Riesendeal – Shopify (NYSE:SHOP) für 45 Mrd. $ Gaming-Markt. Neuer 317% Blockchain und Gaming Hot Stock nach 2.754% mit DraftKings ($DKNG), 10.900% mit DMG Blockchain ($DMGI) und 12.311% mit GameStop ($GME). Jetzt 317% mit Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 – AC-Research

04.03.21 11:00
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Riesendeal_Shopify_NYSE_SHOP_fuer_45_Mrd_Gaming_Markt_Neuer_317_Gaming_Hot_Stock_12_311_GameStop_GME-12704234

Executive Summary
04.03.2021

Riesendeal – Shopify (NYSE:SHOP) für 45 Mrd. $ Gaming-Markt
Neuer 317% Gaming Hot Stock nach 12.311% mit GameStop ($GME)

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) meldet heute Morgen eine strategische Allianz mit der Gaming Community Se7enSins (www.se7ensins.com) mit über einer Millionen aktiven Spielern. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Deals mit großen Gaming-Communities unter Dach und Fach gebracht werden. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute eine Kursrallye bei unserem Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games. “Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos. Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Aus 10.000 EUR wurden mit Gaming-Aktien bis zu 104.530.000 EUR
Verpassen Sie die nächste schnelle Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder

Mit Blockchain- und Gaming-Aktien konnten Sie in den vergangenen Monaten ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Blockchain- und Gaming-Aktien ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schossen in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Verpassen die nächste schneller Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder.

Blockchain und Gaming Hot Stock 2021 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 4,00 EUR – 317% Aktienchance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Riesendeal_Shopify_NYSE_SHOP_fuer_45_Mrd_Gaming_Markt_Neuer_317_Gaming_Hot_Stock_12_311_GameStop_GME-12704234

Riesendeal – Shopify (NYSE:SHOP) für 45 Mrd. $
Gaming-Markt

Neuer 317% Gaming Hot Stock nach 12.311% mit GameStop
($GME)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.002.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) meldet heute Morgen eine strategische Allianz mit der Gaming Community Se7enSins (www.se7ensins.com) mit über einer Millionen aktiven Spielern. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Deals mit großen Gaming-Communities unter Dach und Fach gebracht werden. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute eine Kursrallye bei unserem Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games. “Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos. Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Mit Blockchain- und Gaming-Aktien konnten Sie in den vergangenen Monaten ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Blockchain- und Gaming-Aktien ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schossen in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Verpassen die nächste schneller Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. zunächst auf 2,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 160% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 4,00 EUR für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 317% für die Blockchain- und Gaming-Aktien von Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V).

Aus 10.000 EUR wurden mit Gaming-Aktien bis zu
104.530.000
EUR

Verpassen Sie die nächste schnelle Vervielfachungschance
nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.003.jpeg

Mit Gaming- und Blockchain-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit Gaming- und Blockchain-Aktien bis zu 104.530.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Aktuell wird unser Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) an der Börse mit rund 92 Mio. EUR bewertet. Damit wird Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) derzeit rund sechs mal höher bewertet als unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden binnen Jahresfrist bis zu 63.400 EUR. Aktuell der Gaming-Riese DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) an der Börse mit 21,87 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 1.402 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit den Aktien des Gaming-Riesen innerhalb eines Jahres bis zu 285.398 EUR. Aktuell wird der US-Gaming-Riese Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) an der Börse mit rund 15,34 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 983 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) in der Spitze ein Vermögen von 1.241.107 EUR. Aktuell wird GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) an der Börse mit rund 7,05 Mrd. EUR bewertet. Damit ist GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) rund 452 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schoss in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 3.724.250 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) an der Börse mit 31,66 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 2.029 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) an der Börse mit rund 59,83 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 3.835 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) in der Spitze ein stattlicher Betrag von bis zu 1.100.000 EUR. Aktuell wird der Blockchain-Pionier DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) an der Börse mit rund 191 Mio. EUR bewertet. Damit wird DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) und zwölf mal höher bewertet als unser Gaming und Blockchain Aktientip Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb eines Jahres ein Vermögen von bis zu 317.460 EUR. Der Blockchain-Pionier Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) bringt derzeit rund 1,27 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit wird Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) rund 81 mal höher bewertet als unser Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) ein kleines Vermögen von bis zu 818.333 EUR. Derzeit wird der Blockchain-Vorreiter Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) an der Börse mit rund 1,28 Mrd. EUR bewertet. Damit wird der Blockchain-Pionier Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) rund 82 mal so hoch bewertet als unser neuer Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Shopify (NYSE:SHOP) für den boomenden 45 Mrd. $
Gaming-Markt

Dezentrales Vertriebsnetz für Digitale Spiele mit
Blockchain-Technologie
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.004.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Dies wird die Spieleentwicklung außerhalb der aktuellen monopolistischen Konsolen- und Spieleveröffentlichungsbranche fördern. Die Technologieplattform von Amplify Games stellt das Vertrauen zwischen Spieleentwicklern und Distributoren wieder her, indem Verkäufe in einer Blockchain aufgezeichnet werden. Amplify Games wird auch die Definition eines erfolgreichen Spiels weg von den Einnahmen hin zum Wert oder zur Tokenisierung der Spielwährung verlagern und dadurch die Bemühungen zur Spieleentwicklung neu ausrichten, um den Spielern zu helfen.

Amplify Games verbindet Spielestudios, Influencer / Streamer und Spielegemeinschaften miteinander, damit ein Spiel aus jedem Studio seine Bekanntheit maximieren kann. Spiele wie “Among Us” waren erstaunliche und kreative Spiele, die anfangs wenig Traktion hatten und nur zufällig populär wurden. Die Plattform und das Netzwerk von Amplify Games wurden speziell entwickelt, um digitale Spiele zu verbessern und so die Bekanntheit zu maximieren und potenziell Millionen von Spielern zu erreichen, die dann auf diese Spiele zugreifen, sie kaufen und spielen können.

Mit Amplify Games müsste ein Spiel nicht mehr von einem Mega-Publisher beworben werden, um erfolgreich zu sein. Seine Technologie zusammen mit einem Netzwerk von Influencern und Spielegemeinschaften kann dem “kleinen Kerl” die Kraft zurückgeben, damit er das tun kann, was er liebt – großartige Spiele entwerfen.

“Das Interesse der Anleger an Videospielen ist groß und als börsennotiertes Unternehmen kann BlockchainK2 traditionellen Anlegern die Möglichkeit bieten, am Gaming und am Blockchain-Bereich teilzunehmen. Der Netzwerkeffekt eines vernetzten Marktes ist das, was die langfristige Bindung und das exponentielle Wachstum wirklich antreibt “, sagte Sergei Stetsenko, CEO von BlockchainK2.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.005.jpeg

Fly-Wheel-Effekt für 45 Mrd. Dollar Gaming-Markt
100 Mio. Follower und über 1.000 Online-Stores für
digital
Computerspiele
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.006.jpeg

Unser Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) adressiert mit seiner revolutionären auf Blockchain-Technologie basierenden Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games den 45 Milliarden Dollar schweren digitalen Gaming-Markt.

Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games.

Ein typisches digitales Spiel wird lediglich über 25 Online-Stores vertrieben. Amplify Games bietet schon jetzt die Zusammenarbeit mit über 1.000 Online-Stores für Computer-Spiele. Die durch Amplify Games generierten Vertriebserfolge für Spiele-Entwickler ziehen immer mehr Spiele-Entwickler auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games.

Auch den Online-Stores für Computer-Spiele bietet die Zusammenarbeit mit Amplify Games deutlich verbesserte Wertschöpfungsmöglichkeiten. Deswegen wollen immer mehr Online-Stores mit der revolutionären Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games zusammenarbeiten.

So entsteht ein Fly-Wheel Effekt für den boomenden Gaming-Sektor wie in Shopfiy (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den Einzelhandels-Sektor geschaffen hat. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance mit der Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.007.jpeg

Netzwerk-Effekt schafft grenzenloses Umsatzpotential
25 Mio. verkaufte Spiele – 250 Mio. $ Umsatz
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.008.jpeg

Der sich selbst verstärkende Netzwerk-Effekt schafft grenzenloses Umsatzpotential für unseren Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V).

“Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos.

Amplify Games ist auf dem Weg zur Shopfiy (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für für den boomenden Gaming-Sektor. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance mit der Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.009.jpeg

Lukratives Geschäftsmodell
Rasantes Umsatzwachstum auf 220 Mio. $ in 2024
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.010.jpeg

Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) verfügt über ein lukratives Geschäftsmodell. Amplify Games berechnet jedem White-Labels-Store monatliche Abonnenten-Gebühren von 10$ bis 250$. Beworbene Spiele werden zusätzlich mit 200$ bis 250$ pro Monat berechnet. Die Gewinnmargen der Spiele-Entwickler steigen durch die Zusammenarbeit mit Amplify Games von 65-70% auf 90%. Influencer und Spiele-Entwickler können ganz einfach ihren eigenen Online-Store auf Amplify Games starten. Amplify Games erhält eine Vertriebsprovision von 15% auf alle über das Netzwerk von Amplify Games generierten Verkäufe.

Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen.

Amplify Games ist auf dem Weg zur Shopfiy (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für für den boomenden Gaming-Sektor. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance mit der Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) für den boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.011.jpeg

Im Branchenvergleich günstig bewertet – Wettbewerber bis
zu 3.835 mal höher
bewertet

Heißer Übernahmekandidat
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.012.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unsere Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. sind bis zu 5.576 mal höher bewertet. Angesichts der vergleichsweise niedrigen Bewertung wächst unser Blockchain und Gaming Hotstock Blockchaink2 Corp. zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten heran.

Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Aktuell wird unser Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) an der Börse mit rund 92 Mio. EUR bewertet. Damit wird Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) derzeit rund sechs mal höher bewertet als unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) in der Spitze ein stattlicher Betrag von bis zu 1.100.000 EUR. Aktuell wird der Blockchain-Pionier DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) an der Börse mit rund 191 Mio. EUR bewertet. Damit wird DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) und zwölf mal höher bewertet als unser Gaming und Blockchain Aktientip Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb eines Jahres ein Vermögen von bis zu 317.460 EUR. Der Blockchain-Pionier Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) bringt derzeit rund 1,27 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit wird Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) rund 81 mal höher bewertet als unser Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) ein kleines Vermögen von bis zu 818.333 EUR. Derzeit wird der Blockchain-Vorreiter Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) an der Börse mit rund 1,28 Mrd. EUR bewertet. Damit wird der Blockchain-Pionier Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) rund 82 mal so hoch bewertet als unser neuer Blockchain Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) in der Spitze ein Vermögen von 1.241.107 EUR. Aktuell wird GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) an der Börse mit rund 7,05 Mrd. EUR bewertet. Damit ist GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) rund 452 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit den Aktien des Gaming-Riesen innerhalb eines Jahres bis zu 285.398 EUR. Aktuell wird der US-Gaming-Riese Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) an der Börse mit rund 15,34 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 983 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden binnen Jahresfrist bis zu 63.400 EUR. Aktuell der Gaming-Riese DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) an der Börse mit 21,87 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 1.402 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Hot Stock Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schoss in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 3.724.250 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) an der Börse mit 31,66 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 2.029 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) in der Spitze ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Aktuell wird der Gaming-Riese Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) an der Börse mit rund 59,83 Milliarden EUR bewertet. Das ist rund 3.835 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp.

Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Blockchain und Gaming Hot Stock 2021 – Strong
Outperformer- Kursziel 24M 4,00 EUR- 317%
Aktienchance

Neuer 317% Gaming Hot Stock nach 12.311% mit GameStop
($GME)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.013.jpeg

Unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V) meldet heute Morgen eine strategische Allianz mit der Gaming Community Se7enSins (www.se7ensins.com) mit über einer Millionen aktiven Spielern. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Deals mit großen Gaming-Communities unter Dach und Fach gebracht werden. Die bahnbrechende Nachricht dürfte heute eine Kursrallye bei unserem Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. auslösen. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. ist nach der spektakulären Übernahme von 100% der Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games auf dem besten Weg zur Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) des boomenden 45 Milliarden Dollar schweren Gaming-Marktes zu werden. Die Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) sind seit dem Börsengang um fantastische 7.625% von 19,33 USD auf in der Spitze 1.474 USD in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Aktien von Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) ein Vermögen von bis zu 762.545 EUR. Aktuell wird Shopify (NYSE:SHOP, TSX:SHOP.TO, #SHOP, $SHOP) an der Börse mit rund 113 Mrd. EUR bewertet – das ist rund 7.243 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Blockchain und Gaming Aktientips Blockchaink2 Corp. Amplify Games nutzt die Blockchain-Technologie, um ein dezentrales Vertriebsnetz für digitale Spiele zu erstellen. Die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games generiert einen sich selbst verstärkenden Fly-Wheel-Effekt. Die Influencer können durch die Kooperation mit Amplify Games mit Hilfe von Smart Contracts fünf bis zehn mal mehr Umsatz generieren, als durch Werbung. Schon jetzt arbeitet Amplify Games mit über 75 Top-Influencern mit über 100 Mio. Followern aus der Gaming-Szene zusammen. Das überlegene Geschäftsmodell zieht immer mehr einflussreiche Influencer auf die Gaming-Vertriebs-Plattform Amplify Games. “Amplify” bedeutet verstärken. Amplify Games verstärkt die Vertriebspower der Plattform mit jeder Integration eines neuen Partners. Über 40 Spiele-Entwickler arbeiten bereits mit Amplify Games zusammen. Über 25 Millionen Spiele haben die auf Amplify Games versammelten Spiele-Entwickler bereits verkauft. Mehr als 350 Millionen Dollar Umsatz haben die auf Amplify Games vernetzten Spiele-Entwickler bereits erzielt. Doch das dürfte erst der Anfang gewesen sein. Der Fly-Wheel-Effekt von Amplify Games beginnt gerade erst seine volle Kraft zu entfalten. Die Wachstumsmöglichkeiten von Amplify Games sind grenzenlos. Mittelfristig will Amplify Games über 2.500 White Label-Stores für seine Gaming-Vertriebsplattform anwerben, die durchschnittlich 50$ pro Monat bezahlen sollen. Diese sollen im Durchschnitt über 5.000 Spiel-Abonnements über Amplify Games verkaufen. Die Gaming-Vertriebsplattform Amplify Games soll dann Spiele-Verkäufe von über 200 Mio. $ erzielen. Das Management von Amplify Games will seine Umsatzerlöse in den kommenden Jahren rasant steigern. Die Umsätze sollen von rund 20 Mio. $ im Jahr 2022, über etwa 75 Mio. $ im Jahr 2023 auf ca. 220 Mio. $ im Jahr 2024 in die Höhe schießen. Nach Kursgewinnen von bis zu 710% mit unserem Gaming Aktientip Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS), bis zu 534% innerhalb eines Jahres mit den Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG), bis zu 2.754% in weniger als zwölf Monaten mit den Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN), bis zu 5,231% mit den Gaming-Aktien von Take-Two Interactive (NASDAQ:TTWO, #TTWO, $TTWO), bis zu 12.311% mit den Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME), bis zu 37.160% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) und bis zu 1.045.200% Kursgewinn mit den Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) sowie bis zu 3.075% mit den Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY), bis zu 8.083% mit den Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE), bis zu 10.900% mit den Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) bietet Ihnen heute unser neuer Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Blockchain- und Gaming-Sektor. Verpassen Sie diese Aktienchance nicht wieder.

Mit Blockchain- und Gaming-Aktien konnten Sie in den vergangenen Monaten ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Blockchain- und Gaming-Aktien ein Vermögen von bis zu 104.530.000 EUR. Die Gaming-Aktien unseres Gaming Aktientips Versus Systems (NASDAQ:VS, CNX:VS, #VS, $VS) kletterten in den vergangenen Jahren um beeindruckende 710% von 2,00 CAD$ auf in der Spitze 16,20 CAD$ in die Höhe. Die Gaming-Aktien von DraftKings (NASDAQ:DKNG, #DKNG, $DKNG) schossen innerhalb eines Jahres um beeindruckende 534% von 10,06 USD auf in der Spitze 63,78 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN, #PENN, $PENN) schossen in den vergangenen zwölf Monaten um sagenhafte 2.754% von 4,52 USD auf in der Spitze 129,00 USD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Galaxy Digital Holdings (GLXY:TSX, #GLXY, $GLXY) schossen innerhalb eines Jahres um bis zu 3.075% von 0,63 CAD auf in der Spitze 20,00 CAD in die Höhe. Die Blockchain-Aktien von Hive Blockchain Technologies (HIVE:TSXV, #HIVE, $HIVE) explodierten gar innerhalb eines Jahres um unglaubliche 8.083% von 0,06 EUR auf in der Spitze 4,91 EUR. Die Blockchain-Aktien von DMG Blockchain Solutions (DMGI:TSV, #DMGI, $DMGI) schossen innerhalb eines Jahres um sagenhafte 10.900% von 0,03 EUR auf in der Spitze 3,30 EUR in die Höhe. Die Gaming-Aktien von GameStop Corp. (NYSE:GME, #GME. $GME) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 12.311% von 2,80 USD auf in der Spitze 347,51 USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Electronic Arts (NASDAQ:EA, #EA, $EA) schossen in den vergangen Jahren um sagenhafte 37.160% von 0,40 USD auf in der Spitze 148,97 USD USD in die Höhe. Die Gaming-Aktien von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI, #ATVI, $ATVI) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 1.045.200% von 0,01 USD auf in der Spitze 104,53 USD. Verpassen die nächste schneller Vervielfachungschance im boomenden Gaming-Sektor nicht wieder.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. zunächst auf 2,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 160% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Blockchain und Gaming Hot Stock Blockchaink2 Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 4,00 EUR für unseren Blockchain und Gaming Aktientip Blockchaink2 Corp. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 317% für die Blockchain- und Gaming-Aktien von Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK.V, #BITK.V, $BITK.V).

Ausführliche Informationen zu Blockchaink2 Corp.

Ausführliche Informationen zu Blockchaink2 Corp. (ISIN CA09369M1077 / WKN A2JM5R, Ticker: KRL2, TSXV: BITK) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

blockchaink2.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 2,50 EUR
Kurschance: 160%
Kursziel 24M: 4,00 EUR
Kurschance: 317%

Stammdaten
ISIN: CA09369M1077
WKN: A2JM5R
Ticker: KRL2
TSX.V: BITK

Kursdaten
Kurs: 0,960 EUR
52W Hoch: 1,440 EUR
52W Tief: 0,488 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 16,25 Mio.
Market Cap (): 15,60 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57099/AC_BlockchainK2_040321.014.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Blockchaink2 Corp. dem Totalverlust-Risiko.

Blockchaink 2 Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Blockchaink2 Corp

Die Aktien von Blockchaink2 Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Blockchaink2 Corp. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Blockchaink2 Corp. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Blockchaink2 Corp. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Blockchaink2 Corp. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Blockchaink2 Corp-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‘erwarten’, ‘wollen’, ‘antizipieren’, ‘beabsichtigen’, ‘planen’, ‘glauben’, ‘anstreben’, ‘einschätzen’, ‘werden’ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Blockchaink2 Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Blockchaink2 Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Blockchaink2 Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie und andere Aktionäre in naher Zukunft beabsichtigen, sich von eigenen Aktienbeständen in der Blockchaink2 Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Blockchaink2 Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Blockchaink2 Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Blockchaink2 Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Blockchaink2 Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in §9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (04.03.2021/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweise: www.blockchaink2.com, www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Exploits beantragt Bohrgenehmigung für Prospektionsgebiete Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge im Goldprojektgebiet Dog Bay

Vancouver, British Columbia, Kanada – 3. März 2021 – Exploits Discovery Corp. (Exploits oder das Unternehmen) (CNSX: NFLD.CN) (OTC: RNRRF) (FWB: 634-FF) gibt erfreut bekannt, dass das Unternehmen eine Bohrgenehmigung für Bohrungen von 4.500 Metern auf den Prospektionsgebieten Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge im Goldprojekt Dog Bay, Neufundland, beantragt hat.

Höhepunkte

– Exploits hat eine Diamantbohrgenehmigung für 18 Bohrlöcher von insgesamt 4.500 Metern Länge auf den Prospektionsgebieten Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge beantragt.
– 9 Bohrlöcher (2.250 Meter) auf den Little-Joanna-Erzgängen, 9 Bohrlöcher (2.250 Meter) auf dem Prospektionsgebiet Quinlan-Erzgänge.
– Der Antrag für die Genehmigung der Diamantbohrungen wurde zusätzlich zum Antrag für die Prospektionsgebiete Schooner und Jonathan, der insgesamt 10.500 Meter in 33 Bohrlöchern auf 4 Prospektionsgebieten umfasst, gestellt.
– Bei der Lokalisierung der Bohrstandorte nutzt Exploits die gleichen Zielfindungsmethoden, die auch von der Firma New Found Gold Corp. im Entdeckungsloch in der Zone Keats (19 m mit 94 g/t Au) verwendet wurden, um sekundäre und tertiäre Verdrängungsstrukturen anzupeilen, die vermutlich für die Goldmobilisierung und -konzentration in der Exploits Subzone verantwortlich sind.
§ *Stichproben auf angrenzenden Grundstücken sind möglicherweise nicht repräsentativ für die Ergebnisse von Exploits-Claims.
– Exploits wird unter der Voraussetzung, dass die entsprechenden Genehmigungen erteilt werden, im Frühjahr 2021 die ersten Bohrprogramme einleiten.

Michael Collins, President und Chief Executive Officer von Exploits, sagte: Durch das erfolgreiche Probennahmenprogramm, das Exploits Ende 2020 durchführte, sowie die Bemühungen unseres Inhouse-Teams und unseres Partners GoldSpot Discoveries, konnten wir die Zahl der erstklassigen Bohrziele auf unseren Projektgebieten in Exploits Subzone verdoppeln. Das Team von Exploits freut sich, jedes hochwertige Ziel für Bohrprogramme im Laufe unserer Entdeckungsarbeiten 2021 genauer zu definieren.

Standorte der Diamantbohrgenehmigungen für 2021
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57097/Exploits_040321_DEPRcom.001.png

Abbildung 1: Karte der Claimgrenzen von Exploits Entdeckungen mit Lage der Little-Joanna- und Quinlan-Erzgänge sowie den Gebieten Schooner und Jonathans Pond, für die Bohrgenehmigungen beantragt wurden.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57097/Exploits_040321_DEPRcom.002.png

Abbildung 2: Vorläufiger Bohrplan für das Prospektionsgebiet Little-Joanna-Erzgänge, dessen Ziel sichtbare goldhaltige Quarzgänge sowie die interpretierten Strukturkreuzungen zwischen den sekundären und tertiären Verdrängungsverwerfungen, die durch blaue Kreise hervorgehoben werden, sind.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57097/Exploits_040321_DEPRcom.003.png

Abbildung 3: Vorläufiger Bohrplan für das Prospektionsgebiet Quinlan-Erzgänge, der auf sichtbare goldhaltige Quarzgänge und interpretierte Strukturkreuzungen zwischen der Verwerfung Appleton und einer sekundären Verdrängungsverwerfung abzielt.

Über die Diamantbohrungen im Jahr 2021

Zusätzlich zu den zwei Bohrzielen, über die bereits am 2. Februar berichtet wurde, hat Exploits zwei voneinander unabhängige Ziele auf dem Goldprojekt Dog Bay identifiziert, die fast bohrbereit sind. Diese Ziele sind die Prospektionsgebiete Little-Joanna-Erzgänge und Quinlan-Erzgänge. Für jedes der Prospektionsgebiete wurden Bohrgenehmigungen beantragt, die sich auf insgesamt 18 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 4.500 Metern beziehen. 9 Bohrlöcher (2.250 Meter) wurden für den Erzgang Little Joanna beantragt, der auf Quarzgänge mit sichtbarem Gold an der Oberfläche abzielt, bei dem Analysen bis zu 194 g/t Au ergaben. Laut Interpretationen werden diese Erzgänge von einer regionalen zweiten Struktur, die subparallel zur tiefliegenden Verwerfungszone Dog Bay Line verläuft, sowie einer rund 2 km langen tertiären Verdrängungsverwerfung namens Verwerfung Little Joanna kontrolliert. 9 Bohrlöcher (4.500 Meter) wurden für das Prospektionsgebiet Quinlan-Erzgänge beantragt. Sie sollen Quarzgänge mit sichtbarem Gold an der Oberfläche testen, die bislang bei Analysen bis zu 61,3 g/t Au und 189 g/t Ag ergaben. Diese Erzgänge werden laut Interpretationen auch von einer regionalen zweiten Verwerfungsstruktur kontrolliert, die aus der tiefliegenden Verwerfungszone Appleton stammt. Zusätzliche Ziele liegen in der interpretierten Kreuzung der zuvor genannten Verwerfungen und sollen potenzielle Strukturausdehnungen testen, die sich für Ablagerung von Gold eignen. Man geht davon aus, dass die Ziele Little-Joanna-Erzgänge und Quinlan-Erzgänge New Found Golds Zone Keats ähneln, weil es Ähnlichkeiten bei den strukturellen Begrenzungen und den lithologischen Einheiten gibt.

Während die Bohrgenehmigungsanträge überprüft werden, plant Exploits, jedes Ziel mittels Anschlussarbeiten genauer zu definieren. Geophysikalische Bodenmessungen, Kartierungen der Ausbisse und Schlitzproben sind geplant, um jedes Ziel genauer zu definieren, sodass es bohrbereit ist, wenn die Anträge genehmigt sind.

Die Little-Joanna-Erzgänge und die Quinlan-Erzgänge liegen in einer Reihe von Claims, für die das Unternehmen am 20. August 2020 die Option von Eddie und Roland Quinlan (die Quinlan-Option) erhalten hat und für die es eine Beteiligung von 100% erhalten kann, indem es insgesamt 220.000 $ in bar bezahlt sowie weitere 2,5 Mio. Stammaktien ausgibt und 560.000 $ entweder in bar oder in Stammaktien zahlt.

Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle (QA/QC)

Alle Gesteinsproben werden von Personal des Unternehmens entnommen und vor Ort mit einem Probenetikett zur Identifizierung verpackt. Die Beutel werden mit Klebeband versiegelt und in einer Einrichtung des Unternehmens sicher aufbewahrt, bis sie von Personal von Exploits direkt zum Labor transportiert werden.

Alle Gesteinsproben werden bei Eastern Analytical unter der Anschrift 403 Little Bay Road, Springdale, NL, einem kommerziellen Labor, das gemäß ISO/IEC 17025 akkreditiert und von Exploits Discovery Corp. völlig unabhängig ist, analysiert. Eastern Analytical hat 1.000 Gramm einer jeden Probe auf 95 bis weniger als 89 Mikrometer pulverisiert. Die Proben werden mittels einer Brandprobe (30 Gramm) mit AA-Abschluss und ICP-34, einem Aufschluss aus vier Säuren und anschließender ICP-OES-Analyse analysiert. Alle Proben mit sichtbarem Gold oder mit einem Gehalt von über 8,00 g/t Au werden unter Anwendung eines Metallsiebs weiter analysiert, um den Nugget-Effekt von grobkörnigem Gold zu minimieren (der Nugget-Effekt kann zu einer signifikanten Streuung der resultierenden Analysewerte bei Verwendung einer 30-Gramm-Brandprobe führen). Die Proben in diesem Bericht wurden für die Erzgehaltsanalyse mit einem Aufschluss aus mehreren Säuren mit AA-Abschluss für Proben oberhalb der Erfassungsgrenze von Silber durchgeführt.

Bekanntmachung gemäß NI 43-101

Ian Herbranson, P.Geo, ist der Vice President of Exploration des Unternehmens und ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101. Herr Herbranson hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Über Exploits Discovery Corp.

Exploits Discovery Corp. ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralprojekten in der kanadischen Provinz Neufundland gerichtet ist. Das Unternehmen besitzt zurzeit die Projekte Jonathans Pond, Dog Bay, Mt. Peyton, Middle Ridge, True Grit, Great Bend und Gazeebow, die zusammen eine Fläche von ungefähr 2.111 Quadratkilometern aufweisen.

Alle Projekte des Portfolios von Exploits liegen innerhalb der Exploits Subzone.

Exploits ist der Auffassung, dass die Exploits Subzone, die sich 200 Kilometer von der Dog Bay südwestlich bis zur Bay dEspoir erstreckt, seit den letzten großen Explorationsprogrammen in den 1980er Jahren vernachlässigt wurde. In den vergangenen 40 Jahren wurden hinsichtlich des Verständnisses der Goldmineralisierung in der Region schrittweise Fortschritte verzeichnet. Dieses gesamte Wissen fließt nun in diskrete und effektive Explorationsmodelle ein, die zu Entdeckungen geführt haben, wie etwa jene von New Found Gold im Jahr 2019 mit 92,86 g/t Au auf 19,0 Metern in Oberflächennähe. Die Exploits Subzone und die GRUB-Regionen standen während des gesamten Jahres 2020 im Mittelpunkt größerer Absteckungen und Finanzierungen, wobei für das Gebiet bis 2021 verstärkte Explorationsaktivitäten prognostiziert werden.

Das Team von Exploits, das über beträchtliche Erfahrung und Know-how vor Ort verfügt, hat die gesamte Exploits Subzone untersucht und einzelne Landpakete für Absteckungen oder Joint Ventures ausgewählt, wo die Möglichkeit für erstklassige Entdeckungen und die Erschließung von Minen besteht. Exploits beabsichtigt, sein lokales Team und die größere Verlagerung des Verständnisses zu nutzen und zu einem der umfassendsten Erkundungsunternehmen in der Exploits Subzone zu werden.

FÜR DAS BOARD
/gez./ Michael Collins
President und CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Michael Collins, CEO
Tel: (604) 681-3170

Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Ausdruck der aktuellen Ansichten der Unternehmensführung und basieren auf Annahmen, die vom Unternehmen auf Grundlage der ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen keine Versprechen oder Garantien darstellen und Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Diese beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: die Marktlage; die Verfügbarkeit von Finanzierungen; die tatsächlichen Ergebnisse der Exploration und anderer Aktivitäten des Unternehmens; Umweltrisiken; zukünftige Metallpreise; Betriebsrisiken; Unfälle; arbeitsrechtliche Angelegenheiten; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen und -zulassungen; sowie andere Risiken in Verbindung mit dem Bergbausektor. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis bzw. jene Hinweise in unseren Einreichungen auf SEDAR (www.sedar.com) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Mitteilung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung sie zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Danksagung

Exploits Discovery möchte sich für die finanzielle Unterstützung durch das Junior Exploration Assistance Program des Department of Natural Resources, Government of Newfoundland and Labrador, bedanken.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Exploits Discovery Corp.
Investor Relations
#1100-595 Howe St
V6C 2T5 Vancouver, BC
Kanada

email : info@exploits.gold

Pressekontakt:

Exploits Discovery Corp.
Investor Relations
#1100-595 Howe St
V6C 2T5 Vancouver, BC

email : info@exploits.gold

Ares Strategic Mining schließt den Kauf der Verarbeitungsanlage Lumps Plant ab

– Voraussichtliche Produktionsbereitschaft im 3. Quartal 2021.
– Die Anlage ist in der Lage, 30MT/Stunde an hochgradigen metallurgischen Flussspatklumpen zu produzieren.
– Potenzieller Betrieb von 5.000 Tonnen/Monat mit einem erwarteten Verkaufspreis von 500 $/Tonne.
– Kostengünstige Verarbeitungstechnologie mit hoher Marge beim Verkaufspreis.
– Die Mujim Gruppe wird bei der Inbetriebnahme und Optimierung helfen.
– Technologie, die außerhalb der Ares- und Mujim-Gruppe nicht verwendet wird.

Vancouver, B.C. 26. Februar 2021 – Ares Strategic Mining Inc. (Ares oder das Unternehmen) (TSXV: ARS) (OTC:ARSMF) (FRA: N8I1), freut sich bekannt zu geben, dass der vollständige Erwerb einer Verarbeitungsanlage der Mujim Gruppe abgeschlossen wurde, welche in der Lage ist, hochwertige Flussspatklumpen für die Industrie herzustellen.

Die Flussspatklumpenanlage wird die erste Produktionslinie in Ares erweitertem Flussspatabbaubetrieb sein. Der Produktionspartner von Ares, die Mujim Gruppe, hat eine neue Technologie entwickelt, die in der Lage ist, Flussspatbrocken aus Material herzustellen, welches bisher für die Herstellung von ebendiesen Brocken ungeeignet war. Das Klumpenprodukt ist ideal für den Einsatz in der Metallurgie, Keramik-, Glasfaser- und Glasindustrie. Es senkt den Schmelzpunkt des Feuerfestmaterials, fördert das Fließen der Schlacke und ermöglicht die Trennung von Schlacke und Metall. Dieses Produkt hilft auch bei der Entschwefelung und Entphosphorung während des Schmelzprozesses und erhöht die Zugfestigkeit von geschmiedeten Metallen, was es wiederrum für Metallhersteller äußerst wertvoll und wichtig macht. Die Mujim Gruppe betreibt mehrere Flussspatminen in Thailand sowie Laos und wird Ares bei der Inbetriebnahme der Verarbeitungsanlage unterstützen.

Aufgrund der industriellen Anwendungen und der relativen Seltenheit von Flussspatbrocken erzielt das Produkt oft höhere Einzelhandelspreise als raffiniertere und reinere Flussspatprodukte, was Ares somit eine neue und verbesserte Einkommensquelle bieten könnte. Derzeit importieren die Vereinigten Staaten dieses Produkt zu 100 % für ihre industrielle Basis, daher hat das Unternehmen das Potenzial, der erste Hersteller von metallurgischen Flussspatklumpen im Land zu sein. Diese Produktionslinie würde neben den bereits erwarteten Anlagen und Produktionseinrichtungen von Ares laufen und dem Unternehmen eine breitere Palette an Industrieprodukten ermöglichen.

Im Jahr 2018 stufte die US-Regierung Flussspat als kritisches Mineral ein, das als kritisch für die nationale Sicherheit und die Wirtschaft der USA angesehen wird. Flussspat ist nach wie vor das einzige nichtmetallische kritische Mineral, welches im ganzen Land zu 100 % importiert wird. Die Einstufung von Flussspat als kritisches Mineral in den Vereinigten Staaten führt zu einer schnelleren Genehmigungsphase, wodurch der Bergbaubetrieb schneller beginnen kann als bei herkömmlichen Mineralien.

James Walker, Präsident und CEO, erklärte: Der Abschluss des Kaufs unserer Verarbeitungsanlage ist ein großer Schritt in Richtung unserer Produktionsziele. Die Anlage wird in Kürze nach Utah verschifft, wo wir mit ihrer Installation beginnen und unseren Betrieb wieder aufnehmen werden. Wir haben umfassende Abbau- und Produktionspläne für einen großen, aufgerüsteten Abbau- und Verarbeitungsbetrieb fertiggestellt, von denen diese Anlage die erste unserer Produktionslinien sein wird. Metallurgische Klumpen werden von der US-Industrie stark nachgefragt, vor allem, da Nordamerika beginnt, sich stärker auf die inländische Versorgung zu konzentrieren.

Die Aufbereitungsanlage wird für 2 Mio. US$ verkauft. Die Mujim Gruppe hat aufgrund des wahrgenommenen Wertes der Zukunft des Unternehmens um eine Abfindung in Aktien gebeten. Die Gruppe hat zugestimmt, 5,3MM Aktien zu akzeptieren, die den Bau der Anlage, die Lieferung und die Unterstützung bei der Inbetriebnahme beinhalten. Es wird erwartet, dass das Endprodukt zu aktuellen Industriepreisen für über $500/Tonne verkauft wird, wovon die Mujim Gruppe $10/Tonne als Teil ihres Technologie-Sharing-Vertrags erhält.

Die Mujim Gruppe hat in Ares ein erhebliches Potenzial erkannt und wird weiter in das Unternehmen investieren. Das Unternehmen wird eine nicht vermittelte Privatplatzierung durchführen, um den Betrieb in den USA voranzutreiben und die Infrastruktur und das Industriegelände für die Installation und den Betrieb der Anlage vorzubereiten. Die Platzierung (das Angebot) wird etwa 4.000.000 Einheiten (Einheiten) zu einem Preis von 0,50 $ pro Einheit umfassen und einen Bruttoerlös von etwa 2.000.000 $ einbringen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie am Kapital des Unternehmens (eine Stammaktie).

Raul Sanabria, P.Geo., gilt als eine qualifizierte Person gemäß NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Herr Sanabria ist dem Unternehmen gegenüber nicht unabhängig, da er ein Direktor und Aktionär ist.

Offenlegung: Unternehmen verlassen sich in der Regel auf umfassende Machbarkeitsberichte über Mineralreservenschätzungen, um die mit einer Produktionsentscheidung verbundenen Risiken und Ungewissheiten zu reduzieren.

Bei einigen industriellen Mineralunternehmen handelt es sich um relativ einfache Betriebe mit geringen Investitionen und Risiken, bei denen die Betreibergesellschaft entschieden hat, dass eine formelle Vormachbarkeits- oder Machbarkeitsstudie gemäß NI 43-101 und 43-101 CP für eine Produktionsentscheidung nicht erforderlich ist. Das Unternehmen hat weder eine Machbarkeitsstudie noch eine Mineralreserven- oder Ressourcenschätzung für die Lost-Sheep-Mine durchgeführt, weshalb die finanzielle und technische Rentabilität des Projekts mit einem höheren Risiko behaftet ist, als wenn diese Arbeiten durchgeführt worden wären. Basierend auf historischen technischen Arbeiten, geologischen Berichten, historischen Produktionsdaten und aktuellen technischen Arbeiten, die von Ares abgeschlossen wurden oder derzeit durchgeführt werden, beabsichtigt das Unternehmen, die Erschließung dieses Vermögenswertes voranzutreiben. Das Unternehmen weist außerdem darauf hin, dass es seine Produktionsentscheidung nicht auf eine Machbarkeitsstudie der Mineralreserven stützt, die die wirtschaftliche und technische Machbarkeit nachweist, und dass daher ein viel größeres Risiko des Scheiterns mit seiner Produktionsentscheidung verbunden ist. Darüber hinaus werden die Leser darauf hingewiesen, dass abgeleitete Mineralressourcen geologisch als zu spekulativ angesehen werden, um wirtschaftliche Überlegungen anzustellen, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu kategorisieren. Die Entwicklung eines Bergbaubetriebes ist typischerweise mit großen Kapitalausgaben und einem hohen Maß an Risiko und Unsicherheit verbunden. Um dieses Risiko und die Ungewissheit zu reduzieren, trifft der Emittent seine Produktionsentscheidung in der Regel auf der Grundlage einer umfassenden Machbarkeitsstudie über festgestellte Mineralreserven. Das Unternehmen hat sich entschieden, ohne etablierte Mineralreserven fortzufahren und stützt seine Entscheidung auf die vergangene Produktion und interne Prognosen.

Lost Sheep Flussspatprojekt – Delta, Utah

– 100% im Besitz – 2.100 Acres – 108 Claims
– Befindet sich im Gebiet Spor Mountain, Juab County, Utah, etwa 214 km südwestlich von Salt Lake City.
– Vollständig genehmigt – einschließlich Abbaugenehmigungen.
– Technischer Bericht gemäß NI 43-101 identifiziert umfangreichen hochgradigen Flussspat mit geringen Verunreinigungen.
– Bergbauplan vom BLM genehmigt[1]

Erstmals genehmigt von Rex Rowley – Area Manager, Bureau of Land Management – 24. August 1992.
Erneuert durch Paul B. Baker – Minerals Program Manager, Bureau of Land Management – 12. Dezember 2016.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS DER ARES STRATEGIC MINING INC.
James Walker
Chief Executive Officer und Präsident

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mark Bolin telefonisch unter 604-781-0535 oder per E-Mail unter mbolin@aresmining.com.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Regulierungsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen genehmigt oder abgelehnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ares Strategic Mining Ltd
James Walker
409 Granville Street, Suite 1001
V6C 1T2 Vancouver
Kanada

email : jwalker@aresmining.com

Pressekontakt:

Ares Strategic Mining Ltd
James Walker
409 Granville Street, Suite 1001
V6C 1T2 Vancouver

email : jwalker@aresmining.com

Manganese X Energy treibt Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit Kemetco voran

Pläne für provisorische Patentanmeldung für die Verarbeitung von wirtschaftlichem Batteriematerial mit sehr hohen Gehalten für den nordamerikanischen EV-Sektor

Montreal, Quebec, Kanada, 4. März 2021 Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2)(OTC: MNXXF ) (Manganese X, MN oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen nun in die dritte Phase seiner metallurgischen Untersuchungen in Zusammenarbeit mit Kemetco Research Inc. (Kemetco) eintritt. Die dritte Phase beinhaltet eine provisorische Patentanmeldung für den Mangan-Reinigungsprozess durch Manganese X Energy Corp. sowie die weitere Optimierung des Verfahrensfließschemas für die Herstellung eines Produkts mit ultrahohem Mangangehalt in Vorbereitung auf seine wirtschaftliche Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment/PEA) und die bevorstehende Umweltstudie.

Martin Kepman, CEO von MN, meint dazu: Wir bemühen uns weiterhin um die Entwicklung der Verfahren im Rahmen des Reinigungsprozesses für das Material aus unserem Manganerzkonzessionsgebiet Battery Hill in New Brunswick und setzen dabei gezielt auf die Forschungs- und Entwicklungsarbeit, da sie zu einer effizienten, kostengünstigen und neuartigen Lösung für die Gewinnung und Aufbereitung von Manganerz führen wird.

Mangan ist bestens positioniert, ein Schlüsselelement in der zukünftigen Batterieproduktion zu werden, wie dies von Tesla angedeutet wurde. Der Konzern beabsichtigt die Herstellung von kobaltfreien Batterien. Unser nordamerikanisches Manganprojekt verschafft uns einen entscheidenden Vorteil im Hinblick auf die Deckung des zukünftigen Bedarfs an Batterien für Elektrofahrzeuge (EV). Die USA sind bestrebt, sich ein heimisches Angebot an kritischen Mineralen und Metallen zu sichern. Wir konzentrieren uns weiterhin gezielt auf den Ausbau unseres Mangankonzessionsgebiets zu einem kommerziellen Betrieb.

Einen weiteren Hinweis darauf, dass Mangan in der Batterieherstellung entscheidend sein wird, lieferte Simon Moore, Director von Benchmark Minerals Intelligence, der kürzlich an einer parlamentarischen Diskussion über die Rolle Kanadas beim Aufbau eines inländischen und globalen Ökosystems für Lithiumionenbatterien teilnahm. Er legte nahe, dass es Kanada aufgrund seiner Kombination aus Bodenschätzen und hochqualifizierten Arbeitskräften leichtfallen sollte, eine nachhaltige Wertschöpfungskette für Batteriematerialien zu schaffen. Mit dem Potenzial, [Kanadas riesigen Bestand an wichtigen Batterierohstoffen] in hochwertigen Chemikalien, Kathoden und Anoden zu verwerten und gar die Herstellung von Lithiumionenbatterien aufzunehmen, könnte sich das Land ein Riesenstück vom wachsenden Kuchen der Lithiumionenbatterie- und Elektrofahrzeugwirtschaft abschneiden.

Im Mittelpunkt der jüngsten Phase der metallurgischen Untersuchungen steht die Bewertung alternativer Ansätze für die Laugung und neuartiger Aspekte des Reinigungsprozesses. Hierzu gehört auch die Verbesserung des Fließschemas, was zu einer größeren Effizienz und einer deutlichen Kostensenkung führen sollte, sowie die Erarbeitung der PEA des Unternehmens und eine provisorische Patentanmeldung. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, sein Manganprojekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb zur Versorgung der wachsenden EV- und Energiespeichersektoren in Nordamerika auszubauen.

Die Phase-I- und Phase-II-Untersuchungen wurden ebenfalls von Kemetco durchgeführt. In der ersten Phase führte Kemetco eine Reihe von Laugungs-, Reinigungs- und Kristallisationsprozessen im Labormaßstab durch und stellte in deren Rahmen ein Mangansulfatprodukt mit einem hohen Reinheitsgrad her. Der 99,95-%-Reinheitsgrad des Produkts bei gleichzeitiger geringer Verunreinigung galt als bahnbrechende Leistung, da damit gezeigt wurde, dass die Manganmineralisierung aus dem Projekt Battery Hill von Manganese X Energy konform und für den Einsatz in der Herstellung von Batterien für Elektrofahrzeuge, Energiespeichersysteme und anderen High-Tech-Anwendungen geeignet ist.

Die zweite Phase umfasste die Entwicklung eines effizienteren, umsetzbaren und neuartigen Extraktionsverfahrens, womit eine Ausbeute von 85 Prozent erreicht wurde, sowie die Erarbeitung eines Fließschemas für die Herstellung von hochgradigem Mangansulfat. Die wichtigsten jüngsten Ergebnisse beinhalteten die mögliche Eliminierung eines wichtigen Schrittes im Reinigungsprozess sowie verbesserte Reinigungsergebnisse. Dies bedeutet eine erhebliche Reduzierung der Gesamtkosten und verbesserte Kommerzialisierungsmöglichkeiten für das Projekt Battery Hill von Manganese X Energy.

Eine Senkung der Kosten wird sich merklich positiv auf die PEA auswirken.

Über Manganese X Energy Corp.:

Manganese X hat sich zum Ziel gesetzt, sein Projekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb auszubauen. Das Unternehmen hegt die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Darüber hinaus strebt das Unternehmen nach neuen CO2-armen und effizienteren Methoden, die auch eine Herstellung von Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten ermöglichen. Das Unternehmen ist die einzige Manganfirma in Nordamerika, die erfolgreich auf eine Kommerzialisierung hinarbeitet.

Disruptive Battery Corp., die Tochtergesellschaft des Unternehmens, widmet sich der Entwicklung eines HLK-Verteilungssystems (Heizung, Lüftung und Klimaanlage) für die Versorgung mit saubererer und gesünderer Luft, um den COVID-19-Erreger und andere Schadstoffe auf Oberflächen und in der Luft zu reduzieren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

Für das Board of Directors:

Martin Kepman
CEO & Director
martin@kepman.com
1-514-802-1814

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf allgemeine und zukunftsgerichtete Aussagen:

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, einschließlich Aussagen in Bezug auf die zukünftige Explorationsleistung des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese und andere Risiken werden in den Einreichungen des Unternehmens auf SEDAR offengelegt, die Investoren vor einer Transaktion mit den Wertpapieren des Unternehmens lesen sollten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung gestellt, und das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen aus irgendeinem Grund zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, und der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Wir bemühen uns um ein Safe-Harbor-Zertifikat.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Manganese X Energy Corp.
Martin Kepman
146 Bd Brunswick
H9R 5P9 Pointe-Claire
Kanada

email : martin@kepman.com

Pressekontakt:

Manganese X Energy Corp.
Martin Kepman
146 Bd Brunswick
H9R 5P9 Pointe-Claire

email : martin@kepman.com

Relay übernimmt IoT Cybersecurity-Firma Cybeats Technologies, stärkt damit die Bereitstellung kritischer Geräte während der Pandemie

– Cybeats ist ein führendes IoT (Internet of Things)-Unternehmen und Unternehmen für die Sicherheit vernetzter Geräte
– Die Cybeats-Plattform schützt IoT-Geräte vor Cyber-Angriffen in kritischen Einrichtungen wie Flughäfen, Krankenhäusern, Kraftwerken, Fabriken, Wasseraufbereitungsanlagen sowie Fahrzeugen und Verbrauchergeräten
– Der globale Markt für IoT-Sicherheit wird voraussichtlich bis 20261 mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate (CAGR) von 31,2 % auf über $73 Milliarden US-Dollar wachsen, und IDC prognostiziert, dass es bis 2025 weltweit über 55 Milliarden vernetzte Geräte2 geben wird
– Relay hat nun mit der Integration der Cybeats-Geschäfte begonnen, um seine Vertriebs- und Geschäftsentwicklungsaktivitäten zu erweitern und die laufenden und zukünftigen Bereitstellungen der COVID-19-Pandemie-Testplattform Fionet zu stärken

3. März 2021 – Relay Medical Corp. (Relay oder das Unternehmen) (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2), freut sich bekannt zu geben, dass es ein verbindliches Aktientauschabkommen (Share Exchange Agreement/SEA) unterzeichnet hat, um das innovative Cybersecurity-Unternehmen Cybeats Technologies Inc. (Cybeats) aus dem Großraum Toronto in Ontario, Kanada, zu erwerben.

Cybeats Technologies wurde 2016 von Dmitry Raidman, Vladislav Kharbash und Peter Pinsker gegründet und hat eine integrierte Sicherheitsplattform entwickelt, mit der hochwertige vernetzte IoT-Geräte gesichert und geschützt werden können. Der einzigartige Ansatz von Cybeats eliminiert Geräteausfallzeiten aufgrund von Cyber-Angriffen und ermöglicht Geräteherstellern, sichere und geschützte Geräte zeitnah und kostengünstig zu entwickeln und zu warten.

Cybersicherheit war für vernetzte Geräte noch nie so wichtig. Wir freuen uns darauf, die Cybeats-Technologie sofort zu nutzen, um das Wertangebot unseres Portfolios zu verbessern, angefangen bei unseren Fionet-Geräten. Cybersicherheit ist für die Zukunft von IoT von größter Bedeutung, und mit der Infrastruktur, den Ressourcen und der Spezialisierung von Relay sind wir in der einzigartigen Lage, den potenziellen Wert der Cybeats-Plattform branchenübergreifend voll auszuschöpfen, sagte Yoav Raiter, CEO von Relay Medical Corp.

Diese Übernahme erfüllt eine grundlegende Anforderung und ist unerlässlich für das Mandat des Unternehmens, dem globalen Markt zuverlässige datengesteuerte Technologien wie Point-of-Care-Medizinprodukte, IoT-Diagnoselösungen für Verbraucher und COVID-19-Testgeräte bereitzustellen.

Während Verbraucher, Patienten, Hersteller, Unternehmen und die ganze Welt die Vorteile vernetzter Lösungen schnell annehmen und erkennen, werden die potenziellen Folgen von Datenschutzverletzungen und Cybersicherheitsausfällen immer katastrophaler, sagte W. Clark Kent, President von Relay Medical Corp. Der Wert, diese Lücke zu schließen, wird durch die Vielzahl von Aktivitäten in der globalen Cybersecurity-Industrie gut illustriert, und wir haben die Leistungsfähigkeit der Cybeats-Lösung aus erster Hand erlebt. Dies ist eine sehr spannende Entwicklung für das Unternehmen und wir freuen uns darauf, diese Chance zu nutzen und weitere Synergien im Zuge der Transaktion zu entdecken.

Nach Abschluss der Transaktion wird Relay Technologien, geistiges Eigentum und Geschäftsgeheimnisse von Cybeats erwerben und Cybeats wird eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Relay. Im Zusammenhang mit der Transaktion wird Cybeats Mitbegründer und CEO, Dmitry Raidman, zum CTO von Cybeats ernannt.

Wir befinden uns an einem wichtigen Wendepunkt des IoT-Sicherheitsmarktes, sowohl in Bezug auf die Aufmerksamkeit, die ihm nach den jüngsten Ereignissen im Jahr 2020 zuteilwird, als auch in Bezug auf Vorschriften und Standards, die in Nordamerika und Europa vorgeschlagen wurden. Erstausrüster (OEMs) für Geräte sind motiviert, diese Standards zu befolgen und einzuhalten, und dies erfordert eine andere Größenordnung und einen anderen Ansatz. Durch die Integration der einzigartigen, preisgekrönten Sicherheitstechnologie von Cybeats können OEMs die erforderliche Skalierung unterstützen und ihre Ziele erreichen. Cybeats muss schnell wachsen und seine Präsenz im OEM-Markt für Gerätesicherheit weltweit ausbauen, und diese Übernahme wird diesen Prozess beschleunigen, sagte Dmitry Raidman, CEO von Cybeats Technologies Inc.

Die Cybeats-Plattform unterstützt Unternehmen beim Aufbau ihrer Geräte mit Transparenz im Hinblick auf ihre Sicherheitslücken und der Software-Lieferkette. Die Plattform überwacht dann kontinuierlich die Geräte auf neue Bedrohungen. Wenn Geräte in den Händen von Endbenutzern betriebsbereit sind, bietet Cybeats Kontrollmechanismen zur Erkennung und Abwehr von Cyberangriffen in Echtzeit mit fortschrittlicher Technologie zur Reaktion auf Vorfälle und lässt sich in moderne SIEM-Lösungen (Security Information and Event Management) integrieren. Cybeats bietet eine einzigartige integrierte Sicherheit im Vergleich zum heutigen Marktstandard der Bolt-on-Sicherheit.

Die Cybeats-Technologie wurde mit Blick auf die Zukunft von IoT und die Sicherheit vernetzter Smartgeräte entwickelt. Zukünftige Vorschriften und Standards für Geräte werden voraussichtlich die aktiven Lösungen erfordern, wie Cybeats sie bietet. Das Cybeats-Team besteht aus Vordenkern mit langjähriger Erfahrung in der Cybersecurity-Branche und kann auf mehr als 15 Jahre Pionierarbeit in den Bereichen Cloud-Systemen und Embedded-Software zurückblicken.

Eckpunkte der Transaktion

Gemäß den Bedingungen des Aktientauschabkommens (Share Exchange Agreement/SEA) wird Relay alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Cybeats zu einem Gesamtkaufpreis von $7.180.000 erwerben. Zum Zeitpunkt des Abschlusses zahlt das Unternehmen einen Betrag von $500.000 in bar und begibt 9.311.475 Stammaktien des Unternehmens zu einem angenommenen Preis von $0,61 je Aktie. An dem Datum, das 120 Tage nach dem Tag des Abschlusses liegt, hat Relay die Option, $1.000.000 des verbleibenden Kaufpreises entweder durch Ausgabe von 1.639.344 Stammaktien des Unternehmens zu einem angenommenen Preis von je $0,61 (zusammen mit den beim Abschluss ausgegebenen Aktien, den Vergütungsaktien) zu begleichen, oder in Form von Bargeld oder einer Kombination aus beidem.

Zusätzlich zum oben beschriebenen Kaufpreis wird das Unternehmen an die Cybeats-Aktionäre eine Reihe zusätzlicher Stammaktien mit einem maximalen Gesamtwert von bis zu $6.720.000 (die Meilensteinaktien) 18, 30 und 42 Monate nach dem Abschlussdatum ausgeben, vorausgesetzt, dass Cybeats bestimmte Meilensteine in Bezug auf den Bruttoumsatz gemäß den Bedingungen der SEA erreicht hat. Die Meilensteinaktien werden zu einem angenommenen Preis pro Aktie ausgegeben, der auf dem 15-tägigen volumengewichteten durchschnittlichen Handelspreis der Stammaktien an der Canadian Securities Exchange basiert, wobei der 15-tätige Zeitraum am Tag direkt vor dem Erreichen des entsprechenden Meilensteins endet.

Jeder Cybeats-Aktionär (mit Ausnahme der drei Gründer von Cybeats), der Vergütungsaktien erhält, wird die Aktien für einen Zeitraum von 24 Monaten in Treuhand verwahren, wobei ein Teil der Aktien alle 3 Monate freigegeben wird. Die drei Gründer von Cybeats werden die Vergütungsaktien für einen Zeitraum von 39 Monaten in Treuhand verwahren, wobei ein Teil der Aktien alle 3 Monate freigegeben wird. Jeder Cybeats-Aktionär, der gegebenenfalls Meilensteinaktien erhält, wird die Aktien für einen Zeitraum von 15 Monaten in Treuhand verwahren, wobei ein Teil der Aktien alle 3 Monate freigegeben wird. Die Parteien erwarten, die Transaktion innerhalb von 30 Tagen nach der Unterzeichnung des SEA abzuschließen. Alle Aktionäre unterliegen einer Treuhandvereinbarung, die Relay während der Treuhandverwaltung die Stimmrechte auf die Vergütungs- und Meilensteinaktien gewährt.

Relay hat 588.524 Einheiten an bestimmte Berater für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Transaktion zu einem Preis von $0,61 pro Einheit ausgegeben. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Aktienkaufwarrant. Jeder ganze Warrant kann für einen Zeitraum von zwei Jahren zu einem Preis von $0,90 pro Aktie ausgeübt werden. Die Stammaktien und Warrants unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten plus einem Tag.

REGISTRIEREN: Für weitere Informationen über Relay oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte: www.relaymedical.com/news

Quellennachweis
1www.globenewswire.com/news-release/2020/03/12/1999586/0/en/IoT-Security-Market-Size-Soaring-at-31-20-CAGR-to-Register-73-918-82-million-by-2026.html
2www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prAP46737220#:~:text=IDC%20predicts%20that%20by%202025,from%2018.3%20ZB%20in%202019

Über Cybeats Technologies Inc.
Cybeats bietet eine integrierte Sicherheitsplattform, die für den Schutz und die Sicherheit von hochwertigen vernetzten Geräten entwickelt wurde. Der einzigartige Ansatz von Cybeats eliminiert Geräteausfallzeiten aufgrund von Cyber-Angriffen und ermöglicht Geräteherstellern die zeitnahe und kostengünstige Entwicklung und Wartung sicherer und geschützter Geräte. Cybeats ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Relay Medical Corp.

Internet: www.cybeats.com

Über Relay Medical Corp.
Relay Medical ist ein technologisches Entwicklungs- und Innovationsunternehmen mit Sitz in Toronto (Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen Diagnostik und KI-Datenanalyse gerichtet ist.

Internet: www.relaymedical.com

Kontaktperson:
W. Clark Kent
President
Relay Medical Corp. Büro: 647-872-9982 DW 2
TF. 1-844-247-6633 DW 2
investor.relations@relaymedical.com
Bernhard Langer
Anlegerservice EU
Büro: +49 (0) 177 774 2314
E-Mail: blanger@relaymedical.com

Kontakt:
Büro: 647-872-9982
Fax / gebührenfrei: 1-844-247-6633

E-Mail: info@relaymedical.com
65 International Blvd. Suite 202
Etobicoke, Ontario M9W 6L9

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen”, erwarten”, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass vorgenannte Übernahme wie in dieser Pressemeldung beschrieben oder im hierin beschriebenen Zeitrahmen abgeschlossen wird. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Relay Medical Corp.
Lahav Gil
401 Bay Street, 16th Floor
M5H 2Y4 Toronto
Kanada

email : info@relaymedical.com

Pressekontakt:

Relay Medical Corp.
Lahav Gil
401 Bay Street, 16th Floor
M5H 2Y4 Toronto

email : info@relaymedical.com

Goldseek unterzeichnet Optionsvereinbarung für 100%ige Beteiligung am Projekt Beschefer (u.a. 55,63 g/t Gold auf 5,57 m)

3. März 2021, London, Ontario – Goldseek Resources Inc. (CSE:GSK) (Goldseek oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Optionsvereinbarung (die Vereinbarung) unterzeichnet hat, um sämtliche Anteile (100%ige Beteiligung) am Konzessionsgebiet Beschefer (Beschefer oder das Projekt Beschefer) von Wallbridge Mining Company Limited (Wallbridge, TSX: WM) zu erwerben. Das Projekt Beschefer ist ein in einem fortgeschrittenen Explorationsstadium befindliches Goldkonzessionsgebiet, das sich rund 30 Kilometer südwestlich des Goldkonzessionsgebiets Fenelon von Wallbridge (Fenelon) befindet.

Eckdaten des Projekts:
– Goldprojekt in fortgeschrittenem Explorationsstadium mit bedeutendem kurzfristigem Ressourcenpotenzial
– Die wichtigsten Ergebnisse der besten Bohrabschnitte beinhalten 55,63 g/t Gold auf 5,57 Metern in Bohrloch BE13-038 (einschließlich 224 g/t Gold auf 1,23 m), 13,07 g/t Gold auf 8,75 Metern in Bohrloch B12-014 (einschließlich 58,5 g/t Gold auf 1,5 m), 3,56 g/t Gold auf 28,4 Metern in Bohrloch B14-006 (einschließlich 7,42 g/t Gold auf 5,5 m), 10,28 g/t Gold auf 8,00 Metern in Bohrloch B14-35 (einschließlich 86,74 g/t Gold auf 0,60 m) und 12,40 g/t Gold auf 3,78 Metern in Bohrloch B11-003. Die wahre Mächtigkeit dieser Abschnitte liegt zwischen 89% und 99% des jeweiligen Bohrabschnitts.
– Die Mineralisierung findet sich in hochgradigen goldführenden Strukturen, die in eine Hülle mit geringeren Gehalten gelagert sind; dies verdeutlicht das regionale Potenzial entlang der bereits definierten Scherzonen im Projekt Beschefer.
– Kontinuierliche große goldführende Struktur (Zone B-14) mit bekannter Kontinuität und zusätzlichen bekannten parallelen mineralisierten Scherzonen.
– Grenzt an das Projekt Southern Arm von Goldseek.
– Lage innerhalb eines günstigen orogenetischen Godlmilieus, 45 km nordöstlich der Mine Casa Berardi und 30 km südwestlich des Goldkonzessionsgebiets Fenelon von Wallbridge.
– Das Unternehmen hat sich Zugang zu den historischen Bohrkernen gesichert. Eine Prüfung der goldhaltigen Zonen wird gemeinsam mit erneuten Probenahmen durchgeführt. Die Probenahmen werden für die lithogeochemische Analyse und die Erstellung polierter Dünnschnitte verwendet, wodurch das technische Team die Alterationen und die Mineralogie in den Zielzonen besser definieren kann.

Jon Deluce, President und CEO von Goldseek, sagt dazu: Wir freuen uns ungemein, den Erwerb des Projekts Beschefer bekannt geben zu können. Beschefer wird von nun an unser Vorzeigeprojekt sein und ist meiner Ansicht nach eine großartige Ergänzung, die zur Risikominderung unseres starken Portfolios mit Grassroots-Projekten beitragen sollte. Wir glauben, dass dieses Projekt über ein bedeutendes Potenzial für die kurzfristige Abgrenzung einer Ressource verfügt, und werden in Kürze unsere Explorationspläne für 2021 bekannt geben. Unser mittelfristiges Ziel ist es, im Jahr 2022 eine erste Ressourcenschätzung vorzulegen.

Über das Projekt Beschefer:

Das Projekt Beschefer erstreckt sich über eine Grundfläche von etwa 962 Acres und befindet sich im nördlichen Abitibi-Grünsteingürtel, 14 Kilometer östlich des ehemaligen polymetallischen Produktionsbetriebs Selbaie, 45 Kilometer nordöstlich der Mine Casa Berardi und 30 Kilometer entfernt vom Goldkonzessionsgebiet Fenelon von Wallbridge. In der Vergangenheit wurde das Gebiet hauptsächlich auf vulkanogene Massivsulfidlagerstätten – ähnlich wie das Camp Matagami und die Mine Selbaie – erkundet.

Billiton Canada Inc. entdeckte 1995 eine Goldmineralisierung in der Zone B-14. Vor der Beteiligung des Unternehmens Excellon im Jahr 2011, das bis 2013 Bohrungen über rund 17.000 Meter absolvierte, wurde das Projekt Beschefer nur in begrenztem Maße erkundet. Seit 2013 fanden bei Beschefer wieder nur begrenzte Explorationen statt, mit Ausnahme von Bohrungen über 1.600 Meter durch Wallbridge im Jahr 2018.

Eine Zusammenfassung der historischen Bohrergebnisse ist in der folgenden Tabelle gegeben und auch in den Abbildungen unten dargestellt.

Bohrloch von bis Längewahre Au Zone Jahr Unternehme
Mächtigk n
eit

(m) (m) (m) (m) (g/t)
BE13-038 323,3328,95,57 5,41 55,63 B-14 2013 Excellon
6 3

BE12-014 220,7229,58,75 7,8 13,07 B-14 2012 Excellon
5

einschlie228 229,51,5 1,34 58,5 B-14 2012 Excellon
ßlich

B14-35 204 212 8 7,28 10,28 B-14 1997 Les Mines
Selbaie

einschlie204,4205 0,6 0,55 86,74 B-14 1997 Les Mines
ßlich Selbaie

BE11-003 179,4183,23,78 3,69 12,4 B-14 2011 Excellon
2

B14-6 156,1184,128,4 28,22 3,56 B-14 1996 Les Mines
Selbaie

einschlie178,6184,15,5 5,47 7,42 B-14 1996 Les Mines
ßlich Selbaie

SBJ-06-01201,8211,810 9,03 4,46 B-14 2006 Seagreen
BE12-006 114,9122,77,8 6,89 4,54 B-14 2012 Excellon
5 5

BE12-030 362,9369 6,06 5,98 3,56 B-14 2012 Excellon
4

B14-4 159,9160,70,8 0,79 16,94 B-14 1996 Les Mines
Selbaie

BE11-001 185,4194,89,38 9,24 3,01 B-14 2011 Excellon
6 4

BE18-048 203,6223,620,0119,57 2,55 B-14 2018 Wallbridge
2 3

BE-18-049170,3170,80,5 0,49 20,22 neue 2018 Wallbridge
9 9 Zone

BE-18-049202,8223,120,2519,97 0,93 B-14 2018 Wallbridge
8 3

BE-18-050314,8323 8,15 8,15 1,28 B-14 2018 Wallbridge
5

BE-18-051319,8322,12,29 2,27 3,4 B-14 2018 Wallbridge
8 7

BE-18-052320,6327,06,42 6,05 1,45 B-14 2018 Wallbridge
5 7

BE-18-052340,2350,410,2 9,61 0,84 B-14 2018 Wallbridge
9 9

Abbildung 1: Geneigter Längsschnitt, Beschefer
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57077/2021_03_03_GOLDSEEK_DEPRcom.001.png

Abbildung 2: Querschnitt, Beschefer
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57077/2021_03_03_GOLDSEEK_DEPRcom.002.png

Abbildung 3: Lageplan des Konzessionsgebiets
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57077/2021_03_03_GOLDSEEK_DEPRcom.003.jpeg

Vereinbarungsbedingungen

Wallbridge:

Das Unternehmen kann die Option auf den Erwerb von Beschefer (die Option) durch die Tätigung und Finanzierung der gesamten Explorationsausgaben für das Projekt (die Ausgaben) in folgender Höhe sowie die Ausgabe von Stammaktien aus dem Kapital des Unternehmens (die Stammaktien) an Wallbridge über einen Zeitraum von vier Jahren ausüben.
1. Tätigung von Explorationsausgaben in Höhe von 3.000.000 CAD, wie folgt:
a. 500.000 CAD am oder vor dem ersten Jahrestag;
b. 1.250.000 CAD (kumulativ) am oder vor dem zweiten Jahrestag;
c. 3.000.000 CAD (kumulativ) am oder vor dem vierten Jahrestag.
2. Ausgabe von 4.283.672 Stammaktien, wie folgt:
a. 750.000 Stammaktien sofort nach Unterzeichnung der Vereinbarung;
b. 750.000 Stammaktien am ersten Jahrestag;
c. 750.000 Stammaktien am zweiten Jahrestag;
d. 2.033.672 Stammaktien am vierten Jahrestag.

Das Unternehmen kann die Ausgaben vorzeitig tätigen und die Ausübung der Option erfolgt effektiv, wenn das Unternehmen Ausgaben in Gesamthöhe von 3.000.000 CAD finanziert und getätigt sowie 4.283.672 Stammaktien an Wallbridge begeben hat. Die Option und die Ausgabe der Stammaktien stehen unter dem Vorbehalt der Einreichungsanforderungen des Unternehmens bei der Canadian Securities Exchange.

Qualifizierter Sachverständiger

Diese Pressemeldung wurde von Steven Lauzier, VP Exploration for Quebec, P.Geo, OGQ, erstellt. Er hat die geologischen Angaben in dieser Pressemeldung in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

Verweise auf nahegelegene Projekte wie die Mine Casa Berardi und das Goldprojekt Fenelon dienen ausschließlich Informationszwecken und es kann nicht zugesichert werden, dass das Unternehmen vergleichbare Ergebnisse bei Beschefer erzielen wird.

Über Goldseek Resources Inc.

Goldseek Resources Inc. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das über ein Portfolio mit Projekten in den kanadischen Provinzen Ontario und Quebec verfügt. Durch die Identifizierung von sechs Projekten an erstklassigen Standorten für den Bergbau ist Goldseek bestens aufgestellt, um durch eine gründliche Exploration und Erschließugn dieser Konzessionsgebiete einen Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen. Unser Ziel besteht darin, die nächste große Entdeckung in den Bergbaucamps Urban Barry, Quevillon, Val DOr und Detour Gold Trend in Quebec bzw. Hemlo in Ontario ausfindig zu machen.

FÜR DAS BOARD
Jonathon Deluce
Chief Executive Officer
Telefon: 226-271-5170

Hauptsitz: 1231 Huron Street, London, Ontario, N5Y 4L1

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Goldseek Resources Inc.
E-Mail: goldseekresources@gmail.com

Bitte besuchen Sie auch die Website von Goldseek unter www.goldseekresources.com/.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die in Bezug auf das Unternehmen als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze erachtet werden könnten, einschließlich Aussagen in Bezug auf die zukünftigen Pläne des Unternehmens und die Übernahme von Beschefer. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter erwartet, plant, nimmt an, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind oder Aussagen beinhalten, wonach Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und unterliegen Risiken und Ungewissheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Gegebenheiten können wesentlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen wesentlichen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem: die Fähigkeit des Unternehmens, alle erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, einschließlich der Genehmigung der Canadian Securities Exchange und der Wertpapieraufsichtsbehörden, falls diese für eine Transaktion oder Finanzierung erforderlich sind; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichend Kapital zu beschaffen, um seinen Verpflichtungen aus den Konzessionsgebietsvereinbarungen nachzukommen, um seine Mineralpachtverträge und Konzessionen aufrechtzuerhalten, um Beschefer oder seine anderen Projekte zu erkunden und zu erschließen sowie um allgemeines Betriebskapital zu beschaffen; Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte; die mit der Mineralexploration verbundenen Gefahren; Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen; die Fähigkeit des Unternehmens, die notwendigen Genehmigungen und Zustimmungen zu erhalten, die für die Exploration, die Bohrungen und die Erschließung seiner Projekte erforderlich sind, und, falls diese erteilt werden, diese Genehmigungen und Zustimmungen zeitgerecht im Hinblick auf die Pläne und Geschäftsziele des Unternehmens für die Projekte zu erhalten: Änderungen von Umwelt- und anderen Gesetzen oder Verordnungen, die Auswirkungen auf den Betrieb des Unternehmens haben könnten; die Einhaltung von Umweltgesetzen und -verordnungen; Ansprüche der Ureinwohner und Rechte auf Konsultation und Verständigung; die Abhängigkeit von wichtigen Führungskräften und der allgemeine Wettbewerb in der Bergbaubranche. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den vernünftigen Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getroffen werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Goldseek Resources Inc.
Jonathon Deluce
1231 Huron Street
N5Y 4L1 London, ON
Kanada

email : jdeluce@goldseekresources.com

Pressekontakt:

Goldseek Resources Inc.
Jonathon Deluce
1231 Huron Street
N5Y 4L1 London, ON

email : jdeluce@goldseekresources.com

Royal Helium gibt bekannt, dass Produktionstests an Climax-1 und Climax-2 im Gange sind

SASKATOON, SASKATCHEWAN – (3. März 2021) Royal Helium Ltd. (Royal oder das Unternehmen) (TSXV: RHC) gibt bekannt, dass zwei Service-Rigs in Betrieb genommen wurden und mit den Fertigstellungsarbeiten und dem Testprogramm an Climax-1 und Climax-2 begonnen wurde. Das endgültige Testprogramm, das in Zusammenarbeit mit Sproule Associates Ltd. entwickelt wurde, umfasst die sequenzielle Perforation und Gasflussprüfung in mehreren getrennten Abschnitten, die während der Bohrarbeiten identifiziert wurden. Die endgültigen Ergebnisse des Testprogramms werden bekannt gegeben, sobald die Informationen verfügbar sind.

Ferner gibt Royal bekannt, dass die Heliumbohrung Climax-3 bis zu ihrer Zieltiefe von 2.600 m niedergebracht wurde. Royals Fertigstellungsteam überprüft die Protokolldaten bei Climax-3, um die Abschnitte zu bestimmen, in denen die Förderrate überprüft werden soll. Die Fertigstellungsarbeiten und das Testprogramm an Climax-3 beginnen, sobald die Tests an Climax-2 abgeschlossen sind.

Andrew Davidson, Royals President und CEO, kommentiert: Wir freuen uns, dass unsere ersten drei Bohrungen auf Climax bis zur Zieltiefe niedergebracht wurden, und wir sind begeistert, in diesen hochwertigen Zielen die Förderraten zu überprüfen. Wir möchten dem Team von Savanna 419 für seine sorgfältige Arbeit bei der sicheren und effektiven Durchführung dieses Bohrprogramms danken.

Herr Davidson fährt fort: Mit 2 in Betrieb befindlichen Service-Rigs erwarten wir, dass in den nächsten Wochen die Tests an allen 3 Bohrungen abgeschlossen sein werden. Während alle signifikanten Entwicklungen bekannt gegeben werden, sobald sie eingegangen sind, bewertet Sproule alle Ergebnisse hinsichtlich einer potenziellen Heliumressource und Förderung aus mehreren separaten Zonen innerhalb dieses großen Strukturschlusses.

Die drei Climax-Bohrungen wurden direkt unterhalb der Deadwood-Formation in das präkambrische Grundgebirge niedergebracht. Die Deadwood-Formation ist eine Sand- und Schieferabfolge, die eine bekannte Heliumproduktionszone in Saskatchewan ist. Diese ersten drei Bohrungen zielen auf verschiedene Teile derselben großen Strukturfalle ab, die im zentralen Teil des Climax-Landblocks identifiziert wurde.

Qualifizierter Sachverständiger: Stephen P. Halabura, P. Geo. und Vice President of Exploration des Unternehmens, ist ein qualifizierter Sachverständiger (in der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects als Qualified Person bezeichnet) und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Über Royal Helium Ltd.

Royal konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung der primären Heliumproduktion im Süden von Saskatchewan. Mit über 400.000 Hektar aussichtsreicher Helium-Landflächen, für die Genehmigungen, Pachtverträge und Lizenzanträge vorliegen, ist Royal einer der größten Helium-Pächter in Nordamerika. Royals Projekte, die sich in der Nähe von Autobahnen, Straßen, Städten und, was noch wichtig ist, in der Nähe der bestehenden Öl- und Gasinfrastruktur befinden, wurden mehr als zwei Jahre lang methodisch auf ihr Heliumpotenzial hin untersucht und von Heliumexperten, professionellen Geologen und Ingenieuren überprüft.

Nähere Informationen können Sie über Andrew Davidson, Chairman, President und CEO des Unternehmens, anfordern.

Andrew Davidson, CEO
Royal Helium Ltd.
1 (306) 653-2692
1 (306) 281-9104
davidson@royalheliumltd.com

Dean Nawata, VP Business Development
Royal Helium Ltd.
1 (604) 561-2821
dean@royalheliumltd.com

Suite 602 I 224, 4th Ave S.
Saskatoon I SK I S7K 5M5

VORSORGLICHER HINWEIS IN BEZUG AUF ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung – ausgenommen Aussagen zu historischen Fakten -, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die von der Unternehmensführung erwartet werden, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen auf angemessenen Annahmen basieren, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen oder Prognosen der Unternehmensführung bzw. andere Faktoren ändern. Faktoren, die eine Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen bewirken können, beinhalten Marktpreise, Explorations- und Erschließungserfolge, die weitere Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens unter www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Royal Helium Ltd
Andrew Davidson
Suite 602 – 224 4th Avenue S
S7K 5M5 Saskatoon
Kanada

email : davidson@royalheliumltd.com

Pressekontakt:

Royal Helium Ltd
Andrew Davidson
Suite 602 – 224 4th Avenue S
S7K 5M5 Saskatoon

email : davidson@royalheliumltd.com

EXMceuticals Inc. meldet revolutionäre Fusion mit Global Cannabinoids und beginnt gleichzeitig mit Kapitalfinanzierung

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER AN U.S. NACHRICHTENAGENTUREN BESTIMMT

Vancouver (British Columbia), 3. März 2021. EXMceuticals Inc. (CSE: EXM, FWB: A2PAW2) (EXM oder das Unternehmen), ein aufstrebendes Biowissenschaftsunternehmen, das auf die Herstellung einzigartiger Cannabinoidformulierungen spezialisiert ist, freut sich, folgendes bekannt zu geben: (i) eine geplante Fusion (die Fusion) mit Global Cannabinoids (GC), einem führenden US-amerikanischen B2B-Vertriebshändler von aus Hanf gewonnenen Cannabinoiden und Fertigprodukten in großen Mengen und im Großhandel; sowie (ii) eine Privatplatzierung (die Privatplatzierung) von bis zu 6,0 Millionen kanadischen Dollar nach besten Möglichkeiten (zusammen die Transaktion). Durch diese Transaktion wird ein führendes Unternehmen für den Vertrieb von Produkten auf Hanf- und Cannabinoidbasis entstehen (der resultierende Ausgeber). Nach dem Abschluss der Fusion wird der aus der Fusion resultierende Ausgeber unter dem Firmennamen von GC tätig sein.

Die Transaktion bringt GC, eine führende US-amerikanische Online-Plattform für den Vertrieb von amerikanischem Premium-Hanföl, -extrakt, -isolaten und -fertigprodukten im Großhandel, mit EXM zusammen, was es dem aus der Transaktion resultierenden Ausgeber ermöglichen wird, möglicherweise über die USA hinaus zu expandieren und Cannabinoide und Produkte auf Cannabisbasis über das Vertriebszentrum von EXM in Portugal in die Europäische Union zu importieren, zu exportieren, zu erforschen und zu raffinieren.

EXM könnte nicht aufgeregter sein, seine Betriebe mit GC zusammenzulegen. Als Pioniere in der Branche hat das Managementteam von GC ein äußerst beeindruckendes Geschäftsprofil und ein Vertriebsnetz aufgebaut und dabei beträchtliche Umsätze generiert. GC bietet B2B-Kunden Produkte und Dienstleistungen, die ein noch nie dagewesenes Maß an Konsistenz und Qualität in kürzestmöglicher Zeit liefern. Wir sind der Auffassung, dass es enorme Wachstumsmöglichkeiten auf dem US-Markt und darüber hinaus gibt, wobei die Betriebe von EXM in Portugal ein unmittelbares Sprungbrett für den Zugang zum gesamten aufstrebenden europäischen Markt für alle legalen Cannabinoide darstellen, sagte Jonathan Summers, CEO von EXM.

Das Team von EXM teilt dieselbe Vision für die Zukunft wie wir. Das Streben von GC nach Qualität, Konsistenz und den besten Preisen, kombiniert mit der globalen Reichweite von EXM, wird eine rasche Expansion zu Kunden in aufstrebenden Märkten ermöglichen. Wir freuen uns über die Möglichkeiten in der Zukunft!, sagte Kelly Ann Lewis-Bortman, Chief Executive Officer von GC.

Gemeinsam werden sich die in den USA und Vancouver ansässigen Unternehmen darauf konzentrieren, ihr Profil weltweit zu erweitern und Produkte auf Hanf-, CBD- und schließlich auf Cannabisbasis anzubieten. Das umfassende globale Netzwerk des zusammengelegten Teams wird die organischen, kostensparenden Synergien der Fusion ergänzen und den Marktanteil auf dem prognostizierten CBD-Markt im Wert von 123 Milliarden Dollar bis 2027 weiter ausbauen. www.researchandmarkets.com/

Geplante Transaktion

EXM hat mit GC eine exklusive, unverbindliche Absichtserklärung mit Wirksamkeitsdatum 28. Februar 2021 unterzeichnet, gemäß der die Vertragsparteien einen Unternehmenszusammenschluss planen, wobei EXM und GC ihre jeweiligen Geschäfte zusammenlegen würden. Gemäß der Absichtserklärung werden die Vertragsparteien an der Erstellung und Unterzeichnung eines endgültigen Transaktionsabkommens (das endgültige Abkommen) arbeiten. Das endgültige Abkommen wird voraussichtlich die Zusammenlegung von EXM und GC durch die Ausgabe von insgesamt 168.000.000 Stammaktien von EXM (die EXM-Aktien) umfassen. Die Vertragsparteien haben eine Exklusivität vereinbart und der Abschluss der Fusion unterliegt üblichen Abschlussbedingungen, die im endgültigen Abkommen festgelegt werden. EXM und GC gehen davon aus, innerhalb der nächsten 30 Tage ein endgültiges Abkommen zu unterzeichnen und die Transaktion im zweiten Quartal 2021 abzuschließen.

Nach dem Inkrafttreten des endgültigen Abkommens werden die Inhaber von GC etwa 66 Prozent der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von EXM auf einer Pro-forma-Basis besitzen und die bestehenden EXM-Aktionäre werden etwa 33 Prozent der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von EXM auf einer Pro-forma-Basis besitzen. Die Fusion stellt eine grundlegende Änderung des Unternehmens gemäß den Bestimmungen der Canadian Stock Exchange (die CSE) dar. EMX ist von GC unabhängig.

Höhepunkte der Transaktion

Das Management ist davon überzeugt, dass die Bedingungen der Fusion für den resultierenden Ausgeber überaus wachstumsfördernd sind und dazu führen werden, dass der resultierende Ausgeber starke Umsätze und Cashflows aus den Betrieben erzielen wird, was ihn zu einem weltweit führenden Unternehmen auf dem Großhandelsmarkt für CBD auf Hanfbasis und darüber hinaus macht.

– Marktmöglichkeiten: Bringt resultierenden Ausgeber in günstige Lage, um mit einzigartiger digitaler Plattform für globalen Vertrieb von Produkten auf Cannabinoidbasis von bis 2027 erwarteter weltweiter CBD-Industrie im Wert von 123 Mrd. $ zu profitieren1
– Globaler Fokus: Starke US-Absatzwege von GC kombiniert mit bestehenden Aktiva und Lizenz in Portugal von EXM etabliert wachsende globale Umsatzmöglichkeiten sowie vertikale Lieferkette auf aufstrebendem Cannabinoidmarkt der EU
– Führendes CBD-Online-Unternehmen: GC beliefert zurzeit über 70.000 Kunden mit seinen über 1.000 Produktbestandseinheiten im Jahr 2020
– Auf Verbraucher ausgerichtete Daten: Vertriebsnetz für Großhandel und landesweit geschätzte CBD-Marken mit Vielzahl an Kunden liefern wertvolle Daten, Einblicke in Verbraucher sowie Produktkenntnisse, während globale Unternehmen in Cannabismarkt einsteigen möchten
– Starkes Umsatzprofil: GC erzielte im Jahr 2020 Umsätze von ca. 16 Mio. C$ (untestiert)
– Keine langfristigen Schulden

Luminous Capital fungierte bei der Transaktion als Unternehmensfinanzierungsberater sowohl von GC als auch von EXM.

Führungsteam von resultierendem Ausgeber

Der resultierende Ausgeber wird von einem erstklassigen Managementteam und einem Board of Directors geleitet werden, die eine starke Erfolgsbilanz in den Bereichen Verbrauchsgüter, Vertrieb und Cannabis in allen Teilen der Welt vorweisen können. Nach dem Abschluss der Fusion wird der aktuelle Chief Executive Officer von GC, Kelly Ann Lewis-Bortman, den aus der Fusion resultierenden Ausgeber und das Managementteam als Chief Executive Officer leiten. Jonathan Summers wird zum Chairman des resultierenden Ausgebers ernannt werden. Das zusammengelegte Board of Directors wird aus insgesamt fünf Mitgliedern bestehen, von denen drei, einschließlich Frau Bortman, aktuelle Directors von GC sind, und zwei, einschließlich Jonathan Summers, von EXM kommen werden. Mike Kinley, Chief Financial Officer von EMX, wird weiterhin als Chief Financial Officer des zusammengelegten Unternehmens tätig sein.

Weitere Führungspositionen des resultierenden Ausgebers werden zu einem späteren Zeitpunkt besetzt werden.

Privatplatzierung

Das Unternehmen führt gleichzeitig mit der Fusion die Privatplatzierung von Einheiten nach besten Möglichkeiten zu einem Preis von 0,15 kanadischen Dollar pro Einheit (die Einheiten) durch (Bruttoeinnahmen von insgesamt bis zu 6,0 Millionen kanadischen Dollar).

Jede Einheit wird aus Folgendem bestehen: (i) einer EXM-Aktie; und (ii) und einem halben EXM-Aktien-Warrant (jeweils ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber, jederzeit bis zu 24 Monate nach dem Ausgabedatum eine EXM-Aktie zu einem Ausübungspreis von 0,25 kanadischen Dollar zu erwerben. Falls der volumengewichtete durchschnittliche Handelskurs der Stammaktien an der CSE oder einer anderen wichtigen Börse, an der die EXM-Aktien notieren, zu irgendeinem Zeitpunkt vor dem Verfalldatum der Warrants an zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen bei über 0,50 kanadischen Dollar liegt, könnte das Unternehmen innerhalb von zehn Werktagen nach einem solchen Ereignis eine Mitteilung über die Vorverlegung des Verfalldatums der Warrants an die Inhaber von Warrants versenden (das Recht auf vorzeitige Fälligstellung), wodurch das Verfalldatum der Warrants auf das Datum 30 Tage nach dem Datum einer solchen Mitteilung (der vorverlegte Ausübungszeitraum) vorverlegt wird. Nicht ausgeübte Warrants verfallen automatisch am Ende des vorverlegten Ausübungszeitraums.

Die Nettoeinnahmen aus der Privatplatzierung werden voraussichtlich zur Finanzierung der Fusion, des Pro-forma-Geschäftsplans des resultierenden Ausgebers sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

Die im Rahmen der geplanten Privatplatzierung auszugebenden Einheiten werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der Securities Act), dem Wertpapierrecht eines Bundesstaats oder dem Wertpapierrecht einer anderen Rechtsprechung registriert. Solange sie nicht registriert sind, dürfen die Einheiten nur im Rahmen von Transaktionen angeboten werden, die von der Registrierung gemäß dem Securities Act, dem Wertpapierrecht eines Bundesstaats oder dem Wertpapierrecht einer anderen Rechtsprechung ausgenommen sind, oder im Rahmen einer Transaktion, die nicht dem genannten Wertpapierrecht unterliegt.

Weitere Informationen über die Transaktion, GC, die Geschäftsberichte von GC sowie die Pro-forma-Geschäftsberichte des Unternehmens nach dem Inkrafttreten der Transaktion werden von EXM zu gegebener Zeit veröffentlicht werden, unter anderem im Rahmen einer Notierungserklärung, die in Zusammenhang mit der Transaktion auf SEDAR unter www.sedar.com eingereicht wird.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen oder Angaben in Bezug auf EXM, die auf den Erwartungen der Geschäftsleitung sowie auf Annahmen und Informationen, die EXM gegenwärtig zur Verfügung stehen, beruhen und die nach den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen darstellen können (zukunftsgerichtete Aussagen”). Alle derartigen Aussagen und Angaben, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, von denen EXM annimmt oder erwartet, dass sie in der Zukunft (ganz oder teilweise) eintreten können oder werden, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung der Wörter “erwarten”, “antizipieren”, “können”, “schlagen vor”, “glauben”, “werden” und ähnliche Ausdrücke identifiziert werden. Insbesondere, aber ohne das Vorstehende einzuschränken, enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf Folgendes beziehen: den Abschluss des Zusammenschlusses und der Privatplatzierung (einschließlich der Bedingungen und des Zeitpunkts, wenn überhaupt), den zukünftigen Erfolg der entstehenden Gesellschaft, wenn die vorgeschlagene Transaktion abgeschlossen wird, und die Pro-forma- und andere mögliche zukünftige kombinierte Kennzahlen der entstehenden Gesellschaft.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln verschiedene wesentliche Faktoren und Erwartungen und Annahmen von EXM wider, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: dass EXM seine Geschäftstätigkeit in einer Weise fortsetzen wird, die mit der bisherigen Geschäftstätigkeit übereinstimmt; die allgemeine Fortsetzung der aktuellen oder, wo immer zutreffend, angenommenen Branchenbedingungen; die Verfügbarkeit von Fremd- und/oder Eigenkapitalquellen, um die Kapital- und Betriebsanforderungen von EXM nach Bedarf zu finanzieren; und bestimmte Kostenannahmen.

EXM ist der Ansicht, dass die wesentlichen Faktoren, Erwartungen und Annahmen, die sich in den zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, zum jetzigen Zeitpunkt angemessen sind, es kann jedoch keine Gewähr dafür übernommen werden, dass sich diese Faktoren, Erwartungen und Annahmen als richtig erweisen werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und sollten nicht übermäßig als verlässlich angesehen werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet werden, einschließlich und ohne Einschränkung: allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; erhöhte Kosten und Ausgaben; die Abhängigkeit von Industriepartnern; der Zugang zu angemessenem Kapital, Risiken im Zusammenhang mit Cannabispreisschwankungen und eine signifikante Ausweitung von COVID-19, die den Betrieb von EXM einschränkt oder unterbindet oder die Lieferkette von EXM erheblich beeinträchtigt. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste von Faktoren nicht erschöpfend ist, und werden darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Mitteilung gemacht und EXM übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS VON EXMCEUTICALS INC.

Jonathan Summers, Chairman und Chief Executive Officer
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Investor Relations
E-Mail: investors@exmceuticals.com
Telefon: 1-403-554-1562

Medienanfragen:
E-Mail: media@exmceuticals.com

FÜR WEITERE UPDATES ZUM UNTERNEHMEN

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/EXMceuticals
Folgen Sie uns auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/exmceuticalsinc/

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

EXMceuticals Inc.
24 West 4th Avenue
V5Y 1G3 Vancouver, BC
Kanada

Pressekontakt:

EXMceuticals Inc.
24 West 4th Avenue
V5Y 1G3 Vancouver, BC

Klondike Gold Corp. stellt Investoren Update Video bereit

Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF) freut sich ein Investoren Update Video bereitzustellen. President & CEO Peter Tallman berichtet im Video über die vergangene Bohrsaison und gibt einen Ausblick auf die kommende Saison:

We continue to find lots of gold
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57074/Klondike_030321_DEPRcom.001.png

youtu.be/5InInpx2kNI

ÜBER KLONDIKE GOLD CORP.

Klondike Gold Corp. ist ein in Vancouver ansässiges Goldexplorationsunternehmen, das sein zu 100 % unternehmenseigenes Goldprojekt Klondike District in Dawson City, Yukon Territory, einer der führenden Bergbauregionen der Welt, erschließt. Die Explorationen im Goldprojekt Klondike District zielen auf Gold ab, das in Verbindung mit distriktweiten orogenen Verwerfungen entlang der 55 Kilometer Länge des berühmten Seifenerzgebiets Klondike Goldfields stehen. Bisher wurden neben anderen Zielgebieten in der Zone Lone Star und in der Zone Stander Goldmineralisierungen über mehreren Kilometern identifiziert. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erkundung und Erschließung seines 586 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiets, das sowohl über Linienflüge als auch über gut gewartete staatliche Straßen erreichbar ist. Das Konzessionsgebiet befindet sich außerhalb der Stadt Dawson City (Yukon) in einem Gebiet, das traditionell der Trondëk HwëchinFirst Nation gehört.

Für KLONDIKE GOLD CORP.

Peter Tallman
President & CEO

(604) 609-6138
E-Mail: info@klondikegoldcorp.com
Webseite: www.klondikegoldcorp.com

IR-Kontakt für deutschsprachige Investoren:
ir-europe@klondikegoldcorp.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen, wie sie in den einschlägigen Wertpapiergesetzen definiert sind. Diese Informationen und Aussagen beziehen sich auf zukünftige Aktivitäten, Ereignisse, Pläne, Entwicklungen und Prognosen. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen sind häufig durch Begriffe wie könnte, wird, sollte, prognostiziert, plant, erwartet, glaubt, schätzt, beabsichtigt und ähnliche Formulierungen zu erkennen und reflektieren die Annahmen, Schätzungen, Meinungen und Analysen des Managements von Klondike in Anbetracht seiner Erfahrung, der aktuellen Situation, der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig und relevant erachtet werden. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Klondike erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, weshalb diese nicht als verlässlich angesehen werden sollten.

Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse unterscheiden, zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Änderungen und Vereinbarkeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich den Umweltgesetzen, der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, politische, wirtschaftliche und andere Risiken sowie sonstige Risiken und Ungewissheiten, die in unserer jährlichen und vierteljährlichen Analyse (Managements Discussion & Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen (veröffentlicht unter www.sedar.com) genauer beschrieben werden. Klondike ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, außer dies wird vorgeschrieben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klondike Gold Corp.
Jasvir Kaloti
2833 – 595 Burrard Street
V7X 1K8 Vancouver, BC
Kanada

email : jkaloti@fiorecorporation.com

Pressekontakt:

Klondike Gold Corp.
Jasvir Kaloti
2833 – 595 Burrard Street
V7X 1K8 Vancouver, BC

email : jkaloti@fiorecorporation.com