Vermögensplanung München ,,Persönlich Vertrauensvoll Ganzheitlich”.

Philipp Gaspar bietet als unabhängiger Berater in München seinen Kunden ein lebensbegleitendes Betreuungskonzept.

BildMit der Vermögensplanung verhält es sich ähnlich wie mit einem Hausbau. -Von A wie Altersvorsorge und B wie Berufsunfähigkeitsversicherung über S wie Sachversicherung bis hin zu Z wie Zahnzusatzversicherung.-

Der gelernte Versicherungsfachmann (IHK) und Dipl. Betriebswirt (FH) Philipp Gaspar hat sich Ende 2013 als Versicherungsmakler im Westen von München selbstständig aber vor allem unabhängig gemacht. Nachdem er zuvor einige Jahre als gebundener Versicherungsvertreter tätig war und verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen absolviert hat.

Insbesondere Auszubildende, Studenten, Berufseinsteiger, Young Professionals und Selbständige aus dem Raum München möchte Philipp Gaspar mit seinem ganzheitlichen Beratungskonzept ansprechen.

Getreu dem Motto “Mit der Vermögensplanung verhält es sich ähnlich wie mit einem Hausbau, erst ein solides Fundament lässt ein Haus sicher stehen. So ist es auch mit dem Vermögensaufbau erst die richtige und bedarfsgerechte Absicherung der Lebensrisiken sichert auch in Zukunft den Aufbau des Vermögens.

Durch seinen Fokus auf langfristige Kundenbeziehungen und eine ganzheitliche Betreuung in allen Versicherungsfragen und Anliegen ist Philipp Gaspar vor allem der persönliche und vertrauensvolle Kontakt zu seinen Kunden sehr wichtig.

Dabei nutzt er verschiedene Kommunikationskanäle wie Facebook, Google+ und Xing aber auch die Online Beratung um mit seinen Kunden zu kommunizieren und stetig zu informieren.
Er versteht sich stets als Bindeglied zwischen den Versicherungsunternehmen und seinen Kunden, wobei er uneingeschränkt die Interessen seiner Kunden vertritt.

Im Zeitalter von Warteschleifen und Call-Centern mit ständig wechselnden Ansprechpartner möchte Philipp Gaspar für seine Kunden ein verläßlicher Partner und Wegbegleiter sein.
Dabei berät er seine Kunden unabhängig und transparent, da er als Versicherungsmakler an keine Versicherungsgesellschaft oder Bank gebunden ist.

Philipp Gaspar plant in Zukunft weitere Kundenbestände von ausscheidenden Versicherungsmaklern zu übernehmen und deren Kundenbeziehungen weiter zu pflegen. Somit bietet er speziell älteren Versicherungsmaklern eine nachhaltige Nachfolgeregelung und sichert den Kunden eine unabhängigen Beratungsservice.

Weitere Informationen zu PVG Finanzen Versicherungsmakler München – Philipp Gaspar finden Sie im Internet unter http://www.pvg-finanzen.de/

Über:

PVG Finanzen Versicherungsmakler
Herr Philipp Gaspar
Planegger Straße 121
81241 München
Deutschland

fon ..: +49 89 954 03 952
web ..: http://www.pvg-finanzen.de/
email : philipp.gaspar@pvg-finanzen.de

PVG Finanzen ist als Versicherungsmakler für seine Kunden in München und der Region tätig. Langfristige Kundenbeziehungen und ein ganzheitliches Beratungs- und Betreuungskonzept zeichnen PVG Finanzen aus. Schwerpunkte liegen dabei im Privatkundenbereich von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzversicherung.

Pressekontakt:

AdvilA Netzwerk
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim

fon ..: +49 89 954 03 952
web ..: http://www.TOP-Versicherungsbestand.de
email : info@suchoweew.de

Finanzanalyse nach DIN-Standard bringt hohes Kundenvertrauen

Wann ist eine Finanzanalyse eine gute Finanzanalyse? DEFINO Deutsche Finanz Norm® ist DIN SPEC 77222 “Standardisierte Finanzanalyse für den Privathaushalt”

BildGeht Kundenvertrauen ohne Standards?

Stellen Sie sich vor, Ihr Arzt würde das Ihnen zur Erstellung einer Diagnose abgezapfte Blut an 10 unterschiedliche Labore schicken. Und stellen Sie sich weiter vor, Sie erhielten 10 unterschiedliche Analysen zurück. Jedes Labor würde unterschiedliche Sollwerte definieren und aus jeder Analyse könnten Sie bzw. Ihr Arzt andere therapeutische Empfehlungen ableiten. Unvorstellbar! Wie sollten Sie da vertrauen? Für welche Maßnahmen sollten Sie sich entscheiden? Und: Auf welcher Grundlage?

Stellen Sie sich vor, ein Verbraucher ginge zu 10 verschiedenen Banken, Versicherungen, Finanzvertrieben oder Maklern und bäte zehnmal um eine umfassende, persönliche Bedarfsanalyse in Sachen Absicherung, Vorsorge und Vermögensplanung. Und stellen Sie sich vor, dieser Verbraucher erhielte 10 unterschiedliche Analysen. Nicht unvorstellbar – im Gegenteil: alltägliche Praxis in unserem Lande. Die Frage aber ist dieselbe wie beim Arzt: Welchen Empfehlungen sollen Sie auf welcher Grundlage folgen? Wie und warum wollen Sie wem vertrauen?

DIN – seit 100 Jahren Inbegriff für Sicherheit und Verlässlichkeit

Seit knapp 100 Jahren erarbeiten die meisten Branchen unseres Wirtschaftssystems gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Normung (DIN) Regeln, die alle Marktteilnehmer kennen und an denen sie sich ausrichten können: Da werden Stecker und Steckdosen ebenso präzise beschrieben wie die Abstände von Grillrosten. Normen sind keine Gesetze; niemand muss sich daran halten. Aber wer von der Norm abweichende Stecker baut, wird feststellen, dass sie nicht in die Dosen passen, und wer die Rostabstände in seinen Grills zu weit produziert, wird mit den Beschwerden der Konsumenten konfrontiert werden, deren Würste in die Glut fallen.
Weder was die Stecker noch was die Grillroste anbelangt, gibt es ein “richtig” oder “falsch”. Aber es gibt im Konsens entwickelte Standards. Und die machen das Leben leichter und sie geben Sicherheit. Viele Normen befassen sich mit Fragen der Sicherheit: Normen über Feuerlöscher, Fahrradbremsen, Kinderbetten und Baumaterialien. Weil es diese Normen gibt, fühlen wir uns sicher – und wir vertrauen: unseren Autos, unseren Brücken, unseren Häusern bzw. denen, die das alles für uns planen und bauen.

Branchen, in deren Produkte wir vertrauen, haben eine hohe Reputation. Anerkennung garantiert Nachwuchs. Warum drängen die jungen Menschen in unserem Lande in die Automobilbranche und nicht in die Finanzbranche? Warum überaltert die Finanzdienstleitung, obwohl andere Menschen in ihren finanziellen Angelegenheiten zu beraten, zu den schönsten, wichtigsten und verantwortungsvollsten Herausforderungen gehört, die unsere Gesellschaft anzubieten hat?

Individualität – Selbstbetrug der Finanzbranche?

Weil jeder Finanzberater, Finanzvertrieb, Makler oder Mehrfachagent unter voller Inbrunst vorgetragener Berufung auf die Individualität macht, was er will. Weil es keine Standards gibt und damit keine Sicherheit und Verlässlichkeit. Und weil Sicherheit und Verlässlichkeit die wichtigsten Voraussetzungen für Vertrauen sind. Und weil man nur solchen Menschen seine finanziellen Angelegenheiten überträgt, denen man vertrauen kann.

Was hat es aber auf sich mit der vielbeschworenen Individualität, die Jahrzehntelang das Leitmotiv der deutschen Finanzdienstleistung war und noch heute das Aushängeschild des einen oder anderen Vertriebes ist? Wenn wir Beraterindividualität meinen, d.h. das Recht jedes Finanzberaters, sich selbst in der Kundenberatung zu verwirklichen, d.h. sein Wissen, seine Lebenserfahrung und Weltanschauung auf den Kunden zu projizieren, so ist sie anachronistisch, kontraproduktiv, ja schädlich für die ganze Branche. Weil diese Art von Individualität verantwortlich ist für fehlende Vergleichbarkeit und Verlässlichkeit und damit für mangelndes Kundenvertrauen.

Wenn wir das berechtigte, ja unabdingbare Streben nach Kundenindividualität meinen, dann gibt es unstreitig für jeden Kunden eine andere, eben seine ganz persönliche Lösung, aber eben für jeden auch nur eine. Diese Lösung ist “richtig” unabhängig vom Berater, der sie ihm vorträgt. Wenn wir aber für erstrebenswert erachten, dass jeder Kunde von zehn Finanzberatern nur eine, nämlich seine Analyse erhält, so wie wir das eine richtige Blutbild für normal ansehen, dann brauchen wir Standards auch in der Finanzbranche.

Standards sind möglich – auch in der Finanzbranche

Ein Anfang ist gemacht! Von 2007 bis 2012 haben Wissenschaftler und Praktiker an einer standardisierten Finanzanalyse gearbeitet, die unter dem Markennamen DEFINO Deutsche Finanz Norm® http://www.gesellschaft-finanznorm.de auf dem Markt ist und inzwischen rund 40.000mal erprobt werden konnte. Unterscheidungsmerkmale der DEFINO-Logik sind die kundenindividuelle, feste Priorisierung der gegebenen Handlungsempfehlungen und die kundenindividuellen, festen Zielgrößen für die einzelnen Handlungsfelder. Markenzeichen von DEFINO ist der Finanzscore, die in einer aggregierten Ziffer dargestellte Bewertung der Finanzsituation jedes Kunden. Weitere Vorteile der standardisierten Finanzanalyse: DEFINO vergisst nichts und eröffnet ungeahnte Cross-Selling-Möglichkeiten.

DEFINO ist DIN SPEC 77222 “Standardisierte Finanzanalyse für den Privathaushalt”

Im Februar 2013 hat das Deutsche Institut für Normung auf Initiative der DEFINO Gesellschaft für Finanznorm einen Arbeitskreis aus Wissenschaftlern, Verbraucherschützern und Praxisexperten mit dem Auftrag eingesetzt, das Regelwerk und die Logik von DEFINO auf die Eignung für eine allgemeine Norm zu überprüfen. Nach neun Monaten intensiver und akribischer Arbeit u.a. unter Beteiligung der Stiftung Warentest und des Deutschen Verbraucherrates kam das Gremium zu einem einstimmig positiven Ergebnis.

Seit März 2014 ist DEFINO offiziell DIN SPEC 77222 “Standardisierte Finanzanalyse für den Privathaushalt”. Damit sind Finanzberater endgültig und mit höchster Glaubwürdigkeit ausgestattet von dem Zwang entbunden, sich für ihre Empfehlungen rechtfertigen und gegen die Zweifel der Kunden argumentieren zu müssen. DEFINO und das DIN versehen Vertriebe und Berater mit der in Deutschland stärksten denkbaren “geliehenen Autorität”. http://www.gesellschaft-finanznorm.de

Mehr als ein Dutzend Pools und Finanzvertriebe bieten inzwischen Finanzanalyse nach DEFINO an. Drei Analysetools, die nach der DEFINO-Logik arbeiten, sind verfügbar: das Basistool für den schnellen Überblick, das Profitool für die detaillierte Betrachtung auch komplexer Lebens- und Vermögenssituationen und Filux für die Privatbilanz mit DEFINO.

Über:

AdvilA Unternehmensberatung
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim
Deutschland

fon ..: 0951-420256
web ..: http://www.advila.de
email : info@advila.de

Portrait AdvilA-Unternehmensberatung:

Nur wer die Praxis aus eigenem Erleben kennt, kann Wissen nachhaltig und fundiert vermitteln.

Oliver Petersen und Thomas Suchoweew, Gründer des AdvilA-Netzwerkes, haben ihre Kompetenz, ihr Know-how und ihre umfangreiche Expertise innerhalb der Finanzdienstleistungsbranche über Jahrzehnte hinweg mit hervorragenden Ergebnissen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Als erfahrene Unternehmensberater und Initiatoren des AdvilA-Netzwerkes unabhängiger Berater für die finanzdienstleistende Wirtschaft haben sie sich sich zum Ziel gesetzt, durch Verbesserung und Stärkung des FDL-Unternehmens nachhaltiges Wachstum, stabile Umsätze und somit messbare betriebswirtschaftliche Erfolge bei Marktteilnehmern des Finanzdienstleistungsmarktes zu generieren.

Im Wesentlichen geschieht dies durch Optimierung bisheriger Strategien und Geschäftsprozesse, der Entwicklung neuer Ideen, einem bedarfsgerechten Beratungsansatz und der Implementierungskompetenz eines starken Netzwerkes erfahrener Spezialisten.

Pressekontakt:

Suchoweew Consulting GmbH&Co.KG
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim

fon ..: 0172-8629096
email : info@suchoweew.de

So schützen sich Senioren vor Vermögensverlusten

Mehr Sicherheit für unsereinen – seriöser Seniorenschutz mit dem Elite Report aus München.

BildWer ein Leben lang hart gearbeitet hat, in vielem Verzicht geübt und gespart hat “auf Teufel komm raus!”, um in den letzten Jahren seines Daseins abgesichert zu leben, also Vorsorge getroffen hat, will am Ende nicht blank dastehen. Trotz all solcher Umsicht und weitsichtiger Planung droht oft das Aus, weil der programmierte Haushälter schließlich doch provisionsorientierten, verantwortungslosen Geldhaien, leichtfertigen Bankern oder allzu oberflächlich ratenden Verkäufern aufgesessen ist.

Finanzielle Verluste und Pleiten, die als Folge nicht ausbleiben, zerstören nicht nur das Selbstwertgefühl, sondern auch das Vertrauen in andere Institutionen und Unternehmen. Die Dunkelziffer, wie viele unter uns Senioren an solchen Folgen körperlich und seelisch leiden, ernsthaft daran erkranken, ist groß und am Ende wohl nie aufgehellt.

Die Elite Report Redaktion http://www.elitereport.de aus München ist dem gesellschaftlichen Szenario rund um die Vermögensanlagen der Senioren seit Jahren auf der Spur, erforscht es und mahnt nachhaltige Besserungen an. Noch immer hat sich allerdings nicht herumgesprochen, dass die Sicherheit für Senioren und ihre Anlagen ein hohes Gut ist, dem sich der seriöse Vermögensverwalter zu verschreiben hat. Der Druck auf Banken und Berater will erhöht sein. Die betreute Kundschaft muss sich zusammentun. So ist der SeniorenVermögensSchutz entstanden, hat sich zum Ziel gesetzt, seriösen Verbraucherschutz zügig zu prüfen und weiterzuentwickeln.

Der Elite Report machen das nicht allein, sondern versucht, sich in Gesellschaft und Politik so zu verankern, dass seine Anregungen und Empfehlungen auch gehört und befolgt werden. Wenn Sie als mögliche Kundschaft es so wollen, dann stimmt die Schlussfolgerung, dass wir uns um ein besonderes Vier-Augen-Prinzip bemühen. Der Elite Report, die Fachleute und die politischen Gesprächspartner in der Gesellschaft, installieren miteinander ein Frühwarnsystem für die Fälle, in denen die Konditionen für ihre Anlagen ins Wanken geraten. Senioren können Sie sich zu einem kostenlosen Newsletter anmelden unter: http://www.elitebrief.de/anmeldung

Wenn Sie sich da mit engagieren wollen, Interesse haben, mit dem Elite Report zur “frühen Prüfstelle” für Vermögensanlagen und ihre Seriosität zu gehören, nehmen Sie über die Elite Report Redaktion Kontakt auf.

Über:

Rechtsanwaltskanzlei Heiss & Kollegen
Herr Rechtsanwalt Markus Klamert
Pettenkoferstrasse 37
80336 München
Deutschland

fon ..: 089-5440 3885
fax ..: 089-5440 3889
web ..: http://www.rae-heiss-kollegen.de
email : klamert@rae-heiss-kollegen.de

Die Rechtsanwaltskanzlei Heiss & Kollegen in München, im Besonderen die Rechtsanwälte Markus Klamert und Bernd Kerger, betreuen seit vielen Jahren Kapitalanlage-Fälle. Ihre Stärken und Spezialisierungen liegen im Bereich Vermittlerhaftung und Falschberatung. Viele der knapp 3.000 Fälle konnten vorzeitig durch für die Mandanten äußerst günstige Vergleiche abgeschlossen werden.

Pressekontakt:

AdvilA Unternehmensberatung
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstrasse 1
96163 Gundelsheim

fon ..: 0172-8629096
web ..: http://www.advila.net
email : suchoweew@advila.de

SINUS Institut setzt unter anderem auf den EURO STOXX 50

Der Deutsche Aktienindex DAX ist rückläufig während andere europäische Länder Nachholbedarf haben. Auch bei Seitwärtsbewegungen lassen sich mit der passenden Strategie ordentliche Renditen erzielen.

BildDas SINUS Institut analysiert sehr erfolgreich seit vielen Jahren bestehende Kundenportfolios übergreifend über alle Anlageklassen und ist nur allein Ihren Auftraggebern gegenüber verpflichtet. Honorarberatungen ermöglichen Kapitalanlegern Unabhängigkeit und Transparenz. Das bedeutet für den Auftraggeber ein Höchstmaß an Sicherheit, Klarheit und Nachhaltigkeit. Wissenschaftliche Anlagestrategien werden für alle Kapitalanleger beim SINUS Institut http://www.sinusfinanz.de in verständlicher Sprache zur Verfügung gestellt. Aktuell bereitet der Gesetzgeber eine neue Registrierung nach Paragraph 34h GewO hierfür vor.

Eine WICHTIGE Erkenntnis ist die Tatsache, dass aufgrund der Inflation die Preisentwicklung in DM ähnlich der aktuellen Währung in Euro verlaufen wäre. Über die Hälfte der Bundesbürger rechnet immer noch Euro in DM um. Eine gefühlte Umrechnung in DM spiegelt allerdings nur den letzten bekannten Stand von 2001 wider und blendet die Preisentwicklung der vorigen Jahre vollkommen aus. Auch in DM würden wir jetzt 4 Mark für ein paar Brötchen zahlen.

Auch wenn zurzeit Tendenzen für eine Deflation spürbarer werden, wird es langfristig Inflation geben. Eine hohe Inflation ist vorrangig allen Staaten willkommen. Denn dadurch werden Staatsschulden weniger. Kein Staat der Erde wird seine Schulden zurückzahlen können. Verfolgen Sie die aktuellen Interviews und Mitteilungen von EZB Chef Weidmann.

Wertschöpfung, und damit verbunden, Rendite, wird nur in Unternehmen erzielt. Damit sich die langjährige Rendite deutlich positiv über Anlagezinsen aus herkömmlichen Kapitalanlagen abhebt, ist grundsätzlich ein Umdenken in der Bevölkerung notwendig. Dies zeigt zum wiederholten Mal eine aktuelle Statistik der Deutschen Bank die besagt: “Noch immer befinden sich ca. 2 Billionen Euro auf kurzfristigen Tages- und Festgeldkonten sowie Sparbüchern zu sehr niedrigen Zinsen.” Mit einer Garantie auf Kaufkraftverlust. Damit nach Inflation bei langlaufenden Sparverträgen noch eine hohe Kaufkraft übrig bleibt, ist es für jeden einzelnen Bürger zwingend notwendig, sein persönliches Anlageverhalten gründlich zu überdenken.

Zumal einer weiteren aktuellen Studie zur Folge, weit über die Hälfte aller Anleger nur Ihrem eignen Prüfungsprozess Glauben schenken. Wenigstens ein Viertel zieht einen Berater hinzu; nur um dessen Meinung zu hören, nicht um deren zu folgen. Das ist ein deutsches Phänomen. Selbst in unseren europäischen Nachbarländern werden Anlageberater aufgrund ihres hohen Stellenwertes in fast allen finanziellen Entscheidungen hinzugezogen.

ANLEGER TIP:

Prüfen Sie die Historie Ihres Beraters und dessen Produktpartnern sehr genau, denn nur dann bleiben Sie finanziell flexibel und können ruhig schlafen.
Eine ausgewogene und durchdachte Mischung der Kapitalanlagen, die nur mit den Erfahrungen und Kenntnissen aus einer langjährigen Tätigkeit im Finanzmarkt hervorgebracht werden kann, gepaart mit permanenter Überwachung, macht eine derartige Erfolgsgeschichte mit dauerhaft überdurchschnittlichen Renditen möglich.
Das SINUS Institut http://www.sinusfinanz.de vereint diese Kompetenzen seit Jahren erfolgreich beim Vermögensaufbau für seine Mandanten.

“Lieber eine Stunde am Tag über seine Geldanlagen nachdenken,
als einen Monat dafür zu Arbeiten” Henry Ford

Über:

Sinus Institut für Finanzkonzepte
Herr André Lakota
Wörthstraße 28a
97318 Kitzingen
Deutschland

fon ..: 09321-267300
web ..: http://www.sinusfinanz.de
email : info@sinusfinanz.de

Das SINUS Institut analysiert sehr erfolgreich seit vielen Jahren bestehende Kundenportfolios übergreifend über alle Anlageklassen. Überwiegend Unternehmer als auch Privatpersonen lassen sich vom SINUS Institut Finanzkonzepte ausarbeiten und umsetzen.
Wir behandeln Ihr Vermögen grundsätzlich so, als wäre es unser eigenes. Deshalb legen wir bei unseren Konzepten und Strategien Wert auf eine Gewinnmaximierung mit nachhaltigem Erfolg. Dabei haben wir nach einer umfangreichen Ist-Analyse immer Ihr langfristiges Ziel im Blick. Nur so kann ein Vermögensaufbau unserer Meinung nach sichere und solide Erträge erzielen.
Wer sein Geld heute anlegen möchte, will es vor allem in sicheren Händen wissen. Wir gehen deshalb bei der Anlage Ihres Vermögens grundsätzlich immer ganz konservativ vor. Wir entwickeln Lösungen und Strategien, die sicher und leicht verständlich sind und trotzdem Ihre Rendite optimieren. Windige und hochkomplexe Finanzmarktprodukte werden Sie in unserem Portfolio also garantiert nicht finden.
Wir Menschen werden immer älter. Unsere Lebenserwartung ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen und wird sich auch zukünftig weiter nach oben verändern. Die logische Konsequenz daraus: die Anzahl unserer Rentenjahre wird ebenfalls steigen. Was jetzt zählt sind deshalb Vorsorgeprodukte, die diese Dynamik berücksichtigen und optimal auf Ihren persönlichen Bedarf abgestimmt sind.
Ihr SINUS Finanzplaner hat dafür eine ganz einfache Lösung: er spricht mit Ihnen, analysiert Ihren aktuellen Stand und plant erst dann auf dieser Basis den Kapitalbedarf für Ihre Zeit als Rentner oder Pensionär.

Pressekontakt:

AdvilA Unternehmensberatung
Herr Suchoweew Thomas
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim

fon ..: 0172-8629096
web ..: http://www.12Marktführer.de
email : info@suchoweew.de

Honorarberatung die Zukunftsperspektive in der Finanzberatung

Eine Branche im Wandel – Die Zukunft der Honorarberatung, immer mehr Finanzberater interessieren sich für den neuen Weg.

BildDer Karlsruher Finanzberater HONORARFINANZ AG lädt am 16. Mai 2014 zu einer Fachtagung, die sich mit der Zukunft der Finanzdienstleistung beschäftigt. Dabei wird betrachtet, welche Faktoren zum Erfolg von Berater und Mandat beitragen und wie selbstbestimmtes Arbeiten in diesem Berufsfeld möglich ist. Auch die Fragen nach einem adäquaten Honorar und sinnvollen Werkzeugen sowie zeitgemäßen Anlageformen werden Thema sein.

Ziel der Fachtagung ist es, Perspektiven sowie wissenschaftlich fundierte Methoden aufzuzeigen, die die Autonomie von Finanzberatern als Spezialisten steigern. Denn dies sollte Voraussetzung sein, um als anerkannter Partner des Kunden wahrgenommen und entsprechend honoriert zu werden.

Neben Davor Horvat, dem Vorstand der HONORARFINANZ AG http://www.honorarfinanz.ag , werden weitere Experten wie der Unternehmensberater Thomas Suchoweew aufzeigen, wie die Branche den Wandel meistern kann. Zudem präsentieren ausgewiesene Kenner der Branche sowie Juristen und Wirtschaftsprüfer begleitende Themen.

Auf die Analyse der aktuellen Situation wird ein Ausblick mit Potenzialabschätzung folgen. Wie der Wandel und die damit verbundenen Ziele zu erreichen sind zeigen praxisnahe Vorträge. Dort werden Grundlagen wie das Indexing oder Nettopolicen als Mehrwertbringer vorgestellt. Ein exklusiver Rahmen garantiert Networking und Austausch auf professionellem Niveau.
Die Fachtagung finden am 16. Mai 2014 im Kunstwerk Karlsruhe, Amalienbadstraße 41, 76227 Karlsruhe statt. Einlass ab 9 Uhr.
Anmeldung sind unter: http://www.honorarfinanz.ag/veranstaltungen oder telefonisch unter Tel: +49 721-915691-40 möglich.

Über:

Honorarfinanz AG
Herr Davor Horvat
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe
Deutschland

fon ..: +49 721 91 56 91 40
fax ..: +49 721 91 56 91 49
web ..: http://www.honorarfinanz.ag
email : karlsruhe@honorarfinanz.ag

Die Honorarfinanz AG ist ein auf die Honorarfinanzberatung spezialisiertes Unternehmen, welches seit 2009 (vorher unter dem Namen aventus finance) am Markt tätig ist.

Das Beratungskonzept verzichtet komplett auf Provisionen im Bereich der Finanz- und Anlageberatung. Stattdessen wird strikt zwischen Beratungs- und Vermittlungsleistungen sowie Produktlösungen getrennt – somit erhalten Anleger und Verbraucher eine unabhängige, neutrale und kosteneffiziente Beratung.

Das Unternehmen ist lizenziert vom Verbund Deutscher Honorarberater und trägt das Qualitätssiegel ,,HonorarberaterVDH®”.

Pressekontakt:

AdvilA Unternehmensberatung
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim

fon ..: 0172-8629096
web ..: http://www.advila.de
email : info@suchoweew.de

Bestandskauf von Versicherungsbeständen: Vom Versicherungsvertreter zum Makler

Der Generationenwechsel in der Finanzdienstleistung hat begonnen. AdvilA unterstützt den An und Verkauf von Versicherungsbeständen.

BildDer Maklerstatus gilt bei vielen Versicherungsvertretern als Berufswunsch, so die aktuelle BVK-Strukturanalyse. Demnach streben ca. 12 Prozent der Mehrfach- und Einfirmenvertreter einen beruflichen Wechsel an.

Laut Umfrage des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) würde gerne jeder dritte Vertreter der Versicherungskammer Bayern wechseln. Bei der Ergo und Zurich ist es ungefähr jeder Vierte. Nur knapp jeder Fünfte beziehungsweise Achte ist es bei der Axa und der Allianz. Am geringsten ist die Wechselstimmung dagegen im Konzern der Wüstenrot & Württembergischen (W&W) mit 3,8 Prozent.

Auch in der letzten AdvilA Umfrage 2013 bei über 40.000 Versicherungsvertretern konnte eine zunehmende Steigerung der Wechselbereitschaft feststellt werden. Mit einem speziell entwickelten Konzept “i-Switch” können unter beistimmten Voraussetzungen Wechselwillige Ihre aufgebauten Bestände in die Maklerschaft übertragen. Bereits über 240 Agenturen werden momentan mit Hilfe des unabhängigen Netzwerk AdvilA und deren Spezialisten wie Rechtsanwälte und Dienstleister im Bereich Bestandsumdeckung betreut.

Raus aus der Ausschließlichkeit durch Kauf eines Maklerunternehmens:

Seit Anfang des Jahres bewerben sich immer mehr Vertreter aus der Ausschließlichkeit um eine Nachfolgerregelung mit dem Ziel ein bereits bestehendes Maklerunternehmen zu übernehmen. AdvilA bereitet seit Jahren ein Netzwerk vor, dass gerade älteren Maklern Unterstützung bietet bei der Nachfolgerregelung. In Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und erfahrenen Unternehmensberatern schuf man einen Makler Nachfolger Club.

Im ersten deutschen “Makler-Nachfolger-Club” http://www.Makler-Nachfolger-Club.de sind zur Zeit ca. 25 bis 30 Makler die Ihr Unternehmen/Bestand an einen geeigneten Nachfolger übergeben wollen.

AdvilA unterstützen den neuen Nachfolger bei der Auswahl, Bewertung und Übernahme des zu übernehmenden Maklerunternehmens. Zudem stehen ihm Spezialisten wie: Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsberater, Fördermittelberater, Finanzierungsspezialisten und ehemalige Versicherungsvorstände beratend zur Seite. Auch nach der Übernahme wir durch ein dreijähriges Nachfolger-Coaching-Programm die optimale Nutzung des gekauften Maklerunternehmens mit dessen Bestand sichergestellt.
Interessierte können sich unter http://TOP-Versicherungsbestand.de informieren.

Über:

AdvilA Unternehmensberatung
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim
Deutschland

fon ..: 0172-8629096
web ..: http://www.TOP-Versicherungsbestand.de
email : Bestand@advila.de

Portrait AdvilA-Unternehmensberatung:

Nur wer die Praxis aus eigenem Erleben kennt, kann Wissen nachhaltig und fundiert vermitteln.

Oliver Petersen und Thomas Suchoweew, Gründer des AdvilA-Netzwerkes, haben ihre Kompetenz, ihr Know-how und ihre umfangreiche Expertise innerhalb der Finanzdienstleistungsbranche über Jahrzehnte hinweg mit hervorragenden Ergebnissen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Als erfahrene Unternehmensberater und Initiatoren des AdvilA-Netzwerkes unabhängiger Berater für die finanzdienstleistende Wirtschaft haben sie sich sich zum Ziel gesetzt, durch Verbesserung und Stärkung des FDL-Unternehmens nachhaltiges Wachstum, stabile Umsätze und somit messbare betriebswirtschaftliche Erfolge bei Marktteilnehmern des Finanzdienstleistungsmarktes zu generieren.

Im Wesentlichen geschieht dies durch Optimierung bisheriger Strategien und Geschäftsprozesse, der Entwicklung neuer Ideen, einem bedarfsgerechten Beratungsansatz und der Implementierungskompetenz eines starken Netzwerkes erfahrener Spezialisten.

Pressekontakt:

Suchoweew Consulting GmbH&Co.KG
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim

fon ..: 0172-8629096
email : info@suchoweew.de