Der dritte Schuss trifft ins Schwarze! Erfolgreiche Unternehmensnachfolge mit ADVA BERATER aus Dresden

Herr Neumann gründete vor 30 Jahren erfolgreich ein Planungsbüro. Zwei interne Nachfolgebestrebungen scheiterten. Eine externe Unternehmensnachfolge mit professioneller Begleitung führte zum Ziel.

BildDas Leben ist das, was passiert, während man dabei ist, Pläne zu schmieden. Genau das trifft auf Gunther Neumann und seine Unternehmensnachfolge zu. Herr Neumann hat über 30 Jahre ein erfolgreiches Planungsbüro in Sachsen aufgebaut und fest am Markt etabliert. Für ihn war immer klar, dass er sein Unternehmen innerhalb der Familie übergeben wird. Doch die auserkorenen Nachfolger haben sich gegen eine Übernahme des Unternehmens entschieden. Herr Neumann musste eine andere Lösung finden, um den Erhalt seiner Lebensleistung sowie der Arbeitsplätze seiner ihm am Herzen liegenden Mitarbeiter sicherzustellen und gleichzeitig ohne Bedenken in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen.

Auch ein weiterer Versuch, sein Unternehmen betriebsintern weiter zu geben, scheiterte durch eine Verkettung unglücklicher Umstände. Herr Neumann musste einsehen, dass die Unternehmensnachfolge im Alleingang nicht gelingt und die Zeit voranschritt. Der Verkauf des Planungsbüros wurde in der Nachfolgebörse nexxt-Change ausgeschrieben. Viele interessante und breit gefächerte Rückmeldungen waren die Folge. Die Bewertung dieser Rückmeldungen fiel Herr Neumann schwer. Außerdem war er sich unsicher, welche Schritte nach der ersten Kontaktaufnahme folgen sollten.

Im Juni 2017 kontaktierte er die Unternehmensberatungsgesellschaft ADVA BERATER, eine von drei Unternehmensberatungsgesellschaften, welche Herrn Neumann für sein Vorhaben empfohlen wurden. Die Terminvereinbarung erfolgte schnell und unkompliziert. Auch das Erstgespräch verlief für beide Seiten sehr positiv. Herr Lorenz und Herr Preuß von ADVA BERATER folgten aufmerksam den Erklärungen von Herrn Neumann und gaben erste Hinweise zu weiteren möglichen Vorgehensweisen. Die Chemie passte für alle Seiten, so dass ein Auftrag zur Begleitung erteilt wurde.

ADVA BERATER beriet und unterstütze Herrn Neumann über den gesamten, insgesamt 1,5 Jahre andauernden Verkaufsprozess. Unter anderem erstellten ADVA BERATER eine Unternehmensbewertung nach dem Ertragswertverfahren in Anlehnung an IDW Standard 1, anonymisierte Exposés in Kurz- und Langform und umfangreiche Unterlagenpakete, welche Interessenten üblicherweise im Rahmen eines Kaufprozesses anfordern. Gemeinsam mit dem Unternehmen wurden potenzielle Kaufinteressenten aus dem umfangreichen Datenpool der Berater gefiltert, so dass es bereits mit einer ersten anonymen Ansprache gelang, eine Vielzahl von Interessenten auf das Verkaufsangebot aufmerksam zu machen.

Aus der Gruppe der Kaufinteressenten konnte nach intensiven Gesprächen, Vorstellung des Unternehmens und letztendlich nach Würdigung der vom Käufer abgeforderten Kaufpreisindikation (“vom Käufer zu benennende Bandbreite eines möglichen Unternehmenskaufpreises”) ein Kaufinteressent für weitergehende Verhandlungen ausgewählt werden. Diesem wurde im Rahmen einer Absichtserklärung (LOI – Letter of Intent) ein Zeitraum für die intensive Prüfung (Due Diligence) des Unternehmens durch die Berater des potentiellen Unternehmenskäufers gewährt.

In anschließenden langen und komplizierten Kaufpreisverhandlungen unter Mitwirkung von ADVA BERATER fanden letztendlich Käufer und Verkäufer einen gemeinsamen Nenner. Im Ergebnis wurden die Kaufpreiserwartungen von Herrn Neumann erfüllt. So erhielt eine Erwerbergemeinschaft von zwei Personen den Zuschlag zum Kauf der Gesellschaft einschließlich des Betriebsgrundstückes.

Rückblickend betrachtet hätte Herr Neumann gern schon früher sein Unternehmen übergeben. In den letzten Jahren nahm er sich bereits Stück für Stück aus dem operativen Geschäft heraus. Mit über 70 Jahren sind er und seine Frau glücklicherweise noch gesundheitlich fit, um nun ausgiebig der Leidenschaft, dem Reisen nachgehen zu können

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ADVA I CON GmbH
Herr Karsten Lorenz
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 8212960
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

ADVA BERATER ist ein professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten aus Dresden. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet.

Nicht nur auf dem Gebiet der Unternehmensnachfolge sind die ADVA BERATER Spezialisten, sondern auch wenn es um die Themen Gründung, Wachstum und Sanierung von Unternehmen geht. Darüber hinaus erarbeiten die ADVA BERATER Finanzierungskonzepte – auch unter Einbindung öffentlicher Mittel – und setzen diese um. Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie in den Spezial-Portalen www.die-nachfolgeberater.de sowie www.die-unternehmensbewertung.de. In Kooperation mit privaten Beteiligungsgesellschaften wie der EPICON Investment Partners GmbH aus Dresden (www.epicon.de) kann Unternehmen schnell und unkompliziert Eigenkapital in Form von offenen oder stillen Beteiligungen zur Verfügung gestellt werden.

Sie suchen ein Unternehmen oder möchten die Nachfolge über einen Verkauf regeln? Dann besuchen Sie die Unternehmensbörse www.unternehmensportal-sachsen.de. Das Internetportal ist speziell für den Kauf und Verkauf von Unternehmen in Sachsen bestimmt. ADVA BERATER übernimmt hierbei nicht nur das Zusammenführen von potenziellen Interessenten und Verkäufern sondern führt Verkäufer auch erfolgreich durch alle Phasen des Verkaufes Ihres Unternehmens.

ADVA I CON GmbH Unternehmensberatungsgesellschaft
Maxstraße 8
01067 Dresden
+49 (0)351 821296″0
kontakt@adva-berater.de
www.adva-berater.de
Ihre Ansprechpartner:
Karsten Lorenz – Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)
Christian Brade – Unternehmensberater
Matthias Preuß – Unternehmensberater

ADVA BERATER DRESDEN
Unternehmensberatung – Unternehmensbewertung – Unternehmensnachfolge – Steuerberatung – Unternehmensfinanzierung – Fördermittel

Pressekontakt:

ADVA Berater GmbH
Frau Isabel Eger
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 8212960
web ..: http://www.adva-berater.de
email : marketing@adva-berater.de

Eigenkapital für mittelständische Unternehmen – schnell und unkompliziert

Die private Beteiligungsgesellschaft EPICON Investment Partners GmbH berichtet über Bereitstellung von Eigenkapital für Gründung, Wachstum, Unternehmensnachfolge oder Sanierung.

BildDie Verantwortlichen der EPICON Investment Partners GmbH im Interview nach einem Jahr im Beteiligungsgeschäft. Das Interview wurde aus der Ausgabe 1/2016 der Zeitschrift: “MehrWERT” der ADVA BERATER entnommen.

Wann wurde die EPICON gegründet und welchen Unternehmenszweck verfolgen Sie?

EPICON: Am 26.02.2015 wurde die Beteiligungsgesellschaft EPICON Investment Partners GmbH in Dresden gründet. Die EPICON stellt kleinen und mittelständischen Unternehmen Eigenkapital oder Finanzierungsmittel zur Realisierung eines Projektes oder eines Investitionsvorhabens zur Verfügung. Ferner lassen sich die Finanzierungsmittel auch zur Unternehmenskonsolidierung, zur Unternehmenssanierung sowie für die Unternehmensnachfolgeregelung einsetzen. Dabei haben wir ganz gezielt die kleinen und mittelständischen Unternehmen im Blick und bieten deshalb branchenunabhängig Kleinstbeteiligungen ab 10.000,-EUR an. Einzelbeteiligungen bis zu einem Betrag von 250.000,- EUR sind ebenfalls möglich.

Das klingt sehr spannend. Wie erfahren denn die Unternehmen von Ihren angebotenen Leistungen?

EPICON: In der Startphase haben wir ganz gezielt in den regionalen Handwerkszeitungen und IHK-Magazinen inseriert. Parallel dazu wurde unsere Internetseite (www.epicon.de) aktiviert und wird seitdem laufend überarbeitet. Auch sind wir im XING-Netzwerk sehr aktiv und bieten dort regelmäßig unser Leistungsportfolio an.
Die meisten Anfragen erhalten wir aber über das Internet und über persönliche Empfehlungen. Dass Bedarf an Eigenkapital besteht, zeigen 1.100 echte Klicks in den ersten Monaten auf unserer Internetseite.

Die Klicks auf Ihrer Homepage sind ein erfreulicher Aspekt. Verstecken sich dahinter aber auch echte Erfolgsgeschichten?

EPICON: Um es kurz zu sagen: Ja! Aus den 1.100 Klicks wurden über 50 echte Anfragen nach Leistungen der EPICON. Die Interessenten kommen aus den D-A-CH Gebieten. Aus diesen über 50 Anfragen ergaben sich bis zum heutigen Tag 5 Beteiligungsprojekte mit einer Kapitalbeteiligung der EPICON zwischen 25.000,- EUR und 150.000,- EUR. Zwei weitere Investitionen stehen kurz vor dem Abschluss.

Dürfen Sie konkrete Projekte benennen?

EPICON: Sicher! Unser neuestes Projekt ist die Herstellung und der Vertrieb von Golfschäften aus Carbon. Der Golfsport wird immer mehr zum Breitensport und verlangt dennoch hochwertiges Material. Schließlich zählt auch hier: “Dabei sein ist alles. Aber bitte schön mit den bestmöglich erzielbaren Ergebnissen”. Und dabei können wir nun helfen.

Sicher sind Beteiligungsgesellschaften nicht Ihre Erfindung. Warum sollten Interessenten ausgerechnet die EPICON als Finanzierungspartner wählen?

EPICON: Für den Kunden bieten wir “alles aus einer Hand”.

Erstens: Die Entscheidungswege sind bei EPICON, bedingt durch flache Hierarchien, sehr schnell. So versprechen wir, dass innerhalb von sieben Tagen unsere grundsätzliche Investitionsentscheidung steht. Vorausgesetzt, dass vorab folgende Unterlagen eingereicht werden: ½-seitige Beschreibung für die beabsichtigte Mittelverwendung, den Jahresabschluss des letzten abgeschlossenen Wirtschaftsjahres und die aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung nebst Summen- und Saldenliste. Dabei sind diese Vorprüfungen für den Interessenten kostenlos.

Zweitens: Wir arbeiten sehr eng mit ADVA BERATER (www.adva-berater.de), einer Steuer- und Unternehmensberatung zusammen und sparen deshalb weitere externe Honorarkosten für den Interessenten. ADVA BERATER übernimmt das Beteiligungscontrolling und eine Bewertung der Unternehmen.

Und Drittens: Es gibt am Markt kaum Beteiligungsgesellschaften, die Kleinstbeteiligungen ab 10.000,- EUR eingehen. Die meisten öffnen ihre Bücher erst ab einem Investitionsbetrag von mehr als 250.000,- EUR. Wir wollen jedoch nicht die großen Fische füttern. Wir suchen die kleinen und wendigen Fische und gestalten gerne aktiv mit. Die meisten Unternehmen haben ein gutes Produkt, aber kein Marketing und keinen Vertrieb. Durch unser Netzwerk können wir gerade in diesen Bereichen den Unternehmen einen echten Mehrwert bieten.

Vielen Dank für das Interessante Interview und weiterhin viel Erfolg bei der Unterstützung von mittelständischen Unternehmen!

Über:

EPICON Investment Partners GmbH
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 82129612
web ..: http://www.epicon.de
email : kontakt@epicon.de

EPICON stellt branchenunabhängig kleinen und mittelständischen Unternehmen wirtschaftliches Eigenkapital in Form von offenen oder stillen Beteiligungen zur Verfügung. Durch Verstärkung der Eigenkapitalbasis können solide Finanzierungsstrukturen im Rahmen von Gründungs-, Wachstums- und Investitionsvorhaben geschaffen werden.

IHR EPICON MehrWERT:

> persönliche Ansprechpartner
> schnelle Ersteinschätzung innerhalb von 7 Tagen
> keine Kosten im Rahmen der ersten Einschätzung
> Kleinstbeteiligungen bereits ab 10.000 EUR
> Einzelbeteiligungen bis zu einem Betrag von 250.000 EUR
> unabhängige Prüfung Ihrer Unterlagen durch Steuer- und Unternehmensberater
> laufendes Controlling und Rating während des gesamten Beteiligungszeitraumes

Pressekontakt:

ADVA BERATER GmbH
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129612
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

Auftaktveranstaltung zur Unternehmensnachfolge in Sachsen

Das Thema “Unternehmensnachfolge” brennt. Die ADVA BERATER haben ihre eigenen Erfahrungen bei der Begleitung von Unternehmensnachfolgen gemacht und berichteten darüber in ihrer Auftaktveranstaltung.

BildAm 18. Januar 2018 richteten die ADVA BERATER zusammen mit den Rechtsanwälten Merz & Stöhr, der SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH sowie der KOPF Umwelttechnik GmbH eine Jahresauftaktveranstaltung zum Thema “Unternehmensnachfolge in Sachsen – Ein Leitfaden für die Praxis” aus. Mit großem Interesse nahmen an dieser Veranstaltung im Sparkassen-Forum am Altmarkt in Dresden rund 40 Unternehmer und Unternehmerinnen aus Sachsen teil, die mittelfristig ein Unternehmen abgeben oder übernehmen möchten.

Unternehmensnachfolge in Sachsen anhand praktischer Beispiele

Steuerberater Karsten Lorenz, Geschäftsführer der ADVA I CON Unternehmensberatungsgesellschaft und Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.), eröffnete die Veranstaltung mit Einblicken zum Prozess der Unternehmensnachfolge aus Sicht von Käufer und Verkäufer. Er erläuterte die Grundzüge der Unternehmensbewertung und ging auf die erweiterten Möglichkeiten für eine Suche eines Nachfolgers unter Einbindung eines Unternehmensmaklers (www.die-unternehmensmakler.de) ein. Gespannt folgten die Teilnehmer den praxisnahen Ausführungen von Steuerberater Karsten Lorenz. Direkt im Anschluss gab es die Möglichkeit sich am Buffet zu stärken und in einer kleinen Runde auszutauschen.

Herr Albrecht Lauf, Rechtsanwalt von Merz & Stöhr, setzte nach der kurzen Pause die Vortragsreihe fort und beleuchtete die Unternehmensnachfolge aus rechtlicher Sicht. Die Teilnehmer erfuhren dabei, was eine Due Diligence-Prüfung bedeu­tet und welche rechtlichen Aspekte bei einer Unternehmensnachfolge zu klären sind. Anschließend gab Herr Christian Müller, Geschäftsführer der SIB, der Innovations- und Beteiligungsgesellschaft, einer 100%tigen Tochter der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, einen Überblick über mögliche Finanzierungsstrukturen, öffentliche Mittel und Beteiligungsangebote.

Wie eine erfolgreiche Nachfolge in der Praxis glückt, darüber referierte Eilard Schulz-Coppi im Anschluss. Er berichtete über seine persönlichen Erfahrungen als Käufer und bündelte seine Erfahrungen zu einer gelungen Unternehmensnachfolge. Herr Schulz-Coppi stieg 2013 erfolgreich als externer Nachfolger in die KOPF Umwelt- und Energietechnik GmbH ein.

ifuSAX e.V. zur Lösung des Themas Unternehmensnachfolge in Sachsen

Am Ende der Veranstaltung stellte Herr Lorenz von ADVA BERATER den kürzlich gegründeten Verein “ifuSAX e.V. – Institut für Unternehmensnachfolge in Sachsen” vor. Dieser unabhängige Verein wurde zur weiteren Förderung von Unternehmensnachfolgen im sächsischen Mittelstand gegründet. Dabei sollen unabhängige Kompetenzträger gebündelt werden, die im interdisziplinären Austausch und durch Qualität und Wissen zur Thematik zur Seite stehen. Der Verein sieht sich neben den Angeboten der IHK und der Handwerkskammer, als weiterer Anlaufpunkt für ratsuchende Übergeber / Übernehmer im Rahmen von Einzel- und Gruppenseminaren sowie Schulungsveranstaltungen. Mehr Informationen zum Verein gibt es unter www.ifusax.org

Aufgrund des großen Interesses in Verbindung mit dem durchweg positiven Feedback der Teilnehmer werden die ADVA BERATER mit ihren Partnern weitere Aktivitäten zum Thema “Unternehmensnachfolge in Sachsen” für interessierte Unternehmer und Unternehmerinnen planen und anbieten.

Über:

ADVA I CON GmbH Unternehmensberatungsgesellschaft
Herr Karsten Lorenz
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: 0351 8212960
fax ..: 0351 82129629
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern,
Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten am Standort in Dresden. Die Dienstleistungsangebote
sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Bereichsübergreifende
Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit der ADVA Berater in Steuerberatungs-,
Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bestehen insbesondere in den
Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen. Die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen ist die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung und einer fachübergreifenden Unternehmensberatung.
ADVA . Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Pressekontakt:

ADVA I CON GmbH Unternehmensberatungsgesellschaft
Frau Isabel Eger
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: 0351 82129619
web ..: http://www.adva-berater.de
email : isabel.eger@adva-berater.de

ADVA BERATER ausgezeichnet als “Beste Steuerberater 2017”

Die besten Steuerberater in Deutschland wurden vom Handelsblatt ermittelt. ADVA BERATER gehört dabei zu den bestplatzierten Kanzleien in Dresden und erhält die Auszeichnung “Beste Steuerberater 2017”.

Das Handelsblatt ermittelte die 150 Top-Steuerberater in den 30 größten deutschen Städten. Dabei gehört ADVA BERATER zu den bestplatzierten Kanzleien in Dresden und erhält die Auszeichnung “Beste Steuerberater 2017”. Das Handelsblatt gilt als eine der renommiertesten Wirtschaftszeitschriften in Deutschland.

Die Befragung wurde vom Sozialwissenschaftlichen Institut Schad (S.W.I.) im Auftrag des Handelsblatts durchgeführt. Mit Hilfe eines Online-Tests beantworteten die ADVA BERATER Fachfragen auf Basis ihrer Spezialisierung in den Sachgebieten Unternehmensnachfolge, Steuergestaltung, Existenzgründung und M&A Beratung. Neben diesen Spezialthemen wurden auch Kenntnisse über Jahresabschluss, Buchhaltung, Rechnungswesen sowie über die Lohn- und Gehaltsabrechnung abgefragt. Die Spezialkenntnisse wurden für folgende Branchen nachgewiesen: Baugewerbe, Familienunternehmen/Mittelstand, Handwerk und verarbeitende Unternehmen, Pflegedienste/Ärzte und Freiberufler.

Mehr als 7000 Steuerberater in Deutschland erhielten die Einladung zur Teilnahme an dieser Online-Befragung. Davon beteiligten sich etwa 1400 Steuerberater an dieser Studie. Den Online-Test konnten davon 150 Steuerberater mit der Auszeichnung “Beste Steuerberater 2017” abschließen.

Ein objektiver Nachweis der Qualität unserer Arbeit

Die ADVA BERATER schnitten mit einer überdurchschnittlich hohen Punktzahl bei dieser Befragung ab und sicherten sich auf diesem Wege eine Top-Platzierung. Das Team der ADVA BERATER um die Steuerberater Karsten Lorenz und Susan Lösch ist hocherfreut über diese Auszeichnung durch eines der angesehensten Wirtschaftsmedien Deutschlands. “Dieses Ergebnis ist ein objektiver Nachweis der Qualität unserer gemeinsamen Arbeit. Darüber hinaus bestätigt es, neben den Kernbereichen Steuerberatung, Unternehmensberatung und Unternehmensfinanzierung für mittelständische Unternehmen auch die Spezialisierung auf die Unternehmensnachfolge weiter auszubauen.” so das Resümee von Karsten Lorenz. ADVA BERATER wird sich dabei nach wie vor auf die mittelständischen Unternehmen aus Sachsen konzentrieren.

Nicht nur auf dem Gebiet der Unternehmensnachfolge sind die ADVA BERATER Spezialisten, sondern auch wenn es um die Themen Gründung, Wachstum und Sanierung von Unternehmen geht. Darüber hinaus erarbeiten die ADVA BERATER Finanzierungskonzepte – auch unter Einbindung öffentlicher Mittel – und setzen diese um. Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie in den Spezial-Portalen www.die-nachfolgeberater.de sowie www.die-unternehmensbewertung.de. In Kooperation mit privaten Beteiligungsgesellschaften wie der EPICON Investment Partners GmbH aus Dresden (www.epicon.de) kann Unternehmen schnell und unkompliziert Eigenkapital in Form von offenen oder stillen Beteiligungen zur Verfügung gestellt werden.

Sie suchen ein Unternehmen oder möchten die Nachfolge über einen Verkauf regeln? Dann besuchen Sie die Unternehmensbörse www.unternehmensportal-sachsen.de. Das Internetportal ist speziell für den Kauf und Verkauf von Unternehmen in Sachsen bestimmt. ADVA BERATER übernimmt hierbei nicht nur das Zusammenführen von potenziellen Interessenten und Verkäufern sondern führt Verkäufer auch erfolgreich durch alle Phasen des Verkaufes Ihres Unternehmens.

Gern stellen wir Ihnen unsere Leistungen persönlich vor:

ADVA BERATER
ADVA GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Maxstraße 8
01067 Dresden
+49 (0)351 821296-0
kontakt@adva-berater.de
www.adva-berater.de

Ihre Ansprechpartner:

Karsten Lorenz – Steuerberater Dresden
Susan Lösch – Steuerberaterin Dresden
Christian Brade – Unternehmensberater Dresden
Matthias Preuß – Unternehmensberater Dresden

ADVA BERATER DRESDEN

Unternehmensplanung – Unternehmensbewertung – Unternehmensnachfolge – Steuerberatung – Unternehmensfinanzierung – Fördermittel

Über:

ADVA BERATER GmbH
Herr Karsten Lorenz
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 8212960
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten am Standort in Dresden. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Bereichsübergreifende Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit der ADVA Berater in Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bestehen insbesondere in den Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen. Die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen ist die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung und einer fachübergreifenden Unternehmensberatung.
ADVA . Mehrwert für Ihr Unternehmen

Pressekontakt:

ADVA BERATER GmbH
Frau Isabel Eger
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129619
web ..: http://www.adva-berater.de
email : isabel.eger@adva-berater.de

ADVA Berater bezieht neue Büroräume in Dresden

ADVA Berater: Persönlich. Individuell. Zukunftsorientiert.
Junge und moderne Steuerberatung und Unternehmensberatung in Dresden

BildAm 16. April 2015 bezog ADVA Berater neue, moderne Büroräume im ArtForum in der Maxstraße 8 in Dresden. Ein lichtdurchflutetes Büro über den Dächern Dresdens in bester Innenstadtlage schafft optimale Rahmenbedingungen für das Beratungsunternehmen.

ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet.

Im Kernbereich Steuerberatung bildet die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung. Im Bereich der Unternehmensberatung ist ADVA Berater Partner rund um die Fragen zu Themen wie Gründung, Wachstum, Sanierung und Nachfolge von Unternehmen. Die Erarbeitung von Finanzierungskonzepten – auch unter Einbindung öffentlicher Mittel – ist Hauptbestandteil der Tätigkeit im Kernbereich Unternehmensfinanzierung.
Die Experten von ADVA Berater bringen viele Jahre Berufserfahrung aus mittelständischen Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ein. “Wir tun einfach nur das, was wir am besten können. BERATEN.” so formuliert Gründungspartner Steuerberater Karsten Lorenz (Gesellschafter-Geschäftsführer ADVA I TAX GmbH Steuerberatungsgesellschaft) in wenigen Worten den Beratungsansatz von ADVA Berater. Klare und verständliche Kommunikation auf Augenhöhe ist dabei Grundvoraussetzung
Lie Milbratt, ebenfalls Gründungspartner und Gesellschafter-Geschäftsführer der ADVA I CON GmbH Unternehmensberatungsgesellschaft fügt hinzu: ” Wir kommen aus Dresden, kennen die Region und die Mentalität der Menschen. Dies trägt dazu bei, in einer auf die Bedürfnisse des Mandanten ausgerichteten Beratung optimale Erfolge zu erzielen. Außerdem verstehen wir uns nicht ausschließlich als Problemlöser, sondern auch als Ideengeber.”
Steuerberaterin Susan Lösch (Gesellschafter-Geschäftsführerin ADVA I TAX GmbH Steuerberatungsgesellschaft) als weitere Gründungspartnerin von ADVA Berater erläutert: “Das Tagesgeschäft muss professionell gestaltet sein. Auf dieser Grundlage kann ein tatsächlicher Mehrwert durch die Beratung erzielt werden. Proaktive und zukunftsorientierte Beratung sind solide Basis für Handlungsempfehlungen zur Steuerung von Unternehmen.”

Bereichsübergreifende Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit und der praktischen Erfahrungen der ADVA Berater bestehen insbesondere in den Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen.

Weitere Informationen und Fotos erhalten Sie auf der Website: www.adva-berater.de

ADVA Berater
Maxstraße 8
01067 Dresden
Telefon: +49 351 821296-0
Ansprechpartner zum Thema: Karsten Lorenz, Steuerberater

Über:

ADVA Berater
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 821296-0
fax ..: +49 351 821296-29
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

Persönlich. Individuell. Zukunftsorientiert.
ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten mit Standort in Dresden. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Bereichsübergreifende Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit der ADVA Berater in Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bestehen insbesondere in den Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen. Die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen ist die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung und einer fachübergreifenden Unternehmensberatung.
ADVA . Mehrwert für Ihr Unternehmen

Pressekontakt:

ADVA Berater
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 821296-0
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

Neues Fördermittel-Informationsportal für sächsische mittelständische Unternehmen

www.foerdermittel-sachsen.de geht online.

BildDas Internetportal foerdermittel-sachsen.de ist eine Initiative der Buse GmbH, einer seit Jahren auf Fördermittelberatung spezialisierten Gesellschaft, und ADVA BERATER, einem Team aus Steuer-, Unternehmens- und Finanzierungsberatern für mittelständische Unternehmen.

Viele Unternehmen haben bereits von Fördermitteln gehört, sind aber bei der Vielzahl an Fördermöglichkeiten verunsichert, wofür diese eingesetzt werden können und wie diese dann gesucht, gefunden, beantragt und abgewickelt werden. Das Informationsportal verschafft einen Überblick und dient als Leitfaden zu den Fördermöglichkeiten für Unternehmen speziell im Freistaat Sachsen. Unabhängig von Branche und Fragestellung – www.foerdermittel-sachsen.de begleitet Unternehmen rund um das Thema Fördermittel in Sachsen.

Die einzigartige enge Kooperation von Fördermittelspezialisten mit Steuer- und Finanzierungsprofis bietet Unternehmen eine umfassende Beratungskompetenz, um auch komplexe Vorhaben unter bestmöglicher Verbindung von Fördermitteln und Finanzierungsbausteinen erfolgreich umzusetzen. Dabei unterstützen die Partner der Buse GmbH und AVDA BERATER bei der Abwicklung sämtlicher Formalitäten, von der Beantragung von Fördermitteln bis zum Verwendungsnachweis.

Neben Fördermitteln für klassische Finanzierungsvorhaben wächst stetig der Bedarf an nicht rückzahlbaren und unmittelbaren Zuschüssen für Aus- und Weiterbildung von Personal. Fördertöpfe der europäischen Union sind sächsischen Unternehmen bisher fast unbekannt. All diese Fördermöglichkeiten, von nicht rückzahlbaren Zuschüssen über Bürgschaften bis zu geförderten Finanzierungsmitteln, stehen nun auch sächsischen mittelständischen Unternehmen zur Verfügung.

Der Zugang zu bisher ungenutzten Fördermitteln ist für Unternehmen über die Beratungspartner denkbar einfach. Die Unternehmen vereinbaren einen unverbindlichen und kostenfreien sog. Förderpotenzialworkshops (ca. 2 Stunden, persönlich, telefonisch, Videokonferenz). Ziel ist die Identifikation von Förderansätzen im Unternehmen. Die hier identifizierten Vorhaben werden dann nach dem Muster “unverbindliche Prüfung von Vorhaben auf Förderwahrscheinlichkeit” behandelt. Die Spezialisten prüfen kostenfrei und unverbindlich Förderwahrscheinlichkeit und Voraussetzungen. Danach kann der Unternehmer über eine Beauftragung der Fördermittelspezialisten entscheiden.

Die Fördermittelberater erhalten nach der Beauftragung in einem konkreten Vorhaben ein Beratungshonorar, abhängig von der Komplexität des Vorhabens. Wichtig: Das Beratungshonorar wird auf das Erfolgshonorar angerechnet. Sollte es nicht zu einer Förderung kommen, so bleibt das Beratungshonorar im Einzelfall für ein Folgeprojekt bestehen. Das Erfolgshonorar ist klar definiert und beläuft sich einmalig auf:

-12,5% vom nicht rückzahlbaren Zuschuss (nicht der Projektsumme),
-1% vom öffentlichen Darlehen (Darlehenssumme)
-1% von der Haftungsfreistellung sowie
-1% von der Bürgschaftssumme und
-4% von den öffentlichen Beteiligungen.

Über die von der BUSE GmbH realisierte Förderung hinaus können die Spezialisten von ADVA BERATER unter Berücksichtigung der steuerlichen Gegebenheiten notwendige Finanzierungsbausteine zur Gesamtprojektfinanzierung ermitteln und ergänzend beantragen.
“Wir arbeiten mit unseren Kunden grundsätzlich auf einer vernünftigen Erwartungsbasis zusammen.”, so Prof. Buse. “Das bedeutet, dass jeder unserer Kunden sich darüber im Klaren ist, dass Fördermittel vom Zuwendungsgeber und nicht von uns zugewendet werden. Wir können das richtige Projekt und das richtige Programm identifizieren und dann den Antrag am Ende so gut wie möglich stellen. Wichtig ist uns auch, den Antrag stets ohne “Schönfärberei” zu formulieren. So gewinnt man vielleicht einmal eine Förderung nicht, ist aber regelmäßig auf der sicheren Seite.”

Im Rahmen von geförderten Projekten ist eine stetige Begleitung vor Ort unabdingbar. Foerdermittel-sachsen.de baut deswegen auf persönliche Ansprechpartner vor Ort. Die ADVA BERATER mit Sitz in Dresden (www.adva-berater.de) stehen den Unternehmern vor Ort jederzeit zu Verfügung.

“Unsere Mandanten schätzen die Nähe, die Erreichbarkeit und natürlich das Verständnis für wirtschaftlichen Gegebenheiten vor Ort”, so Steuerberater Karsten Lorenz, Geschäftsführer der ADVA GmbH Steuerberatung und der ADVA I CON GmbH Unternehmensberatung. “Mit den Spezialisten der Buse GmbH ergänzen wir unser Dienstleistungsportfolio für unsere mittelständische Mandantschaft in Sachsen perfekt.”

Die BUSE GmbH bündelt jahrzehntelange Erfahrung in der erfolgreichen Beantragung von öffentlichen Fördermitteln. Jedes neue Vorhaben wird leistungssportlich gesehen – mit der Zielsetzung, es im Kundensinne erfolgreich zu lösen. Dazu betrachten die Berater die gesamte Breite der Förderkulisse und haben einen stringenten Beantragungsprozess entwickelt, welcher gemeinsam mit den Kunden fokussiert, transparent und professionell zur Lösung führt. Die Buse GmbH betreut über 700 Kunden in 26 Ländern der Welt und ist bei vielen wichtigen Verbänden exklusiver Partner in Fördermittelfragen.

ADVA BERATER ist ein innovatives Team der Steuer- und Unternehmensberatung. Die Beratungs- und Dienstleistungsangebote sind speziell auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Proaktive und zukunftsorientierte Beratung bildet für die Berater die solide Basis für Handlungsempfehlungen zur Steuerung Ihrer Unternehmen. Die Steuer- und Unternehmensberater verfügen aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit über umfangreiche Erfahrungen vor allem in folgenden Fachgebieten: erfolgreich Gründen und Wachsen, Unternehmensnachfolge sichern, Krisen managen und Unternehmen sanieren.

Egal in welcher Unternehmensphase Sie sich derzeit befinden, ob Sie Existenzgründer, Jungunternehmer oder gestandener Unternehmer sind, ob Ihr Unternehmen langsam wächst, expandiert oder stagniert, ob Sie Ihr Unternehmen an einen Nachfolger abgeben möchten oder ob sich Ihr Unternehmen in einer Krise befindet – das Portal www.foerdermittel-sachsen.de begleitet Sie in allen denkbaren Fragestellungen rund um die Fördermöglichkeiten für Ihr sächsisches Unternehmen.

Haben Sie Fragen zu Fördermitteln? Kontaktieren Sie uns unverbindlich:
ADVA BERATER
ADVA I CON GmbH Unternehmensberatung
Maxstraße 8
01067 Dresden
Telefon: +49 351 82129617
oder über das Kontaktformular der Internetseite: www.foerdermittel-sachsen.de

Über:

Foerdermittel-Sachsen.de / ADVA I CON GmbH
Herr Christian Brade
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 82129617
web ..: http://www.foerdermittel-sachsen.de
email : christian.brade@adva-berater.de

Das Internetportal foerdermittel-sachsen.de ist eine Initiative der Buse GmbH, einer seit Jahren auf Fördermittelberatung spezialisierten Gesellschaft, und ADVA BERATER (www.adva-berater.de), einem Team aus Steuer-, Unternehmens- und Finanzierungsberatern für mittelständische Unternehmen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

ADVA I CON GmbH Unternehmensberatung
Herr Christian Brade
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129617
web ..: http://www.adva-berater.de
email : christian.brade@adva-berater.de

ADVA BERATER erhält Zertifizierung als Autorisierter Berater der Offensive Mittelstand

Unterstützung des deutschen Mittelstandes durch zielgerichtete und qualitativ hochwertige Unternehmensberatung

BildUnternehmensberater Christian Brade von ADVA BERATER aus Dresden hat erfolgreich an der Qualifizierung zum “Berater Offensive Mittelstand” teilgenommen.

Die “Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland” ist eine nationale Initiative und Interessengemeinschaft von öffentlichen und privaten Organisationen und Verbänden, die den Mittelstand unterstützen und fördern. Ziel aller Aktivitäten ist es, die Qualität der Arbeit und eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur im Mittelstand zu fördern, damit möglichst viele KMU den demografischen Wandel und die digitale Transformation der Arbeit als Chance nutzen können.

Die Gründungsmitglieder der “Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland” sind unter anderem die BC Forschungsgesellschaft, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), die Fachhochschule des Mittelstandes, das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn, das Institut für Technik der Betriebsführung des Deutschen Handwerksinstitutes und das RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V. Die Offensive Mittelstand ist das Mittelstandsnetzwerk der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Unternehmensberatung mit dem INQA-Unternehmenscheck

Christian Brade, Unternehmensberater der ADVA I CON GmbH – der Unternehmensberatungsgesellschaft von ADVA BERATER – ist nunmehr autorisiert, den INQA-Check “Guter Mittelstand -Erfolg ist kein Zufall” in der Beratung einzusetzen.
Der INQA-Unternehmenscheck “Guter Mittelstand” unterstützt Betriebe dabei, Potenziale zur Verbesserung in ihrem Unternehmen aufzuspüren. Er hilft ihnen, den grundlegenden Wandel der Arbeit und die Herausforderungen, vor denen Sie stehen, aktiv anzugehen und zu meistern. Er fasst die Erfahrungen guter und erfolgreicher Unternehmen sowie die Erkenntnisse wissenschaftlicher Forschung für Unternehmen zusammen.

Der INQA-Unternehmenscheck “Guter Mittelstand” stellt den gemeinsam von allen Partnern der Offensive Mittelstand getragenen Standard für gute, mitarbeiterorientierte Unternehmensführung dar.

Mit dem Check können vor allem kleine Unternehmen kurz und prägnant die wesentlichen Aspekte einer guten präventiven Arbeitsgestaltung und Organisation überprüfen. Aber auch größere Unternehmen finden in dem Check Anregungen und Ideen. Daneben ist er aber auch als Einstieg für die Berater der mittelständischen Unternehmen geeignet.

Christian Brade verfügt über umfangreiche und langjährige Erfahrungen in der aktiven Beratung von mittelständischen Unternehmen. Er begleitete Unternehmen im Rahmen der Gründung, bei internen Umstrukturierungen sowie bei Wachstums- und Unternehmensnachfolgeprozessen.
ADVA BERATER ist ein professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet.

Die Berater sind Partner rund um die Fragen zu Themen wie Gründung, Wachstum, Sanierung und Nachfolge von Unternehmen. Die Erarbeitung von Finanzierungskonzepten – auch unter Einbindung öffentlicher Mittel – ist Hauptbestandteil der Tätigkeit im Kernbereich Unternehmensfinanzierung.

ADVA BERATER als Partner bei der Unternehmensnachfolge in Sachsen

Eine wesentliche Kernkompetenz aufgrund der langjährigen Tätigkeit und der praktischen Erfahrungen der ADVA BERATER besteht bei der Unternehmensnachfolge von mittelständischen Unternehmen.

Ihre ADVA BERATER

Karsten Lorenz, Steuerberater, Dresden
Susan Lösch, Steuerberaterin, Dresden
Lie Milbratt, Unternehmensberater, Dresden
Christian Brade, Unternehmensberater, Dresden

Über:

ADVA I CON GmbH
Herr Karsten Lorenz
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 8212960
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten am Standort in Dresden. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Bereichsübergreifende Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit der ADVA Berater in Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bestehen insbesondere in den Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen. Die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen ist die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung und einer fachübergreifenden Unternehmensberatung.
ADVA . Mehrwert für Ihr Unternehmen

Pressekontakt:

ADVA Berater GmbH
Herr Christian Brade
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129612
web ..: http://www.adva-berater.de
email : christian.brade@adva-berater.de

Unternehmensnachfolge durch Unternehmensverkauf

Tobias Börner berichtet über die Begleitung durch ADVA BERATER bei seinem Unternehmensverkauf

BildAm 08.10.2015 war es soweit. Unser Unternehmen “Container Börni” wird verkauft. Erwartungsvoll und mit einer gehörigen Portion Aufgeregtheit betrat ich, Tobias Börner gemeinsam mit meiner Frau Angelika, um 08:30 Uhr das Büro der ADVA BERATER in Dresden zur Unterzeichnung des Vertrages zum Verkauf unseres Unternehmens. Was war bis dahin geschehen? Schon seit längerer Zeit hatten wir beschlossen, unser 75-Jahre altes Unternehmen zu verkaufen. Am 18.05.2015 lernten wir die Herren Steuerberater Karsten Lorenz und Unternehmensberater Lie Milbratt vom Team der ADVA BERATER aus Dresden kennen. Aufgrund unserer Erfahrungen mit “Beratern” waren wir eher skeptisch, trotzdem hatten wir aufgrund der klaren und durchdachten Vorschläge schon nach dem ersten Gespräch mit ADVA BERATER ein gutes Gefühl und beauftragten die ADVA BERATER. Bereits in der ersten Juniwoche wurde uns der notwendige Ablaufplan zum Unternehmensverkauf präsentiert.

Unternehmensbewertung und objektive Kaufpreisfindung

Von der Unternehmensbewertung und einer objektiven Verkaufspreisfindung, dem Aufzeigen von möglichen Käuferpotentialen der Region, der Inanspruchnahme von Fördermöglichkeiten bis hin zu den steuerlichen Aspekten beim Unternehmensverkauf wurden viele Details berücksichtigt. Als Übergabetermin an den neuen Inhaber wurde der Januar 2016 avisiert. Für uns klang das zum damaligen Zeitpunkt fast unvorstellbar. In den folgenden Wochen wurden uns tatsächlich eine Reihe von Interessenten vorgestellt, welche nach einer durch ADVA BERATER durchgeführten Bonitätsprüfung und aufgrund der mit uns abgestimmten Rahmenbedingungen ausgewählt wurden. Unser Projekt “Unternehmensnachfolge” nahm Gestalt an. Am 26.08.2015 kam es dann zur finalen Vorstellung des geeigneten Käufers. Die Neru GmbH & Co. KG aus Niederau, vertreten durch den Geschäftsführer Peter Venner, zeigte von Anfang an großes Interesse an unserem Unternehmen. In allen Verhandlungen wurde stets fair auf unsere persönlichen Interessen und Wünsche eingegangen. Bei der Neru GmbH & Co. KG, als 100%-ige Tochter der Nehlsen AG, wissen wir unser Unternehmen, unsere ehemalige Belegschaft sowie unsere Kunden in guten Händen.

Begleitung aus einer Hand

Bei allen Gesprächen, Verhandlungen und Vertragsgestaltungen begleitete uns das Team von ADVA BERATER mit den kooperierenden Rechtsanwälten. Von der Suche eines Käufers bis zum Kaufvertrag – alles kam gefühlt immer “aus einer Hand”. Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Team der ADVA BERATER für die überaus schnelle, professionelle und erfolgreiche Umsetzung unserer Unternehmensnachfolge.

Tobias Börner

ADVA BERATER als Partner bei der Unternehmensnachfolge und der Unternehmensbewertung

Die Berater von ADVA (www.adva-berater.de) verfügen als Steuer- und Unternehmensberater in Dresden über umfangreiche praktische Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Unternehmensnachfolge von mittelständischen Unternehmen einschließlich deren Unternehmensbewertung. Die Vielzahl der durch unsere Berater bearbeiteten und erfolgreich begleiteten Unternehmensnachfolgen in den letzten Jahren bildet einen wertvollen Erfahrungsschatz. Steuerberater Karsten Lorenz – Geschäftsführer der ADVA GmbH Steuerberatungsgesellschaft Dresden – ist vom Deutschen Steuerberaterverband als Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) akkreditiert.
Unsere Tätigkeit als Berater beschränkt sich bei der Nachfolge nicht auf die zuverlässige Abwicklung der fachlichen Themen wie Recht, Betriebswirtschaft und Steuer – wir strukturieren, begleiten, coachen, vermitteln und motivieren.

Über:

ADVA I CON GmbH
Herr Karsten Lorenz
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 8212960
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten am Standort in Dresden. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Bereichsübergreifende Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit der ADVA Berater in Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bestehen insbesondere in den Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen. Die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen ist die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung und einer fachübergreifenden Unternehmensberatung.
ADVA . Mehrwert für Ihr Unternehmen

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

ADVA Berater GmbH
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129612
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de