Gold Terra beruft Hellen Siwanowicz in den Verwaltungsrat

11. August 2020, Vancouver, B.C. – Gold Terra Resource Corp. (TSX-V: YGT; Frankfurt: TX0; OTC Pink: TRXXF) (“Gold Terra” oder das “Unternehmen” – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gold-terra-resource-corp/ ) freut sich, die Ernennung von Hellen Siwanowicz als Director des Unternehmens bekannt zu geben. Mit Hellen Siwanowicz’ Ernennung erhöht sich die Gesamtzahl der Direktoren, die im Board von Gold Terra tätig sind, auf sieben, darunter vier unabhängige, nicht-exekutive Direktoren.

Frau Siwanowicz bringt über 25 Jahre Erfahrung im Wirtschaftsrecht mit. Von 1991 bis 2016 war Frau Siwanowicz als Rechtsanwältin bei McMillan LLP und ihrer Vorgängerin, Lang Michener LLP, tätig, wobei ihr Schwerpunkt im Wertpapierrecht lag. Sie verfügt über beträchtliche Erfahrung in der Beratung von Aktiengesellschaften in den Bereichen Unternehmensfinanzierung, Fusionen und Übernahmen, Compliance und Corporate Governance.

“Im Namen des Verwaltungsrates möchte ich Hellen im Vorstand willkommen heißen”, sagte Gerald Panneton, Executive Chairman von Gold Terra. “Ihr Erfahrungs- und Wissensstand wird die Fähigkeiten des Vorstands weiter stärken, während Gold Terra die Exploration weiter vorantreibt und das volle Wertpotenzial seines Goldprojekts Yellowknife City realisiert.

Über Gold Terra’s Yellowknife City Gold-Projekt

Das Yellowknife City Gold (“YCG”) Projekt umfasst 790 Quadratkilometer zusammenhängendes Land unmittelbar nördlich, südlich und östlich der Stadt Yellowknife in den Nordwest-Territorien. Durch eine Reihe von Ankäufen kontrolliert Gold Terra eines der sechs großen hochgradigen Goldlager in Kanada. Da das YCG nur 10 Kilometer von der Stadt Yellowknife entfernt ist, befindet es sich in der Nähe der lebenswichtigen Infrastruktur, darunter ganzjährig befahrbare Straßen, Lufttransport, Dienstleistungsanbieter, Wasserkraftwerke und Handwerker.

Das YCG liegt auf dem produktiven Grünsteingürtel Yellowknife und erstreckt sich über fast 70 Kilometer Streichlänge entlang des mineralisierten Hauptscherensystems, das die ehemals produzierenden hochgradigen Goldminen Con und Giant beherbergt. Die Explorationsprogramme des Unternehmens haben erfolgreich bedeutende Zonen mit Goldmineralisierung und mehrere Ziele identifiziert, die noch erprobt werden müssen, was das Ziel des Unternehmens bekräftigt, Yellowknife wieder zu einem der führenden Goldabbaugebiete in Kanada zu machen.

Besuchen Sie unsere Website unter: www.goldterracorp.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

David Suda, Präsident und CEO
Telefon: 604-928-3101 | Gebührenfrei: 1-855-737-2684
dsuda@goldterracorp.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Gold Terra Resource Corp.
Jochen Staiger
1605-777 Dunsmuir Street
V7Y 1K4 Vancouver, BC
Kanada

email : info@resource-capital.ch

Pressekontakt:

Gold Terra Resource Corp.
Jochen Staiger
1605-777 Dunsmuir Street
V7Y 1K4 Vancouver, BC

email : info@resource-capital.ch

Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle (NYSE:AEM) – 4,5 Mio. Unzen Gold – 8,74 Mrd. $ Metallwert – 3.112 mal mehr als Börsenwert. Massives Kaufsignal. Jetzt 782% mit Gold Hot Stock Victory Resources – AC Research

Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle. 4,5 Mio. oz Gold – 8,74 Mrd. $ Metallwert – 3.112 mal Börsenwert

12.08.20
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Gold_Hot_Stock_Uebernahme_direkt_neben_Agnico_Eagle_4_5_Mio_oz_Gold_8_74_Mrd_Metallwert_3_112_mal_Boersenwert-11726178

Executive Summary
12.08.2020

Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle (NYSE:AEM)
4,5 Mio. Unzen Gold – 8,74 Mrd. $ Metallwert – 3.112 mal Börsenwert

Unsere neuer 782% Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) hat mit der Ankündigung der sensationellen Übernahme Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef vom Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) für einen Paukenschlag gesorgt. Beim aktuellen Goldpreis von 1.942 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 8,74 Milliarden USD – Das ist rund 3.112 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 2,38 Mio. EUR. Heute Morgen kündigt unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation ein extensives Bodenproben-Programm für den Monat September und ein Bohrprogramm für den Herbst diesen Jahres an. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften mit einer Kursrallye auf die hoch erfreuliche Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 468 Mio. EUR – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 3.926.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im boomenden Gold-Sektor nicht wieder

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Wettbewerber bis zu 197 mal höher bewertet

Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Hot Stock sind bis zu 197 mal höher bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 468 Mio. EUR – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 0,75 EUR – 782% Aktienchance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Gold_Hot_Stock_Uebernahme_direkt_neben_Agnico_Eagle_4_5_Mio_oz_Gold_8_74_Mrd_Metallwert_3_112_mal_Boersenwert-11726178

Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle
(NYSE:AEM)

4,5 Mio. Unzen Gold – 8,74 Mrd. $ Metallwert – 3.112 mal
Börsenwert
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.002.jpeg

Unsere neuer 782% Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) hat mit der Ankündigung der sensationellen Übernahme Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef vom Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) für einen Paukenschlag gesorgt. Beim aktuellen Goldpreis von 1.942 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 8,74 Milliarden USD – Das ist rund 3.112 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 2,38 Mio. EUR. Heute Morgen kündigt unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation ein extensives Bodenproben-Programm für den Monat September und ein Bohrprogramm für den Herbst diesen Jahres an. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften mit einer Kursrallye auf die hoch erfreuliche Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 468 Mio. EUR – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und hat zuletzt mit über 2.069 USD$ pro Feinunze Gold ein neues Allzeithoch erreicht. Mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Hot Stock sind bis zu 197 mal höher bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 468 Mio. EUR – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren neuen Gold Aktientip Victory Resources Corporation zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 488% mit unserer neuen Gold Aktienempfehlung Victory Resources Corporation. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Victory Resources Corporation ein Kursziel von 0,75 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 782% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR).

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 3.926.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im
boomenden Gold-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.003.jpeg

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und hat zuletzt mit über 2.069 USD pro Feinunze Gold ein neues Allzeithoch erreicht. Mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor.

Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von weniger als drei Monaten ein stattlicher Betrag von 46.759 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Fosterville South Exploration an der Börse mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde binnen weniger Jahre ein kleines Vermögen von 667.500 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer GT Gold an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 468 Mio. EUR bewertet – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.004.jpeg

Sensationelle Übernahme direkt neben Bergbau-Riese Agnico
Eagle
(NYSE:AEM)

Vollständig umgeben von Agnico Eagle – Heißer
Übernahmekandidat
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.005.jpeg

Unsere neuer 782% Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) hat mit der Ankündigung der sensationellen Übernahme Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef vom Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) für einen Paukenschlag gesorgt. Beim aktuellen Goldpreis von 1.942 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 8,74 Milliarden USD – Das ist rund 3.112 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 2,38 Mio. EUR. Heute Morgen kündigt unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation ein extensives Bodenproben-Programm für den Monat September und ein Bohrprogramm für den Herbst diesen Jahres an. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften mit einer Kursrallye auf die hoch erfreuliche Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 468 Mio. EUR – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Wettbewerber bis zu 197 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.006.jpeg

Mit einem Börsenwert von aktuell gerade mal 2,38 Mio. EUR erscheint unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation sind bis zu 197 mal höher bewertet.

Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von weniger als drei Monaten ein stattlicher Betrag von 46.759 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Fosterville South Exploration an der Börse mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde binnen weniger Jahre ein kleines Vermögen von 667.500 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer GT Gold an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 468 Mio. EUR bewertet – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.007.jpeg

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M:
0,75 EUR – 782%
Aktienchance
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.008.jpeg

Unsere neuer 782% Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) hat mit der Ankündigung der sensationellen Übernahme Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef vom Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) für einen Paukenschlag gesorgt. Beim aktuellen Goldpreis von 1.942 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 8,74 Milliarden USD – Das ist rund 3.112 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 2,38 Mio. EUR. Heute Morgen kündigt unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation ein extensives Bodenproben-Programm für den Monat September und ein Bohrprogramm für den Herbst diesen Jahres an. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften mit einer Kursrallye auf die hoch erfreuliche Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 468 Mio. EUR – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und hat zuletzt mit über 2.069 USD$ pro Feinunze Gold ein neues Allzeithoch erreicht. Mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Hot Stock sind bis zu 197 mal höher bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 88 Mio. EUR bewertet – das ist rund 37 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 109 Mio. EUR bewertet – das ist rund 46 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 468 Mio. EUR – das ist rund 197 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung “Strong Outperformer” für unseren neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren neuen Gold Aktientip Victory Resources Corporation zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 488% mit unserer neuen Gold Aktienempfehlung Victory Resources Corporation. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Victory Resources Corporation ein Kursziel von 0,75 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 782% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Victory Resources
Corporation

Ausführliche Informationen zu den Gold-Aktien von Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.victoryresourcescorp.com

Einschätzung

Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 0,50 EUR
Kurschance: 488%
Kursziel 24M: 0,75 EUR
Kurschance: 782%

Stammdaten
ISIN: CA92647B3092
WKN: A2P7YF
Ticker: VR62
CNX: VR

Kursdaten
Kurs: 0,123 EUR
52W Hoch: 0,214 EUR
52W Tief: 0,001 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 19,32 Mio.
Market Cap (): 2,38 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52998/AC Gold Hot Stock mit Übernahme direkt neben Agnico Eagle.009.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Die Aktien unseres Gold-Aktientips Victory Resources Corporation sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Gold Explorer Victory Resources Corporation befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Victory Resources Corporation

Victory Resources Corporation ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Sollte der Goldpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Victory Resources Corporation gefährden. Sollte sich der Goldpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Victory Resources Corporation im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie “Inferred Resources” sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie “Inferred” ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie “Inferred” basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie “Indicated Ressources” sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Victory Resources Corporation in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Victory Resources Corporation nicht ein geeignetes Goldvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Victory Resources Corporation im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Victory Resources Corporation unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Victory Resources Corporation wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Victory Resources Corporation unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Victory Resources Corporation betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Victory Resources Corporation , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Victory Resources Corporation nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Victory Resources Corporation nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Victory Resources Corporation Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Victory Resources Corporation Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Victory Resources Corporation oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Victory Resources Corporation darstellen; dass Victory Resources Corporation Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Victory Resources Corporation geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‘erwarten’, ‘wollen’, ‘antizipieren’, ‘beabsichtigen’, ‘planen’, ‘glauben’, ‘anstreben’, ‘einschätzen’, ‘werden’ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Victory Resources Corporation tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Victory Resources Corporation und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Victory Resources Corporation eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Victory Resources Corporation Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Victory Resources Corporation zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Victory Resources Corporation oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Victory Resources Corporation autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Goldanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Goldanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Goldanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Goldanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Victory Resources Corporation. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Victory Resources Corporation sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Victory Resources Corporation übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US- amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (12.08.2020/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweise: www.victoryresourcescorp.com, www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Victory Resources gibt einen Überblick über das Arbeitsprogramm 2020 auf dem Projekt Hammond Reef South

Unternehmen wird die Exploration auf dem von Abitibi Royalties neu optionierten Konzessionsgebiet vorantreiben; Beginn der Arbeiten wird für Ende September anvisiert

VANCOUVER, British Columbia, KANADA (12. August 2020) – Victory Resources Corporation (CSE: VR) (FWB: VR61) (OTC: VRCFF) (Victory oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen seinen Explorationsplan mit der Entwicklung eines Arbeitsprogramms für September 2020 auf dem Projekt Hammond Reef South avanciert, das an das im Nordwesten Ontarios gelegene Projekt Hammond Reef von Agnico Eagle angrenzt.

Nachdem das Unternehmen das Konzessionsgebiet Hammond Reef South von Abitibi Royalties optioniert hat, wie am 10. August 2020 angekündigt, entwickelt Victory für September dieses Jahres ein Arbeitsprogramm, das eine umfassende Bodenuntersuchung, Kartierungen und Messungen mit dem Magnetometer umfassen wird, im Vorgriff auf ein bereits im Herbst 2020 erwartetes Bohrprogramm, das noch genehmigt werden muss.

Die wichtigsten Punkte des Arbeitsprogramms auf Hammond Reef South

– Victory entwickelt ein Arbeitsprogramm für einen voraussichtlichen Beginn im September 2020
– Das Arbeitsprogramm wird einschließen:
– Umfangreiche Bodenprobenahmen
– Kartierungen und Prospektionsarbeiten
– Magnetometer- und IP-Messungen
– Die Arbeiten werden sich auf den nördlichen Teil des Konzessionsgebiets konzentrieren, wobei ein Schwerpunkt auf dem Bereich südwestlich der Probenahmen von Osisko liegt. Diese Probenahmen erfolgten nördlich der Grenze des Konzessionsgebiets.
– Victory avanciert das Arbeitsprogramm in Erwartung eines Bohrprogramms bereits im Herbst 2020.

Die Explorationsarbeiten, die von 2009 bis 2012 im Konzessionsgebiet durchgeführt wurden, umfassten weitständige Prospektionstraversen und begrenzte Bodenprobenahmen. Osisko hat nördlich der Grenze des Konzessionsgebiets eine bedeutende Mineralisierung gefunden, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe von Victory. Anomale Proben von dieser Stelle lieferten Gehalte von 0,18 bis 4,75 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au). Der Bereich des Konzessionsgebiets unmittelbar im Südwesten (d. h. in Streichrichtung des üblichen Verlaufs der Mineralisierung im Gebiet) wurde bis dato nur wenig erkundet. Alterationserscheinungen und eine geringfügige Mineralisierung wurden auch in anderen Bereichen des Konzessionsgebiets festgestellt, aber aufgrund der vorläufigen Art der Arbeiten wurde ein Großteil des Bodens nur unvollständig bewertet. Dies führte zur Empfehlung von Kartierungen, Bodenprobenahmen und Messungen mittels Magnetometer im Rahmen des Arbeitsprogramms von Victory.

Das Projekt Hammond Reef South grenzt an das Projekt Hammond Reef von Agnico Eagle (Abb. 1 & 2), das unter Verwendung eines Cutoff-Gehalts von 0,32 g/t eine gemessene und angezeigte Tagebau-Mineralressource von 208 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,67 g/t Gold (mit 4. 5 Millionen Unzen Gold) sowie eine abgeleitete Tagebau-Mineralressource von 0,5 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,74 g/t Gold (mit 12.000 Unzen Gold) enthält (Stand 31. Dezember 2019) (siehe Pressemitteilung von Agnico Eagle vom 13. Februar 2020 für weitere Informationen). Eine geänderte Umweltverträglichkeitsprüfung wurde im Januar 2018 eingereicht und das Projekt erhielt daraufhin die Umweltgenehmigung sowohl von Bundes- als auch von Provinzbehörden (siehe Genehmigungsmitteilung vom 16. Mai 2019 auf der Website von Agnico Eagle).

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Herrn Helgi Sigurgeirson, Geologe bei Victory und ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101, geprüft und genehmigt.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Ivy Lu
Investor Relations

David Lane, President
Tel: +1 (236) 317 2822
E-Mail: IR@victoryresourcescorp.com

Suite #1780, 355 Burrard St., Vancouver, BC, Kanada, V6C 2G8

Über Victory Resources Corporation

VICTORY RESOURCES CORPORATION (CSE: VR) ist eine börsennotierte diversifizierte Investmentfirma mit Beteiligungen an Rohstoffprojekten in Nordamerika. Das Unternehmen sucht derzeit auch nach anderen Explorationsmöglichkeiten, vorzugsweise in Kanada.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen zur zukünftigen Finanzlage, Geschäftsstrategie, Verwendung von Einnahmen, Vision des Unternehmens, zu geplanten Übernahmen, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischen Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Plänen und Zielen des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung derzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Victory Resources Corporation
David Lane
Suite1780-355 Burrard Street
V6C 2G8 Vancouver
Kanada

email : davidwlane@live.com

Pressekontakt:

Victory Resources Corporation
David Lane
Suite1780-355 Burrard Street
V6C 2G8 Vancouver

email : davidwlane@live.com

dynaCERT wird am 12. August 2020 im Rahmen der Livestream-Konferenz “Next Super Stock” von Wall Street Reporter präsentiert

TORONTO, ON–( 10. August 2020) dynaCERT Inc. (Toronto Stock Exchange: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FWB: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) – ein Unternehmen, das eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen für den Einsatz in Verbrennungsmotoren herstellt und vertreibt, welche nachweislich die Emission von Kohlenmonoxid um bis zu 50 % und von Stickoxid (N0x) um 88 % verringert sowie CO2- und Treibstoffeinsparungen von bis zu 19,2 % ermöglicht – wird am 12. August 2020 auf der Livestream-Konferenz Next Super Stock von Wall Street Reporter vertreten sein.

Jim Payne, CEO & President von dynaCERT, wird den Teilnehmern einen Einblick in die von dynaCERT entwickelte Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen vermitteln. Diese Technologie ist mit Dieselmotoren vieler Typen und Größen kompatibel, wie sie unter anderem in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen.

Die Präsentation von dynaCERT findet am Mittwoch, den 12. August 2020 um 12.30 Uhr (EST) statt.

Im Anschluss an die 20-minütige Präsentation wird Herr Payne Fragen aus dem Publikum beantworten.

Unter folgendem Link können Sie sich für die Teilnahme an der Veranstaltung registrieren:
register.gotowebinar.com/register/7092754206342811659.

Hier die wichtigsten Erfolge des Unternehmens der letzten Zeit:
– dynaCERT meistert die COVID-19-Pandemie und kehrt finanziell gestärkt auf das Wirtschaftsparkett zurück.
– dynaCERT bringt ein neues HG2-Design und -Modell auf den Markt, das in dynaCERTs brandneuer, optimierter Montagelinie zusammengebaut wird. Es handelt sich dabei um den ersten Produktionslauf im kommerziellen Maßstab der neuen HG2-Modelle.
– Die Aktien von dynaCERT werden in den Handel an den Börsen Toronto Stock Exchange und OTCQX aufgenommen.
– Das Unternehmen hat im Rahmen eines Overnight-Trading-Deals mit Prospekt Aktien in Höhe von 8,3 Millionen Dollar bei Underwritern platziert.
– dynaCERT hat der Firma KarbonKleen Inc., einem bevorzugten Dienstleister, bis 31. Dezember 2024 die exklusiven Händlerrechte für die LKW-Branche in den Vereinigten Staaten von Amerika gewährt. Die der Firma KarbonKleen Inc. gewährten Exklusivrechte sind an bestimmte Quoten gebunden, wobei innerhalb von etwas mehr als drei Jahren eine Mindestabnahmemenge von 150.000 HydraGENTM-Einheiten erreicht werden muss.
– dynaCERT hat eine hundertprozentige Tochtergesellschaft gegründet, die unter dem Namen dynaCERT International Strategic Holdings Inc. (DISH) firmiert und deren Aufgabe es ist, den globalen Vertrieb zu stärken. Investiert wird in strategisch einzigartige und außergewöhnliche CleanTech-Innovatoren mit direkten Geschäftsbeziehungen zu dynaCERT, mit dem Angebot der Nutzung der von dynaCERT entwickelten HydraGENTM-Technologie im Monatsabonnement, um die Akzeptanz bei den Endverbrauchern zu steigern.
– KarbonKleen hat dynaCERT einen Kaufauftrag über 3.000 HydraGENTM-Einheiten vermittelt. Die Auslieferung der bestellten Einheiten soll innerhalb eines Zeitraums bis zum 31. Dezember 2021 erfolgen.
– Einige der größten Fahrzeugflotten Nordamerikas haben die HydraGENTM-Technologie bereits installiert. Aus allen Anwenderbereichen wird über Vorteile in puncto geringere Emissionen, verbesserte Leistung und Treibstoffeinsparungen berichtet.
– dynaCERT steht an erster Stelle der 50 bestgereihten Unternehmen der TSX Venture Exchange 2020 in allen Sparten.

Sonstiges:
Das Unternehmen gibt des Weiteren bekannt, dass Jack Marks und Octagon Media Corp., ein Beteiligungsunternehmen von Wall Street Reporter (zusammen als Octagon bezeichnet), beauftragt wurden, über einen Zeitraum von drei Monaten eine Werbekampagne in den digitalen Medien, gekoppelt mit einem Marketingprogramm für Anleger, zu lancieren. Als Gegenleistung erhält Octagon Optionsrechte in Form von Incentive-Optionen, die zum Erwerb von bis zu 200.000 Stammaktien aus dem Aktienkapital des Unternehmens zum Ausübungspreis von 0,70 Dollar pro Aktie berechtigen und bis zum 4. August 2021 ausgeübt werden müssen.

Über die Konferenz Next Super Stock Live!
Die Konferenz NEXT SUPER STOCK Live! von Wall Street Reporter holt ausgewählte Firmen vor den Vorhang, deren Produkte sich in absehbarer Zeit zu Katalysatoren entwickeln und in den kommenden Monaten für ein transformatives Wachstum sorgen werden. Sie können die Konferenz unter dem Link www.wallstreetreporter.com/next-superstock-online-investor-conference/ mitverfolgen.

Über dynaCERT Inc.

dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, die in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht und optimieren die Verbrennung bzw. tragen zu einem geringeren CO2-Ausstoss und einem höheren Brennstoffwirkungsgrad bei. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

HINWEIS FÜR DEN LESER

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen”, erwarten”, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten insbesondere, sind aber nicht beschränkt auf den Abschluss des Angebots, die Erfüllung der Bedingungen für die Notierung an der TSX und die Genehmigungen von Behördenseite. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Für das Board:
Murray James Payne, CEO
Nähere Informationen erhalten Sie über:

Jim Payne, CEO & President
dynaCERT Inc.
#101 – 501 Alliance Avenue
Toronto, Ontario M6N 2J1
+1 (416) 766-9691 x 2
jpayne@dynaCERT.com

Investor Relations
dynaCERT Inc.
Nancy Massicotte
+1 (416) 766-9691 x 1
nmassicotte@dynaCERT.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

dynaCERT Inc.
101 – 501 Alliance Ave.
M6N 2J1 Toronto, ON
Kanada

Pressekontakt:

dynaCERT Inc.
101 – 501 Alliance Ave.
M6N 2J1 Toronto, ON

Neuer 782% Gold Hot Stock meldet sensationelle Übernahme direkt neben 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte von Agnico Eagle (NYSE:AEM). 9,15 Mrd $ Metallwert – 4.728 mal mehr als Börsenwert. Heißer Übernahmekandidat. Jetzt 782% mit Gold Hot Stock Victory Resources Corporation – AC Research

10.08.20 09:28
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Neuer_782_Gold_Hot_Stock_meldet_sensationelle_Uebernahme_direkt_neben_4_5_Mio_Unzen_Gold_Lagerstaette_von_Agnico_Eagle-11714934

Executive Summary-10.08.2020

Neuer 782% Gold Hot Stock meldet sensationelle Übernahme
direkt neben 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte von Agnico Eagle (NYSE:AEM)

Unsere heutige 782% Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) kündigt heute Morgen die sensationelle Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef von Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) an. Beim aktuellen Goldpreis von 2.034 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 9,15 Milliarden USD – Das ist rund 4.728 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 1,64 Mio. EUR. Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften heute mit einem Kursfeuerwerk auf die wegweisende Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 479 Mio. EUR – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 3.926.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im boomenden Gold-Sektor nicht wieder

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Wettbewerber bis zu 292 mal höher bewertet

Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Hot Stock sind bis zu 292 mal höher bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 479 Mio. EUR – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 0,75 EUR – 782% Aktienchance

Neuer 782% Gold Hot Stock meldet sensationelle Übernahme
direkt neben 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte von Agnico Ea
gle
(NYSE:AEM)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.002.jpeg

Unsere heutige 782% Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) kündigt heute Morgen die sensationelle Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef von Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) an. Beim aktuellen Goldpreis von 2.034 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 9,15 Milliarden USD – Das ist rund 4.728 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 1,64 Mio. EUR. Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften heute mit einem Kursfeuerwerk auf die wegweisende Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 479 Mio. EUR – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und hat zuletzt mit über 2.069 USD$ pro Feinunze Gold ein neues Allzeithoch erreicht. Mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Hot Stock sind bis zu 292 mal höher bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 479 Mio. EUR – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

“Strong Outperformer” lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren neuen Gold Aktientip Victory Resources Corporation zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 488% mit unserer neuen Gold Aktienempfehlung Victory Resources Corporation. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Victory Resources Corporation ein Kursziel von 0,75 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 782% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR).

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 3.926.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im
boomenden Gold-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.003.jpeg

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und hat zuletzt mit über 2.069 USD pro Feinunze Gold ein neues Allzeithoch erreicht. Mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor.

Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von weniger als drei Monaten ein stattlicher Betrag von 46.759 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Fosterville South Exploration an der Börse mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde binnen weniger Jahre ein kleines Vermögen von 667.500 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer GT Gold an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 479 Mio. EUR bewertet – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.004.jpeg

Sensationelle Übernahme direkt neben Bergbau-Riese Agnico
Eagle
(NYSE:AEM)

Vollständig umgeben von Agnico Eagle – Heißer
Übernahmekandidat
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.005.jpeg

Unsere heutige 782% Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) kündigt heute Morgen die sensationelle Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef von Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) an. Beim aktuellen Goldpreis von 2.034 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 9,15 Milliarden USD – Das ist rund 4.728 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 1,64 Mio. EUR. Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften heute mit einem Kursfeuerwerk auf die wegweisende Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 479 Mio. EUR – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Wettbewerber bis zu 292 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.006.jpeg

Mit einem Börsenwert von aktuell gerade mal 1,64 Mio. EUR erscheint unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation sind bis zu 292 mal höher bewertet.

Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von weniger als drei Monaten ein stattlicher Betrag von 46.759 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Fosterville South Exploration an der Börse mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde binnen weniger Jahre ein kleines Vermögen von 667.500 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer GT Gold an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 479 Mio. EUR bewertet – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.007.jpeg

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M:
0,75 EUR – 782%
Aktienchance

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.008.jpeg

Unsere heutige 782% Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) kündigt heute Morgen die sensationelle Übernahme des Hammond Reef South-Gold-Projektes direkt neben der 4,5 Mio. Unzen Gold-Lagerstätte Hammond Reef von Milliardenkonzern Agnico Eagle (NYSE:AEM) an. Beim aktuellen Goldpreis von 2.034 USD pro Feinunze Gold entspricht dies einem Metallwert von 9,15 Milliarden USD – Das ist rund 4.728 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation von gerade mal 1,64 Mio. EUR. Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation dürften heute mit einem Kursfeuerwerk auf die wegweisende Nachricht reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Victory Resources Corporation erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. “Die Liegenschaft Hammond Reef South grenzt unmittelbar an diese Zone und kann Erweiterungen der Hammond Reef-Zone oder parallele Strukturen enthalten. Agnico Eagle (NYSE:AEM) hat ein großes Gebiet abgesteckt, das das Grundstück von Hammond Reef South vollständig umgibt, was darauf hindeutet, dass das Gebiet in Betracht gezogen wird “, sagte Helgi Sigurgeirson, Geologe unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Unser Gold Hot Stock Victory Resources Corporation hat eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Hammond Reef South-Projekt, das an das Hammond Reef-Projekt von Agnico Eagle (NYSE:AEM) im Nordwesten von Ontario angrenzt. Mit der bahnbrechenden Übernahme würde unser Gold Aktientip Victory Resources Corporation zudem zu einem heißen Übernahmekandidaten für den Bergbau-Riesen Agnico Eagle (NYSE:AEM). Die Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 479 Mio. EUR – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Nach bis zu 368% Kursgewinn innerhalb von weniger als drei Monaten mit unserem jüngsten Gold Hot Stock Fosterville South Exploration, bis zu 6.575% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold und bis zu 39.160% innerhalb weniger Jahre mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Aktientip Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 782% mit den Gold-Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

Mit Gold-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Der Goldpreis geht durch die Decke und hat zuletzt mit über 2.069 USD$ pro Feinunze Gold ein neues Allzeithoch erreicht. Mit Gold-Aktien können Sie überproportional von diesem Investmenttrend profitieren. Die Gold-Aktien unseres jüngsten Gold Aktientips Fosterville South Exploration sind seit dem Börsengang vor wenigen Monaten bis zu 368% von 1,08 CAD$ auf in der Spitze 5,05 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Gold-Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips GT Gold sind innerhalb weniger Jahre um sagenhafte 6.575% von 0,04 CAD$ auf in der Spitze 2,67 CAD$ explodiert. Die Gold-Aktien des Gold Explorers Great Bear Resources schossen innerhalb weniger Jahre um unglaubliche 39.160% von 0,05 CAD$ auf in der Spitze 19,63 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in wenigen Jahren ein stattliches Vermögen von bis zu 3.926.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation erscheinen im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Hot Stock sind bis zu 292 mal höher bewertet. Unser jüngster Gold Aktientip und Gold Explorer Fosterville South Exploration wird an der Börse derzeit mit rund 97 Mio. EUR bewertet – das ist rund 59 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Unser vormaliger Gold Aktientip GT Gold wird an der Börse mit rund 107 Mio. EUR bewertet – das ist rund 65 mal soviel als die aktuelle Börsenbewertung unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation. Der Gold Explorer Great Bear Resources kommt an der Börse derzeit auf einen Börsenwert von rund 479 Mio. EUR – das ist rund 292 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Victory Resources Corporation.

“Strong Outperformer” lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Hot Stock Victory Resources Corporation. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren neuen Gold Aktientip Victory Resources Corporation zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 488% mit unserer neuen Gold Aktienempfehlung Victory Resources Corporation. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Victory Resources Corporation ein Kursziel von 0,75 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 782% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Victory Resources
Corporation

Ausführliche Informationen zu den Gold-Aktien von Victory Resources Corporation (ISIN CA92647B3092 / WKN A2P7YF, Ticker: VR62, CNX: VR) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.victoryresourcescorp.com

Risiken

Die Aktien unseres Gold-Aktientips Victory Resources Corporation sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Gold Explorer Victory Resources Corporation befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Victory Resources Corporation

Victory Resources Corporation ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Sollte der Goldpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Victory Resources Corporation gefährden. Sollte sich der Goldpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Victory Resources Corporation im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie “Inferred Resources” sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie “Inferred” ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie “Inferred” basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie “Indicated Ressources” sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Victory Resources Corporation in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Victory Resources Corporation nicht ein geeignetes Goldvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Victory Resources Corporation im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Victory Resources Corporation unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Victory Resources Corporation wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Victory Resources Corporation unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Victory Resources Corporation betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Victory Resources Corporation , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Victory Resources Corporation nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Victory Resources Corporation nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Victory Resources Corporation Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Victory Resources Corporation Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Victory Resources Corporation oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Victory Resources Corporation darstellen; dass Victory Resources Corporation Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Victory Resources Corporation geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‘erwarten’, ‘wollen’, ‘antizipieren’, ‘beabsichtigen’, ‘planen’, ‘glauben’, ‘anstreben’, ‘einschätzen’, ‘werden’ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Victory Resources Corporation tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Victory Resources Corporation und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Victory Resources Corporation eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Victory Resources Corporation Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Victory Resources Corporation zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,50 EUR
Kurschance: 488%
Kursziel 24M: 0,75 EUR
Kurschance: 782%

Stammdaten
ISIN: CA92647B3092
WKN: A2P7YF
Ticker: VR62
CNX: VR

Kursdaten
Kurs: 0,085 EUR
52W Hoch: 0,097 EUR
52W Tief: 0,001 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 19,32 Mio.
Market Cap (): 1,64 Mio.

Chance / Risiko

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52954/10-AC.009.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Victory Resources Corporation oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Victory Resources Corporation autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Goldanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Goldanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Goldanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Goldanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Victory Resources Corporation. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Victory Resources Corporation sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Victory Resources Corporation übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US- amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (10.08.2020/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweise: www.victoryresourcescorp.com, www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

XPHYTO informiert über die Vermarktung von COVID-19-Schnelltests

Vancouver, Kanada (10. August 2020) – XPhyto Therapeutics Corp. (CSE:XPHY / OTC:XPHYF / FSE:4XT) (XPhyto or the Company), ein biowissenschaftliches Unternehmen der nächsten Generation, freut sich, ein Update über seinen COVID-19 (SARS-COV-2)-Screening-Schnelltest, die kurzfristigen Meilensteine und den Weg zur Kommerzialisierung bekannt zu geben.

XPhyto und sein exklusiver Diagnostikpartner, die 3a-Diagnostics GmbH (“3a”), entwickeln einen schnellen Einweg-Lateral-Flow-Screening-Test am Point-of-Care zum Nachweis von COVID-19-spezifischer viraler RNA aus Speichel und Nasen- und Rachenabstrichen von Patienten (der “Test”). Am 6. Juli 2020 gab das Unternehmen die erfolgreiche Validierung seines funktionierenden Prototyps für den gleichzeitigen und unabhängigen Nachweis sowohl des COVID-19-Virus als auch von Viren aus der breiteren Coronavirus-Familie bekannt. Das verbesserte RNA-Sondensystem von 3a hat eine Nachweisgrenze demonstriert, die in der Lage ist, virale RNA in Konzentrationen im Speichel symptomatischer, präsymptomatischer und asymptomatischer Patienten zu identifizieren, wie sie von Klinikern und Wissenschaftlern in von Fachkollegen überprüften Publikationen (peer-review) beobachtet und berichtet wurden. Wölfel, R., Corman, V.M., Guggemos, W. et al. Virological assessment of hospitalized patients with COVID-2019. Nature 581, 465-469 (2020).
, He, X., Lau, E.H.Y., Wu, P. et al. Temporal dynamics in viral shedding and transmissibility of COVID-19. Nat Med 26, 672-675 (2020).
, To KK, Tsang OT, Leung WS, et al. Temporal profiles of viral load in posterior oropharyngeal saliva samples and serum antibody responses during infection by SARS-CoV-2: an observational cohort study. Lancet Infect Dis. 20(5), 565-574 (2020).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52953/20200810 XPHY PR re COVID-19 update DE.001.jpeg

Abbildung 1. Ein Foto des Testprototyps mit einem positiven Signal sowohl für COVID-19 RNA (Genomsequenz, die spezifisch für SARS-COV-2 ist) als auch für universelle Coronavirus-RNA (Genomsequenz, die von der gesamten Coronavirus-Familie geteilt wird). Von links nach rechts: Signal 1: COVID-19-Sonde, Signal 2: universelle Coronavirus-Sonde und Signal 3: Kontrolle. Die obigen Ergebnisse wurden in weniger als 5 Minuten visuell bestätigt.

Die Entwicklung und Optimierung von Tests wird im Forschungslabor von 3a in Deutschland und in Zusammenarbeit mit Drittfirmen und akademischen Partnern beschleunigt vorangetrieben. Vorbehaltlich der Fast-Track-Zertifizierung durch die deutsche Regierung streben XPhyto und 3a das 1. Quartal 2021 für die europäische Zulassung und den kommerziellen Verkauf an, entsprechend dem folgenden voraussichtlichen Arbeitsplan:

Meilensteine der Entwicklung und BeginnEnde Abgeschlos
Kommerzialisierung sen

Produktdesign und -optimierung 04/20 11/20
Herstellung von Prototypen 05/20 05/20Ja
Proof of concept (3a erweiterte 06/20 07/20Ja
Sonden/synthetische
RNA)

Proof of concept (Referenz-RNA) 07/20 08/20
Fortgeschrittene Herstellung von 10/20 11/20
Prototypen (für
Usability-Tests)

Usability-Tests vor Ort 11/20 11/20
Prduktdesign Freeze 11/20 11/20
ISO 13485 Audit (ISO Zertifizierung)12/20 01/21

CE-IVD-Zertifizierung 01/21 02/21
(CE-Kennzeichnung, kommerzielle
Zulassung)

Kommerzielle Verkäufe 02/21 –

Es wurden drei potenzielle Risikofaktoren identifiziert, die sich negativ auf den voraussichtlichen Zeitplan der Meilensteine auswirken könnten: 1) allgemeine interne und/oder von Dritten verursachte Verzögerungen; 2) Verzögerungen im Zusammenhang mit Anpassungen zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit; und 3) Verzögerungen im Zusammenhang mit dem ISO 13485-Audit. XPhyto und 3a arbeiten aktiv daran, Verzögerungsrisiken zu mindern und den geschätzten Zeitplan wo immer möglich zu beschleunigen. Das Unternehmen wird zu gegebener Zeit und bei Bedarf laufende Aktualisierungen der Meilensteine, auch hinsichtlich der klinischen Bewertung, zur Verfügung stellen.

XPhyto und 3a entwickeln Schnell-Screeningtests für COVID-19 und andere pandemische Bedrohungen, darunter H1N1 (Schweinegrippe) und H5N1 (Vogelgrippe), mit besonderem Schwerpunkt auf die frühen präsymptomatischen Stadien der Infektion. Zu den Screening-Tests gehören Tests vom Typ Lateral Flow Assay sowie Biosensoren der nächsten Generation, die über die auflösbare orale Medikamentenverabreichungsplattform von XPhyto bereitgestellt werden. Die Produktpipeline besteht ausschließlich aus schnellen, kostengünstigen, einfach zu handhabenden, speichelbasierten Screening-Tools, die selbst angewendet werden können, wodurch sie sich ideal für ein dezentralisiertes bevölkerungsweites Screening eignen.

Bitte besuchen Sie uns heute, Montag, 10. August 2020, für eine Live-Präsentation um 12:30 Uhr EST:
www.wallstreetreporter.com/next-superstock-online-investor-conference/.

Das Unternehmen macht weder ausdrücklich noch stillschweigend geltend, dass sein Produkt in der Lage ist, die COVID-19-Pandemie zu beseitigen, zu heilen oder einzudämmen.

Über XPhyto Therapeutics Corp.
XPhyto ist ein breit aufgestelltes biowissenschaftliches Unternehmen und verfügt über strategische Assets und Investitionen in den Bereichen der nächsten Generation von Medikamentenverabreichungs- und Schnelltestsystemen für Krankheitserreger sowie im Bereich medizinisches Cannabis mit Schwerpunkt auf den europäischen Märkten. Über seine 100%igen Tochtergesellschaften und exklusiven Kooperationsvereinbarungen verfolgt XPhyto klinische Programme für die transdermale und auflösbare orale Verabreichung von konventionellen und cannabisbasierten Betäubungsmitteln für neurologische Anwendungen sowie schnell auflösbare orale Biosensor- und Lateral-Flow-Assay-basierte Screening-Tests für Anwendungen im Bereich der Zahngesundheit und hochriskante pandemische Bedrohungen wie COVID-19, H1N1 (Schweinegrippe) und H5N1 (Vogelgrippe). XPhyto unterhält zwei exklusive Kooperationen im Cannabissektor mit der Technischen Universität München und zwei exklusive 5-Jahres-Verträge mit der University of Alberta, Fakultät für Pharmazie und Pharmazeutische Wissenschaften, für die Extraktion, Isolierung, Formulierung und analytische Tests von Cannabis.

IM NAMEN DES VORSTANDS
Hugh Rogers
Hugh Rogers, CEO and Director

Investorenanfragen:
Mr. Knox Henderson
Tel: 604-551-2360
info@xphyto.com
www.xphyto.com

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen gemäß den Bestimmungen des anwendbaren kanadischen Wertpapierrechts darstellen (zukunftsgerichtete Aussagen). Zukunftsgerichtete Aussagen können häufig anhand von Begriffen wie anzielen, entwickeln, planen, fortsetzen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, schätzen, potenziell und anderen ähnlichen Begriffen oder anhand von Aussagen identifiziert werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Zustände eintreten könnten oder werden, und beinhalten in dieser Pressemitteilung die Aussage hinsichtlich des Ziels des Unternehmens, ein branchenführendes Unternehmen für medizinisches Cannabis aufzubauen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind nur Prognosen, die auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung solcher Aussagen basieren, und unterliegen einer Vielzahl an Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden, einschließlich des Risikos, dass das Unternehmen seine Vertriebsziele erreichen kann; dass das Unternehmen nicht den erwarteten oder überhaupt keinen Nutzen aus seinen Lizenzen ziehen kann; dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, sein Geschäft zu skalieren; Produkthaftungsrisiken; häufiger Änderungen der Cannabis-bestimmungen in Kanada und international; der allgemeinen Wirtschaftslage; widriger Branchenereignisse; zukünftiger Gesetzes- und Regulierungsentwicklungen; der Unfähigkeit, Zugang zu ausreichendem Kapital von internen und externen Quellen zu haben, und/oder der Unfähigkeit, Zugang zu ausreichendem Kapital zu günstigen Bedingungen zu haben; des Wettbewerbs; internationaler Risiken; sowie anderer Risiken, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird gesetzlich gefordert.

Die CSE und ihr Marktregulierungsorgan (in den Statuten der CSE als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

XPhyto Therapeutics Corp.
Hugh Rogers
Suite 1500 – 701 West Georgia Street
V7Y 1C6 Vancouver, BC
Kanada

email : info@xphyto.com

XPhyto ist ein wissenschaftlich ausgerichtetes Cannabisunternehmen, das analytische Test-, Verarbeitungs- und Formulierungskapazitäten in Kanada entwickelt, während sich das Unternehmen in Deutschland auf Forschung, Anbau, Extraktion, Import, Vertrieb und Herstellung konzentriert.

Pressekontakt:

XPhyto Therapeutics Corp.
Hugh Rogers
Suite 1500 – 701 West Georgia Street
V7Y 1C6 Vancouver, BC

email : info@xphyto.com

Mountain Valley MD sichert sich Vertriebsrechte für neues landwirtschaftliches Pflanzenhilfsmittel

Vancouver (British Columbia), 7. August 2020. Mountain Valley MD Holdings Inc. (CSE: MVMD, FWB: 20MP) (MVMD oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass sich das Unternehmen eine Liefer- und Lizenzvereinbarung (die Vereinbarung) mit Agroresults Inc. (AR), einem kanadischen Privatunternehmen, sichern konnte. Zweck der Vereinbarung ist der Verkauf und der Vertrieb der von AR entwickelten Pflanzenstimulationstechnologie Nano Max 1000, das eine einzigartige Formel aufweist, unter der CannaBloom-Marke des Unternehmens (CannaBloom). CannaBloom ist zu 100 Prozent organisch und wird bei landwirtschaftlichen Nutzpflanzen angewendet, um die Pflanzenerträge zu erhöhen, indem die Anti-Stress-Abwehrmechanismen der Pflanzen auf zellulärer Ebene aktiviert werden, ohne dass sie den eigentlichen Stressfaktoren ausgesetzt werden. Behandelte Pflanzen entwickeln tiefere Wurzeln und öffnen ihr Blätterwerk, um die Wirkung der Photosynthese zu optimieren und damit den Spiegel der Wachstumshormone, die Fähigkeit der Pflanze zur Wasser- und Nährstoffverwertung und die allgemeine Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und widrige Klimaverhältnisse zu steigern.

Bei unseren internen Tests mit CannaBloom in den vergangenen Quartalen in Kanada und Südamerika konnten wir durch dieses einfach anzuwendende Pflanzenhilfsmittel bei einer Vielzahl von Nutzpflanzen durchweg Ertragssteigerungen von 20 % und in bestimmten Fällen sogar von bis zu 40 % erzielen, meint Dennis Hancock, President und CEO von Mountain Valley MD Inc. Nachdem wir Spitzentechnologien im Gesundheits- und Wellnessbereich verfolgen, sind wir der Ansicht, dass sich mit dem Abschluss dieser Vereinbarung für CannaBloom ein sehr vielversprechender diversifizierter vertikaler Markt für Mountain Valley MD auftut, indem wir uns direkt in der Lebensmittelversorgungskette auf globaler Ebene platzieren.

Zusätzlich zu den internen Feldtests des Unternehmens hat AR die Pflanzenstimulationstechnologie bei allen wichtigen landwirtschaftlichen Nutzpflanzen erprobt und mehr als 200 weltweite Feldversuche durchgeführt, um ihre Wirksamkeit zu bestätigen. CannaBloom ist ein Flüssigkonzentrat, das am Ausbringungsort mit Wasser gemischt und dann in jedem Stadium (Keimung, Vegetation und Reproduktion) des Lebenszyklus einer Pflanze mit einem Sprühgerät auf die Pflanze ausgebracht wird. Die Formulierungen des Konzentrats reichen von kleinen Sprühflaschen für den Heimgebrauch bis hin zu großen kommerziellen Tanksprühgeräten für die Landwirtschaft.

Mountain Valley MD hat ein Warenzeichen für CannaBloom registriert (SMR017 Seriennummer 88957408) und bereits die Bio-Zertifizierung durch das Organic Materials Review Institute (OMRI) erhalten. OMRI ist eine gemeinnützige Organisation, die unabhängige Prüfungen von Produkten wie Düngemittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Gesundheitsprodukte für die Viehhaltung und zahlreiche andere Materialien, die für den Einsatz in der zertifizierten Bio-Produktion und -Verarbeitung bestimmt sind, vornimmt. OMRI überprüft Produkte anhand von Bio-Standards und sobald sie genehmigt sind, werden geprüfte Produkte auf den OMRI Products Lists© auf ihrer Website unter omri.org geführt.

Nach Einschätzung des Unternehmens bietet CannaBloom angesichts der sich dramatisch ändernden weltweiten Agrarlandschaft, in der das Bevölkerungswachstum die Nachfrage nach einer erhöhten landwirtschaftlichen Produktion ankurbelt und gleichzeitig die verfügbaren Agrarflächen aufgrund von Zersiedelung einschränkt, eine bedeutende Gelegenheit. Die Weltbank* prognostiziert, dass sich die Klimainstabilität bis 2050 sehr stark auf die Nahrungsmittelproduktion und Ernteerträge auswirken wird, wodurch die Notwendigkeit von Ertragssteigerungen und die allgemeine Widerstandsfähigkeit von Pflanzen noch mehr Gewicht erhält. Darüber hinaus hat Research Gate** die Auswirkungen der zunehmenden Verödung des Bodens und die zunehmende Düngemitteleffizienz aufgrund stark chemischer Prozesse und Entwaldung dokumentiert und schätzt den Verlust an Boden und Nährstoffen auf 400 Milliarden Dollar pro Jahr.

Da Mountain Valley MD der Geschäftstätigkeit in der Gesundheits- und Wellnessbranche mit dem zugrunde liegenden Ziel, den Menschen dabei zu einem bestmöglichen Leben zu verhelfen (helping people live their best life), auf authentische Weise nachgehen möchte, wussten wir, dass diese Gelegenheit, bedeutenden Einfluss auf die Versorgung mit gesunden Bio-Nahrungsmitteln zu nehmen, eine relevante Diversifizierung für das Unternehmen wäre, so Hancock weiter. Der wissenschaftliche Ansatz bei der Eliminierung schädlicher Pestizide und Chemikalien, die oft mit landwirtschaftlichen Praktiken in Zusammenhang stehen, steht im Einklang mit unserer Mission.

Gemäß der Vereinbarung wird AR alle CannaBloom-Produkte nach den vom Unternehmen festgelegten Spezifikationen für eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Nutzpflanzen für einen globalen Vertrieb herstellen, wobei die Nano Max 1000-Technologie unter anderem für eine einzigartige organische CannaBloom-Formulierung für Hanf- und Cannabispflanzen bereitgestellt wird. Das Unternehmen arbeitet derzeit mit AR an den erforderlichen Schritten zur Produktregistrierung und priorisiert dabei die wichtigsten Schwerpunktmärkte. Sobald das Produkt in jedem Rechtsgebiet registriert ist, wird das Unternehmen mit den Vertriebs- und Marketingaktivitäten in den entsprechenden Gebieten beginnen können.

Das Unternehmen hat überdies zugestimmt, in Verbindung mit der Vereinbarung 250.000 Stammaktien an eine unabhängige Drittpartei als Vermittlungsprovision zu begeben. Diese Aktien sind an eine gesetzliche Haltedauer von vier Monaten gebunden.

Referenzen
* Weltbank – Klimawandel
www.worldbank.org/en/topic/climatechange/overview
** Research Gate – Where did the soil go?
www.researchgate.net/publication/340802174_Where_did_the_soil_go_Quantifying_one_year_of_soil_erosion_on_a_steep_tile-drained_agricultural_field

ÜBER MOUNTAIN VALLEY MD HOLDINGS INC.
Mountain Valley MD ist mit dem Aufbau einer erstklassigen Gesundheits- und Wellnessorganisation beschäftigt, bei der sich alles um die Implementierung der patentierten Quicksome-Arzneimittelformulierungs- und Verabreichungstechnologien für die orale Anwendung dreht. Ziel ist die Innovation branchenführender Produkte, die weltweit nachgefragt werden.

Die von MVMD entwickelte Lösung zur Verabreichung von Quicksome-Formulierungen mit rasch einsetzender Wirkung, hoher Bioverfügbarkeit, geringer Variabilität und präziser Dosierung ist das Kernstück des Unternehmenserfolgs in den wichtigsten Produktkategorien des Gesundheits- und Wellnesssektors. Im Einklang mit der Vision von MVMD, Menschen dabei zu helfen, das Beste aus ihrem Leben zu machen, kommt die Quicksome-Technologie sowohl im Rahmen der bahnbrechenden Forschungsarbeiten zur oralen Verabreichung von Impfstoffen und Pharmazeutika als auch in der Entwicklung von Produkten zur Schmerzbekämpfung, zum Gewichtsverlust, zur Energieversorgung, zur Konzentrationssteigerung, zur Förderung eines gesunden Schlafs, zur Bekämpfung von Angstzuständen etc. zum Einsatz.

Bei der patentierten Quicksome-Desikkationstechnologie werden moderne Liposomen und andere stabilisierende Moleküle verwendet, um aktive Wirkstoffe zu verkapseln und zu hochwirksamen Produktformaten für die orale Anwendung umzuwandeln. Das Ergebnis ist eine neue Generation von Produktformulierungen, die in der Lage sind, Impfstoffe, Arzneimittel und Nutrazeutika rascher und effektiver in den Körper einzuschleusen, damit diese ihre Wirkung besser entfalten können und exakter dosierbar sind.

MVMD geht davon aus, dass die Quicksome-Aktivierung von Cannabinoidmolekülen für wegweisende Anwendungsbereiche von medizinischem Cannabis den Erfolg des Unternehmens im Gesundheits- und Wellnesssektor weiter beflügeln wird. MVMD konzentriert sich daher bei all seinen nachhaltigen Cannabiswerten auch auf die Forschung und Entwicklung, auf wissenschaftliche Grundlagen des Pflanzenwachstums und auf Produktionsprozesse.

Nähere Informationen zum Unternehmen sowie Kontaktadressen finden Sie unter www.mountainvalleymd.com.

Quelle: Mountain Valley MD Holdings Inc.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig, wenn auch nicht immer, anhand der Verwendung von Begriffen wie z.B. davon ausgehen, planen, schätzen, erwarten, möglicherweise, werden, beabsichtigen, sollten und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Informationen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens könnten – aufgrund von Behördenentscheidungen, Wettbewerbsfaktoren in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, der aktuellen Wirtschaftslage und anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen – erheblich von jenen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Das Unternehmen macht zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit von AR und dem Unternehmen, die erforderlichen Registrierungen für den Verkauf und Vertrieb von CannaBloom einzuholen, und im Allgemeinen auf die Ergebnisse und die Bedeutung der Sicherung und der Nutzung der Lizenzrechte für den Verkauf und den Vertrieb der Technologie. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen. Es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und solche zukunftsgerichteten Informationen sollten daher mit Vorbehalt betrachtet werden. Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum aktuellen Zeitpunkt wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dennis Hancock
President & Chief Executive Officer
Mountain Valley MD Holdings Inc.
Tel: 647-725-9755
E-Mail: dennis@mountainvalleymd.com

www.mountainvalleymd.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Mountain Valley MD Holdings Inc.
Dennis Hancock
610 – 475 West Georgia Street
V6B 4M9 Vancouver, BC
Kanada

email : info@mountainvalleymd.com

Pressekontakt:

Mountain Valley MD Holdings Inc.
Dennis Hancock
610 – 475 West Georgia Street
V6B 4M9 Vancouver, BC

email : info@mountainvalleymd.com

Canada Silver Cobalt beruft Matt Halliday in das Board of Directors und nimmt IR-Berater unter Vertrag

Coquitlam, BC, 7. August 2020 – Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) freut sich, bekannt zu geben, dass Matt Halliday, P.Geo., der den Posten des President und COO des Unternehmens bekleidet, in das Board of Directors berufen wurde. In Verbindung mit der Berufung von Matt in das Board of Directors ist Marc Bamber als Director des Unternehmens zurückgetreten, um sich auf seine anderen beruflichen Verpflichtungen zu konzentrieren. Wir danken Marc für seinen Beitrag zum Unternehmen und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Das Unternehmen hat überdies GRA Enterprises LLC (der Berater) mit der Erbringung von Investor Relations-Dienstleistungen gemäß einem Beratervertrag vom 24. Juli 2020 beauftragt. Diese Dienstleistungen beinhalten die Erstellung und Veröffentlichung von Bulletins für Investoren, die Verbreitung dieser Bulletins über den E-Mail-Verteiler des Beraters sowie die Veröffentlichung von Beiträgen über die Blogs und Social Media-Konten des Beraters. Als Gegenleistung für diese Dienstleistungen hat das Unternehmen dem Berater eine Gebühr von 30.000 US-Dollar für eine Vertragslaufzeit von 6 Monaten gezahlt. Der Berater steht in keinem Nahverhältnis zum Unternehmen und ist derzeit nicht im Besitz von Wertpapieren des Unternehmens, kann jedoch von Zeit zu Zeit Wertpapiere des Unternehmens zu Investitionszwecken erwerben. Der Beratervertrag mit dem Berater steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.

Über Canada Silver Cobalt Works Inc.
Die Vorzeigemine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen beträchtliches Explorationspotenzial für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer im produktiven, vormals produzierenden hochgradigen Silber-Kobalt-Gebiet Gowganda im Norden von Ontario auf. Angesichts einer wichtigen Neuentdeckung bei Castle East, des Untertagezugangs bei der Mine Castle, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der nahegelegenen Stadt Cobalt und eines eigenen hydrometallurgischen Verfahrens, das als Re-2OX bekannt ist, sowie der Konzessionsgebiete Beaver und Violet befindet sich CCW in einer günstigen strategischen Position, um ein kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Bereich zu werden.

Frank J. Basa
Frank J. Basa, P. Eng.
Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

Frank J. Basa, P.Eng.,
CEO
1-416-625-2342-Wayne Cheveldayoff,
Corporate Communications,
waynecheveldayoff@gmail.com,
1-416-710-2410

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC
Kanada

email : frank@grupomoje.com

Pressekontakt:

Canada Silver Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC

email : frank@grupomoje.com

First Mining meldet Abschluss der Transaktion mit Treasury Metals hinsichtlich der Zusammenlegung der Projekte Goldlund und Goliath in Ontario (Kanada)

Schaffung eines mehrere Millionen Unzen schweren Golderschließungsprojekts mit distriktweiter Bedeutung

7. August 2020, Vancouver (Kanada) – First Mining Gold Corp. (First Mining oder das Unternehmen) (TSX: FF) (OTCQX: FFMGF) (FRANKFURT: FMG) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte Transaktion (die Transaktion) mit Treasury Metals Inc. (Treasury Metals oder TML) (TSX: TML) (OTCQX: TSRMF) (FRANKFURT: TRC) abgeschlossen hat, wonach Treasury Metals alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Tamaka Gold Corporation (Tamaka), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von First Mining, die im Besitz des Goldprojekts Goldlund (Goldlund) ist, erwerben wird (die Transaktion). Durch die Zusammenlegung von Goldlund und dem benachbarten Goldprojekt Goliath (Goliath) von Treasury Metals entsteht ein mehrere Millionen Unzen schweres Goldprojekt mit distriktweiter Bedeutung in einem günstigen Bergbaugebiet, das für eine Weiterentwicklung auf die Errichtung hin positioniert ist.

Wir sind ausgesprochen erfreut, dass wir der größte Aktionär von Treasury Metals werden und erwarten mit Spannung, wie das kombinierte Projekt Goldlund-Goliath weiter vorangebracht wird, erklärte Dan Wilton, der CEO von First Mining. Diese Kooperation hat für die Aktionäre von First Mining bereits erhebliche Werte geschaffen und eröffnet dem Unternehmen einen signifikanten Zugang zu dem bedeutenden Explorationspotenzial in Goldlund. Wir freuen uns auch sehr darüber, dass unsere Aktionäre zu direkten Aktionären von Treasury Metals werden, sobald wir im nächsten Jahr einen Teil der Gegenleistung in Form von Aktien an die Aktionäre von First Mining ausgeben werden. Treasury Metals ist somit finanziell gut aufgestellt, um beide Projekte durch eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung voranzubringen und damit die Vorzüge und Synergien dieser aneinander angrenzenden Konzessionsgebiete besser zu verstehen. Gleichzeitig freuen wir uns, dass Treasury Metals durch weitere Bohr- und Arbeitsprogramme das signifikante Ressourcen-Wachstumspotenzial beider Projekte durch die Erkundung beider bestehender Ressourcengebiete und des distriktweiten Konzessionsblocks erschließen kann.

Im Rahmen der Transaktion erhielt First Mining als Gegenleistung für den Erwerb von Treasury Metals durch Tamaka wie folgt: (i) 130 Millionen Stammaktien (TML-Stammaktien) von Treasury Metals (die Aktien-Gegenleistung); (ii) 35 Millionen Stammaktienkauf-Warrants von Treasury Metals (die TML-Warrants), wobei jeder TML-Warrant den Inhaber während eines Zeitraums von 36 Monaten ab dem Transaktionsabschlussdatum zum Kauf einer TML-Stammaktie zu einem Ausübungspreis von $ 0,50 berechtigt (die Warrant-Gegenleistung); (iii) eine Net-Smelter-Return-Lizenzgebühr von 1,5 % für sämtliche Goldlund-Konzessionen (die Goldlund-Lizenzgebühr), wobei Treasury Metals die Option erhält, 0,5 % der Goldlund-Lizenzgebühr für $ 5,0 Millionen zurückzukaufen; und (iv) eine Meilenstein-Barzahlung von $ 5,0 Millionen, wobei 50 % bei Erhalt einer endgültigen und verbindlichen Bergbaupacht gemäß dem Mining Act (Bergbaugesetz) (Ontario) für die Erzgewinnung im Tagebau in Goldlund und die restlichen 50 % bei Gewinnung von 300.000 Tonnen Erz aus einer Mine in Goldlund zahlbar sind.

Wie bereits am 3. Juni 2020 gemeldet, hat First Mining die Absicht, innerhalb von zwölf Monaten ab Transaktionsabschluss 70 Millionen TML-Stammaktien und 35 Millionen TML-Warrants direkt an die Aktionäre von First Mining zu vergeben. Im Zusammenhang mit der Transaktion haben Treasury Metals und First Mining außerdem eine Vereinbarung über Investorenrechte (die Investorenrechte-Vereinbarung) abgeschlossen, nach welcher First Mining berechtigt ist, drei Directors für das Board of Directors von Treasury Metals (das Treasury- Board) zu benennen. Außerdem gilt wie folgt: (i) solange First Mining mehr als 10 % der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen TML-Stammaktien hält, hat das Unternehmen das Recht, zwei Kandidaten für die Wahl in das Treasury-Board zu benennen; i) solange First Mining mehr als 5 % der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen TML-Stammaktien hält, hat das Unternehmen das Recht, einen Kandidaten für die Wahl in das Treasury-Board zu benennen.

First Mining benannte Daniel W. Wilton, Frazer Bourchier und David Whittle für das Treasury-Board, und alle drei Personen wurden unter Vorbehalt als Directors von Treasury Metals genehmigt, und zwar vorbehaltlich des Transaktionsabschlusses durch die Aktionäre von Treasury Metals auf der ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlung von TML, die am 5. August 2020 zur Genehmigung der Transaktion stattfand. Da die Transaktion inzwischen abgeschlossen ist, sind Daniel W. Wilton, Frazer Bourchier und David Whittle zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung bereits in das Treasury-Board berufen. Darüber hinaus wird erwartet, dass bei der nächsten Sitzung des Treasury-Board ein technischer Ausschuss mit vier Mitgliedern eingerichtet wird und dass First Mining das Recht hat, zwei Mitglieder dieses Ausschusses zu berufen.

Arbeitsprogramm Goliath-Goldlund

Treasury Metals hat eine Reihe wichtiger Arbeitsprogramme auf den Weg gebracht, um die beiden Goldprojekte Goliath und Goldlund voranzubringen. Diese Aktivitäten umfassen:

– Durchführung einer Wirtschaftlichkeitsbewertung für ein Goliath-plus-Goldlund-Szenario. Technische Studien zur Stützung dieser Analyse sind bereits im Gange, unter anderem für das Werk und die Verarbeitungsanlage, die Abbauoptimierung und die Evaluierung eines potenziellen Betriebs in Goliath (Untertage- und Tagebau) in Kombination mit Abbauszenarien im Tagebau für Goldlund. Es werden auch zukünftige technische Studien erwartet, unter anderem für eine Optimierung der Tailings-Lagereinrichtungen, um Effizienzpotenziale zu überprüfen, die aus der Entwicklung der beiden Projekte im Tandem abgeleitet werden können. Die Ergebnisse dieser Studien werden Ende 2020 erwartet.
– Beginn eines Bohrprogramms über 25.000 Meter. Die Bohrungen in Goldlund konzentrieren sich auf Infill- und Erweiterungsbohrungen, beginnend mit Zonen 1, 4 und 8. In Goliath werden die Bohrungen auf die potenzielle Erweiterung der östlichen C-Zone innerhalb des Ressourcengebiets fokussieren; daneben sind Erkundungsbohrungen in den viel versprechenden regionalen Zielgebieten geplant, die durch IP- und Bodenprobenahme-Programme identifiziert wurden.
– Es wurde mit der Erhebung von Umweltreferenzdaten begonnen, um die Erschließungs- und Genehmigungsaktivitäten für Goldlund zu unterstützen. Treasury Metals hat sich ferner weitere Unterstützung für die Genehmigungsverfahren in Goliath gesichert und ist weiter damit befasst, Betriebs- und Erschließungspläne mit der regionalen indigenen Bevölkerung, der Öffentlichkeit und den lokalen Interessengruppen zu entwickeln und zu diskutieren.

Frühzeitige Offenlegung

Treasury Metals wurde nach dem Recht der Provinz Ontario errichtet, und zwar nach dem Business Corporations Act (Gesetz über Kapitalgesellschaften) (Ontario). Die Hauptniederlassung von Treasury Metals befindet sich in: Exchange Tower, 130 King Street West, Suite 3680, Box 99, Toronto, Ontario M5X 1B1. Die TML-Stammaktien werden an der Toronto Stock Exchange (TSX) gehandelt.

First Mining ist ein kanadisches Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen, das nach dem Recht von British Columbia errichtet wurde. Die Hauptniederlassung von First Mining befindet sich in: Suite 2070 – 1188 West Georgia Street, Vancouver, British Columbia, V6E 4A2.

Im Rahmen der Transaktion erwarb First Mining: (i) 130 Millionen TML-Stammaktien; (ii) 35 Millionen Warrants, wobei jeder Warrant den Inhaber während eines Zeitraums von 36 Monaten zum Kauf einer TML-Stammaktie zu einem Ausübungspreis von $ 0,50 berechtigt. Vor der Transaktion hielt First Mining keine Aktien und keine Warrants.

Infolge der Transaktion erhöht sich die Beteiligung von First Mining an Treasury Metals auf 130 Millionen TML-Stammaktien, was auf nicht verwässerter Basis ca. 43 % der ausgegebenen Aktien entspricht, und zwar auf der Basis der Aktien, die unmittelbar nach Transaktionsabschluss ausgegeben und im Umlauf befindlich waren.

Unter Annahme einer vollständigen Ausübung der Warrants würden insgesamt 165 Millionen TML-Stammaktien im Eigentum von First Mining stehen; dies würde ca. 49 % der in Umlauf befindlichen TML-Aktien entsprechen, und zwar auf der Basis der Anzahl der Aktien, die unmittelbar nach Transaktionsabschluss ausgegeben und im Umlauf befindlich waren, und einschließlich der TML-Stammaktien, die bei Ausübung der Warrants auszugeben sind.

Nach der Transaktion wird Treasury Metals bei Erhalt der erforderlichen aufsichtsrechtlichen Genehmigungen seine Stammaktien auf der Basis von 3:1 zusammenlegen (die Zusammenlegung). Die Warrants und Aktien, die gemäß der Aktienkaufvereinbarung an First Mining auszugeben sind, werden in Übereinstimmung mit der Zusammenlegung angepasst. Sofern nicht anderweitig vermerkt, beziehen sich die Zahlen in dieser Pressemitteilung auf die Aktien vor der Zusammenlegung.

Die Entscheidung von First Mining, die Transaktion durchzuführen, erfolgte im Zusammenhang mit seinen übergreifenden Investmentzielen. First Mining wird auch weiterhin regelmäßig seine Investment-Alternativen überprüfen und kann beschließen, seine Beteiligung an Treasury Metals durch den Kauf oder Verkauf weiterer im Umlauf befindlicher Stammaktien oder sonstiger Wertpapiere von Treasury Metals zu erhöhen oder zu reduzieren, und zwar entweder am offenen Markt oder durch privat ausgehandelte Transaktionen gemäß dem geltenden Wertpapierrecht.

Ein Exemplar des Berichts zur frühzeitigen Offenlegung erhalten Sie von Spiros Cacos, Vice President, Investor Relations, über die nachstehend aufgeführten Kontaktinformationen.

Berater und Rechtsbeistand

Cormark Securities Inc. fungierte als Financial Advisor für First Mining. Blake, Cassels & Graydon LLP fungierte als kanadischer Rechtsberater von First Mining, und Dorsey & Whitney LLP fungierte als US-amerikanischer Rechtsberater von First Mining.

Qualifizierter Sachverständiger

Hazel Mullin, P.Geo., Director, Data Management and Technical Services von First Mining, ist eine qualifizierte Sachverständige (Qualified Person) im Sinne des National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) und hat den wissenschaftlichen und fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

Über First Mining Gold Corp.

First Mining ist ein kanadisches Golderschließungsunternehmen, das sich auf die Entwicklung des Goldprojekts Springpole im Nordwesten von Ontario mit Einholung der entsprechenden Genehmigungen konzentriert. Springpole ist eines der größten noch nicht erschlossenen Goldprojekte in Kanada, in dem nach jetzigem Stand eine Mineralressource von 4,67 Millionen Unzen Gold in der Kategorie Angezeigt und 0,23 Millionen Unzen Gold in der Kategorie Abgeleitet lagert. Eine Vormachbarkeitsstudie, die bereits im Gange ist, soll Anfang 2021 abgeschlossen sein; auch der Genehmigungsprozess ist bereits initiiert, wobei die Einreichung der Umweltverträglichkeitserklärung für 2021 geplant ist. Das Unternehmen verfügt auch über eine große Beteiligung an Treasury Metals, das die Goldprojekte Goldlund-Goliath momentan in die Bauphase überführt. Das Portfolio von First Mining von Goldprojekten im Osten Kanadas umfasst unter anderem das Pickle Crow (das in Partnerschaft mit Auteco Minerals Ltd. entwickelt wird), Cameron, Hope Brook, Duparquet, Duquesne und Pitt Gold Projekt.

First Mining wurde 2015 von Herrn Keith Neumeyer, Gründer, President und CEO von First Majestic Silver Corp., gegründet.

FÜR FIRST MINING GOLD CORP.
Daniel W. Wilton
Chief Executive Officer & Director

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Spiros Cacos | Vice President, Investor Relations
Direktwahl: +1 604 639 8825 | Gebührenfreie Rufnummer: 1 844 306 8827 | E-Mail: info@firstmininggold.com
www.firstmininggold.com

Anmerkung:
1.-Diese Zahlen stammen vom unabhängigen technischen Bericht mit dem Titel Preliminary Economic Assessment Update for the Springpole Gold Project, Ontario, Canada vom 5. November 2019, der von SRK Consulting (Canada) Inc. gemäß den National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt wurde und im SEDAR-Profil von First Mining unter www.sedar.com verfügbar ist. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es sich bei der PEA um eine vorläufige Bewertung handelt, in der auch abgeleitete Mineralressourcen enthalten sind, welche aus geologischer Sicht zu spekulativ sind, um als Mineralreserven eingestuft werden zu können. Es ist nicht sicher, ob die Ergebnisse der PEA tatsächlich erzielt werden.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet), die im Einklang mit den geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen – einschließlich dem United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 – stehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung gültig. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig, aber nicht immer, durch Wörter wie erwarten, voraussehend, glauben, planen, herausragend, beabsichtigt, schätzt, sieht vor, möglich, eventuell, Strategie, Ziele oder Variationen davon kenntlich gemacht oder besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse auftreten oder erreicht werden können, könnten”, würden oder werden, oder das Negative eines dieser Begriffe und ähnlicher Ausdrücke.

Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen bezüglich zukünftiger Ereignisse wider und beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf: (i) die Überführung des zusammengelegten Goldprojekts Goldlund-Goliath in die Bauphase und das Wertschöpfungspotenzials dieses zusammengelegten Goldprojekts; (ii) die Pläne des Unternehmens, 70 Millionen TML-Aktien und alle 35 Millionen TML-Warrants an die Aktionäre des Unternehmens zu verteilen, und den Zeitpunkt einer solchen Verteilung; (iii) den Zeitpunkt des Abschlusses einer wirtschaftlichen Erstbewertung (PEA) für das zusammengelegte Goldprojekt Goldlund-Goliath und der Durchführung zukünftiger technischer Studien für das zusammengelegte Projekt durch Treasury Metals; (iv) das 25.000 Meter umfassende Bohrprogramm im zusammengelegten Goldprojekt Goldlund-Goliath und alle Pläne von Treasury Metals, die Bohrungen bei Goliath und Goldlund fortzusetzen und das Potenzial für eine Ressourcenerweiterung auf Grundlage solcher Bohrprogramme; (v) die dem Unternehmen zustehenden Meilensteinzahlungen gemäß der Transaktion; (vi) die Rechte des Unternehmens, im Rahmen der Vereinbarung über Investorenrechte (Investor Rights Agreement) Mitglieder für das Board von Treasury zu nominieren; (vii) den Zeitpunkt der Einrichtung des technischen Ausschusses; (viii) den Zeitplan für den Abschluss einer Vormachbarkeitsstudie für Springpole; (ix) den Zeitplan für die Einreichung einer Umweltverträglichkeitserklärung für Springpole; und (x) die Realisierung des Wertes der Goldprojekte des Unternehmens für die Aktionäre des Unternehmens. Alle vorausblickenden Aussagen basieren auf den aktuellen Einschätzungen von First Mining oder seinen Beratern sowie auf verschiedenen Annahmen, die von diesen getroffen wurden, und auf Informationen, die ihnen derzeit zur Verfügung stehen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen werden, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Äußerung wider und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar von den jeweiligen Parteien als vernünftig erachtet werden, jedoch naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele Faktoren, sowohl bekannte als auch unbekannte, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen vorausschauenden Aussagen ausgedrückt oder impliziert sind oder sein könnten, und die Parteien haben Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren basieren oder mit ihnen in Zusammenhang stehen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: das Vorhandensein und die Kontinuität von Metallen in Goldlund mit geschätzten Gehalten; der Erfolg bei der Realisierung von Bohrprogrammen; Schwankungen des Kassa- und Terminpreises von Gold, Silber, Basismetallen oder bestimmten anderen Rohstoffen; Schwankungen auf den Devisenmärkten (wie etwa des kanadischen Dollars gegenüber den USA). Dollar); Änderungen der nationalen und lokalen Regierung, der Gesetzgebung, der Besteuerung, der Kontrollen, der Vorschriften und der politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit dem Geschäft der Mineralexplorations- und Explorationsbohrprogramme, der Erschließung und des Bergbaus (einschließlich Umweltgefahren, Industrieunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete Formationen, Druck, Einstürze und Überschwemmungen); das Vorhandensein von Gesetzen und Vorschriften, die dem Bergbau Beschränkungen auferlegen können; Arbeitnehmerbeziehungen; Beziehungen zu und Ansprüche von lokalen Gemeinden, indigenen Bevölkerungsgruppen und anderen Interessengruppen; Verfügbarkeit und steigende Kosten im Zusammenhang mit Bergbauinputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung; Eigentumsrechte an Grundstücken. sowie die zusätzlichen Risiken, die im Jahresinformationsformular des Unternehmens für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr beschrieben sind, das bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden im Rahmen des SEDAR-Profils des Unternehmens unter www.sedar.com eingereicht wurde, sowie im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 40-F, der bei der SEC auf EDGAR eingereicht wurde.

First Mining warnt, dass die vorliegende Liste von Faktoren, die die zukünftigen Ergebnisse beeinflussen können, keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Wenn Anleger und andere Personen auf unsere zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen, um Entscheidungen betreffend First Mining zu treffen, sollten sie die oben genannten Faktoren und andere Unsicherheiten sowie mögliche Ereignisse sorgfältig berücksichtigen. First Mining verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, ob in schriftlicher oder mündlicher Form, die von Zeit zu Zeit von der Gesellschaft oder in unserem Auftrag getätigt werden, zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Vorsorglicher Hinweis für Anleger in den Vereinigten Staaten

Diese Pressemeldung wurde im Einklang mit den Bestimmungen der in Kanada geltenden Wertpapiergesetze erstellt, welche sich von den Bestimmungen der in den USA geltenden Wertpapiergesetze unterscheiden Sofern nicht anders angegeben, wurden alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Ressourcen- und Reservenschätzungen in Übereinstimmung mit den NI 43-101-Standards für die Offenlegung von NI 43-101 und den Definitionsstandards für Mineralressourcen und Mineralreserven des Canadian Institute of Mining, Metallurgy, and Petroleum von 2014 erstellt. NI 43 101 ist ein Regelwerk, das von der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde entwickelt wurde und Richtlinien für alle von Emittenten veröffentlichten wissenschaftlichen und technischen Informationen zu Mineralprojekten vorgibt. Nach US-amerikanischen Standards darf die Mineralisierung nicht als Reserve klassifiziert werden, es sei denn, es wurde festgestellt, dass die Mineralisierung zum Zeitpunkt der Bestimmung der Reserven wirtschaftlich und legal produziert oder abgebaut werden könnte. Insbesondere, und ohne die allgemeine Gültigkeit des zuvor Erwähnten einzuschränken, ist der Begriff Ressourcen nicht mit dem Begriff Reserven gleichzusetzen. Nach US-Normen kann eine Mineralisierung nur dann als Reserve eingestuft werden, wenn festgestellt wurde, dass die Mineralisierung zum Zeitpunkt der Reservenbestimmung aus wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht förderbar ist. Die Offenlegungsvorschriften der SEC erlauben für gewöhnlich nicht, dass Informationen zu gemessenen Mineralressourcen, angezeigten Mineralressourcen oder abgeleiteten Mineralressourcen oder andere Beschreibungen von mineralisierten Mengen in den Lagerstätten, die nach US-Maßstäben keine Reserven darstellen, in den bei der SEC eingereichten Unterlagen angeführt werden. Anleger dürfen nicht davon ausgehen, dass alle Minerallagerstätten dieser Kategorien, oder auch nur Teile davon, jemals in Reserven umgewandelt werden. US-Anleger sollten auch bedenken, dass abgeleitete Ressourcen mit großen Unsicherheiten hinsichtlich ihrer Existenz sowie ihrer Förderbarkeit aus wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht behaftet sind. Es darf nicht davon ausgegangen werden, dass alle abgeleiteten Mineralressourcen, oder auch nur Teile davon, jemals in eine höhere Kategorie aufgewertet werden können. Gemäß den kanadischen Bestimmungen dürfen Schätzungen von abgeleiteten Mineralressourcen nur in sehr seltenen Fällen als Grundlage für Machbarkeits- oder Vormachbarkeitsstudien dienen. Die Anleger dürfen nicht annehmen, dass alle abgeleiteten Mineralressourcen, oder auch nur Teile davon, existieren bzw. wirtschaftlich oder rechtlich abbaubar sind. Bei einer Veröffentlichung der enthaltenen Unzen handelt es sich um eine Veröffentlichung, die aufgrund der kanadischen Bestimmungen zulässig ist. Die SEC hingegen erlaubt Emittenten für gewöhnlich nur, über Mineralisierungen zu berichten, bei denen es sich nicht um Reserven im Sinne der SEC-Vorschriften handelt, und zwar in Form von Pro-Forma-Mengen und Erzgehalten und ohne Bezugnahme auf Maßeinheiten. Die Anforderungen von NI 43-101 zur Identifizierung von Reserven entsprechen nicht den Anforderungen der SEC. Die Reserven, die vom Unternehmen in Übereinstimmung mit NI 43-101 ausgewiesen werden, gelten möglicherweise nicht als Reserven im Sinne der SEC-Standards. Dementsprechend können Informationen über Minerallagerstätten, die hierin aufgeführt sind, möglicherweise nicht mit den veröffentlichten Informationen von SEC verglichen werden, die nach US-Standards ausgewiesen sind.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

First Mining Gold Corp.
Mal Karwowska
Suite 1800 925 West Georgia Street
V6C 3L2 Vancouver, BC
Kanada

email : info@firstmininggold.com

Pressekontakt:

First Mining Gold Corp.
Mal Karwowska
Suite 1800 925 West Georgia Street
V6C 3L2 Vancouver, BC

email : info@firstmininggold.com