Investment und Altersvorsorge: 4 Gründe für die Fondspolice

Negativzinsen, ein wackelnder Generationenvertrag, unsichere Renten: an Investmentlösungen führt heute kein Weg mehr vorbei.

Wer nicht an der Börse spekulieren will, investiert mit Plan in fondsgebundene Versicherungslösungen. Die vier wichtigsten Gründe für eine Fondspolice hat die LV 1871 für Makler und Kunden zusammengefasst.

“Wer auch im Alter finanziell unabhängig sein möchte, muss privat vorsorgen und dabei auch Investments am Kapitalmarkt wagen”, sagt Hermann Schrögenauer, Vorstand der LV 1871. “Mit unseren fondsbasierten Versicherungslösungen verbinden wir das Beste aus den zwei Welten Versicherung und Investment. Gerade unabhängige Vermittler können ihre Kunden durch umfassende Beratung dafür sensibilisieren, dass Investment und Altersvorsorge einfach zusammengehören.”

Wie können Vermittler hier beraten? “Eine ganzheitliche Beratung stellt die Bedürfnisse des Kunden in den Mittelpunkt und nimmt damit gleichzeitig Berührungsängste beim Thema Investment. Im Fokus steht das individuelle Sicherheitsbedürfnis des Kunden – verbunden mit einer langfristigen Anlage und breiter Risikostreuung. Grafiken und reale Anlageszenarien machen das Investment anschaulich”, empfiehlt Investment-Experte und Filialdirektor der LV 1871 in Frankfurt Thomas Buchholz. Vier Gründe sprechen für die Fondspolice:

#1 Umfangreiche Flexibilität

Was auch immer das Leben bereithält, eine fondsgebundene Rente bietet die nötige Flexibilität. So lassen sich Beitragszahlungen jederzeit an die individuelle finanzielle Situation sowie Lebens- und Altersphase anpassen. Mit flexiblen Garantiekonzepten können eingezahlte Beiträge abgesichert werden. Sogar Auszahlungen in der Ansparphase sind möglich. Und: Nach Rentenbeginn wählen Kunden zwischen einmaliger Kapitalauszahlung und laufender Rentenzahlung.

#2 Anlegen nach Wunsch

Eine Fondspolice bietet vielfältige Anlagemöglichkeiten. Sicherheitsorientierte Anleger investieren beispielsweise in Euro-Geldmarktfonds – wachstumsorientierte Anleger wählen zum Beispiel Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt Europa. Bis zu 20 Fonds können gleichzeitig eröffnet werden, um eventuelle Schwankungen einzelner Fonds auszugleichen. So haben Kunden die Wahl, ihr Portfolio selbst ganz individuell aus Einzelfonds zusammenzustellen oder auf von Experten zusammengestellte Portfoliolösungen zurückzugreifen.

#3 Langfristiges Sparkonzept mit Steuervorteil

Auch steuerlich sind Fondspolicen interessant: So sind Fondswechsel innerhalb der Fondspolice abgeltungssteuerfrei. Außerdem: Beträgt die Vertragslaufzeit mindestens 12 Jahre und erfolgt die Auszahlung der Versicherungsleistung nach Ablauf des 62. Lebensjahres, muss nur die Hälfte des erwirtschafteten Ertrages versteuert werden. Auch bei der Entscheidung für eine lebenslange Rente ergeben sich steuerliche Vorteile, denn dann wird bei der fondsgebundenen Rentenversicherung lediglich der Ertragsanteil besteuert. Verstirbt die versicherte Person, kann die Fondsrente die Hinterbliebenen absichern und ist im Todesfall sogar steuerfrei.

#4 Versicherung verhindert Wertverluste

Eine Fondspolice optimiert die Wirtschaftlichkeit der Anlage und verhindert gleichzeitig große Verluste. Über die Versicherung ist es möglich, mit geringeren Verwaltungskosten als bei herkömmlichen Fonds eine sehr viel breitere Streuung im Depot vorzunehmen. Entwickeln sich die Anlagen im Portfolio der Fondspolice positiv, profitieren Kunden unmittelbar von den Erträgen. Denn das das erwirtschaftete Kapital wird direkt in sichere Investmentfonds umgeschichtet.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

fon ..: 089-55167-0
web ..: https://www.lv1871.de/newsroom
email : presse@lv1871.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

LV 1871
Frau Julia Hauptmann
Maximiliansplatz 5
80333 München

fon ..: 089-55167-0
web ..: https://www.lv1871.de/newsroom
email : presse@lv1871.de

Das Fondsuniversum bei Policen optimal einsetzen

Die Beratungsboutique Smart Asset Management Service GmbH (sam) aus Hamburg hat sich darauf spezialisiert, für Finanzdienstleister individuell Fondspolicen zu analysieren und zu optimieren.

BildDie Fondspolice spielt seit Jahrzehnten eine große Rolle innerhalb der Renten- und Lebensversicherung. Mehrere Millionen Verträge sind auf diese Weise gestaltet, allein im Jahr 2017 wurden in Deutschland fondsgebundene Renten- und Pensionsversicherungen im Wert von rund 8,9 Milliarden Euro abgeschlossen. “Das entscheidende Kriterium für den Erfolg von ungarantierten fondsgebundenen Renten- und Lebensversicherungen ist natürlich das Investment. Welche Fonds werden vom Berater in welcher Gewichtung ausgewählt?”, fragt Matthias Buße von Smart Asset Management Service (sam, www.smart-am.de) aus Hamburg. Die Beratungsboutique hat sich darauf spezialisiert, für Finanzdienstleister Fondspolicen zu analysieren und zu optimieren – mit einem am Markt in der Form bislang einzigartigen Konzept.

“Unser neues Konzept ,samperfom’ überprüft, ausgehend von dem Rendite-Risiko Vorgaben des Kunden, die historischen Ergebnisse der Fondsallokation, will heißen: Erfüllt die Zusammensetzung der Fonds das Rendite-Risikoprofil des Kunden oder gibt es Optimierungsbedarf? Unser Konzept ermittelt auf einer rein technischen Basis eine optimierte Allokation, um die Kundenbedürfnisse bestmöglich mit den Möglichkeiten des Fondsuniversums des jeweiligen Versicherers zu erfüllen”, sagt Thorsten Dorn, wie Matthias Buße Gründer und Geschäftsführer von sam. Beide verfügen über viele Jahre Erfahrung in der Finanz- und Versicherungsindustrie.

Das folgt einem einfachen Motto. Die Versicherungsunternehmen stellen zwar größtenteils umfangreiche Fondspaletten zur Verfügung, die Bewertung und Auswahl obliege aber dem Berater. Diese müssten dann für jeden Kunden ausgehend vom jeweiligen Rendite-Risikoprofil eine individuelle Allokation aufbauen – und idealerweise kontinuierlich nachhalten, betont Matthias Buße. “Denn natürlich können sich die persönlichen Anlagesituationen des Kunden und die der Märkte ändern, was eine andere Fondsauswahl erforderlich machen kann. Wir sehen aber in der Praxis, dass viele Fondspolicen nach dem Abschluss wenig oder gar nicht mehr angepackt werden. Dass diese dann dauerhaft das bestmögliche Ergebnis erzielen, ist de facto ausgeschlossen. Daher unterstützen wir durch “samperform” die Finanzdienstleister dabei, bestehende Portfolios schnell und einfach überprüfen und optimieren zu können.” Dies biete sich beispielsweise in einem jährlichen Rahmen an, damit die Fondspolice immer auf dem neuesten Stand sei und den tatsächlichen Bedürfnissen des Kunden entspreche.

Das Konzept “samperform” erstellt auf rein technischer Basis die beste zum Kunden passende Zusammensetzung der Produkte aus dem jeweiligen Fondsuniversum der Police und kann direkt darstellen, wie sich insbesondere Rendite und Risiko (gemessen am Maximum Drawdown, also dem maximalen Verlust in einem bestimmten Zeitraum) mit der neuen Allokation unmittelbar verändert hätten “Das führt zu wesentlich besseren Ergebnissen für den Kunden und damit natürlich auch zu einer höheren Kundenbindung für den Berater. Das Prinzip ist ganz einfach: Zufriedene Kunden empfehlen ihren Berater und Versicherer weiter und sind natürlich auch eher bereit, weitere Verträge abzuschließen”, sagt Thorsten Dorn.

“samperform” kann bei der Überprüfung von Bestandsverträgen genauso eingesetzt werden wie bei der Erstellung einer Anfangsallokation von Fondspolicen. Auf diese Weise könnten Berater gleich zu Beginn der Mandatsbeziehung die Basis für bessere Ergebnisse legen. “Die Fondsuniversen werden immer komplexer, sodass die Herausforderungen, die passenden Fonds auszuwählen und dann auch noch die optimalen Allokationsquoten zu finden, immer größer werden. Durch ,samperform’ können diese Hürden aber viel leichter genommen werden, und das völlig Produktneutral. Zudem wird jede Auswertung von unseren Experten nochmals auf Plausibilität geprüft”, erklärt Matthias Buße.

Finanzdienstleister können sich bei sam für “samperform” ganz einfach registrieren lassen. Nach Dateneingabe werden die Auswertungen automatisch erstellt und können auf Wunsch der jeweiligen Partner auch individuell gelabelt werden. sam ist Anfang September operativ gestartet und hat bereits innerhalb kürzester Zeit viel positive Resonanz auf das Konzept “samperform” erhalten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Smart Asset Management Service GmbH
Herr Matthias Buße
Alter Wall 32
20457 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 8090319067
web ..: http://www.smart-am.de
email : office@smart-am.de

Über Smart Asset Management

Die Smart Asset Management Service GmbH (kurz: sam) ist eine Beratungsboutique mit Sitz in Hamburg, die sich auf die Analyse fondsgebundener Versicherungspolicen und Investmentdepots spezialisiert hat. Gründer und Geschäftsführer sind die beiden Fonds- und Versicherungsexperten Matthias Buße und Thorsten Dorn, die mit dem Konzept samperform eine völlig neue Lösung für den Fondspolicenmarkt geschaffen haben. Der Ansatz dahinter: Die Fondsauswahl innerhalb von Versicherungspolicen beziehungsweise von Investmentdepots werden hinsichtlich bestimmter Kennziffern analysiert, mit dem Rendite-Risiko-Profil des Kunden abgeglichen und automatisch und individuell für jeden Vertrag optimiert. Damit erhalten Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler erstmals die einfache und unkomplizierte Möglichkeit, für jede Fondspolice eine optimierte Zusammensetzung aus dem Fondsuniversum des jeweiligen Versicherers für den individuellen Vertrag zu erhalten. Idealerweise geschieht dies in Form eines jährlichen Check-ups, um den wandelnden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. sam unterstützt dabei auf diese Weise sowohl Finanzdienstleister als auch Versicherungsunternehmen, die Betreuung von Fondspolicen auf eine neue Stufe zu heben und den Kunden dieser beiden Zielgruppen erhebliche Mehrwerte zu bieten. sam führt die Analysen für Bestandsverträge, Tarifvergleiche und bei Neuabschlüssen durch. Weitere Informationen unter www.smart-am.de

Pressekontakt:

Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Herr Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach

fon ..: 01705200599
web ..: http://www.pp-text.de
email : info@pp-text.de

Rückabwicklung bei Lebensversicherung

10 Punkte auf die Sie achten sollten!

Die Rückabwicklung einer Lebensversicherung ist unter Berücksichtigung einiger Punkte möglich.

BildDies gilt laut einem Urteil des BGH und des Europäischen Gerichtshofs für ältere Policen zwischen 1995 und 2007. Es handelt sich um Versicherungen aus dem Policenmodell. Eine Rückabwicklung betreffen die Versicherungen nach der Gesetzeslage des § 5 VVG a.F.. Dieser Grundsatz gilt für alle Lebens-, Berufsunfähigkeits-, Renten- und Risikolebensversicherungen. Versicherte sollten also ihre Versicherungen oder Fondspolicen prüfen.
Worauf bei einer Versicherung achten

Eine Rückabwicklung und Widerspruch bei Lebensversicherung ist möglich, da eine mündliche Belehrung nicht wirksam ist. Es gilt stets nur das, was auf dem Papier steht. Eine Rückabwicklung ist laut dem Urteil vom 05. Mai 2014 – IV ZR 76/11- auch dann möglich, wenn eine Versicherung bereits gekündigt wurde. Allerdings muss eine Versicherung vor dem 01.01.2003 noch wirksam gewesen sein. Folglich können auch alle Versicherungen ab dem 01.01.2003 wirksam gekündigt werden.
Was erhält der Versicherte zurück

Diese Frage ist auch nach dem Urteil noch etwas kompliziert. Für Laufzeitzinsen ist diese Frage auch noch etwas schwierig zu klären. Dies sind die Zinsen ab dem Zeitpunkt einer Zahlung der Leistungsrate. Sollte der Versicherer in Verzug kommen, dann erhält der Versicherte nach einer Klage Verzugszinsen oder Prozeßzinsen.
Was behält der Versicherer

Der Versicherer muss die Leistungen an den Versicherten zurückgeben. Hierbei könnten aber auch Kosten entstanden sein, die der Versicherungsnehmer erstatten muss. Hierbei geht es allerdings nicht um die Verwaltungskosten. Der Versicherungsnehmer muss

o erbrachte Versicherungsleistungen oder eine Risikoübernahme
o den an das Finanzamt abgeführten Solidaritätszuschlag und
o eine abgeführte Kapitalertragsteuer

tragen.

Weitere Kosten dürfen für den Versicherungsnehmer aber nicht entstehen. Das Widerspruchsrecht für den Versicherten entfällt aber auch nicht dann, wenn der Versicherte eine Leistungsrate bezahlt hat. Verträge nach dem Policenmodell sind allerdings dennoch wirksam. Immer hin verjährt aber das Recht auf Widerruf nicht. Eine Geltendmachung unterliegt aber einer 3-Jahres-Frist.

Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24 Hier finden Sie Hilfe in Ihrer Nähe: Sparfreunde Deutschland eG

Über:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire
Großbritannien

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

HELP 24 – hilft bei den folgenden Themen: Finanzen, Versicherung, gesetzliche Krankenkasse, Gesundheit und Vorsorge, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unterstützungskasse, Besonderheiten, E-Books und vieles mehr!

Pressekontakt:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Frank Mingers erlärt: Rückabwicklung bei Lebensversicherung

10 Punkte auf die Sie achten sollten!

Die Rückabwicklung einer Lebensversicherung ist unter Berücksichtigung einiger Punkte möglich.

BildDies gilt laut einem Urteil des BGH und des Europäischen Gerichtshofs für ältere Policen zwischen 1995 und 2007. Es handelt sich um Versicherungen aus dem Policenmodell. Eine Rückabwicklung betreffen die Versicherungen nach der Gesetzeslage des § 5 VVG a.F.. Dieser Grundsatz gilt für alle Lebens-, Berufsunfähigkeits-, Renten- und Risikolebensversicherungen. Versicherte sollten also ihre Versicherungen oder Fondspolicen prüfen.
Worauf bei einer Versicherung achten

Eine Rückabwicklung und Widerspruch bei Lebensversicherung ist möglich, da eine mündliche Belehrung nicht wirksam ist. Es gilt stets nur das, was auf dem Papier steht. Eine Rückabwicklung ist laut dem Urteil vom 05. Mai 2014 – IV ZR 76/11- auch dann möglich, wenn eine Versicherung bereits gekündigt wurde. Allerdings muss eine Versicherung vor dem 01.01.2003 noch wirksam gewesen sein. Folglich können auch alle Versicherungen ab dem 01.01.2003 wirksam gekündigt werden.
Was erhält der Versicherte zurück

Diese Frage ist auch nach dem Urteil noch etwas kompliziert. Für Laufzeitzinsen ist diese Frage auch noch etwas schwierig zu klären. Dies sind die Zinsen ab dem Zeitpunkt einer Zahlung der Leistungsrate. Sollte der Versicherer in Verzug kommen, dann erhält der Versicherte nach einer Klage Verzugszinsen oder Prozeßzinsen.
Was behält der Versicherer

Der Versicherer muss die Leistungen an den Versicherten zurückgeben. Hierbei könnten aber auch Kosten entstanden sein, die der Versicherungsnehmer erstatten muss. Hierbei geht es allerdings nicht um die Verwaltungskosten. Der Versicherungsnehmer muss

o erbrachte Versicherungsleistungen oder eine Risikoübernahme
o den an das Finanzamt abgeführten Solidaritätszuschlag und
o eine abgeführte Kapitalertragsteuer

tragen.

Weitere Kosten dürfen für den Versicherungsnehmer aber nicht entstehen. Das Widerspruchsrecht für den Versicherten entfällt aber auch nicht dann, wenn der Versicherte eine Leistungsrate bezahlt hat. Verträge nach dem Policenmodell sind allerdings dennoch wirksam. Immer hin verjährt aber das Recht auf Widerruf nicht. Eine Geltendmachung unterliegt aber einer 3-Jahres-Frist.

Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24 Hier finden Sie Hilfe in Ihrer Nähe: Sparfreunde Deutschland eG

Über:

S4F News & Communication Ltd.
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire
Großbritannien

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Sparfreunde Deutschland eG aus Köln – hilft bei den folgenden Themen: Finanzen, Versicherung, gesetzliche Krankenkasse, Gesundheit und Vorsorge, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unterstützungskasse, Besonderheiten, E-Books und vieles mehr!

Pressekontakt:

S4F News & Communication Ltd.
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Sparfreunde Deutschland erklären: Rückabwicklung bei Lebensversicherung

10 Punkte auf die Sie achten sollten!

Die Rückabwicklung einer Lebensversicherung ist unter Berücksichtigung einiger Punkte möglich.

BildDies gilt laut einem Urteil des BGH und des Europäischen Gerichtshofs für ältere Policen zwischen 1995 und 2007. Es handelt sich um Versicherungen aus dem Policenmodell. Eine Rückabwicklung betreffen die Versicherungen nach der Gesetzeslage des § 5 VVG a.F.. Dieser Grundsatz gilt für alle Lebens-, Berufsunfähigkeits-, Renten- und Risikolebensversicherungen. Versicherte sollten also ihre Versicherungen oder Fondspolicen prüfen.
Worauf bei einer Versicherung achten

Eine Rückabwicklung und Widerspruch bei Lebensversicherung ist möglich, da eine mündliche Belehrung nicht wirksam ist. Es gilt stets nur das, was auf dem Papier steht. Eine Rückabwicklung ist laut dem Urteil vom 05. Mai 2014 – IV ZR 76/11- auch dann möglich, wenn eine Versicherung bereits gekündigt wurde. Allerdings muss eine Versicherung vor dem 01.01.2003 noch wirksam gewesen sein. Folglich können auch alle Versicherungen ab dem 01.01.2003 wirksam gekündigt werden.
Was erhält der Versicherte zurück

Diese Frage ist auch nach dem Urteil noch etwas kompliziert. Für Laufzeitzinsen ist diese Frage auch noch etwas schwierig zu klären. Dies sind die Zinsen ab dem Zeitpunkt einer Zahlung der Leistungsrate. Sollte der Versicherer in Verzug kommen, dann erhält der Versicherte nach einer Klage Verzugszinsen oder Prozeßzinsen.
Was behält der Versicherer

Der Versicherer muss die Leistungen an den Versicherten zurückgeben. Hierbei könnten aber auch Kosten entstanden sein, die der Versicherungsnehmer erstatten muss. Hierbei geht es allerdings nicht um die Verwaltungskosten. Der Versicherungsnehmer muss

o erbrachte Versicherungsleistungen oder eine Risikoübernahme
o den an das Finanzamt abgeführten Solidaritätszuschlag und
o eine abgeführte Kapitalertragsteuer

tragen.

Weitere Kosten dürfen für den Versicherungsnehmer aber nicht entstehen. Das Widerspruchsrecht für den Versicherten entfällt aber auch nicht dann, wenn der Versicherte eine Leistungsrate bezahlt hat. Verträge nach dem Policenmodell sind allerdings dennoch wirksam. Immer hin verjährt aber das Recht auf Widerruf nicht. Eine Geltendmachung unterliegt aber einer 3-Jahres-Frist.

Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24 Hier finden Sie Hilfe in Ihrer Nähe: Sparfreunde Deutschland eG

Über:

S4F News & Communication Limited
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire
Großbritannien

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Frank Mingers aus Köln hilft bei den folgenden Themen: Finanzen, Versicherung, gesetzliche Krankenkasse, Gesundheit und Vorsorge, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unterstützungskasse, Besonderheiten, E-Books und vieles mehr!

Pressekontakt:

S4F News & Communication Limited
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Help24 erlärt: Rückabwicklung bei Lebensversicherung

10 Punkte auf die Sie achten sollten!

Die Rückabwicklung einer Lebensversicherung ist unter Berücksichtigung einiger Punkte möglich.

BildDies gilt laut einem Urteil des BGH und des Europäischen Gerichtshofs für ältere Policen zwischen 1995 und 2007. Es handelt sich um Versicherungen aus dem Policenmodell. Eine Rückabwicklung betreffen die Versicherungen nach der Gesetzeslage des § 5 VVG a.F.. Dieser Grundsatz gilt für alle Lebens-, Berufsunfähigkeits-, Renten- und Risikolebensversicherungen. Versicherte sollten also ihre Versicherungen oder Fondspolicen prüfen.
Worauf bei einer Versicherung achten

Eine Rückabwicklung und Widerspruch bei Lebensversicherung ist möglich, da eine mündliche Belehrung nicht wirksam ist. Es gilt stets nur das, was auf dem Papier steht. Eine Rückabwicklung ist laut dem Urteil vom 05. Mai 2014 – IV ZR 76/11- auch dann möglich, wenn eine Versicherung bereits gekündigt wurde. Allerdings muss eine Versicherung vor dem 01.01.2003 noch wirksam gewesen sein. Folglich können auch alle Versicherungen ab dem 01.01.2003 wirksam gekündigt werden.
Was erhält der Versicherte zurück

Diese Frage ist auch nach dem Urteil noch etwas kompliziert. Für Laufzeitzinsen ist diese Frage auch noch etwas schwierig zu klären. Dies sind die Zinsen ab dem Zeitpunkt einer Zahlung der Leistungsrate. Sollte der Versicherer in Verzug kommen, dann erhält der Versicherte nach einer Klage Verzugszinsen oder Prozeßzinsen.
Was behält der Versicherer

Der Versicherer muss die Leistungen an den Versicherten zurückgeben. Hierbei könnten aber auch Kosten entstanden sein, die der Versicherungsnehmer erstatten muss. Hierbei geht es allerdings nicht um die Verwaltungskosten. Der Versicherungsnehmer muss

o erbrachte Versicherungsleistungen oder eine Risikoübernahme
o den an das Finanzamt abgeführten Solidaritätszuschlag und
o eine abgeführte Kapitalertragsteuer

tragen.

Weitere Kosten dürfen für den Versicherungsnehmer aber nicht entstehen. Das Widerspruchsrecht für den Versicherten entfällt aber auch nicht dann, wenn der Versicherte eine Leistungsrate bezahlt hat. Verträge nach dem Policenmodell sind allerdings dennoch wirksam. Immer hin verjährt aber das Recht auf Widerruf nicht. Eine Geltendmachung unterliegt aber einer 3-Jahres-Frist.

Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24 Hier finden Sie Hilfe in Ihrer Nähe: Sparfreunde Deutschland eG

Über:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire
Großbritannien

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

HELP 24 – hilft bei den folgenden Themen: Finanzen, Versicherung, gesetzliche Krankenkasse, Gesundheit und Vorsorge, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unterstützungskasse, Besonderheiten, E-Books und vieles mehr!

Pressekontakt:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Help24 hilft: Finanzen – Die individuelle Vermögensplanung

Vorsorge mit eigenen Ansprüche und Ziele

Ein gewöhnliche Vermögensplanung mit einer üblichen Ausrichtung nach der Altersstruktur ist heute nicht mehr angesagt und vernunftgemäß.

BildEine Finanzierung richtet sich heute noch viel zu sehr nach älteren Modellen einer Altersvorsorge und vergleichbarer Werte. Diese konventionellen Produkte sollten langfristig sinnvoll ergänzt werden.
Anpassungen an die Person

Die individuelle Vermögensplanung verändert sich immer mehr hin zu einer persönlichen Lebensplanung. Heute spart ein Sparer noch Geld, aber schon einige Zeit später ist eine Anschaffung geplant, der Sparer zieht um oder das Arbeitsleben verändert sich. Daher müssen auch Finanzierungspläne weitaus mehr Freiheit in eine Vermögensplanung einfließen lassen.
Eine Vermögensplanung nach den Lebensumständen

In der heutigen Zeit sind hohe Anforderungen an die Flexibilität einer Person gefragt. Der Kauf eines Wohnhauses oder einer Mehrzimmer-Wohnung ist daher nicht mehr für jede Person möglich oder rational. Trotzdem steigen zugleich die Ansprüche an eine Rendite. Über lange Zeit angelegte Werte sind für den Vermögensaufbau trotzdem wichtig, da sie ihren Stellenwert nicht gänzlich verloren haben. In der Vermögensplanung sollten insbesondere private Rentenversicherungen nicht vergessen werden, da sie einem Anleger steuerliche Vorteile und ein gutes Wachstum sichern. Weiterhin ist ein renditeorientierte Rentenversicherung wichtig. Das Geld liegt für den Anleger gesichert und ermöglicht eine langzeitige Rentenzahlung.
Expertise für einen Vermögensaufbau

Konventionelle Produkte sollten also nicht vernachlässigt werden. Jedoch ist eine Kombination mit den geeigneten flexiblen Produkten ebenso wichtig. Aktien und Fondspolicen gestalten Vorteile gegenüber Anleihen. Eine fundierte Investment-Expertise für die sichere Anlage und ein stetiges Wachstum ist daher für den Anleger gefragt. Ein langzeitiges Investment in sichere Aktien führt langfristig zu einer optimalen Rendite.

Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24 Hier finden Sie Hilfe in Ihrer Nähe: Sparfreunde Deutschland eG

Über:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire
Großbritannien

fon ..: Telefon: 0209-97747
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – hilft bei den folgenden Themen: Finanzen, Versicherung, gesetzliche Krankenkasse, Gesundheit und Vorsorge, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unterstützungskasse, Besonderheiten, E-Books und vieles mehr!

Pressekontakt:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire

fon ..: Telefon: 0209-97747
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Frank Mingers hilft: Finanzen – Die individuelle Vermögensplanung

Vorsorge mit eigenen Ansprüche und Ziele

Ein gewöhnliche Vermögensplanung mit einer üblichen Ausrichtung nach der Altersstruktur ist heute nicht mehr angesagt und vernunftgemäß.

BildEine Finanzierung richtet sich heute noch viel zu sehr nach älteren Modellen einer Altersvorsorge und vergleichbarer Werte. Diese konventionellen Produkte sollten langfristig sinnvoll ergänzt werden.
Anpassungen an die Person

Die individuelle Vermögensplanung verändert sich immer mehr hin zu einer persönlichen Lebensplanung. Heute spart ein Sparer noch Geld, aber schon einige Zeit später ist eine Anschaffung geplant, der Sparer zieht um oder das Arbeitsleben verändert sich. Daher müssen auch Finanzierungspläne weitaus mehr Freiheit in eine Vermögensplanung einfließen lassen.
Eine Vermögensplanung nach den Lebensumständen

In der heutigen Zeit sind hohe Anforderungen an die Flexibilität einer Person gefragt. Der Kauf eines Wohnhauses oder einer Mehrzimmer-Wohnung ist daher nicht mehr für jede Person möglich oder rational. Trotzdem steigen zugleich die Ansprüche an eine Rendite. Über lange Zeit angelegte Werte sind für den Vermögensaufbau trotzdem wichtig, da sie ihren Stellenwert nicht gänzlich verloren haben. In der Vermögensplanung sollten insbesondere private Rentenversicherungen nicht vergessen werden, da sie einem Anleger steuerliche Vorteile und ein gutes Wachstum sichern. Weiterhin ist ein renditeorientierte Rentenversicherung wichtig. Das Geld liegt für den Anleger gesichert und ermöglicht eine langzeitige Rentenzahlung.
Expertise für einen Vermögensaufbau

Konventionelle Produkte sollten also nicht vernachlässigt werden. Jedoch ist eine Kombination mit den geeigneten flexiblen Produkten ebenso wichtig. Aktien und Fondspolicen gestalten Vorteile gegenüber Anleihen. Eine fundierte Investment-Expertise für die sichere Anlage und ein stetiges Wachstum ist daher für den Anleger gefragt. Ein langzeitiges Investment in sichere Aktien führt langfristig zu einer optimalen Rendite.

Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24 Hier finden Sie Hilfe in Ihrer Nähe: frankmingers.de

Über:

S4F News & Communication Limited
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire
Großbritannien

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln – Frank Mingers aus Köln hilft bei den folgenden Themen: Finanzen, Versicherung, gesetzliche Krankenkasse, Gesundheit und Vorsorge, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unterstützungskasse, Besonderheiten, E-Books und vieles mehr!

Pressekontakt:

S4F News & Communication Limited
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire

fon ..: Telefon: 0209-977470
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

Sparfreunde Deutschland erklären – Lebensversicherung: Hohes Risiko bei Widerruf?

Kunden gehen ein gewisses Risiko ein, wenn sie einen Widerruf für eine Fondspolice tätigen. Zwar haben Kunden im Rahmen der Rückabwicklung jetzt das Recht auf eine Rückabwicklung bestimmter Policen…

Bild, doch die Kunden tragen bei einem wirksamen Widerruf trotzdem das Kursrisiko. Kunden müssen nämlich die Verluste des Fonds akzeptieren, wenn eine Fondspolice rückabgewickelt wird.

Eine zusätzliche Entscheidung des BGH:

Zwar kann ein Gewinn oder ein normaler laufender Fonds immer noch gemein rückabgewickelt werden, aber eine Garantie für einen Gewinn gibt es eben nicht. Im Aktenzeichen IV ZR 513/14 vom Bundesgerichtshof (BGH) vom 11. November 2015 wurde entschieden, dass das Risiko für den Kunden nicht aufzuheben ist.
Änderungen für eine Lebensversicherungen

Das Recht eines Kunden bezieht sich auf den Widerruf einer Versicherung, die nach dem Policenmodell zwischen 1995 und 2007 abgeschlossen wurde. Nach dem Paragraf 5a VVG a.F. können Berufsunfähigkeits-, Lebens-, Renten- und Risikolebensversicherungen einer Rückabwicklung unterliegen, wenn ein Versicherungsnehmer von einem Versicherer nicht oder lediglich in unzureichender Weise über Widerspruchsmöglichkeiten aufgeklärt worden ist.
Unterschiede zu einem klassischen Vertrag

Versicherungsnehmer werden von einer gültigen Fondspolice aber sicherlich nur dann zurücktreten wollen, wenn sie davon nicht profitieren. Dann wurde ja falsch beraten und ein Widerruf ist möglich. Ein Kunde muss hierbei aber bedenken, dass das Risiko zu eigenen Lasten geht. Letztendlich werden Kunden hierdurch in eine niedere Klasse von Versicherten eingestuft und erhalten weniger Rechte als die Versicherten anderer Versicherungen. Dieser Ansicht ist auch Axel Kleinlein, der Vorstandssprecher des Bund der Versicherten. Kunden müssten sich hiermit allerdings abfinden.

Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24 Hier finden Sie Hilfe in Ihrer Nähe: Sparfreunde Deutschland eG

Über:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire
Großbritannien

fon ..: Telefon: 0209-97747
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de

HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – HELP 24 – hilft bei den folgenden Themen: Finanzen, Versicherung, gesetzliche Krankenkasse, Gesundheit und Vorsorge, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unterstützungskasse, Besonderheiten, E-Books und vieles mehr!

Pressekontakt:

S4F News & Communication Ltd
Herr Uwe Hugo Zuch
Corderale Road The Picass
WF15PF Wakefield, West Yorkshire

fon ..: Telefon: 0209-97747
web ..: http://www.help24.de
email : info@help24.de