ActivTrades veranstaltet Ganztages-Event bei den Investment & Business Days in Frankfurt am Main

London/ Frankfurt am Main (25.02.2016) Am 9. März 2016 tritt ActivTrades bei den Investment & Business Days in Frankfurt am Main auf.

Drei Experten gestalten ein ganztägiges Event zum Thema “Tipps und Tricks im CFD-Handel”.

Das renommierte Brokerhaus ActivTrades tritt zum 2. Mal am 9. März 2016 als Sponsor und Co-Veranstalter der Frankfurter Investment & Business Days auf. Neben diversen Fachvorträgen wird ActivTrades ein Ganztages-Event zum Thema “Tipps und Tricks im CFD-Handel” präsentieren. Zu den spannenden Vortragsinhalten gehören unter anderem “Formations- und Fibonacci-Trading”, “Technische Clusteranalyse & aktuelle Tradingideen für DAX und Co”, ein “Chartlehrgang zum technischen Wertpapieranalysten” und “Wissenschaftliche Entwicklung professioneller Handelsstrategien”.

“Mit unseren Live-Seminaren möchten wir hohe inhaltliche Maßstäbe setzen und erfahrenen Anlegern neue Erkenntnisse vermitteln, die im Handelsalltag den ausschlaggebenden Unterschied machen können. Umso besser, wenn interessierte Trader das Event auch bequem Zuhause oder im Office verfolgen können”, so beschreibt Handelsexperte Peter Seidel die großen Vorteile des Auftrittes von ActivTrades. Seidel wird gemeinsam mit den Trading-Profis Christian Stern und Stefan Friedrichowski die Seminare leiten.

Die Investment & Business Days sind eine Trading-Woche, in der 70 Experten über 6 Tage lang insgesamt 200 Vorträge zu verschiedensten Themen aus den Bereichen Investment, Trading und Business halten. Die Veranstaltungen können entweder direkt vor Ort an der University of Applied Sciences in Frankfurt am Main, Gebäude Nr. 4, besucht oder per HD-Livestream verfolgt werden. Beide Varianten sind kostenfrei http://www.investment-business-days.com

Über ActivTrades
ActivTrades wurde 2001 gegründet und ist ein unabhängiger Broker für Forex und Contracts for Difference (CFDs). Vom Firmensitz in London aus bedient ActivTrades einen breiten globalen Kundenstamm, welcher seit Jahren von einem umfassenden Produktangebot, den wettbewerbsfähigen Spreads, kontinuierlicher Innovation, einer exzellenten technischen Infrastruktur sowie auch von effektivem Risikomanagement profitiert. Besonderes Augenmerk legt ActivTrades auf eine intensive Kundenbetreuung und ist hierfür rund um die Uhr erreichbar. Ein internationales Team bearbeitet Anfragen in 14 Sprachen, darunter Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch und Arabisch.

Alle gehebelten Produkte tragen ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital und sind nicht für alle Investoren geeignet. ActivTrades PLC ist durch die britische Financial Conduct Authority (Registrierungsnummer 434413) autorisiert und reguliert. ActivTrades PLC ist außerdem bei der BaFIN unter der ID-Nummer 119839 als grenzüberschreitender Dienstleister registriert.

Über:

ActivTrades PLC
Herr Carlo Alberto De Casa
Thomas More Square 1
E1W 1YN London
Großbritannien

fon ..: +49 69 87003103
fax ..: +44 207 6500 505
web ..: https://www.activtrades.de
email : germandesk@activtrades.com

Pressekontakt:

ActivTrades PLC
Herr Carlo Alberto De Casa
Thomas More Square 1
E1W 1YN London

fon ..: +49 69 87003103
web ..: https://www.activtrades.de
email : germandesk@activtrades.com

FX Briefing – Tsipras vs.europäische Zentralbank, griechische Banken und Öl-Rally

Die Banken des angeschlagenen GIPS-Staates befinden sich gegenwärtig in einer äußerst prekären Situation, die Tsipras zum Einlenken im Tauziehen zwischen Griechenland und Eurozone zwingen könnte.

BildDas ELA-Programm der europäischen Zentralbank hat dem griechischen Bankensystem bislang ein Volumen von 80 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt.

Die Banken haben im Gegenzug Sicherheiten hinterlegt, die bisher ausreichend sind, um weitere 15 Milliarden Euro aufzunehmen, vorausgesetzt die EZB erhöht die geforderten Abschläge nicht. Dieses Szenario setzt voraus, dass zum einen die Verhandlungen erfolgreich fortgeführt werden und zum anderen Griechenland seine Zahlungen fristgerecht bedient.

Bei dem aktuellen Tauziehen bleibt Griechenland bis zur Hälfte des Jahres Herr der Lage, spricht liquide. Falls die EZB jedoch die Abschläge erhöht, werden weitere Mittelabflüsse aus Griechenland ausgelöst werden, was aber die Insolvenz für griechische Banken zur Folge hätte. Für Alexis Tsipras bedeutet dies entweder die Einigung mit den internationalen Gläubigern oder die rasche Einführung von Kapitalverkehrskontrollen.

Europäische Leitwährung – Erhöhte Volatilität wahrscheinlich

Am Devisenmarkt wurde die europäische Leitwährung gegen den US-Dollar zum Wochenbeginn stark verkauft und oszilliert gegenwärtig in der Nähe der 1,1100-Preismarke.

Sollten das spieltheoretische Tauziehen zwischen Tsipras und seinen immer ungeduldiger werdenden internationalen Gläubigern verschärft werden, ist in den kommenden Wochen mit einer erheblichen Erhöhung der Volatilität in den EUR-FX-Paaren zu rechnen.

Rally beim Rohöl – Absehbar, kaum von Fundamentaldaten unterstützt

Die Rally beim Rohöl, die man seit dem Beginn des Jahres beobachten kann, steht fundamental auf sehr wackeligen Beinen. Um uns die Entwicklung in Erinnerung zu rufen: Brent-Öl kletterte von einem Preisniveu um die 45 US-Dollar zum Beginn des Jahres auf gehandelte Niveaus von zeitweilig mehr als 65 US-Dollar pro Barrel. WTI-Öl stieg seit dem 16.März von 43 US-Dollar auf Preisstände über der Marke von 60 US-Dollar.

Dieser stellt ein Exzerpt aus dem Smartest Finance Market Snapshot dar. Der komplette Bericht sowie weitere Publikationen können im unabhängigen Wirtschaftsblog gesichtet werden.

Smartest Finance – MTF LMAX Broker für Heavy Forex Trader

Über:

Smartest Finance
Herr Slavisa Dosenovic
Hauptstr. 161
69469 Weinheim
Deutschland

fon ..: +49 (0)152 532 666 45
web ..: http://www.smartestfinance.com/
email : s.dosenovic@smartestfinance.com

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage (http://www.smartestfinance.com/) auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Smartest Finance
Herr Slavisa Dosenovic
Hauptstr. 161
69469 Weinheim

fon ..: +49 (0)152 532 666 45
web ..: http://www.smartestfinance.com/
email : s.dosenovic@smartestfinance.com