HotelPartner bietet weitere Schnittstellen zu marktführenden Direktbuchungsmaschinen

Die Revenue Experten arbeiten nun unter anderem mit DIRS21, SiteMinder und iBooking enger zusammen. Hoteliers profitieren durch einen effektiveren Onlinevertrieb.

BildHotelPartner Yield Management erweitert seine Partnerschaften im Bereich des Onlinevertriebs: Ziel ist es den Hoteliers eine bessere Anbindung an relevante Systeme zur Verfügung stellen zu können. Für den deutschen Markt werden unter anderem einer der Marktführer im Bereich IBE und Channelmanagement DIRS21 sowie die Direktbuchungsmaschine iBooking eine wichtige Rolle spielen. Als dritten neuen Partner konnte HotelPartner Yield Management SiteMinder gewinnen, welche auf dem britischen Markt sehr aktiv und verbreitet sind. Der australische Softwareanbieter betreut weltweit über 20.000 Hotels.
“Wir arbeiten derzeit intensiv daran, mit möglichst innovativen und vordenkenden Partnern Schnittstellen zu programmieren. Die enormen Vorteile liegen für alle Beteiligten auf der Hand. Vor allem die Hoteliers selbst können wie gewohnt mit ihren favorisierten Partnern arbeiten, ohne bei einer Zusammenarbeit mit uns im Bereich des Revenue Managements darauf verzichten zu müssen. Das erspart vor allem aufwendige Umstellungen”, so Renko Hermans, Head of Business Development Germany der HotelPartner Deutschland GmbH.
David Heidelberg, Geschäftsführer von touronline, freut sich ebenfalls über die aktualisierte Schnittstelle: “Unser Online-Buchungssystem und der dazugehörige Channel Manager sind die ideale Voraussetzung, um die innovativen Dienstleistungen von HotelPartner seitens des Hotelbetriebs nutzen zu können. Darüber hinaus arbeiten wir bereits sehr erfolgreich mit HotelPartner bei einigen Kunden zusammen”.

Alle Partner und Schnittstellenanbieter von HotelPartner Yield Management sind seit vielen Jahren mit Direktbuchungsmaschinen am Markt etabliert und bieten auch weitere Produkte an, um den Direktvertrieb zu stärken. Es bestehen momentan weitere Schnittstellen zu allen gängigen Online-Buchungsportalen sowie Channel Managern und Web-Buchungsmaschinen für die hoteleigene Homepage.

Nur mit Hilfe einer flächendeckenden Vernetzung und einer breiten Streuung der Vertriebswege kann der Hotelier sich in einer immer komplexer werdenden Vertriebslandschaft langfristig durchsetzen.

Über:

HotelPartner GmbH
Frau Brita Moosmann
Neuer Wall 32
20354 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 30 69 888 18
web ..: http://www.hotelpartner-ym.com
email : inbox@hotelpartner-ym.com

Die HotelPartner GmbH ist ein Schweizer Dienstleister mit Hauptsitz in Bern und Lausanne. Das Unternehmen unterstützt den Hotelier 365 Tage im Jahr aktiv bei der Optimierung seiner Geschäftsergebnisse. Dabei werden dem Kunden neben einer professionellen Performance Innovation, Präzision und Exklusivität geboten. Heute beschäftigt HotelPartner 32 Experten aus Hotellerie, Yield Management, Content Management und IT. Mit Büros in Bern, Lausanne, Rom, Salzburg, Wien, Frankfurt und Hamburg werden über 250 Partnerhotels betreut.
Weitere Büroeröffnungen Paris, London, Milano, München, Amsterdam, Barcelona, Madrid und Edinburgh sind bereits in Planung.
Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 in Bern gegründet. HotelPartner gehört zu den ersten Dienstleistern, die in der Hotelindustrie für Online-Buchungen ein maßgeschneidertes Yield Management in großem Umfang anbieten. Im Vordergrund steht die konsequente Ausrichtung auf die individuellen Bedürfnisse der Hoteliers. Das Engagement von HotelPartner wurde mit dem “Milestone 2009” – der wichtigsten Schweizer Tourismusauszeichnung – anerkannt.

www.hotelpartner-ym.com

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@karl-karl.com

HotelPartner Yield Management startet Kooperation mit HotelNetSolutions

Das Unternehmen kann seinen Hotelkunden zukünftig eine Schnittstelle zu der Zimmerbuchungssoftware “OnePageBooking” von HotelNetSolutions – einem der Marktführer – bieten.

BildHotelPartner Yield Management baut seine Partnerschaften innerhalb der Hotellerie weiter aus. Somit profitieren die Hoteliers im Rahmen einer Zusammenarbeit mit den Revenue Management Experten durch Vorteile wie beispielsweise vereinfachte Anbindungen an relevante Systeme: “Die Entwicklung einer Schnittstelle zu HotelNetSolutions ist ein wichtiger Schritt, um unsere hoch entwickelte Technologie mit einem der führenden Anbieter einer Bookingengine für die hoteleigene Webseite kompatibel zu machen. Darüber hinaus sind wir froh, dass von dieser neuen Schnittstelle auch unsere Kunden profitieren, die in der Vergangenheit keinen Zugang zu den Leistungen von HotelNetSoultions hatten”, so Renko Hermans, Head of Business Development Germany der HotelPartner GmbH.
Pardis Tehrani, Geschäftsführer bei HotelNetSolutions fügt hinzu: “Für uns ist die Zusammenarbeit mit HotelPartner Yield Management ebenfalls erfreulich. Einige unserer Hoteliers warten bereits auf diese Schnittstelle und nun können wir sie ihnen endlich anbieten. Am Ende des Tages profitieren alle durch die neue Anbindung”.
HotelNetSolutions wurde 2006 mit der Idee gegründet, Hoteliers eine verbesserte Software-Lösung für Online-Zimmerbuchungen auf der eigenen Website anzubieten. 
Heute bietet das Unternehmen eine ganze Bandbreite von intelligenten Produkten, mit denen sich Hotels im Internet optimal vermarkten lassen. HotelNetSolutions wird derzeit von rund 900 Einzelhotels sowie kleineren Hotelgruppen genutzt.

Über:

HotelPartner GmbH
Frau Brita Moosmann
Neuer Wall 32
20354 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 30 69 888 18
web ..: http://www.hotelpartner-ym.com
email : inbox@hotelpartner-ym.com

Die HotelPartner GmbH ist ein Schweizer Dienstleister mit Hauptsitz in Bern und Lausanne. Das Unternehmen unterstützt den Hotelier 365 Tage im Jahr aktiv bei der Optimierung seiner Geschäftsergebnisse. Dabei werden dem Kunden neben einer professionellen Performance Innovation, Präzision und Exklusivität geboten. Heute beschäftigt HotelPartner 32 Experten aus Hotellerie, Yield Management, Content Management und IT. Mit Büros in Bern, Lausanne, Rom, Salzburg, Wien, Frankfurt und Hamburg werden über 350 Partnerhotels betreut.
Weitere Büroeröffnungen Paris, London, Milano, München, Amsterdam, Barcelona, Madrid und Edinburgh sind bereits in Planung.
Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 in Bern gegründet. HotelPartner gehört zu den ersten Dienstleistern, die in der Hotelindustrie für Online-Buchungen ein maßgeschneidertes Yield Management in großem Umfang anbieten. Im Vordergrund steht die konsequente Ausrichtung auf die individuellen Bedürfnisse der Hoteliers. Das Engagement von HotelPartner wurde mit dem “Milestone 2009” – der wichtigsten Schweizer Tourismusauszeichnung – anerkannt.

www.hotelpartner-ym.com

Pressekontakt:

Agentur Karl & Karl
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.karl-karl.com
email : tk@karl-karl.com

Domain Cost Club – Innovatives Konzept für Networker, Affiliates und Webmaster

Vielversprechendes neuartiges Konzept, welches die günstigsten Domainpreise überhaupt, mit Networkmarketing und mehrstufigem Affiliateplan verbindet. Kosten sparen und gleichzeitig Geld verdienen.

BildDer Domain Cost Club ist äußerst vielversprechend im September 2014 in den USA gestartet. Obwohl das Konzept neu ist, können Interessierte auf die langjährige Erfahrung und Kompetenz eines seit 15 Jahren im Domainhandel agierenden Partners zurückgreifen. Nur Mitglieder haben die Möglichkeit unzählige internationale Domainendungen zu den günstigsten Preisen am Markt, sprich zu Großhändler-Konditionen, zu erhalten. Zudem stehen attraktive Verdienstmöglichkeiten für Networker und Affiliates bereit. Diese können zwischen 25 und 200 Dollar pro geworbenem Mitglied verdienen. Auf diese Weise ist es möglich die eigene Mitgliedschaft innert kurzer Zeit zu refinanzieren.

Hochinteressante Chance für Networker/Affliates, sowie auch für alle Webseitenbetreiber und Webmaster

Hinter Domain Cost Club steht der offizielle Domainregistrar Global Domains International (GDI), seit über 15 Jahren im Domainhandel tätig und bei der ICANN (der obersten Instanz im Domainmarkt) akkreditiert.
Der Marketingplan stellt eine geschlossene 4×7 Matrix mit dem sogenannten Spillover zur Verfügung. Man verdient an jedem Mitglied in der eigenen Matrix, auch wenn es nicht eigenständig geworben wurde. Aufgrund des Netzwerkaufbaus und der Hebelwirkung von viralem Marketing ist ein schnelles Wachstum garantiert. Da dieses Angebot in dieser Kombination von günstigsten Preisen für Domains, Networkmarketing und mehrstufigem Affiliatplan, vollkommen neu auf dem Markt ist, können sich User jetzt noch einen Platz in den vordersten Reihen sichern und zudem vom Spillover des aktuellen Momentums profitieren. Registrierbar sind unzählige Domains zum Selbstkostenpreis, für eigene Webseiten und Projekte oder auch Projekte von Kunden. Wer möchte, kann natürlich auch als Reseller auftreten und die Domains mit seiner Marge an Kunden und Auftraggeber weiter verkaufen. Domaintransfers von jeglichen anderen Anbietern zu Domain Cost Club sind ebenfalls möglich, um von den Großhandels-Einkaufspreisen bei der jährlichen Verlängerung der Domains profitieren zu können. Somit kann jede bereits irgendwo registrierte Domain in den Club transferiert werden um in Zukunft von bis zu 50% bei der jährlichen Verlängerung einzusparen. Mitglieder kommen also in den Genuss von den enorm günstigen Preisen für Domains und in Kombination mit dem mehrstufigen Affiliateplan zu einem lukrativen Verdienst. Zudem gibt es neben der Sofortprämie auch Provisionen auf die jährliche Verlängerung der Clubmitgliedschaft. Monatliche Kosten fallen hingegen keine an.

Eine neue Verdienstmöglichkeit für Webmaster, Networker und Affiliates

Für Webmaster, Online-Unternehmer, Affiliate-Marketer und Investoren ist das innovative Angebot des Domain Cost Club durchaus lohnenswert, denn sie erhalten die einmalige Chance vom großen Internet-Domainrush zu profitieren und somit ihre Gewinne zu maximieren. Die neuen Domainendungen sind sehr beliebt und begehrt, weil sie unzählige Varianten bieten, den eigenen Internetauftritt mit einer sogenannt sprechenden URL, wie z.B. coffee.shop, zu unterstreichen. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt einen guten Domainnamen zu kreieren, der am besten zum eigenen Angebot passt. Deshalb ist es nicht erstaunlich, dass der Trend auch steil nach oben zeigt. Für Investoren eröffnen sich damit neue und attraktive Möglichkeiten im Bereich des Domainhandels Geld zu verdienen, in dem sie sich ein interessantes Domainportfolio aufbauen können. Ein Beispiel aus der Vergangenheit zeigt was alles möglich werden kann: 2011 kaufte Facebook die Domain fb.com für satte 8,5 Millionen Dollar. Nur dieses neue Konzept von Domain Cost Club bietet die einzigartige Möglichkeit Domainnamen so günstig wie nirgendwo anders kaufen zu können und gleichzeitig mit Empfehlungsmarketing Geld zu verdienen. Die Domainnamen werden zum Einkaufspreis der Domainregistrare an die Clubmitglieder weiter gegeben. Der jährliche Mitgliedsbetrag liegt bei 99 Dollar, um von diesen extrem günstigen Preisen für alle internationalen Domains profitieren zu können. Dieses Investment kann sich schon nach wenigen Domainkäufen rentieren.

Fazit zum neuen Angebot von Domain Cost Club

Aus diesen Gründen ist dieser neue Anbieter sowohl für Networker, Affiliates, Online-Marketer, Webseitenbetreiber und Webmaster, als auch für Investoren und Händler eine interessante und spannende Chance, um mit den neuen Domainnamen gewinnträchtig zu arbeiten. Für die einen kann die Verdienstmöglichkeit durch Weiterempfehlung und Netzwerkaufbau im Vordergrund stehen, während die anderen ihren Fokus eher auf Kostenreduzierung für eigene, respektive betreute Webseiten, richten. So oder so, in beiden Fällen ist nur die exklusive Mitgliedschaft bei Domain Cost Club erforderlich, was mit ein paar Klicks auf der Webseite sofort umgesetzt ist. Nach erfolgreicher Anmeldung können Networker/Affiliates sofort mit dem Geldverdienen beginnen, Investoren und Webmaster ihre Kosten reduzieren und im Gegenzug ihre Gewinne enorm steigern. Die Mitgliedschaft macht sich schon nach sehr kurzer Zeit bezahlt.
Weitere Informationen finden Sie auf dieser deutschsprachigen Internetseite

Über:

DCC
Herr Toni Blaettler
Hellgasse 42
6460 Altdorf
Schweiz

fon ..: 004141809150
web ..: http://www.domain-cost-club.net/
email : socialmediatipps1@gmail.com

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Toni Blaettler
Herr Toni Blaettler
Hellgasse 42
6460 Altdorf

fon ..: 004141809150
web ..: http://www.domain-cost-club.net/
email : socialmediatipps1@gmail.com