Chinas neuer Fünf-Jahres-Plan wird Rohstoff-Nachfrage anheizen

Qualitativ hochwertiges Wachstum, ein Ausbau der Binnennachfrage und weitere Öffnungsbemühungen stehen oben auf dem Plan.

Kontinuität, Stabilität, Nachhaltigkeit und die Unterstützung von Innovationen gehören ebenfalls zum aktuellen Fünf-Jahres-Plan. Allgemein war im vergangenen Jahr China die einzige große Volkswirtschaft, die gewachsen ist. Gleichzeitig ging es in anderen großen Volkswirtschaften nach unten. Damit vergrößerte sich Chinas Anteil an der Weltwirtschaft noch schneller als vor der Pandemie.

Chinas Wachstum kommt zum einen vor allem vom Exportboom. Und zum anderen hat der chinesische Staat auch extrem viel Geld ausgegeben. Viele Milliarden haben neue Straßen, Häfen und Brücken verschlungen. Auch wurden gegen alle Klimaschutzversprechen viele neue Kohlekraftwerke genehmigt. Der 14. Fünf-Jahres-Plan soll jedenfalls eine Reise zum Aufbau eines modernen sozialistischen Landes sein. Klare Ziele sind für die Erholung der Weltwirtschaft sicher etwas Gutes.

Ende Dezember 2020 haben China und die Europäische Union nach sieben Jahren die Verhandlungen über ein Investitionsabkommen abgeschlossen, ein Meilenstein. Auch dies könnte die von der Pandemie mitgenommene Weltwirtschaft stärken, so sehen es die meisten Experten und Wirtschaftskenner.

China als wachsende Wirtschaftsmacht wird denn auch für eine stärkere Nachfrage nach Rohstoffen sorgen. Rohstoffgesellschaften, die profitieren, sind beispielsweise Filo Mining oder Adventus Mining.

Filo Mining – https://www.youtube.com/watch?v=QA0A0jSM_PA – besitzt im Alleineigentum die Kupfer-Gold-Silber-Lagerstätte Filo del Sol. Diese liegt in der chilenischen Region III und der angrenzenden Provinz San Juan in Argentinien.

Adventus Mining – https://www.youtube.com/watch?v=BSdxl11Ug7w – ist vor allem in Ecuador tätig. Dort entwickelt das Unternehmen die Kupfer-Gold-Liegenschaft Curipamba. Daneben ist Adventus Mining an einer Explorationsallianz mit Partnern in Ecuador beteiligt, damit an den Projekten Pijili und Santiago (Kupfer, Gold).

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Filo Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/filo-mining-corp/ -) und Adventus Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/adventus-mining-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Bergbauland mit Potenzial – Ecuador

Zu den Bergbauländern, die noch über großes ungenutztes geologisches Potenzial verfügen, gehört auch Ecuador.

BildZwischen den Bergbauländern Kolumbien und Peru liegt Ecuador und erstreckt sich über die Pazifikküste bis zu den Hochanden. Das Land besitzt Einiges an Rohstoffen. Noch sind viele Gebiete nicht oder kaum erforscht. Ein weiteres Plus von Ecuador ist die Unterstützung von Bergbauunternehmen durch die Regierung. Denn der Bergbau kann die wirtschaftliche Entwicklung von Ecuador fördern. Und so gibt es steuerliche Anreize und eine günstige Gesetzgebung. Zudem erfolgt seit dem Jahr 2000 die Währungsumrechnung in US-Dollar.

Dass auch eine funktionierende Infrastruktur wichtig ist, um Bergbaugesellschaften ins Land zu ziehen, hat Ecuador ebenfalls erkannt. Vorteilhaft sind dabei ein vergleichsweise modernes Hafen- und Autobahnsystem sowie der nahe Panamakanal. Die relativ niedrigen Lohn- und Energiekosten sind ebenfalls von Vorteil.

Ein Unternehmen, das in den Anden in Ecuador Bergbau betreibt, ist Aurania Resources – https://www.youtube.com/watch?v=rM9XiXJvtqo&t=15s -. Das Flaggschiffprojekt der Gesellschaft, das The Lost Cities Cutucu-Projekt enthält Gold und Kupfer und es liegt im metallogenischen Gürtel in den östlichen Ausläufern im Südosten Ecuadors.

Ebenfalls Gold- und Kupferprojekte in Ecuador stehen im Fokus von Adventus Mining – https://www.youtube.com/watch?v=Ehyegui1eHk&t=8s -. Mit dem Partner Salazar Resources verfolgt Adventus Mining die Projekte Curipamba, Pijiili und Santiago. Daneben ist die Gesellschaft auch in Irland mit Explorationsprojekten unterwegs.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Aurania Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/aurania-resources-ltd/ -) und Adventus Mining (- https://www.resourcecapital.ch/de/unternehmen/adventus-mining-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

US-Wahl und Goldpreis

Der November ist an sich ein guter Monat für den Goldpreis. Jetzt kommt die Wahl in den USA dazu, die zu einer angespannten Lage führt.

BildAus statistischer Sicht ist der November einer der besten Monate im Jahr, er befindet sich auf Platz drei nach dem Januar und dem Mai. Letzten November fuhr der Goldpreis jedoch ein Minus ein, wohl weil sich die unsichere Lage im Handelsstreit zwischen China und den USA entspannte.

Betrachtet man die Entwicklung des Goldpreises kurz nach der letzten Wahl in den USA, so unterlag er starken Schwankungen an dem Tag, als das Wahlergebnis feststand. In den darauffolgenden Wochen verlor der Goldpreis deutlich. Wird die Wahl angefochten so wie im Jahr 2000 führt dies zu Unsicherheiten und zu einer erhöhten Volatilität an den Märkten. Von Unsicherheiten könnte der Goldpreis profitieren. Rücksetzer sollten dann für einen Einstieg genutzt werden. Sollte es nach der Wahl zu langen Streitigkeiten kommen, so würde dies vermutlich den US-Dollar schwächen, damit Gold preislich stärken.

Aber egal, wer der neue Präsident der USA ist, die quantitative Lockerung wird ausgeweitet werden und die Schuldenspirale wird sich weiterdrehen. Die wirtschaftlichen und finanziellen Gegebenheiten bleiben gleich und sollten dem Goldpreis weiteren Auftrieb verleihen.

Somit ist der Nährboden für das Kurspotenzial aussichtsreicher Goldunternehmen bereitet. Dazu gehören zum Beispiel Adventus Mining oder Aguila American Gold.

Adventus Mining – https://www.youtube.com/watch?v=WPa-Ui6aVns&t=144s – konzentriert sich auf Gold und Kupfer in Ecuador. Auf den Projekten Curipamba, Pijiili und Santiago wurden durch Bohrungen zahlreiche neue Ziele für die weiteren Untersuchungen entdeckt. Daneben ist das Unternehmen in Irland mit großen Mineralkonzessionen unterwegs.

Aguila American Gold – https://www.youtube.com/watch?v=240mPuO5JUs – wird etwa Mitte November, nach einer kürzlich erfolgten Finanzierung mit den Bohrungen auf dem Wusa-Gold-Projekt in Oregon beginnen. Das Projekt besteht aus vier potenziellen Gebieten (Bodenproben brachten bis zu 5,51 Gramm Gold je Tonne Gestein hervor) und liegt neben einem Goldrauschgebiet des 19. Jahrhunderts.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Adventus Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/adventus-mining-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de