Sicherheit + Zinsen mit Gold?

Wenn Angebot und Nachfrage den Goldpreis bestimmen, was hat es dann mit der Verzinsung von Gold über “OPHIRA Strategie Plus” auf sich?

BildDie Nachfrage bestimmt den Preis auch bei Gold. Eine innere Wertentwicklung gibt es nicht. Da das Angebot aber weltweit begrenzt ist, hat Gold einen gewissen Sachwert. Die Tatsache, dass sich der Goldpreis relativ unabhängig von Aktien entwickelt, macht das Edelmetall zu einer guten Möglichkeit, das Anlagerisiko über verschiedene Anlageformen zu streuen. Darüber hinaus steht Gold auch heute noch für Sicherheit, obwohl viele Depotstrategen das anders sehen.

Warum hat Gold als Krisenmetall den besten Ruf?

“In Krisenzeiten steigt die Nachfrage nach Gold auch deshalb, weil es seit Jahrhunderten als Zahlungsmittel akzeptiert wird”, erklärt der Finanzprofi Alexander Filkorn, Gründer und Geschäftsführer der OPHIRA Handelshaus GmbH. Er beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit dem Handel von Edelmetallen. “Nicht ohne Grund horten die Zentralbanken Tonnen von Gold zur Sicherheit und als Währungsreserve! Wer heute Angst vor Börsencrashs, Währungsproblemen und Totalverlusten hat, kauft Gold und fährt erfahrungsgemäß nicht schlecht damit.”
Silber und andere Edelmetalle wie Platin und Palladium können ebenfalls als Barren gekauft werden, haben aber aufgrund ihrer industriellen Verwendung eine konjunkturbedingte Nachfragekomponente und sind mit neunzehn Prozent Mehrwertsteuer belastet, während Gold umsatzsteuerfrei gehandelt wird.

Gold hat seinen Preis. Wer kann es sich überhaupt leisten?

“Wir haben Angebote für jeden Geldbeutel und durch die solide Verzinsung unserer ,Strategie Plus’ lohnt sich eine Anlage in Gold eigentlich für jeden”, fährt Alexander Filkorn fort. “Wir kümmern uns also nicht nur um große Depotinhaber, die ihr Investment absichern, wir bieten beispielsweise auch Sparpläne für den kleineren Geldbeutel. Gold- oder Edelmetall-Sparen ist bereits ab zehn Euro monatlich möglich.” Wer eine Einmaleinlage anstrebe, könne bereits ab 10.000,- Euro ein Edelmetallkonto eröffnen.

Was kostet Gold heute?

Alexander Filkorn erklärt es so: “Der Preis für Rohgold spiegelt sich im Börsenkurs wider. Aber Rohgold als solches kann man nicht kaufen. Es muss erst einmal in eine Prägeanstalt, um in bankübliche, handelbare Münzen oder Barren verarbeitet zu werden. Das verursacht natürlich Kosten. Die Prägeanstalten nehmen für die Herstellung eines 1 g Barren in der Scheckkarte oder im Blister sogenannte Formkosten zwischen 5,00 und 9,00 Euro, je nach Prägeanstalt und je nach Abnahmemenge. Wenn wir also einen Goldpreis von 42,90 pro Gramm haben, beträgt der Einkaufspreis des Händlers 47,90 EUR – 51,90 EUR pro Gramm. Umso größer die Barren, umso günstiger sind die Formkosten – prozentual gesehen. Bei einem Ein-Kilogramm-Barren kommen also circa 300 Euro nur Prägekosten auf den reinen Goldpreis.”

Im Preis von Geschenkbarren seien zusätzlich die Kosten für Einleger, Kunststoffkapseln und Etuis berücksichtigt. Im Goldpreis der OPHIRA sind die Kosten der Prägeanstalten, Verpackungskosten und eine Händlermarge enthalten. Das ist im Prinzip nichts anderes, als beispielsweise beim Kauf von Aktien. Der Börsenkurs ist nicht der Einkaufspreis. Der Kunde muss die Aufschläge der Banken bzw. der Händler einkalkulieren.

Was hat es mit der Verzinsung auf sich, wie kommt diese zustande?

Die Ophira kauft in eigenem Namen Edelmetalle zum Einkaufspreis ein und verkauft sie zum Ophira-Preis weiter. Wenn ein Kunde in Strategie Plus 10.000 EUR investiert, kaufen wir für 10.000 EUR Gold ein und erzielen circa 30-35 g Gold mehr, mit dem wir handeln können. Wenn diese Menge dann verkauft ist, kaufen wir mit dem Erlös wieder Gold ein und verkaufen dieses erneut zum Ophirapreis. Das können wir einige Male pro Jahr realisieren. Dieser stete Handel bringt die Gewinne, die wir gemäß unseren AGBs mit unseren Kunden teilen. Das heißt: Wir zahlen an unsere Kunden monatlich bis zu 0,6 Prozent auf den vom Kunden bezahlten Kaufpreis aus unserem Handelsgewinn aus. Das entspricht einem Jahresgewinn von 7,2 Prozent. Und diese Gewinne sind für unsere Anleger nach 12 Monaten abgeltungssteuerfrei.”

Das ist nicht wenig, wenn man bedenkt, dass der Kunde nicht am unternehmerischen Risiko der OPHIRA beteiligt wird. “Ja, wir arbeiten anders”, ergänzt Filkorn. “Es handelt sich weder um eine unternehmerische Be¬teiligung, ein Nachrangdarlehen oder ein Fondskonstrukt. Unsere Kunden gehen nicht ins Risiko. Und trotzdem haben wir seit der Gründung der OPHIRA in keinem Monat weniger als die oben genannten 0,6 Prozent ausbezahlt. Das macht uns stolz. Unser Konzept macht es möglich, dass unsere Kunden nach zehn Jahren etwa 70 Prozent mehr Gold haben, als diejenigen, die Gold bei der Bank oder einem Onlinehändler gekauft haben.”

Muss das Gold der Kunden bei Ophira gelagert sein?

“Der Erfolg unserer Goldanlagen ist unabhängig davon, ob der Kunde sein Gold bei uns lagert oder es an ihn ausgeliefert wurde. Das kann jeder für sich selbst entscheiden. Übrigens, unsere Kunden können jede Bewegung auf Ihrem Edelmetallkonto 24-Stunden online verfolgen”, schließt Alexander Filkorn “denn Transparenz ist uns wichtig.”

Die OPHIRA-Produkte sind ausnahmslos von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geprüft. Es handelt sich also um ein reines Handelsgeschäft und benötigt keine Erlaubnis nach § 32 KWG (Kreditwesengesetz). Leider gibt es noch immer Anbieter in diesem Bereich, die sich nicht mit der BaFin auseinandersetzen und eine Prüfung scheuen. Wir bedanken uns bei Alexander Filkorn für das klärende Gespräch.

Weiter Informationen finden Sie unter: https://ophira.de oder im OPHIRA-Shop: https://www.ophiragold.de/
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

OPHIRA Handelshaus GmbH.
Herr Alexander Filkorn
Untere Austraße 56b
74740 Adelsheim
Deutschland

fon ..: +49 06291 6254337
web ..: https://ophira.de/
email : kontakt@ophira.de

Kurzprofil:

Obwohl die Ophira Handelshaus GmbH 2012 gegründet wurde, kann sich Geschäftsführer und Gründer Alexander Filkorn schon heute über die große Nachfrage freuen. Das Unternehmen hat sich auf den kostengünstigen Handel mit Gold, Silber, Platin und Palladium spezialisiert und entwickelt Produkte und Anlagestrategien rund um Edelmetalle. Gerade in Zeiten von Bankenpleiten, Börsencrashs und Niedrigzinsphasen sind Edelmetalle gefragter denn je. Dabei sind sie immer eine gute Alternative und ideal als Beimischung nicht nur für das private Depot.

Alexander Filkorn blickt auf 40 Berufsjahre in der Finanzbranche zurück und hat alle Höhen und Tiefen des Marktes miterlebt. Die Sicherheit, die Gold lange Jahre den Währungen gab und die Wertbeständigkeit von Edelmetallen ganz allgemein, haben den Finanzprofi schon immer fasziniert. Mit einem Goldbarren beispielsweise bekommt man etwas Werthaltiges für sein Geld in die Hand. Und das geht schon mit kleinsten Beträgen, denn es gibt die Barren bereits ab 0,10 Gramm. Für Sparer, die nur kleine Beträge im Monat abzweigen können, hat der Finanzprofi einen Edelmetall-Sparplan entwickelt. Ab zehn Euro im Monat kann man in Edelmetalle anlegen. Wer eine Einmalzahlung ins Auge fasst, ist ab 2000,- Euro mit von der Partie. Mit 7,2 Prozent “Gold-Zinsen” im Jahr, also 0,6 Prozent im Monat, sind die Anleger gut bedient.

“Wer sein Geld heute mittel- und langfristig neu anlegen will, muss sich schon genau umsehen und sollte nicht alles auf eine Karte setzen”, erklärt Alexander Filkorn. “Der Königsweg ist die richtige Mischung unterschiedlicher Anlagen, Laufzeiten und vor allem verschiedener Risikoklassen. Die Beimischung von Edelmetallen bringt Wertbeständigkeit und auch Sicherheit.” Er empfiehlt eine Beimischung von zwanzig Prozent.

Weiter Informationen dazu finden Sie unter: https://ophira.de

Pressekontakt:

futureCONCEPTS
Frau Christa Jäger-Schrödl
Vogelbuck 11
91601 Dombühl – Kloster Sulz

fon ..: 0171-5018438
web ..: http://www.futureCONCEPTS.de
email : info@furtureCONCEPTS.de

Neue Anlage- und Motivbarren Made in Germany

Eine neue Goldbarrenserie wird im November 2014 präsentiert.

BildDie MünzManufaktur aus Heimsheim (BW) präsentiert, in Kooperation mit C.HAFNER, im November 2014 eine neue Serie von Anlage- und Motivbarren aus purem Feingold.

Die modernen Goldbarren werden, analog zu hochwertigen Sammelmünzen, im sog. Proof-Prägeverfahren (polierte Platte) hergestellt und tragen auf der Barrenvorderseite das Logo der MünzManufaktur sowie das Melter-Assayer-Zeichen der LBMA-zertifizierten Scheideanstalt C.HAFNER (good delivery).

Das Sortiment der Anlagebarren reicht von 5, 10, 20 und 50 Gramm bis hin zu 100 Gramm. In der zusätzlichen Handelsgröße einer Feinunze (rund 31,103 Gramm) gibt es auch Varianten mit rückseitiger Motivprägung.
Bei der Erstauflage finden sich hier verschiedene Sammelmotive aus der Tierwelt.

Die Ausgabe erfolgt in schützenden Blisterkarten zusammen mit einem Echtheitszertifikat, auf welchem auch die individuelle Seriennummer des Goldbarrens wiederholt wird.

Der Verkaufsstart erfolgt am eigenen Messestand auf der internationalen Rohstoff- und Edelmetallmesse in München (7. und 8. November 2014). Danach werden die bankhandelsfähigen Goldbarren im Bank- und Fachhandel (Edelmetallhandel) vertrieben.

Weitere Informationen zu den neuen Anlage- und Motivbarren finden sich auf der Webseite der MünzManufaktur.

Über:

Teitscheid Freelance IT
Herr Christian Teitscheid
Barbarastraße 22
47495 Rheinberg
Deutschland

fon ..: (+49) 02802-8949487
web ..: http://www.goldbarren-wiki.de/
email : info@teitscheid-freelance.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Teitscheid Freelance IT
Herr Christian Teitscheid
Barbarastraße 22
47495 Rheinberg

fon ..: (+49) 02802-8949487
web ..: http://www.goldbarren-wiki.de/
email : info@teitscheid-freelance.de

Die Karatbars International GmbH führt Cashgold ein

Erstes globales Tausch- und Zahlungsmittel auf der Basis von Gold

BildDie Karatbars International GmbH setzt auf Cashgold und erweitert die internationale Akzeptanz für Gold als anerkanntes wertbeständiges Tausch- und Zahlungsmittel. Cashgold ist eine innovative Möglichkeit, sich gegen Inflationen oder Krisen zu schützen und dabei immer Zugriff auf Liquidität zu haben. Gold gilt seit jeher als wertbeständig.

Cashgold als flexibler und sicherer Hafen

Die Minuszinspolitik der Banken, die bei den meisten Kontoanbietern nicht nur testweise eingeführt wurden oder noch eingeführt werden sollen, mindert die Ersparnisse der Betroffenen. Aktien unterliegen den ständigen Schwankungen des Marktes und eignen sich für Spekulationen, wenn genug Geld vorhanden ist. Für alle anderen ist es ein großes Risiko mit Geld zu spekulieren. Aus diesem Grund ist es für Normalverdiener eine sehr unsichere Alternative. Gold zählt seit langer Zeit zu einem der sichersten und weltweit akzeptierten Finanzmittel. Deshalb hat Karatbars International ein neues Tausch- und Zahlungsmittel basierend auf diesem Edelmetall eingeführt, Cashgold genannt
“Dieses Produkt bietet den Vorteil von Bargeld mit der Sicherheit von Gold”, so Harald Seiz, Geschäftsführer und Gründer der Karatbars International. Bargeld wird heutzutage immer noch benötigt, bei Cashgold kommt noch die Sicherheit der Wertstabilität und die Krisenfestigkeit des begehrten Edelmetalls hinzu. Liquides Kapital unterliegt der Inflation und kann schlimmstenfalls wertlos werden, so wie in der Geschichte der Wirtschaftsmärkte in vielen Ländern der Erde schon geschehen. Cashgold ist gegen diese Entwertung aufgrund des Goldanteils geschützt, denn Gold behält immer einen Wert. Dieser steigt nicht nur in den letzten Jahrzehnten deutlich an, sondern hat bisher immer auch die Inflation ausgeglichen.

Harald Seiz: “Cashgold wird die Welt revolutionieren”

Gold gilt nicht nur als wertvoll und wertbeständig, sondern wurde jeher zum Bezahlen oder handeln benutzt. Es sichert den Goldbesitzer in Krisenzeiten ab und sollte vernünftigerweise auch zugelassen sein, um Waren und Dienstleistungen damit zu kaufen. Gold ist das authentischste Tausch- und Zahlungsmittel der Welt.
Deshalb spricht vieles für das Gold in Kleinstmengen. Die Scheine mit Stückelungen ab 0,1/0,2/0,4/0,6g Gold sind eine sinnvolle und sichere Alternative zu Aktien oder Sparkonten, um mit der zuverlässigen Vermögenssicherung mit Gold zu beginnen. Durch die Kombination der Scheine ist es möglich, jeden benötigten Wert in Gold zu darzustellen.

Gold als Tausch- und Zahlungsmittel

Karatbars International heißt alle Unternehmen dieser Welt willkommen, Teil einer Gemeinschaft zu werden, die auf Gold vertraut und baut. Ziel ist es, ein unabhängiges Tausch- und Zahlungssystem aufzubauen. “Ein goldenes Netzwerk für alle, die sich finanziell absichern wollen”, führt Harald Seiz seine Vision aus. Auf dem Cashgold in vier verschiedenen Nominalwerten – als untrennbare Kombination von Spezialpapier und Goldbarren – ist das Statement “In Gold we Trust” verewigt. Jedes Unternehmen kann sich für dieses System anmelden, nachdem es von Karatbars International auf Seriosität und Legalität geprüft wurde. So ist gewährleistet, dass nicht nur das Gold sicher ist, sondern auch alle am unabhängigen System beteiligten Unternehmer. Mit Gold als weltweit wertbeständiges Zahlungs- und Tauschmittel und der Vision von Harald Seiz, ein globales, kompatibles und unabhängigesZahlungssystem zu schaffen, ist jeder Mensch in der Lage, sich gegen Inflation und Wertverluste abzusichern und darüber hinaus weltweit bei den jeweiligen Partnern zahlen zu können.

Hintergrundinformationen zu Karatbars International GmbH

Karatbars International GmbH zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des Handels mit Goldprodukten und Goldbarren in Kleinstmengen. Der hauptsächliche Teil der Geschäfte konzentriert sich auf die Veräußerung von innovativen 0,1- bis 5 Gramm Goldbarren, die in Trägern von Kreditkartenmaß oder Münzen eingearbeitet sind. Karatbars International GmbH ist in diesem Segment alleiniger weltweiter Marktführer.

Diese Produkte werden vom Hauptsitz Stuttgart wo sich auch das Logistikzentrum befindet, in über 120 Länder vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt am Hauptsitz in Stuttgart über 60 Mitarbeiter.

Bei den aus reinstem 999,9% Gold bestehenden Goldbarren greift Karatbars auf Währungsgold zurück. Das Edelmetall entspricht den “London Gold Delivery Standard” und das Unternehmen bietet den Kunden eine 100% Qualitäts- und Echtheitsgarantie und die Möglichkeit, das Gold lebenslang umzutauschen. Dabei bietet Karatbars International GmbH ihre Kleinstmengen täglich zu den marktgerechten Preisen an. Gold wird als Währung in allen 194 Staaten dieser Erde akzeptiert.
Die Vision von Harald Seiz ist es, eine Vermögenssicherung durch das Edelmetall für jeden Menschen zu ermöglichen und es als sichere Sparanlage zu nutzen. Durch die Möglichkeit Gold in kleineren Mengen kaufen zu können, hat somit jede Person die Chance über einen individuellen Zeitraum ein sicheres Goldvermögen aufzubauen. Karatbars International GmbH bietet ihren Kunden zudem den Service an, dass erworbene Gold kostenlos zu lagern. Das alles geschieht online, ganz einfach und transparent. Dem Käufer wird dadurch der Weg zum effektiven Online-Goldhandel ermöglicht.

________

— /via Jetzt-PR/ —

Über:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart
Deutschland

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

.

Pressekontakt:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

Kopfhörer aus reinem Gold und ein vergoldetes iPad als Abspielgerät

Der europaweit agierende Internet-Goldhändler CoinInvest.com ergänzt sein Portfolio mit exklusiven Geschenkideen rund um das Thema Gold. iPads sowie Golfbälle aus Gold sollen neue Märkte erschließen.

Für die Kunden, deren Leidenschaft für Edelmetalle sich durch das ganze Leben zieht, hat CoinInvest.com nun einige besondere Produkte im Sortiment:

Unter der Rubrik Geschenkideen findet der Goldliebhaber neben vergoldeten Kopfhörern sogar Kopfhörer aus 18 Karat Gold, ein wahres Schmuckstück! Unentbehrlich ist auch das iPhone 5s in 24 Karat Gold, Platin oder Rose Gold. Ab dem Preis von 2,877.65 EUR* sind die Geräte mit 16GB, 32GB oder 64GB SIM-Lock frei erhältlich.

Ebenso erwähnenswert ist das iPad mini mit Retina-Display, welches CoinInvest.com mit Wifi, 4G und 32GB in luxuriösem 24 Karat Gold, wahlweise in schwarz oder weiß, für 1,877.00 EUR* anbietet. 16GB und 64GB sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich.

Das iPhone 5s wird in einer aufwendig verarbeiteten Box aus Eichenholz geliefert. Der Lieferumfang beinhaltet die Apple Kopfhörer für das iPhone 5s mit Fernbedienung und Mikrofon, sowie die Dockverbindung zum USB-Kabel und einen USB Power Adapter. Außerdem ist das komplette iPhone mit einer Art Klarlack beschichtet, der einen unsichtbaren Kratzschutz bietet.

Genau wie das iPhone 5s wird auch das iPad mini Retina Wifi 4G in einer luxuriösen Box aus Eichenholz geliefert, die zusätzlich ein USB-Kabel und Netzteil enthält. Dieses goldene iPad mini hat einen schönen 7,9 Zoll Display, einen leistungsstarken A7 Chip, Facetime HD, HD Kamera, iSight-Kamera mit 1080p, Videoaufnahme, ultraschnelles WLAN und über 300.000 Apps, die aus dem Apple App Store herunter geladen werden können.

Das perfekte Geschenk für die Sportler unter den Edelmetall-Liebhabern ist ein Golfball mit Tee, der mit 24 karätigem Gold verziert ist und über den Online-Shop von CoinInvest.com für 250 EUR* zu erhalten ist.

“Die Erweiterung unserer Produktpalette gibt uns die Möglichkeit, eine größere Bandbreite an Kunden zu erreichen, welche sich spezifisch für das Thema Edelmetalle und Luxusgüter interessieren.” sagt Daniel Marburger, Geschäftsführer der CoinInvest GmbH.

Für diejenigen, die ihren Liebsten eine Freude machen wollen, bieten die Geschenkideen von CoinInvest.com eine ganz besondere Möglichkeit: Eine natürlich gewachsene Rose, welche in aufwändiger Handarbeit mit 24 karätigem Gold überzogen wird. Ein Geschenk, das in Erinnerung bleibt.

*Die Preise verstehen sich als Netto-Preise.

Über:

CoinInvest GmbH
Herr Daniel Marburger
Wöhlerstraße 5
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 069 348 77 570
web ..: http://www.CoinInvest.com
email : sales@CoinInvest.com

CoinInvest.com bietet die Möglichkeit in physisches Gold und Silber zu investieren.
Über CoinInvest.com können Sammler, private wie institutionelle Investoren, Anlageberater und Händler Gold und Silber in Münzen und Barren kaufen, wie auch verkaufen. Sie können somit zu fairen Preisen die inflationssichere Anlageform in Gold und Silber wählen. Unser Firmensitz ist in London, da der Finanzplatz London optimale Konditionen bietet, um Gold und Silber weltweit zu handeln.
Die erste Anlagemünze der neueren Zeit ist der Krügerrand, der 1967 zum ersten Mal geprägt worden ist – dieser Jahrgang wird heute mit erheblichem Aufgeld zum Gold gehandelt. Das Investieren in Gold hat eine sehr lange Tradition die gerade heute sehr grossen Zuspruch erfährt.
Nicht nur Goldbarren zu 5, 10, 100 oder 1000 Gramm, sondern auch Anlagemünzen, wie der Krügerrand, Philharmoniker, Nugget oder der Maple Leaf (alle enthalten je eine Unze, 31,1 Gramm Feingold), werden zum aktuellen Goldkurs gekauft und verkauft.
CoinInvest.com steht für das sichere, unkomplizierte und preiswerte Investment in physisches Metall. Wir bieten dies für kleinere Investitionen ab 250 EUR/USD/GBP bis hin zu Grossinvestitionen in Höhe ab 50.000 Euro für Privatkunden wie auch Geschäftsbanken und Händlern zu fairen Preisen. Für Investitionen oder Bestellungen über 100.000 Euro bitten wir Sie, uns persönlich zu kontaktieren. Wir haben bereits zahlreiche Transaktionen im hohen zweistelligen Milllionen-Euro-Bereich erfolgreich für unsere Kunden durchgeführt.
CoinInvest.com verfügt über langjährige Erfahrung aus der Schmuckherstellung, -verarbeitung und dem Schmuckverkauf sowie über weitreichendes Know-How im Münz- und Edelmetallhandel. Zu unseren Lieferanten zählen die renommiertesten Hersteller der Münzen und Barren, i.d.R.staatliche Münzprägestätten, so dass wir für Sie beste Preise stellen können, die sekündlich aktualisiert werden.

Pressekontakt:

CoinInvest GmbH
Herr Daniel Marburger
Wöhlerstraße 5
60323 Frankfurt am Main

fon ..: 069 348 77 570
web ..: http://www.CoinInvest.com
email : sales@CoinInvest.com

Goldpreis: Viele Chancen – wenig Risiken!

Das Jahr 2015 hat für alle, die sich mit Geld- und Vermögenswerten befassen, mit einigen Überraschungen und Neuerungen begonnen.

BildDie Politik der Europäischen Zentralbank, die Herausgabe von Staatsanleihen mit einem Zinssatz von null Prozent oder die aufgehobene Bindung des Schweizer Franken an den Euro hinterlassen Spuren, die uns beschäftigen”, sagt Hans Kleser, Vorstand der G Deutsche Gold AG.

“Wir sehen für Investitionen in Gold ein sehr gutes Jahr”, prognostiziert Hans Kleser. “Die Chancen sind auf jeden Fall vorhanden, die Risiken aus meiner Sicht eher gering”. “Auch Banken und Analysehäuser sehen den Goldpreis Ende 2015 auf dem heutigen Niveau. Dies spricht für eine hohe Stabilität von Anlagen in Gold, da gerade Banken sich eher skeptisch gegenüber Goldanlagen äußern”, so Kleser.

Mit der Degussa könne man zur Auffassung kommen, dass die Welt durch die Politik des leichten Geldes mit einer enormen Ausweitung der Geldmenge inflationäre Risiken berge. Dies würde für Gold in diesem Jahr ein beträchtliches Entwicklungspotenzial bedeuten. Dafür sprächen auch Wirtschaftskrisen, wie beispielsweise in Russland. Politische und wirtschaftliche Destabilisierungen lenken die Gunst der Anleger auf die langfristig stabile Kaufkraft des Goldes. Hoch bewertete Aktien- und Finanzmärkte ließen Gold auch günstig erscheinen und versprechen eine gute Entwicklung des Goldpreises.

Selbst Skeptiker, die den Preis unter 1.000,- $ je Feinunze sahen, mussten feststellen, dass sich der Goldpreis deutlich stabilisiert habe. Obwohl der starke Dollar Gold in anderen Währungen teurer gemacht hat und sich inflationäre Entwicklungen, die ja von der Geldpolitik in Europa gewünscht wurden, bisher nicht eingestellt haben, bleibt der Goldpreis auf Kurs. “Das sind Signale, die uns in unserem Bestreben unterstützen, Anlegern Investitionen in Gold zu empfehlen”, so Kleser. “Gold ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil eines ausgewogenen Anlageportfolios”.

Weitere Infos, Hintergründe und Marktberichte zu den Edelmetallen Rhodium, Gold und Silber veröffentlicht Hans Kleser wöchentlich unter: www.GOLDAUTOMAT-online.de

Wer Edelmetalle online kaufen möchte, findet unter www.shop.GOLDAUTOMAT-online.de günstige Angebote zu aktuellen Tagespreisen.

Wiesbaden, 19.02.2015

Über:

G Deutsche Gold AG
Herr Hans Kleser
Zeilstraße 4
65201 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: +49 (0) 611 50 52 00
fax ..: +49 (0) 611 50 52 01
web ..: http://www.GOLDAUTOMAT-online.de
email : h.kleser@deutsche-gold.ag

Die G Deutsche Gold AG ist ein Handelshaus für Gold, Silber, Rhodium, Immobilien und Diamanten. Mit der Eröffnung des ersten Goldautomaten in Deutschland im Jahr 2010 erhielt sie sehr großen Bekanntheitsgrad in Fernsehen, Hörfunk und Presse. Die AG ist 10 Jahre alt, ihr Vorstand Hans Kleser ist seit 40 Jahren in der Branche erfolgreich tätig. Bereits im Jahr 2009 nach dem Finanzcrash initiierte Hans Kleser das erste Genussrecht mit Investition in Gold und Immobilien. Mit innovativen Produkten mit und um die Sachwerte Gold, Silber, Rhodium, Immobilien und Diamanten ist die G Deutsche Gold AG als Alternative und Ergänzung zu den üblichen Anlageprodukten einzigartig.

Pressekontakt:

FLOW2B Marketing
Herr michael MARTIN-LECK
Vor der Warte 14
34329 Nieste

fon ..: +49 (0) 152 22908579
web ..: http://www.FLOW2B.de
email : mml@michaelmartinleck.de

Harald Seiz besucht die Volksrepublik China: Karatbars International GmbH plant die Erschließung neuer Märkte

— /via Jetzt-PR/ —

BildMit einer ausgedehnten Geschäftsreise nach China wird Harald Seiz den Grundstein legen für neue Partnerschaften in der Volksrepublik. Da China ein potenziell erfolgversprechender und neuer Absatzmarkt für die Karatbars International GmbH ist, führt Harald Seiz höchstpersönlich die Gespräche mit den möglichen Kooperationspartnern vor Ort.

Internationalisierung: Ausweitung zum Reich der Mitte

Die weltweite Marktentwicklung der Karatbars International GmbH (Karatbars International) schreitet weiter voran. China, in dessen Kultur und Gesellschaft das Gold seit Jahrtausenden eine zentrale Rolle einnimmt, empfiehlt sich daher als exorbitanter und vielschichtiger Markt. Der Geschäftsführer, Harald Seiz, begibt sich dafür persönlich auf diese wichtige Geschäftsreise. “Einen Eindruck von den Menschen und der Kultur eines Landes zu bekommen ist wichtig für die Strategie, die ein Unternehmen bei der Expansion in einen neuen Markt erstellt.” betont Harald Seiz und erklärt die aufwendige Geschäftsreise zur Chefsache. Mitsamt seiner Delegation wird er innerhalb einer Woche das Land bereisen, insgesamt rund 2.500 Kilometer zurücklegen und sich an vier verschiedenen Orten mit Kooperationspartner aus den verschiedensten Landesteilen treffen. “In einem Land wie China ist es wichtig, direkte und enge Kontakte aufzubauen und ständig zu pflegen. Der persönliche Umgang ist sehr wichtig und schafft auf beiden Seiten viel Vertrauen.” sagt Harald Seiz, Geschäftsführer der Karatbars International GmbH, welcher sich in dieser Phase der Verhandlungen als Vermittler sieht. Die bestehenden positiven Beziehungen sollen weiter gestärkt und die Gespräche mit den neuen Kooperationspartnern vertieft werden.

Das Interesse von Unternehmen in dieser Region der Erde unterscheidet sich von den Wünschen der bisherigen Karatbars Märkte. Für Geschäftsführer Harald Seiz ist dies jedoch kein Hindernis: “Ein neuer Markt ist auch immer eine hervorragende Möglichkeit, die eigenen Produkte zu entwickeln, zu verbessern und neue Dinge zu probieren.” Harald Seiz geht mit gutem Beispiel voran, was zeigt, für wie relevant Karatbars International die Expansion in andere Länder erachtet. Ebenso offensiv wie sorgfältig geplant und mit der nötigen interkulturellen Expertise soll die Expansion voranschreiten.

Über:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart
Deutschland

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

Die Karatbars International GmbH zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des Goldhandels. Der Schwerpunkt der Geschäfte konzentriert sich auf die Veräußerung von innovativen 0,1- bis 5 Gramm Goldbarren, die in Trägern von Kreditkartenmaß oder Münzen eingearbeitet sind. Die Karatbars International GmbH ist in diesem Segment alleiniger weltweiter Marktführer.

Diese Produkte werden vom Hauptsitz aus, welcher sich wie auch das Logistikzentrum in Stuttgart befindet, in über 120 Länder vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt in Stuttgart über 60 Mitarbeiter.

Bei den aus reinstem 999,9 Feingold bestehenden Goldbarren greift Karatbars auf Währungsgold zurück. Karatbars verwendet nur Gold von Raffinerien, die den “London Good Delivery Standard” haben. Das Unternehmen bietet den Kunden eine 100% Qualitäts- und Echtheitsgarantie und die Möglichkeit, das Gold lebenslang umzutauschen. Dabei bietet die Karatbars International GmbH ihre Kleinstmengen täglich zu den marktgerechten Preisen an. Gold wird als Währung in allen 194 Ländern dieser Erde akzeptiert.

Die Vision von Harald Seiz ist es, eine Vermögenssicherung durch das Edelmetall für jeden Menschen zu ermöglichen und es als sichere Sparanlage zu nutzen. Durch die Möglichkeit, Gold in kleineren Mengen kaufen zu können, hat jede Person die Chance, über einen individuellen Zeitraum ein sicheres Goldvermögen aufzubauen. Das alles geschieht online, ganz einfach und transparent.

Pressekontakt:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

Karatbars International GmbH verzeichnet weiterhin ein dynamisches Wachstum und zelebriert erzielte Erfolge

— /via Jetzt-PR/ —

BildAuf Erfolgskurs: Die Internationalisierungsstrategie der Karatbars International GmbH konnte dynamisch fortgesetzt werden – in mehr als 120 Staaten ist das schnell wachsende Unternehmen nun aktiv. Zugleich engagiert sich Karatbars bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes, begleitet den Hollywood-Blockbuster “Deprivation” und gewinnt prominente Markenbotschafter, welche einen exklusiven Einblick in das international aufstrebende Stuttgarter Unternehmen bekommen konnten.

Weltweite Expansion wird fortgesetzt

Ein weiterer Meilenstein ist erreicht: im Rahmen der aktuellen Internationalisierung ist es Karatbars gelungen in mehr als 120 Ländern aktiv zu werden und nun auf 5 Kontinenten rund um den Globus vertreten zu sein. Besonders im südostasiatischen Raum werden aktuell neue Standorte aufgebaut. “Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen unserer Kunden und Partner und über den erfolgreichen Expansionskurs der letzten Jahre. Es macht uns stolz und bestätigt ein weiteres Mal unsere Marktstellung und die Vielseitigkeit unserer Produkte “, sagt Harald Seiz, Gründer und Geschäftsführer der Karatbars International GmbH über das starke Wachstum des Unternehmens.

Karatbars lädt zum Austausch zu Freedom Celebration nach L.A. ein

Anlässlich dieser dynamischen Entwicklung wurde im April in Los Angeles zum Freedom Celebration Event geladen, bei dem mehr als 1.000 Teilnehmer eingeladen wurden. Dies zeigt die Wertschätzung, die den Partnern von Karatbars entgegengebracht wird und unterstreicht die Karatbars-Philosophie: “Mir ging es nie nur um das Geld, es ging und geht mir auch heute noch um andere Werte – um Werte wie Freundschaft, Respekt und Anerkennung, welche für mich neben Gesundheit, Liebe und Freiheit zu den wichtigsten Gütern unseres Lebens zählen.”, betont Harald Seiz, Gründer und Geschäftsführer der Karatbars Internationals GmbH.

Bei dem facettenreichen Rahmenprogramm traten u.a. renommierten Künstler und Musiker auf. Auch Herr Seiz, Gründer und Geschäftsführer der Karatbars International GmbH, war mit voller Energie und maximalem Eifer persönlich dabei und stand den Unternehmern zum fachlichen Austausch zur Verfügung.

Karatbars startet in Hollywood mit Blockbuster “Deprivation” durch

Im März dieses Jahres fanden in Rom die Dreharbeiten zu dem außergewöhnlichen Horrorfilm “Deprivation” statt, welcher im Herbst 2016 in den US-amerikanischen Kinos veröffentlicht wird und durch Karatbars als Hauptfilmsponsor bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes unterstützt wurde.

Neben einer exklusiven Besetzung des Teams durch namhafte Schauspieler wie Costas Mandylor, Kirsten Lea, Dominique Swain und Jane Julie Kilka (ARD) sowie der Emmy-Preisträger und Gianni-Versace-Model Vincent De Paul stand das Vorcasting in Stuttgart bei Karatbars im Vordergrund: hier ging es um den 2. Teil des Films “Beverly Hills Christmas”, dessen erster Teil rund 20 Millionen Amerikaner mitverfolgten. Die Gewinner des Castings sind direkt mit De Paul und Harald Seiz nach Cannes an die Côte d’Azur geflogen, um an den Festspielen teilzunehmen. Alle Schauspieler erhielten eine für Karatbars charakteristische personalisierte Filmkarte (Branding Card Karatbar) mit einem 1-Gramm-Goldbarren.

Zusätzlich hatten am 9. Mai Vincent De Paul und Frau Lena Gercke, Gewinnerin der ersten Staffel von Germanys Next Topmodel, anschließend die Chance, Herrn Seiz und sein Team am Hauptsitz in Stuttgart zu besuchen. Bei dieser Gelegenheit konnten sie sich intensiv zu der Entwicklung von Karatbars austauschten.

Die Goldkarten sind absolute Unikate und daher so ein außergewöhnliches Präsent. Die aus “Verbotene Liebe” bekannte deutsche Schauspielerin Jana Julie Kilka, die ebenfalls in “Deprivation” mitwirkte, war besonders stolz auf diese Branding Card. “Da ist ein echtes Stück Gold drin!” freute sich Jana Julie Kilka.

Die ARD hat am 18.03.2016 in einer Folge Ihrer BRISANT-Reihe über den Film exklusiv berichtet.

Über:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart
Deutschland

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

Die Karatbars International GmbH zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des Goldhandels. Der hauptsächliche Teil der Geschäfte konzentriert sich auf die Veräußerung von innovativen 0,1- bis 5 Gramm Goldbarren, die in Trägern von Kreditkartenmaß oder Münzen eingearbeitet sind. Die Karatbars International GmbH ist in diesem Segment alleiniger weltweiter Marktführer.

Diese Produkte werden vom Hauptsitz aus, welcher sich wie das Logistikzentrum in Stuttgart befindet, in über 120 Länder vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt am Hauptsitz in Stuttgart über 60 Mitarbeiter.

Bei den aus reinstem 999,9% Gold bestehenden Goldbarren greift Karatbars auf Währungsgold zurück. Das Edelmetall entspricht den “London Gold Delivery Standard” und das Unternehmen bietet den Kunden eine 100% Qualitäts- und Echtheitsgarantie und die Möglichkeit das Gold lebenslang umzutauschen. Dabei bietet die Karatbars International GmbH ihre Kleinstmengen täglich zu den marktgerechten Preisen an. Gold wird als Währung in allen 194 Ländern dieser Erde akzeptiert.

Die Vision von Harald Seiz ist es, eine Vermögenssicherung durch das Edelmetall für jeden Menschen zu ermöglichen und es als sichere Sparanlage zu nutzen. Durch die Möglichkeit Gold in kleineren Mengen kaufen zu können, hat somit jede Person die Chance über einen individuellen Zeitraum ein sicheres Goldvermögen aufzubauen. Die Karatbars International GmbH bietet ihren Kunden zudem an, dass erworbene Gold zu lagern. Dieser Service wird kostenfrei für Kunden angeboten. Das alles geschieht online, ganz einfach und transparent. Dem Käufer wird dadurch der Weg zum effektiven Online-Goldhandel ermöglicht.

Pressekontakt:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

Deutsche Anleger lösen Festgelder auf und kaufen stattdessen Gold

Deutsche Sparer haben die Niedrigzinsen offenbar satt und kaufen von Festgeldern Goldmünzen und Goldbarren.

BildOffensichtlich werden immer mehr Deutsche den Niedrigzinsen überdrüssig. Die für Festgelder im Bereich von 3 Monaten gezahlten Zinsen betragen aktuell in Deutschland je nach Kreditinstitut zwischen 0,01% und 0,3%. Per Anno wohlgemerkt. Nach 3 Monaten hat der Sparer so aus 10.000 Euro 10.075 Euro gemacht, also 75 Euro Ertrag erwirtschaftet. Aber auch nur dann, wer er sein Festgeld beim Institut mit dem höchsten Zinssatz angelegt hat.
Der süddeutsche Edelmetallversender CDN Freiburg vermeldet eine zunehmende Anzahl von Kunden, die Festgelder auflösen und zu ihm überweisen lassen, – mit der Bitte, dafür Gold zu senden. Gekaufte Goldmünzen oder Goldbarren werfen zwar keine jährlichen Zinsen ab, aber könnten sich im Kurs weiter nach oben entwickeln, so die Erwartung. Anleger, die am 1.1. diesen Jahres Gold gekauft haben, freuen sich über einen Anstieg beim Goldpreis in Euro von mehr als 15% innerhalb von 3 Monaten. Aus 10.000 Euro wurden dort 11.500 Euro. Auch transaktionskostenbereinigt.
Dies entspricht einem p.a.-Zinssatz von 60%.
Hauptsächlich kaufen die Kunden 100-Gramm-Goldbarren und die wohl bekannteste Goldanlagemünze, den Krügerrand, der seit Ende der 60er-Jahre in Deutschland immer wieder in Wellen von Anlegern massiv gekauft wurde.
Das World Gold Council (WGC) eine Goldproduzentenvereinigung stellt dazu in Europa auch statistisch den Schwerpunkt der Investment-Goldnachfrage in Deutschland und Großbritannien fest. Der Erwerb physischer Goldmünzen und Goldbarren ist in Deutschland mehrwertsteuerfrei (§25 UStG), ein etwaiger Zugewinn ist nach einer Halteperiode von mehr als einem Jahr im Privatvermögen auch von der Einkommensteuer befreit. Im ersten Quartal 2016 hat Gold alle anderen wesentlichen Anlageklassen in Euro und Dollar outperformt. Gold war in Q1 die beste Anlage, vor Festverzinslichen und Aktien. (siehe Chart)

Der Freiburger Edelmetallversender CDN vertreibt über die Plattform www.Silber-Philharmoniker.de Goldmünzen und Goldbarren und hat sich auf den diskreten Versand innerhalb Deutschlands spezialisiert.

Über:

CDN Freiburg Ltd.
Herr Roman Schneider
Rieselfeldallee 35
79111 Freiburg
Deutschland

fon ..: 0761-137311-0
web ..: http://www.Silber-Philharmoniker.de
email : schneider@faircoin.de

Die in Freiburg im Breisgau ansässige CDN Freiburg Ltd. ist ein Edelmetallvertrieb, der sich auf den Verkauf und Versand von klassischen Edelmetallen spezialisiert hat. Goldmünzen und Goldbarren gehören ebenso zum Handelsportfolio wie Silberbarren und Silbermünzen. Über die Plattform Silber-Philharmoniker.de können Geldanleger rund um die Uhr (24/7) Gold und Silber kaufen. Der Versand erfolgt voll versichert in neutralen Paketen.

Pressekontakt:

CDN Freiburg Ltd.
Herr Roman Schneider
Rieselfeldallee 35
79111 Freiburg

fon ..: 0761-137311-0
web ..: http://www.Silber-Philharmoniker.de
email : schneider@faircoin.de