Dr. Reuter Investor Relations: Wie kam es zum Immobilienboom? Eine Spurensuche und der Ausblick auf spannende Investments – mit Linus Digital Finance und Co.

Mietpreise und Immobilienpreise sind ständiges Thema in öffentlichen und privaten Debatten. Würde man von Wohnungsnot sprechen, wäre das angesichts der Preisentwicklungen keine Übertreibung. Dabei blieben die Preise für Wohnimmobilien in der westlichen Welt bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts relativ stabil. Wie also kam es zum Immobilienboom?

Wie die American Economic Review ermittelte, veränderte sich die Wertentwicklung des Wohnimmobilienmarktes zur Mitte des letzten Jahrhunderts schlagartig. Die Preise für Wohnimmobilien stiegen schneller als das übrige Preisniveau – und das Einkommen der Menschen stagnierte gleichzeitig. Gründe hierfür reichen bis zum Beginn des Kalten Krieges. Die Regierungen der westlichen Welt entschieden sich, gewissermaßen als Schutzwall gegen den Kommunismus, zur Förderung der Verbreitung von Wohneigentum. Das führte in den kommenden Jahren zu verstärkter Bautätigkeit, aber diese Phasen hatte es immer mal wieder gegeben.

Die Frankfurter Allgemeine sieht daher vor allem eine folgenreiche Innovation als maßgeblich an: Die Immobilie als Handels- und Spekulationsobjekt. Demzufolge seien es entsprechende Gewinnaussichten, die den Bauboom vorantrieben. Das Magazin finanzwelt sieht einen weiteren Grund in der Entwicklung der Mobilität, denn die Bevölkerungszahlen wuchsen und die sich verstärkende Landflucht sorgte für eine erhöhte Nachfrage nach städtischem Wohnraum. In der Folge stiegen die Bodenpreise, was die Konjunktur anheizte, für wachsende Verdienstmöglichkeiten sorgte und wiederum neue Stadtbewohner anzog. Die Urbanisierung war zur Aufwärtsspirale ohne Umkehr geworden. Aber wie geht es weiter?

Die Zukunft und Gegenwart des Immobilienmarktes eint die Analysten: Die Preise sind hoch und steigen auch weiterhin. Laut Bericht der DIW Berlin etwa, waren die Eigenheime und Eigentumswohnungen Ende 2021 um neun Prozent teurer als 2020. Die Preisentwicklung liegt laut Experten etwa zwischen 2,5 und 3,5 Prozent, was zumindest einen weniger deutlichen Preisanstieg als zwischen 2018 und 2021 (Steigerung um 25 und 50 Prozent) darstellt. Von diesem Preisanstieg profitierten etwa die Simon Property Group (ISIN: US8288061091) oder Welltower (ISIN: US95040Q1040) – aber auch unzählige andere börsennotierte Unternehmen. Als besonders spannend könnten sich die folgenden Immobilieninvestments darstellen.

Linus Digital Finance (ISIN: DE000A2QRHL6): Digitaler Ansatz in einem traditionsreichen Offline-Markt

Das Unternehmen aus Deutschland weiß, dass der Immobilienmarkt lange Zeit ein überwiegend intransparenter und gleichzeitig vielschichtiger Offline-Markt war, der zudem einem starken Wettbewerb unterliegt. Immer mehr Sponsoren und Investoren sind aber an schnelleren und effizienteren Online-Transaktionen im Immobiliensektor interessiert. Linus setzt daher auf einen Mentalitätswandel, der Immobilien zunehmend in einen digitalen Vermögenswert verwandeln wird. Die Investmentgesellschaft bietet Zugang zu hochwertigen Immobilieninvestments und kann über die komplett digitalen Prozesse einen minimalen Zeitaufwand garantieren.

Immobilien-Aktien und Immobilien-Fonds von Kalifornien bis Deutschland

Public Storage (ISIN: US74460D1090): Das in Glendale, Kalifornien ansässige Unternehmen ist auf Lagerräume spezialisiert und zählt mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 71 Mrd. USD zu den mächtigsten Immobilien-Giganten der Welt. Die Immobilieninvestmentgesellschaft ist vorwiegend in Akquise, Entwicklung, Besitz und Betrieb von Self-Storage-Lagerstätten tätig.

Vonovia (ISIN: DE000A1ML7J1): Die Vonovia ist im Besitz von knapp einer halben Million Wohnungen, zudem verwaltet das deutsche Unternehmen rund 74.000 Wohnungen. Bezahlbares und komfortables Wohnen ist selbsterklärtes Ziel in Deutschland, Österreich und Schweden, wo sich die von der Vonovia verwalteten Objekte befinden.

SPDR Dow Jones Global Real Estate UCITS ETF Accumulating (ISIN: IE00BH4GR342): In diesem Fonds wird die Wertentwicklung des globalen Marktes für börsennotierte Immobilienwertpapiere nachgebildet. Die weltweit tätigen Unternehmen Prologis Inc. (ISIN: US74340W1036) und Public Storage (ISIN: US74460D1090) machen mit mehr als 10 Prozent die größte Gewichtung des Fonds aus.

Die Zukunft des Immobilienmarkts könnte – zumindest zu Teilen – vor einem Wandel von einem Offline-Markt zum Online-Markt stehen. Wie sich dieser Mentalitätswandel genau vollzieht und welche konkreten Auswirkungen zu erwarten ist, werden Investoren mit Spannung beobachten können.

Quellen:

assets.website-files.com/613a0ad5dd324ef2bfee7e54/6242097877da9020a5ce02b6_220207_LINUS%20Investor%20Presentation_vF.pdf
finanzwelt.de/wie-residential-die-groesste-asset-klasse-wurde/
www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/mieten-und-wohnen/betongold-andrang-auf-immobilien-gab-es-schon-frueher-13343317.html
www.linus-finance.com/investor-relations
www.finanzen.net/aktien/vonovia-aktie
www.finanzen.net/fundamentalanalyse/public_storage_1
www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BH4GR342#overview
www.justetf.com/servlet/download?isin=IE00BH4GR342&documentType=MR&country=DE&lang=de
www.comdirect.de/inf/aktien/DE000A2QRHL6

Disclaimer/Risikohinweis

Interessenkonflikte: Mit der Linus Digital Finance existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Linus Digital Finance. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung.

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Linus Digital Finance abgerufen werden: www.linus-finance.com/investor-relations

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen derUnternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysiertenbzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Linus Digital Finance vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

Aktien von Linus Digital Finance können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt
+49 (0) 69 1532 5857
www.dr-reuter.eu

Für Fragen bitte Nachricht anereuter@dr-reuter.eu

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt
Deutschland

email : ereuter@dr-reuter.eu

Pressekontakt:

Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt

email : ereuter@dr-reuter.eu

Dr. Reuter Investor Relations: Die Gaming-Branche zeigt sich von Krisen unbeeindruckt – Unternehmen wie Fandifi, Microsoft und Nvidia profitieren von dem Boom

Die Corona-Pandemie hat vielen Branchen schwer zugesetzt. Nicht so der Gaming-Branche, die in den letzten Jahren einen beispiellosen Aufschwung erlebt hat. 2020, als viele Unternehmen mit voller Wucht von der Coronakrise erwischt wurden, legte der Games-Markt ein historisches Jahr hin. In Deutschland gab es, wie in vielen anderen Ländern, einen riesigen Wachstumssprung: Die Gaming-Branche konnte um 32 % wachsen. Das lag vor allem an Spielerinnen und Spielern, die wegen Lockdowns und Kontaktbeschränkungen mehr Zeit zu Hause verbrachten – und dies unter anderem vor dem PC oder der Konsole. Das zeigte: Der Games-Markt kann Krise, auf jeden Fall einige der Krisen, die fast alle anderen Branchen belasten.

Im Jahr 2021 ging das Wachstum dann unbeirrt weiter. In Deutschland gab es ein weiteres Plus von 17 % zum Vorjahr. Mit Games, Games-Hardware und Gebühren für Online-Dienste wurden 9,8 Milliarden Euro umgesetzt. Der Umsatz mit Online-Gaming-Diensten wuchs im Jahr 2020 übrigens sogar um 50 %. “Nach dem historischen Wachstumssprung 2020 konnte der deutsche Games-Markt auch 2021 weiter stark zulegen. Das zeigt auch: Diejenigen, die Games während der Lockdowns erstmals für sich entdeckt haben, finden auch langfristig Gefallen daran”, schätzt game-Geschäftsführer Felix Falk ein. Besonders erfreulich ist für ihn, dass Spielerinnen und Spieler verstärkt in Gaming-Equipment investieren.

Der Gaming-Boom war unterdessen nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt zu spüren. Der “Global Games Market Report 2021” zeigt, dass mittlerweile 159,4 Milliarden Euro mit Computer- und Videospielen umgesetzt werden. Im Jahr 2021 betrug die Steigerung immerhin 1,4 %. Weltweit gibt es viele Unternehmen, die von diesem stetigen Wachstum profitieren.

Gaming-Aktien und ETFs, die von dem Boom in der Branche profitieren

Fandifi Technologies (ISIN: CA3024371088): Der Konzern aus Vancouver in Kanada stellt ein junges und innovatives Gaming-Unternehmen dar, welches voll von der aktuellen Entwicklung profitieren kann. Fandifi Technologies hat eine einzigartige Prognoseplattform entwickelt, auf der sich alles rund um Sport, E-Sport und alle Formen von gestreamten Inhalten dreht. Die Plattform bietet Gamification-Strategie und Belohnungen in Form von NFTs. Dinge, die in der Games-Welt voll im Trend liegen. Das Unternehmen hat so eines der führenden Tools für Faneinbindung im Games-Bereich geschaffen. Fandifi Technologies baut die Gamification-Strategie immer weiter aus und will nach und nach weitere Marken, Partner und Investoren gewinnen. Das übergeordnete Ziel des Unternehmens ist es, die internationale Schöpfer-Community durch den Einsatz von Beta-Partnern zu gewinnen.

Microsoft (ISIN: US5949181045): Der Softwarehersteller startete Ende 2020 die Konsolen-Generation Xbox Series X. Der US-Konzern will also nicht mehr nur mit Software an der Gaming-Branche teilhaben, sondern ist weiterhin auch am direkten Markt interessiert.

Nvidia (ISIN: US67066G1040): Einer der führenden Hersteller der IT-Hardware stellt gleichzeitig eines der Unternehmen dar, welches am meisten von dem Games-Boom profitiert. Nvidia entwickelt und vermarktet vor allem Grafikkarten und Medienkommunikationsprozessoren. Da immer mehr in Games-Equipment investiert wird, hat Nvidia eine ambitionierte Stellung erlangt.

VanEck Video Gaming and eSports (ISIN: IE00BYWQWR46): Ein Games-ETF, welcher einige Top-Unternehmen der Branche vereint. Neben Nvidia gehören auch Tencent Holdings (ISIN: KYG875721634), Blizzard (ISIN: US00507V1098) und Nintendo (ISIN: JP3756600007) zu den Top-Holdings.

Global X Video Games & Esports (ISIN: IE00BLR6Q544): Auch in diesem ETF sind einige ambitionierte Gaming-Aktien vertreten, welch die Gaming-Branche verkörpern. Es sind unter anderem Nvidia, Electronic Arts (ISIN: US2855121099), Konami (ISIN: JP3300200007) und Nexon (ISIN: JP3758190007) dabei.

Die Gaming-Branche hat nicht nur gezeigt, dass sie krisensicher ist, sondern auch, dass der große Boom keine Momentaufnahme war. Auch im Jahr 2021 konnte sie Wachstum verzeichnen – und es gibt derzeit kaum Gründe, weswegen dieser nicht weiter gehen sollte.

Quellen:

beta.gamesmarkt.de/details/467110#:~:text=Im%20%22Global%20Games%20Market%20Report,Prozent%20im%20Vergleich%20zum%20Vorjahr.

www.game.de/publikationen/jahresreport-2021/

www.verbaende.com/news/pressemitteilung/deutscher-games-markt-waechst-2021-um-17-prozent-147533/

www.bpb.de/themen/kultur/digitale-spiele/504983/gamesbranche-in-deutschland-markt-der-moeglichkeiten/

Disclaimer/Risikohinweis

Interessenkonflikte: Mit Fandifi Technologies existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Fandifi Technologies. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Der Artikel kann im Vorfeld der Veröffentlichung Fandifi Technologies vorgelegt worden sein. Dies dient der Gewährleistung korrekter Unternehmensangaben.

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Fandifi Technologies abgerufen werden: www.fandomesports.com/

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Save Foods vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

Aktien von Save Foods können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter, CEO
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt
+49 (0) 69 1532 5857
www.dr-reuter.eu

Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt
Deutschland

email : ereuter@dr-reuter.eu

Pressekontakt:

Dr. Reuter Investor Relations
Dr. Eva Reuter
Friedrich Ebert Anlage 35-37
60327 Frankfurt

email : ereuter@dr-reuter.eu

Jetzt Uran-Aktien kaufen: Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. Sensationelle Übernahme – Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie sollten Sie jetzt kaufen nach 1.321% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) – AC Research

Jetzt Uran-Aktien kaufen: Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. Sensationelle Übernahme – Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie sollten Sie jetzt kaufen nach 1.321% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit EnCore Energy ($EU.V)

Jetzt Uran-Aktien kaufen: Bill Gates und Warren Buffet steigen ein. 445% Uran Hot Stock nach 1.619% mit Uranium Energy

23.05.22
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Jetzt_Uran_Aktien_kaufen_Bill_Gates_und_Warren_Buffet_steigen_445_Uran_Hot_Stock_1_619_Uranium_Energy-14509824

Executive Summary
23.05.2022

Jetzt Uran-Aktien kaufen: Bill Gates und Warren Buffet steigen ein
445% Uran Hot Stock nach 1.619% mit Uranium Energy ($UEC)

Clevere Anleger sollten jetzt Uran-Aktien kaufen. Die Börsengurus Bill Gates und Waren Buffett setzen auf Atomkraft. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bill Gates und Warren Buffett wollen deswegen hunderte Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Die Börsenstars Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Atomkraft bekämpfen. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Eine historische Uran-Rallye startet jetzt und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Der Uranpreis ist den letzten 12 Monaten um kolossale 235% von 19 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe geschossen und hat damit ein neues 5-Jahreshoch erreicht. Der Uranpreis hat den horizontalen Widerstand im Bereich von 50 USD kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysten auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Branchenanalysten sehen den Uranpreis angesichts des massiven Uran-Defizits schon bald wieder über 100$. Russlands Präsident Wladimir Putin dürfte dem Uranpreis mit seinem Überfall der Ukraine zusätzlich massiven Auftrieb verleihen. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für ein massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Uran-Aktien müssen jetzt ins Depot. Nach 1.619% Kursgewinn mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.464% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) winkt Ihnen mit unserem Uran Aktien Geheimtipp 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) jetzt die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Uran-Sektor. Unser Uranium Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. steht nach der sensationellen Uran-Übernahme der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road nahe der riesigen 62 Mio. Pfund Uran-Lagerstätte Cluff Lake in Saskatchewan unmittelbar vor der fundamentalen Neubewertung. Nun startet unser Uranium Hot Stock ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road baldmöglichst offenzulegen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit wegweisenden Nachrichten, die für die fundamentale Neubewertung unseres Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Kiplin Metals Inc. haben den langfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. steht zudem unmittelbar vor weiteren Übernahmen nahe der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road. Clevere Anleger kaufen sich deswegen schon jetzt – noch vor den bereits angekündigten Übernahmen – die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Wir erwarten infolge der angekündigten Uran-Übernahmen die fundamentale Neubewertung unseres Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. Uran-Aktien müssen jetzt in jedes gut strukturierte Aktiendepot. Uran-Aktien muss man jetzt haben. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.100% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp (TSXV:TMC, #TMC, $TMC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.464% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Diese Uran-Aktie sollten clever Anleger jetzt kaufen nach Kursgewinnen von 1.619% mit Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), 3.464% mit NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Sensationelle 8.025% Kursgewinn konnten Aktionäre mit unserem vormaligen Gold Aktientip GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) erzielen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) schossen innerhalb weniger Jahre um exorbitante 8.025% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 3,25 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein kleines Vermögen von bis zu 812.500 EUR. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold Corp. (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) wurde zwischenzeitlich für 393 Mio. CAD$ vom Gold-Riesen Newmont Corporation (NYSE:NEM, #NEM, $NEM, TSX:NGT) übernommen. Das ist rund 18 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Kiplin Metals Inc. Unser neuer Gold und Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) hat mit der sensationellen Übernahme der potentiellen Weltklasse-Gold-Lagerstätte Exxeter im legendären Val-dOr-Gold-Distrikt für einen Paukenschlag an der Börse gesorgt. In Val-dOr wurden bereits über 113,4 Mio. Unzen Gold gefördert. Val-dOr gehört damit zu den ergiebigsten Gold-Lagerstätten der Welt. Ein umfangreiches Explorationsprogramm auf dem Exxeter-Gold-Projekt soll in den kommenden Monaten für reichlich positiven News-flow und eine fundamentale Neubewertung unseres Gold und Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. sorgen. Nach Kursgewinnen von bis zu 589% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming (TSXV: MTA.V, MTA:NYSE, #MTA.V, $MTA.V), bis zu 768% in einem Jahr mit den Kupfer-Aktien von Freeport-McMoran Inc. (NYSE: FCX, #FCX, $FCX), bis zu 2.012% mit den Kupfer-Aktien von Lundin Mining Corp. (TSX: LUN.TO, #LUN.TO, $LUN.TO), bis zu 5.633% mit den Kupfer-Aktien von Southern Copper Corporation (NYSE: SCCO, #SCCO, $SCCO), bis zu 8.025% mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Golden Aktientips GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) und bis zu 39.160% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources (GBR.V, #GBR.V, $GBR.V) haben Sie heute die Aktienchance dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Gold und Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) der nächste Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Nach 768% Kursgewinn in einem Jahr mit den Kupfer-Aktien von Freeport-McMoran Inc. (NYSE: FCX, #FCX, $FCX) und 5.633% Kursgewinn mit den Kupfer-Aktien von Southern Copper (NYSE: SCCO, #SCCO, $SCCO) bietet Ihnen unser neuer Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Kupfer-Sektor. Unser Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. hat sich eine Option zur Übernahme des vielversprechenden Lac Rochester Kupfer-Projektes an der östlichen Grenze des Bergbau-Camps Val d’Or, 50 km südöstlich der Stadt Val D’Or und 14 km südlich der Vorzeigeliegenschaft des Unternehmens, dem Goldprojekt Exxeter, gesichert. Die Exploration des Kupferprojekts Lac Rochester in den 1960er Jahren ergab mehrere hohe Kupfer- und Eisengehalte, die gleichzeitig mit einer großen, nach Nordosten verlaufenden magnetischen Anomalie übereinstimmen. Unser Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. stellt zurzeit die historischen Daten des Projekts zusammen und will in Kürze ein extensives Explorationsprogramm starten, das für eine Neubewertung unseres Gold und Kupfer Aktientips Kiplin Metals Inc. sorgen sollte. Clevere Anleger positionieren sich vor dem Hintergrund schon jetzt in den Aktien unseres Gold und Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 369% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V).

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 64 mal höher bewertet

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 250 Mio. EUR bewertet. Das ist rund acht mal höher als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 252 Mio. EUR bewertet. Das ist knapp acht mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 962 Mio. EUR. Das ist rund 29 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,09 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 64 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 2,50 EUR – 445% Aktienchance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Jetzt_Uran_Aktien_kaufen_Bill_Gates_und_Warren_Buffet_steigen_445_Uran_Hot_Stock_1_619_Uranium_Energy-14509824

Jetzt Uran-Aktien kaufen: Bill Gates und Warren Buffet
steigen
ein

445% Uran Hot Stock nach 1.619% mit Uranium Energy ($UEC)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.002.jpeg

Clevere Anleger sollten jetzt Uran-Aktien kaufen. Die Börsengurus Bill Gates und Waren Buffett setzen auf Atomkraft. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bill Gates und Warren Buffett wollen deswegen hunderte Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Die Börsenstars Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Atomkraft bekämpfen. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Eine historische Uran-Rallye startet jetzt und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Der Uranpreis ist den letzten 12 Monaten um kolossale 235% von 19 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe geschossen und hat damit ein neues 5-Jahreshoch erreicht. Der Uranpreis hat den horizontalen Widerstand im Bereich von 50 USD kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysten auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Branchenanalysten sehen den Uranpreis angesichts des massiven Uran-Defizits schon bald wieder über 100$. Russlands Präsident Wladimir Putin dürfte dem Uranpreis mit seinem Überfall der Ukraine zusätzlich massiven Auftrieb verleihen. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für ein massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Uran-Aktien müssen jetzt ins Depot. Nach 1.619% Kursgewinn mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.464% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) winkt Ihnen mit unserem Uran Aktien Geheimtipp 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) jetzt die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Uran-Sektor. Unser Uranium Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. steht nach der sensationellen Uran-Übernahme der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road nahe der riesigen 62 Mio. Pfund Uran-Lagerstätte Cluff Lake in Saskatchewan unmittelbar vor der fundamentalen Neubewertung. Nun startet unser Uranium Hot Stock ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road baldmöglichst offenzulegen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit wegweisenden Nachrichten, die für die fundamentale Neubewertung unseres Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Kiplin Metals Inc. haben den langfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. steht zudem unmittelbar vor weiteren Übernahmen nahe der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road. Clevere Anleger kaufen sich deswegen schon jetzt – noch vor den bereits angekündigten Übernahmen – die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Wir erwarten infolge der angekündigten Uran-Übernahmen die fundamentale Neubewertung unseres Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. Uran-Aktien müssen jetzt in jedes gut strukturierte Aktiendepot. Uran-Aktien muss man jetzt haben. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.100% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp (TSXV:TMC, #TMC, $TMC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.464% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Diese Uran-Aktie sollten clever Anleger jetzt kaufen nach Kursgewinnen von 1.619% mit Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), 3.464% mit NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Sensationelle 8.025% Kursgewinn konnten Aktionäre mit unserem vormaligen Gold Aktientip GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) erzielen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) schossen innerhalb weniger Jahre um exorbitante 8.025% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 3,25 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein kleines Vermögen von bis zu 812.500 EUR. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold Corp. (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) wurde zwischenzeitlich für 393 Mio. CAD$ vom Gold-Riesen Newmont Corporation (NYSE:NEM, #NEM, $NEM, TSX:NGT) übernommen. Das ist rund 18 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Kiplin Metals Inc. Unser neuer Gold und Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) hat mit der sensationellen Übernahme der potentiellen Weltklasse-Gold-Lagerstätte Exxeter im legendären Val-dOr-Gold-Distrikt für einen Paukenschlag an der Börse gesorgt. In Val-dOr wurden bereits über 113,4 Mio. Unzen Gold gefördert. Val-dOr gehört damit zu den ergiebigsten Gold-Lagerstätten der Welt. Ein umfangreiches Explorationsprogramm auf dem Exxeter-Gold-Projekt soll in den kommenden Monaten für reichlich positiven News-flow und eine fundamentale Neubewertung unseres Gold und Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. sorgen. Nach Kursgewinnen von bis zu 589% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming (TSXV: MTA.V, MTA:NYSE, #MTA.V, $MTA.V), bis zu 768% in einem Jahr mit den Kupfer-Aktien von Freeport-McMoran Inc. (NYSE: FCX, #FCX, $FCX), bis zu 2.012% mit den Kupfer-Aktien von Lundin Mining Corp. (TSX: LUN.TO, #LUN.TO, $LUN.TO), bis zu 5.633% mit den Kupfer-Aktien von Southern Copper Corporation (NYSE: SCCO, #SCCO, $SCCO), bis zu 8.025% mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Golden Aktientips GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) und bis zu 39.160% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources (GBR.V, #GBR.V, $GBR.V) haben Sie heute die Aktienchance dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Gold und Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) der nächste Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Nach 768% Kursgewinn in einem Jahr mit den Kupfer-Aktien von Freeport-McMoran Inc. (NYSE: FCX, #FCX, $FCX) und 5.633% Kursgewinn mit den Kupfer-Aktien von Southern Copper (NYSE: SCCO, #SCCO, $SCCO) bietet Ihnen unser neuer Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Kupfer-Sektor. Unser Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. hat sich eine Option zur Übernahme des vielversprechenden Lac Rochester Kupfer-Projektes an der östlichen Grenze des Bergbau-Camps Val d’Or, 50 km südöstlich der Stadt Val D’Or und 14 km südlich der Vorzeigeliegenschaft des Unternehmens, dem Goldprojekt Exxeter, gesichert. Die Exploration des Kupferprojekts Lac Rochester in den 1960er Jahren ergab mehrere hohe Kupfer- und Eisengehalte, die gleichzeitig mit einer großen, nach Nordosten verlaufenden magnetischen Anomalie übereinstimmen. Unser Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. stellt zurzeit die historischen Daten des Projekts zusammen und will in Kürze ein extensives Explorationsprogramm starten, das für eine Neubewertung unseres Gold und Kupfer Aktientips Kiplin Metals Inc. sorgen sollte. Clevere Anleger positionieren sich vor dem Hintergrund schon jetzt in den Aktien unseres Gold und Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 369% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V).

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 250 Mio. EUR bewertet. Das ist rund acht mal höher als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 252 Mio. EUR bewertet. Das ist knapp acht mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 962 Mio. EUR. Das ist rund 29 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,09 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 64 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren neuen Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. zunächst auf 1,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 227% für mutige und risikobereite Investoren mit den Aktien unseres Gold und Kupfer Aktientips Kiplin Metals Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 2,50 EUR für unseren Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 445% mit den Aktien unseres Gold und Kupfer Aktientips Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V).

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im
Uran-Sektor
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.003.jpeg

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Mit Uran-Aktien können Sie überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 171.875 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 962 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 29 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 252 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit knapp acht mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 368.889 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,09 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 64 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 250 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund acht mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc.

Sensationelle Uran-Übernahme nahe 62 Mio. Tonnen
Uran-Lagerstätte

Cluff Lake
Uran Hot Stock nach 1.619% mit Uranium Energy und 3.589%
mit

NexGen Energy
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.004.jpeg

Unser Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) hat der sensationellen Übernahme der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road nach der riesigen 62 Mio. Pfund Uran-Lagerstätte Cluff Lake in Saskatchewan für einen Paukenschlag gesorgt.

Unser Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. hat eine Option auf den Erwerb einer hundertprozentigen Beteiligung am Uranprojekt Cluff Lake Road erworben. Das Cluff Lake Road-Projekt deckt rund 531 Hektar im südwestlichen Athabasca-Becken im Norden von Saskatchewan ab, wo mehrere neue Entdeckungen, darunter auch die Uranlagerstätten Arrow und Tripe R, gemacht wurden. Das Cluff Lake Road-Projekt liegt 5 km östlich der Cluff Lake Road (Highway 955), die zur historischen Mine Cluff Lake führt, die früher rund 62.000.000 Pfund Yellowcake-Uran produzierte.

Das Cluff Lake Road-Projekt grenzt an die östliche Grenze des von Fission 3.0 betriebenen Projekt Patterson Lake North, das eine lange Geschichte der Exploration aufweist. 2013 und 2017 schloss Zadar Ventures Ltd. sowohl eine geophysikalische DC-Widerstandsvermessung und eine Radonmessung auf dem Cluff Lake Road-Projekt ab und definierte das primäre Explorationsziel: eine rund 4 km lange resistive Anomalie, die allgemein nord-südlich verläuft und mit Radongasanomalien übereintrifft. Letzteres ist ein Uranzerfallsprodukt.

Ein extensives Explorationsprogramm soll in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Wir rechnen daher mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uran Aktientips 2022 Kiplin Metals Inc.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN: CA4972521062, WKN: A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 369% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.005.jpeg

Sensationelle Übernahme in 113,4 Mio. Unzen
Gold-Lagerstätte
Val-
d’Or
Neuer Gold Hot Stock nach 8.025% mit GT Gold ($GTT.V)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.006.jpeg

Unsere neue Gold und Uran Aktienempfehlung Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) hat mit der Übernahme der potentiellen Weltklasse-Gold-Lagerstätte Exxeter im legendären Val-d’Or-Gold-Distrikt für einen Paukenschlag gesorgt. In Val-d’Or wurden bereits über 113,4 Mio. Unzen Gold gefördert. Val-d’Or gehört damit zu den ergiebigsten Gold-Lagerstätten der Welt. Ein umfangreiches Explorationsprogramm auf dem Exxeter-Gold-Projekt soll in den kommenden Monaten für reichlich positiven News-flow und eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Aktientips Kiplin Metals Inc. sorgen.

Das Exxeter-Goldprojekt umfasst eine Fläche von 715 ha in Val-D’Or Quebec, einem der führenden Goldlager der Welt, das bis Ende 2019 über 113,4 Mio. Unzen Au produzierte. Das Projekt umfasst 3,8 km der Cadillac Tectonic Zone, die die wichtigste geologische Struktur ist, die für die Goldmineralisierung in der Region Val-D’Or verantwortlich ist.

Das Exxeter Gold-Projekt liegt auf dem gleichen Trend mit der 2,5 km östlich befindlichen Forsan-Lagerstätte mit einer Gold Ressource von 132.000 Tonnen mit 3,52 g/t (Kategorie Probable) Gold.

Die Chimo-Mine von Cartier Resources Inc. (TSXV:ECR.V, #ECR.V, $ECR.V) liegt 2,5 km südwestlich mit einer Ressourcenschätzung gemäß NI43-101 von 585.000 Unzen Gold (Kategorie Indicated) und 598.000 Unzen Gold (Kategorie Inferred).

Die Lagerstätte Nordeau befindet sich 2,25 km südlich des Gold-Projektes Exxeter und verfügt über eine geschätzten Reserve von 304.817 t zu 6,17 g/t Gold (Kategorie Probable) und 428.000 t zu 6,51 g/t Au (Kategorie Possible).

Darüber hinaus hat sich unser Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. eine Option zur Übernahme des Lac Rochester Kupfer-Projektes an der östlichen Grenze des Bergbau-Camps Val D’Or, 50 km südöstlich der Stadt Val D’Or und 14 km südlich der Vorzeigeliegenschaft des Unternehmens, dem Goldprojekt Exxeter, gesichert. Die Exploration des Kupferprojekts Lac Rochester in den 1960er Jahren ergab mehrere hohe Kupfer- und Eisengehalte, die gleichzeitig mit einer großen, nach Nordosten verlaufenden magnetischen Anomalie übereinstimmen. Das Unternehmen stellt zurzeit die historischen Daten des Projekts zusammen und digitalisiert diese, um in naher Zukunft mit der Exploration zu beginnen.

Nach Kursgewinnen von bis zu 589% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming (TSXV: MTA.V, MTA:NYSE, #MTA.V, $MTA.V), bis zu 768% in einem Jahr mit den Kupfer-Aktien von Freeport-McMoran Inc. (NYSE: FCX, #FCX, $FCX), bis zu 2.012% mit den Kupfer-Aktien von Lundin Mining Corp. (TSX: LUN.TO, #LUN.TO, $LUN.TO), bis zu 5.633% mit den Kupfer-Aktien von Southern Copper Corporation (NYSE: SCCO, #SCCO, $SCCO), bis zu 8.025% mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Golden Aktientips GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) und bis zu 39.160% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources (GBR.V, #GBR.V, $GBR.V) haben Sie heute die Aktienchance dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) der nächste Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.007.jpeg

Erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record
Börsenprofis starten nächsten großen Aktiendeal
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.008.jpeg

Unser Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record.

CEO, Präsident und Direktor Clive Massey war bei verschiedenen an der TSX Venture Exchange notierten Unternehmen in leitenden Positionen und leitenden Managementpositionen tätig, unter anderem als CEO von Redhill Resources und Prescient Mining. Als Präsident von Universal Uranium führte Clive Massey Diamantbohrungen im Labrador Central Mineral Belt durch, die in der Identifizierung der Two Time Uranium Lagerstätte gipfelten.

Direktor Gilbert Schneider verfügt über mehr als 37 Jahre Erfahrung im Senior Management, darunter eine herausragende 15-jährige Karriere als Vice President bei der weltbekannten Aramark Corporation. Im Jahr 2010 war Gilbert Schneider Mitbegründer von Athabasca Uranium Inc. und war bis Oktober 2014 Chief Executive Officer und weiterhin Direktor.

Dr. Peter Born, O.GEO, Direktor und Vize-Präsident Exploration ist ein eingetragener professioneller Geologe bei der Association of Professional Geoscientists of Ontario und Fellow der Geological Association of Canada. Dr. Peter Born hat außerdem einen Doktortitel in Geowissenschaften der Carlton University und bringt über 30 Jahre Explorations-/Bergbauerfahrung einschließlich Projektbewertung und Machbarkeitsstudien für Senior- und Juniorunternehmen in Kanada mit.

Richard Ko, Direktor und CFO ist ein Chartered Accountant (CA) mit bedeutender Erfahrung in leitenden Managementpositionen. Richard Ko war Direktor mehrerer anderer börsennotierter kanadischer Rohstoffunternehmen, darunter Unity Energy Corp., Athabasca Uranium und Menika Mining Ltd. Herr Richard Ko erhielt 1974 einen Bachelo of Arts (BA) in Wirtschaftswissenschaften von der University of Victoria , BC, mit einem Schwerpunkt in der internationalen Wirtschafts- und Politikwissenschaft.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.009.jpeg

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 64 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.010.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp sind bis zu 64 mal höher bewertet.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 250 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund acht mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 252 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit knapp acht mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 171.875 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 962 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 29 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 368.889 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,09 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 64 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN: CA4972521062, WKN: A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel
24M: 2,50 EUR – 445%
Aktienchance

Nach 1.619% mit Uranium Energy ($UEC) und 3.589% mit NexGe
n
Energy ($NXE)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.011.jpeg

Clevere Anleger sollten jetzt Uran-Aktien kaufen. Die Börsengurus Bill Gates und Waren Buffett setzen auf Atomkraft. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bill Gates und Warren Buffett wollen deswegen hunderte Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Die Börsenstars Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Atomkraft bekämpfen. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Eine historische Uran-Rallye startet jetzt und Sie sollten diese Aktienchance nicht wieder verpassen. Der Uranpreis ist den letzten 12 Monaten um kolossale 235% von 19 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe geschossen und hat damit ein neues 5-Jahreshoch erreicht. Der Uranpreis hat den horizontalen Widerstand im Bereich von 50 USD kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysten auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Branchenanalysten sehen den Uranpreis angesichts des massiven Uran-Defizits schon bald wieder über 100$. Russlands Präsident Wladimir Putin dürfte dem Uranpreis mit seinem Überfall der Ukraine zusätzlich massiven Auftrieb verleihen. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für ein massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Uran-Aktien müssen jetzt ins Depot. Nach 1.619% Kursgewinn mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.464% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) winkt Ihnen mit unserem Uran Aktien Geheimtipp 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) jetzt die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Uran-Sektor. Unser Uranium Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. steht nach der sensationellen Uran-Übernahme der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road nahe der riesigen 62 Mio. Pfund Uran-Lagerstätte Cluff Lake in Saskatchewan unmittelbar vor der fundamentalen Neubewertung. Nun startet unser Uranium Hot Stock ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road baldmöglichst offenzulegen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit wegweisenden Nachrichten, die für die fundamentale Neubewertung unseres Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Kiplin Metals Inc. haben den langfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. steht zudem unmittelbar vor weiteren Übernahmen nahe der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Cluff Lake Road. Clevere Anleger kaufen sich deswegen schon jetzt – noch vor den bereits angekündigten Übernahmen – die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Wir erwarten infolge der angekündigten Uran-Übernahmen die fundamentale Neubewertung unseres Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. Uran-Aktien müssen jetzt in jedes gut strukturierte Aktiendepot. Uran-Aktien muss man jetzt haben. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.100% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp (TSXV:TMC, #TMC, $TMC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.464% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Hot Stock 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Diese Uran-Aktie sollten clever Anleger jetzt kaufen nach Kursgewinnen von 1.619% mit Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), 3.464% mit NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Sensationelle 8.025% Kursgewinn konnten Aktionäre mit unserem vormaligen Gold Aktientip GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) erzielen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) schossen innerhalb weniger Jahre um exorbitante 8.025% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 3,25 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein kleines Vermögen von bis zu 812.500 EUR. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold Corp. (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) wurde zwischenzeitlich für 393 Mio. CAD$ vom Gold-Riesen Newmont Corporation (NYSE:NEM, #NEM, $NEM, TSX:NGT) übernommen. Das ist rund 18 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Kiplin Metals Inc. Unser neuer Gold und Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) hat mit der sensationellen Übernahme der potentiellen Weltklasse-Gold-Lagerstätte Exxeter im legendären Val-dOr-Gold-Distrikt für einen Paukenschlag an der Börse gesorgt. In Val-dOr wurden bereits über 113,4 Mio. Unzen Gold gefördert. Val-dOr gehört damit zu den ergiebigsten Gold-Lagerstätten der Welt. Ein umfangreiches Explorationsprogramm auf dem Exxeter-Gold-Projekt soll in den kommenden Monaten für reichlich positiven News-flow und eine fundamentale Neubewertung unseres Gold und Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. sorgen. Nach Kursgewinnen von bis zu 589% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming (TSXV: MTA.V, MTA:NYSE, #MTA.V, $MTA.V), bis zu 768% in einem Jahr mit den Kupfer-Aktien von Freeport-McMoran Inc. (NYSE: FCX, #FCX, $FCX), bis zu 2.012% mit den Kupfer-Aktien von Lundin Mining Corp. (TSX: LUN.TO, #LUN.TO, $LUN.TO), bis zu 5.633% mit den Kupfer-Aktien von Southern Copper Corporation (NYSE: SCCO, #SCCO, $SCCO), bis zu 8.025% mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Golden Aktientips GT Gold (GTT.V, #GTT.V, $GTT.V) und bis zu 39.160% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources (GBR.V, #GBR.V, $GBR.V) haben Sie heute die Aktienchance dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Gold und Uran Hot Stock Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) der nächste Aktien-Highflyer an der Börse zum Höhenflug durchstartet. Nach 768% Kursgewinn in einem Jahr mit den Kupfer-Aktien von Freeport-McMoran Inc. (NYSE: FCX, #FCX, $FCX) und 5.633% Kursgewinn mit den Kupfer-Aktien von Southern Copper (NYSE: SCCO, #SCCO, $SCCO) bietet Ihnen unser neuer Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Kupfer-Sektor. Unser Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. hat sich eine Option zur Übernahme des vielversprechenden Lac Rochester Kupfer-Projektes an der östlichen Grenze des Bergbau-Camps Val d’Or, 50 km südöstlich der Stadt Val D’Or und 14 km südlich der Vorzeigeliegenschaft des Unternehmens, dem Goldprojekt Exxeter, gesichert. Die Exploration des Kupferprojekts Lac Rochester in den 1960er Jahren ergab mehrere hohe Kupfer- und Eisengehalte, die gleichzeitig mit einer großen, nach Nordosten verlaufenden magnetischen Anomalie übereinstimmen. Unser Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. stellt zurzeit die historischen Daten des Projekts zusammen und will in Kürze ein extensives Explorationsprogramm starten, das für eine Neubewertung unseres Gold und Kupfer Aktientips Kiplin Metals Inc. sorgen sollte. Clevere Anleger positionieren sich vor dem Hintergrund schon jetzt in den Aktien unseres Gold und Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 369% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V).

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Kiplin Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 250 Mio. EUR bewertet. Das ist rund acht mal höher als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 252 Mio. EUR bewertet. Das ist knapp acht mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 962 Mio. EUR. Das ist rund 29 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Kiplin Metals Inc. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,09 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 64 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Kiplin Metals Inc. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren neuen Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold und Kupfer Aktientip Kiplin Metals Inc. zunächst auf 1,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 227% für mutige und risikobereite Investoren mit den Aktien unseres Gold und Kupfer Aktientips Kiplin Metals Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 2,50 EUR für unseren Gold und Copper Hot Stock Kiplin Metals Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 445% mit den Aktien unseres Gold und Kupfer Aktientips Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Kiplin Metals Inc.

Ausführliche Informationen zu den Gold-Aktien von Kiplin Metals Inc. (ISIN CA4972521062 / WKN A2PZ3U, Ticker: 17G1, TSXV: KIP.V, #KIP.V, $KIP.V) finden Sie
auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.kiplinmetals.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 1,50 EUR
Kurschance: 227%
Kursziel 24M: 2,50 EUR
Kurschance: 445%

Stammdaten
ISIN: CA4972521062
WKN: A2PZ3U
Ticker: 17G1
TSX.V: KIP.V

Kursdaten
Kurs: 0,459 EUR
52W Hoch: 0,695 EUR
52W Tief: 0,064 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 71,71 Mio.
Market Cap (): 32,91 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65918/JetztUran2305prcomac.012.png

Interessenkonflikte

Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Die Aktien unseres Gold-Aktientips Kiplin Metals Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Gold Explorer Kiplin Metals Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Kiplin Metals Inc.

Kiplin Metals Inc. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Sollte der Goldpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Kiplin Metals Inc. gefährden. Sollte sich der Goldpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Kiplin Metals Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie “Inferred Resources” sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie “Inferred” ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie “Inferred” basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie “Indicated Ressources” sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Kiplin Metals Inc. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Kiplin Metals Inc. nicht ein geeignetes Goldvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Kiplin Metals Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Kiplin Metals Inc. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Kiplin Metals Inc. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Kiplin Metals Inc. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Kiplin Metals Inc. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Kiplin Metals Inc. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Kiplin Metals Inc. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Kiplin Metals Inc. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Kiplin Metals Inc. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Kiplin Metals Inc. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Kiplin Metals Inc. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Kiplin Metals Inc. darstellen; dass Kiplin Metals Inc. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Kiplin Metals Inc. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‘erwarten’, ‘wollen’, ‘antizipieren’, ‘beabsichtigen’, ‘planen’, ‘glauben’, ‘anstreben’, ‘einschätzen’, ‘werden’ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Kiplin Metals Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Kiplin Metals Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Kiplin Metals Inc. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Kiplin Metals Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Kiplin Metals Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Kiplin Metals Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Kiplin Metals Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Goldanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Goldanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Goldanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Goldanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Kiplin Metals Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Maple Gold meldet eine Aufstockung des Explorationsbudgets um 4,8 Millionen CAD für das zweite Jahr bei Douay und Joutel

Vancouver, British Columbia – 18. Mai 2022 – Maple Gold Mines Ltd. (TSX-V: MGM) (OTCQB: MGMLF) (FWB: M3G) (Maple Gold oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/maple-gold-mines-ltd/) freut sich, bekannt zu geben, dass das 50/50-Joint-Venture (das JV) zwischen dem Unternehmen und Agnico Eagle Mines Limited (Agnico) einer Aufstockung des Explorationsbudgets des JVs um 4. 8 Millionen CAD für das zweite Jahr zugestimmt hat, um ein Tiefbohrprogramm auf den Goldprojekten des JVs, Douay (Douay) und Joutel (Joutel) in Quebec, Kanada, zu unterstützen.

Die Genehmigung dieses Zusatzbudgets im zweiten Jahr des Joint Ventures ist eine wichtige Fortsetzung unseres Explorationsprogramms 2022 auf unserem 400 km2 großen Landpaket, sagte Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold. Das JV hat ein aggressiveres Step-Out- und Tiefbohrprogramm entwickelt, um ein größeres Goldsystem bei Douay abzugrenzen und die hochgradige Mineralisierung entlang des gesamten ehemals produzierenden Minentrends Eagle-Telbel bei Joutel zu erweitern. Es ist ein aufregender Schritt für das Joint Venture, dieses Tiefbohrprogramm zu starten, und wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit unserem Partner, um neue Entdeckungen zu machen, die die aktuelle Ressourcenbasis erweitern können.

Fred Speidel, VP Exploration von Maple Gold, fügte hinzu: Der Abitibi-Grünsteingürtel ist für seine tief reichenden Goldsysteme bekannt und das bestätigte Vorhandensein von mineralisiertem Karbonatit bei Douay erfordert tiefe, den Erdmantel anzapfende Strukturen. Das erweiterte Bohrprogramm im zweiten Jahr wird speziell auf das Tiefenpotenzial von Douay abzielen und auch die ersten JV-Bohrungen bei Joutel einleiten, wo historische Abschnitte und erste 3D-Modellierungen auf das Potenzial für Erweiterungen der hochgradigen Goldmineralisierung in der Tiefe hinweisen. Unsere aktuellen Bohrprogramme bei Eagle und Douay sind im Gange und mit dem jetzt genehmigten Zusatzbudget erwarten wir, dass wir während des gesamten Jahres 2022 und bis ins Jahr 2023 kontinuierlich bohren werden.

Das zusätzliche Explorationsbudget in Höhe von 4,8 Millionen CAD stellt zusätzliche Mittel zur Verfügung, die über die von Agnico für das zweite JV-Jahr zugesagten Ausgaben in Höhe von 4 Millionen CAD hinausgehen; daher werden die Partner jeweils 2,4 Millionen CAD anteilig (50/50) gemäß dem JV-Abkommen beitragen. Der Anteil von Maple Gold wird vollständig durch die Erlöse aus der Flow-Through-Finanzierung des Unternehmens im Jahr 2021 finanziert (siehe Pressemitteilung vom 9. Dezember 2021). Das Tiefbohrprogramm wird bei Douay und Joutel voraussichtlich vier bis sechs Bohrungen und/oder Bohrungserweiterungen mit einer Gesamtlänge von ca. 10.000 Metern (m) umfassen.

Tiefbohrungen bei Douay

Die durchschnittliche vertikale Tiefe der Bohrlochdatenbank bei Douay beträgt weniger als 300 m. Ausgewählte tiefere Bohrungen wurden niedergebracht, einschließlich der ersten beiden über 1.000 m langen Bohrungen, die während der Winterkampagne 2022 bei Douay niedergebracht wurden, jedoch liegen nur wenige Bohrdaten unterhalb von 500 m vertikaler Tiefe und keine Daten unterhalb von 800 m vertikaler Tiefe vor. Das zusätzliche Budget wird zusätzliche Tiefbohrungen (1.500 – 2.000 m) oder Bohrungserweiterungen bei Douay ermöglichen, die konzipiert wurden, mehrere Horizonte innerhalb des günstigen litho-tektonischen Korridors zu überprüfen, der sich von etwa einem Kilometer südlich der Casa Berardi North Fault (CBNF) innerhalb von Basalt- und Syenitgestein und bis zu 500 m nördlich der CBNF in Sedimenten der Taibi-Gruppe erstreckt. Die bei Douay geplanten Tiefbohrungen wurden so konzipiert, dass sie die CBNF in der Tiefe erreichen und die gesamte Ausdehnung des mineralisierten Systems von der Zone Douay West bis zur Zone Main überprüfen, die alle weit unterhalb der konzeptionellen Tagebaugruben SLR 2022 in diesen Gebieten liegen (siehe Abbildung 1 für die geplanten Bohrungsstandorte).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65909/2022-NR-May-18MGMannounces4.8MFINAL_DE.001.png

Abbildung 1: Vertikaler NW-SO-Längsschnitt von Douay (alle Zonen), der die Lage der vorgeschlagenen Tiefbohrungen relativ zu den bestehenden Bohrungen und den Mineralressourcen und konzeptionellen Tagebaugruben SLR 2022 zeigt. Die Durchstoßpunkte sind ungefähre Angaben und spiegeln breitere Ziele wider, die sich vom ersten Auftreten von Syenit bis zu 500 m nördlich der CBNF erstrecken. Beachten Sie, dass mehrere dieser tieferen Bohrungen aus praktischen Gründen (Gelände) nicht vor Februar 2023 niedergebracht werden. Andere Minen-/Projektinformationen sind nur als Referenz angegeben.

Tiefbohrungen bei Joutel (Telbel-Minengebiet)

Die geplanten Bohrungen bei Joutel werden drei Bohrungen unterhalb der historischen Untertagegrubenbaue bei Telbel umfassen, die sich bis etwa 1.200 m unter der Oberfläche erstrecken. Die frühere Goldproduktion bei Telbel konzentrierte sich auf eine einzige Zone zwischen 600 und 1.200 m; die Datendigitalisierung und 3D-Modellierung des Joint Ventures haben jedoch bedeutende Goldabschnitte bis zu 1.400 m unterhalb der Oberfläche identifiziert, die nie angemessen weiterverfolgt wurden. Diese erste Phase der Tiefbohrungen bei Telbel wird damit beginnen, die beobachtete stratigrafische Kontinuität und die damit in Zusammenhang stehende Goldmineralisierung in größerer Tiefe zu überprüfen. Es wird erwartet, dass mindestens eine Bohrung von Süden und mindestens zwei Bohrungen von Norden her niedergebracht werden, um die gesamte Stratigrafie des Hauptminenhorizonts von Telbel und potenzielle subparallele Goldtrends zu überprüfen (siehe Abbildung 2 für die vorgeschlagenen Bohrungsstandorte).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65909/2022-NR-May-18MGMannounces4.8MFINAL_DE.002.png

Abbildung 2: Schrägansicht des Minengebiets Telbel mit Lage der vorgeschlagenen Tiefbohrungen.

Qualifizierte Person

Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von unter der Aufsicht von Fred Speidel, M.Sc., P.Geo., Vice President Exploration von Maple Gold geprüft und zusammengestellt. Herr Speidel ist gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects eine qualifizierte Person. Herr Speidel hat die Daten hinsichtlich der Explorationsinformation in dieser Pressemitteilung bestätigt aufgrund seiner direkten Beteiligung an den Arbeiten.

Über Maple Gold

Maple Gold Mines Ltd. ist ein fortschrittliches kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in einem 50:50-Joint-Venture mit Agnico Eagle Mines Limited befindet, um gemeinsam die bezirksgroßen Goldprojekte Douay und Joutel in Quebecs produktivem Abitibi Greenstone Gold Belt voranzutreiben. Die Projekte profitieren von einem außergewöhnlichen Zugang zu Infrastruktur und verfügen zusammen über eine Fläche von ca. 400 qkm stark höffiger Landflächen, einschließlich einer etablierten Goldressource in Douay (RPA 2019), die ein beträchtliches Erweiterungspotenzial aufweist, sowie der in der Vergangenheit produzierenden Minen Eagle, Telbel und Eagle West bei Joutel. Ferner besitzt das Unternehmen eine exklusive Option auf den Erwerb von 100 % der Liegenschaft Eagle Mine.

Das Liegenschaftspaket in Bezirksgröße beherbergt auch eine beträchtliche Anzahl an regionalen Explorationszielen über eine Streichlänge von 55 km langen der Casa Berardi Deformationszone, die noch nicht mittels Bohrungen überprüft wurden, was das Projekt reif für neue Gold- und Polymetallentdeckungen macht. Das Unternehmen verfügt über eine solide Kapitalausstattung und konzentriert sich zurzeit auf die Durchführung aggressiver Explorationsprogramme zur Erweiterung der Ressourcen und für neue Entdeckungen, um einen aufregenden neuen Goldbezirk im Herzen des Abitibi zu etablieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.maplegoldmines.com.

IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.

“Matthew Hornor”
B. Matthew Hornor, President & CEO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mr. Joness Lang
Executive Vice-President
Mobil: 778.686.6836
E-Mail: jlang@maplegoldmines.com

Mr. Kiran Patankar
SVP, Growth Strategy
Mobil: 604.935.9577
E-Mail: kpatankar@maplegoldmines.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Informationen” und “zukunftsgerichtete Aussagen” (zusammenfassend als “zukunftsgerichtete Aussagen” bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über die zukünftigen Aktivitäten des JV. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, Ungewissheiten und der bestmöglichen Einschätzung zukünftiger Ereignisse durch das Management. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Eine detailliertere Diskussion solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, finden Sie in den Unterlagen von Maple Gold Mines Ltd. die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurden und unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com verfügbar sind. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Maple Gold Mines Ltd.
Gregg Orr
2200 – 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver
Kanada

email : gorr@maplegoldmines.com

Pressekontakt:

Maple Gold Mines Ltd.
Gregg Orr
2200 – 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver

email : gorr@maplegoldmines.com

Wide Open Agriculture: Unterzeichnung einer Liefervereinbarung für Buntine Protein(TM) mit Monde Nissin Australia Pty Ltd

Highlights:

WOA unterzeichnet eine Liefervereinbarung (Vereinbarung) mit Monde Nissin Australia Pty Ltd (MNA) zur Lieferung des pflanzlichen Konzentrats Buntine Protein.

– Buntine Protein ist ein hochwertiges, pflanzliches Proteinkonzentrat aus Lupinensamen, das als Hauptzutat verwendet werden kann, um tierische Zutaten für Lebensmittel und bei der Herstellung von Getränken zu ersetzen.
– Als Reaktion auf den wachsenden Sektor der pflanzlichen Lebensmittel wird MNA Buntine Protein als Hauptzutat für die Entwicklung verschiedener Lebensmittel- und Getränkeprodukte für den australischen Markt verwenden.
– MNA ist Eigentümer der führenden Lebensmittel- und Getränkemarken Nudie, Black Swan, Peckish und Wattle Valley und verfügt über ein landesweites Vertriebsnetz, das die großen Supermärkte, unabhängige Lebensmittelhändler und den Lebensmittelservice abdeckt. Es ist auch der nationale Vertriebshändler von Quorn, einem alternativen Fleischprodukt aus Großbritannien, das aus Mykoprotein hergestellt wird.
– WOA wird MNA mit Buntine Protein aus seiner Pilotanlage beliefern, um die Entwicklung neuer Produkte (New Product Development = NPD) und den Testmarkt des Unternehmens zu unterstützen.
– MNA wird über einen Zeitraum von zwei Jahren schätzungsweise bis zu 60 % der Gesamtproduktion von Buntine Protein aus der erweiterten Pilotproduktionsanlage von WOA beziehen.
– Die erste Lieferung wird voraussichtlich im Juni 2022 erfolgen.

Montag, 23. Mai 2022 – Wide Open Agriculture Limited (ASX: WOA) (WOA oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Liefervereinbarung mit MNA unterzeichnet hat, um Lupinenproteinkonzentrat unter der Marke Buntine Protein zu liefern.

Buntine Protein ist ein funktionelles, pflanzliches Protein, das aus der australischen Süßlupine (Lupinus angustifolius) hergestellt wird, die im westaustralischen Weizengürtel regenerativ angebaut wird. Buntine Protein wurde mit dem Ziel entwickelt, keinen Kohlenstoff-Fußabdruck zu hinterlassen, keine Wasserverschmutzung zu verursachen und die Einführung regenerativer Anbausysteme zu unterstützen. Buntine Protein hat das Potenzial, Fleisch, Milchprodukte, Backwaren, Nudeln und Protein-Nahrungsergänzungsmittel auf pflanzlicher Basis herzustellen.

MNA plant, Buntine Protein als Schlüsselzutat für die Entwicklung neuer Produkte zu verwenden und könnte die Produkte möglicherweise in ihrem umfangreichen Kundennetzwerk in Australien einführen und vermarkten.

WOA hat beträchtliche Ressourcen aufgewendet, um für Buntine Protein im Vergleich zu anderen pflanzlichen Proteinalternativen kommerziell wettbewerbsfähige Preise zu erzielen. Die spezifischen Preise und Mengen der Vereinbarung bleiben vertraulich. MNA wird jedoch schätzungsweise 60 % der Gesamtproduktion der Buntine Protein-Pilotproduktionsanlage über einen Zeitraum von zwei Jahren abnehmen.

In Anbetracht seiner starken Marktposition und Erfolgsbilanz ist MNA der strategisch bevorzugte Partner von WOA, um das Potenzial von Buntine Protein zu vermarkten. Obwohl die Vereinbarung nicht exklusiv ist und es WOA erlaubt, weiterhin mit anderen potentiellen Partnern in Kontakt zu treten und Buntine Protein als Schlüsselzutat in der Produktentwicklung anderen Lebensmittel- und Getränkeherstellern anzubieten, plant WOA, falls die NPD von MNA in ihrem Testmarkt gut angenommen wird, den Bau einer groß angelegten kommerziellen Anlage, um ihren langfristigen Mengenbedarf zu decken.

Der CEO von Wide Open Agriculture, Dr. Ben Cole, sagte: WOA freut sich über die Zusammenarbeit mit MNA, das unsere Leidenschaft für die Entwicklung des Marktes für regenerative Lupinenprodukte teilt. Diese Vereinbarung hat das Potenzial, Landwirte dazu zu bewegen, mehr regenerative Lupinen anzubauen und den Verbrauchern eine Reihe innovativer, wohlschmeckender Produkte auf Pflanzenbasis anzubieten.

Der General Manager für strategische Projekte bei MNA, Ian Griffiths, erklärte: MNA ist bestrebt, die Einführung nachhaltiger und regenerativer Anbaumethoden zu unterstützen. Wir sind dabei, eine Reihe innovativer Produkte zu entwickeln, die Buntine Protein mit seinen außergewöhnlichen ernährungsphysiologischen Vorteilen nutzen.

Die Buntine Protein-Pilotproduktionsanlage

Alle wichtigen Komponenten für die Lupinen-Pilotanlage sind bereits eingetroffen, und WOA bestätigt, dass die Meilensteine für die Inbetriebnahme eingehalten werden. Die Anlage wird die firmeneigene Entwicklung von Lebensmitteln und Getränken auf Pflanzenbasis sowie die Entwicklung des geistigen Eigentums für Buntine Protein ermöglichen. Der Bau der Pilotanlage hat begonnen, und die erstmalige Produktion von Buntine Protein wird voraussichtlich im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002 aufgenommen.

Wir freuen uns, die erste Vereinbarung mit einem Drittanbieter für Buntine Protein bekannt geben zu können, die das Potenzial bestätigt, das wir in unserer eigenen Produktentwicklung gesehen haben. Wir sind wirklich optimistisch, dass diese Vereinbarung der Beginn einer langen und für beide Seiten vorteilhaften Partnerschaft zwischen WOA und Monde Nissin ist, sagte der CEO von Dirty Clean Food, Jay Albany.

Seit unserem ersten Konzept haben wir den Umfang und die Größe der Anlage erweitert, um diese Art von Liefervereinbarungen zu ermöglichen und unsere Roadmap zu entwickeln – einschließlich unserer Hafermilch mit hohem Proteingehalt.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65908/WOA_20220518_DEPRcom.001.jpeg

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65908/WOA_20220518_DEPRcom.002.jpeg

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65908/WOA_20220518_DEPRcom.003.jpeg

Geräte für die Lupinen-Pilotanlage in derProduktionsstätte von Dirty Clean Food in Kewdale, Westaustralien

Wesentliche Bestimmungen der Liefervereinbarung

– Die Liefervereinbarung betrifft Wide Open Agriculture Limited und Monde Nissin Australia Pty Ltd (www.mondenissin.com.au), eine Schwestergesellschaft der Monde Nissin Corporation (www.mondenissin.com)
– Das Datum der Vereinbarung ist der 17. Mai 2022
– Die Vereinbarung gilt für eine Dauer von 24 Monaten
– Die erste Lieferung wird voraussichtlich im Juni 2022 erfolgen
– Das Buntine Protein-Lupinenkonzentrat wird in vakuumversiegelten 20-kg-Plastikbeuteln verschickt

Diese Pressemitteilung wurde in Übereinstimmung mit den vom Unternehmen veröffentlichten Richtlinien für die kontinuierliche Offenlegung genehmigt und vom Board freigegeben.

[ENDE]

Für Investoren-, Medien- oder sonstige Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Ben Cole
Managing Director, Wide Open Agriculture
ben@wideopenagriculture.com.au

Jay Albany
Chief Executive Officer, Dirty Clean Food
jay.a@wideopenagriculture.com.au

Über Wide Open Agriculture Ltd.

Wide Open Agriculture (WOA) ist ein an der ASX notiertes, führendes australisches Unternehmen im Bereich regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft. Unter der innovativen Marke Dirty Clean Food des Unternehmens werden Lebensmittelprodukte mit einem Fokus auf bewusste Konsumenten in Australien und Südostasien vermarktet und vertrieben. Die Produkte werden aufgrund ihres Marktpotenzials und ihrer positiven Auswirkungen auf Landwirte, deren Anbauflächen und das regionale Umfeld ausgewählt. Der Sitz des Unternehmens befindet sich im Wheatbelt von Westaustralien. WOA operiert nach dem Grundsatz der 4 Renditen tätig und bemüht sich, messbare Ergebnisse bei den Erträgen in den Bereichen Finanzen, Natur, Gesellschaft und Inspiration zu erzielen.

WOA ist an der Australian Securities Exchange (Symbol: WOA) und an der Börse Frankfurt (Symbol: 2WO) notiert und das weltweit erste börsennotierte Unternehmen mit dem Grundsatz der 4 Renditen.

www.wideopenagriculture.com.auwww.dirtycleanfood.com.au

Über Monde Nissin Australia Pty Ltd

Monde Nissin Australia (MNA) wurde 2014 gegründet und ist der Zusammenschluss von drei übernommenen Familienunternehmen, und zwar Nudie Foods, Black Swan und Menora Sales and Distribution, durch die Monde Nissin Gruppe. Vier ihrer Verbrauchermarken sind auf dem australischen Markt die Nummer eins in ihren Kategorien. MNA ist auch der führende Vertriebshändler für den unabhängigen Einzelhandelsmarkt in Australien und vertritt vierzig in- und ausländische Unternehmen, die ihre Produkte an mehr als zweitausend aktive Verkaufsstellen im ganzen Land verkaufen.

www.mondenissin.com.au

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wide Open Agriculture Ltd.
Dr. Ben Cole
PO Box 243 Williams
6391 West Australia
Australien

email : ben@wideopenagriculture.com.au

Pressekontakt:

Wide Open Agriculture Ltd.
Dr. Ben Cole
PO Box 243 Williams
6391 West Australia

email : ben@wideopenagriculture.com.au

Sibanye-Stillwater belegt den zweiten Platz in der südafrikanischen Innovationsliga-Rangliste für große Unternehmen

Johannesburg, 20. Mai 2022: Sibanye-Stillwater (Ticker JSE: SSW und NYSE: SBSW – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sibanye-stillwater-ltd/) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen den zweiten Platz in der südafrikanischen Innovationsliga 2021/2022 von Innocentrix belegt hat. Der Konzern trat in der Kategorie Große Unternehmen an.

Die südafrikanische Innovationsliga ist eine gemeinsame Initiative von Innocentrix, der Milpark Business School und den Technology Top 100 (tt100) Awards des Da Vinci Instituts, bei der die Strategien und Praktiken des Innovationsmanagements von Unternehmen bewertet werden. Bei der Liga 2021/2022 wurde der Ansatz zum ersten Mal seit der Einführung im Jahr 2014 an die Normenreihe ISO/SANS 56002 Innovation Management Standards angepasst, die sieben Elemente umfasst, die als entscheidend für den Ausbau und das Management der Innovationsfähigkeit in Unternehmen gelten, sowie acht Grundsätze des Innovationsmanagements, die von der Normenreihe ISO/SANS 56000 Innovation Management empfohlen werden.

Die Auszeichnungen der südafrikanischen Innovationsliga werden in einem zweistufigen Verfahren ermittelt, bei dem die Finalisten auf der Grundlage einer Selbsteinschätzung ausgewählt und dann von einem Gremium von Innovationsexperten in Übereinstimmung mit der ISO/SANS 56000-Normenreihe bewertet werden.

Sibanye-Stillwaters Innovationsstrategie ist in erster Linie darauf ausgerichtet, ein vielfältiges und integratives Innovationsumfeld zu schaffen, indem wir die kollektive Intelligenz unseres Unternehmens nutzen können, um Lösungen zu finden, die allen unseren Stakeholdern einen überdurchschnittlichen Wert bieten. Unsere Strategie wird durch mehrere laufende und kürzlich eingeleitete interne und externe Innovationsinitiativen unterstützt, darunter

– Unsere kontinuierlichen Innovationsprozesse.
– Unsere kontinuierliche Unterstützung der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung und Entwicklung durch unsere Partnerschaften mit der Universität von Johannesburg und der Universität von Witwatersrand, die das Sibanye-Stillwater Digital Mining Laboratory beherbergt.
– Unsere fortgesetzte Unterstützung des Mandela Mining Precinct in Zusammenarbeit mit der gesamten Industrie.
– Der Start des iXS-Programms, eines Technologie-Inkubationsprogramms und eines Entwicklungsfonds, der speziell auf die südafrikanische Technologieentwicklung ausgerichtet ist.
– Verbesserte interne und externe Kapazitäten und Fähigkeiten im Bereich der digitalen Möglichkeiten.

Weitere Informationen über unsere Technologie- und Innovationsstrategie und -initiativen finden Sie auf den Seiten 123-126 des integrierten Berichts von Sibanye-Stillwater unter reports.sibanyestillwater.com/2021/download/SSW-IR21.pdf.

Henra Mayer, Chief Executive Officer (CEO) von Innocentrix, kommentierte den Erfolg: Sibanye-Stillwater ist ein Paradebeispiel für exzellentes Innovationsmanagement mit einem Fokus auf Schlüsselpraktiken, die sicherstellen, dass sie an der Spitze bleiben. Ein inspirierendes Unternehmen, das jeden Tag einen Innovationsbeitrag leistet und ein Unternehmen, das die Innovationsgemeinschaft stolz macht!

Wir freuen uns, dass wir für unsere breit angelegte Innovationsstrategie und -initiativen auf diese Weise anerkannt werden. Noch mehr freut es uns, dass wir uns gegen einige der innovativsten Unternehmen Südafrikas in Branchen durchsetzen konnten, die im Allgemeinen eher mit Innovation in Verbindung gebracht werden als die Bergbauindustrie, sagte abschließend Neal Froneman, CEO von Sibanye-Stillwater.

Mehr über die südafrikanische Innovationsliga
Die südafrikanische Innovationsliga (SA Innovation League) bietet wertvolle Einblicke in die lokale Innovationslandschaft, fördert Lernen und Wachstum, gibt Informationen über die neuen ISO-Normen für Innovationsmanagement weiter und unterstützt Unternehmen beim Aufbau einer nachhaltigen Innovationsfähigkeit für die Zukunft. Die südafrikanische Innovationsliga von Innocentrix, die mittlerweile seit acht Jahren besteht und Reaktionen aus über 20 Branchen eingeholt, zeichnet Südafrikas führende Innovationsunternehmen für außergewöhnliche Innovationen und damit verbundene Managementpraktiken aus. Sie dient nicht nur der Anerkennung herausragender Innovationsleistungen, sondern auch der Förderung von Wachstum und Innovationsfähigkeit in Afrika! Durch ihre Teilnahme und die ihr zur Verfügung stehenden Innovationsdaten stellt die Innovationsliga lokale Fallstudien, Rahmenwerke, Informationen und relevante Methoden zur Verfügung, die tiefe Einblicke in unseren lokalen Innovationskontext bieten, um eine bessere Kapitalrendite für Innovationen in Afrika zu ermöglichen.

Über Sibanye-Stillwater
Sibanye-Stillwater ist ein multinationaler Bergbau- und Metallkonzern mit einem breit gefächerten Portfolio von Bergbau- und Verarbeitungsbetrieben sowie Projekten und Investitionen auf fünf Kontinenten. Der Konzern ist außerdem einer der weltweit führenden Anbieter von autokatalytischem PGM-Recycling und hält Beteiligungen an führenden Betrieben zur Aufbereitung von Bergbaurückständen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.sibanyestillwater.com.

Kontakt Investor Relations:
E-Mail: ir@sibanyestillwater.com
James Wellsted
Head of Investor Relations and Corporate Affairs
Tel: +27 (0) 83 453 4014
Website: www.sibanyestillwater.com

Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa Proprietary Limited

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der “Safe Harbour”-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle in dieser Bekanntmachung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie “wird”, “würde”, “erwarten”, “prognostizieren”, “potenziell”, “kann”, “könnte”, “glauben”, “anstreben”, “antizipieren”, “anvisieren”, “schätzen” und Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet sein.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich unter anderem derjenigen, die sich auf die zukünftigen Geschäftsaussichten, die Finanzlage, die Produktion und den Betrieb von Sibanye-Stillwater Limited (“Sibanye-Stillwater”), klima- und ESG-bezogene Aussagen, Ziele und Kennzahlen, Pläne und Ziele des Managements für zukünftige Operationen und die Fähigkeit, laufende und zukünftige Akquisitionen abzuschließen oder erfolgreich zu integrieren, beziehen, sind notwendigerweise Schätzungen, die das beste Urteil der Unternehmensleitung von Sibanye-Stillwater widerspiegeln. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf solche Aussagen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele schwer vorhersehbar sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle von Sibanye-Stillwater liegen, was dazu führen könnte, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate wesentlich von den historischen Ergebnissen oder von zukünftigen Ergebnissen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, abweichen. Folglich sollten diese zukunftsgerichteten Aussagen im Lichte verschiedener wichtiger Faktoren betrachtet werden, einschließlich derer, die in Sibanye-Stillwaters integriertem Jahresbericht 2021 und dem Jahresbericht auf Formular 20-F, der am 22. April 2022 bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, aufgeführt sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Bekanntmachung. Sibanye-Stillwater lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren (außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang).

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sibanye Stillwater
Jochen Staiger
1 Hospital Street
1780 Westonaria, Libanon
Südafrika

email : info@resource-capital.ch

Pressekontakt:

Sibanye Stillwater
Jochen Staiger
1 Hospital Street
1780 Westonaria, Libanon

email : info@resource-capital.ch

Tier One Silver gibt eine nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von 3,0 Millionen CAD bekannt

Nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt

Vancouver, Kanada – 20. Mai 2022 – Tier One Silver Inc. (TSXV: TSLV, OTCQB: TSLVF) (Tier One oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/tier-one-silver-inc/) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine nicht vermittelte Privatplatzierung von bis zu 3,0 Millionen CAD aus dem Verkauf von 6.666.667 Einheiten (jeweils eine Einheit) zu einem Preis von 0,45 CAD pro Einheit (die Platzierung) durchführen wird. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine Aktie) und einem Warrant auf den Erwerb einer Stammaktie (ein Warrant), der bis zu dem Datum, das drei Jahre nach dem Abschlussdatum der Platzierung liegt, zu einem Preis von 0,75 CAD ausgeübt werden kann. Der Abschluss der Platzierung wird am 30.Mai 2022 erwartet. Die Warrants unterliegen einem beschleunigten Verfall, wenn der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an der TSX Venture Exchange (die TSXV) an zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen innerhalb der ersten 12 Monate nach Abschluss der ersten Tranche über 1,50 CAD liegt.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Platzierung zur Finanzierung der weiteren Explorationsarbeiten im Portfolio des Unternehmens in Peru, vor allem bei Curibaya, sowie als allgemeines Betriebskapital zu verwenden.

Die Platzierung unterliegt dem Erhalt der ausgeführten Zeichnungsabkommen und Gelder sowie den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der bedingten Genehmigung durch die TSXV.

In Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen werden die im Rahmen der Platzierung emittierten Aktien und Warrants an akkreditierte Investoren oder andere Investoren, die von der Prospektpflicht befreit sind, verkauft und unterliegen in Kanada einer gesetzlichen viermonatigen Sperrfrist für den Weiterverkauf. Obwohl die Platzierung nicht vermittelt wird, können Vermittlungsgebühren für einen Teil der Erlöse an berechtigte Personen gezahlt werden, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist. Der Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von keiner Wertpapieraufsichtsbehörde genehmigt oder missbilligt. Die Wertpapiere, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung oder den Wertpapiergesetzen eines US-Bundesstaates registriert, und diese Wertpapiere dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an oder für Rechnung oder zugunsten einer US-Person oder einer Person in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß den Wertpapiergesetzen der USA sowie der US-Bundesstaaten registriert oder von diesen Registrierungsanforderungen ausgenommen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch werden die Wertpapiere in den Vereinigten Staaten oder in einer anderen Jurisdiktion verkauft, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Jurisdiktion ungesetzlich wäre. Der Wiederverkauf von Einheiten innerhalb der Vereinigten Staaten wird in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht eingeschränkt.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS VON TIER ONE SILVER INC.

Peter Dembicki
President, CEO und Director

Für weitere Informationen über Tier One Silver Inc. besuchen Sie www.tieronesilver.com oder kontaktieren Sie Natasha Frakes, Leiterin der Corporate Communications unter (778) 729-0600 oder info@tieronesilver.com.

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Über Tier One

Tier One Silver ist ein Explorationsunternehmen, das sich darauf konzentriert, durch die Entdeckung von Silber-, Gold- und Nichtedelmetalllagerstätten von Weltklasse in Peru Werte für Aktionäre und Stakeholder zu schaffen. Das Management und die technischen Teams des Unternehmens haben eine starke Erfolgsbilanz bei der Kapitalbeschaffung, Entdeckung und Monetarisierung von Explorationserfolgen. Zu den Explorationsprojekten des Unternehmens in Peru gehören: Hurricane Silver, Coastal Batholith, Corisur und das Vorzeigeprojekt Curibaya. Besuchen Sie www.tieronesilver.com für weitere Informationen.

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung (zusammenfassend als “zukunftsgerichtete Aussagen” bezeichnet), die sich auf die aktuellen Erwartungen und Ansichten des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind von Natur aus ungewiss, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate können erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden, und auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollte man sich nicht zu sehr verlassen. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung. Insbesondere und ohne Einschränkung enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf den Umfang oder sogar den Abschluss der Platzierung und die Verwendung der Erlöse aus der Platzierung.

Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Jahresbericht des Unternehmens und in der Management’s Discussion & Analysis für das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Jahr sowie in den nachfolgenden, bei den Canadian Securities Administrators eingereichten Unterlagen zur kontinuierlichen Offenlegung erörtert werden, die unter www.sedar.com abrufbar sind.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Tier One Silver Inc
Tracy George
Suite 600 1199 West Hastings Street
V6E 3T5 Vancouver
Kanada

email : tracy.george@umsmining.com

Pressekontakt:

Tier One Silver Inc
Tracy George
Suite 600 1199 West Hastings Street
V6E 3T5 Vancouver

email : tracy.george@umsmining.com

Caracal Gold plc (“Caracal” oder das “Unternehmen”) – Betriebs-Update für das 1. Quartal 2022

Caracal Gold plc, der Goldproduzent mit Betriebsstandorten in Ostafrika, freut sich, ein Update zu seinen Betriebsstandorten und Explorationsaktivitäten für das am 31. März 2022 endende Quartal (das Quartal oder 1. Quartal) und im Besonderen zu seinem Goldbergbau- und Goldverarbeitungsbetrieb Kilimapesa in Kenia (Kilimapesa) bekannt zu geben.

Höhepunkte im 1. Quartal

– Steigerung der Produktion und Verarbeitungsleistung gegenüber dem 4. Quartal 2021 – Caracals Produktionsziel sind 24.000 Unzen Gold jährlich.
– Raschere Umsetzung der letzten Phase des dreiphasigen Betriebsplans bei Kilimapesa zur Effizienzsteigerung:
o Die erste Pilothalde für die Haufenlaugung mit 5.000 Tonnen Kapazität wurde erfolgreich in Betrieb genommen – ein entscheidender Meilenstein zur Steigerung der Verarbeitungskapazität.
o Die ersten Gewinnungsgrade korrelieren mit den Ergebnissen der metallurgischen Untersuchungen – ein weiterer positiver Schritt zur Verwirklichung der Produktionsziele.
– Das Explorationsbohrprogramm im Bereich der Lagerstätte Kilimapesa Hill wurde fortgesetzt und im 1. Quartal wurden Diamantbohrungen (DD) im Umfang von 871 m sowie Bohrungen nach dem Umkehrspülverfahren (RC) im Umfang von 3.420 m absolviert:
o Ziel ist die Erweiterung der Gesamtressourcen im Projekt von 670.000 Unzen auf über 2 Mio. Unzen.
o Die bisherigen Ergebnisse bestätigen die Erweiterungen entlang des Streichens und in der Tiefe laut den Zielvorgaben.
– Wichtige Neuzugänge zum Board und zur Geschäftsführung, die das Wachstum und die Expansion der Explorations- und Bergbauaktivitäten in Kenia, Tansania und anderen Teilen Ostafrikas beaufsichtigen sollen:
o Botschafter Dan Kazungu und Rachel Johnston wurden zu Direktoren ohne Geschäftsführungsbefugnis ernannt.
o Riaan Lombard wurde als General Manager in das Team berufen, Franck Bizouerne wurde zu Caracals neuem Group Exploration Manager ernannt und Paul Reeves wurde mit dem Posten des Chief Financial Officer betraut.
– Bei den behördlichen Genehmigungsverfahren zum Erwerb der im fortgeschrittenen Explorationsstadium befindlichen Goldprojekte Nyakafuru und Simba in Tansania wurden weitere Fortschritte erzielt.
– Auch der geplante Börsengang von Caracal an der Nairobi Stock Exchange (NSE) wurde mit Unterstützung der Berater Faida in Kenia und VSA Capital vorangetrieben:
o Der Börsengang an der NSE wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 (2. Quartal) vollzogen.
o Große Unterstützung für die geplante Börsennotierung kommt von der kenianischen Regierung und den Märkten.
– Die Firma Clear Capital Markets (CCM) wurde im Februar, nach dem Abschluss einer Kapitalerhöhung von 2 Millionen Pfund, an der sich ein bestehender Großaktionär mit 300.000 Pfund zu 1,25 Pence pro Stammaktie sowie Kunden von CCM beteiligten, zum Joint Broker bestellt.
– Die Strategie für das 2. Quartal umfasst folgende Maßnahmen: die Weiterentwicklung des Bergbauplans für Kilimapesa; den raschen Ausbau des Haufenlaugungsbetriebs mit dem Abschluss der Testhalden und dem Übergang zur Errichtung eines Betriebs im Großmaßstab; die Veröffentlichung der Ergebnisse aus den RC- und DD-Bohrlöchern im Rahmen der Exploration bei Kilimapesa Hill; die Aktualisierung der Ressourcen bei Kilimapesa, den Abschluss der behördlichen Genehmigungsverfahren zum Erwerb der Goldprojekte in Tansania; und die Weiterverfolgung der Börsennotierung an der NSE.

Robbie McCrae, CEO von Caracal, erklärte:

Wir freuen uns sehr über die großartigen Fortschritte, die wir im ersten Quartal mit der Erweiterung unseres Teams und der Ernennung eines neuen Bergbauleiters und Explorationsleiters sowie dem Neuzugang von Botschafter Dan Kazungu und der ESG-Expertin Rachel Johnston erzielen konnten. Sie alle sind ein großer Segen für das Unternehmen, das nun die nächste Phase des forcierten Ausbaus von Kilimapesa einleitet und sich darauf vorbereitet, den Startschuss für die neu übernommenen Projekte in Tansania zu geben.

Nachdem wir alle betrieblichen Belange auf Herz und Nieren geprüft und das neue Führungsteam angelobt haben, führen wir nun sämtliche Aspekte des Expansionsplans und Explorationsprogramms einer Neubewertung zu.

Die im Laufe des Quartals durchgeführten Oberflächenexplorationsarbeiten haben unser Vertrauen in die Ressourcen der Lagerstätte Kilimapesa Hill deutlich gestärkt, und wir freuen uns darauf, die Ressourcen im nächsten Quartal neu zu bewerten. Wir sind mit der Korrelation zwischen den obertätigen Bohrungen und dem Untertagebau sehr zufrieden. Die gewonnenen Daten zu Struktur und Erzgehalt werden uns maßgeblich dabei helfen, die weitere Planung des Untertagebaus zu verbessern.

Der Beginn des Tagebaubetriebs bei Kilimapesa Hill hat zu einer beträchtlichen Kapazitätserweiterung geführt und bietet uns die nötige Flexibilität, um uns auf die unterirdische Erschließung zu konzentrieren und die Gesamtproduktion auf das geplante Ziel von 24.000 Unzen pro Jahr hochzufahren.

Darüber hinaus sind auch die Fortschritte in der Pilotanlage zur Haufenlaugung vor allem im Hinblick auf den raschen Ausbau im Vorfeld der Erweiterung zu einem großtechnischen Betrieb sehr erfreulich.

Wir sind auf dem besten Weg, unser Ziel – die Steigerung der Goldproduktion bis zum Jahresende auf 24Ktpa – zu erreichen und freuen uns schon darauf, über weitere Fortschritte berichten zu können. Das Jahr 2022 dürfte nicht nur für Kilimapesa, sondern auch für die Verwirklichung unserer Ziele der Goldgewinnung in Ostafrika im weiteren Sinne ein richtungsweisendes Jahr werden.

Betrieb

Nach der Einsetzung des neuen Führungsteams wurde eine Überprüfung des Bergbauplans für Kilimapesa durchgeführt und die wichtigsten erforderlichen Programme eingeleitet, einschließlich einer rascheren untertägigen Erschließung, umfangreicher Bohrungen im Bereich der Lagerstätte Kilimapesa Hill und der Inbetriebnahme der ersten Pilothalde für die Haufenlaugung zur Verarbeitung von geringergradigem Erz.

Um die Pläne für die Minenerweiterung umsetzen zu können, wurde die Erzproduktion sowohl im Untertagebau als auch im Tagebau reduziert und der Schwerpunkt auf den Vortrieb im anstehenden Gestein gelegt. Der Aufwärtsbruch und die erforderliche Ausstattung wurden abgeschlossen, und die ober- und untertägigen Bohrungen wurden forciert, um bessere Kenntnisse über den Erzgehalt, der Struktur und die Korrelation zwischen dem Untertagebau und dem Tagebau zu erhalten.

Es wurden insgesamt 44.846 Tonnen aus dem Bergbaubetrieb zur Verarbeitungsanlage geliefert (gegenüber 38.351 Tonnen im 4. Quartal), wovon 18.357 Tonnen mit 2,64 g/t Gold (Au) aus dem Untertagebau und 26.489 Tonnen mit 2,33 g/t Au aus dem Tagebau stammten. Im Einklang mit dem eingangs erwähnten Plan, der sich auf Erschließungsarbeiten und Bohrungen konzentriert, wurden bisher insgesamt 775 m untertägig erschlossen.

Insgesamt 22.744 Tonnen untertägiges Erz mit einem Goldgehalt von 1,72 g/t wurden während des Quartals aufgehaldet, um nach der Fertigstellung auf im Rahmen der Haufenlaugung verarbeitet zu werden.

54.121 Tonnen Erz (gegenüber 51.732 Tonnen in 4. Quartal 2021) mit einem Durchschnittsgehalt von 1,75 g/t Au wurden verarbeitet, was einen Goldverkauf von 1.226 Unzen ermöglichte. Das ist ein Plus von 17 % gegenüber dem Vorquartalsverkauf von 1.047 Unzen (4. Quartal 2021).

Die Pilotanlage zur Haufenlaugung wurde am 29. März 2022 in Betrieb genommen. Die erste Beladung erfolgte mit 4.529 Tonnen mit einem Goldgehalt von 1,5 g/t. Das Haufenlaugungsverfahren mit seinen betrieblichen Vorteilen in puncto Wirkungsgrad und seinen niedrigen Betriebskosten wird Caracal in die Lage versetzen, die Goldgewinnung aus geringgradigem Erz zu maximieren. Der Vollbetrieb der Haufenlaugung wird auf eine Kapazität von 20.000 Tonnen pro Monat erweitert.

Der Haufenlaugungsbetrieb besteht aus Dauerhalden mit HDPE-Auskleidung und Modulen mit 7.500 Tonnen Fassungsvermögen, die durch Tropfbewässerung bewässert werden. Die Halden werden in Serie angelegt und sind mit einem Lösungsmittelbecken (Pregnant Pond), einem Carbon-in-Solution-Laugungskreislauf (CIS) und einem nachgelagerten Auffangbecken bzw. Bergeteich (Barren Pond) ausgestattet. Der anfallende Kohlenstoff wird in der bestehenden Goldwasch- und Schmelzanlage behandelt. Die für die Haufenlaugungsanlage durchgeführten metallurgischen Tests lieferten eine zufriedenstellende Goldausbeute, die eng mit der Ausbeute der ersten Pilothalde vor Ort korreliert. Nach den ersten 14 Tagen des Quartals wurde eine Ausbeute von 53,5 % erzielt. Der Einsatz von Verbrauchsmaterialien während des Pilotprojekts der Haufenlaugung fiel geringer aus als erwartet.

Exploration

Das für 2022 bei Kilimapesa geplante erste Programm mit 3.000 m Diamantbohrungen und 12.000 m RC-Bohrungen wurde im 1. Quartal fortgesetzt, wobei jeweils insgesamt 871 Bohrmeter bzw. 3.420 Bohrmeter absolviert wurden. Der in der südlichen Mineralisierungszone eingesetzte RC-Bohrer wurde zur Lagerstätte Kilimapesa Hill verlegt. Der Schwerpunkt gilt den Arbeiten, die erforderlich sind, um die Förderung sowohl aus dem Untertagebau als auch aus dem Tagebau zu erleichtern.

Das RC-Bohrprogramm bei Kilimapesa Hill startete 400 m östlich des aktiven Untertagebaus und des Tagebaubetriebs. Der Vorschlag lautete, die anhand des historischen Kleinbergbaus vermutete Ausdehnung der Mineralisierung entlang des Streichens nachzuweisen, wobei beabsichtigt war, eine Streichlänge von insgesamt mehr als 700 m in den bis dato nicht bebohrten Bereichen zu identifizieren. Es wurden bis dato 35 RC-Löcher mit einem Bohrvolumen von 3.420 m niedergebracht und insgesamt 1.901 Proben analysiert. Die Goldgehalte, die im Rahmen der RC-Bohrungen ermittelt wurden, und jene der Fördermengen aus dem aktiven Tagebau- und Untertagebaubetrieb zeigen eine gute Korrelation.

Während des Quartals wurden insgesamt fünf DD-Löcher über insgesamt 871 m fertiggestellt. Diese Bohrlöcher wurden so angelegt, dass die Ausdehnung der Mineralisierung im Bereich Kilimapesa Hill sowohl entlang des Streichens als auch im Einfallen bestimmt werden konnte. Die ermittelte Ausdehnung entspricht in beiden Richtungen den Erwartungen.

Die untertägigen Diamantbohrungen wurden im Quartal fortgesetzt; es werden insgesamt 157 m in 7 Bohrlöchern im Stollen D gebohrt.

Sicherheit, Gesundheit und Umwelt

Während des Quartals wurde mit Winnie Mwangi eine neue Beauftragte für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt eingestellt. Es erfolgte eine detaillierte Analyse aller Maßnahmen für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sowie der entsprechenden Aktionspläne.

Für das Haufenlaugungsprojekt, das obertägige Explorationsbohrprogramm und das Gelände des Tagebaubetriebs wurden Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) eingeleitet. Die UVP für das Haufenlaugungsprojekt wurde mittlerweile abgeschlossen, die UVP für das Explorationsbohrprogramm und den Tagebaubetrieb wurde im Mai eingereicht und wird voraussichtlich im Juni genehmigt.

Vorschau auf das nächste Quartal

Nachdem nun das neue Führungsteam seine Arbeit aufgenommen hat, ist mit dem Abschluss einer umfassenden Überprüfung der strategischen, betrieblichen und explorativen Maßnahmen im 2. Quartal zu rechnen.

Das Pilotprojekt zur Haufenlaugung ist auf Schiene und wird voraussichtlich im 2. Quartal, in Verbindung mit einer Machbarkeitsstudie für die kommerzielle Anlage im Großmaßstab, abgeschlossen.

Die Explorationsbohrungen im Bereich von Kilimapesa Hill stehen kurz vor Abschluss, und die Bohrgeräte werden zu den vorrangigen Zielzonen in den ausgedehnteren Explorationskonzessionen verlegt.

Weitere Informationen zur Übernahme der Goldprojekte in Tansania liegen voraussichtlich im zweiten Quartal vor.

ENDE

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website unter www.caracalgold.com oder über einen der folgenden Ansprechpartner:

Caracal Gold plc info@caracalgold.com
Robbie McCrae
Sheila Boit
Clear Capital Markets Ltd +44 203 897 0981
Joint Broker +44 203 869 6086
Keith Swann / Jonathan
Critchley

VSA Capital Ltd
Financial Adviser and +44 203 005 5000
Joint
Broker

Andrew Raca (Corporate
Finance)

Andrew Monk (Corporate
Broking)

St Brides Partners Ltd caracal@stbridespartners.c
Financial PR o.uk
Oonagh Reidy / Charlotte
Page / Isabelle
Morris

DGWA, Deutsche info@dgwa.org
Gesellschaft

für Wertpapieranalyse
(Berater für
Investor/Corporate
Relations,

Europa)
Stefan Müller / Katharina
Löckinger

Anmerkungen

Caracal Gold plc ist ein aufstrebender, auf Ostafrika fokussierter Goldproduzent, der einen klaren Weg zur Steigerung der Produktion und der Ressourcen sowohl organisch als auch durch strategische Übernahmen verfolgt. Ziel des Unternehmens ist es, innerhalb von 12-18 Monaten nach der Börsennotierung im August 2021 die Produktion auf 50.000 Unzen pro Jahr zu steigern und eine JORC-konforme Ressourcenbasis von 3 Mio. Unzen aufzubauen. Zu diesem Zweck wird eine genau definierte Minenoptimierungsstrategie in der zu 100 % unternehmenseigenen Goldmine Kilimapesa in Kenia verfolgt, die ein erhebliches mittelfristiges Expansionspotenzial und die Möglichkeit bietet, die Goldproduktion auf 25.000 Unzen pro Jahr und die Ressource auf über 2 Mio. Unzen zu steigern (aktuelle JORC-konforme Ressource von etwa 671.000 Unzen). Darüber hinaus prüft das erfahrene Team des Unternehmens, das auf eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und dem Betrieb von Bergbauprojekten in ganz Afrika verweisen kann, weitere komplementäre und strategisch günstig gelegene Goldminen- und Erschließungsprojekte in Ostafrika.

Caracal ist ein verantwortungsbewusstes Bergbau- und Explorationsunternehmen und fördert den positiven sozialen und wirtschaftlichen Wandel in den Gemeinden in den Regionen, in denen es tätig ist. Caracal ist ein stolzes ostafrikanisches Unternehmen: Es kauft vor Ort ein, beschäftigt örtliche Mitarbeiter und setzt sich für den Schutz der Umwelt sowie der Gesundheit, der Sicherheit und des Wohlbefindens seiner Mitarbeiter und ihrer Familien ein.

Die Aktien von Caracal sind am Hauptmarkt der Londoner Börse (LON: GCAT) und an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB: 6IK) notiert; eine Notierung an der Börse in Nairobi wird derzeit angestrebt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Caracal Gold plc.
Simon Games Thomas
27-28 Eastcastle Street,
W1W 8DH London
Großbritanien

email : info@caracalgold.com

Pressekontakt:

Caracal Gold plc.
Simon Games Thomas
27-28 Eastcastle Street,
W1W 8DH London

email : info@caracalgold.com

Looking Glass Labs präsentiert auf der HC Wainwright Conference vom 23. bis 26. Mai in Miami

Der CEO des Unternehmens wird im Rahmen der HC Wainwright Global Investment Conference, die im Fontainebleau Miami Beach Hotel stattfindet, eine virtuelle Präsentation halten

Vancouver, British Columbia – 20. Mai 2022 – Looking Glass Labs Ltd. (LGL oder das Unternehmen) (NEO: NFTX) (FWB: H1N), eine führende Web3-Plattform, die sich auf nicht-fungible Token-Architektur (NFT), immersive Metaverse-Umgebungen, Play-to-Earn-Tokenisierung und virtuelle Asset-Lizenzgebührenströme spezialisiert hat, freut sich bekannt zu geben, dass ein Vertreter der Geschäftsleitung des Unternehmens im Rahmen der HC Wainwright Global Investment Conference, die vom 23. bis 26. Mai 2022 in Miami stattfindet (die Konferenz), eine virtuelle Präsentation halten wird. Chief Executive Officer Dorian Banks wird im Namen von LGL einen Vortrag halten. Eine Teilnahme an der Konferenz im Fontainebleau Miami Beach Hotel, Miami Beach Florida, ist persönlich oder virtuell möglich. Die Präsentation von Herrn Banks wird möglicherweise zukunftsgerichtete Bemerkungen oder andere zukunftsgerichtete Informationen enthalten.

Die Konferenz findet von Montag, 23. Mai bis Donnerstag, 26. Mai 2022 statt. Neben persönlichen und virtuellen Präsentationen bietet die Veranstaltung Networking-Aktivitäten, persönliche Treffen mit Investoren, Podiumsdiskussionen und Abendunterhaltung. Während der gesamten Veranstaltung sind Präsentationen von Unternehmen aus einer Vielzahl von Sektoren geplant, unter anderem Life Sciences, Cleantech, Kryptowährungen und Blockchain, Technologie sowie Medien- und Telekommunikationswachstum.1 An der Konferenz werden voraussichtlich eine Vielzahl von Gästen teilnehmen, darunter Vertreter börsennotierter und privater Unternehmens, Führungskräfte aus der Industrie, mit der Geschäftsentwicklung betraute Führungskräfte, institutionelle Investoren, Private-Equity-Firmen und Risikokapitalgeber.1 Nähere Informationen über die Konferenz finden Sie auf der entsprechenden Website: hcwevents.com/globalconference/

Stellungnahme des Managements

Es ist mir eine Ehre, an dieser renommierten Kapitalmarktveranstaltung teilnehmen zu dürfen, die von einem so zukunftsorientierten Finanzinstitut ausgerichtet wird. Ich freue mich darauf, den Konferenzteilnehmern die sich rasch entwickelnde Geschichte von LGL nahezubringen, meint Dorian Banks, Chief Executive Officer von LGL. Dies ist eine großartige Gelegenheit für das Unternehmen, und wir sind immer bestrebt, unseren Horizont auf diese Weise zu erweitern, so Herr Banks abschließend.

ÜBER LOOKING GLASS LABS

Looking Glass Labs (LGL) mit Hauptsitz in Vancouver in British Columbia ist eine Web3-Plattform, die auf die Architektur von nicht-fungiblen Token (NFT), immersive Metaversum-Umgebungen, Play-to-Earn-Tokenization und Einkünfte aus Lizenzgebühren durch virtuelle Aktiva spezialisiert ist. Die führende Marke, House of Kibaa (HoK), konzipiert und kuratiert ein Metaverse der nächsten Generation für 3-D-Aktiva, das es ermöglicht, dass funktionale Kunst und Sammlerstücke gleichzeitig in unterschiedlichen NFT-Blockchain-Umgebungen bestehen. HoK hat erfolgreich digitale Aktiva veröffentlicht, einschließlich GenZeroes, das in nur 37 Minuten ausverkauft war und LGL Einnahmen in Höhe von insgesamt 6,2 Millionen CAD bescherte – zusätzlich zu einer unbefristeten Lizenzgebühr in Höhe von 5 % auf Sekundärmarktverkäufe. HoK plant, im Jahr 2022 ein hyperrealistisches Metaverse auf Basis der neuesten Version der Unreal-Engine einzuführen.

Im Namen von LOOKING GLASS LABS LTD.

Dorian Banks
Dorian Banks, Chief Executive Officer
Twitter: @DorianBanks

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dorian Banks
Gebührenfrei: +1 833 LGL-NFTX (833-545-6389)
E-Mail: info@lgl.io
Twitter: @LGL_io

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen und umfassen alle Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zu solchen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem: die Entwicklung des Project Origin-Metaverse, das Ziel des Unternehmens, das führende digitale Studio zu werden, das sich auf NFT-Architektur, immersives Metaversum-Design und Monetarisierungsströme für die Darstellung virtueller Assets spezialisiert; die Absicht, durch Kooperationen, wertsteigernde Akquisitionen und andere Vereinbarungen ein Portfolio dauerhafter NFT-Lizenzgebührenströme aufzubauen, die potenziell zu konsistenten, risikoarmen und passiven Einnahmen führen; und die kurzfristigen Projekte und zukünftigen Projekte, wie in der Pressemeldung beschrieben.

Zu den wesentlichen Annahmen, auf denen diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, gehören unter anderem, dass das Unternehmen die mit der Blockchain- und NFT-Branche verbundenen Risiken mindern kann, dass es in der Lage ist, mit anderen Unternehmen auf dem NFT-Markt zu konkurrieren, dass ausreichende Finanzmittel zur Verfügung stehen, um die Geschäftsentwicklungspläne des Unternehmens umzusetzen, dass günstige Marktbedingungen herrschen; dass HoK in der Lage ist, alle oder im Wesentlichen alle seine Angebote zu verkaufen, und dass das Unternehmen in der Lage ist, die Entwicklung von Overlords zeitgerecht abzuschließen.

Obwohl die Geschäftsleitung diese Annahmen auf der Grundlage der ihr derzeit zur Verfügung stehenden Informationen für angemessen hält, können sie sich als falsch erweisen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind lediglich Vorhersagen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, einschließlich das anhaltende Wachstum und die Akzeptanz von NFT- und Metaverse-Angeboten durch den Verbrauchermarkt; die Kosten für die Entwicklung und das Design von NFTs und Metaversen, die wirtschaftlich tragfähig sind; die Fähigkeit des Unternehmens, genügend Arbeitskräfte mit den gewünschten Qualifikationen für die Entwicklung der NFT- und Metaverse-Angebote des Unternehmens zu gewinnen und zu halten; die Verfügbarkeit von Angeboten Dritter auf dem NFT-, Metaverse-Entwicklungs- und Online-Gaming-Markt, um potenzielle Transaktionen zu identifizieren; die zunehmende Akzeptanz von NFTs als Lösung für verschiedene Online-Spiele, Unterhaltung und Sammlerstücke; die Fähigkeit des Unternehmens, die mit der Blockchain- und NFT-Branche verbundenen Risiken zu mindern; und die Fähigkeit, mit anderen Unternehmen auf dem NFT-, Metaverse-Entwicklungs-, Content Creation- und Sammlermarkt zu konkurrieren.

Obwohl die Geschäftsleitung diese Annahmen auf der Grundlage der ihr derzeit zur Verfügung stehenden Informationen für angemessen hält, können sie sich als falsch erweisen. Bei diesen zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich lediglich um Vorhersagen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden sind, darunter: das Risiko, dass die Angebote des Unternehmens vom Verbraucher nicht angenommen werden; das Risiko, dass andere Wettbewerber ähnliche digitale Angebote machen; das Risiko, dass sich die allgemeinen wirtschaftlichen und geschäftlichen Bedingungen negativ verändern; das Risiko, dass das Unternehmen einen negativen operativen Cashflow und nicht genügend Kapital hat, um die Entwicklung einer seiner Technologien abzuschließen; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, bei Bedarf zusätzliche Finanzmittel zu erhalten; das Risiko, dass die Kapital- und Betriebskosten steigen; das Risiko, dass die NFT-Technologie Betrug und anderen Fehlern unterliegt; das Risiko, dass es technologische Änderungen und Entwicklungen in der Blockchain gibt, die die NFT-Lösungen veralten lassen; Risiken in Bezug auf regulatorische Änderungen oder Maßnahmen, die die Entwicklung oder den Betrieb der Blockchain-Lösungen behindern können; das Risiko, dass andere Wettbewerber ähnliche Blockchain-Angebote herausbringen; die potenzielle künftige Unrentabilität des NFT-Marktes im Allgemeinen; die schwankenden Kosten des Rechenaufwands, der für die Ausführung bestimmter Vorgänge auf der Blockchain erforderlich ist, und andere allgemeine Risiken im Zusammenhang mit den Blockchain-Lösungen.

Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens werden in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens, einschließlich der bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Berichte, die unter www.sedar.com abgerufen werden können, ausführlicher behandelt.

Jedes dieser Risiken kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften nicht so ausfallen wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen könnten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, einschließlich der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten und Kanadas. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Überzeugungen, Pläne, Erwartungen und Absichten angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten als richtig erweisen. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Offenlegung von Informationen, die sich auf andere hier erwähnte Unternehmen beziehen.

Fußnoten
1. HC Wainwright Global Investment Conference, H.C. Wainwright & Co., 2022, hcwevents.com/globalconference/#toggle-id-1-closed

QUELLE: LOOKING GLASS LABS LTD.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Looking Glass Labs Ltd.
Dorian Banks
Suite 810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

email : info@lgl.io

Pressekontakt:

Looking Glass Labs Ltd.
Dorian Banks
Suite 810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

email : info@lgl.io