Rockstone Research: Überbrückung der Infrastruktur-Lücke bei erneuerbaren Energien

Börsengang von MGX Renewables: Die Sonne scheint nicht immer. Der Wind weht nicht immer. Massenspeicher von MGX Renewables für die restliche Zeit.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48375/IRW1.001.jpeg

Ein smartes Netz (smart grid) ohne Energiespeicherung ist wie ein Computer ohne Festplatte: Stark begrenzt (Katie Fehrenbacher, GigaOm)

Heute wird der Börsengang von MGX Renewables Inc. an der Canadian Securities Exchange (CSE) mit dem Symbol MGXR erwartet (CUSIP: 59325P108; ISIN: CA59325P1080). Von den rund 40 Mio. Aktien im Markt werden etwa 18 Mio. Aktien von MGX Minerals Inc. (CSE: XMG; Frankfurt: 1MG; WKN: A12E3P) kontrolliert, welches Unternehmen ein Spin-Out von etwa 12 Mio. Aktien an die Aktionäre von MGX Minerals durchführte. Weitere 8 Mio. Aktien wurden mit einer Finanzierung i.H.v. $2 Mio. zu einem Preis von $0,25 pro Aktie ausgegeben.

In zunehmendem Maße beginnen die Menschen zu erkennen, dass eine bezahlbare Energiespeicherung die fehlende Brücke zwischen lückenhafter erneuerbarer Energie (Solar, Wind, Wasser) und Zuverlässigkeit ist.

Laut dem Environmental Defense Fund: Der [Energiespeicher-] Markt hat seine Herausforderungen, aber nichts scheint seinem explosiven Wachstum im Wege zu stehen.

Eine der Herausforderungen besteht darin, festzustellen, ob Energiespeicherung die Emissionen reduziert oder tatsächlich mehr verursacht. Denn die meisten Batterietypen sind nicht 100% sauber und grün, einschliesslich Lithium.

Die grösste Herausforderung für die Energiespeicherung ist jedoch der Preis. Die sinkenden Kosten von Lithium-Batterien haben sie für eine wesentlich breitere Integration in den stationären Netzbetrieb positioniert, da andere Batterietypen noch nicht kommerziell verfügbar oder einfach zu teuer waren. Die Kosten für Lithiumbatterien im Netzbereich (grid-scale) sind in den letzten Jahren stark gesunken und sollen bis 2023 zwischen $187 und $316 pro kWh liegen.

Stellen Sie sich nun eine neue, kommerziell verfügbare Batterietechnologie vor, die mit einem Preis von weniger als $15 pro zusätzlicher kWh auf den Markt kommt. Wie viel schneller könnte sich der Energiemarkt jetzt entwickeln? Wie viel grösser könnte der Markt werden? Welche neuen Anwendungen wären möglich?

Die Zeit für MGX Renewables ist gekommen, zu zeigen, dass seine patentierte Zink-Luft-Batterie bereit ist, den Energiemarkt in einer Wiese zu modernisieren, mit der andere Batterietechnologien nicht mithalten können. Während alle Arten von alternativen Energieaktien boomen und Investoren nach einem Engagement in reinen Batterieaktien suchen, ist MGX Renewables diejenige, die man sich jetzt genauer ansehen sollte.

Der vollständige Report kann mit folgenden Links eingesehen werden:

Webversion:
rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/5526-Ueberbrueckung-der-Infrastruktur-Luecke-bei-erneuerbaren-Energien

PDF:
www.rockstone-research.com/images/PDF/MGXRenewables1de.pdf

Kontakt für Rückfragen:
Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)
Rockstone Research
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
Email: info@rockstone-research.com
Web: www.rockstone-research.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von MGX Renewables Inc. und MGX Minerals Inc., und wird von Zimtu Capital Corp. für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt, welches Unternehmen ebenfalls Aktien von MGX Renewables Inc. und MGX Minerals Inc. besitzt. MGX Renewables Inc. bezahlt Zimtu Capital Corp. für die Erstellung und Verbreitung von diesem Report.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rockstone Research
Stephan Bogner
Stein am Rhein
8260 Stein am Rhein
Schweiz

email : stephan.bogner@gmail.com

Pressekontakt:

Rockstone Research
Stephan Bogner
Stein am Rhein
8260 Stein am Rhein

email : stephan.bogner@gmail.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.