-Cap) ist ein an der ASX notiertes (ASX: ACB) Mineralexplorationsunternehmen, das zurzeit seine Strategie hinsichtlich diversifizierter Minerale weiterentwickelt. Die Strategie des Unternehmens besteht darin, sein Mineralportfolio zu diversifizieren, wobei der Schwerpunkt auf dem Erwerb von Kobalt-Nickel-Laterit-Projekten liegt. Das Projekt Wilconi ist das erste Kobalt-Nickel-Laterit-Projekt des Unternehmens und nach dem Abschluss der Projekt- und Erschließungsfinanzierung besteht das Ziel des Unternehmens darin, Kathodenmaterial an die Batterieindustrie zu liefern.

Kontakt
Level 1, 136 Stirling Hwy
Nedlands, Perth
WA 6009 Australia
Telefon: +61 8 9467 2612
Fax: +61 8 7200 7612
E-Mail: info@a-cap.com.au

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

A-Cap Energy Limited
Level 1, 136 Stirling Hwy
6009 Nedlands WA
Australien

Als australisches Rohstoffunternehmen, das an der Australian Securities Exchange (ASX:ACB) notiert ist, konzentriert sich unsere diversifizierte Mineralienstrategie auf die Exploration und den Erwerb von Kobalt-Nickel-Projekten zur Lieferung von Kathodenmaterialien für die globale EV-Batterieindustrie und die Entwicklung des Grundlastprojekts Letlhakane Uran-Energie-Ressourcen in Botswana.

Pressekontakt:

A-Cap Energy Limited
Level 1, 136 Stirling Hwy
6009 Nedlands WA

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.