Deltek Project Excellence Awards 2017: Projektorientierte ERP-Lösungen sehr erfolgreich

Innovative Projekte rund um projektorientierte ERP-Lösungen auf der Deltek Insight 2017 ausgezeichnet. Kunden aus dem Consulting- und Engineering-Geschäft profitieren besonders.

BildDüsseldorf, 10. November 2017 – Deltek, der weltweit führende Anbieter von ERP-Lösungen und Informationssystemen für das Projektgeschäft, gibt die Gewinner der Project Excellence Awards 2017 bekannt. Mit diesen Auszeichnungen werden herausragende Leistungen von Deltek-Kunden und -Partnern geehrt, die mit Deltek-Lösungen Geschäftsprozesse verbessern, Innovationen vorantreiben, die Rentabilität steigern und Neukunden gewinnen.

Die Gewinner wurden anlässlich der jährlichen Kunden- und Partnerkonferenz Deltek Insight aus einem umfangreichen Pool an Nominierungen ausgewählt, die sich um die Awards beworben hatten. Mit BAE Systems und Pöyry waren zwei europäische Unternehmen unter den fünf Preisträgern:

Der Gewinner des Intelligence Awards ist BAE Systems – ein Anbieter von Real-time Intelligence and Analysis für Nachrichtendienste, staatliche Strafverfolgungsbehörden und Streitkräfte. BAE Systems Intelligence and Security nutzt Deltek-Produkte, um Prozesse optimieren und dabei gleichzeitig Wertschöpfung, Konsistenz und Kostenwettbewerbsfähigkeit bieten zu können.

Der Gewinner des Implementation Awards ist Pöyry – ein internationales Consulting- und Engineering-Unternehmen mit Hauptsitz in Finnland, das Dienstleistungen in den Bereichen Energie, Industrie und Infrastruktur erbringt. Pöyry hat Deltek ERP für 5.500 Mitarbeiter in 40 Ländern ausgerollt und damit weltweit das Management von Projekten, Finanzen und Informationen innerhalb des vorgegebenen Kostenrahmens verbessert. Die Lösung hat sich sehr vorteilhaft auf die Abläufe im Gesamtunternehmen, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit sowie unternehmensübergreifende Prozesse und Transaktionen ausgewirkt und gleichzeitig die Transparenz, das Datenmanagement und die Anwenderfreundlichkeit verbessert.

Der Gewinner des Innovation Awards ist Unisys – ein globales IT-Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, branchenorientierte Lösungen verbunden mit führenden Sicherheitstechnologien für Kunden der Verwaltung oder der Privatwirtschaft zur Verfügung zu stellen. Unisys Federal trieb seine unternehmensweite digitale Transformation voran, indem es mit Unterstützung durch Deltek Global Consulting und dem Deltek-Partner Sand Solutions Limited eine cloudbasierte ERP-Lösung von Deltek implementierte. Mit Deltek konnte Unisys den Aufwand reduzieren, die Funktionalität der Systeme erhöhen sowie zusätzliches Geschäft generieren und damit letztlich das Unternehmensergebnis verbessern.

Der Gewinner des Business Impact Awards ist Kleinfelder – ein Unternehmen aus Kalifornien, das seine Kunden mit Architekten- und Ingenieursleistungen für Transport-, Wasser-, Energie- und Infrastrukturprojekte unterstützt. Durch die Entwicklung effizienter Abläufe und eine exakte Datenerfassung mithilfe von Deltek Software konnte das Unternehmen die Transparenz von Kundenprojekten deutlich erhöhen. Eine bessere Verkaufsquote, mehr Abschlüsse und mehr Umsatz waren ebenso die Folge wie eine Reduktion der Laufzeit von Forderungen um 25 Prozent. Die Lösung ermöglicht es Kleinfelder außerdem, alle Projekte genauer und umfassend zu dokumentieren.

Die Gewinner des Project Excellence Partner Awards sind der Deltek-Partner InfoTek Consulting LLC mit seinem Kunden OBXtek. Gemeinsam haben OBXtek und InfoTek eine bestehende Lösung auf die neue Version der Deltek-ERP-Lösung umgestellt, um dem wachsenden Geschäft gerecht zu werden. Mit der neuen Deltek-Software hat OBXtek den Cashflow und die Transparenz über den Auftragsbestand sowie die Leistungsfrist erhöht und außerdem Compliance und Reporting verbessert.

“Jedes Jahr bei der Insight ist es mir eine Ehre, vor tausenden von Deltek-Besuchern auf der Bühne zu stehen und mehrere erstklassige Kunden und Partner mit den Project Excellence Awards auszuzeichnen”, sagte Mike Corkery, President und CEO von Deltek. “Die Awards würdigen die großartigen Erfolge, die unsere Kunden mit Deltek-Lösungen erzielen konnten. Jedes Jahr wird der Nominierungspool beeindruckender, was die Innovation und den Erfolg unserer Kunden aus einer Vielzahl von Branchen unterstreicht. Im Namen aller bei Deltek fühle ich mich geehrt, allen Finalisten und Gewinnern für ihr Engagement für Exzellenz zu gratulieren und mich bei ihnen für eine andauernde Partnerschaft mit uns zu bedanken.”

“Es ist beeindruckend, in welcher Bandbreite Consulting- und Engineering-Unternehmen rund um den Globus von unseren modernen ERP-Lösungen profitieren. Durch unsere klare Fokussierung auf ERP für das Projektgeschäft erreichen wir einen Level an Transparenz und Unterstützung, den klassische ERP-Anbieter nur schwerlich bieten können”, sagt Oliver Brüggen, Enterprise Sales Director bei Deltek in Deutschland.

Für Interessenten, die mehr über die speziellen Anforderungen und Möglichkeiten von ERP-Lösungen im Projektgeschäfts erfahren wollen, bietet Deltek das kostenlose E-Book “Project-based ERP for Dummies” an: http://bit.ly/2zTMtRO

Mehr Informationen zu Deltek und der ERP-Lösung für das Projektgeschäft: http://www.deltek.com/

Über:

Deltek GmbH
Herr Oliver Brüggen
Prinzenallee 7
D-40549 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: T +49 (211) 52391 471
web ..: http://www.deltek.com
email : oliverbrueggen@deltek.com

Deltek ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Informationslösungen für Consulting- und Engineering-Unternehmen oder andere Firmen, bei denen Projekte und Menschen im Mittelpunkt stehen. Mit Deltek ERP bietet Deltek eine projektorientierte ERP-Lösung an, die speziell für das Projektgeschäft konzipiert wurde und alle notwendigen Funktionsbereiche wie Customer Relationship Management (CRM), Projektmanagement, Rechnungswesen, Ressourcenplanung, Talent Management und Social Collaboration unterstützt. So wird das gesamte Unternehmen vom Front-Office bis zum Back-Office perfekt unterstützt, werden Prozesse optimiert und automatisiert und eine bislang unerreichte Transparenz geschaffen. Hierdurch können Deltek Kunden ihr Geschäftspotenzial noch besser ausschöpfen und einheitliche und optimierte Prozesse sind die Basis für Wachstum, sei es organisch oder durch Akquisitionen bedingt.
Über 22.000 Unternehmen in mehr als 80 Ländern weltweit, wie beispielsweise Rambøll, COWI, Pöyry oder PwC, setzen auf Deltek, um Chancen zu erkennen, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen, Ressourcen zu optimieren, Geschäftsvorgänge zu straffen und rentablere Projekte zu realisieren. Deltek – Know more. Do more.® www.deltek.com

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Team Deltek
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: T +49 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : deltek@bloodsugarmagic.com

2017 Benchmark für Consulting- und Engineering-Unternehmen

Die Qualität der internen IT-Lösungen ist maßgeblicher Performancetreiber im Consulting- und Engineering-Business. Das zeigt der aktuelle SPI Research PS Maturity(TM) Benchmark Report 2017.

BildDüsseldorf, 14. Juni 2017 – Deltek, der weltweit führende Anbieter von ERP-Lösungen und Informationssystemen für das Projektgeschäft, analysiert und kommentiert die Ergebnisse des jährlichen Benchmarks für die Performance von Professional-Services-Unternehmen.

Der Benchmark wird seit zehn Jahren vom Research-Unternehmen Service Performance Insight (SPI Research) basierend auf einer umfassenden Befragung von Unternehmensberatungen, IT-Consulting-Firmen, Engineering-Unternehmen und anderen Professional-Service-Unternehmen erstellt. Ihm liegt das SPI PS Maturity Model(TM) zugrunde, das als strategischer Rahmen für Planung und Management von Consulting- und Engineering-Unternehmen dient.

Der Benchmark unterstützt Führungskräfte von Consulting- und Engineering-Unternehmen dabei, die Performance ihres Unternehmens im Vergleich zu anderen Unternehmen ähnlicher Größe und Ausrichtung sowie des gesamten Professional-Services-Marktes zu bewerten. Gleichzeitig ist er eine Hilfestellung dabei, die Gebiete zu identifizieren, in denen Verbesserungen ihre größte Wirkung erzielen.

Interne IT-Systeme wie ERP, PSA und CRM sind entscheidende Performancetreiber

In diesem Jahr legt der Benchmark-Report ein besonderes Augenmerk auf den Einfluss der internen IT-Systeme auf die Performance der Unternehmen. Die Experten von SPI Research stellten fest, dass die Qualität der eingesetzten IT-Systeme ein entscheidender Faktor für die Performance ist. “Integrierte Business Solutions gestatten allen Teammitgliedern einen einfachen Zugang zu einer einheitlichen, unstrittigen Informationsbasis, und ermöglichen es so, faktenbasierte Entscheidungen zu treffen und zeitnah auf Chancen und Risiken zu reagieren”, fasst Dave Hofferberth, Analyst bei SPI Research, die Vorteile zusammen.

“Mit Blick auf die anstehenden Umbrüche und Veränderungen in der Consulting- und Engineering-Branche muss das Management schnell in der Lage sein, Veränderungen und Trends mit Bezug auf Kunden, Mitarbeiter, Geschäftsbereiche und Märkte zu erkennen und zu bewerten”, sagt Oliver Brüggen, Enterprise Sales Director bei Deltek. “Hier liefern projekt-orientierte ERP-Lösungen einen unternehmenskritischen Wettbewerbsvorteil, weil sie sicherstellen, dass mögliche Problemfelder frühzeitig erkannt und die Investitionen zielgerichtet in die vielversprechendsten Wachstumsthemen gesteuert werden können.”

Quick-Check für die wichtigsten Trends und Ergebnisse des Benchmarks

Damit Consulting- und Engineering-Unternehmen die wichtigsten Erkenntnisse des SPI PS Maturity(TM) Benchmark Reports schnell umsetzen können, hat Deltek die vier wichtigsten Ergebnisse aus Sicht von Consulting- und Engineering-Unternehmen zusammengefasst und dazu passende Ideen und Handlungsempfehlungen formuliert, die Unternehmen dabei unterstützen, die Chancen des Jahres 2017 umfänglich zu nutzen. Dabei wird die Rolle, die IT-Systeme wie ERP, PSA oder CRM dabei spielen, besonders berücksichtigt. Mit einem kleinen Quick-Check gibt Deltek den Unternehmen kritische Fragen an die Hand, mit denen sie ihre aktuelle Prozess- und Systemlandschaft beleuchten sollten.

“Mit dem Quick-Check wollen wir Consultinghäusern und Engineering-Unternehmen ein Tool an die Hand geben, mit denen sie ihre Systemlandschaft bewerten können”, erklärt Brüggen. “Gerne unterstützen wir sie dabei und zeigen auf, welche Vorteile integrierte Lösungen, die speziell für das Projektgeschäft entwickelt wurden, bei der Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen bieten können.”

Das Whitepaper mit den wichtigsten Erkenntnissen des SPI PS Maturity(TM) Benchmark Reports und dem Quick-Check für Consulting- und Engineering-Unternehmen kann hier bezogen werden:
http://more.deltek.com/Benchmark-2017-fr-Consulting-und-Engineering-Unternehmen

Mehr Informationen zu Deltek und der ERP-Lösung für das Projektgeschäft:
www.deltek.com

Über:

Deltek GmbH
Herr Oliver Brüggen
Prinzenallee 7
D-40549 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: T +49 (211) 52391 471
web ..: http://www.deltek.com
email : oliverbrueggen@deltek.com

Deltek ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Informationslösungen für Consulting- und Engineering-Unternehmen oder andere Firmen, bei denen Projekte und Menschen im Mittelpunkt stehen. Mit Deltek ERP bietet Deltek eine projektorientierte ERP-Lösung an, die speziell für das Projektgeschäft konzipiert wurde und alle notwendigen Funktionsbereiche wie Finance, Human Capital, Projektmanagement, Ressourcenmanagement, Client Relationship Management und Social Collaboration unterstützt. So wird das gesamte Unternehmen vom Front-Office bis zum Back-Office perfekt unterstützt, werden Prozesse optimiert und automatisiert und eine bislang unerreichte Transparenz geschaffen. Damit können die Kunden von Deltek ihr Wachstum besser unterstützen und steuern sowie ihr Geschäftspotenzial noch besser ausschöpfen.
Über 22.000 Unternehmen in mehr als 80 Ländern weltweit wie beispielsweise Accenture, Grant Thornton, protiviti oder pwc setzen auf Deltek, um Chancen zu erkennen, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen, Ressourcen zu optimieren, Geschäftsvorgänge zu straffen und rentablere Projekte zu realisieren. Deltek – Know more. Do more.® www.deltek.com

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Team Deltek
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: T +49 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : deltek@bloodsugarmagic.com

CSS AG stellt die neue Rev.33 von eGECKO 2.0 vor

Die CSS AG, einziger Anbieter einer 100%ig integrierten Unternehmenssoftware für den Mittelstand, bringt die neue Rev.33 ihres betriebswirtschaftlichen Komplettsystems eGECKO 2.0 auf den Markt.

BildKünzell, 16. Dezember 2016 – Mit eGECKO 2.0 Rev.33 kommt eine neue Framework-Version zum Einsatz, bei der Features und Bedienbarkeit auf die zentrale Rolle des Anwenders abgestimmt sind. Neben einer Fülle von Verbesserungen und neuen Funktionen punktet die Software insbesondere mit ihrer frei definierbaren modernen Bedienungsoberfläche. Diese “Multi-Dock” genannte Oberfläche bietet neben der Möglichkeit, alle geöffneten Module in einem Fenster darzustellen, auch ein individuell konfigurierbares und datenorientiertes Dashboard, auf dem sogenannte “Gadgets” eingebunden werden können, beispielsweise Business-Grafiken oder ToDo’s. Der praxiskonforme Zugriff auf aktuelle sowie visualisierte Informationen spart wertvolle Zeit und sorgt auf Knopfdruck für höhere Transparenz und einen schnelleren Überblick über alle wichtigen Unternehmenskennzahlen.

Die Software im neuen Look and Feel bietet eine übersichtlichere Darstellung aller geöffneten eGECKO Funktionalitäten durch frei definier- und positionierbare Tabs innerhalb von eGECKO. Diese Funktion ist ein- und ausstellbar. Auch können Module per Rechtsklick zu einem “Start- und Favoritenmenu” hinzugefügt werden. Zudem gibt es eine innovative Werkzeugliste zum Verändern und Verschieben von Fenstern oder Menu-Punkten sowie zum Einblenden neuer Reiter. Das Menu ist standardmäßig als Baum, Akkordeon oder Listenansicht verfügbar.

Besonders nützlich sind die vollintegrierten Analysen. Die Rev.33 bietet Zugriff auf rund 200 Standardanalysen und über 100 Standardsuchabfragen, welche als Statistik oder Gadget mit frei definierbaren oder vorgefertigten Grafiken angezeigt werden können. Diese innovative Neuerung ermöglicht es dem Anwender beispielsweise bereits während des Buchens, in allen Bereichen laufend Analysen einzusehen und ad-hoc auszudrucken, sei es im Projekt, in der Liquidität, den Offenen Posten, im Forderungsmanagement oder in der Planung. Mit dem permanenten Mitlaufen der Analysen bei den einzelnen Anwendungen sind Einblicke auch ohne Excel-Kenntnisse jederzeit sichergestellt.

Mit dem ab der aktuellen Version zur Verfügung stehenden IKS (Internes Kontrollsystem) erfüllen eGECKO Anwender die im Rahmen der neuen GoBD erforderlichen Vorschriften für eine Verfahrensdokumentation. Darüber hinaus können sie mit dem IKS firmenspezifische und individuelle Prüfungen konfektionieren, welche den Anwendern permanent Auskünfte über unternehmensrelevante Vorgänge liefert.

Des Weiteren wurde die digitale Rechnungseingangsbearbeitung inkl. Import von ZUGFeRD Dateien überarbeitet und wesentlich verfeinert. Mit dem Modul Forderungswertberichtigung wird die Behandlung von zweifelhaften Forderungen sowie deren bilanziellem Ausweis auf einfache Weise möglich – sowohl in Form einer zielgerichteten Einzelbewertung wie auch Pauschalwertberichtigung.

Neben weiteren elementaren Neuerungen wie das individuell konfektionierbare eGECKO Dokumentenarchiv mit freier Verschlagwortung, dem Digitalen Kontoauszugsmanager oder der Schnellerfassung in der Anlagenbuchhaltung enthält die Rev.33 auch eine Fülle von kostenlosen Modulanpassungen für die Bereiche Rechnungswesen, Personalwesen, Projektcontrolling und CRM. Über den verbesserten eGECKO Update-Service können sich Anwender die speziell für sie empfohlenen Programmversionen sowie Revision Updates und Gesamtpatches zusammenstellen lassen.

Highlights der eGECKO 2.0 Rev.33

– Dashboard inkl. Gadets
Das individuell konfigurierbare und datenorientierte eGECKO Dashboard spart wertvolle Zeit durch schnellen Zugriff auf vorkonfigurierte sowie eigene Gadgets.
– IKS Internes Kontrollsystem
Das Interne Kontrollsystem (IKS) von eGECKO zur Verwaltung und zum Ausführen von Prüfungsläufen ist im Rahmen der nach den GoBD verpflichtenden Verfahrensdokumentation ein elementarer Bestandteil.
– Digitale Rechnungseingangsbearbeitung inkl. Import von ZUGFeRD Dateien
Der E-Rechnungsimport unterstützt die komfortable Rechnungseingangsverarbeitung gescannter Dokumente aus einem Dateiverzeichnis. Zudem wurde das Handling von ZUGFeRD wesentlich verfeinert.
– Forderungswertberichtigung
Mit diesem Modul ist die Behandlung von zweifelhaften Forderungen sowie deren bilanziellem Ausweis möglich – sowohl in Form einer zielgerichteten Einzelbewertung wie auch einer Pauschalwertberichtigung.
– Schnellerfassung in der Anlagenbuchhaltung
Die Schnellerfassung kann für das schnelle Anlegen und Aufteilen von mehreren Anlagengütern sowie Belegpositionsaufteilungen in einer Belegposition verwendet werden. Hierbei kann der Benutzer einen Aufteilungsbetrag angeben, der auf die hinterlegte Anzahl neuer Unternummern gleichmäßig verteilt wird.
– Mengenverwaltung in der Anlagenbuchhaltung
Gleichartige Anlagegüter lassen sich nun auf einer Unternummer mit einer Mengenangabe führen. Weiterer Vorteil eines Mengenfeldes ist die dadurch vorhandene, zusätzliche Information und ermöglicht eine einfachere Buchungstechnik, insbesondere bei Teilabgängen.
– Digitaler Kontoauszugsmanager
Durch den digitalen Kontoauszugsmanager werden digitale Daten zusätzlich zu MT940 nun auch in den Formaten CAMT 051/053 direkt in eGECKO verarbeitet – eingelesene Kontoauszüge werden nach frei definierbaren Kontierregeln gescannt und die Belege automatisch verbucht.
– Dokumentenarchiv (retrograd und progressiv)
Das individuell konfektionierbare eGECKO Dokumentenarchiv mit freier Verschlagwortung kann als Plug-In in jede gewünschte Maske eingebunden werden; eine Versionierung durch Uhrzeit und Datum ist jederzeit möglich. Die in eGECKO Archiv gespeicherten Dokumente sind GoBD-konform abgelegt – im Zuge der zunehmenden ZUGFeRD-Rechnungen ein wichtiger und elementarer Baustein der eGECKO Anwendung.
– Neues Look and Feel
Mit der Rev. 33 kommt ein wegweisendes Menüsystem mit neuen Icons zum Einsatz, ebenso ein neues Styletheme mit klaren Elementen zur besseren Übersichtlichkeit für die tägliche Arbeit mit eGECKO.

Mittelstandslösung eGECKO
Die branchenübergreifend einsetzbare Software eGECKO integriert und vernetzt auf effiziente, ganzheitliche Weise sämtliche Abläufe eines Unternehmens. Das Produktportfolio umfasst Lösungen für das Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Konzernmanagement), Controlling (Kostenrechnung, strategische Unternehmensplanung, Budgetierung, Kennzahlensystem, Rating), Personalwesen (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Reisemanagement, Personalmanagement, PZE) und CRM. Zudem bietet CSS für spezielle Branchen Komplettlösungen an.

Über:

CSS AG
Frau Verena Quell
Friedrich-Dietz-Str. 1
36093 Künzell
Deutschland

fon ..: +49 (661) 9392-216
fax ..: +49 (661) 9392-325
web ..: http://www.css.de
email : verena.quell@css.de

Die CSS AG entwickelt und vertreibt seit 1984 Softwarelösungen für den internationalen Unternehmenseinsatz. Die Softwarelösung eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung die komplette Integration von Controlling, Rechnungswesen, Personalwesen und CRM mit moderner Javatechnologie. Mit über 1300 Kunden, darunter Organisationen, öffentliche Einrichtungen, mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne wie CAWÖ Textil, Hassia Mineralquellen oder der VDMA, gehört CSS zu den großen Herstellern betriebswirtschaftlicher Software in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Künzell bei Fulda ist die CSS-Gruppe deutschlandweit mit Standorten in Dresden, Düsseldorf, Hamburg, München, Villingen-Schwenningen und Wilhelmshaven vertreten. Zum europaweiten Partnernetz von CSS zählen Unternehmen wie die Asseco Germany AG, COBUS ConCept GmbH, PLANAT GmbH oder PSI Automotive & Industry GmbH. Strategische Partner sind Microsoft, Informix, Oracle und IBM. Die CSS AG ist Mitglied im Branchenverband BITKOM, im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) und in der GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.).

Pressekontakt:

CSS AG
Frau Verena Quell
Friedrich-Dietz-Str. 1
36093 Künzell

fon ..: +49 (661) 9392-216
web ..: http://www.css.de
email : verena.quell@css.de