dataglobal bietet Kosten-Nutzen-Analyse für Cloud Storage

Im Webcast zeigt dataglobal unter welchen Umständen sich die Nutzung von Cloud Storage lohnt und wie sie funktioniert.

BildHEILBRONN, 24.11.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 11. Dezember unter welchen Umständen die Verlagerung von Daten in die Cloud sinnvoll ist und was es dabei zu beachten gilt.

Cloud Storage kann aus Kostensicht unter bestimmten Umständen sehr attraktiv sein, andererseits aber auch Risiken bergen. Zugriffsmuster und die Häufigkeit der Nutzung entscheiden darüber, ob die Speicherung in der Cloud eher Kosten spart oder zu einer Kostensteigerung führt. Neben dem finanziellen Aspekt spielen auch Compliance-Anforderungen sowie die Sensibilität und Vertraulichkeit der Daten eine Rolle bei der Entscheidung, ob die Informationen in der Cloud oder on-premises besser aufgehoben sind. Die meisten Unternehmen werden ihre Daten nicht wahllos in die Cloud legen wollen, sondern gezielt nach Sensibilität, Vertraulichkeit und Nutzungshäufigkeit unterscheiden.

dg file prüft die Datenbestände nach individuell definierten Regeln und verlagert die Daten und Informationen gemäß ihrer Werthaltigkeit an den jeweils optimalen Speicherort. So werden beispielsweise sensible oder vertrauliche Daten von der Verlagerung in die Cloud ausgeschlossen.

“Mit einer geeigneten Software wie dg file können die Daten, die sich für eine Speicherung oder Archivierung in der Cloud eignen, ganz einfach automatisiert identifiziert werden”, sagt Stephan Unser, COO dataglobal. “Auf diese Weise lassen sich enorme Einsparungspotenziale erschließen. An Strukturen oder dem Nutzerverhalten muss sich dabei nichts ändern.”

Im Webcast mit dem Titel “Lohnt sich Cloud Storage für Sie?” erfahren die Teilnehmer anhand von Beispielen, wie die Daten völlig transparent in die Cloud verlagert werden können und wie sich die Kosten von Cloud Storage unter verschiedenen Umständen darstellen. dataglobal stellt außerdem den ROI-Kalkulator vor, der aufzeigt, ob Cloud- oder On-Premises-Storage für Ihre Anforderungen die kostengünstigere Lösung ist.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmer jedoch begrenzt. Eine rasche Anmeldung für den Webcast am Freitag, den 11. Dezember 2015 von 10 bis 11 Uhr, wird also empfohlen. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte folgenden Link:
http://www.dataglobal.com/events-training/webcasts-neu/webcasts-kunden/item/lohnt-sich-cloud-storage-für-sie-c.html

Weitere Informationen über das Produkt dg file von dataglobal finden Sie hier: www.dataglobal.com/dg_file

Über:

dataglobal GmbH
Herr Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Deutschland

fon ..: +49 7131 1226 500
fax ..: +49 7721 9169 500
web ..: http://www.dataglobal.com
email : info@dataglobal.com

dataglobal ist führender Anbieter für die automatisierte Klassifizierung von Daten, die übergreifende Archivierung (Unified Archiving bzw. Enterprise Information Archiving) und die unternehmensweite Steuerung des Information Managements (Unified Information Governance). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen und Filer, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Zahlreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden von dataglobal gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Büros in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Team dataglobal
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : dataglobal@bloodsugarmagic.com

dg file von dataglobal ermöglicht intelligentes Verwalten und Auslagern von Datenbeständen

Ständig wachsendes Datenvolumen macht es notwendig, Daten nach ihrer Werthaltigkeit klassifizieren, verwalten und archivieren zu können. Im Webcast zeigt dataglobal wie das automatisiert geht.

BildHEILBRONN, 29.09.2014 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 16. Oktober wie Daten gemäß ihrer Werthaltigkeit intelligent automatisiert ausgelagert, archiviert und verwaltet werden können.

Aktuelle Studien zeigen, dass sich das Datenvolumen alle vier Jahre versechsfacht. Doch lediglich 20 Prozent der Daten werden regelmäßig genutzt. Auf die verbleibenden 80 Prozent wird selten bzw. nie zugegriffen. Aus Compliance-Gründen sind zudem mehr als 30 Prozent der Daten zu archivieren. Eine Unterscheidung dieser Datenbestände ist deshalb nicht nur sinnvoll, sondern notwendig. Bei den enormen Mengen an Informationen muss die Identifikation von wertvollen, sensiblen und vertraulichen Daten automatisiert erfolgen. Mit der Unterscheidung können dann nicht nur Compliance- und Datenschutzauflagen erfüllt werden, sondern auch Storagesysteme optimiert werden. Mit intelligentem Storage Tiering können High-Performance-Storage wie beispielsweise NetApp-Filter von wenig relevanten Daten entlastet werden.

Eine passende Lösung ist das Produkt dg file, das dataglobal im Webcast vorstellt. Sie erfahren darin, wie Sie mithilfe von dg file Ihren Datenbestand konsolidieren können, indem Sie Ihre Daten aus dem File-System mit intelligentem HSM auf einen Secondary Storage oder in die Cloud auslagern und/oder revisionssicher archivieren. Anhand konkreter Beispiele zeigen wir Ihnen, welches Potential in diesem Ansatz steckt.

“Mit dg file federn Sie das Anwachsen Ihres Datenvolumens sicher ab, reduzieren Storage-Kosten und optimieren Ihre Backup-Strategie”, sagt Stephan Unser, COO dataglobal. “Im Zusammenspiel mit der inhaltsbezogenen Klassifizierung ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.”
Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmer jedoch begrenzt. Eine rasche Anmeldung für den Webcast am Donnerstag, den 16. Oktober 2014 von 10 bis 11 Uhr, wird also empfohlen. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte folgenden Link:
http://www.dataglobal.com/events-training/webcasts-neu/webcasts-kunden/item/daten-gemäß-ihrer-werthaltigkeit-intelligent-auslagern-archivieren-und-verwalten.html

Über:

dataglobal GmbH
Herr Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Deutschland

fon ..: +49 7131 1226 500
fax ..: +49 7721 9169 500
web ..: http://www.dataglobal.com
email : info@dataglobal.com

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Zahlreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

dataglobal veranstaltet Business Breakfast zu Archivierung und Klassifizierung

Roadshow ermöglicht Interessenten, Kunden und Partnern einen interessanten, regionalen Austausch. Impulsvorträge zu neuen Anwendungsideen und Produkterweiterungen.

BildHEILBRONN, 16.9.2014 – Mit einem neuen Veranstaltungsformat will dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, Interessenten, Kunden und Partner direkt vor Ort in den Regionen informieren und beraten. Quer durch Deutschland lädt dataglobal daher an sechs Tagen zum Business Breakfast 2014 ein.

Die Teilnehmer erwartet ein Vormittag mit fokussierten Impuls-Vorträgen und einem regen Erfahrungsaustausch. Das abwechslungsreiche Format sorgt für angeregte Gespräche der Kunden untereinander und vereinfacht direktes Kundenfeedback an dataglobal.

Die Impulsvorträge zeigen u.a. auf, wie die Kunden ihre vorhandenen dataglobal-Lösungen noch vielfältiger nutzen können. Zugleich werden neue Produkte und Funktionen vorgestellt. So gibt es einen spannenden Ausblick auf dg analyze lite zur schnellen Analyse von File-Systemen und SharePoint-Sites, auf die automatische Meta-Daten-Extraktion für die projektbezogene Ablage mit dg classification oder einen breiten Satz an Cloud-Connectoren für dg file und dg hyparchive.

Am Beispiel eines Vertragsmanagements wird aufgezeigt, wie smarte Anwendungen im Informationsmanagement ohne besondere Programmierkenntnisse selbst umgesetzt werden können. Darüber hinaus wird es ein Open Forum geben, in dessen Rahmen individuelle Themen, Anregungen und Wünsche besprochen werden können.

“Wir sind davon überzeugt, mit dem Business Breakfast eine ideale Möglichkeit gefunden zu haben, unsere Kunden direkt vor Ort zu treffen und zu beraten”, sagt Stephan Unser, COO von dataglobal. “Im unmittelbaren Gespräch lassen sich viele Fragen und Anregungen effizient und nachhaltig klären – ein gutes Frühstück schafft dafür den perfekten Rahmen.”

In folgenden Städten lädt dataglobal zum Business Breakfast:
06. Oktober 2014: Hamburg
07. Oktober 2014: Düsseldorf
08. Oktober 2014: Bielefeld
13. Oktober 2014: Frankfurt
14. Oktober 2014: Stuttgart
15. Oktober 2014: München

Die Teilnahme ist für Interessenten, Kunden und Partner kostenfrei. Da durch das Format die Teilnehmerplätze limitiert sind wird um zeitnahe Anmeldung unter folgendem Link gebeten:

http://www.dataglobal.com/events-training/events/dataglobal-business-breakfast-2014.html

Über:

dataglobal GmbH
Herr Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Deutschland

fon ..: +49 7131 1226 500
fax ..: +49 7721 9169 500
web ..: http://www.dataglobal.com
email : info@dataglobal.com

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Zahlreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

dataglobal lädt in sechs Städten zum Business Breakfast

Roadshow ermöglicht Interessenten, Kunden und Partnern einen regionalen Austausch zu Archivierung und Klassifizierung.

BildHEILBRONN, 31.03.2015 – dataglobal lädt auch in diesem Jahr in sechs verschiedene Städte in Deutschland und der Schweiz zum Business Breakfast ein. Dabei will der Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung direkt vor Ort in den Regionen Interessenten, Kunden und Partner informieren und beraten.

Neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet erwarten die Teilnehmer fokussierte Impulsvorträge. Darin erfahren sie, wie vorhandene dataglobal-Lösungen noch vielfältiger genutzt werden können und welche neuen Entwicklungen geplant sind.

Vorgestellt wird beispielsweise die neue Portalstrategie und die Integration von dg hyparchive in die Portalsoftware intrexx von United Planet, die neue Wege bei der Einbindung von Archivierung in moderne Portallösungen eröffnet.

Ein weiteres Thema werden die Managed Services sein. Anhand konkreter Beispiele zeigen die Experten, wie dataglobal Produkte direkt von dataglobal betrieben werden können, wie die Übergabe geschieht und welche Kosten- und Aufwandseffekte möglich sind.

Einen dritten Schwerpunkt bildet das Thema On-Premise vs. Cloud Storage. Mit dem innovativen Return-of-Invest-Kalkulator ist es möglich, verschiedene Storage-Strategien konkret mit der individuellen Ausgangslage einander kostenseitig gegenüberstellen. Mit dem kostenlosen dg analyze lite werden auf Knopfdruck die notwendigen Kennzahlen erzeugt.

Darüber hinaus wird es beim Open Forum viel Zeit geben, um die Themen und Anregungen aufzugreifen, die die Teilnehmer bei der Anmeldung genannt haben und über ihre Anregungen und Wünsche zu diskutieren.

Vor und zwischen den Vorträgen kann ein angeregter Austausch mit den Experten von dataglobal oder anderen Kunden stattfinden.

Die Roadshow startet am 15. April in Hamburg und führt dann über Bielefeld (16. April), Wegberg bei Düsseldorf (17. April), Frankfurt (22. April) und Zürich (23. April) am 24. April nach München.

“Das Business Breakfast kam schon zur Premiere im vergangenen Jahr bei unseren Kunden sehr gut an”, sagt Stephan Unser, COO von dataglobal. “Die Veranstaltungsreihe bietet eine hervorragende Möglichkeit, mit Interessenten und Kunden direkt vor Ort ins Gespräch zu kommen, Fragen zu klären und auch Wünsche und Anregungen zu diskutieren.”

Die Teilnahme ist für Interessenten, Kunden und Partner kostenfrei. Da durch das Format die Teilnehmerplätze limitiert sind, wird um zeitnahe Anmeldung unter folgendem Link gebeten:
http://www.dataglobal.com/events-training/events/dataglobal-business-breakfast-2015.html

Mehr Informationen zum Unified Archiving Konzept von dataglobal für mehr Effizienz, Sicherheit und Compliance im Informationsmanagement finden Sie hier:
http://www.dataglobal.com/unified_archiving

Über:

dataglobal GmbH
Herr Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Deutschland

fon ..: +49 7131 1226 500
fax ..: +49 7721 9169 500
web ..: http://www.dataglobal.com
email : info@dataglobal.com

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Zahlreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com