Metallurgie: P2 Gold meldet positive Testergebnisse vom Kupfer- und Goldprojekt Gabbs

Auch wenn sie nicht so spektakulär erscheint wie Bohrergebnisse, ist die Metallurgie für die erfolgreiche Ausbeutung von Rohstofflagerstätten extrem wichtig.

BildDer kanadische Goldexplorer P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) hat von seinem Gabbs-Projekt in Nevada immer wieder starke Bohrergebnisse gemeldet, darunter zuletzt 0,94 g/t Goldäquivalent über starke 112,78 Meter. Parallel treibt man die metallurgischen Tests voran, mit denen die potenziellen Goldgewinnungsraten für das Gabbs-Erz ermittelt werden sollen.

Heute nun meldet P2 Gold dazu positive Ergebnisse aus der zweiten Phase des metallurgischen Programms auf dem Kupfer- und Goldprojekt, das im so genannten Walker-Lane Trend rund 145 Meilen von Reno liegt.

Hier den ganzen Artikel lesen:

Metallurgie: P2 Gold meldet positive Testergebnisse vom Kupfer- und Goldprojekt Gabbs

Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von P2 Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen P2 Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da P2 Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu P2 Gold Corp. entlohnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Conico erbohrt bis zu 42,81 g/t Gold im Osten Grönlands!

Nur eine einzige Goldbohrung hat Conico 2021 in Grönland niedergebracht – aber die traf ins Schwarze.

BildBei dem einen oder anderen Anleger mag es schon fast in Vergessenheit geraten sein, aber der australische Rohstoffexplorer Conico (WKN A1W2NL / ASX CNJ) hat im vergangenen Jahr in Grönland auch nach Gold gebohrt. Auf dem Zielgebiet Sortekap, das Teil des Ryberg-Projekts an der Ostküste der zu Dänemark gehörenden Insel ist, setzte man genau ein entsprechendes Bohrloch – und stieß damit gleich auf hochgradige Goldvererzung!

Dass Conico diese Ergebnisse jetzt erst präsentieren kann, liegt an der langen Zeit, die man auf die Laboranalyse warten musste. Dafür war vor allem die COVID19-Pandemie verantwortlich, die weltweit für einen gewaltigen Rückstau bei der Analyse von Bohrproben sorgte.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:

Conico erbohrt bis zu 42,81 g/t Gold im Osten Grönlands!

Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren – https://goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Conico Ltd halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Conico Ltd für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenskonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Tembo Gold schließt transformativen Deal mit Barrick Gold ab

Es hat gedauert, doch nun ist die Vereinbarung mit dem Branchengiganten, die dem kanadischen Explorer Millionen Dollar in die Kassten spült, in trockenen Tüchern!

BildDas Warten hat ein Ende: Der Deal zwischen Barrick Gold Corporation (TSE: ABX; NYSE: GOLD) und Tembo Gold Corp. (TSXV: TEM; FRA: T23A) ist jetzt amtlich. Für 6 Mio. USD erwirbt Bulyanhulu Gold Mine Limited (“Buly”), eine Tochtergesellschaft von Barrick, von Tembo sechs Lizenzen nahe der weltbekannten Barrick Mine Bulyanhulu. Gleichzeitig erwirbt Buly im Rahmen einer Privatplatzierung 5.518.764 Stammaktien von Tembo zu einem Preis von 0,27 C$ pro Stammaktie, was zu einer Proforma-Beteiligung von 5,5 % führt.

Darüber hinaus verpflichtet sich Barrick mit dem Erwerb der Lizenzen in den kommenden vier Jahren mindestens 9 Mio. USD in die Exploration der erworbenen Grundstücke zu investieren. Für den Fall, dass Barrick bei seinen Explorationsbemühungen erfolgreich ist, stehen Tembo weitere Zahlungen zu, die auf der Grundlage der dann ermittelten Ressourcen in den Kategorien abgeleitet, angezeigt und gemessen berechnet werden. Im für Tembo günstigsten Fall könnte die Zahlung 45.000.000 USD betragen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen:

Tembo Gold schließt transformativen Deal mit Barrick Gold ab

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Tembo Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Tembo Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Tembo Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Tembo Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Tembo Gold Corp.entlohnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Nevada: P2 Gold weist starke Goldvererzung über mehr als 100 Meter nach

P2 Gold legt einmal mehr starke Bohrergebnisse vom Goldprojekt Gabbs vor.

BildP2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) arbeitet mit Hochdruck daran, die Goldressourcen auf seinem Gabbs-Projekt in Nevada auszuweiten. Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse des laufenden Bohrprogramms deuten einmal mehr an, dass dieses Ziel erreicht werden kann!

Wie P2 Gold nämlich meldete, stieß man mit Bohrloch GBR-030 auf 0,94 g/t Goldäquivalent (0,67 g/t Gold und 0,27% Kupfer) über starke 112,78 Meter. Darunter waren auch 19,81 Meter mit 1,70 g/t Goldäquivalent (1,29 g/t Gold und 0,40% Kupfer)! Hinzu kam Bohrung GBR-031 mit 0,85 g/t Goldäquivalent (0,52 g/t Gold und 0,32% Kupfer) über eine Länge von 82,30 Metern, inklusive 18,29 Meter mit 1,25 g/t Goldäquivalent (0,85 g/t Gold und 0,39% Kupfer).

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Nevada: P2 Gold weist starke Goldvererzung über mehr als 100 Meter nach

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren – https://goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von P2 Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen P2 Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da P2 Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu P2 Gold Corp. entlohnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Grenzen offen: ION Energy plant nächste Schritte auf mongolischen Lithiumprojekten

Nach langer Pause wegen der Corona-Pandemie kann das Team von ION Energy seine Projekte in der Mongolei nun vor Ort vorantreiben.

BildDie wegen der Corona-Pandemie lange Zeit geschlossenen Grenzen der Mongolei sind wieder offen und ION Energy (TSXV ION / WKN A2QCU0) hat die Gelegenheit genutzt und ein Team auf die Lithiumprojekte des Unternehmens in dem asiatischen Land geschickt.

CEO Ali Haji hat sich zusammen mit führenden Mitgliedern des technischen Teams von ION Energy vor Ort begeben. Mit auf der Reise sind ION-Direktor Enkhtuvshin Khishigsuren, der über 30 Jahre Erfahrung in der Entdeckung von Mineralien in der Mongolei verfügt, Don Hains, P.Geo, MBA, leitender technischer Berater, und Dr. Mark King, PhD, PGeo. Noch während des Trips will CEO Haji den Markt über die Pläne des Unternehmens in Bezug auf die anstehenden Bohrprogramme informieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:

Grenzen offen: ION Energy plant nächste Schritte auf mongolischen Lithiumprojekten

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren https://goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Ion Energy halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Ion Energy nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Rover Metals: Das Gold ist da, wir müssen nur bohren, bohren, bohren!

CEO-Interview mit dem Goldexplorer Rover Metals, der gerade ein neues Bohrprogramm gestartet hat.

BildRover Metals (TSXV ROVR / WKN A2PGP1) hat auf seinem Cabin Lake-Projekt jetzt in mehreren Bohrkampagnen hochgradiges Gold entdeckt. Nun will man diese ausweiten, um bald eine erste offizielle Ressourcenschätzung veröffentlichen zu können.

Wie CEO Judson Culter ausführt, konzentriert man sich dabei zunächst vor allem darauf, die hochgradigsten Zonen neigungsabwärts und in die Tiefe zu erweitern.

Hier geht es zum Video-Interview:

Rover Metals: Das Gold ist da, wir müssen nur bohren, bohren, bohren!

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Rover Metals Corp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen Rover Metals Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Rover Metals Corp. berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Omai Gold: Zweiter Bohrer beschleunigt Erkundung des Goldprojekts in Guyana

Omai Gold Mines will das Bohrprogram auf seinem Projekt Omai beschleunigen und nimmt ein weiteres Bohrgerät in Betrieb.

BildÜber die Tochtergesellschaft Avalon Gold Exploration hält die kanadische Goldgesellschaft Omai Gold Mines (WKN A2QJC4 / TSXV OMG) 100% an der Omai-Lizenz in Guyana, welche die ehemalig produzierende Omai-Mine enthält, sowie an den angrenzenden Eastern Flats-Gebieten. Die Omai-Mine war in der Vergangenheit der größte Goldproduzent Südamerikas und förderte zwischen 1992 und 2005 mehr als 3,7 Mio. Unzen Gold!

Anfang 2022 meldete Omai Gold Mines eine erste, offizielle Ressourcenschätzung von rund 1,6 Mio. Unzen Gold für die neue Wenot-Goldlagerstätte. Nun will man die bekannten Ressourcen auf der Liegenschaft erhöhen und gleichzeitig die aussichtsreichsten Explorationsziele auf dem kontrollierten Gebiet testen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Omai Gold: Zweiter Bohrer beschleunigt Erkundung des Goldprojekts in Guyana

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Omai Gold Mines halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Omai Gold Mines ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag,

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Omai Gold Mines: Guyana der neue Gold-Hotspot Südamerikas?

Im Exklusiv-Interview mit GOLDINVEST.de verrät Omai Gold-CEO Elaine Ellingham die Strategie und Pläne ihres Unternehmens für die früher größte, produzierende Goldmine Südamerikas.

BildOmai Gold Mines (TSXV OMG / WKN A2QJC4) erkundet die ehemals produzierende Goldliegenschaft des gleichen Namens, die in nicht allzuferner Vergangenheit die größte, produzierende Goldmine Südamerikas war.

Unter einer der beiden historischen Gruben hat man bereits 1,6 Mio. neue Unzen Gold nachgewiesen und macht sich nun daran, diese Ressourcen noch einmal erheblich auszuweiten.

Sehen Sie hier das ganze Interview:

Omai Gold Mines: Guyana der neue Gold-Hotspot Südamerikas?

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Omai Gold Mines halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Omai Gold Mines ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal Omai Gold Mines die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich mit der Berichterstattung zum Unternehmen beauftragt hat.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Goliath Resources: Studie deutet kilometertiefe Wurzeln der Surebet-Entdeckung an

Eine Untersuchung durch Wissenschaftler der Colorado School of Mines deutet darauf hin, dass das Potenzial der Goldentdeckung Surebet noch größer sein könnte als bereits vermutet.

BildDie Mineralisierung der hochgradigen Gold-Silber Entdeckung Surebet auf dem Golddigger Projekt von Goliath Resources Limited (TSX-V: GOT; OTCQB: GOTRF: FRA: B4IF) stammt aus einer Intrusion, die sich fünf bis sechs Kilometer unter der Erde gebildet hat. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Studie von Dr. Thomas Monecke und T. James Reynolds von der Colorado School of Mines, die im Auftrag des Unternehmens erstellt wurde. Die beiden Experten konnten petrographische Proben sowie Flüssigkeitseinschlüsse in mineralisierten Proben der Zone Surebet auswerten.

Die Interpretation von Surebet als tief verwurzelter, intrusionsbezogener Formation öffnet für das gesamte Golddigger Projekt bedeutende Explorationsmöglichkeiten. Da die ursächliche Intrusion vermutlich weit neigungsabwärts westlich von Surebet liegt, wird es als wahrscheinlich angesehen, dass die Mineralisierung weit über die aktuellen Grenzen der Bohrungen hinaus, etwa 1,1 km neigungsabwärts von der zutage tretenden Zone Surebet, fortbesteht. Es ist auch logisch, dass verwerfungsbehaftete Ausläufer der Zone Surebet an anderer Stelle auf dem Grundstück noch entdeckt werden müssen; das Ziel New Extension unmittelbar südöstlich von Surebet ist ein Beispiel dafür.

Jetzt mehr erfahren:

Goliath Resources: Studie deutet kilometertiefe Wurzeln der Surebet-Entdeckung an

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf https://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt, gerade bei Aktien im Penny Stock-Bereich, hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Goliath Resources halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Goliath Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de