“Die Herausforderungen im Umweltbereich lassen sich nur mit zukunftsorientierten Lösungen bewältigen.”

Der Geschäftsführer des Umweltcluster Bayern über die Relevanz von Vernetzung, umwelttechnologische Projekte des Umweltclusters und die Zukunft nach der Krise.

BildAlfred Mayr, Geschäftsführer des Umweltcluster Bayern, verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der Positionierung von Organisationen, in der Gewinnung und Betreuung von Netzwerkpartnern sowie in der Konzeption und Umsetzung von Projekten. Im Interview spricht er über die Relevanz von Vernetzung, über umwelttechnologische Projekte des Umweltclusters und über die Zukunft nach der Krise.

Herr Mayr, wie beurteilen Sie die Zukunft der bayerischen Umweltwirtschaft nach der Krise?

Die Umwelttechnologie ist eine der großen Wachstumsbranchen des 21. Jahrhunderts. Der Green New Deal bietet als europaweites Konjunkturprogramm große Chancen für die bayerische Umweltwirtschaft. Insofern sind prägnante umweltpolitische Herausforderungen wie der Klimawandel meines Erachtens nur temporär in den Hintergrund gerückt. Für die Zukunft nach der Krise erwarte ich nach der Anlaufphase ein starkes Wachstum unserer Branche.

Welche Aufgaben sehen Sie für den Umweltcluster?

Unsere grundlegende Aufgabe liegt darin, zeitgemäßes technologisches Fachwissen einzusetzen. Darunter verstehe ich insbesondere Know-how zur Lösung der vielfältigen umweltspezifischen Herausforderungen. Unsere Hauptaufgaben lassen sich in drei Bereiche einteilen: Erstens agieren wir als Forum und stellen intern und extern eine intelligente Vernetzung sicher. Zweitens bieten wir unseren Mitgliedern durch den Zugang zu Förderprogrammen und Projekten eine starke Innovationsplattform. Unsere dritte Hauptaufgabe ist die Funktion als Startrampe ins Ausland, indem wir unsere Mitglieder bei der Erschließung interessanter Auslandsmärkte unterstützen.

Mit Ihren Projekten bündeln Sie also Ihre Aufgaben und schnüren daraus Gesamtpakete zur Stärkung Ihrer Mitglieder und der Umweltwirtschaft? Könnte man Ihre Tätigkeit so zusammenfassen?

Ich fasse es noch weiter zusammen: Im Mittelpunkt stehen immer unsere Mitglieder. Wir schaffen für sie ein möglichst ausgewogenes Angebot von Vernetzung, Innovationsthemen und internationalen Aktivitäten.

Mit welchen Maßnahmen fördern Sie zur Zeit die bayerische Umweltwirtschaft?

Unsere drei oben genannten Hauptaufgaben beschreiben das vielseitige Spektrum im Umweltcluster in bester Art und Weise. Wir arbeiten zielgerichtet an Innovationsprojekten auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Aktuell unter anderem zu den Themen “Recyclingfähigkeit biobasierter Verpackungen sowie Vermeidung und Substitution von Verpackungen aus Kunststoff”. Wir eruieren neue Ansätze und Projektideen. Und wir halten unsere internationalen Netzwerke aktiv. Mit diesen Maßnahmen bereiten wir uns strukturiert auf die Zeit nach Corona vor. Auch wenn das Vernetzen über physische Formate zur Zeit schwierig bis unmöglich ist, bieten wir unseren Mitgliedern und Partnern mit virtuellen Angeboten die Gelegenheit, sich untereinander und mit uns auszutauschen.

Sind diese Projekte Ihre Antwort auf die oben genannten Zukunftsfragen?

Ja, auf jeden Fall. Die zahlreichen Herausforderungen im Umweltbereich lassen sich nur mit zukunftsorientierten Lösungen bewältigen. Wir bieten diese Lösungen, denn unsere Projekte beinhalten innovative und vielseitige Methoden. Damit fördern wir die Marktchancen und Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen im Cluster.

Welche Themen-Schwerpunkte verfolgen diese Projekte?

Um nur beispielhaft einige Schwerpunkte zu nennen: Wir verfolgen zirkuläres Wirtschaften und die Erhöhung der Ressourceneffizienz. Wir fokussieren die Reduzierung von Plastikmüll durch intelligentes Produktdesign und den Einsatz nachwachsender Rohstoffe. Auch stehen funktionierende Sammlungs- und Entsorgungsstrukturen im Mittelpunkt. Wir nutzen zusätzlich Chancen der Digitalisierung im Bereich von Kreislaufwirtschaft und 3D-Druck. Auch Bioökonomie ist ein wichtiger Schwerpunkt.

Richten sich Ihre Projekte ausschließlich an bayerische Unternehmen? Oder werden Sie auch europaweit agieren?

Unser Aktionsradius reicht noch weiter. Umweltschutz und Umwelttechnologie sind globale Themen. Aus diesem Grund agieren wir seit jeher international. Einige unserer Projekte sind international ausgerichtet und viele unserer kompetenten Mitglieder sind weltweit erfolgreich unterwegs. Auch genießt die Umweltwirtschaft aus Bayern einen hervorragenden internationalen Ruf. Wir betrachten es daher als unsere Aufgabe im Cluster, intelligente Vernetzungen aufzubauen – auch mit europäischen und außereuropäischen Partnern. Auf dieser Grundlage entwickeln wir gemeinsam effizient und effektiv Lösungen für die Kunden des Umweltclusters.

Welche Projekte und Aktivitäten haben Sie noch für 2020 geplant?

Alle reden im Moment nur von der großen, weltumfassenden Pandemie. Im Umweltcluster denken wir schon jetzt an die Zeit danach und bereiten uns auf neue Aktivitäten vor. In Abhängigkeit von den Rahmenbedingungen der Regierung planen wir zum Beispiel für das zweite Halbjahr unterschiedliche Veranstaltungen zu gegenwärtigen Fragestellungen. “Klärschlammbehandlung und Phosphorrückgewinnung” sowie “Innovationsmanagement” sind nur zwei Beispiele für Zukunftsthemen, die wir im Umweltcluster aufgreifen werden.

Können Sie kurz beschreiben, auf welche Weise Sie das Thema “Innovationsmanagement” Ihren Mitgliedern und Interessenten zugänglich machen?

Ganz einfach: ohne Innovation kein Fortschritt. Gerade in unserem Netzwerk ist das ein wichtiger Erfolgsfaktor. Deshalb unterstützen wir zum Beispiel unsere Mitglieder beim Einsatz von Innovationsmethoden durch die Teilnahme an Förderprogrammen. So stärken wir den bereits hierfür gut verankerten Mindset im Cluster durch die gezielte Verbesserung von klar definiertem Skillset und in der Praxis anwendbaren Tools.

Wenn Sie selbst ein Projekt entwickeln könnten, welches wäre das? Welches Thema liegt Ihnen besonders am Herzen?

Mein persönlicher Wunsch ist, dass die Weltgemeinschaft diese Pandemie zum Anlass nimmt, sich der Notwendigkeit systemischer Anpassungen in Gesellschaft und Wirtschaft bewusst zu werden und entsprechend zu reagieren. So wird uns zum Beispiel der Klimawandel vor deutlich größere Herausforderungen stellen. Wir im Umweltcluster Bayern wollen mit unserem Know-how einen wichtigen Beitrag leisten, um diese wichtigen Zukunftsfragen zu beantworten.

Das Gespräch mit Alfred Mayr führte die IDF KREATIVAGENTUR aus Augsburg.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.
Frau Daniela Ratzinger
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg
Deutschland

fon ..: +49 821 455798-12
web ..: https://www.umweltcluster.net/de/
email : daniela.ratzinger@umweltcluster.net

Der Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V. mit Sitz in Augsburg hat sich seit dem Gründungsjahr 2006 zum Branchennetzwerk der bayerischen Umweltwirtschaft entwickelt. Seine Arbeit konzentriert sich auf Transfer, Bildung und Verstärkung von Kooperation. Seine zentrale Aufgabe ist die Vernetzung von Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Der Umweltcluster Bayern verbindet die Kompetenzen seiner Mitglieder entlang der Wertschöpfungskette und entwickelt daraus umwelttechnologische Lösungen. Sein Prädikat “Umweltcluster Leuchtturmprojekt” zeichnet jedes Jahr ein Projekt aus, das einen vorbildlichen Beitrag zur Entwicklung der Umwelttechnologie in Bayern leistet. (Diese Pressemitteilung darf – auch in gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage kostenlos verwendet werden.)

Pressekontakt:

IDF KREATIVAGENTUR
Frau Annette Dobesch
Wintergasse 5
86150 Augsburg

fon ..: +49 821 50 86 22 81
web ..: https://www.idf-kreativagentur.de/
email : presse@umweltcluster.net

Was einen professionellen Hausverkauf ausmacht

Beim Immobilienverkauf werden aus Unwissenheit häufig Fehler gemacht, die den Hausverkauf verzögern, unter Wert verkaufen, oder rechtliche Fehler die sogar Schadensersatz nach sich ziehen.

BildFünf Fehler die Sie vermeiden sollten:

Die Entscheidung ist gefallen, man möchte das Haus verkaufen. Was nun folgt, ist eine oft nervenaufreibende und langwierige Angelegenheit. Etliche Fragen tauchen auf, mit deren Beantwortung Privatverkäufer oft überfordert sind. Wie viel ist das Objekt wert? Ist der Zeitpunkt gut gewählt? Wie soll das Objekt präsentiert werden? Gibt es rechtliche Vorschriften? Und wie werden potentielle Käufer geworben? Auch hier führt eine umfassende und gründliche Vorbereitung zum Ziel. In Folge werden die fünf beliebtesten Fehler angesprochen und Lösungen geboten.

1. Der Verkaufspreis wird vorschnell festgelegt

Die meisten haben nur eine vage Vorstellung davon, wie viel ihr Eigentum wert ist. Vor dem Verkauf lesen sie die Immobilienangebote, nehmen den ursprünglichen Kaufpreis als Grundlage und schätzen den Preis nach Gefühl. Doch Immobilien schwanken im Wert. Lage, Typ des Objektes, Größe, Baujahr, Raumaufteilung, Energiestandards und natürlich die aktuelle Nachfrage spielen bei der Preisfindung eine große Rolle. Darüber hinaus fließen Faktoren wie Betriebskosten, Wohnumfeld, von der Gemeinde geplante Baumaßnahmen und bestehende bzw. geplante Verkehrsanbindungen mit ein. All diese Faktoren werden am besten von einem Fachmann ermittelt, der sich im Markt auskennt. Manche Immobilienmakler bieten Interessenten eine kostenlose Bewertung an.

2. Der Zeitpunkt wird willkürlich gewählt

Wie schon gesagt schwanken Immobilien im Preis. Das liegt daran, dass sich die Nachfrage je nach Zinssatz, Einkommensentwicklung und Einwohnerzahl ändert. Sind die Zinsen niedrig und das Einkommen der meisten Menschen gut, dann steigt die Nachfrage. Kommen dazu noch mehr potentielle Käufer auf den Markt, als Stichwort seien hier die geburtenstarken Jahrgänge genannt, dann schießen die Preise nach oben. Sind die Zinsen hoch und die Zukunftsangst in der Bevölkerung groß, dann werden weniger Immobilien gekauft und der Preis sinkt. Kommt es dazu zu einer Abwanderung der Bewohner in attraktivere Gebiete, dann fallen die Preise mitunter enorm. Diese Entwicklung kann von Fachfremden kaum vorausgesagt werden. Ein Immobilienmakler hingegen hat den Markt im Blick und ahnt, was eine Immobilie in der Zukunft wert sein wird.

3. Das Exposé ist mangelhaft

Vielen Privatverkäufern ist nicht bewusst, was für potentielle Käufer von Interesse ist und was nicht. Wer ein Haus kaufen möchte, der will seriöse Informationen und schnell entscheiden, ob das Objekt für ihn in Frage kommt. Darum sollte das Exposé wahrheitsgetreue Beschreibungen und ansprechende, detailreiche Bilder von verschiedenen Bereichen und Umfeld der Immobilie enthalten. Mittlerweile ist die beliebteste Variante, seinen Verkaufswunsch zu äußern, die über das Internet. Zahlreiche Portale bieten dazu passende Dienste an. Für die Werbung im direkten Umfeld lohnt sich die Erstellung einer kleinen Broschüre.

4. Unkenntnis von Rechten und Missachtung von Fristen

Ein Hausverkauf geht mit viel Papier einher. Wichtig ist daher die Beachtung der wichtigsten Vorgaben, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Selbst scheinbar unwichtige Formulierungen: “ist das Haus renoviert oder saniert” können rechtliche Schadensersatzansprüche nach sich ziehen.
Der Verkäufer hat ein Recht auf die Einsicht des Eigenkapitalnachweises, der Finanzierungsbestätigung der Bank und auch auf eine Auskunft der Schufa. Im Kaufvertrag müssen Tag und Zustand der Übergabe vermerkt sein. Auch den exakten Termin für die Zahlung des Kaufpreises oder die sonstigen Zahlungsmodalitäten sollten im Vertrag stehen. Für den Verkäufer ist es auch wichtig, dass die Verpflichtung, die Einnahmen aus dem Verkauf zu versteuern, erst nach einer bestimmten Zeit erlischt. Die Spekulationssteuer, die vorher fällig wird, kann den Hausverkauf schnell vergällen.

5. Die Zielgruppe wird falsch angesprochen

Jeder sieht ein, dass eine Seniorenresidenz nicht wirklich sinnvoll bei neuen sozialen Medien wie zum Beispiel Facebook oder Twitter beworben werden kann. Genauso falsch wäre es, eine Immobilie für junge Familien eben dort nicht zu bewerben. Es ist also sehr wichtig, die Zielgruppe möglichst genau zu bestimmen und die Vermarktungsstrategie auf diese Gruppe abzustimmen.

Fazit
Wer ein Haus verkaufen möchte, und auf Nummer sicher gehen will, der beauftragt einen professionellen Immobilienmakler. Dieser übernimmt zum einen die Bewertung, Vermarktung und bewahrt zum anderen den Verkäufer vor Fehlern. Seriöse Makler bringen Käufer und Verkäufer zusammen und werden beide Seiten zufrieden stellen. Der Käufer bezahlt in der Regel den Aufwand, so dass der Verkäufer seinen Erlös unbeschwert genießen kann.

immopartner4you Bernhard Tokarski e.K.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

immopartner4you Bernhard Tokarski e.K.
Herr Bernhard Tokarski
Adelmannstraße 21 D
86199 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821-5870833
web ..: http://www.immopartner4you.de
email : bernhard.tokarski@immopartner4you.de

Seit mehr als 35 Jahren bin ich als selbständiger Kaufmann im Großraum Augsburg tätig. Ich werde von meinen Geschäftspartnern geschätzt, als zuverlässiger und verantwortungsbewusster Partner.
Mein Wort gilt!
Ich nehme jede machbare Herausforderung an und widme mich dann den beauftragten Objekt mit maximaler Energie und Aufmerksamkeit.
Jeder Kunde ist für mich wichtig und einzigartig. Deshalb passe ich mein Angebot genau Ihren Anforderungen an.
Ich bin für Sie immer erreichbar – egal, ob es sich um einen “kleinen Vermittlungsauftrag” oder eine komplexe Wohnanlage handelt, ich nehme mir die erforderliche Zeit für Sie.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

immopartner4you
Bernhard Tokarski e.K.
Adelmannstraße 21 D
86199 Augsburg
E-Mail: Bernhard.Tokarski@immopartner4you.de
www.immopartner4you.de

Immobilienmakler und Immobilienverwalter IHK
Handelsregister A des Amtsgerichts Augsburg HRA 19868
Gewerbeerlaubnis nach § 34 c erteilt von der Stadt Augsburg
USt.-Id. Nr.: DE 324871868

Pressekontakt:

immopartner4you Bernhard Tokarski e.K.
Herr Bernhard Tokarski
Adelmannstraße 21 D
86199 Augsburg

fon ..: 0152-51392316
web ..: http://www.immopartner4you.de
email : bernhard.tokarski@immopartner4you.de

Kuchler Service: Umzug in die Landeshauptstadt München – vor Ort für Kanalreinigung, Kanalsanierung und mehr.

Die Kuchler GmbH, Teil der Kuchler Service Unternehmensgruppe, zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich Abwasser und Kanal in Bayern. Der neue Firmensitz liegt in direkter Nähe zur Allianz Arena.

Um Kommunen im Großraum München einen noch besseren Service bieten zu können, hat die zur Kuchler Service Unternehmensgruppe gehörende Kuchler GmbH jetzt ihren Firmensitz in die bayerische Landeshauptstadt verlegt. Dazu hat das Unternehmen, das seit Jahrzehnten als einer der führenden Fachbetriebe im Bereich Abwasser und Kanal in Bayern gilt, laut Geschäftsführer Rudolf Kuchler jun. ein 1600 Quadratmeter großes Areal unweit der Allianz Arena gekauft.

Schon seit mehr als zehn Jahren war Kuchler Service in der bayerischen Landeshauptstadt mit einer Niederlassung vertreten. Das Gelände an der Freimanner Bahnhofstraße bot jedoch keine weiteren Expansionsmöglichkeiten. Da eine schnelle Reaktionszeit bzw. der Anspruch, besten Service auch in Verbindung mit kurzen Einsatzzeiten zu realisieren, ein erklärtes Ziel des Familienunternehmens ist, waren der Kauf eines ausreichend großen Areals und die Verlegung des Firmensitzes der Kuchler GmbH nach München nur konsequent, so Rudolf Kuchler jun.

Denn Wartung und Reparatur von Versorgungsleitungen und Entsorgungsleitungen in den Kanalisationsnetzen von München, Freising, Ingolstadt, Augsburg und Rosenheim hätten in den letzten Jahren stetig zugenommen. Deshalb musste von Geiersthal (Landkreis Regen) aus, wo das Familienunternehmen Kuchler seit mehr 60 Jahren seinen Stammsitz hat und auch in Zukunft haben wird, häufig sehr kurzfristig Equipment für Kanalreinigung, Rohrleitungsreinigung, TV-Kanaluntersuchung, Schachtinspektion, Dichtigkeitsprüfung und Kanalsanierung nach München und in die umliegenden Städte und Gemeinden transportiert werden.

Dass Kuchler Service von München aus bereits heute, nur wenige Wochen nach Erwerb des Grundstückes an der Muthmannstraße 10, voll einsatzbereit ist, verdeutlicht die geschickte Planung im Vorfeld. Das in 3. Generation geführte Familienunternehmen Kuchler hat sich für den neuen Standort unweit der Allianz Arena kurzfristig ein modernes Modulgebäude anfertigen lassen. “Bis wir die Baugenehmigung für die von uns auf 1600 Quadratmetern vorgesehenen Baumaßnahmen erhalten, nutzen wir eine hoch moderne Containeranlage. Unsere Architekten haben das so geplant, dass man meinen könnte, das würde so bleiben”, erklärt Rudolf Kuchler jun. “Es ist ein ganz großer Vorteil der von uns gewählten Lösung, dass alles so geplant wurde, dass wir von hier aus ungestört unseren Auftrag für die Kommunen und die Industriebetriebe erfüllen können, während die Baufirmen nebenan auf dem Gelände den neuen Komplex errichten. Selbstverständlich bleiben auch die Zufahrten für unsere Sonderfahrzeuge für die Kanalreinigung, Kanalinspektion und Kanalsanierung frei während der gesamten Bauzeit.”

Somit kann Kuchler Service nunmehr in und um München mit sehr kurzen Reaktionszeiten gewährleisten, dass in Industrie und Kommunen Rohrleitungen und Kanäle, Abflüsse und Großprofile, abwassertechnische Bauwerke und Schächte umweltfreundlich gereinigt, genauestens untersucht und in bester Qualität saniert werden.

Für weitere Fragen – etwa zur Kanalreinigung oder zur Kanalsanierung unter Berücksichtigung aller etablierten Verfahren, zur Rohrreinigung in der Industrie als präventive Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahme, zur Georeferenzierung nicht erfasster Grundleitungen, zur Schachtinspektion mit dem modernstem 3D-Kugelbildscanner oder zur regelmäßigen Überprüfung von Regenwasser-Sammelkanälen auf dem Betriebsgelände – wenden Sie sich kurzerhand direkt an die neue Münchener Hauptstelle der Kuchler GmbH, Muthmannstraße 10, 80939 München (Schwabing-Freimann), Tel.: +49 (0) 89 863061-20, Fax: +49 (0) 89 863061-21, E-Mail: muenchen@kuchler-service.de, Internet: www.kuchler-service.de

Über:

Kuchler Service
Herr Roger Lange
Im Gewerbegebiet 5
94244 Geiersthal
Deutschland

fon ..: +491714608400
web ..: http://www.kuchler-service.de
email : info@kuchler-service.de

Kuchler Service ist ein in 3. Generation inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen mit rd. 130 Mitarbeitern. Der Name prägt unser Leitbild seit 1950 und in allen Geschäftsbereichen, von Agrarhandel über Transporte/Logistik bis Abwasser und Kanal.

Pressekontakt:

Kuchler Service
Herr Roger Lange
Im Gewerbegebiet 5
94244 Geiersthal

fon ..: +491714608400
web ..: http://www.kuchler-service.de
email : info@kuchler-service.de

Immobilienmakler in Augsburg

Die Südbayerische Immobiliengesellschaft mbH als Immobilienmakler in Augsburg und ganz Südbayern.

BildDie Universitätsstadt Augsburg ist was Einwohnerzahl sowie Wirtschaftskraft betrifft die drittgrößte Stadt Bayerns. Augsburg gehört zudem zu den ältesten Städten ganz Deutschlands. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation in Augsburg ist die “Fuggerstadt” auch für viele als Ort zum Leben und Arbeiten durchaus von Interesse. Dies macht auch Immobilien in und um Augsburg für viele interessant. Für die Stadt Augsburg und die Region in Augsburg wird auch in der Zukunft ein gesundes Wachstum erwartet was Einwohner und Wirtschaftskraft betrifft. Augsburg ist in 42 Stadtbezirke unterteilt, diese Stadtgliederung besteht übrigens seit 1938.

Was Immobilien in Augsburg betrifft, so sind besonders Wohnungen und Einfamilienhäuser nachgefragt. Umso näher am Augsburger Staatszentrum umso mehr sind Apartments und kleinere Wohnungen heiß begehrt. Am Augsburger Stadtrand sowie im Umland sind besonders familientaugliche Eigentumswohnungen sowie Einfamilienhäuser für den ein oder anderen attraktiv, wie uns als Immobilienmakler in Augsburg bekannt ist. Die Immobilienpreise in Augsburg liegen im Vergleich deutlich unter den Immobilienpreisen in der bayerischen Landeshauptstadt. So liegt die Kaltmiete für die Immobilien in Augsburg knapp unter 8 Euro pro Quadratmeter. Der durchschnittliche Kaufpreis von Immobilien in Augsburg beträgt in etwa 2300 Euro auf den Quadratmeter gerechnet. Dabei gilt es jedoch, den optimalen Preis einer Immobilie zur Vermietung oder dem Verkauf immer individuell auf die jeweilige Immobilie bezogen zu ermitteln. So spielt beispielsweise für viele die Lage der Immobilie, die Ausstattung oder auch das Baujahr der Immobilien Augsburg eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung des Preises.

Wir unterstützen Sie als Ihr persönlicher Immobilienmakler in Augsburg auf der Suche nach Ihre Traumimmobilie in und um Augsburg. Neben der Suche nach Immobilien in und um Augsburg unterstützen wir sie als Makler auch bei der Vermietung oder dem Verkauf Ihrer Immobilie in Augsburg über uns als Makler. Kontaktieren Sie uns einfach zum Thema Immobilien in Augsburg für eine unverbindliche kostenfreie Beratung. Ihre Südbayerische Immobiliengesellschaft mbH, als Immobilienmakler in Augsburg und ganz Südbayern.

Über:

Immobilienmakler Augsburg
Herr Michael Kleber
Maximilianstraße 13
80803 Augsburg
Deutschland

fon ..: 089 / 41 612 560
web ..: http://immobilien-makler-augsburg.de
email : kontakt@suedbayerische-immobiliengesellschaft.de

Die Südbayerische Immobiliengesellschaft mbH, ist als Immobilienmakler in Augsburg und ganz Südbayern tätig.

Pressekontakt:

Immobilienmakler Augsburg
Herr Michael Kleber
Maximilianstraße 13
80803 Augsburg

fon ..: 089 / 41 612 560
web ..: http://immobilien-makler-augsburg.de
email : kontakt@suedbayerische-immobiliengesellschaft.de

Augsburg – Im Visier der Münchner High-Society?

– Unsere Stadt wird zunehmend interessanter für Interessenten aus München & Umland –

BildVerfasst von Markus Melzer.

Am 1. Juli wird am Wertachbrucker Tor ein neues Immobilienbüro eröffnet. Die Firma IMMOLICHT Immobilien – erfolgreich hier am Markt seit 2011 – öffnet seine neuen Pforten. Auch einige bekannte Persönlichkeiten aus dem Münchner Raum werden an diesem Tag erwartet.

Neben der Weinverkostung durch die Fa. Bayerl, ein Traditionsbetrieb aus Augsburg – sowie einer Fotoausstellung mit Bildern von Hr. Frank Hegener (Inhaber IMMOLICHT Immobilien) – erwarten die Organisatoren auch einige Prominente Gäste aus Film & TV (viele aus dem Münchner Raum) zu Ihrer Neueröffnung. “Selbstverständlich sind Interessenten aus unserer Region herzlichst eingeladen, dabei zu sein” so Frank Hegener.

“Offensichtlich wird Augsburg als Wohnsitz immer interessanter und wir bieten Ihnen die Möglichkeit uns dazu zu befragen und sich mit anwesenden – zum Teil auch prominenten – Gästen auszutauschen. Laut unseren Informationen wissen wir, dass bei einigen Teilnehmern ein zunehmendes Interesse besteht, die Region Augsburg als neuen Wohnsitz in Betracht zu ziehen.” verrät er uns weiter.

Tatsächlich befinden sich einige Prominente Gäste wie Schauspieler, Moderatoren oder auch Sänger auf der Gästeliste. Das Programm sieht einen Beginn von 15 Uhr vor – erste Prominente Gäste dürfen wir wohl gegen 16 Uhr erwarten. Insgesamt hat das Büro an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet.

Die Organisatoren Frank Hegener, Werner Schmid (beide IMMOLICHT Immobilien) und Markus Melzer (Marketing) freuen sich auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen zu IMMOLICHT Immobilien finden Sie unter www.immolicht.de.

Über:

Immolicht Immobilien
Herr Frank Hegener
Deutschenbaurstraße 29
86157 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 5436626
web ..: http://www.immolicht.de
email : info@immolicht.de

Ihr Ansprechpartner in Sachen Kauf & Verkauf Ihrer Immobilie in Augsburg und Umgebung.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Immolicht Immobilien
Herr Frank Hegener
Deutschenbaurstraße 29
86157 Augsburg

fon ..: 0821 5436626
web ..: http://www.immolicht.de
email : info@immolicht.de

Immobilien Vermarktung Vöst: Tradition unter neuem Namen

Mit neuem Namen und bewährtem Konzept startet die Immobilien Vermarktung Vöst neu durch. Norbert und Florian Vöst und Team betreuen mit gewohnt hohem Serviceanspruch ihre Kunden in Immobilienthemen.

BildNicht nur eine Erweiterung im Management, sondern auch in der Außendarstellung: Bereits zum 01.05.2016 stieg Herr Florian Vöst offiziell als Teilhaber und Gesellschafter in das seit Jahren etablierte Augsburger Immobilienunternehmen ein. In diesem Zuge wurde die Firma in eine GbR umgewandelt. Passend zum neuen Erscheinungsbild auf der aktuellen Firmenhomepage der Augsburger Immobilienmakler erfolgt nun auch die Umfirmierung: Für noch mehr Klarheit wurde der Firmenname geändert, und zwar von Immobilien Vermietung Vöst in Immobilien Vermarktung Vöst.

Bereits seit 1999 ist das familiengeführte Unternehmen erfolgreich in der Beratung, Bewertung, Vermarktung und Vermittlung am Immobilienmarkt in Augsburg und auch bayernweit aktiv. Mit den Ursprüngen in der Immobilienvermietung hat sich in über 15 Jahren das Kompetenz- und Tätigkeitsfeld der Immobilienfachleute enorm ausgeweitet, so können Norbert und Florian Vöst und ihr Team inzwischen auf ein breites Spektrum an Dienstleistungen an – mit unverändert hohem Qualitätsanspruch.

Ein engagiertes Team ausgebildeter Fachleute der Immobilienwirtschaft mit jahrelanger Erfahrung bietet kompetente Beratung und Betreuung in allen Immobilienangelegenheiten: Nur so kann Eigentümern, Mietinteressenten und Käufern eine gleichbleibend hohe Qualität in der Betreuung garantiert werden. Ob es um die Bewertung einer Immobilie geht, um die Suche nach einer Miet- oder Kaufimmobilie, um die Formalitäten beim Hauskauf, um die Erstellung eines Grundrisses oder um die Übernahme von Verwaltungstätigkeiten: Bei dem sachkundigen und versierten Team der IVV Vöst findet man alle Antworten unter einem Dach.

Nahezu exklusiv betreibt IVV Vöst die Mietsonderverwaltung: Dieser Service beinhaltet das komplette Management des laufenden Mietverhältnisses zwischen Eigentümer und Mieter inklusive Objektmanagement – ein attraktives Angebot, das in Modulen aufgebaut ist, um dem Bedarf der Eigentümer bestmöglich zu entsprechen.

Überzeugen Sie sich selbst von der umfangreichen Kompetenz im Bereich Immobilien sowie der zuverlässigen Unterstützung in allen Fragen rund um Verkauf und Vermietung: Als kompetenter Partner für Augsburg stehen Norbert und Florian Vöst und ihre Mitarbeiter den Kunden in sämtlichen Immobilienangelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite. Informieren Sie sich unter www.ivv-voest.de über das umfassende Leistungsspektrum oder nehmen Sie telefonisch Kontakt auf unter 0821 / 450 937-0.

Über:

Immobilien Vermarktung Vöst GbR
Herr Florian Vöst
Brunnenlechgässchen 1a
86161 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821/45 09 37-0
fax ..: 0821/45 09 37-10
web ..: http://www.ivv-voest.de
email : info@ivv-voest.de

Bereits seit 1999 führt Norbert Vöst das unabhängige Immobilienbüro mit Sitz in der Augsburger Innenstadt. Das fünfköpfige Team betreut den stetig wachsenden Kundenstamm mit einem hohen Anspruch an Qualität, Kompetenz und Zuverlässigkeit. Für Privat- und Geschäftskunden bietet das Team der IVV Vöst einen Rundum-Service im Bereich der Immobilien: Angefangen bei Vermietung und Verkauf über die Immobilienbewertung bis zur Mietsonderverwaltung. Das umfangreiche Leistungsspektrum inklusive einer Vielzahl an Informationen und aktuellen Immobiliennachrichten zeigt die Webseite www.ivv-voest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

gz[media]Frau Andrea Wöger
Gubener Straße 8
86156 Augsburg

fon ..: 0821/60998780
web ..: http://www.gz-media.de
email : info@gz-media.de

Die Firma IMMOLICHT Immobilien aus Augsburg geht mit einem neuen Webauftritt online.

Ihr Partner in Sachen Immobilien Kauf & Verkauf aus Augsburg begrüßt Kunden und Geschäftspartner ab sofort mit einem verbesserten Auftritt.

BildDas Team von IMMOLICHT Immobilien rund um Inhaber Frank Hegener freut sich über ihren neuen Webauftritt. “Ab Januar 2015 steht unseren Kunden ein übersichtlicher und ansehnlicher Internetauftritt unserer Firma zur Verfügung” berichtet Hr. Hegener. Genauer gesagt können Käufer von Immobilien und Grundstücken nun, mit Hilfe einer vereinfachten Suche, Ihr Traumobjekt leichter finden. Verkäufer können Ihr Eigentum mit nur wenigen Klicks, zur Überprüfung durch einen Mitarbeiter von IMMOLICHT Immobilien, bereitstellen. “Alles weitere, von der Vermarktung bis hin zum Verkauf und darüber hinaus übernehmen wir!” verspricht Hr. Hegener weiter.

Viele Zusatzleistungen beim Verkauf Ihrer Immobilie

Verkäufern bietet die Firma IMMOLICHT Immobilien nun die optimale Plattform, um schnellstmöglich einen passenden Käufer zu finden. Neben der neuen, benutzerfreundlichen Website stehen auch weitere Kanäle bereit: Ob auf Facebook oder in den bekanntesten Immobilienportalen – IMMOLICHT Immobilien ist für Sie vertreten. “Was zählt ist auch die Arbeit beim Kunden vor Ort” erklärt Herr Schmid von IMMOLICHT Immobilien. “Hierfür sind einige Marketingkampagnen geplant und unsere Objektpräsentationen bestechen durch modernes & hochwertiges Design.” Ganz nach dem hauseigenen Motto: “Wir verkaufen Ihre Immobilie schneller”. Selbstverständlich gilt dies auch, wenn Sie als Vermieter einen geeigneten Mieter für Ihr Objekt suchen. Dazu prüft IMMOLICHT Immobilien die Interessenten vorab, um sicherzustellen, den richtigen Mieter für Ihr Objekt zu finden.

Weitere Informationen über die Firma IMMOLICHT Immobilien und Ihre aktuellen Objekte finden Sie unter www.immolicht.de

Über:

Immolicht Immobilien
Herr Frank Hegener
Deutschenbaurstraße 29
86157 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 5436626
web ..: http://www.immolicht.de
email : info@immolicht.de

Ihr Ansprechpartner in Sachen Kauf & Verkauf Ihrer Immobilie in Augsburg und Umgebung.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Immolicht Immobilien
Herr Frank Hegener
Deutschenbaurstraße 29
86157 Augsburg

fon ..: 0821 5436626
web ..: http://www.immolicht.de
email : info@immolicht.de

Raders Unternehmensberatung unterstützt Unternehmen beim Wachsen Alkoto: Übernahme Molocher e.K. erfolgreich

Es gibt sie noch – die Erfolgsgeschichten aus dem Mittelstand.

BildJüngstes Beispiel ist der Zusammenschluss Alkoto, einem Spezialisten für Werbung, Werbetechnik, Druck und Lasergavur, mit dem Werbetechnikexperten Molocher e.K.

Begleitet wurde diese Übernahme von der Unternehmensberatung Raders, deren Team sich unter anderem darauf fokussiert hat, junge Unternehmen in ihren Wachstumsphasen zu begleiten.

Seit Beginn des Jahres 2014 ist es perfekt: Der alteingesessene Werbetechnikspezialist Molocher e.K. mit Sitz in München hat einen Nachfolger gefunden. Durch die Vermittlung der Unternehmensberaterin Patrizia Raders fand sich just der perfekte Partner für eine Übergabe: Alkoto – ein junges Unternehmen mit Sitz in Ellgau bei Augsburg, bei dem Wachstum auf der to-do-Liste steht.

Patrizia Raders, die Alkoto seit der Gründung beratend begleitet, vermittelte – und alle Beteiligten waren sich schnell einig. Seit dem 01. Januar 2014 ist Molocher e.K. nun ein Teil des Unternehmens Alkoto. Die Produktpalette des Werbe-Allrounders wird nun durch die Werbetechnik von Molocher e.K. erweitert und ergänzt. Raders und ihr Team standen während des gesamten Zusammenschlusses beiden Parteien mit Rat und Tat zur Seite.

“Jeder Unternehmer steht früher oder später vor den Fragen: Soll ich wachsen? Wenn ja, wie? Dies alleine zu entscheiden, ist oft schwierig – selbst für erfahrene Unternehmer. Eine professionelle Beratung hilft, den richtigen Zeitpunkt und die geeigneten Partner für etwaige Expansionen zu finden”, erklärt Patrizia Raders.

Der Unternehmer, so Raders weiter, könne zusammen mit einem Coach gezielt die Werkzeuge einsetzen, die ihm zur Verfügung stehen. Und damit seien nicht nur betriebswirtschaftliche Hilfsmittel, wie Liquiditätsberechnung oder Kostenkalkulationen gemeint. Genauso wichtig für den Erfolg eines Unternehmers sei es, die eigenen mentalen Werkzeuge in sich zu entdecken und effektiv zu nutzen. Raders: “Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, diese Werkzeuge miteinander zu kombinieren. Die Firma Alkoto steht als Beispiel für eine ganze Reihe von Erfolgen, die schon aus dieser Kombination hervorgegangen sind.”

Über:

Patrizia Raders Beratung
Frau Patrizia Raders
Otto-Lindenmeyer-Straße 28
86153 Augsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)171 7425713
web ..: http://www.raders-beratung.de/
email : info@raders-beratung.de

Über Patrizia Raders Beratung:
Raders Beratung bietet umfassende Coaching-Dienstleistungen für Unternehmer und ihre Unternehmen – angefangen von der Gründung, über die verschiedenen Phasen des Unternehmertums wie Wachstum oder auch Krisen bis hin zur reibungslosen Übergabe an die nächste Generation. Weitere Informationen, Interviews und Fotos für Presseberichte: presse@raders-beratung.de

Pressekontakt:

Patrizia Raders Beratung
Frau Patrizia Raders
Otto-Lindenmeyer-Straße 28
86153 Augsburg

fon ..: +49 (0)171 7425713
web ..: http://www.raders-beratung.de/
email : presse@raders-beratung.de