Allianz Baufinanzierung Bremen Tel. 0421-83673100 – Hauptvertretung Jens Schmidt

Immobilienfinanzierung und Baufinanzierung durch die Allianz Hauptvertretung Bremen Jens Schmidt / Attraktive Darlehenskonditionen für Baudarlehen und Anschlussfinanzierungen / Modernisierungsdarlehen

BildEinen Experten für die eigene Baufinanzierung zu finden, ist nicht einfach. In Bremen berät ein Spezialist. Direkt im Bremer Stadtteil Obervieland hat sich die Allianz Hauptvertretung von Jens Schmidt auf die Begleitung kompletter Immobilienfinanzierungen spezialisiert.

Der Allianz Versicherungskonzern bietet seit über 95 Jahren Baufinanzierungen an. Attraktive Konditionen kann die Allianz auch deshalb darstellen, weil sie als größtes Versicherungsunternehmen in Deutschland über eine ausgezeichnete Kapitalstärke verfügt.

Jens Schmidt (49), geprüfter IHK-Bankkaufmann und IHK-Versicherungsfachmann, beschäftigt in seinem Team in Bremen Fachleute und Experten, die Bauherren von der Idee, künftig keine mehr Miete mehr zahlen zu wollen, bis zur Vollendung ihres Traums, dem Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie, begleitet.

“Wir sind für Interessenten und Kunden da, denen neben attraktiven Darlehenskonditionen auch ein persönlicher Ansprechpartner hier in Bremen wichtig ist. Wir besuchen unsere Kunden auf Wunsch auch zu Hause und sind in der Hansestadt und im Bremer Umland aktiv. Wer ein Anliegen hat, ruft uns einfach und oder kommt auf eine nette Tasse Kaffee direkt zu uns ins Büro” erklärt Jens Schmidt.

Neben attraktiven Konditionen profitieren Baufinanzierungskunden der Allianz vor allem von der langfristigen Sicherheit und der fortwährenden Flexibilität. So lässt sich innerhalb der Zinsbindungsfrist zum Beispiel der Tilgungssatz wechseln. Auch Sondertilgungen des Darlehens lassen vertraglichen vereinbaren. Unter bestimmten Bedingungen kann das Darlehen bei der Allianz sogar vorzeitig zurückgezahlt werden – ganz ohne Zinsausfall in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung.

Wer keine Überraschungen mag, entscheidet sich bei der Allianz für eine langfristig vereinbarte Zinsbindung. In Zeiten niedriger Zinsen bietet eine solche Zinsbindung über 25, 30 oder 40 Jahre jahrelange Planungssicherheit. Damit bleibt die Höhe der Kreditrate für die Immobilienfinanzierung über die gesamte Vertragslaufzeit hinweg gleich.

Was ist bei Banken anders? Hier erhalten die Kunden oft nur eine Zinsbindung von lediglich 10, maximal 15 Jahren. Was damit auf den ersten Blick attraktiv erscheint, kann später teuer werden. Denn nach dem Ablauf der Zinsbindung wird mit der Bank über die Restschuld neu verhandelt. Sind die Zinsen dann gestiegen, würde eine Anschlussfinanzierung teurer werden. Die anfängliche Ersparnis wäre dahin. Entweder tilgt man dann mit einer höheren Kreditrate weiter, oder die Laufzeit des Darlehens würde sich verlängern.

Mit dem Volltilgerdarlehen zahlen Immobilienkäufer und Häuslebauer ihre Immobilie bei der Allianz in einer Finanzierungsrunde ab. Kein Nachverhandeln, keine Überraschungen. Schon bei Vertragsabschluss weiß der Kunde, wie hoch seine Rate ist und wann sein Darlehen zurückgezahlt sein wird.

Für Bauherren, deren Finanzierung ausläuft, bietet die Allianz eine Anschlussfinanzierung an. Darunter versteht man den erneuten Darlehensabschluss, nachdem die erste Zinsbindung eines bestehenden Darlehensvertrags abgelaufen ist. Für jedes langfristige Baufinanzierungsdarlehen sieht das Gesetz nach 10 Jahren nach Vollauszahlung ein Sonderkündigungsrecht vor. Das Darlehen kann dann mit einer Frist von 6 Monaten gekündigt werden, ohne dass der Kunde eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen hat.

Damit können Bauherren nach Ablauf ihrer ersten Finanzierungsrunde problemlos mit ihrer Baufinanzierung zur Allianz wechseln. Ein Wechsel des Darlehensgebers kann sich auch lohnen, wenn man mit seiner jetzigen Bank nicht mehr zufrieden ist. Häufig wird bemängelt, dass Ansprechpartner schwer erreichbar seien, die Namen wiederholt wechseln oder der Kreditvermittler nur den Abschluss, aber nicht die Auszahlungsphase begleitet.

Im Gegensatz zu vielen Kreditinstituten wird bei der Allianz Baufinanzierung für die Bearbeitung des Darlehensantrags keine Gebühr berechnet. Auch wird keine Schätzgebühr erhoben.

Die günstigen Darlehenskonditionen der Allianz lassen sich mit einem Forward-Darlehen bis zu 36 Monate im Voraus sichern. Für Bauherren, die eine 10-jährige Zinsbindung bei einer Bank festgeschrieben haben, kann sich also schon siebeneinhalb Jahre nach Auszahlung des Darlehens der Weg zur Allianz Hauptvertretung von Jens Schmidt in Bremen lohnen.

Mit dem Forward-Darlehen kann bereits heute ein bestimmter günstiger Zinssatz für ein zukünftiges Darlehen “eingefroren” werden. Das Darlehen selbst wird dann erst zum gewählten Laufzeitbeginn ausgezahlt. Ein Forward-Darlehen gilt nicht für Bau oder Kauf einer Immobilie, es muss also bereits ein Objekt vorhanden sein.

Wer anbauen, umbauen oder modernisieren will, etwa, weil eine neue Heizung oder neue Fenster fällig ist, benötigt ein Modernisierungsdarlehen. Die Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt in Bremen bietet mit dem Partner Wüstenrot das attraktive Turbodarlehen an. Der Begriff der wohnwirtschaftlichen Verwendung wird dabei weit gefasst: Beinahe alles, was den Wert einer Immobilien erhöht und verbessert, kann dafür in Frage kommen.

Das Turbodarlehen, das ohne Eintragung einer Grundschuld besichert wird, gibt es für wohnwirtschaftliche Zwecke von 10.000 bis 29.000 Euro. Damit ist es auch für Immobilienkäufer interessant, die einige Jahre nach dem Kauf Verbesserungen an ihrem Objekt vornehmen wollen, aufgrund der bisherigen niedrigen Tilgung aber noch keine freien Grundschulden anbieten können.

Das Turbodarlehen wird direkt in der Allianz Hauptvertretung von Jens Schmidt in Bremen beantragt. Wichtig ist hierbei, dass beide Kreditnehmer (bei Ehepaaren bzw. Paaren) nicht selbständig oder freiberuflich tätig sind, über ein Jahr beim selben Arbeitgeber beschäftigt sind, seit mindestens zwei Jahren Eigentümer einer Immobilie in Deutschland sind und gemeinsam als Darlehensnehmer auftreten. Einer muss jünger als 67 Jahre sein. Die vollständigen Voraussetzungen und nötigen Unterlagen werden im Beratungsgespräch erläutert.

Die Hauptvertretung der Allianz Jens Schmidt in Bremen im Bremer Ortsteil Kattenturm ist innerhalb Bremens ausgezeichnet angebunden, kostenlose Kundenparkplätze stehen vor und hinter dem Gebäude zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist unter Tel. 0421-83673100 möglich.

Über:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Deutschland

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
email : agentur.schmidt.jens@allianz.com

Die Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt berät Kunden unverbindlich im Büro oder zu Hause in den Bremer Ortsteilen Huckelriede Kattenesch Fähr-Lobbendorf Lehesterdeich Bremen St.-Magnus Aumund Hammersbeck Burg Grambke Steintor Ostertor Rekum Riensberg Findorff Burgdamm Grolland Gartenstadt Werdersee Arsten Rablinghausen Oslebshausen Überseestadt Neustadt Peterswerder Tenever Hemelingen Walle Burglesum Hohentorshafen Kattenturm Osterholz Habenhausen Mahndorf Rönnebeck Schönebeck Blockdiek Strom Sebaldsbrück Fesenfeld Borgfeld Schwachhausen Horn-Lehe Hohentor Utbremen Buntentor Huchting Neue Vahr Woltmershausen Hastedt Schwachhausen Blumenthal Lesum Obervieland Lüssum Bockhorn Gröpelingen Bremen-Neustadt Blockland Oberneuland Farge Vegesack Findorff Kirchhuchting und im Umland, etwa in Schwanewede Weyhe Syke Bassum Stuhr Brinkum Lilienthal Ritterhude.

Pressekontakt:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
email : agentur.schmidt.jens@allianz.de

Mitarbeiterbindung durch betriebliche Krankenversicherung der Allianz – Beratung: Hauptvertretung Jens Schmidt

Neues Instrument gegen Fachkräftemangel / betrieblich finanzierter Krankenversicherungsschutz / keine Gesundheitsprüfung der versicherten Mitarbeiter / Leistungen ohne Wartezeit sofort erlebbar

Bild“Kollege gesucht” prangt in großen Lettern auf dem Lieferfahrzeug. Dem deutschen Mittelstand fehlen die Fachkräfte. Maschinenbauer, Handwerker, Servicetechniker, Erzieher und besonders Pflegekräfte werden händeringend gesucht. Neue Kräfte zu finden, ist nur eine Herausforderung, mit der sich Firmeninhaber und Geschäftsführer konfrontiert sehen. Doch gute Mitarbeiter müssen auch gehalten werden. Mehr Gehalt, eine Beförderung, ein Firmenwagen – mehr als materielle Anreize fällt Firmenlenkern oft nicht ein, um die Bindung des Personals ans Unternehmen zu erhöhen.

Ein neues Instrument, Mitarbeiter mit einem sofort erlebbaren Goodie zu versorgen, ist die arbeitgeberfinanzierte betrieblichen Krankenversicherung der Allianz. Den damit verbundenen Mehrwert können die versorgten Belegschaftsmitglieder unmittelbar in Anspruch nehmen. Zusätzlich signalisiert das Unternehmen mit Einführung einer betrieblichen Krankenversicherung echte Fürsorge und zeigt, dass ihm die Gesundheit der Belegschaft am Herzen liegt.

Mit der betrieblichen Krankenversicherung (kurz bKV) erhalten die Mitarbeiter einen für sie kostenlosen Gesundheitsschutz, der weit über das Leistungsangebot der gesetzlichen Kassen hinausgeht. Eine Gesundheitsprüfung ist nicht erforderlich. Damit erhalten sogar Mitarbeiter Zugang zu einer privaten Zusatzversicherung, auch wenn sie normalerweise selbst keinen bezahlbaren Schutz erhalten würden, etwa wegen Vorerkrankungen.

Von einer bKV profitieren Firmen mehr als gedacht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), die sie im Auftrag der Allianz mit 2600 Arbeit­nehmern und -gebern durchgeführt hat. Kleinunternehmen können bereits ab fünf Mitarbeitern aus festen Tarifpaketen das für sie passende Angebot wählen. Unternehmen ab 10 Mitarbeitern können die elf angebotenen Leistungsbausteine der bKV individuell miteinander kombinieren.

Das Angebotsportfolio umfasst etwa Bausteine wie Zahnvorsorge und Zahnbehandlung, Krankheitsvorsorge, VorsorgeExtra bei Stress und Rückenproblemen, Heilpraktiker für alternative Behandlungsmethoden, Sehhilfe für Zuschüsse zu Brillen und Kontaktlinsen, Zahnersatz mit Erstattungshöhen von wahlweise 70 bzw. 90 %, Krankenhaus bei Unfall, Krankenhaus (Behandlung mit dem Status “Privatpatient”), Krankentagegeld und Reisekrankenversicherung.

Umfragen und Studien zeigen, dass sich viele gesetzlich Krankenversicherte eine Zusatzabsicherung wünschen, sich diese aber oft nicht leisten können. Manche werden auch wegen Vorerkrankungen ausgeschlossen. Die bKV bietet allen Mitarbeitern eine garantierte Versicherbarkeit.

Arbeitgeber mit einer betrieblichen Krankenversicherung werden von ihren Mitarbeitern deutlich häufiger weiter­empfohlen. Damit erhöht eine bKV auch die Attraktivität des Unter­nehmens beim Personalrecruiting. Dies wirkt sich wiederum positiv auf die Mitar­beiterbindung aus. Die Fluktuations­quote in Unternehmen mit einer betrieblichen Krankenversicherung liegt bei 3,4 Prozent und ist damit nur halb so hoch wie im Gesamtdurchschnitt aller befragten deutschen Unternehmen.

Eine Befragung der GfK unter 600 Arbeit­gebern ergab: Die Allianz ist der präferierte Anbieter für die bKV. Sie kommt sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer am häufigsten in Frage. Mitarbeiter erleben die Vorteile der betrieblichen Krankenversicherung der Allianz durch Aufnahme ohne eine Gesundheitsprüfung oder Wartezeiten. Wichtige Versorgungslücken werden geschlossen. Die Versicherungsbeiträge der bKV sind Sache des Arbeitgebers.

Über die bKV können Mitarbeiter sogar ihre Familienangehörigen kostengünstig mitversichern. Leistungen aus der Inanspruchnahme der Versicherung rechnet der einzelne Mitarbeiter direkt mit der Allianz ab. So erfährt der Arbeitgeber nichts über den Gesundheitszustand seiner Mitarbeiter. Zur Einreichung von Erstattungsansprüchen stellt die Allianz eine eigene kostenlose App für Smartphones zur Verfügung.

In mittelständischen Unternehmen und Großunternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern und einem Paket von mindestens sieben Euro Monatsbeitrag je Mitarbeiter erhalten die Versicherten auf Wunsch die bKV-Gesundheitskarte der Allianz. Sie gibt jedem Mitarbeiter einen Überblick über seine individuellen Leistungen und verstärkt noch einmal das Bindungsgefühl gegenüber dem Arbeitgeber, der dieses Goody ermöglicht.

Vor der Einführung einer bKV im Unternehmen ergeben sich möglicherweise steuerliche und arbeitsrechtliche Fragen oder Unklarheiten bei der Integration der bKV innerhalb der Lohnbuchhaltung. Die Allianz begleitet interessierte Unternehmen in der Einführungsphase Schritt für Schritt – jede offene Frage wird geklärt.

Weitere Informationen und Kontakt:
Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Tel. 0421-83673100
Internet: www.allianz-jens-schmidt.de

Über:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Deutschland

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
email : agentur.schmidt.jens@allianz.de

Die Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt in Bremen bietet Firmen und Unternehmen bereits ab 5 Mitarbeitern den Abschluss der betrieblichen Krankenversicherung an. Die Hauptvertretung betreut Unternehmensanfragen zur betrieblichen Krnakenversicherung (bKV) aus dem gesamten Bundesgebiet.

Die Beratung auf Wunsch beim Kunden vor Ort, durch eine Onlineberatung oder im Büro der Hauptvertretung im Bremer Ortsteil Kattenturm.

Pressekontakt:

Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
Herr Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen

fon ..: 0421-83673100
web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
email : schmidt.jens@allianz.com

Homepage für Immobilienmakler

Hier erhalten Sie individuelle Webseiten für Immobilienmakler. SEO, Social Media Marketing und youtube-Videos sind bei jeder Immobilienmakler Homepage inklusiv.

BildDas sind wir:

Wir sind eine Internet Agentur mit den Schwerpunkten webbasierte Software Entwicklung für Immobilienmakler, seit 2006 arbeiten wir mit viel Leidenschaft und Know-how für den Erfolg unserer Kunden im Internet. Unserer täglichen Arbeit liegt in der Beratung, Konzeption, Gestaltung und Umsetzung erfolgreicher Webseiten und Online Marketingkonzepte. Hunderte zufriedene Kunden sprechen für sich. Besonderen Wert legen wir auf ein vertrauensvolles Miteinander. Unsere Firmenphilosophie Vertrauen ist wichtig, ein Wort ist ein Wort und wird bei uns konsequent umgesetzt.

Das Team von SWP besteht aus hochprofessionellen Mediengestaltern, Webdesignern, Grafikern und Designern, deren höchste Priorität es ist Sie rundum zufrieden zu stellen. Dieses spiegelt sich natürlich auch in unserer Arbeit wieder.

Wir betreuen Sie mit kompetenten und persönlichen Ansprechpartnern.

Das Spektrum unserer Arbeit geht insgesamt weit über die Dienstleistungen für Immobilienmakler hinaus. Wir bieten einfache und komplexe Homepage-Lösungen bis hin zu Online Shop Lösungen für den Mittelstand an. In der Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Google und YouTube und Suchmaschinenmarketing (SEM) sind wir beratend und erfolgreich tätig. Grafik und Design runden unser Leistungsportfolio ab.

Das Internet ist für erfolgreiche Unternehmen mittlerweile ein wesentlicher Bestandteil der Marketingausrichtung.

Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, die verschiedenen Online Marketing Komponenten und die wichtigsten Eckpunkte der Suchmaschinenoptimierung zu kennen und zu verstehen.

Wir verstehen uns als qualifizierten Dienstleister für webbasierende Anwendungen und individuelle Internet Lösungen.

Zu unseren ca. 60 Partnern zählen zahlreiche Werbeagenturen, Werbeberatern, Internet-Dienstleister und Internet-Provider die als Reseller-Partnerschaften bei uns tätig sind.

Wir sind in ganz Deutschland und auch International für Sie tätig!

——————
Was wir tun:

SWP bietet speziell für Immobilienmakler gestaltete professionelle Webseiten, die für PC, Tablet, Handy und Google optimiert sind und Ihnen als Immobilienmakler die Möglichkeit geben, sich voll und ganz auf Ihr Geschäft zu konzentrieren. Wir sind auch im bereich Printmedien / Druckprodukte und Video / TV Produktion speziell für Immobilienmaklern tätig.

Wir haben unser System über mehrere Jahre anhand von Vorgaben und Anforderungen vieler unterschiedlicher Makler entwickelt. Sie erhalten daher von uns ein bewährtes Produkt mit vielen Funktionen.

——————
Wo Sie uns finden:

Unsere Büros liegen in Nürnberg, Hamburg.

Werfen Sie auch einen Blick auf die Bundesweiten Betreuung durch Partnerschaften (Reseller).

——————
Warum unsere Preise so fair sind:

Wir bieten Komplettpaket mit Rundum-Lösung, alles aus einer Hand ! keine Hardware-Investitionen wird dabei benötigt, da es komplett online basiert ist, d.h. direkt bei uns durchstarten.

Sie sind auf keinen Drittanbieter mehr angewiesen, Sie haben nur noch einen Ansprechpartner für Ihre Webseite und sparen dadurch erheblich Kosten !

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lernen Sie uns kennen!

Wir freuen uns auf eine langfristige und gute Zusammenarbeit.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf direkt unter http://www.swp24.com/kontakt , damit wir auch Sie mit unseren Ideen, Lösungen und unserem persönlichen Service begeistern können.

Ihre Vorteile bei uns im Überblick: http://www.swp24.com

Erstellung von Immobilien Webseiten für erfolgreiche Webprojekte

Bewährte Qualität seit 2006

Ihr SWP Team

Über:

SWP Website für Immobilienmakler
Frau Svenja Wagner
Südwestpark 49
90449 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911-308 444 777 0
fax ..: 0911-308 444 777 1
web ..: http://www.swp24.com
email : svenja.wagner@swp24.com

Full-Service-Werbeagentur speziell für Immobilienmakler mit Leistungen für Webmedien und Printmedien Bereich.

Hinweis:
“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

SWP Website für Immobilienmakler
Frau Svenja Wagner
Südwestpark 49
90449 Nürnberg

fon ..: 0911-308 444 777 0
web ..: http://www.swp24.com
email : svenja.wagner@swp24.com

Innovation als strategische Priorität

Bremer Innovationsberater Jean-Claude Leclère rät im “F.A.Z.-Jahrbuch Innovation” zu mehr Wandlungsbereitschaft

Jean-Claude Leclere, Inhaber von Leclere Solutions in Bremen, ist Autor im renommierten “Jahrbuch 2015/2016 Innovation” des F.A.Z.-Instituts in Frankfurt. In seinem Beitrag rät er Unternehmen zu mehr Wandlungsbereitschaft. Eine Unternehmenskultur, in der Innovationsfähigkeit als zentrale strategische Priorität verankert ist, sei auf sich ändernde Marktbedingungen vorbereitet.

Im Jahrbuch Innovation kommen in jedem Jahr namhafte Autoren mit herausragenden Ideen zu Wort. Im diesjährigen Schwerpunkt “Consulting: Industrie 4.0 erfolgreich implementieren” sind es unter anderem Jerome Engel von der kalifornischen Universität in Berkeley über die Marktnähe deutscher Innovationen oder Jeremy Rifkin von der Foundation on Economic Trends in Washington über Potentiale der Digitalisierung für den Industriestandort Deutschland.

Das Jahrbuch präsentiert innovative Lösungen für die kommenden Herausforderungen in einem sich wandelnden Markt. Mit seinem CS/I-Modell stellt Jean-Claude Leclère dazu ein Werkzeug vor, mit dem er das Zusammenspiel von Nachhaltigkeit und Innovationsfähigkeit in Unternehmen analysiert und verdeckte Ressourcen offen legt. Über 50 Faktoren werden geprüft und lassen eine differenzierte Betrachtung einzelner Geschäftsbereiche zu. Das Modell eröffnet Lösungswege, mit denen sich auch in unsicheren Zeiten Erfolge einfahren lassen.

Das F.A.Z.-Institut ist auch Herausgeber des Magazins “Innovationsmanager”. Mit der Reihe Jahrbuch Innovation stellt das Institut eine Plattform für den Austausch innovativer Ideen von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft bereit.

Über:

LECLERE SOLUTIONS
Herr Jean-Claude Leclere
Wiener Strasse 5
28359 Bremen
Deutschland

fon ..: 0421 2208 215
web ..: http://www.leclere-solutions.com
email : leclere@leclere-solutions.de

LECLERE SOLUTIONS – Ihr Partner für ungenutzte Ressourcen.
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Richard Verhoeven – Redaktion
Herr Richard Verhoeven
Bauernstraße 7b
28203 Bremen

fon ..: 0421 7909593
web ..: http://www.richardverhoeven.de
email : buero@richardverhoeven.de

Häuser gut verkaufen und richtig präsentieren

Schneller interessierte Käufer finden und mehr Geld für den Verkauf seiner Immobilie durch professionellles Homestaging von Marescaux erhalten.

BildBei Marescaux Immobilien in Bremen kommt es auf die Expertenleistung an, wie Ihre Immobilien ins richtige Licht gerückt werden, damit Sie Häuser gut verkaufen können. Überlassen Sie alles den Experten und gönnen Sie sich in der gewonnen Zeit etwas Besonderes. Mit einem verlässlichen Partner können Sie auf die Berufung der Spezialisten setzen. Richtig präsentieren der Immobilien ist das A und O, damit man Häuser gut verkaufen kann. Niemand möchte seine Immobilie oder auch Ferienwohnung in einem Portal wissen, welches zwar von vielen Menschen aufgesucht wird, jedoch die Zielgruppe nicht aufzufinden ist. Wochenlang oder gar monatelang werden Sie auf einen Erfolg beim Verkauf hoffen und viel Zeit und Energie hineinstecken.
Mit einem Partner, der Ihnen genau diese Arbeit abnimmt, wird eine Präsentation erreicht, die auch die entsprechende Zielgruppe anspricht. Es kommt wesentlich schneller zu einem Kaufabschluss und Sie sind finanziell unabhängig. Nutzen Sie den Service des Homestaging in Bremen und lassen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus in ein ganz besonderes und vor allem ansprechendes Licht rücken. Der erste Eindruck, der damit erreicht wird, ist unbezahlbar und unwiderruflich. Es ist besonders in dieser Phase wichtig, dass auf alles geachtet wird, was beim Verkauf wichtig ist.
Doch nicht nur die Präsentation ist beim Homestaging wichtig, sondern auch das Herrichten der Immobilie. Sauberkeit, eventuelle Reparaturen oder Renovierungen, die den Preis untermauern, gehören ebenfalls dazu. Alle Vorteile werden betont und besonders präsentiert. Das Gefühl, dass der neue Käufer genau in Ihrer Immobilie zu Hause ist, sollte mit der richtigen Anzeige erreicht werden. Das kann von einem Laien nicht erreicht werden und daher steht Ihnen der Service des Homestaging zur Verfügung. Marescaux Immobilienmakler in Bremen bietet genau das für Sie an, damit Sie dem Hausverkauf entspannt und locker begegnen können. Mit dem sogenannten Redesign wird von den professionellen Maklern das Haus so hergerichtet, dass es ansprechend und überzeugend ist.

Über:

Marescaux Immobilien Bremen
Herr Andre Marescaux
Im Föhrenbrok 3
28719 Bremen
Deutschland

fon ..: 0421 / 390999-87
web ..: http://www.marescaux-immobilien.de
email : info@marescaux-immobilien.de

SEO Content, professionelle, suchmaschinenoptimierte Texte.

Pressekontakt:

Carosel.de Textagentur
Frau Caro Nehring
An der Weide 37
27798 Hude

fon ..: 044082172
web ..: http://www.carosel.de
email : presse@carosel.de

Gas- und Strompreise: Wo Deutschland am teuersten ist und wohin sich der Umzug lohnt.

Ein Blick auf die Energiepreise zeigt, dass es in Deutschland ein starkes Preisgefälle gibt. Da kann ein Umzug schnell teuer werden, denn die Preise hängen davon ab, in welchem Bundesland man lebt.

BildUmzug? Da überlegt man ganz genau. Menschen, die unter zu hohen Mieten leiden und deshalb umziehen wollen, sollten auch auf die Energiepreise achten, denn diese schwanken mancherorts um 45 Prozent und können die Haushaltskasse empfindlich belasten.

Die Energiepreise unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland oft um etliche Hundert Euro. Wer im Osten der Republik lebt, zahlt im Schnitt viel mehr für seinen Strom als ein vergleichbarer Haushalt im Westen Deutschlands und Gas ist im Norden billiger als im Süden, das melden die Vergleichsportale nach ihrer jährlichen bundesweiten Auswertung der Energiepreise.

Strompreise im Osten am höchsten

Schaut man auf die Strompreise, führt Brandenburg die Liste der teuersten Bundesländer an. Am niedrigsten fällt die Stromrechnung für Einwohner von Bremen aus. Ein Umzug in die Hansestadt würde die Stromrechnung einer Familie um gut 12 Prozent entlasten. 
Die Plätze 2 und 3 der höchsten Stromkosten belegen Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen. Über niedrigere Strompreise können sich die Bewohner von Hessen, Niedersachsen und Bayern freuen.

Gaspreise schwanken zwischen Nord und Süd

Groß sind die Unterschiede auch bei den Gaspreisen. Während ein Durchschnittshaushalt in Hamburg jährlich knapp 960 Euro für Gas zahlt, sind es im Saarland fast 1.400 Euro. Der Unterschied liegt hier bei 45 Prozent, die bei einem Wohnortswechsel zu Buche schlagen.  Neben dem Saarland sind auch die neuen Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern auf einem sehr hohen Preisniveau. Verhältnismäßig günstige Preise gibt es auch in Berlin, Schleswig-Holstein und Bayern.

Wohin lohnt sich der Umzug?

Wie deutlich die Unterschiede bei den Energiepreisen hierzulande sind, zeigt sich, wenn man die Heiz- und Stromkosten gemeinsam im Blick hat. Schaut eine durchschnittliche 4-köpfige saarländische Familie auf ihre Energieabrechnung, dürfte dort ein Betrag von 2.498 Euro stehen. Auch in Thüringen fällt die Rechnung hoch aus: 2.421 EUR werden hier für 4.000 Kilowattstunden Strom und 20.000 für Erdgas im Jahr fällig. Mecklenburg-Vorpommern folgt mit 2.404 Euro im Jahr auf Platz 3.

Am niedrigsten fällt die Energierechnung für Einwohner von Hamburg aus. Nur knapp 2.104 Euro müssen die Haushalte mit dem veranschlagten Durchschnittsverbrauch zahlen. Ebenfalls vergleichsweise günstig fällt die Rechnung in den beiden Stadtstaaten Berlin (2.138 EUR) und Bremen (2.157 EUR) aus. Bei den Bundesländern liegen im Gesamtergebnis Bayern (2.221 EUR) und Schleswig-Holstein (2235 EUR) im günstigeren Bereich.
Im Mittelfeld liegen Niedersachsen, Hessen, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Rheinland-Pfalz.

Wie groß die Preisunterschiede im Einzelnen sind, hängt von der Wahl des Stromanbieters ab. Bei einem Umzug können Energiekunden zum Anbieter ihrer Wahl wechseln. Der Tarifvergleich auf einem der Vergleichsportale ist hierbei empfohlen. Auf https://1-stromvergleich.com/ und https://1-gasvergleich.com/ vergleichen Verbraucher die Tarife aller in Deutschland zugelassenen Strom- und Gasversorger und haben einen Überblick über alle verfügbaren Rabatte und Bonuszahlungen. Kündigung und Wechsel sind kostenlos.

Über:

1-Stromvergleich.com
Frau Manja Kuhn
Kaiserdamm 5
14057 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 (3222) 3397 650
web ..: https://1-stromvergleich.com
email : info@1-stromvergleich.com

In Deutschland gibt es über 2.000 Strom- und Gasanbieter mit mehreren tausend Tarifen. Die Online-Preisvergleichsportale 1-Stromvergleich.com und 1-Gasvergleich.com helfen Energiekunden den besten Tarif aus 3 Vergleichsrechnern zu finden.

Pressekontakt:

Manja Kuhn PR
Frau Manja Kuhn
Kaiserdamm 5
14057 Berlin

fon ..: +49 (3222) 3397 650

Autoversicherung wechseln? Policen auf den Prüfstand

Starken Versicherungsschutz bietet die LVM-Autoversicherung.

BildBis zum 30. November haben Versicherte die Möglichkeit, ihre aktuelle Autoversicherung auf den Prüfstand zu stellen und sich für eine neue Versicherung zu entscheiden. Mehr als drei Millionen Autofahrer befinden sich mit dem leistungsstarken Versicherungsschutz der LVM auf der sicheren Spur. Als fünftgrößter Autoversicherer überzeugt sie ihre Kunden mit kompetenter Beratung, leistungsstarkem Versicherungsschutz, schneller Schadenregulierung und fairen Preisen.

Genau das haben Kunden der LVM in diesem Jahr in einer Umfrage des Magazins Focus Money honoriert: Sie erteilten der LVM-Autoversicherung erneut das Fairness-Urteil “Sehr gut”. “Um dieses hohe Niveau zu halten, setzen wir auf persönliche Beratung und fairen Kundenservice vor Ort. Darauf können sich unsere Versicherten verlassen”, verspricht LVM-Vertrauensmann John Pierre Galrao aus Bremen.

Tipp: Ein Wechsel zur LVM-Autoversicherung kann sich doppelt lohnen. Wer sich schon bis zum 30. Oktober 2014 für den Versicherungsschutz der LVM-Autoversicherung (Vertragsbeginn: 1. Januar 2015) entscheidet, erhält einen Tankgutschein im Wert von 20 Euro geschenkt. Zudem können alle Versicherten an einem Gewinnspiel teilnehmen und attraktive Preise gewinnen: zum Beispiel einen Audi A1 im Wert von 20.000 Euro.

Ihre LVM Versicherungsagentur Galrao in der Martinistr. 24, 28195 Bremen freut sich über Ihren Besuch. Natürlich stehen wir Ihnen auch telefonisch unter 0421 33004880 oder per Mail unter info@galrao.lvm.de zur Verfügung.

Über:

LVM Versicherung
Herr John Pierre Galrao
Martinistr. 24
28195 Bremen
Deutschland

fon ..: 042133004880
web ..: http://www.galrao.lvm.de
email : info@galrao.lvm.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

LVM Versicherung
Herr John Pierre Galrao
Martinistr. 24
28195 Bremen

fon ..: 042133004880
web ..: http://www.galrao.lvm.de
email : info@galrao.lvm.de

Workshops für das innovative Plus an Unternehmensflexibilität

Neue Technologien und die Nachhaltigkeit der unternehmerischen Strategien sind Erfolgsfaktoren, die im Alltag viel zu oft in den Hintergrund geraten. “LECLERE SOLUTIONS” will das ändern.

Die Bremer erforschen die komplexen Verflechtungen zwischen der Unternehmensflexibilität, den Zukunftsstrategien und der darauf basierenden Erfolgsorientierung. Nun hat “LECLERE SOLUTIONS” ein spezielles Konzept zur Verbindung dieser einzelnen Faktoren entwickelt. In Workshops können Unternehmer, Selbstständige, Manager und Interessierte dieses Modell jetzt kennenlernen.

Das Bremer Team um Jean-Claude Leclere hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erfolgsfaktoren Corporate Sustainability (CS) und Innovation (I) miteinander zu verknüpfen. Als Ansatzpunkte dienen dabei die Mobilisierung von Mitarbeiterressourcen, die optimale Unternehmensarchitektur und die Außenwirkung des Unternehmens. Das Ergebnis ist das CS/I-Modell, dessen Inhalte, Möglichkeiten, Auswirkungen und Nutzen in bundesweiten Infoveranstaltungen vermittelt werden. Bereits bei diesen Workshops wird die Erfolgsorientierung des Modells gelebt, denn neben den theoretischen Grundlagen können die Teilnehmer das Modell auch praxisnah erfahren. “Look-and-feel” ist hier das Motto. Auch das auf dem Modell basierende Management-Konzept sowie das Analyse-Tool werden in den Workshops behandelt.

Die Dauer eines Workshops beträgt 90 Minuten. Den Teilnehmern wird ein Einblick in die Methodik und Arbeitsweise von “LECLERE SOLUTIONS” vermittelt und der individuelle Einstieg in das CS/I-Modell wird erläutert. Alle drei Lösungsansätze werden unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit und der Innovation näher beleuchtet. Zur Motivierung der Mitarbeiter gehören beispielsweise das Leitbild, die Werte und die Planungen des Unternehmens. In puncto Innovation liegt der Themenfokus auf Strategien, Strukturen und Führungsaspekten. Der Themenschwerpunkt der Unternehmensarchitektur umfasst die Gestaltung von Arbeitsplätzen und die Gesundheit der Mitarbeiter, während sich die Handlungsfelder hier um die Bereiche Wissen, Kompetenz, Struktur und Technologie drehen. Der dritte Lösungsansatz, die Außenwirkung des Unternehmens, behandelt u. a. die Ausrichtung zu Kunden und Lieferanten sowie Fragen der Positionierung und Analyse am jeweiligen Markt. Alle diese Komponenten des Modells zeigen zahlreiche und flexible Anwendungsmöglichkeiten auf, die das Modell für die einzelnen Unternehmen bietet.

Erläutert werden die einzelnen Komponenten von den Partnern der Bremer Innovationsschmiede, der “Impulse:Inc” und der systemischen Beraterin Katharina Wiench. Die Größe der Teilnehmergruppen beginnt bei vier Personen und ist auf 15 Interessenten begrenzt. Dadurch kann während des Workshops auch auf unternehmensspezifische Fragen und individuelle Besonderheiten der Teilnehmer eingegangen werden.

Darüber hinaus beinhalten die Workshops besondere Zukunftsstrategien, weil die Lösungsansätze die voraussichtlichen Entwicklungen der kommenden Jahre bestmöglich berücksichtigen. Das Modell ist auf Jahre hinaus ausgelegt, weshalb die Teilnehmer auch in der Zukunft noch davon profitieren werden. Außerdem arbeitet das Team um Jean-Claude Leclere intensiv mit der Bremer Universität zusammen, um das CS/I-Modell laufend weiterzuentwickeln. Das sichert den Workshops inhaltlich ein Höchstmaß an Aktualität, das ebenfalls an die Teilnehmer weitergegeben werden kann.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 12.30 Uhr. Mehr Informationen über das Modell, das das Unternehmen, den Newsletter zum Thema und zahlreiche Referenzen gibt es auf der Homepage unter “http://www.leclere-solutions.com“. Unter “CS/I-Simulator” ist dort auch eine Anmeldung zum Workshop möglich.

Über:

LECLERE SOLUTIONS
Herr Jean-Claude Leclere
Wiener Strasse 5
28359 Bremen
Deutschland

fon ..: 04242 3950065
fax ..: 04242 3950064
web ..: http://www.leclere-solutions.com
email : leclere@leclere-solutions.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

LECLERE SOLUTIONS
Herr Jean-Claude Leclere
Wiener Strasse 5
28359 Bremen

fon ..: 04242 3950065
web ..: http://www.leclere-solutions.com
email : leclere@leclere-solutions.de