Deutsche Bank kooperiert im Rahmen der bankeigenen Digitalfabrik mit FinTech-Marktführer WebID

— /via Jetzt-PR/ —

BildIm Zuge der kürzlich initiierten Digitalfabrik mit 400 Experten hat sich die Deutsche Bank AG exklusiv dafür entschlossen, im Bereich der Video-Identifikation und im Bereich der elektronischen Signaturen mit der WebID Solutions GmbH zu kooperieren.

Mit der Digitalisierung der Finanzbranche und der zunehmenden Verlagerung des Bankgeschäfts in die digitale Welt kommt der Identifikation und dem Online-Vertragsabschluss von Kunden über das Internet eine immer entscheidendere Bedeutung zu. Wesentlicher Bestandteil des „Bankings von morgen“ ist die Implementierung von innovativen Lösungsansätzen, um orts- und zeitunabhängige Bankgeschäfte zu ermöglichen.

Das von WebID entwickelte und patentierte System ermöglicht es den Kunden der Deutschen Bank, ihr Konto vollständig im Internet zu eröffnen. Die Legitimation und Identifizierung findet komplett online und ohne Medienbruch statt. Dies beschleunigt die Kontoeröffnung erheblich, erleichtert den Anmeldeprozess für den Kunden und ist ressourcenschonend. Gleichzeitig entspricht die Lösung höchsten Sicherheitsstandards.

„Als Erfinder und Marktführer der Video-Legitimation sowie des komplett digitalen Vertragsabschlusses mit der qualifizierten elektronischen Signatur (QES) freuen wir uns, das Vertrauen als zuverlässiger und innovativer Partner zu genießen.“ sagt Frank S. Jorga, Gründer und Geschäftsführer von WebID über den großflächigen Einsatz der Technologie in der Finanzbranche.

Im Rahmen des Video-Legitimationsprozesses hält der Kunde sein Ausweis¬dokument von beiden Seiten vor die Kamera seines präferierten Endgerätes. Nachfolgend wird unter anderem die Authentizität anhand des Ausweises durch Kippen des Dokuments vor der Kamera geprüft, in dem die visuell erfassbaren Sicherheitselemente einer Echtheitsprüfung unterzogen werden. Um die Personenidentität sicherzustellen, wird zudem die Übereinstimmung mit dem Gesicht anhand eines professionellen Profilings durch speziell geschulte Mitarbeiter festgestellt. Zum anderen wird das Verhalten des Kunden während des Legitimationsprozesses anhand kriminalpsychologischer Merkmale analysiert und ausgewertet. Im Anschluss der Prüfung aller Daten erhält der Kunde eine sechsstellige TAN-Nummer per SMS. Durch die Eingabe dieser Transaktionsnummer kann der Kunde den Vorgang der Legitimationsprüfung abschließen. In der Summe dauert der gesamte Vorgang vier bis fünf Minuten und verläuft damit erheblich schneller als bisherige Verfahren.

Im Anschluss hat ein Kunde bei formbedürftigen Verträgen wie z. B. Kreditverträgen die Möglichkeit, den Vertrag in wenigen sicheren Schritten online durch das von WebID für den europaweiten Einsatz entwickelte Produkt „WebID Contract QES“ rechtskonform zu unterzeichnen. Ein Ausdrucken des Vertragsdokuments oder ein postalisches Zurücksenden ist dann nicht mehr erforderlich.

„Mit dem Entschluss, auf unsere führende Technologie im Bereich der Video-Identifikation sowie des digitalen Vertragsabschlusses zu setzen, unterstützt die Deutsche Bank ihre Positionierung als führender Anbieter im Bereich innovativer Finanzdienstleistungen.“ kommentiert Thomas Fürst, Gründer und Geschäftsführer von WebID die Kooperation mit der Deutsche Bank AG.

Über:

WebID Solutions GmbH
Frau Damla Cakmak
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 5557476 34
web ..: http://www.webid-solutions.de
email : damla.cakmak@webid-solutions.de

Die WebID Solutions GmbH ist als Kopf der WebID-Solutions-Gruppe der europaweit fu?hrende Anbieter fu?r rechtskonforme Online-Vertragsabschluss- und Identifikationsprodukte und weltweiter Pionier im Segment der GwG-konformen Face2Face-Online-Identifikation. Seit 2012 werden speziell fu?r eCommerce-orientierte Branchen entwickelte Lösungen von der Alterspru?fung bis zum Online-Vertragsabschluss angeboten.

Die WebID Solutions GmbH ist der Erfinder der Video-Identifizierung (Grundlage des BaFin-Rundschreibens 1/2014 (GW) III.) und Inhaber des rechtskräftig erteilten Patents (Nr. 10 2013 108
713) fu?r rechtskonforme Online-Identifikationsprodukte unter Einbindung eines Videocalls. Anfang 2014 wurde die GwG-Konformität von den zuständigen Aufsichtsbehörden schriftlich bestätigt. Die Produktlinien sind weltweit einsetzbar. Wichtige Kernmerkmale sind höchst sichere und einfach integrierbare Schnittstellen, hohe Sicherheitsstandards und die Konformität mit den rechtlichen Vorgaben.

Neben fu?hrenden Banken, Kreditkartenunternehmen und Versicherungsgesellschaften setzen auch andere Branchen die Produkte ein. Anwendungsbereiche sind die rechtssichere Identifikation von Personen und Unternehmen, Online-Vertragsabschlu?sse fu?r anspruchsvolle Produkte wie Kredite und die Erhöhung der Sicherheit bei Online-Transaktionen.

Zu den Kunden der WebID Solutions GmbH zählt ein Großteil der Banken, unter anderem die Deutsche Bank, DKB, ING-DiBa, Commerz Finanz, TARGOBANK sowie die Barclaycard. Hinzu kommen zahlreiche Kunden aus anderen Branchen wie fu?hrende Vergleichsportale in Deutschland.

Pressekontakt:

WebID Solutions GmbH
Frau Damla Cakmak
Friedrichstraße 88
10117 Berlin

fon ..: +49 30 5557476 34
web ..: http://www.webid-solutions.de
email : damla.cakmak@webid-solutions.de

Garantiert 10% mehr Conversions

Online-Tool mit konkreten, individuellen Optimierungsvorschlägen für mehr Conversions
Für Onlineshops, Landingpages und Content-Seiten
Visuelle Darstellung von Optimierungsvorschlägen

Die Experten von ConversionBoosting sind sich sicher: mit der Nutzung der innovativen Online-Plattform „ConversionBoosting ANALYZE“ kann jeder die Conversion-Rate deutlich steigern. Deshalb garantiert das Unternehmen ab sofort eine Conversion-Rate-Steigerung von mindestens 10%.

ANALYZE liefert konkrete, individuelle Optimierungsvorschläge für mehr Conversions. Basierend auf der URL oder einem Screenshot werden die Elemente der Webseite erkannt und die Optimierungsansätze mit dem größten Potenzial identifiziert. Durch das halbautomatisch Analyse-Verfahren von ConversionBoosting erhalten die Analysen immer Feinschliff durch einen Experten.

Hierzu hat ConversionBoosting auf Basis jahrelanger Forschung und Erfahrung des hauseigenen Experten-Teams eine Datenbank mit mehreren tausend Optimierungsansätzen zur Conversion-Rate-Steigerung erstellt. ANALYZE ermittelt, welcher dieser Vorschläge das meiste Optimierungspotenzial versprechen.

Jede Analyse enthält dabei die Optimierungsvorschläge mit dem größten Potenzial – unter Berücksichtigung des zu erwartenden Umsetzungsaufwands. Dabei wird jedes Seitenelement berücksichtigt, der mögliche Aufwand und der erwartete Einfluss abgewogen und die effizientesten Vorschläge ausgegeben.

„ANALYZE setzt dort an, wo SEO-Tools aufhören: beim Nutzer und seinem Weg zur Conversions. Denn nur Nutzer, die das Conversion-Ziel erreichen, sind wirklich wertvoll – auf alle anderen Website-Besucher könnte man auch verzichten“, sagt Jörg Dennis Krüger, Autor des Bestsellers „Conversion Boosting mit Website-Testing“ und Gründer der ConversionBoosting GmbH. „Wir wissen, dass durch unsere Optimierungsvorschläge mehr Website-Besucher zu Kunden werden – und garantieren dies unseren Kunden ab sofort. Dadurch wird nicht nur die Nutzung von ANALYZE vollkommen risikolos für unsere Kunden, sondern die Nutzer von ANALYZE werden dadurch auch langfristig erfolgreicher sein als ihr Mitbewerb.“

Conversion-Optimierung gehört zu den wesentlichen Bedingungen für Erfolg im E-Commerce. Nicht nur, dass dadurch mehr Website-Besucher zu Kunden werden: Conversion-Optimierung ist auch ein wesentlicher Faktor, um langfristig eine optimale Positionierung in Suchmaschinen sicherzustellen. „Klassische“ Ranking-Faktoren verlieren bei Google immer mehr an Gewicht. Stattdessen werden „User-Signale“ (Bounce-Rate, Besuchszeit, Conversion-Rate etc.) in den Vordergrund gestellt. Positive User-Signale werden genau durch Conversion-Optimierung erreicht. Denn Websites, die Nutzer häufiger und schneller zu ihrem Ziel führen, sind relevanter. Und Google möchte genau diese relevanten Websites als Top-Suchergebnisse anzeigen.

ConversionBoosting ANALYZE sorgt so genau dafür, dass die richtigen Faktoren verbessert werden, um langfristig Erfolg zu haben und keine Angst vor zukünftigen Anpassungen am Google-Algorithmus zu haben. Die neue Erfolgsgarantie von ConversionBoosting ist deshalb eine Garantie für doppelten Erfolg: Durch die garantierte Conversion-Rate-Steigerung wird kurzfristig mehr Geld verdient und gleichzeitig das Fundament für auch langfristig bessere Google-Rankings gelegt.

Zum Kennenlernen des Tools hat ConversionBoosting ein Demoprojekt eingerichtet, das nach kostenfreier Registrierung unter http://conversionboosting.com angesehen und ausprobiert werden kann.

Über:

ConversionBoosting GmbH
Herr Jörg Dennis Krüger
Im Zollhof 1
67061 Ludwigshafen
Deutschland

fon ..: 0621 1806600
fax ..: 0621 18066099
web ..: http://ConversionBoosting.com
email : jdk@conversionboosting.com

ConversionBoosting betreibt eine Online-Plattform zur Optimierung von Websites, Landingpages und Onlineshops für mehr Conversions. Die Plattform besteht aus den Produkten „Know“ (Datenbank mit Best-Practices und Optimierungsstrategien), „Analyze“ (Optimierungsvorschläge) und Online-Zertifizierungskursen.

Das Tool „Analyze“ liefert konkrete Empfehlungen zur Conversion-Optimierung. Zu jedem Optimierungsvorschlag erhalten die Nutzer konkrete Handlungsempfehlungen und weiterführende Informationen. Die integrierten Team-Funktionen bieten To-Do-Listen und Diskussionen. Analyze ist eng mit der ConversionBoosting-Wissensdatenbank („Know“) verbunden, so dass auf einen riesigen Fundus von weiterführenden Informationen und Detailwissen zur Conversion-Optimierung zugegriffen werden kann. Mitglieder können an wöchentlichen Live-Sessions mit Experten für Conversion-Optimierung teilnehmen und weitere Tools der ConversionBoosting-Plattform nutzen. In eLearning-Kursen und Live-Workshops vergibt ConversionBoosting die Zertifikate als „Fachmann Conversion-Optimierung“, „Spezialist Landingpage-Optimierung“, „Spezialist eCommerce-Optimierung“ und „Master Conversion-Optimierung“.

Gründer von ConversionBoosting ist der Conversion-Experte und Bestseller-Autor Jörg Dennis Krüger, gemeinsam mit Philipp Ronicke und Julian Kleinknecht. Basierend auf dem Buch „Conversion Boosting mit Website Testing“ wurde eine Produktpalette entwickelt, die Unternehmen aktiv bei der Conversion-Optimierung unterstützt. 2014 wurde das Unternehmen als „Start-Up mit Zukunft“ ausgezeichnet und gewann den Innovationspreis IT in der Kategorie „Online-Marketing“. 2015 investierten die ISB gemeinsam mit BIG und LOML Investment in das Unternehmen.

Mehr Informationen unter http://ConversionBoosting.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Medium kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

ConversionBoosting GmbH
Frau Stefanie Bald
Im Zollhof 1
67061 Ludwigshafen

fon ..: 0621 1806600
web ..: http://ConversionBoosting.com
email : sbald@conversionboosting.com

Sorgenfrei und risikolos teure Schuhe online kaufen – aber nur auf Rechnung

Gerade für hochwertige Designerschuhe und Markenschuhe muss man manchmal recht tief ins Portemonnaie greifen. Wer nicht riskieren will hierbei Geld zu verlieren, der kauft Schuhe auf Rechnung.

Schon längst werden viele Anschaffungen online erledigt, weil es natürlich sehr komfortabel ist im Internet einkaufen zu gehen, denn man muss weder einen Fuß vor die Tür setzen, noch muss man durch zahlreiche unterschiedliche Läden und Geschäfte rennen. Online-Shopping bietet in erster Linie also eine immense Ersparnis in Sachen Zeitaufwand. Doch auch preislich machen die zahlreichen Onlineshops den klassischen Ladengeschäften heute große Konkurrenz. Gerade teure Markenartikel werden über das Internet wesentlich billiger angeboten, gerade im Bereich von Mode und Schuhen, sind die Onlineshops viel preiswerter als die herkömmlichen Boutiquen, Damenausstatter oder Herrenausstatter. Dennoch schrecken immer noch viele Menschen aus Angst vor einem finanziellen Verlust vor hohen Ausgaben beim Erwerb von teuren Markenschuhen und Designerschuhen zurück. Die Bedenken sind beim Kauf auf Vorkasse von teuren Schuhen auch durchaus berechtigt, dann häufig genug musste man Schlagzeilen lesen, in denen berichtet wurde, dass statt exklusiven Markenschuhen nur billige Imitate ausgeliefert wurden oder teilweise gar keine Lieferung erfolgt ist. Natürlich kann man gerade für teure Schuhe von internationalen Top Designern sehr viel Geld auf den Tisch legen und, wenn dann keine Ware kommt, dann tut der finanzielle Verlust natürlich entsprechend weh.

Wer mit den richtigen Zahlungsmethoden online einkauft, der genießt absolute Sicherheit

Allerdings muss man das Risiko beim Kauf von kostspieligen edlen Schuhen gar nicht eingehen, denn es gibt deutlich sichere Zahlungsmethoden als den Kauf per Vorkasse, wie beispielsweise das Bezahlen per PayPal oder auch Kreditkarte. Doch auch, wenn man weder eine Kreditkarte noch ein Paypal Konto besitzt, kann man risikofrei einkaufen. Denn nach wie vor ist die mit Abstand komfortabelste und sicherste Zahlungsmöglichkeiten im Internet, der Kauf auf Rechnung, den man in wirklich guten, kundenorientierten Onlineshops auch zum Erwerb von exklusiven Markenschuhen und Designerschuhen nutzen kann. Auch, wenn immer noch nicht alle Onlineshops für Schuhe und Schuhversandhändler den Rechnungskauf im Programm haben, so werden es doch immer mehr. Denn schließlich ist es auch im Sinne des Händlers, den verunsicherten Kunden bei hohen Ausgaben ein sicheres Gefühl zu geben und Vertrauen aufzubauen. Wesentlich mehr Menschen sind bereit auch teure Schuhe online zu kaufen, wenn man diese auf Rechnung bestellen kann.

Beim Schuhkauf online mit Sicherheit sparen – per Rechnungskauf

Doch woher weiß man, ob ein Onlineshop für Schuhe den Rechnungskauf auch anbietet? Viele Onlineshops zeigen die wichtigsten Informationen, wozu auch die Zahlungsmethoden gehören, bereits auf der Startseite an. Wenn Ihnen dies dennoch zu aufwendig sein sollte, dann können Sie sich auch von dem Portal http://aufrechnungschuhe.de helfen lassen. Auf diesem Informationsportal werden kostenfrei zahlreiche überprüfte Onlineshops vorgestellt, welche den Kauf auf Rechnung von Schuhen anbieten – teilweise auch für Neukunden. Denn auch der Erstbesteller muss sich längst nicht mehr unbedingt zu einem riskanten Einkauf per Vorkasse entscheiden, weil inzwischen auch schon vermehrt Onlineshops Neukunden den Kauf von Schuhen auf Rechnung anbieten. Das ist natürlich äußerst komfortabel, weil so wirklich jeder Kunde von den Online-Preisvorteilen in den zahlreichen Webshops Gebrauch machen kann und hierbei locken insbesondere beim Kauf von edlen Designerschuhen und Markenschuhen immense Ersparnisse und dank Rechnungskauf weiß man auch, dass das Schnäppchen kein kostspieliges Missverständnis wird.

Über:

aufrechnungschuhe.de
Herr Klaus Bern
Gartenstraße 50
40479 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: + 49 (0) 211 749 584 830
web ..: http://aufrechnungschuhe.de
email : kontakt@aufrechnungschuhe.de

aufrechnungschuhe.de ist ein unabhängiges Online-Portal für den sicheren Einkauf von Schuhen aller Art im Internet.

Pressekontakt:

aufrechnungschuhe.de
Herr Klaus Bern
Gartenstraße 50
40479 Düsseldorf

fon ..: + 49 (0) 211 749 584 830
web ..: http://aufrechnungschuhe.de
email : kontakt@aufrechnungschuhe.de

Schutz vor Abzocke beim Technikkauf – nutzen Sie den Rechnungskauf!

Immer wieder missbrauchen schwarze Schafe die Gutgläubigkeit von Kunden aus – speziell beim Kauf von Technikprodukten. Doch, wer clever bestellt, kann sich davon schützen!

Gerade der Kauf von hochwertigen, teuren Technikprodukten im Internet erfreut sich einer großen Beliebtheit, weil man hier häufig deutlich günstigere Angebote als im klassischen Handel entdecken kann. Doch leider entpuppen sich so manch vermeintliche Technikschnäppchen nach dem Kauf als böse Lockangebote von Betrügern. Nicht nur auf den großen Marktplätzen treiben sich unlängst viele schwarze Schafe herum, um hier Technikprodukte zu Billigpreisen anzubieten, die es gar nicht gibt, sondern auch immer öfter werden dubiose Onlineshops für hochwertige Markentechnik ins Leben gerufen, die einzig und allein darauf abzielen ahnungslosen Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dabei ist die Betrugsmasche simpel und meist die Gleiche. Vermeintlich hochwertige Technikprodukte, insbesondere Smartphones, Tablets und Notebooks, werden zu deutlich günstigeren Konditionen als im Markt üblich angeboten, aber niemals verschickt. Sobald der Kunde einen Kauf getätigt hat und das Geld für die teuren Technikprodukte bezahlt hat, kann er lange warten, dass das Technikschnäppchen vor der Haustür steht, denn eine Lieferung bleibt schlichtweg aus und das Geld ist futsch. Denn angegebene Kontaktdaten gibt es in den meisten Fällen überhaupt nicht und somit kann sich der betrogene Kunde auch an niemanden wenden, um eine Beschwerde aufzugeben.

Gerade beim Technikkauf entpuppen sich angebliche Schnäppchen als Scheinangebote

Schamlos nutzen Betrüger billige Scheinangebote für Markentechnik, um viele Menschen zu einem Kauf zu animieren. Dabei werden dann nur Zahlungsmethoden für die Kaufabwicklung angeboten, bei welchen der Kunde in Vorkasse treten muss. In der Annahme ein einzigartiges Schnäppchen weit unter dem Marktpreis gelandet zu haben, tätigen die meisten Menschen auch gutgläubig die Zahlung. Doch, der einzige, der sich über das vermeintliche Technikschnäppchen freuen kann, ist der Betrüger, der das Geld einstreicht ohne dafür eine Gegenleistung zu erbringen. Wer so einem Betrüger auf dem Leib gegangen ist, der kann sein Geld abschreiben, denn an die Hintermänner ist so gut wie kein Herankommen und dennoch sollte man den Betrugsfall natürlich zur Anzeige bei der Polizei bringen, um andere Menschen vor den Scharlatanen beim Technikkauf zu schützen.

Die beste Absicherung beim Technikkauf ist der Kauf auf Rechnung

Dennoch ist es natürlich nach wie vor möglich über das Internet ein echtes Technikschnäppchen zu ergattern. Denn häufig bieten Unternehmen hier spezielle Online-Preisvorteile. Doch vor jedem Kauf sollte man eben genau überprüfen, ob es sich um ein echtes Angebot handelt. Daher empfiehlt es sich auch teure Technikprodukte nur bei großen, seriösen und bekannten Unternehmen in Vorkasse zu kaufen. Am aller sichersten ist der Kauf von teuren Produkten – und das gilt nicht nur für Technikprodukte -, wenn man sich für das Bezahlen per Rechnung entscheidet. Denn bei einem Kauf auf Rechnung wird erst die Ware ausgeliefert, bevor die Zahlung getätigt wird. Portale wie http://technikaufrechnung.de sagen den Abzockern den Kampf an, denn hier werden nur seriöse Anbieter vorgestellt, in welchen Kunden die unterschiedlichsten Technikprodukte preiswert auf Rechnung kaufen können – risikofrei und ohne Sorge, ob die Technikschnäppchen überhaupt ausgeliefert werden. Nehmen Sie diesen kleinen Umweg in Kauf, wenn Sie neue Technikprodukte anschaffen wollen, denn damit verhindern Sie effektiv, dass das vermeintliche Technikschnäppchen zu einem großen finanziellen Fiasko wird.

Über:

technikaufrechnung.de
Herr Dunajuevskyy Mykhaylo
Ackerstraße 124
40233 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: + 49 (0) 211 749 584 830
web ..: http://technikaufrechnung.de
email : kontakt@technikaufrechnung.de

Technikaufrechnung.de ist ein Verbraucherportal zum sicheren Kauf von Technikprodukten auf Rechnung.

Pressekontakt:

technikaufrechnung.de
Herr Dunajuevskyy Mykhaylo
Ackerstraße 124
40233 Düsseldorf

fon ..: + 49 (0) 211 749 584 830
web ..: http://technikaufrechnung.de
email : kontakt@technikaufrechnung.de