„SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors vor Riesendeals. Neuer 474% Pot Hot Stock nach 775% in 4 Monaten mit TransCanna. Ausbruch – Starkes Kaufsignal. Neuer 574% Cannabis Aktientip CannaOne Technologies – AC-Research

„SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors vor Riesendeals. Neuer 474% Pot Hot Stock nach 775% in 4 Monaten mit TransCanna. Ausbruch – Starkes Kaufsignal. Neuer 574% Cannabis Aktientip CannaOne Technologies

27.05.19 10:30
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-SAP_boomenden_Cannabis_Sektors_Riesendeals_Neuer_474_Pot_Hot_Stock_775_4_Monaten_TransCanna-9936026

Executive Summary
27.05.2019

„SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors vor Riesendeals
Neuer 474% Pot Hot Stock nach 775% in 4 Monaten mit TransCanna

Nach 775% Kursgewinnen in nur vier Monaten mit unserem Pot Hot Stock TransCanna Holding bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Cannabis-Sektor. Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zur „SAP“ der rasant wachsenden Cannabis-Branche. Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standardsoftware für die Boombranche Cannabis entwickelt. Der Ankündigung von CBD-Marktplätze in den USA und Mexiko sollen Unternehmenskreisen zufolge in Kürze bereits erste Riesendeals in Europa folgen. Der CBD Markt soll Branchenexperten zufolge bis zum Jahr 2022 auf 22 Milliarden Dollar explodieren und der neuen „Amazon“ und „SAP“ des Cannabis-e-Commerce winkt eine Umsatzbeteiligung auf sämtliche Transaktionen über die eigenen CBD-Marktplätze. Unser Pot Hot Stock TransCanna ist auf dem Weg zur neuen „Amazon“ und „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Verpassen Sie jetzt die nächste schnelle Vervielfachungschance in der Boombranche Cannabis nicht wieder. Unser Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. meldete vor wenigen Tagen die Verpflichtung von Börsenstar Robert Goehring zum Director. Erfolgsunternehmer Robert Goehring war als Chief Marketing Officer einer der Väter des Erfolges des Payment-Dienstleisters Tio Networks, der erfolgreich an den Milliardenkonzern PAYPAL verkauft wurde. Tio Networks gewann bis zur Übernahme durch PAYPAL über 10.000 Unternehmenskunden und wickelte Zahlungen von mehr als 7 Milliarden Dollar ab. Institutionelle Investoren zeigen sich begeistert von unserem Pot Hot Stock und haben eine Finanzierung im Volumen von zunächst 500.000 CAD zugesagt, um die nächsten Wachstumsschritte einzuleiten. Unser Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standard-Software „Bloomkit“ für den rasant wachsenden Cannabis-Markt entwickelt und erstellt damit Cannabis-Online-Marktplätze, die sämtliche Regulierungsauflagen der nationalen Cannabis-Märkte für den Verkauf von THC und CBD erfüllen. Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze der USA „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Als führender Betreiber von Cannabis-Online-Marktplätzen dürfte unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. einen gewichtigen Anteil an diesem Milliardenmarkt erhalten. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. Nach Kursgewinnen von 775% in nur vier Monaten mit unserem jüngsten Cannabis Hot Stock TransCanna Holdings Inc, 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. die Aktienchance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug an der Börse ansetzt. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance von 474% mit unserem neuen Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 29.500.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Cannabis-Aktien unseres jüngsten Cannabis Aktientips TransCanna Holdings Inc. explodierten innerhalb von nur vier Monaten um sagenhafte 775% von 0,89 CAD auf in der Spitze 7,79 CAD. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren um unglaubliche 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 13,82 Milliarden EUR – rund 852 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 23 mal höher bewertet

Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. (erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres neuen Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Wettbewerber Namaste Technologies kommt derzeit auf einen Börsenwert von 173 Mio. EUR – rund elf mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. US-Wettbewerber Kushco kommt derzeit auf einen Börsenwert von 378 Mio. EUR – rund 23 mal so viel als die aktuelle Börsenbewertung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc.

Beteiligung an führendem US-Cannabis-Marktplatz führt zu Neubewertung
Weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze in Kürze

Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.

Übernahmephantasie
Im Visier von Amazon, Microsoft und SAP

Unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zum „Amazon“ und zur „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft.

Pot Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 4,50 EUR – 474% Kurschance
„Amazon“ und „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-SAP_boomenden_Cannabis_Sektors_Riesendeals_Neuer_474_Pot_Hot_Stock_775_4_Monaten_TransCanna-9936026

„SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors vor Riesendeals
Neuer 474% Pot Hot Stock nach 775% in 4 Monaten mit TransC
anna
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.002.jpeg

Nach 775% Kursgewinnen in nur vier Monaten mit unserem Pot Hot Stock TransCanna Holding bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Cannabis-Sektor. Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zur „SAP“ der rasant wachsenden Cannabis-Branche. Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standardsoftware für die Boombranche Cannabis entwickelt. Der Ankündigung von CBD-Marktplätze in den USA und Mexiko sollen Unternehmenskreisen zufolge in Kürze bereits erste Riesendeals in Europa folgen. Der CBD Markt soll Branchenexperten zufolge bis zum Jahr 2022 auf 22 Milliarden Dollar explodieren und der neuen „Amazon“ und „SAP“ des Cannabis-e-Commerce winkt eine Umsatzbeteiligung auf sämtliche Transaktionen über die eigenen CBD-Marktplätze. Unser Pot Hot Stock TransCanna ist auf dem Weg zur neuen „Amazon“ und „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Verpassen Sie jetzt die nächste schnelle Vervielfachungschance in der Boombranche Cannabis nicht wieder. Unser Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. meldete vor wenigen Tagen die Verpflichtung von Börsenstar Robert Goehring zum Director. Erfolgsunternehmer Robert Goehring war als Chief Marketing Officer einer der Väter des Erfolges des Payment-Dienstleisters Tio Networks, der erfolgreich an den Milliardenkonzern PAYPAL verkauft wurde. Tio Networks gewann bis zur Übernahme durch PAYPAL über 10.000 Unternehmenskunden und wickelte Zahlungen von mehr als 7 Milliarden Dollar ab. Institutionelle Investoren zeigen sich begeistert von unserem Pot Hot Stock und haben eine Finanzierung im Volumen von zunächst 500.000 CAD zugesagt, um die nächsten Wachstumsschritte einzuleiten. Unser Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standard-Software „Bloomkit“ für den rasant wachsenden Cannabis-Markt entwickelt und erstellt damit Cannabis-Online-Marktplätze, die sämtliche Regulierungsauflagen der nationalen Cannabis-Märkte für den Verkauf von THC und CBD erfüllen. Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze der USA „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Als führender Betreiber von Cannabis-Online-Marktplätzen dürfte unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. einen gewichtigen Anteil an diesem Milliardenmarkt erhalten. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. Nach Kursgewinnen von 775% in nur vier Monaten mit unserem jüngsten Cannabis Hot Stock TransCanna Holdings Inc, 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. die Aktienchance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug an der Börse ansetzt. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance von 474% mit unserem neuen Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Cannabis-Aktien unseres jüngsten Cannabis Aktientips TransCanna Holdings Inc. explodierten innerhalb von nur vier Monaten um sagenhafte 775% von 0,89 CAD auf in der Spitze 7,79 CAD. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren um unglaubliche 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 13,82 Milliarden EUR – rund 852 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres neuen Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Wettbewerber Namaste Technologies kommt derzeit auf einen Börsenwert von 173 Mio. EUR – rund elf mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. US-Wettbewerber Kushco kommt derzeit auf einen Börsenwert von 378 Mio. EUR – rund 23 mal so viel als die aktuelle Börsenbewertung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc.

Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.

Unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zum „Amazon“ und zur „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 259% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Pot Hot Stock ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 474% mit den Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu
29.500.000
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste spannende
Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.003.jpeg

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Nach Kursgewinnen von 775% in nur vier Monaten mit unserem jüngsten Cannabis Hot Stock TransCanna Holdings Inc, 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) die Aktienchance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug an der Börse ansetzt.

Die Cannabis-Aktien unseres jüngsten Cannabis Aktientips TransCanna Holdings Inc. explodierten innerhalb von nur vier Monaten um sagenhafte 775% von 0,89 CAD auf in der Spitze 7,79 CAD. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Monate ein kleines Vermögen von 87.528 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Cannabis Aktientip TransCanna Holdings Inc. an der Börse mit rund 69 Mio. EUR bewertet – rund vier mal so viel als unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 7,55 Milliarden EUR bewertet – rund 465 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren um unglaubliche 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 13,82 Milliarden EUR – rund 852 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc.

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. besetzt mit der Entwicklung betriebswirtschaftlicher Standardsoftware a la SAP und effizienter Online-Marktplätze a la Amazon rasant wachsende Nischen im boomenden Cannabis-Sektor. Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.004.jpeg

Auf dem Weg zu „Amazon“ und „SAP“ des boomenden
Cannabis-Sektors

Beteiligungen an den führenden Online-Marktplätzen der
Welt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.005.jpeg

Nach 775% Kursgewinnen in nur vier Monaten mit unserem Pot Hot Stock TransCanna Holding bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Cannabis-Sektor. Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zur „SAP“ der rasant wachsenden Cannabis-Branche. Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standardsoftware für die Boombranche Cannabis entwickelt. Der Ankündigung von CBD-Marktplätze in den USA und Mexiko sollen Unternehmenskreisen zufolge in Kürze bereits erste Riesendeals in Europa folgen. Der CBD Markt soll Branchenexperten zufolge bis zum Jahr 2022 auf 22 Milliarden Dollar explodieren und der neuen „Amazon“ und „SAP“ des Cannabis-e-Commerce winkt eine Umsatzbeteiligung auf sämtliche Transaktionen über die eigenen CBD-Marktplätze. Unser Pot Hot Stock TransCanna ist auf dem Weg zur neuen „Amazon“ und „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Verpassen Sie jetzt die nächste schnelle Vervielfachungschance in der Boombranche Cannabis nicht wieder. Unser Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. meldete vor wenigen Tagen die Verpflichtung von Börsenstar Robert Goehring zum Director. Erfolgsunternehmer Robert Goehring war als Chief Marketing Officer einer der Väter des Erfolges des Payment-Dienstleisters Tio Networks, der erfolgreich an den Milliardenkonzern PAYPAL verkauft wurde. Tio Networks gewann bis zur Übernahme durch PAYPAL über 10.000 Unternehmenskunden und wickelte Zahlungen von mehr als 7 Milliarden Dollar ab. Institutionelle Investoren zeigen sich begeistert von unserem Pot Hot Stock und haben eine Finanzierung im Volumen von zunächst 500.000 CAD zugesagt, um die nächsten Wachstumsschritte einzuleiten. Unser Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standard-Software „Bloomkit“ für den rasant wachsenden Cannabis-Markt entwickelt und erstellt damit Cannabis-Online-Marktplätze, die sämtliche Regulierungsauflagen der nationalen Cannabis-Märkte für den Verkauf von THC und CBD erfüllen. Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze der USA „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Als führender Betreiber von Cannabis-Online-Marktplätzen dürfte unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. einen gewichtigen Anteil an diesem Milliardenmarkt erhalten. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. Nach Kursgewinnen von 775% in nur vier Monaten mit unserem jüngsten Cannabis Hot Stock TransCanna Holdings Inc, 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. die Aktienchance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug an der Börse ansetzt. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance von 474% mit unserem neuen Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA).

BloomKit ist eine Unternehmenslösung für jedes Cannabis-Unternehmen und damit auf dem Weg zur führenden betriebswirtschaftlichen Standard-Software im boomenden Cannabis-Sektor. Was der Deutsche Softwarehersteller SAP für betriebliche Standardsoftware im allgemeinen geworden ist, könnte unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. für den rasant wachsenden Cannabis-Sektor im besonderen werden.

BloomKit ist sowohl für den Verkauf von medizinischem Cannabis als auch für den Vertrieb von Cannabis für den Freitzeitkonsum konzipiert. Modulare, dynamische Bausteine ermöglichen die individuelle Anpassung der Software-Plattform an nationale Regierungsauflagen. Der boomende Markt für Cannabis wird zunehmend digital. Statt in Cannabis-Shops in der Schlage zu stehen, bestellen Cannabis-Kunden und -Patienten immer öfter online. Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zur „Amazon“ des boomenden Cannabis-Sektors.

Unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zum „Amazon“ und zur „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.006.jpeg

All-In-One-Lösung für Lieferung, Abholung und e-Commerce
„Amazon“ für boomenden Cannabis-Sektor
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.007.jpeg

Unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) hat eine All-in-One-Lösung für Lieferung, Abholung und e-Commerce für den boomenden Cannabis-Sektor entwickelt und ist damit auf dem Weg zur „Amazon“ des rasant wachsenden Cannabis-Marktes.

Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.

Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.

Nach Kursgewinnen von 775% in nur vier Monaten mit unserem jüngsten Cannabis Hot Stock TransCanna Holdings Inc, 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. die Aktienchance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug an der Börse ansetzt. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance von 474% mit unserem neuen Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.008.jpeg

Boom Wallet
Payment-Lösung und Bonusprogramm für den boomenden
Cannabis-Markt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.009.jpeg

Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) hat mit BoomWallet eine Payment-Lösung und ein Bonusprogramm für den boomenden Cannabis-Markt entwickelt.

BoomWallet ist eine bequeme Bezahllösung und das bessere Kundenbindungsprogramm für den rasant wachsenden Cannabis-Markt.

Allein in den USA haben Cannabis-Unternehmen im Jahr 2018 Umsatzerlöse voraussichtlich rund 10 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Banken können die Abwicklung dieser Transaktionen aus Furcht vor Sanktionen aufgrund des Verstoßes gegen ein Cannabis-Verbot auf Bundesebene ablehnen.

BloomMachine erstellt mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz die passenden Produktempfehlungen für die Kunden und erhöht damit die Umsatzerlöse um bis zu 80%. BloomMachine ist die Zukunft des intelligenten Cannabis-e-Commerce.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.010.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 23 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.011.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres neuen Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet.

Wettbewerber Namaste Technologies kommt derzeit auf einen Börsenwert von 173 Mio. EUR – rund elf mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.

US-Wettbewerber Kushco kommt derzeit auf einen Börsenwert von 378 Mio. EUR – rund 23 mal so viel als die aktuelle Börsenbewertung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc.

Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.012.jpeg

Pot Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M
4,50 EUR – 474%
Kurschance

„Amazon“ und „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.013.jpeg

Nach 775% Kursgewinnen in nur vier Monaten mit unserem Pot Hot Stock TransCanna Holding bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Cannabis-Sektor. Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zur „SAP“ der rasant wachsenden Cannabis-Branche. Unsere neue Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standardsoftware für die Boombranche Cannabis entwickelt. Der Ankündigung von CBD-Marktplätze in den USA und Mexiko sollen Unternehmenskreisen zufolge in Kürze bereits erste Riesendeals in Europa folgen. Der CBD Markt soll Branchenexperten zufolge bis zum Jahr 2022 auf 22 Milliarden Dollar explodieren und der neuen „Amazon“ und „SAP“ des Cannabis-e-Commerce winkt eine Umsatzbeteiligung auf sämtliche Transaktionen über die eigenen CBD-Marktplätze. Unser Pot Hot Stock TransCanna ist auf dem Weg zur neuen „Amazon“ und „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Verpassen Sie jetzt die nächste schnelle Vervielfachungschance in der Boombranche Cannabis nicht wieder. Unser Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. meldete vor wenigen Tagen die Verpflichtung von Börsenstar Robert Goehring zum Director. Erfolgsunternehmer Robert Goehring war als Chief Marketing Officer einer der Väter des Erfolges des Payment-Dienstleisters Tio Networks, der erfolgreich an den Milliardenkonzern PAYPAL verkauft wurde. Tio Networks gewann bis zur Übernahme durch PAYPAL über 10.000 Unternehmenskunden und wickelte Zahlungen von mehr als 7 Milliarden Dollar ab. Institutionelle Investoren zeigen sich begeistert von unserem Pot Hot Stock und haben eine Finanzierung im Volumen von zunächst 500.000 CAD zugesagt, um die nächsten Wachstumsschritte einzuleiten. Unser Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. hat die führende betriebswirtschaftliche Standard-Software „Bloomkit“ für den rasant wachsenden Cannabis-Markt entwickelt und erstellt damit Cannabis-Online-Marktplätze, die sämtliche Regulierungsauflagen der nationalen Cannabis-Märkte für den Verkauf von THC und CBD erfüllen. Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze der USA „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Als führender Betreiber von Cannabis-Online-Marktplätzen dürfte unser neuer Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. einen gewichtigen Anteil an diesem Milliardenmarkt erhalten. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. Nach Kursgewinnen von 775% in nur vier Monaten mit unserem jüngsten Cannabis Hot Stock TransCanna Holdings Inc, 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis und 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. die Aktienchance dabei zu sein, wenn die nächste Cannabis-Aktienrakete zum Höhenflug an der Börse ansetzt. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich jetzt eine Aktienchance von 474% mit unserem neuen Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Cannabis-Aktien unseres jüngsten Cannabis Aktientips TransCanna Holdings Inc. explodierten innerhalb von nur vier Monaten um sagenhafte 775% von 0,89 CAD auf in der Spitze 7,79 CAD. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren um unglaubliche 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 13,82 Milliarden EUR – rund 852 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc. Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres neuen Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. sind bis zu 23 mal höher bewertet. Wettbewerber Namaste Technologies kommt derzeit auf einen Börsenwert von 173 Mio. EUR – rund elf mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. US-Wettbewerber Kushco kommt derzeit auf einen Börsenwert von 378 Mio. EUR – rund 23 mal so viel als die aktuelle Börsenbewertung unserer neuen Cannabis Aktienempfehlung CannaOne Technologies Inc.

Die zuletzt gemeldete Beteiligung an einem der führenden Cannabis-Online-Markplätze „BWill“ in Höhe von 25% mit der Option zum Erwerb weiterer 24,99% dürfte für eine Neubewertung unseres Cannabis Aktientips sorgen. Unternehmenskreisen zufolge sollen schon in Kürze weitere Investments in internationale Cannabis-Marktplätze folgen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc.

Unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. ist auf dem Weg zum „Amazon“ und zur „SAP“ des boomenden Cannabis-Sektors. Als einer der führenden Entwickler von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Online-Marktplätzen für den boomenden Cannabis-Sektor wird unser neuer Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. zudem zu einem attraktiven Übernahmeziel der Global Player Amazon, SAP und Microsoft.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Pot Hot Stock CannaOne Technologies Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Cannabis Aktientip CannaOne Technologies Inc. zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 259% für mutige und risikobereite Investoren mit unserem Cannabis Hot Stock CannaOne Technologies Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Pot Hot Stock ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 474% mit den Cannabis-Aktien unseres Cannabis Aktientips CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.014.jpeg

Ausführliche Informationen zu CannaOne Technologies Inc.

Ausführliche Informationen zu CannaOne Technologies Inc. (ISIN CA13765Q2099 / WKN A2PA4X, Ticker: 3CT, CSE: CNNA) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

cannaonetechnologies.com

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 3,00 EUR
Kurschance: 259%
Kursziel 24M: 4,50 EUR
Kurschance: 474%

Stammdaten
ISIN: CA13765Q2099
WKN: A2PA4X
Ticker: 3CT
CSE: CNNA

Kursdaten
Kurs: 0,836 EUR
52W Hoch: 1,250 EUR
52W Tief: 0,392 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 19,41 Mio.
Market Cap (): 16,23 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46867/AC_CannaOne.015.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in CannaOne Technologies Inc. dem Totalverlust-Risiko.

CannaOne Technologies Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der CannaOne Technologies Inc

Die Aktien von CannaOne Technologies Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der CannaOne Technologies Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der CannaOne Technologies Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der CannaOne Technologies Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt CannaOne Technologies Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der CannaOne Technologies Inc-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der CannaOne Technologies Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die CannaOne Technologies Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der CannaOne Technologies Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der CannaOne Technologies Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der CannaOne Technologies Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von CannaOne Technologies Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der CannaOne Technologies Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die CannaOne Technologies Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in §9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (27.05.2019/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

International Cannabis sichert sich exklusive Rahmenlizenz für revolutionäre Cannabinoid-Extraktionstechnologie für die Integration in der EU und in Indien

International Cannabis sichert sich exklusive Rahmenlizenz für revolutionäre Cannabinoid-Extraktionstechnologie für die Integration in der EU und in Indien

VANCOUVER, British Columbia, 27. Mai 2019 – ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U) (FWB: 8K51) (OTC: WLDCF) (ICC oder International Cannabisoder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass sich das Unternehmen die exklusive europäische Rahmenlizenz für die Affinity Alpha Unit (Affinity-Technologie oder Affinity Unit), ein revolutionäres Cannabinoid-Extraktionssystem, gesichert hat. Bei der Affinity Unit kommt ein zweiphasiges Extraktionsverfahren zum Einsatz, das die Massenproduktion von hoch gereinigten THC-, CBD-, CBG- und Terpenextrakten bei einem zehnmal (10x) höheren Durchsatz als bei konventionellen Extraktionstechnologien ermöglicht.

In der Affinity Unit werden das patentierte und eigentumsrechtlich geschützte molekulare Prägen (Molecular Imprinting, MIP) und fortschrittliche Verarbeitungs-Nanotechnologien eingesetzt mit dem Ziel:

– nahezu quantitative Reinheitsgrade,
– ein einheitliches und berechenbares Produkt,
– eine bessere Haltbarkeit,
– einen kontinuierlichen Prozessfluss und
– null Produktionsengpässe

zu erreichen.

International Cannabis plant die Integration der Affinity Unit in sein vertikal integriertes Cannabis-Projektportfolio, das 20 Länder auf vier Kontinenten umfasst; dies führt zu einer Optimierung der Produktionseffizienz seiner eigentumsrechtlich geschützten Formulierungen und Formfaktoren.

Die von Atom Energy Inc. (Atom) in Kooperation mit Sixth Wave Innovations Inc. (6W) entwickelte Affinity Unit nutzt ein Portfolio von patentierten 6W-Technologien, die auf einzigartige Weise für hochvolumige anorganische Anwendungen formuliert wurden. 6W hat in über 40 Ländern Patente für sein eigentumsrechtlich geschütztes MIP und seine fortschrittlichen Verarbeitungs-Nanotechnologien angemeldet.

Das Unternehmen wird die Affinity Unit auch nutzen, um die Nachernte-Produktion der Fertigerzeugnisse aus seinen zur Extraktion bereitstehenden CBD-Beständen in Deutschland, der Schweiz, in Serbien und Kroatien zu beschleunigen.

Der branchenführende Durchsatz der Affinity Unit in Verbindung mit den Rohmaterialbeständen und Liefervereinbarungen des Unternehmens wird ICC mit einer sicheren Pipeline hochwertiger CBD-Konzentrate und Hanföle für den Vertrieb mit entsprechenden Kosteneinsparungen und buchstäblich unbegrenzter Skalierbarkeit ausstatten. Darüber hinaus werden die Cannabinoid-Verluste im Zusammenhang mit den bestehenden Verfahrensschritten für den Erhalt des Isolats durch den Einsatz der Affinity-Technologie praktisch entfallen, sodass sich der Ertrag je nach Implementierung um 40-50 % erhöhen wird.

Als umfassende anschraubbare Extraktionsplattform ist die Affinity Unit auf eine nahtlose Integration in die bestehenden Industrieproduktionskreisläufe ausgelegt. Die Affinity Unit ist mit einer automatisierten Extraktionsinfrastruktur und fortschrittlichen Standardarbeitsanweisungen (SOP) ausgestattet; dies führt zu:

– reduzierten Kapital- und Betriebsaufwendungen;
– konsolidierten Extraktionsstadien/-phasen in eine einheitliche, intuitive Betriebseinheit mit einem kontinuierlichen internen Extraktionskreislauf, ohne dass eine zwischengeschaltete chargenweise Verarbeitung erforderlich ist
– gestrafften Verfahren zur Konvertierung der Rohpflanzen-Extrakte in hoch gereinigte/getrennte THC-, CBD- und Terpenextrakte;
– hochvolumigen Produktionskapazitäten;
– der effizienten Verarbeitung von Masseninputs für alle Arten von Ausgangsstoffen
– einer verbesserten Extraktionseffizienz und Standardisierung;
– präzisen Methoden des Gesamtqualitätsmanagements;
– einer verbesserten Zuverlässigkeit der Sicherheitsprotokolle; und
– einer verbesserten Skalierbarkeit.

David Shpilt, der Chief Executive Officer von International Cannabis, erklärte dazu wie folgt: Die Integration der Affinity Unit in die weltweiten Betriebsanlagen von ICC wird die breit angelegte CBD-Strategie des Unternehmens optimieren; dadurch werden die Mieten maximiert und gleichzeitig hoch profitable Konsumenten-Segmente anvisiert. Ein eigentumsrechtlich geschütztes zweiphasiges Extraktionsverfahren, das gegenüber herkömmlichen Verfahren mit dem zehnfachen Durchsatz ausgestattet ist, versetzt ICC in die Lage, seine hochwertigen Produktformulierungen schneller auf den Markt zu bringen und damit seinen Ruf als First Mover in der gesamten EU weiter zu stärken.

Durch den Zugang zu der exklusiven Rahmenlizenz ist International Cannabis in der Lage, jede einzelne Installation der Affinity Unit in der EU zu monetarisieren.

Gemäß den Bedingungen des Vorkaufsrechts (Right of First Refusal – ROFR) erhält ICC die vorrangige Option, die exklusiven Rahmenlizenzrechte (die Rahmenrechte) für die Installation und Nutzung der Affinity-Technologie in sämtlichen souveränen Staaten und abhängigen Gebieten von Europa (das Rahmengebiet) zu erwerben.

Die Rahmenrechte, die parallel zum ROFR noch in einer von den Parteien einvernehmlich zu vereinbarenden Rahmenlizenzvereinbarung (RLV) auszuformulieren sind, werden die folgenden ausschließlichen Rechte für ICC vorsehen:

(i)-Lizenz für unmittelbare Nutzung – eine Lizenz für den Einsatz der Affinity-Technologie mit unmittelbarer Nutzung durch die von ICC betriebenen Anlagen im Rahmengebiet.
(ii)-Befugnis zur Unterlizenzierung – die Befugnis zur Gewährung von Unterlizenzen für die Nutzung der Affinity-Technologie im gesamten Rahmengebiet (die Unterlizenzen) und zur Berechnung einer anteiligen Lizenzgebühr, die sich nach den Biomassevolumen, die von allen unter Lizenznehmern unter Einsatz der Affinity-Technologieplattform verarbeitet werden, richtet.

Gemäß den Bedingungen des Vorkaufsrechts und vorbehaltlich des Abschlusses von einvernehmlich zu vereinbarenden Lizenzvereinbarungen zwischen den Parteien hinsichtlich bestimmter strategischer Verarbeitungsstandorte erhält ICC weitere Lizenzrechte, die nicht im Rahmengebiet enthalten sind:

(i)-Indien – das Recht auf Errichtung von Anlagen von ICC, die in der Republik Indien betrieben werden, ohne Verpflichtung oder Berechtigung zur Unterlizenzierung. ICC wurde außerdem ein First-Mover-Status in Indien gewährt mit der Option, die erste Verarbeitungsanlage mit der Affinity-Technologie in diesem Rechtssystem zu errichten, also vor jeglichen sonstigen möglichen Lizenznehmern.
(ii)-Griechenland – Die Parteien haben vereinbart, dass für Griechenland ein spezieller Ausschluss aus dem definierten Rahmengebiet gilt; dabei hat ICC das Recht, Anlagen in diesem Rechtssystem zu errichten, jedoch ohne Berechtigung oder Verpflichtung zur Unterlizenzierung.

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung hat sich ICC bereit erklärt, bei Ausübung des Vorkaufsrechts und der gleichzeitigen RLV $ 3.500.000 in Form von Stammaktien von ICC zu zahlen (die Gegenleistung). Als aufschiebende Bedingung für die Zahlung der Gegenleistung hat sich Atom bereit erklärt, die erste Affinity-Reinigungseinheit für den Einsatz im Rahmengebiet zur Zufriedenheit von ICC an das Unternehmen zu liefern.

Neben dem Vorstehenden hat sich ICC damit einverstanden erklärt, $ 1.500.000 in Atom zu investieren, und zwar zu einem Ausgabepreis von $ 0,75 pro Aktie mit Transaktionsabschluss bis spätestens 31. Mai 2019.

Auf diese Transaktion ist eine Vermittlungsprovision zu zahlen.

ÜBER INTERNATIONAL CANNABIS

ICC International Cannabis verfügt durch seine Tochtergesellschaften über operative Aktiva und entwickelt eine erstklassige Plattform für den Anbau, die Gewinnung, die Formulierung und den weltweiten Vertrieb im Vereinigten Königreich, Dänemark, Polen, der Schweiz, Deutschland, Mazedonien, Bulgarien, Serbien, Kroatien, Griechenland, Italien, Portugal, Malta, Kolumbien, Argentinien, Australien, Südafrika und Lesotho.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON ICC INTERNATIONAL CANNABIS CORP.

David Shpilt

David Shpilt
Chief Executive Officer
+001 (604) 687-2038
info@intlcannabiscorp.com

Ansprechpartner für Investoren:
kris@intlcannabiscorrp.com
+001 (416) 597-5769

Für Anfragen zu ICC in französischer Sprache:
Remy Scalabrini, Maricom Inc.
E: rs@maricom.ca
T: +001 (888) 585-MARI

Weitere Informationen über ICC finden Sie auf unserer Webseite: intlcannabiscorp.com/

Bleiben Sie am Laufenden über alles, was bei ICC passiert, indem Sie uns folgen oder liken:
Facebook – www.facebook.com/ICCWRLD/
Twitter – twitter.com/ICC_WRLD
LinkedIn – www.linkedin.com/company/icc-wrld/

DIE BÖRSENAUFSICHT DER CSE HAT DIESE MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potenziell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um Prognosen. Die Feststellungen und Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten sind, basieren auf verschiedenen Annahmen. Zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem: politische Veränderungen in Kanada und international, zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis in Kanada und international, die Fähigkeit des Unternehmens, Vertriebskanäle in internationalen Gerichtsbarkeiten zu sichern, Wettbewerb und andere Risiken, die das Unternehmen im Besonderen und die Cannabisindustrie im Allgemeinen betreffen.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch die vorstehenden Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Veröffentlichung oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, zu berücksichtigen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ICC International Cannabis Corp
Lucas Birdsall
810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

email : lucasbirdsall@gmail.com

Pressekontakt:

ICC International Cannabis Corp
Lucas Birdsall
810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

email : lucasbirdsall@gmail.com

Produkte von Halo Labs nunmehr auf Online-Marktplatz Eaze in Kalifornien und Oregon erhältlich

Produkte von Halo Labs nunmehr auf Online-Marktplatz Eaze in Kalifornien und Oregon erhältlich

Nicht für die Verbreitung an US-Nachrichtendienste oder in den USA

Toronto (Ontario), 27. Mai 2019. Halo Labs Inc. (Halo oder das Unternehmen) (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) freut sich, seine Einführung auf dem führenden Online-Cannabis-Marktplatz Eaze bekannt zu geben, wo seine Produkte direkt an Verbraucher in Kalifornien und Oregon verkauft werden. Eaze hat sich als Marktplatz etabliert, der den Zugang zu sicherem, legalem Cannabis für Erwachsene ab 21 Jahren in ganz Kalifornien und Portland ermöglicht. Die Markteinführung des ersten Produktangebots von Halo über den Marktplatz Eaze und das Schnellliefersystem sind eine bemerkenswerte Markenkooperation.

Das erste Produktangebot wird die GILT-Marke DabTabs Dablets sein – eigene Keramikscheiben, die eine gemäß ANSI zertifizierte, vorgemessene Dosis von entweder Cannabiskonzentrat oder -öl speichern und eine sauberere, sanftere und schmutzfreiere Möglichkeit bieten, Cannabisöle und -konzentrate mit vollem Spektrum zu konsumieren. In den kommenden Monaten werden weitere Produkte auf den Markt kommen.

Laut Daten von Eaze Insights sind die neuen Cannabiskonsumenten seit der Legalisierung der Anwendung durch Erwachsene in Kalifornien um 140 Prozent gestiegen. Diese Daten verdeutlichen das Interesse für und die Akzeptanz von Cannabis. Angesichts dieser wachsenden Konsumentenbasis hatten die Dosiertechnologien einen maßgeblichen Anteil an der Aufklärung neuer Anwender hinsichtlich eines verantwortungsvollen Cannabiskonsums.

David Orr, CRO von Halo, sagte: Eaze hat sich als führender Online-Marktplatz in der Cannabisbranche etabliert und wir freuen uns, mit ihnen eine Partnerschaft einzugehen, um die wachsende Anzahl an Online-Cannabiskonsumenten zu erreichen. Die Vermarktung und der Online-Verkauf unserer Produkte bietet die Möglichkeit, einen bequemeren Zugang zu den Markenprodukten von Halo zu schaffen und gleichzeitig einen größeren Kundenstamm zu erreichen.

ÜBER HALO LABS

Halo ist ein Cannabisextraktionsunternehmen, das hochwertige Cannabisöle und -konzentrate entwickelt und herstellt. Dieses Marktsegment verzeichnet das rascheste Wachstum in der Cannabisbranche. Halo ist in allen wichtigen Verfahrensbereichen der Cannabisproduktion bestens bewandert, nutzt eigene Verfahren und Produkte und hat seit der Firmengründung bereits mehr als 3,5 Millionen Gramm Öl und Konzentrat hergestellt. Das zukunftsorientierte Unternehmen wird von einem starken Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen mit Blue Chips verfügt. Das Unternehmen hat derzeit Betriebsstätten in Kalifornien und Oregon sowie in Nevada mit unserem Partner Just Quality vertreten. Das Unternehmen hat über eine strategische Partnerschaft auch die Betriebstätigkeit in Lesotho (Afrika) aufgenommen. Mit seinem kundenorientierten Ansatz wird Halo auch weiterhin innovative Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien vermarkten.

Weitere Informationen zu Halo finden Sie in den einschlägigen Unterlagen, die von Halo auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) veröffentlicht wurden.

ÜBER EAZE

Eaze und Eaze Wellness sind Cannabis-Marktplätze, die erwachsene Konsumenten mit lizenzierten Händlern und Produkten zusammenbringen. Unsere Mission besteht darin, den sicheren Zugang zu legalem Cannabis zu verbessern, die Menschen hinsichtlich Cannabis als Instrument für mehr Wohlbefinden aufzuklären und eine intelligente Cannabispolitik zu betreiben. Erfahren Sie mehr unter www.eaze.com/about.

KONTAKTDATEN

Halo Labs
Investor Relations
info@halocanna.com

Sicherheitshinweise

Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass, außer wie in dem im Zusammenhang mit der Transaktion oder dieser Pressemitteilung erstellten Informationsrundschreiben angegeben, alle im Zusammenhang mit der Transaktion veröffentlichten oder erhaltenen Informationen möglicherweise nicht korrekt oder vollständig sind und nicht als zuverlässig angesehen werden sollten. Der Handel mit den Wertpapieren von Halo sollte als hochspekulativ angesehen werden.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Bei solchen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um keine historischen Tatsachen oder Informationen oder Darstellungen der aktuellen Situation, sondern um Halos Annahmen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Pläne oder Ziele, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und nicht im Einflussbereich von Halo liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen, oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden können, könnten, würden, dürften oder werden bzw. eintreten oder erzielt werden.

Durch die Kennzeichnung solcher Informationen und Aussagen auf diese Weise will Halo den Lesern zur Kenntnis bringen, dass solche Informationen und Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderweitigen Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Errungenschaften von Halo erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Darüber hinaus hat Halo in Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung bestimmte Annahmen getroffen. Obwohl Halo die Annahmen und Faktoren, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basiert, sowie die darin enthaltenen Erwartungen für angemessen hält, darf solchen Informationen und Aussagen nicht vorbehaltslos vertraut werden. Es besteht keine Zusicherung oder Garantie, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von den Inhalten solcher Informationen und Aussagen abweichen. Die in dieser Pressemeldung beschriebenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und Halo hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die hier enthalten sind bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Sämtliche nachfolgenden zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form, die entweder das Unternehmen Halo oder in dessen Namen agierende Personen betreffen, sind ausdrücklich zur Gänze mit diesem Vorbehalt versehen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Halo Labs Inc.
3675 Market St, Suite 200
1910 Philadelphia, P
USA

Pressekontakt:

Halo Labs Inc.
3675 Market St, Suite 200
1910 Philadelphia, P

Portofino erzielt bei Probenahmen im Lithiumsole-Projekt Yergo positive Ergebnisse

Portofino erzielt bei Probenahmen im Lithiumsole-Projekt Yergo positive Ergebnisse

Vancouver, B.C., 27. Mai 2019. PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POT: FWB) (Portofino oder das Unternehmen) freut sich, die ersten Ergebnisse aus den Probenahmen im unternehmenseigenen Lithiumsole-Projekt Yergo bekannt geben zu können. Das Projektgelände befindet sich in der argentinischen Provinz Catamarca, im Bereich des Salars Aparejos, nur 15 km vom Projekt 3Q entfernt, das von Neo Lithium Corp. bereits im fortgeschrittenen Ausbaustadium exploriert wird.

Im Rahmen des Explorationsprogramms wurden einerseits Soleproben an der bzw. nahe der Oberfläche entnommen und andererseits geologische Kartierungen durchgeführt. Für die Entnahme der Soleproben an der Oberfläche bzw. in maximal 1,3 m Tiefe kamen Handbohrer zum Einsatz. Die Proben wurden an insgesamt 22 Messstationen über das gesamte Konzessionsgebiet verteilt gewonnen und lieferten Werte von bis zu 373 mg/l Lithium (Li) sowie bis zu 8.001 mg/l Kalium (K). Die Durchschnittswerte der Analyse lagen für alle 22 Messstationen bei 224,4 mg/l Li, 4.878 mg/l K und 184,4 mg/l Magnesium (Mg).

Aufgrund des ungewöhnlich hohen Wasserstands im Salar befindet sich der Großteil der Messstationen (16) im südöstlichen Anteil des Salars. An diesen 16 Messstationen im südöstlichen Teil wurden Durchschnittswerte von 278,1 mg/l Li, 6.091 mg/l K und 86,2 mg/l Mg ermittelt und laut Analyse war auch das Mg/Li-Verhältnis relativ niedrig (im Schnitt 0,4).

Eine Probe, die aus dem nordwestlichen Anteil des Salars gewonnen wurde, lieferte einen Lithiumwert von 351 mg/l, was möglicherweise auf eine Zone mit erhöhten Lithiumsolewerten hinweist, die sich auf bis zu 3 km Länge (und rund 1-2 km Breite) über den gesamten Salar erstreckt. Weitere Probenahmen sind erforderlich, um die zentralen Anteile des Gebiets genauer zu erkunden. Das Unternehmen hat die Absicht, weitere Probenahmen durchzuführen, sobald das Wasser an der Oberfläche verdunstet ist und der Verwässerungsgehalt der Soleproben geringer ausfällt.

Nachdem die Salare, in denen sich die Projekte 3 Q (Neo Lithium) und Yergo (Portofino) befinden, nicht weit voneinander entfernt liegen, haben sie sehr wahrscheinlich eine ähnliche geologische Entwicklung vollzogen und sind aufgrund des gemeinsamen Verdunstungsklimas und der geologischen Strukturen vor Ort (d.h. beide liegen innerhalb derselben Vulkansteinformation und sind möglicherweise in dasselbe lithiumführende Ausgangsgestein eingebettet) in ähnlicher Weise mit Lithium (und Kalium) angereichert.

David Tafel, CEO von Portofino, erklärt: Diese sehr guten Lithium- und Kaliumwerte aus den ersten Probenahmen und das extrem niedrige Magnesium/Lithium-Verhältnis stimmen uns äußerst optimistisch. Sobald es die Witterungsbedingungen zulassen, wird unser geologisches Team die Explorationsarbeiten fortsetzen, um die potenziellen Ausläufer der Mineralisierung an der Oberfläche genauer zu untersuchen.

Unter den folgenden Link finden Sie eine Tabelle und einen Lageplan: portofinoresources.com/site/assets/files/1616/yergo_may2019pr_figures1-2-table.pdf

Portofino hat die Möglichkeit, sich sämtliche Rechte am Projekt Yergo zu sichern, das sich auf 2.932 Hektar Grundfläche über den gesamten Salar Aparejos erstreckt und im südlichen Teil der als Lithiumdreieck bekannten Region liegt – in nur 15 km Entfernung vom Projekt 3Q, das von Neo Lithium Corp. bereits im fortgeschrittenen Ausbaustadium exploriert wird.

Qualifizierter Sachverständiger

Der fachliche Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Andrew J. Turner, B.Sc., P.Geol. von APEX Geoscience Ltd., dem geologischen Berater des Unternehmens, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 (Standards of Disclosure for Mineral Projects) geprüft und genehmigt.

Über Portofino Resources Inc.

Portofino ist ein im kanadischen Vancouver ansässiges Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Mineralressourcenprojekten auf dem amerikanischen Kontinent spezialisiert hat. Das Unternehmen ist an mehreren aussichtsreichen Lithiumkonzessionen in Salaren im weltweit bekannten Lithiumdreieck in Catamarca, Argentinien beteiligt.

Für das Board:

David G. Tafel
Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:
David Tafel
CEO, Director
604-683-1991

Suite 520 – 470 Granville Street
Vancouver, BC, KANADA V6C 1V5
Telefon: 604-683-1991
Fax: 604-683-8544
www.portofinoresources.com
info@portofinoresources.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

-Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Portofino Resources Inc. (das Unternehmen). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens – z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet – unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Portofino Resources Inc.
David Tafel
Suite 520 – 470 Granville Street
V6C 1V5 Vancouver, BC
Kanada

email : davidt@cdnstock.com

Pressekontakt:

Portofino Resources Inc.
David Tafel
Suite 520 – 470 Granville Street
V6C 1V5 Vancouver, BC

email : davidt@cdnstock.com

International Cannabis schließt Erwerb des internationalen Asset- und Lizenzportfolios von Wayland ab

International Cannabis schließt Erwerb des internationalen Asset- und Lizenzportfolios von Wayland ab

Ein anonymer Director berichtet:

VANCOUVER, British Columbia, 24. Mai 2019 – ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U)(FWB: 8K51)(OTC: WLDCF) („ICC“ oder International Cannabis oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die bereits angekündigte Übernahme von 49,9 Prozent des internationalen Asset- und Lizenzportfolios der Wayland Group Corp. („Wayland“) abgeschlossen ist.

Über International Cannabis
ICC International Cannabis verfügt durch seine Tochtergesellschaften über operative Aktiva und entwickelt eine erstklassige Plattform für den Anbau, die Gewinnung, die Formulierung und den weltweiten Vertrieb im Vereinigten Königreich, Dänemark, Polen, der Schweiz, Deutschland, Mazedonien, Bulgarien, Serbien, Kroatien, Griechenland, Italien, Portugal, Malta, Kolumbien, Argentinien, Australien, Südafrika und Lesotho.

ICC International Cannabis Corp.
810 – 789 West Pender Street
Vancouver BC V6C 1H2
Tel: 604.687.2308

Weitere Informationen über ICC finden Sie auf unserer Webseite: intlcannabiscorp.com/

Stay up to date with everything happening at ICC by following or liking us on:
Facebook – www.facebook.com/ICCWRLD/
Twitter – twitter.com/ICC_WRLD
LinkedIn – www.linkedin.com/company/icc-wrld/

DIE BÖRSENAUFSICHT DER CSE HAT DIESE MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potenziell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um Prognosen. Die Feststellungen und Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten sind, basieren auf verschiedenen Annahmen. Zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem: politische Veränderungen in Kanada und international, zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis in Kanada und international, die Fähigkeit des Unternehmens, Vertriebskanäle in internationalen Gerichtsbarkeiten zu sichern, Wettbewerb und andere Risiken, die das Unternehmen im Besonderen und die Cannabisindustrie im Allgemeinen betreffen.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch die vorstehenden Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Veröffentlichung oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, zu berücksichtigen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ICC International Cannabis Corp
Lucas Birdsall
810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

email : lucasbirdsall@gmail.com

Pressekontakt:

ICC International Cannabis Corp
Lucas Birdsall
810 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

email : lucasbirdsall@gmail.com