Online-Druck-Spezialist setzt Sponsoring fort: FLYERALARM ist auch 2017/2018 Partner des FIS Ski Weltcup

FLYERALARM, eine der größten Online-Druckereien Europas, und der Audi FIS Ski Weltcup setzen ihre Partnerschaft in der Saison 2017/2018 fort.

BildWürzburg, 12. Dezember 2017 – FLYERALARM, eine der größten Online-Druckereien Europas, und der Audi FIS Ski Weltcup setzen ihre Partnerschaft in der Saison 2017/2018 fort. Bei insgesamt zwölf ausgewählten Highlight-Rennen in ganz Europa wird FLYERALARM mit Logo und Schriftzug unter anderem auf Banden, Inflatables an der Strecke, im Start- und Zielbereich sowie auf der Brust der Teilnehmer präsent sein.

“Wir sind seit vielen Jahren Partner des Spitzensports. Der Audi FIS Ski World Cup ist ein absolutes Premium-Produkt und passt ganz besonders gut zu FLYERALARM. Gerade auch deshalb, weil wir uns als europäisches Unternehmen begreifen und wir in vielen Ländern präsent sind, in denen der Weltcup Station macht. Das vergangene Weltcup-Jahr war ein sehr erfolgreicher Auftakt und wir freuen uns, diese Partnerschaft in der jetzt beginnenden Saison fortzuführen”, erklärt Hartmut Kappes, CFO von FLYERALARM.

Besondere Aufmerksamkeit bei den vielen tausend Zuschauern an der Strecke und einem Millionenpublikum vor dem Fernseher wird FLYERALARM dabei in den wichtigen Märkten Italien, Österreich und Frankreich erlangen. Dort konnte das Unternehmen seine Marktanteile unter anderem durch die erfolgreiche Partnerschaft aus der vergangenen Saison weiter ausbauen und zeigt zusätzlich mit seinen Stores Vor-Ort-Präsenz. Für die Saison 2017/2018 ist FLYERALARM als “Offizieller Sponsor des Events” unter anderem an den traditionellen Skisport-Hochburgen Val d’Isère, Courchevel (beide Frankreich), Alta Badia, Bormio und Kronplatz (alle Italien) in unterschiedlichen Disziplinen bei Männer- und Frauen-Wettbewerben vertreten.

Das Sponsoring des Audi FIS Alpine Ski World Cup ist ein Baustein von vielen, um den Profisport zu unterstützen und gleichzeitig bei einem breiten Publikum die Marken-Bekanntheit konsequent weiter zu stärken. So kennen etwa Fußballfans FLYERALARM bereits durch die Bandenwerbung bei Spielen der Männer- und Frauen-Nationalmannschaft. FLYERALARM war und ist steter Wegbegleiter des FC Würzburger Kickers, der seine Heimspiele in der “FLYERALARM Arena” austrägt. Zur langen Tradition in der Unterstützung des deutschen Profisports gehören auch die Partnerschaften mit der Basketball-Abteilung des FC Bayern München und s.Oliver Würzburg.

Bildnachweis: Infront Sports & Media AG / FLYERALARM

Über:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles “printed in Germany”!
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
flyeralarm.com

Pressekontakt:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Fairness-Preis: FLYERALARM als zuverlässigstes Unternehmen ausgezeichnet

FLYERALARM zählt als Sieger der Kategorie “Zuverlässigkeit” wie in den Vorjahren zu den Gewinnern im Segment Online-Druckereien beim Deutschen Fairness-Preis von n-tv und DISQ.

BildWürzburg/Berlin, 12. Oktober 2017 – Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat gemeinsam mit dem Nachrichtenfernsehsender n-tv erneut Unternehmen in 40 Kategorien mit dem Deutschen Fairness-Preis ausgezeichnet. Vorangegangen war eine repräsentative Befragung unter 45.000 Verbrauchern zu ihren Erfahrungen mit mehr als 500 Unternehmen. FLYERALARM zählt als Sieger der Kategorie “Zuverlässigkeit” wie in den Vorjahren zu den Gewinnern im Segment Online-Druckereien.

“Alle unsere Mitarbeiter arbeiten täglich daran, tausende von Druckaufträgen schnell und zuverlässig zu bearbeiten. Da freut es uns sehr, dass wir gerade in der wichtigen Kategorie ,Zuverlässigkeit’ ganz oben stehen. Das ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit durch unsere Kunden. Wir bedanken uns im Namen aller Mitarbeiter für dieses Ergebnis”, sagte Hartmut Kappes, CFO (Chief Financial Officer) der FLYERALARM Group, der die Auszeichnung auf einer Gala in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz entgegen genommen hat.

Der Deutsche Fairness-Preis ist eine große bevölkerungsrepräsentativ angelegten Online-Verbraucherbefragung. Dabei wird die Kundenzufriedenheit mit Unternehmen in drei Bereichen untersucht: Preis-Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit (z.B. über Produkte und Unternehmensaussagen) und Transparenz (z.B. Preis und Vertragsleistungen). Die Befragten konnten jeweils ein Unternehmen pro Kategorie bewerten, zu dem sie in den letzten zwölf Monaten Kontakt bzw. dessen Produkte sie genutzt hatten. In der Kategorie Online-Druckereien wurden 20 Unternehmen von Kunden bewertet, in die Auswertung kamen schließlich 14 Unternehmen, denen eine ausreichende Anzahl von Befragten zugrunde lag.

FLYERALARM zählt seit der Einführung des Fairness-Preises im Jahr 2014 immer zu den Preisträgern. Das Würzburger Unternehmen bietet als eine der größten Online-Druckereien Europas mit drei Millionen Produkten im Webshop (flyeralarm.com) eine einzigartige Sortimentstiefe. Neben Drucksachen aller Art – vom Flyer über Geschäftsausstattung bis zum fest gebundenen Buch – gibt es nahezu alle erdenklichen Werbetechnik-Artikel bis hin zum Textil- und Dosen-Druck. Zudem bietet das Unternehmen ein nahezu komplettes Angebot rund um den perfekten Marken-Auftritt. Dieser Kurs wird begleitet durch die laufende Einführung neuer Services, um das Kundenerlebnis weiter zu steigern. Dazu zählen etwa Same-Day-Lieferungen von Druckaufträgen oder Präsenz-Stores mit Sofort-Druck zum Mitnehmen (Print to GO®) in vielen deutschen Städten.

Bildunterschrift: FLYERALARM-CFO Hartmut Kappes nahm den Fairness-Preis, verliehen durch das Deutsche Institut für Service-Qualität und n-tv, in Berlin entgegen.
© Fotos: Sebastian Reuter / DISQ / n-tv

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles “printed in Germany”!
flyeralarm.com

Kontakt:
FLYERALARM GmbH
Fabian Frühwirth
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Tel.: +49 931 46584-2101
E-Mail: presse@flyeralarm.de

Über:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles “printed in Germany”!
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
flyeralarm.com

Pressekontakt:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

“Bayerns Best 50”: FLYERALARM ist erneut eines der stärksten bayerischen Unternehmen

FLYERALARM, eine der führenden Online-Druckereien Europas und umfassender Marketing-Dienstleister aus Würzburg, zählt nach 2012 auch im Jahr 2017 zu “Bayerns Best 50”.

BildWürzburg, 28. Juli 2017 – FLYERALARM, eine der führenden Online-Druckereien Europas und umfassender Marketing-Dienstleister aus Würzburg, zählt nach 2012 auch im Jahr 2017 zu “Bayerns Best 50”. Mit der Auszeichnung ehrt das Bayerische Wirtschaftsministerium seit 2002 jährlich die wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen im Freistaat, die neben ihrem Umsatz auch die Zahl ihrer Mitarbeiter in den vergangenen fünf Jahren überdurchschnittlich zu steigern wussten.
Bei der Preisverleihung am gestrigen Donnerstag (27. Juli 2017) überreichte Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner im Schloss Schleißheim bei München die Urkunde und den Bayrischen Löwen aus weißem Porzellan an Hartmut Kappes. Der Chief Financial Officer (CFO) von FLYERALARM: “Die wiederholte Auszeichnung bedeutet für uns eine großartige Anerkennung der Leistungen all unserer Mitarbeiter. Sie unterstreicht, dass sich Teamgeist, nachhaltige Innovationen, das Erschließen neuer Geschäftsfelder und ein hervorragendes Arbeitsklima immer wieder aufs Neue auszahlen – sowohl bei der Kundenzufriedenheit als letztlich auch im Geschäftserfolg.”
Wirtschaftsministerin Aigner: “Mit dem Preis ,Bayerns Best 50′ zeichnen wir die wachstumsstärksten Unternehmen im Freistaat aus. Diese dienen als Vorbild für alle bayerischen Unternehmen, auch künftig mit Tatkraft und Engagement die eigenen Ziele konsequent zu verfolgen. FLYERALARM beispielsweise hat sich in nur 15 Jahren zu einer europaweit führenden Online-Druckerei entwickelt und beschäftigt mittlerweile rund 2.000 Mitarbeiter.”
FLYERALARM ist einer der größten Arbeitgeber in der Branche und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 330 Millionen Euro. Das Unternehmen leistet so wie die anderen Ausgezeichneten auch einen wichtigen Beitrag zur Zukunftssicherung von Beschäftigung und Lebensstandard, wie das Ministerium hervorhob. Unternehmer, die neue Chancen aufspüren und diese konsequent nutzen, seien das Rückgrat der Wirtschaft. FLYERALARM, gegründet 2002, hat in den zurückliegenden Jahren konsequent neue Tätigkeitsbereiche erschlossen und liefert heute nicht nur Druckprodukte und -Innovationen, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den perfekten Markenauftritt.
Im Webshop flyeralarm.com sind mehr als drei Millionen Produktvarianten verfügbar, darunter neben klassischen Drucksachen und Werbetechnik-Artikeln für den Geschäftskundenbereich auch Promotion- und Werbeartikel sowie Bekleidung. Zudem stellt FLYERALARM weitere Bausteine für den Marketing-Mix zur Verfügung und entwickelt Lösungen für Unternehmen am Puls der Zeit – Beispiele sind Unternehmensfilme, Messe-Komplettlösungen, Digital Signage, individuelle Sportbekleidung oder Online-Werbung.
Das Unternehmen erntet regelmäßig von Kunden, Partnern und von unabhängigen Prüfern reichliche Anerkennung – zuletzt war FLYERALARM unter den 150 “Preis Champions” (DIE WELT/ServiceValue) und den “Top 100 Wachstums- und Ertragsstars aus dem Mittelstand” (DIE WELT/MSG). Vom Deutschen Institut für Service-Qualität und dem Fernsehsender n-tv hat die Online-Druckerei zum dritten Mal in Folge den Deutschen Fairnesspreis verliehen bekommen. Weitere Auszeichnungen umfassen etwa den Bayerischen Gründerpreis, den Digital Champions Award sowie den Titel “Hidden Champion” in der Kategorie “Change” des n-tv Mittelstandspreises.

Bildunterschrift: FLYERALARM gehört erneut zu den stärksten Unternehmen des Freistaates: Am Donnerstagabend (27.7.) erhielt das Würzburger Unternehmen die Auszeichnung “Bayerns Best50” von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (links) und Juror Tilmann Orth (Roever Broenner Susat Mazars GmbH/ganz rechts). FLYERALARM-Pressesprecher Fabian Frühwirth (2.v.l.) und Hartmut Kappes, CFO (Chief Financial Officer) von FLYERALARM, nahmen den Preis entgegen.

Bildquelle: StMWi

Über:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles “printed in Germany”!
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
flyeralarm.com

Pressekontakt:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Nachwuchsförderung: FLYERALARM Menu Design unterstützt junge Designer

FLYERALARM Menu Design, der Speisekartenspezialist von FLYERALARM steigt in die direkte Förderung des Nachwuchses ein und unterstützt die Abschlussarbeit junger Designer in Stuttgart.

BildWürzburg, 11. Juli 2017 – FLYERALARM, eine der führenden Online-Druckereien Europas und Experte für den perfekten Marken-Auftritt, versteht Grafiker und Designer nicht nur als Kunden, sondern als echte Partner. Neben innovativen Produkten und Dienstleistungen zur Arbeitserleichterung steigt FLYERALARM nun auch in die direkte Förderung des Nachwuchses ein: FLYERALARM Menu Design, der Speisekartenspezialist des mainfränkischen Familienunternehmens, fördert in einem Pilotprojekt die Abschlussarbeit junger Designer in Stuttgart.

Die Schüler der Bundesfachschule für Werbegestaltung (FWS), einer renommierten Weiterbildungseinrichtung der Schule für Werbung und Gestaltung Stuttgart, haben die Verantwortlichen von FLYERALARM Menu Design mit überzeugenden und kreativen Ideen für die europäische Hotellerie und Gastronomie begeistert. “Wir haben wirklich ganz tolle Entwürfe der Studenten gesehen und haben uns daher entschieden, das ganze Projekt zu unterstützen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Künftig wollen wir ähnlich wie bei einem Stipendium die besten und kreativsten Konzepte prämieren und die Nachwuchstalente über einen längeren Zeitraum mit Druckbudgets und Produktionskostenzuschüssen sowie mit unserem Branchennetzwerk unterstützen”, erklärt Andrew J. Kormanec, Geschäftsführer von FLYERALARM Menu Design. Auch technische Beratung und gemeinsame Workshops sind geplant.

Mittelfristiges Ziel: Junge Design-Schüler und -Studenten bundesweit fördern
Die Ersten, die in den Genuss des Programms kommen, sind mehrere Schülerinnen und Schüler der Bundesfachschule, die im Rahmen eines Abschlussprojektes ein neues Marketing- und Designkonzept für ein Restaurant in Stuttgart-Hallschlag entwickelt haben. “Mittelfristig wollen wir junge Designer auch von anderen Schulen, Universitäten und Fachhochschulen unterstützen”, sagt Kormanec. “Es gibt so viele tolle Ideen und gemeinsam mit FLYERALARM Menu Design kann man sie dann auch ganz besonders gut umsetzen.”

Die FLYERALARM Menu Design GmbH aus Würzburg ist spezialisiert auf die Fertigung edler Speisekarten, die den hohen Ansprüchen von Gastronomen und Hoteliers mehr als gerecht werden. Die Karten werden aus hochwertigen Materialien hergestellt – ausschließlich per Hand in deutschen Manufakturen und nur auf Bestellung. Im Anschluss werden die Menükarten ganz nach den Wünschen der Kunden veredelt. Neben Speisekarten und Hotelausstattung werden auch Tischsets, Clipboards und Rechnungsmappen sowie Dienstleistungen wie Design Service und Restaurant Identity angeboten.

Über:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles “printed in Germany”!
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
flyeralarm.com

Pressekontakt:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Werbeartikel fürs Superwahljahr: FLYERALARM erwartet wirtschaftliche Sondereffekte

Drei Landtagswahlen, eine Bundestagswahl – 2017 werden die großen Parteien wieder viel in Wahlwerbung investieren. Einen Effekt, den auch FLYERALARM, eine der größten Online-Druckereien spürt.

Würzburg, 06. März 2017 – Mehrere Milliarden Dollar war der jüngste US-Präsidentschaftswahlkampf schwer. Hierzulande geben die großen Parteien zwar nur einen Bruchteil davon für Wahlwerbung aus, doch immens sind die Summen allemal – es ist zu erwarten, dass 2017 mit seinen drei Landtagswahlen und der Bundestagswahl wieder ähnlich wie 2013 mehr als 150 Millionen Euro aufgewendet werden. Ein großer Teil davon wird in Klassiker wie Flyer, Plakate, Broschüren, Giveaways wie Schirme, Feuerzeuge, Luftballons, Kugelschreiber, Süßigkeiten, gebrandete Textilien oder Infostände fließen.

“Diese Sondereffekte, wie die jetzt anstehenden Wahlen spüren auch wir”, sagt Hartmut Kappes, CFO (Chief Financial Officer) der FLYERALARM Group. “Wir bieten den Parteien das komplette Spektrum an Marketing-Möglichkeiten – nicht nur im Druckbereich. Unsere stete Sortimentserweiterung wird auch dafür sorgen, dass wir gerade jetzt in einem Jahr mit mehreren Wahlen entsprechende Umsatzzuwächse verbuchen können. Wir merken das bereits jetzt.” Im abgelaufenen Jahr hatte das inhabergeführte Familienunternehmen aus dem Frankenland einen Umsatz von über 330 Millionen Euro erzielt.

Für die Parteiarbeit vor Ort und auf Großveranstaltungen, ebenso wie bei den auch anstehenden zahlreichen Wahlen von Studenten-, Arbeitnehmer- oder Versichertenvertretungen bietet FLYERALARM alles rund um den perfekten Wahlwerbeauftritt. Überall dort, wo Aufmerksamkeit beim Werben um Stimmen vonnöten ist, können Parteien, Verbände, Gewerkschaften und sonstige Vereinigungen auf das umfangreiche Sortiment einer der führenden Online-Druckereien Europas vertrauen. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl, darunter neben Printartikeln auch Werbetechnik-, Promotion- und Werbeartikel sowie bedruckte Bekleidung. Speziell auf Parteien und Wahlkämpfer zugeschnitten ist dabei die Themenwelt “Wahlen” mit einem vielfältigen Sortiment im Webshop – viele der Produkte sind auch online gestaltbar.

Die Sendungen werden dann so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – wer besonders schnellen Nachschub braucht, kann bei vielen Produkten die Overnight-Lieferung buchen. Für einige Basiswerbemittel, wie beispielsweise Flyer, Faltblätter und Visitenkarten ist sogar die Same Day-Lieferung möglich: Bei dieser Lieferoption können die Printprodukte dann noch am Tag der Bestellung in einem der zehn FLYERALARM Stores abgeholt werden.

Mit Schwung ins Wahljahr gestartet: Absatz Allwetterplakate zieht deutlich an
“Besonderes Highlight für dieses Superwahljahr sind unser Allwetterplakate in DIN A 0, 1 und 2”, so Igor Zanovskiy, als Geschäftsführer bei FLYERALARM für die Produktentwicklung zuständig “Die folien- oder lackbeschichteten Poster sind umweltfreundlich und stabil. Sie halten nahezu jeder Witterung und sicher auch dem ein oder anderen politischen Gegenwind stand.” Die Plakate, die bereits in den ersten beiden Monaten des neuen Jahres zweistellige Wachstumsraten im Absatz verzeichneten, sind zudem günstig erhältlich – 50 Stück als geringste Auflage in der kleinsten Größe gibt es bereits für rund 160 Euro netto. “Das freut jeden Schatzmeister”, unterstreicht Zanovskiy.

Über:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de

Über FLYERALARM
FLYERALARM gehört zu den europaweit führenden Online-Druckereien im B2B-Bereich und ist eines der größten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Seit 2002 zeigen die Printspezialisten, wie smart die Bestellung von Druckprodukten sein kann. Heute beschäftigt FLYERALARM rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 330 Millionen Euro. Trotz des rasanten Wachstums bewahrte sich das Unternehmen den besonderen Spirit eines Start-Ups. Dieser innovative Macher-Geist prägt seit Beginn an die Unternehmenskultur. Heute liefert FLYERALARM nicht nur Druckprodukte, sondern auch Marketing-Dienstleistungen und Werbemittel aller Art für den umfassenden und perfekten Markenauftritt. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl. Täglich werden rund 15.000 Aufträge für mehr als 1,5 Millionen Kunden in 15 Ländern bearbeitet und über 20.000 Sendungen so koordiniert, dass sie in möglichst kurzer Zeit den Weg zum Auftraggeber finden – und das alles “printed in Germany”!
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
flyeralarm.com

Pressekontakt:

FLYERALARM GmbH
Herr Fabian Frühwirth
Alfred-Nobel-Straße 18
97080 Würzburg

fon ..: +49 931 46584-2101
web ..: http://www.flyeralarm.com
email : presse@flyeralarm.de