Schwarze Schimmelflecken im Haus: Lüften hilft nicht immer

Die normale Luft ist voll mit Schimmelpilzsporen. Doch damit sich diese vermehren und wachsen können, benötigt es vor allem Feuchtigkeit. Flecken sind oft ein Indikator für durchfeuchtete Wände.

Siegburg, 27. April 2018 (DreFit) – Dass bauliche Mängel oder falsches Lüften und Heizen leicht Schimmelpilze wuchern lassen, ist allgemein bekannt. Hat sich Schimmel erst mal angesiedelt, verbreitet er sich schnell, verursacht auch Schäden an der Bausubstanz und den Einrichtungsgegenständen. Die winzigen Sporen in der Luft reizen die Schleimhäute und lösen einen allergischen Schnupfen oder sogar chronische Atemwegserkrankungen aus. Doch genauso gefährlich sind viele Produkte zur Bauwerksabdichtung. Denn in die Raumluft ausdünstende Lösungsmittel können Ihren Atemwegen ebenso zusetzen wie Schimmelpilzsporen.
Die Bewertung von Feuchtigkeit in und an Gebäuden ist eine komplexe Angelegenheit, da etliche Faktoren eine Rolle spielen können. Sind Schäden sichtbar? Welche Baumaterialien wurden verwendet? Ist der Estrich schwimmend? Sind Feuchtigkeitssperrschichten eingebracht und funktionieren sie noch? Wie ist die Be- und Entlüftungssituation? Herrscht eine Kondensatbeaufschlagung vor oder zieht die Feuchtigkeit durch Wand oder Fugen?
Um die genaue Ursache zu ermitteln, sind enorme Fachkenntnisse zu unterschiedlichen – am Bau verwendeten – Gesteinsarten, Stärken und Schwächen bestehender Materialkonstellationen – zwingend erforderlich. Es kann mitunter sehr schwierig sein, funktionale Schwachstellen am Haus zu ermitteln. Fachleute können mittels der dielektrischen Methode in Kombination mit Mikrowellenmessungen ein aufschlussreiches dreidimensionales Feuchtigkeitsprofil der Wand erstellen.

Zur Beseitigung des Schimmels ist es übrigens nicht ausreichend, beispielsweise die befallene Tapete zu entfernen und neu zu tapezieren. Solange die Ursache nicht beseitigt wird, kommt der Schimmel immer wieder zurück. Das Ingenieurbüro DreFit bietet kostenlose Schadensanalysen und gibt Ihnen Sicherheit – für ein gesundes Wohnklima.

Über:

Ingenieur DreFit GmbH
Frau Jutta Pütz
Siegdamm 34
53721 Siegburg
Deutschland

fon ..: 02241.2014463
web ..: http://www.drefit.de
email : presse@drefit.de

Die Ingenieurbüro DreFit GmbH ist ein dynamischer, umsetzungsstarker und inhabergeführter Handwerksbetrieb, der auf die Bereiche Bauwerksabdichtung und Fassadenschutz spezialisiert ist. Unser engagiertes Beraterteam sucht ständig nach individuellen und effektiven Lösungen, die eine optimale Antwort auf die Probleme unserer Kunden bieten. Hierzu gehört viel Erfahrung und die permanente Wissenserweiterung nach neuen technologischen Fortschritten und Produktentwicklungen.

Pressekontakt:

Ingenieur DreFit GmbH
Frau Jutta Pütz
Siegdamm 34
53721 Siegburg

fon ..: 02241.2014463
web ..: http://www.drefit.de
email : presse@drefit.de

Solarenergieeuphorie auf einem normalen Level angelangt – Sonnenstrom-Spekulanten sind aus dem Rennen

Nur noch Unternehmen, die durch die Neubedachung und Installation einer Photovoltaikanlage tatsächlich massive Energievorteile im eigenen Unternehmen lukrieren sind jetzt Zielgruppe.

Die Spekulanten sind endlich aus dem Rennen. Die Zeiten der Solarenergieeuphorie sind endgültig vorbei. Gerade in den letzten 2 Jahren trennte sich auch auf Produzentenseite die Spreu vom Weizen. Jetzt investieren nur noch Unternehmen, die tatsächlich im eigenen Unternehmen von der Stromgewinnung profitieren können und durch Solarenergie den Strombedarf im Betrieb zur Gänze oder zu einem großen Teil decken wollen. Die ganzen Sonnenenergiespekulanten haben das Weite gesucht,” so Klaus Wierig, Geschäftsführer der Wierig Solar AG in Siegburg.

Die Solarzellen der Anlagen werden immer effizienter und auch die Anschaffungspreise sinken, damit sind die Gestehungskosten für komplette Photovoltaikanlagen in den letzten Jahren deutlich gesunken und sind daher für viele Unternehmen eine sinnvolle Investition in die eigene Energiewende Denn, noch immer genießen Unternehmen bei Solarenergie viele steuerliche Vorteile.

Dass Solaranlagen und Dachanlagen immer mehr an Beliebtheit gewinnen, haben auch die Banken bemerkt. Im Jahr 2014 vergaben Banken mehr Kredite für den Neubau von Solardachanlagen, als es im gesamten Jahr 2013 der Fall war. Klarus Wierig: “Besonders größere Solarprojekte haben in Verbindung mit einem Neubau große Chancen von einer Bank finanziert zu werden. Alleine das Solarargument ist ein wichtiger Grund, wieso immer mehr Unternehmen auf Solarenergieanlagen umsteigen und sich für einen Neubau entscheiden.

Die Profis von http://www.wierig.de haben das Potenzial der Solaranlagen schon lange erkannt und arbeiten bereits seit vielen Jahren im Bereich photovoltaischer Werkshallenlösungen. Die langjährige Erfahrung hat dazu geführt, dass die Wierig Solar AG einer der großen Spezialisten ist, die schlüsselfertige Solaranlagen in ganz Deutschland, Italien, Schweiz, Belgien und Österreich anbieten kann – egal ob Neubau oder Repowering von älteren Anlagen. “Wir wollen, dass sich Unternehmen von den enormen Preisschwankungen bei Strom, Erdöl, Gas, Kohle und Holz unabhängig machen können. Die Sonne ist auf lange Frist der günstigste Energielieferant”, so Klaus Wierig.

Informationen zur Energie am Dach:
Wierig Solar AG
Energiesysteme
Lindenstraße 76
53721 Siegburg
Telefon: 02241/59 45 0
solar@wierig.de
http://www.wierig.de/solar/leistungen/

Über:

ASD Online Marketing UG
Herr Zeljko Crepulja
Froebelstraße 7
46236 Bottrop
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2041 7719734
fax ..: +49 (0) 2041 7719780
web ..: http://www.asd-online-marketing.de
email : info@asd-online-marketing.de

ASD-Online-Marketing kann auf eine langjährige Internet-Beratungs-Erfahrung verweisen. Die Strategie fokussiert auf eine professionelle und permanente Marketingbetreuung der Klienten. ASD ist Spezialisten für Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung -und Marketing, Google AdWords sowie für die Erstellung von Homepages, für Empfehlungsmarketing und Webdesign.

E-Mail Marketing, Newsletter, Retargeting und Remarketing gehören zu modernen Maßnahmen der Kundenbindung und Kundenrückgewinnung. Durch fachkompetente Marketingbetreuung sind die Klienten von ASD stets auf dem neuesten Stand und verlieren nicht den Anschluss an sich ständig verändernde Marktgegebenheiten.

Pressekontakt:

Der Pressetherapeut
Herr Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020 Wien

fon ..: 0043/133 20 234
web ..: http://www.pressetherapeut.com
email : 2000@chello.at