Mota kündigt aufgrund des Anfragevolumens Telefonkonferenz für Investoren an

CSE: MOTA
FWB: 1WZ:GR
OTC: PEMTF

VANCOUVER, BC, KANADA (15. JANUAR 2020) – MOTA VENTURES CORP. (CSE: MOTA FWB: 1WZ: GR OTC: PEMTF) (das Unternehmen oder Mota Ventures), eine aufstrebende, vertikal integrierte globale CBD-Marke, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Telefonkonferenz für Investoren ausrichten wird. Aufgrund der zahlreichen Anfragen von Investoren wird Mota im Rahmen der Telefonkonferenz die jüngsten Mitteilungen erörtern.

Die Telefonkonferenz findet am Montag, den 20. Januar 2020 um 13:15 Uhr PST/16:15 Uhr EST (22:15 Uhr MEZ) statt. Interessenten könnten Sie unter einer der unten angegebenen Nummern einwählen (kein Zugangscode erforderlich):

Gebührenfreie Einwahlnummer, Kanada/USA: 1-800-319-4610
Einwahlnummer, international: +1-604-638-5340
Einwahlnummer, Deutschland: +0800-180-1954

Investoren können Fragen vor der Telefonkonferenz per E-Mail an IR@motaventuresco.com einreichen.

Teilnehmer sollten sich fünf bis zehn Minuten vor der geplanten Startzeit einwählen und einfach die Verbindung mit der Telefonkonferenz von Mota Ventures anfragen.

Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz kann bis zum 20. Februar 2020 unter der Rufnummer 1-800-319-6413 (gebührenfrei in Kanada/USA) oder +1-604-638-9010 (international) mit dem Zugangscode 4011 abgerufen werden.

Joel Shacker, President und CEO von Mota, meint: Mota hat bedeutende Schritte unternommen, um unsere Geschäftsziele voranzutreiben, und wir begrüßen die Gelegenheit, unseren Investoren weitere Einzelheiten über unsere Fortschritte zu geben. Ich halte es für wichtig, diese Informationen mit den Investoren zu teilen, damit sie den Wert unseres Unternehmens genau einschätzen können. Ich freue mich auch darauf, Details zu unseren Plänen für 2020 mitzuteilen und darüber zu informieren, wie wir unser langfristiges Ziel, uns zu einer vertikal integrierten globalen CBD-Marke zu entwickeln, umsetzen wollen.

Über Mota Ventures Corp.

Mota Ventures ist bestrebt, eine vertikal integrierte globale CBD-Marke zu werden. Sein Plan besteht darin, CBD in seinen lateinamerikanischen Betrieben anzubauen, zu qualitativ hochwertigen Mehrwertprodukten zu extrahieren sowie national und international zu vertreiben. Seine bestehenden Betriebe in Kolumbien umfassen ein 2,5 Hektar großes Gelände, das ganzjährig optimale Anbaubedingungen und Zugang zu allen erforderlichen Infrastrukturen bietet. Mota Ventures strebt auch den Erwerb von umsatzgenerierenden CBD-Marken und Betrieben sowohl in Europa als auch in Nordamerika an, um ein internationales Vertriebsnetz für CBD-Produkte aufzubauen. Die kostengünstige Produktion, gepaart mit internationalen Vertriebskanälen direkt zum Kunden, wird die Grundlage für den Erfolg von Mota Ventures darstellen.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

MOTA VENTURES CORP.
Joel Shacker
Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über Chief Executive Officer Joel Shacker unter der Rufnummer +1.604.423.4733 oder per E-Mail an IR@motaventuresco.com oder auch auf der Website unter www.motaventuresco.com.

Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung, die von der Unternehmensleitung erstellt wurde.

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemeldung, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Dazu gehören Aussagen über seine Pläne, eine vertikal integrierte globale CBD-Marke zu werden; seine Pläne, Cannabis für die Herstellung von CBD und hochwertigen CBD-Mehrwertprodukten in Lateinamerika anzubauen und zu extrahieren, um diese im Inland und international zu vertreiben; und seine Pläne, umsatzgenerierende CBD-Marken und -Betriebe in Europa und Nordamerika zu erwerben. Das Unternehmen stellt zukunftsgerichtete Aussagen bereit, um Informationen über aktuelle Erwartungen und Pläne für die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß inhärenten Risiken und Unsicherheiten unterworfen, die allgemeinen oder spezifischen Charakter haben und dazu führen können, dass sich die Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass die Annahmen nicht korrekt sind und dass die Zielsetzungen, strategischen Ziele und Prioritäten nicht erzielt werden. Diese Risiken und Unsicherheiten beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens unter dem Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) identifiziert und ausgewiesen wurden. Obwohl sich das Unternehmen bemüht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen können, dass die Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich diese Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung von zukunftsgerichteten Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Mota Ventures Corp.
Joel Shacker
800-1199 West Hastings St.
V6E 3T5 Vancouver, BC
Kanada

email : ir@motaventuresco.com

Pressekontakt:

Mota Ventures Corp.
Joel Shacker
800-1199 West Hastings St.
V6E 3T5 Vancouver, BC

email : ir@motaventuresco.com

Calibre Mining meldet Goldproduktion für das vierte Quartal 2019 und liefert Betriebsergebnisse im Einklang mit den Zielvorgaben

Vancouver, B.C. , 14. Januar 2020: Calibre Mining Corp. (TSX: CXB; OTCQX: CXBMF) (Calibre oder das Unternehmen) gab heute die Betriebsergebnisse für den Zeitraum vom 15. Oktober 2019 bis 31. Dezember 2019 bekannt.

Wichtigste Ergebnisse des vierten Quartals 2019:

– Transformation von Calibre von einem Junior-Explorationsunternehmen zu einem direkten Goldproduzenten durch die Übernahme der Goldminen El Limon und La Libertad, des Goldprojekts Pavon sowie einer Reihe von aussichtsreichen Explorationskonzessionen in Nicaragua von B2Gold Corp. (B2Gold)
– Zielvorgaben bei El Limon und La Libertad mit einer Produktion von 15.440 bzw. 18.066 Unzen Gold erfüllt; konsolidierte Produktion von 33.506 Unzen Gold
– Abschluss einer überzeichneten Aktienfinanzierung im Wert von 105 Millionen CAD
– Umwandlung der Schuldverschreibung von B2Gold im Wert von 10 Millionen USD in Aktien, wodurch B2Gold mit einer Beteilung von 34 % der größte Aktionär des Unternehmens ist
– Durchführung einer aktualisierten Ressourcenschätzung für das im Erschließungsstadium befindliche Tagebau-Goldprojekt Pavon mit einer Steigerung der angezeigten Ressource um 318 % auf 230.000 Unzen mit einem Durchschnittsgehalt von 5,16 g/t Gold
– Aufstieg von der TSX Venture Exchange an die TSX Exchange mit einem durchschnittlichen Handelsvolumen von rund 500.000 Aktien pro Tag
– Aufnahme eines ersten 47.000 Meter umfassenden Ressourcenerweiterungs- und Entdeckungsbohrprogramms mit einem Budget von 13 Millionen USD
– Stärkung des Managementteams durch die Ernennung von Mark Petersen zum VP, Exploration

Russell Ball, CEO von Calibre, sagt dazu: Das vierte Quartal 2019 war ein transformativer Zeitraum für uns, nachdem wir das Unternehmen zu einem Produzenten mit mehreren Aktiva umgewandelt haben und gleichzeitig unsere Produktionsvorgaben erfüllten. Zum Jahresbeginn von 2020 sind wir bestrebt, weiterhin eine hochwertige, margenstarke Goldproduktion zu liefern, die vor allem von der Steigerung der Förderung des hochgradigen Erzes im Tagebau bei Limon Central beflügelt wird. Darüber hinaus werden wir unsere Entdeckungs- und Ressourcenerweiterungsbohrprogramme anziehen und werden Ende Januar voraussichtlich sechs Bohrgeräte betreiben, von denen sich vier auf La Libertad konzentrieren werden. Meiner Meinung nach stellt die Verlängerung der Lebensdauer der Mine bei La Libertad die überzeugendste, kurzfristige Möglichkeit für eine Wertschöpfung für Calibre dar.

Zusammenfassung der Betriebsergebnisse vom 15. Oktober 2019 bis 31. Dezember 2019

Beschreibung El Limon La gesamt
Libertad

Verarbeitetes Erz (Ton100.221 353.254 453.475
ne
n)
Gehalt des 5,74 1,74 2,62
verarbeiteten
Erzes
(g/t Au)
Ausbeute (%) 91,3 96,4 94,0
Goldproduktion (Unzen)15.440 18.066 33.506

Betriebsübersicht

El Limon

Die Produktion bei El Limon entsprach den Zielvorgaben und lag bei 15.440 Unzen Gold. Dafür wurden 100.221 Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 5,74 g/t Gold und einer durchschnittlichen Ausbeute von 91,3 % verarbeitet. Das Erz wurde aus dem neuen hochgradigen Tagebau Limon Central und dem Tiefbau Santa Pancha, wo weiterhin positive Gehaltsabstimmungen erfolgen, gefördert.

La Libertad

Die Produktion bei La Libertad entsprach den Zielvorgaben und lag bei 18.066 Unzen Gold. Dafür wurden 353.254 Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 1,74 g/t Gold und einer durchschnittlichen Ausbeute von 96,4 % verarbeitet. Der Minenplan wurde aufgrund einer zeitweiligen Einstellung der Sprengarbeiten im Tiefbau Jabali überarbeitet; es wird jedoch keine Änderung der zuvor angekündigten Produktionsprognosen von 70.000 bis 75.000 Unzen für 2020 erwartet.

Die Regierung erzielt weiterhin Fortschritte bei der Umsiedlung von Haushalten in der nahegelegenen Gemeinde Santo Domingo, die von der durch den handwerklichen Bergbau verursachten Bodeninstabilität betroffen sind. Das Unternehmen arbeitet eng mit der Regierung und der Gemeinde zusammen, um eine sichere und nachhaltige Lösung zu gewährleisten. Der Bergbau im Tagebau Jabali ist davon nicht betroffen.

Kassenbestand

Der vorläufige Barmittelbestand zum 31. Dezember 2019 belief sich auf 32,9 Millionen USD.

Finanzergebnisse 2019 und Einzelheiten zur Telefonkonferenz

Die Finanzergebnisse 2019 werden am 18. Februar 2020 nach Börsenschluss veröffentlicht. Das Management wird am 19. Februar 2020 um 10 Uhr EDT (16 Uhr MEZ) eine Telefonkonferenz veranstalten, um die Ergebnisse für 2019 und die Pläne für 2020 zu erörtern.

Datum:—Mittwoch, 19. Februar 2020, 10 Uhr EDT (16 Uhr MEZ)
Einwahlnummer:-(866) 221-1882 oder +1 (470) 495-9179 (international)
Konferenz-Nr.: –4337098

Bitte wählen Sie sich mindestens fünf Minuten vor Beginn der Telefonkonferenz ein, um sich zu registrieren. Der Live-Webcast kann unter www.calibremining.com im Bereich Events and Webcast unter der Rubrik Investor Relations abgerufen werden.

Der Audio-Webcast wird aufgezeichnet. Diese Aufzeichnung können Sie unter www.calibremining.com abrufen.

Die Präsentationsfolien, auf die im Rahmen der Telefonkonferenz eingegangen wird, werden vor Beginn der Telefonkonferenz auf der Website von Calibre im Bereich Presentations unter der Rubrik Investors zur Verfügung gestellt.

Qualifizierter Sachverständiger

Darren Hall, MAusIMM, MSME, SVP & Chief Operating Officer von Calibre Mining Corp., hat in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) gemäß den Richtlinien in NI 43-101 die wissenschaftlichen und fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

FÜR DAS BOARD

Russell Ball

Russell Ball, Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Ryan King
Vice President, Corporate Development & IR
Calibre Mining Corp.
T: 604.628.1010
E: calibre@calibremining.com
W: www.calibremining.com

Über Calibre Mining Corp.

Calibre Mining ist ein in Kanada notiertes Goldbergbau- und -explorationsunternehmen mit zwei aktiven Goldminen in Nicaragua, die sich zu 100 % im Besitz des Unternehmens befinden. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf eine nachhaltige Betriebsleistung und einen disziplinierten Ansatz in Bezug auf Wachstum gerichtet.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen die zukunftsgerichteten Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, einschließlich der prognostizierten Goldproduktion des Unternehmens bei El Limon (die Produktion bei El Limon), der prognostizierten Goldproduktion des Unternehmens bei La Libertad ( die Produktion bei La Libertad) und die Aussichten, Vorgaben, Prognosen und Schätzungen in Bezug auf die Produktion bei El Limon und die Produktion bei La Libertad. Alle Aussagen in dieser Pressemeldung, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten wir in Zukunft erwarten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichteten Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, und können im Allgemeinen, aber nicht immer, an Wörtern wie erwarten, planen, rechnen mit, prognostizieren, Ziel, Potenzial, Zeitplan, Prognose, Budget, schätzen, beabsichtigen oder glauben bzw. ähnlichen Ausdrücken oder ihren negativen Konnotationen identifiziert werden und besagen, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, dürften, können, sollten oder könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt, an dem solche Aussagen getätigt werden.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen notwendigerweise Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, von denen manche außerhalb des Einflussbereichs von Calibre liegen. Dazu gehören Risiken in Verbindung mit der Volatilität von Metallpreisen; Veränderungen der Steuergesetze; den inhärenten Gefahren von Explorations-, Erschließungs- und Abbauaktivitäten; der Unsicherheit von Reserven- und Ressourcenschätzungen; Kosten- oder anderen Schätzungen; der deutlichen Abweichung der tatsächlichen Produktion sowie der Erschließungspläne und -kosten von den Erwartungen des Unternehmens; der Fähigkeit, die für die Bergbauaktivitäten erforderlichen Genehmigungen, Zulassungen und Ermächtigungen einzuholen und aufrechtzuerhalten; der aktuell anhaltenden Instabilität in Nicaragua und ihrer Auswirkungen; Umweltvorschriften oder -gefahren und der Einhaltung komplexer Richtlinien in Verbindung mit Bergbauaktivitäten; der Verfügbarkeit von Finanzierungen und Darlehen, einschließlich möglicher Beschränkungen, die sich daraus für die Geschäftstätigkeit von Calibre und die Fähigkeit, ausreichenden Cashflow zu generieren, ergeben können; abgelegenen Betriebsstätten und der Verfügbarkeit einer angemessenen Infrastruktur; Schwankungen der Preise und der Verfügbarkeit von Strom und anderen für den Bergbau erforderlichen Betriebsmitteln; Engpässe oder Kostensteigerungen bei den erforderlichen Ausrüstungen, Betriebsmitteln und Arbeitskräften; der Abhängigkeit von Vertragspartnern, Dritten und Joint-Venture-Partnern; der Abhängigkeit von Schlüsselpersonal und der Fähigkeit, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten; dem Risiko eines nicht versicherbaren oder versicherten Verlustes; widrigen Klima- und Wetterbedingungen; dem Risiko von Rechtsstreitigkeiten; dem Wettbewerb mit anderen Bergbauunternehmen; der Unterstützung der Betriebe von Calibre durch die Gemeinde, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit Streiks und der zeitweiligen Einstellung der Betriebe; der Suche nach einer einvernehmlichen Lösung mit den von den Instabilitätsproblemen bei La Libertad betroffenen Haushalten; Konflikte mit kleinen Bergbaubetrieben; Ausfälle von Informationssystemen oder Bedrohungen der Informationssicherheit; Einhaltung der Antikorruptionsgesetze; sowie Sanktionen oder andere ähnlichen Maßnahmen. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen von Calibre auswirken können.

Die zukunftsgerichteten Aussagen von Calibre basieren auf Annahmen und Faktoren, die das Management zum derzeitigen Zeitpunkt auf Grundlage der dem Management vorliegenden Informationen für angemessen hält. Diese Annahmen und Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Annahmen und Faktoren im Zusammenhang mit Calibres Fähigkeit, den aktuellen und zukünftigen Geschäftsbetrieb weiterzuführen. Dazu gehören unter anderem: Erschließungs- und Explorationsaktivitäten; der Zeitpunkt, der Umfang, die Dauer und die Wirtschaftlichkeit solcher Aktivitäten, einschließlich etwaiger Mineralressourcen oder -reserven, die dabei identifiziert werden; die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Schätzungen, Prognosen, Vorhersagen, Studien und Bewertungen; die Verfügbarkeit und die Kosten von Betriebsmitteln; die Preise und der Markt für die Enderzeugnisse, einschließlich Gold; der zeitgerechte Eingang erforderlicher Genehmigungen oder Zulassungen; die Fähigkeit, aktuelle und zukünftige Verpflichtungen zu erfüllen; die Fähigkeit, bei Bedarf eine zeitgerechte Finanzierung zu angemessenen Bedingungen zu sichern; die aktuellen und zukünftigen sozialen, wirtschaftlichen und politischen Bedingungen; sowie andere Annahmen und Faktoren, die generell mit der Bergbauindustrie verbunden sind.

Die zukunftsgerichteten Aussagen von Calibre basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements und spiegeln seine aktuellen Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Betriebsleistungen wider. Sie gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Meldung. Calibre übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen, sollten sich die Umstände bzw. die Ansichten, Erwartungen oder Meinungen des Managements ändern, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen, und die tatsächlichen Ereignisse, Leistungen oder Erfolge können wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Dementsprechend kann nicht gewährleistet werden, dass die von den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden bzw. falls sie dies tun, welche Vorteile oder Verbindlichkeiten Calibre daraus entstehen werden. Aus den oben genannten Gründen sollte kein übermäßiges Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen gesetzt werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Calibre Mining Corp.
Edward Farrauto
413 – 595 Burrard Street
V7X 1J1 Vancouver, BC
Kanada

email : calibre@calibremining.com

Pressekontakt:

Calibre Mining Corp.
Edward Farrauto
413 – 595 Burrard Street
V7X 1J1 Vancouver, BC

email : calibre@calibremining.com

Gold Lion ernennt Oliver Friesen zum CEO und Corporate Secretary

Vancouver, British Columbia / 15. Januar 2020. Gold Lion Resources Inc. (Gold Lion oder das Unternehmen) (CSE: GL) (FWB: 2BC) freut sich, bekannt zu geben, dass Herr Oliver Friesen mit sofortiger Wirkung zum CEO und Corporate Secretary von Gold Lion ernannt wurde. Herr Friesen ist seit 2009 in der Mineralexplorationsbranche tätig und hat bei einer Reihe von Edelmetall- und Basismetallprojekten in Nevada, British Columbia, Ontario, Neufundland und Labrador sowie im Yukon Territory gearbeitet. Er hat einen B.Sc.-Abschluss (mit Auszeichnung) in Geologie von der University of British Columbia und einen M.Sc.-Abschluss in Geologie von der Simon Fraser University. Herr Friesen sitzt derzeit im Board of Directors eines anderen börsennotierten Bergbauunternehmens und bringt über 10 Jahre Projektmanagement- und Kapitalmarkterfahrung mit.

Oliver Friesen, der neu ernannte CEO und Corporate Secretary von Gold Lion, sagt dazu: Ich bin begeistert, Gold Lion als CEO und Corporate Secretary zu unterstützen, und freue mich darauf, meine jahrelange Erfahrung in diesem Bereich zu nutzen, um die Initiativen des Unternehmens zum Nutzen aller Beteiligten voranzutreiben. Das Unternehmen ist derzeit gut aufgestellt, da es alle Anteile an den Konzessionsgebieten Fairview und Cuteye, welche sich beide in stabilen Bergbaugebieten in British Columbia befinden, hält. Wir freuen uns darauf, dort in den kommenden Monaten mit den Arbeiten zu beginnen. Darüber hinaus bewerten wir derzeit weitere Edelmetallkonzessionsgebiete, die unserer Einschätzung nach unser bestehendes Konzessionsportfolio mit hochwertigen Projekten in stabilen Bergbaugebieten ergänzen würden.

Über Gold Lion Resources Inc.

Gold Lion Resources Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich aktiv mit der Exploration seines zu 100 % unternehmenseigenen Kupfer-Silber-Zink-Konzessionsgebiets Fairview und den Gold-Silber-Kupfer-Konzessionsgebieten Cuteye befasst. Das Konzessionsgebiet Fairview erstreckt sich über eine Fläche von 2.574 Hektar und befindet sich im Bergbaugebiet Kamloops in British Columbia. Cuteye beinhaltet Konzessionen mit einer Gesamtfläche von 3.152 Hektar in der Region Golden Triangle in BC. Weitere Informationen finden Sie unter: goldlionresources.com/.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
Oliver Friesen
Director
T: (778) 772-1751

Gold Lion Resources Inc.
305-1770 Burrard St.
Vancouver, British Columbia V6J 3G7
T: (778) 772-1751
W: goldlionresources.com/

Die Börsenaufsicht der CSE und ihr Informationsdienstleister (in den Statuten als Information Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für Gold Lion Resources tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Gold Lion Resources Inc.
Nikolay Vassev
305-1770 Burrard St.
V6J3G7 Vancouver, British Columbia
Kanada

email : goldlionresources@gmail.com

Pressekontakt:

Gold Lion Resources Inc.
Nikolay Vassev
305-1770 Burrard St.
V6J3G7 Vancouver, British Columbia

email : goldlionresources@gmail.com

Crowd Media wird bei der Entwicklung von digital basierten Versicherungstechnologie-Produkten mitwirken

Crowd Media Holdings Limited (ASX: CM8, FWB: CM3) (Crowd oder das Unternehmen) hat eine exklusive Vereinbarung mit Pluto Services Limited (www.pluto.travel) mit Sitz in London unterzeichnet, um eine geeignete Handelsstruktur zu entwickeln, die die Kernstärken von Crowd (digitale soziale Medien / Influencer-Marketing / Konversationshandel) nutzt, um Pluto bei der Markteinführung seiner kürzlich gestarteten preisgekrönten Reiseversicherungsprodukte für die Generation Y auf dem Markt der Europäischen Union (ausgenommen das Vereinigte Königreich) zu unterstützen.

Pluto, der Gewinner von British Airways Traveltech 2019, wurde gegründet, um das zu schließen, was auf dem aktuellen Versicherungsmarkt als große Lücke angesehen wird, und den Reisemarkt der Generation Y im Wert von 160 Milliarden Pfund (303 Milliarden australische Dollar) zu revolutionieren. Eine Marktforschung hat ergeben, dass 70 Prozent der Kunden mit ihrem aktuellen Versicherer nicht zufrieden sind und dass 38 Prozent der 18- bis 34-Jährigen nicht einmal eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, wenn sie verreisten. Die Hauptgründe dafür sind folgende:

1. Eine Reiseversicherung ist unübersichtlich und kompliziert.
2. Sie abzuschließen, ist mühsam und langwierig.
3. Die Generation Y vertraut nicht darauf, dass Versicherer helfen, wenn etwas schiefläuft.

Pluto möchte sicherstellen, dass sich reiselustige Vertreter der Generation Y sicher sein können, dass sie ausreichend geschützt sind, indem es eine sorgenfreie Reiseversicherung und Schadensabwicklung über eine App anbietet. Pluto ist stolz auf seine verständlich geschriebenen Bedingungen mit transparenter Preisbestimmung sowie auf die Möglichkeit, mit menschlicher Hilfe, die rund um die Uhr verfügbar ist, in weniger als zehn Minuten eine Schadensmeldung über Ihr Telefon einzureichen. Weitere einzigartige Merkmale sind der sofortige Zugang zu den Flughafen-Lounges bei Verspätungen sowie der Zugang zu einem virtuellen Arzt aus dem Vereinigten Königreich (Allgemeinmediziner) rund um die Uhr. Pluto wird von Zurich Insurance, einer der größten Versicherungsgesellschaften Europas, unterstützt und ist auf Trustpilot einer der am besten bewerteten Reiseversicherer des Vereinigten Königreichs.

Crowd und Pluto werden einen ersten Exklusivitätszeitraum von 90 Tagen nutzen, um ein Partnerschaftsrahmenvertrag zu vereinbaren, das eine umfassende digitale Marketingstrategie in ganz Europa (ausgenommen das Vereinigte Königreich) sowie eine entsprechende Vereinbarung hinsichtlich einer kommerziellen Partnerschaft zwischen den Parteien umfassen könnte.

Diese beabsichtigte Zusammenarbeit steht im Einklang mit der strategischen Vision des Unternehmens, die Chairman Steven Schapera bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der Aktionäre beschrieben hat, bei der der Plan von Crowd hinsichtlich der Entwicklung digital basierter Fintech- und Versicherungsprodukte für den Markt der Generation Y hervorgehoben wurde. Crowd hat in den meisten europäischen Ländern und in zwölf verschiedenen Sprachen Erfahrung mit dem digitalen Marketing für die Generationen Y und Z.

Diese Pressemitteilung wurde vom Board of Directors von CM8 zur Veröffentlichung bei der ASX genehmigt.

ÜBER CROWD MEDIA
Crowd Media Holdings Limited (ASX:CM8 & FWB:CM3) ist ein international tätiges Medien- und Marketingunternehmen. Crowd Media betreibt zwei Geschäftsbereiche: den Geschäftsbereich Mobile Geräte, der auf den Technologieplattformen für Frage-und-Antwort-Interaktionen und Abodienste basiert und Inhalte wie Apps, Spiele und Musik produziert und bereitstellt; sowie den Geschäftsbereich Digitales Marketing, der in Zusammenarbeit mit Markenunternehmen und digitalen Influencern Markeninhalte bereitstellt, die in erster Linie auf die Wachstumsmärkte der Millennials und der Generation Z zugeschnitten sind.

Unterstützt werden die Netzwerke von Crowd Media durch Partnerschaften mit Hunderten von Mobilfunkbetreibern auf globaler Ebene sowie einigen der größten Agenturen, Markenunternehmen und Medienfirmen der Welt. Der mobile Geschäftsbereich betreut mehr als 50 Länder in 30 Sprachen, der mediale Geschäftsbereich kann auf die Zusammenarbeit mit mehr als 10.000 digitalen Influencern weltweit verweisen.

Über Pluto Travel
Pluto, ein in London ansässiges Reise-Start-up, betritt den Reiseversicherungsmarkt, indem es eine sorgenfreie Reiseversicherung über Ihr Smartphone anbietet, um die Anzahl der Vertreter der Generation Y, die sich unnötigen Risiken aussetzen, wenn sie ohne Versicherung reisen, zu verringern, zumal sich über 40 Prozent dieser Zielgruppe für Reisen ohne Versicherung entscheiden.

Mit der Unterstützung von Zurich, das sein Zeichnungs-Know-how und seine Schadensabwicklungsfähigkeit bereitstellt, macht das neue, auf Mobiltelefone ausgerichtete Angebot Vertretern der Generation Y in etwa 60 Sekunden bzw. in etwa drei Minuten, wenn ein Kunde seine eigene Police erstellt, ein Versicherungsangebot. Nach dem Abschluss einer Reiseversicherung von Pluto können Kunden ihre Police verwalten, Änderungen vornehmen, menschliche Unterstützung erhalten und sogar Schadensmeldungen einreichen – alles über ihr Telefon.

CROWD MEDIA HOLDINGS ltd
ACN 083 160 909
crowdmedia.com –

AMSTERDAM
95B Piet Heinkade 1019 GM Amsterdam Netherlands –

MELBOURNE
Level 4, 44 Gwynne St. Cremorne, VIC 3121 Australia

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Crowd Media Holdings Ltd
Domenic Carosa
Level 4, 44 Gwynne Street
3121 Cremorne
Australien

email : dom@crowdmobile.com

Pressekontakt:

Crowd Media Holdings Ltd
Domenic Carosa
Level 4, 44 Gwynne Street
3121 Cremorne

email : dom@crowdmobile.com

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300 Apotheken – Massives Kaufsignal – Nächster Milliardendeal von Börsenstar – Wettbewerber Canopy Growth 65 mal höher bewertet. – AC Research

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300 Apotheken. Wettbewerber Canopy Growth 65 mal höher bewertet
10.01.20 18:23
AC Research

Toronto (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-217_Cannabis_Hot_Stock_meldet_Riesendeal_1_300_Apotheken_Wettbewerber_Canopy_Growth_65_mal_hoeher_bewertet-10803153

Executive Summary-10.01.2020

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300 Apotheken
Nächster Milliardendeal von Börsenstar – Wettbewerber Canopy 65 mal höher bewertet

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) meldet heute Morgen einen Riesendeal mit der kanadischen Apotheken-Kette Shoppers Drug Mart Inc. Durch den exklusiven Vertriebsdeal mit Medical Cannabis by Shoppers, der Tochter der 1.300 Apotheken großen Pharma-Kette Shoppers Drug Mart, werden die Produkte unseres Cannabis Aktientips Avicanna Inc. bereits ab Anfang 2020 in den bis zu 1.300 Filialen verkauft. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute ein Kursfeuerwerk bei unserem Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Börsenstar Sheldon Inwentash verkaufte seine Erfolgsunternehmen bereits für 550 Mio. Dollar, 1,2 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 42,13 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 29.500.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Nächster Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Weltmarktführer für die Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten entsteht
Wettbewerber GW Pharmaceuticals 65 mal höher bewertet

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen. Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

410.000 Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche
drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günstiger als Canopy Growth

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Cannabis Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 6,00 EUR – 217% Kurschance
drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günstiger als Canopy Growth

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300
Apotheken

Nächster Milliardendeal von Börsenstar – Wettbewerber Cano
py
65 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.002.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) meldet heute Morgen einen Riesendeal mit der kanadischen Apotheken-Kette Shoppers Drug Mart Inc. Durch den exklusiven Vertriebsdeal mit Medical Cannabis by Shoppers, der Tochter der 1.300 Apotheken großen Pharma-Kette Shoppers Drug Mart, werden die Produkte unseres Cannabis Aktientips Avicanna Inc. bereits ab Anfang 2020 in den bis zu 1.300 Filialen verkauft. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute ein Kursfeuerwerk bei unserem Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Börsenstar Sheldon Inwentash verkaufte seine Erfolgsunternehmen bereits für 550 Mio. Dollar, 1,2 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 42,13 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen. Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung Strong Outperformer für unseren neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten erhöhen wir für unseren Cannabis Aktientip Avicanna Inc. zunächst auf 4,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 112% mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 6,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 217% mit unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu
29.500.000
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste
Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.003.jpeg

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 640.000 EUR. Aktuell wird das Cannabis-Unternehmen Auxly Cannabis an der Börse mit rund 248 Mio. EUR bewertet – rund sechs mal soviel als unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 1,64 Milliarden EUR bewertet – rund 39 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,07 Milliarden EUR – rund 144 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Avicanna Inc

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.004.jpeg

Weltmarktführer für die Entwicklung von
Cannabis-Pharmaprodukten
entsteht

Wettbewerber GW Pharmaceuticals 65 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.005.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen.

Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

410.000 Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche
drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günsti
ger als

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.006.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stocks Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) verfügt über eine Weltklasse-Wertschöpfungskette. Cannabis-Aufzucht, Produktion und Verarbeitung werden aus eine Hand abgedeckt. Unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist damit auf dem Weg zu einem der profitabelsten Cannabis-Unternehmen aufzusteigen.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet.

Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Unser Cannabis Hot Stock AviCanna Inc. verfügt über eine eigene Infrastruktur zur Extraktion und Isolation von Cannabinoid Nach den Vorschriften von Health Canada, der Europäischen und der US-Amerikanischen Arzneibuch-Standards.

Mit Altea Farmaceutica S.A. wurde ein exklusiver Vertrag zur Herstellung von Cannabis-Produkten für Therapie und Kosmetik nach den Standards von Health Canada, ANIVISA (Brasilien) und INVIMA (Kolumbien) abgeschlossen.

Unser Cannabis Aktientip AviCanna Inc. ist damit in der Lage passgerechte Produktangebote für dem boomenden globalen Cannabis-Markt zu machen. Zum Produktangebot gehören Cannabis-Substanzen für die Pharmaindustrie (CBD, THC, CBN, CBC, CBG), Cannabis-Produkte für den Einzelhandel sowie medizinische Cannabis-Produkte.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Prall gefüllte Pipeline für Cannabis-Pharmaprodukte zur
Behandlung von Krebs, Epilepsie, Parkinson, Angst,
Depressionen und chronischen
Schmerzen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.007.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) verfügt über eine prall gefüllte Pipeline von Cannnabis-Pharmaprodukten zur Behandlung von Krebs, Epilepsie, Parkinson, Angst, Depressionen und chronischen Schmerzen. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc.

Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.008.jpeg

Weltklasse-Partnerschaften mit führenden Universitäten
und
Kliniken

Attraktives Patent-Portfolio
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.009.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) hat Weltklasse-Partnerschaften mit führenden Universitäten und Kliniken zur Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten geschlossen. So hat unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. Forschungskooperationen mit der Universität Toronto (Dr. Christine Allen Research Group, Dr. Michael Glogauer Lab), Universiät Guelph (Dr. Jibran Khokar, Dr. Maxwell Jones), Universität Antiquia und der Universität The West Indies (UWI) geschlossen.

Zudem verfügt unser Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. schon heute über ein attraktives Portfolio aus Patenten auf Cannabis-Produkte und -Verfahren.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.010.jpeg

Vielversprechende CBD-Produkte gegen Hautalterung, Akne
und
Ekzeme

Klinische Studienergebnisse in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.011.jpeg

Unser Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) hat vielversprechende CBD-Produkte gegen Hautalterung (Anti Aging) sowie zur Behandlung von Akne und Ekzemen entwickelt.

Das Anti Aging-Serum, der Acne-Prone Skin Moisturizer und der Eczema-prone Skin Moisturizer adressieren einen potentiellen Milliardenmarkt. Unternehmenskreisen zufolge werden in Kürze wegweisende Studienergebnisse erwartet.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.012.jpeg

Top-Management mit exzellentem Track Record
Nächster Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.013.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) verfügt über ein Top-Management mit exzellentem Track Record.

CEO Aras Azadian verfügt über extensive Erfahrung in der Biotechnologie und im Finanz-Sektor. Der erfolgreiche Serienunternehmer war bereits in der Gründung mehrerer erfolgreicher Start-ups involviert. Erfolgsunternehmer Aras Azadian war bereits Präsident einer auf den boomenden Cannabis-Sektor fokussierten Investmentfirma und zudem Chief Operative Officer einer auf den Onkologie-Sektor fokussierten Firma.

CFO Dave Sohi ist ein ausgebildeter Wirtschaftsprüfer und gilt als Experte für Fusionen und Übernahmen. Während seiner Tätigkeit bei Ernst and Young war Dave Sohi beratend für Transaktionen zuständig. Der erfolgreiche Unternehmer beriet börsennotierte Unternehmen zudem in Fragen der Rechnungsprüfung und Bilanzierung.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte.

Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Cannabis Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel
24M 6,00 EUR – 217%
Kurschance

drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günsti
ger als

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.014.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) meldet heute Morgen einen Riesendeal mit der kanadischen Apotheken-Kette Shoppers Drug Mart Inc. Durch den exklusiven Vertriebsdeal mit Medical Cannabis by Shoppers, der Tochter der 1.300 Apotheken großen Pharma-Kette Shoppers Drug Mart, werden die Produkte unseres Cannabis Aktientips Avicanna Inc. bereits ab Anfang 2020 in den bis zu 1.300 Filialen verkauft. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute ein Kursfeuerwerk bei unserem Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Börsenstar Sheldon Inwentash verkaufte seine Erfolgsunternehmen bereits für 550 Mio. Dollar, 1,2 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 42,13 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen. Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung Strong Outperformer für unseren neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten erhöhen wir für unseren Cannabis Aktientip Avicanna Inc. zunächst auf 4,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 112% mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 6,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 217% mit unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.015.jpeg

Ausführliche Informationen zu Avicanna Inc.

Ausführliche Informationen zu Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

www.avicanna.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Avicanna Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Avicanna Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Avicanna Inc

Die Aktien von Avicanna Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Avicanna Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Avicanna Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Avicanna Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Avicanna Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Avicanna Inc-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Avicanna Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Avicanna Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 4,00 EUR
Kurschance: 112%
Kursziel 24M: 6,00 EUR
Kurschance: 217%

Stammdaten
ISIN: CA05368K1003
WKN: A2PN04
Ticker: 0NN
TSX.V: AVCN

Kursdaten
Kurs: 1,89 EUR
52W Hoch: 2,23 EUR
52W Tief: 0,95 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 22,29 Mio.
Market Cap (): 42,13 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.016.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Avicanna Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Avicanna Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Avicanna Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Avicanna Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Avicanna Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Avicanna Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (10.01.2020/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.
Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Eilmeldung: Heute 521% Neuvorstellung – Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme – Kursrallye voraus – Geldwerter Zeitvorteil für Deutsche Anleger. Neuer 521% Gold Aktientip nach 633% mit Bonterra Resources und 18.500% mit Great Bear Resources – AC Research

Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme. Neuer 521% Gold Aktientip nach 18.500% mit Great Bear Resources

13.01.20 08:04
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Gold_Hot_Stock_meldet_spektakulaere_Uebernahme_Neuer_521_Gold_Aktientip_18_500_Great_Bear_Resources-10802703

Executive Summary-13.01.2020

Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme
Neuer 521% Gold Aktientip nach 18.500% mit Great Bear Resources

Die heutige Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) bietet Ihnen jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. meldet heute Morgen die Übernahme der vielversprechenden Cuteye Gold-Projekte mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne und bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne in der boomenden Gold-Region des Golden Triangle. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 521% mit unserem neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc.

Goldpreis geht durch die Decke – Wie Sie mit Gold-Aktien ein Vermögen verdienen
Aus 10.000 EUR wurden bis zu 1.860.000 EUR

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Die Aktien unseres Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Im Branchenvergleich deutlich unterbewertet
Wettbewerber bis zu 88 mal höher bewertet – Übernahmen voraus

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,00 EUR – 521% Aktienchance
Die beste neue Gold-Aktie für 2020

Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme
Neuer 521% Gold Aktientip nach 18.500% mit Great Bear Reso
urces
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.002.jpeg

Die heutige Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) bietet Ihnen jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. meldet heute Morgen die Übernahme der vielversprechenden Cuteye Gold-Projekte mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne und bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne in der boomenden Gold-Region des Golden Triangle. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 521% mit unserem neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc.

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Die Aktien unseres Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold Hot Stock zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 211% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Gold Aktienempfehlung Gold Lion Resources Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. ein Kursziel von 1,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 521% mit unserem Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL).

Goldpreis geht durch die Decke – Wie Sie mit Gold-Aktien
ein Vermögen
verdienen

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 1.860.000 EUR
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.003.jpeg

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Der Preis pro Feinunze Gold ist in den vergangenen fünf Jahren um rund 51% von 1.053 USD auf bis zu 1.595 USD gestiegen und befindet sich derzeit im Anlauf auf neue Rekordnotierungen. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Gold-Aktien ein stattliches Vermögen von bis zu
1.860.000 EUR.

Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 73.333 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Hot Stock Bonterra Resources an der Börse mit rund 102 Mio. EUR bewertet – das ist rund 34 mal soviel als unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc.

Die Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming haben sich innerhalb von nur zwei Jahren mehr als verdreifacht. Die Gold-Aktien von Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Aktuell werden die Aktien unseres vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming an der Börse mit 173 Mio. EUR bewertet – rund 57 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

Spektakuläre Übernahme mit bis zu 10,26 g/t Gold und 317
g/t
Silber

Weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.004.jpeg

Unsere neue Gold Aktienempfehlung Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) meldet heute Morgen die spektakuläre Übernahme der vielversprechenden Cuteye-Gold-Projekte mit bis 10,26 g/t Gold und bis zu 317 g/t Silber in der boomenden Gold-Region Golden Triangle in British Columbia, Kanada. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können.

Die Cuteye Gold-Projekte verfügen über historische Gesteinsproben mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne, bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne, bis zu 7,9% Kupfer pro Tonne, bis zu 5% Blei pro Tonne und bis zu 5% Zink pro Tonne. 9 Proben lieferten Gold-Konzentrationen von über 1 Gramm Gold pro Tonne, 17 Proben lieferten Silber-Konzentrationen von über 30 g/t Silber, 17 Proben enthielten über 1% Kupfer pro Tonne, 6 Proben ergaben mehr als 1% Blei pro Tonne und 7 Proben lieferten mehr als 1% Zink pro Tonne. Die in Kürze startenden Explorationsarbeiten dürften in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen.

Darüber hinaus verfügt unser Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. über das aussichtsreiche, 2.574 Hektar riesige Fairview-Kupfer-Projekt mit bis zu 1,48% Kupfer in Kamloops, British Columbia, Kanada. Elektromagnetische Untersuchen deuten auf ein hochgradiges Kupfer-Projekt. Die in 2020 geplanten Explorationsarbeiten dürften für zusätzlichen positiven News-flow sorgen.

Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.005.jpeg

Im Branchenvergleich deutlich unterbewertet
Wettbewerber bis zu 88 mal höher bewertet – Übernahmen
voraus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.006.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 73.333 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Hot Stock Bonterra Resources an der Börse mit rund 102 Mio. EUR bewertet – das ist rund 34 mal soviel als unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc.

Die Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming haben sich innerhalb von nur zwei Jahren mehr als verdreifacht. Die Gold-Aktien von Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Aktuell werden die Aktien unseres vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming an der Börse mit 173 Mio. EUR bewertet – rund 57 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor.

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M:
1,00 EUR – 521%
Aktienchance

Die beste neue Gold-Aktie für 2020
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.007.jpeg

Die heutige Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) bietet Ihnen jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. meldet heute Morgen die Übernahme der vielversprechenden Cuteye Gold-Projekte mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne und bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne in der boomenden Gold-Region des Golden Triangle. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 521% mit unserem neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc.

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Die Aktien unseres Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold Hot Stock zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 211% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Gold Aktienempfehlung Gold Lion Resources Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. ein Kursziel von 1,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 521% mit unserem Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Global Lion Resources
Inc.

Ausführliche Informationen zu den Gold-Aktien von Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

goldlionresources.com

Risiken

Die Aktien unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Gold Explorer Gold Lion Resources Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Gold Lion Resources Inc

Gold Lion Resources Inc. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Sollte der Goldpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Gold Lion Resources Inc. gefährden. Sollte sich der Goldpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Gold Lion Resources Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Gold Lion Resources Inc. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Gold Lion Resources Inc. nicht ein geeignetes Goldvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Gold Lion Resources Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Gold Lion Resources Inc. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Gold Lion Resources Inc. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Gold Lion Resources Inc. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Gold Lion Resources Inc. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Gold Lion Resources Inc. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Gold Lion Resources Inc. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Gold Lion Resources Inc. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Gold Lion Resources Inc. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Gold Lion Resources Inc. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Gold Lion Resources Inc. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Gold Lion Resources Inc. darstellen; dass Gold Lion Resources Inc. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Gold Lion Resources Inc. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Gold Lion Resources Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Gold Lion Resources Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Gold Lion Resources Inc. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Gold Lion Resources Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Gold Lion Resources Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung
Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,50 EUR
Kurschance: 211%
Kursziel 24M: 1,00 EUR
Kurschance: 521%

Stammdaten
ISIN: CA38063L1076
WKN: A2PVCF
Ticker: 2BC
CSE: GL

Kursdaten
Kurs: 0,161 EUR
52W Hoch: 0,161 EUR
52W Tief: 0,124 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 18,87 Mio.
Market Cap (): 3,04 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.008.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Gold Lion Resources Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Gold Lion Resources Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Goldanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Goldanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Goldanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Goldanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Gold Lion Resources Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Gold Lion Resources Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Gold Lion Resources Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (13.01.2020/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Sibanye-Stillwater baut seine branchenführende Oberflächenabbau-Partnerschaft mit DRDGOLD aus

Johannesburg,10. Januar 2020: Sibanye-Stillwater – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sibanye-stillwater-ltd/ freut sich bekannt zu geben, dass sie ihre Option zur Zeichnung zusätzlicher Stammaktien der DRDGOLD Limited („DRDGOLD“) ausgeübt hat, um eine 50,1%ige Beteiligung an DRDGOLD (die „Optionsaktien“) zu erreichen. Die Option wurde am 8. Januar 2020 im Rahmen des DRDGOLD-Optionsvertrages zwischen Sibanye-Stillwater und DRDGOLD, der am 22. November 2017 abgeschlossen und am 28. März 2018 von den DRDGOLD-Gesellschaftern genehmigt wurde, ausgeübt.

Der Zeichnungspreis für jede Optionsaktie beträgt R6,46 pro Aktie, zahlbar in bar, was einem Abschlag von 22,69% auf den Schlusskurs von R8,35 pro DRDGOLD-Aktie und einem Abschlag von 10% auf den volumengewichteten 30-Tage-Durchschnittskurs der DRDGOLD-Aktie an der JSE Limited („JSE“) am Tag vor dem Tag der Ausübung der Option, d.h. am 7. Januar 2020, entspricht. Durch die Ausübung der Option erhöht sich der Anteil von Sibanye-Stillwater an DRDGOLD von 38,05% (265.000.000 Aktien) auf 50,1% (433.158.944 Aktien).

Es wird erwartet, dass die Optionsaktien am 22. Januar 2020 an der JSE notiert werden. DRDGOLD wird weiterhin an der JSE (Tickercode: DRD) mit einer Zweitnotierung an der NYSE in Form von American Depository Receipts (Tickercode: DRD) gelistet sein.

Neal Froneman, CEO von Sibanye-Stillwater, kommentierte die Ausübung der Option wie folgt „Mit der Übernahme der Mehrheit an DRDGOLD, einem führenden Unternehmen im Bereich der Tagebau- und Aufbereitungstechnik, schaffen wir im Einklang mit unserer Vision weiterhin Werte für alle Stakeholder. Wir freuen uns, dass der Wert unserer ersten Beteiligung innerhalb von 17 Monaten bereits um 147% gestiegen ist. Das DRDGOLD-Team hat eine nachweisliche Erfolgsgeschichte und hat das Far West Rand Recoveries-Projekt erfolgreich umgesetzt, nachdem es seine geplante Kapazität von 500.000 Tonnen pro Monat für Phase 1 erreicht hat. Wir freuen uns auf die weitere Wertschöpfung, wenn DRDGOLD die Detailplanung und die mögliche Umsetzung der Phase 2“ abgeschlossen hat.

Dies ist eine freiwillige Ankündigung von Sibanye-Stillwater, da die Ausübung der Option unter die 5%-Schwelle der Kategorisierung von Transaktionen im Sinne der JSE Listings Requirements fällt.

Ende

Kontakt:

E-Mail: ir@sibanyestillwater.com

James Wellsted
Leiterin Investor Relations
+27 (0) 83 453 4014

Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa (Proprietary) Limited

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN

Die Informationen in dieser Mitteilung können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der „Safe Harbour“-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich unter anderem jener, die sich auf die Finanzlage der Sibanye Gold Limited (die als Sibanye-Stillwater firmiert) („Sibanye-Stillwater“ oder der „Konzern“), die Geschäftsstrategien, Pläne und Ziele des Managements für zukünftige Operationen beziehen, sind notwendigerweise Schätzungen, die das beste Urteil der Geschäftsleitung und der Direktoren von Sibanye-Stillwater widerspiegeln.

Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und in dieser Mitteilung enthalten sind, können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen verwenden häufig auch Wörter wie „wird“, „Prognose“, „Potenzial“, „schätzen“, „erwarten“ und Wörter mit ähnlicher Bedeutung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit Risiken und Unsicherheiten verbunden, da sie sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen und im Lichte verschiedener wichtiger Faktoren betrachtet werden sollten, einschließlich derer, die in diesem Disclaimer und im integrierten Jahresbericht und Jahresfinanzbericht der Gruppe, die am 29. März 2019 veröffentlicht wurden, sowie im Jahresbericht der Gruppe auf Formular 20-F, der von Sibanye-Stillwater am 5. April 2019 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde (SEC-Datei Nr. 001-35785), dargelegt sind. Die Leser werden gewarnt, sich nicht übermäßig auf solche Aussagen zu verlassen.

Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieses Dokuments oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse widerzuspiegeln.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sibanye Gold Limited
Jochen Staiger
1 Hospital Street
1780 Westonaria, Libanon
Südafrika

email : info@resource-capital.ch

Sibanye ist der größte eigenständige Goldproduzent Südafrikas und einer der 10 größten Goldproduzenten weltweit.

Pressekontakt:

Sibanye Gold Limited
Jochen Staiger
1 Hospital Street
1780 Westonaria, Libanon

email : info@resource-capital.ch

Canada Cobalt Works Inc.: Neue Analyseergebnisse liefern massive Gehalte an gediegenem Silber in zweiter Keilbohrung bei der Entdeckung Castle East

10. Januar 2020 – Canada Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Cobalt) freut sich, bekannt zu geben, dass die Analyseergebnisse aus dem zweiten Keilbohrloch in der Robinson Zone bei Castle East, einer neuen hochgradigen Entdeckung im Umfeld von drei ehemaligen Produktionsstätten, 70.380 Gramm Silber pro Tonne (g/t Ag) (2.053 Unzen pro Tonne) auf 0,30 Metern innerhalb eines mächtigeren Abschnitts von 1,4 Metern mit 20.136 g/t Ag (587 Unzen pro Tonne) sowie von 4 Metern (Kernlänge) mit 7.259 g/t Ag (212 Unzen pro Tonne) ergeben haben.

Der sehr hochgradige Abschnitt in CA-19-08-W02 befindet sich rund 8 Meter westlich der mineralisierten Zone, die von der ersten Keilbohrung (430 Meter vertikale Tiefe) durchteuft wurde, und 17 Meter westlich des ursprünglichen Entdeckungsabschnitts in Bohrloch CA-11-08.

Die Analyseergebnisse für Kobalt, Nickel und Kupfer aus CA-19-08-W02 stehen neben den Analyseergebnissen für 28 andere Proben aus diesem Loch noch aus. Die Analyseergebnisse für den vollständigen 4,65 Meter langen stark mineralisierten Abschnitt (Kernlänge) aus Bohrloch CA-19-08-W01 (50.583,29 g/t Ag auf 0,60 Metern, enthalten in 1,5-Meter-Abschnitt mit 20.741 g/t Ag) sowie die Ergebnisse von 58 Proben aus der dritten und der vierten Keilbohrung liegen ebenfalls noch nicht vor.

Die Bohrungen im Rahmen des Ausbaus dieser Entdeckung von Canada Cobalt halten an.

Matt Halliday, VP-Exploration von Canada Cobalt, meint dazu: Dies sind wahrhaft herausragende Gehalte, die die ersten beiden Löcher geliefert haben; solche Abschnitte treten in dieser Art von geologischem Milieu normalerweise nicht isoliert auf. Wir freuen uns darauf, unseren Aktionären in naher Zukunft über weitere Ergebnisse zu berichten.

Regionaler Lageplan des Konzessionsgebiets
Eine aktualisierten Lageplan mit geologischen Angaben für das Konzessionsgebiet Castle, der ebenfalls in dieser Pressemeldung enthalten ist, finden Sie auf der Website von Canada Cobalt unter CanadaCobaltWorks.com.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49740/CCW Jan 10 NR-2 FINAL_DE_PRCOM.001.png

Vertikaler Querschnitt
In dieser Pressemeldung (siehe unten) ist ein vertikaler Querschnitt der hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East einschließlich einer Tabelle mit den Analyseergebnissen aus CA-19-08-W02 enthalten. Für weitere Details besuchen Sie bitte die Webseite von Canada Cobalt unter CanadaCobaltWorks.com, wo auch zusätzliche Lagepläne und Abbildungen sowie ein Video im Laufe des Bohrprogramms veröffentlicht werden.

Nachstehend finden Sie auch Fotos von ausgewählten Abschnitten, die nicht unbedingt repräsentativ für die Mineralisierung im gesamten Konzessionsgebiet sind.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49740/CCW Jan 10 NR-2 FINAL_DE_PRCOM.002.jpeg

Qualitätskontrolle/Qualitätssicherung

Für das Bohrprogramm und das Probenahmeprotokoll zeichnen die Geologen von GoldMinds Geoservices verantwortlich. Bei den Bohrlöchern CS-19-08-W01 bis W04 handelt es sich um Keillöcher, die vom historischen Bohrloch CA-11-08 ausgehend niedergebracht wurden. Das ursprüngliche Bohrloch wurde neuerlich eröffnet und es wurde eine moderne Kreiselmessung durchgeführt, um die Lage des Bohrlochs in der Tiefe zu bestätigen. Anschließend wurden in unterschiedlichen Tiefen Keile gebohrt und Bohrkernmaterial mit einem NQ-Durchmesser entnommen. Die gewonnenen Proben haben eine Mindestlänge von 0,3 Meter und sind maximal einen Meter lang. Die Bohrkernausbeute lag im Schnitt bei 95 %. Im Zuge der Qualitätskontrolle wurden jeder Charge von 20 Proben zwei Kontrollproben (Leerprobe und Normprobe) hinzugefügt. Der Bohrkern wurde in zwei Hälften zersägt. Eine Hälfte wurde in einen Plastiksack gegeben, mit dem Probenetikett versehen und versiegelt. Die zweite Hälfte wurde wieder in den Bohrkernbehälter zurückgelegt und vor Ort eingelagert. Für die Analyse der hochgradigen Abschnitte wurde nur ein Viertel des Bohrkerns an das Labor von Swastika Laboratories in Swastika (Ontario) übergeben. Proben mit deutlich sichtbarer, ausgeprägter Silbervererzung wurden einer Metallanalyse zur Ermittlung des Silber- und Goldgehalts unterzogen. Die ganze Probe wird getrocknet, abgewogen und zu über 95 % zerkleinert. Anschließend erfolgt eine Mahlung und Siebung (200 Mesh), um eine Fraktion über 200 Mesh (Metallkörner) und eine Fraktion unter 200 Mesh (Metallbrei) herzustellen. Die Fraktion unter -200 Mesh (Feinfraktion) wurde einer geochemischen Analyse mit Atomabsorption zur Ermittlung der Werte für Ag, Au, Cu, Ni und Co unterzogen. Die gesamte Fraktion über 200 Mesh (Grobfraktion) wurde gravimetrisch (Brandprobe) auf ihren Ag- und Au-Gehalt untersucht, um einen gewichteten Durchschnitt für die gesamte Probe zu erhalten.

Swastika Laboratories ist ein gemäß ISO zertifiziertes Labor, das in keinem Abhängigkeitsverhältnis mit Canada Cobalt steht.

Qualifizierter Sachverständiger

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden unter der Aufsicht von Herrn Merouane Rachidi, Ph.D., P.Geo. (APGO, APEGNB und OGQ), Angestellter von GoldMinds Geoservices und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, erstellt.

Über Canada Cobalt Works Inc.

Canada Cobalt besitzt sämtliche Eigentumsanteile an der Mine Castle und dem 78 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Castle im aussichtsreichen, ehemals produzierenden hochgradigen Silver-Bergbaucamp Gowganda im Norden von Ontario, das starkes Explorationspotenzial hat. Mit unterirdischem Zugang zu Castle, einer Pilotanlage zur Herstellung von kobaltreichen Gravitationskonzentraten am Standort und einem eigens entwickelten hydrometallurgischen Verfahren namens Re-2OX zur Herstellung von Kobaltsulfat- und Nickel-Mangan-Kobalt-Formulierungen für den technischen Einsatz ist Canada Cobalt strategisch positioniert, um sich zu einem vertikal integrierten Branchenführer in der Kobaltextraktion und -gewinnung in Nordamerika zu entwickeln, während das Unternehmen zugleich den starken neuen Marktzyklus für Silber und Gold für sich nutzt.

Frank J. Basa
Frank J. Basa, P. Eng.
President und Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

Frank J. Basa, P.Eng.,
President and CEO
1-416-625-2342-

Marc Bamber,
Director
mb@buffaloassociates.com
+44-7725-960939

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Canada Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC
Kanada

email : frank@grupomoje.com

Pressekontakt:

Canada Cobalt Works
Frank J. Basa
3028 Quadra Court
V3B 5X6 Coquitlam, BC

email : frank@grupomoje.com

DGWA News: Nachhaltigkeit als Währung

Interviews von Stefan Müller & Deutsche Bank Chef Christian Sewing

In kürzester Zeit wird Nachhaltigkeit für Unternehmen so wichtig wie ihre Bonität, glaubt der Chef der Deutschen Bank. Aus Sicht von Christian Sewing ist die Ökologisierung der Wirtschaft ein Trend, der nicht mehr aufzuhalten ist. Klimaschutz etabliert sich als neue Währung für die Welt und in 5 – 10 Jahren wird das Nachhaltigkeits-Rating für ein börsennotiertes Unternehmen genauso wichtig sein wie heute die herkömmliche finanzielle Bonitätsbewertung durch Moodys oder eine andere Ratingagentur.

Stefan Müller spricht genau diesen Trend zur Nachhaltigkeit auch im kürzlich veröffentlichten Video über European Lithium an – Europa’s potentiell ersten Produzenten von nachhaltigem batteriefähigen Lithium.

Mehr dazu in folgenden beiden Videos:
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49725/Interviews von Stefan Müller.001.png

Link Die Welt: www.welt.de/wirtschaft/article204867274/Klimaschutz-Nachhaltigkeit-wird-fuer-Wirtschaft-zur-neuen-Waehrung.html
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49725/Interviews von Stefan Müller.002.png

Link DGWA: www.youtube.com/watch?v=o6Cy5N6IVls&feature=youtu.be

Beste Grüße,
DGWA Investor Relations

Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH
Kaiserhofstr.13
D- 60313 Frankfurt
www.DGWA.org
info@DGWA.org

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DGWA – Finest Financial Engineering
Stefan Müller
Kaiserhofstraße 13
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

email : info@dgwa.org

Pressekontakt:

DGWA – Finest Financial Engineering
Stefan Müller
Kaiserhofstraße 13
60313 Frankfurt am Main

email : info@dgwa.org