Sitka Gold eröffnet Sommersaison auf dem RC-Goldprojekt im Yukon

Sitka Gold will auf dem Erfolg des ersten, kleinen Bohrprogramms aus dem vergangenen Jahr aufbauen – mit einer diesmal wesentlich umfangreicheren Bohrkampagne.

BildFür Sitka Gold Corp. (CSE:SIG) (FSE:1RF) beginnt die Sommersaison im Yukon. Nach einem Dreivierteljahr klimabedingter Zwangspause drehen sich die Bohrer wieder auf dem 376 Quadratkilometer großen RC-Goldprojekt. Zur Erinnerung: Das Projekt liegt etwa 110 Kilometer östlich von Dawson City, Yukon (Abbildung 1) im so genannten Tombstone Goldgürtel, wo unter anderem Victoria Gold sein Clear Creek-Goldtagebauprojekt betreibt, aber auch andere produzierende Unternehmen wie Alexco, oder Golden Predator vertreten sind. Im vergangenen Jahr hatte Sitka mehrere Discovery-Bohrlöcher entlang eines zwei Kilometer langen Abschnitts von der so genannten Saddle-Eiger Zone gemeldet. Damals wurden nur vier Bohrlöcher gebohrt. In diesem Jahr will Sitka 10.000 Meter bohren und den Schwerpunkt diesmal auf der Erweiterung der Goldmineralisierung legen.

Die ersten Bohrprogramme von Sitka im Jahr 2020 haben zum Teil bedeutende Mächtigkeiten der Goldmineralisierung durchschnitten (Abbildungen 2 und 3). Das beste Ergebnis war ein außergewöhnlich langer Abschnitt mit einer Goldmineralisierung auf einer Länge von 100,8 Meter mit 0,82 g/t Gold. Am Ende dieses Bohrlochs schloss sich eine hochgradige Zone mit bis zu 16,1 g/t Gold auf 2,0 Metern an, die nicht in die Durchschnittsberechnung eingegangen ist. Die Mineralisierung ist in alle Richtungen offen. (siehe Pressemitteilung vom 16. Dezember 2020).

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Sitka Gold eröffnet Sommersaison auf dem RC-Goldprojekt im Yukon

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Renommierter Experte sieht Kursziel für Sonoro Gold bei 2,03 CAD!

666% Kurspotenzial sieht Minenexperte John Kaiser für die Aktie von Sonoro Gold.

BildWir bei GOLDINVEST.de berichten schon seit Langem über den kanadischen Goldexplorer Sonoro Gold (WKN A2QCST / TSXV SGO), der sich zum Ziel gesetzt hat, mit seinem Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche in Mexiko schon Anfang kommenden Jahres in Produktion zu gehen. Auch der renommierte und unabhängige Minenaktienspezialist John Kaiser verfolgt das Unternehmen schon länger – und sieht ein Kurspotenzial von bis zu 666 Prozent!

Der bekannte Experte gibt noch für die Zeit vor der für Ende Juli erwarteten PEA (Preliminary Economic Assessment, vorläufige Wirtschaftlichkeitsbewertung) ein Kursziel von 0,40 bis 0,60 CAD aus, was bereits ein Steigerungspotenzial 51 bis 126% bedeutet! In diesen Zeitraum soll auch die Veröffentlichung einer neuen Ressourcenschätzung zu Cerro Caliche fallen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Renommierter Experte sieht Kursziel für Sonoro Gold bei 2,03 CAD!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sonoro Gold halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Sonoro Gold steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Sonoro Gold entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Sonoro Gold halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Sonoro Gold profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenskonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

De Grey Mining: Goldsystem Crow/Aquila wächst weiter stark

Die Goldvererzung im Crow/Aquila-System scheint kein Ende zu nehmen.

BildAllein schon die wichtigsten Erzgänge der Goldzonen Crow und Aquila, die Teil von De Grey Minings (WKN 633879 / ASX DEG) gigantischer Goldentdeckung Hemi sind, könnten zusammen als Tagebaumine betrieben werden, meldet das Unternehmen heute. Darüber hinaus setzt sich die hochgradige Goldvererzung in die Tiefe fort, sodass auch Potenzial auf einen späteren Untertageabbau besteht.

Wie die jüngsten Bohrergebnisse zeigen, wächst das Goldsystem Crow/Aquila innerhalb von Hemi immer weiter. Mittlerweile hat De Grey mit seinen Bohrungen die Haupterzader von Crow namens McLeod über eine Länge von 600 Metern, eine Tiefe von 300 Metern und eine wahre Mächtigkeit von bis zu 60 Metern nachgewiesen! Gleichzeitig bleibt McLeod offen, sodass ein Ende der dortigen Goldvererzung noch nicht zu erkennen ist.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

De Grey Mining: Goldsystem Crow/Aquila wächst weiter stark

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (De Grey Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu De Grey Mining entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sonoro Gold: Wichtiger Meilenstein erfolgreich absolviert!

Wichtige, metallurgische Tests am Golderz von Sonoro Golds Cerro Caliche-Projekt fallen positiv aus.

BildErfreuliche Neuigkeiten für Sonoro Gold (TSXV SGO / FWB 23SP). Das Unternehmen meldete erste, positive Ergebnisse metallurgischer Tests von seinem Gold- und Silberprojekt Cerro Caliche in Mexiko!

Dabei führte Sonoro so genannte Bottle Roll-Tests bei McClelland Laboratories (Nevada) an Golderz aus den Vererzungszonen Japoneses, Cuervos, El Colorado/Cabeza Blanca und Buena Suerte durch. Die erreichte Gewinnungsrate in diesem Laugungsvorgang lag bei 80,3% für Gold und 27,2% für Silber. Die Ausbringung des Goldes war über 24 Stunden zudem deutlich schneller, wie erwartet, als bei Silber.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Sonoro Gold: Wichtiger Meilenstein erfolgreich absolviert!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Analysten bescheinigen Blue Lagoon hohes Kurspotenzial (Korrektur)

Bei mehr als 1 Dollar legt Fundamental Research das Kursziel von Blue Lagoon Resources fest. Das sind mehr als 80% Potenzial.

BildDie Analysten von Fundamental Research sind der Ansicht, dass die Aktie der Goldgesellschaft Blue Lagoon Resources (WKN A2PNJ8 / CSE BLLG) das Potenzial hat, bis auf 1,03 CAD zu steigen. Vom aktuellen Kurs bei 0,56 CAD bedeutet das ein Steigerungspotenzial von rund 84%!

Wie Fundamental berichtet, konzentriert sich Blue Lagoon derzeit auf sein Dome Mountain-Projekt, auf dem in der Vergangenheit bereits Gold produziert wurde, sodass alle nötige Produktionsinfrastruktur vorhanden ist. Dome Mountain verfügt über eine Abbaugenehmigung für 75.000 Tonnen pro Jahr und auch ein Environmental Management Act Permit liegt vor. Nun, so die Experten weiter, stünden nur noch kleinere Änderungen an der Abbaugenehmigung an, die Blue Lagoon zum Teil schon vorgenommen habe, um in Produktion zu gehen. Das Management schätze, dass das Projekt für weniger als 2 Mio. Dollar in Produktion gebracht werden könne.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Analysten bescheinigen Blue Lagoon hohes Kurspotenzial

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Blue Lagoon Resources halten oder gehalten haben und somit ein Interessenskonflikt besteht / bestand. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Blue Lagoon Resources für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenskonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Analysten bescheinigen Blue Lagoon hohes Kurspotenzial

Bei mehr als 1 Dollar legt Fundamental Research das Kursziel von Blue Lagoon Resources fest. Das sind mehr als 80% Potenzial.

BildDie Analysten von Fundamental Research sind der Ansicht, dass die Aktie der Goldgesellschaft Blue Lagoon Resources (WKN A2PNJ8 / CSE BLLG) das Potenzial hat, bis auf 1,03 CAD zu steigen. Vom aktuellen Kurs bei 0,56 CAD bedeutet das ein Steigerungspotenzial von rund 84%!

Wie Fundamental berichtet, konzentriert sich Blue Lagoon derzeit auf sein Dome Mountain-Projekt, auf dem in der Vergangenheit bereits Gold produziert wurde, sodass alle nötige Produktionsinfrastruktur vorhanden ist. Dome Mountain verfügt über eine Abbaugenehmigung für 75.000 Tonnen pro Jahr und auch ein Environmental Management Act Permit liegt vor. Nun, so die Experten weiter, stünden nur noch kleinere Änderungen an der Abbaugenehmigung an, die Blue Lagoon zum Teil schon vorgenommen habe, um in Produktion zu gehen. Das Management schätze, dass das Projekt für weniger als 2 Mio. Dollar in Produktion gebracht werden könne.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Analysten bescheinigen Blue Lagoon hohes Kurspotenzial

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Blue Lagoon Resources halten oder gehalten haben und somit ein Interessenskonflikt besteht / bestand. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Blue Lagoon Resources für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenskonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Blue Lagoon-CEO stockt Beteiligung an seinem Unternehmen deutlich auf

Rana Vig, CEO von Blue Lagoon Resources glaubt an die Erfolgschancen seines Unternehmens und kauft so weitere Aktien.

BildDie anhaltende Konsolidierung des Goldpreises mag eher kurzfristige Investoren bewogen haben, sich erst einmal aus dem Sektor zu verabschieden. Der erfahrene und erfolgreiche Unternehmer Rana Vig, CEO der kanadischen Goldgesellschaft Blue Lagoon Resources (WKN A2PNJ8 / CSE BLLG) sieht dazu keinen Anlass – im Gegenteil!

Wie heute nämlich bekannt wurde, hat Herr Vig noch einmal nachgelegt und seine ohnehin schon hohe Beteiligung an Blue Lagoon durch die Ausübung von Optionen um noch einmal 1 Million Aktien aufgestockt! Damit hält er jetzt 3.264.268 Aktien an “seinem” Unternehmen, was ca. 4,5% der ausgegebenen und ausstehenden Aktien entspricht – und einen klaren Vertrauensbeweis darstellt!

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Blue Lagoon-CEO stockt Beteiligung an seinem Unternehmen deutlich auf

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Blue Lagoon Resources halten oder gehalten haben und somit ein Interessenskonflikt besteht / bestand. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Blue Lagoon Resources für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenskonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Nach Callinex: Wird Searchlight der nächste Multibagger im Flin Flon?

Searchlight Resources will den Spuren von Callinex folgen und die nächste, große Kupferentdeckung im berühmten Flin Flon-Distrikt machen.

BildDer letzte macht das Licht aus, heißt es. Oder wie man in der Sprache der Bergleute sagt: Schicht im Schacht. Dieses Schicksal eines langsamen Niedergangs schien bis vor Kurzem für den traditionsreichen Bergbaudistrikt Flin Flon in Saskatechwan vorgezeichnet zu sein. Neue geophysikalische Messmethoden und eine daraus resultierende spektakuläre Neuentdeckung könnten nun die Vorzeichen für den gesamten Distrikt ändern. Callinex Mines und Searchlight Resources (TSXV: SCLT, FRA: A2JRPS) haben sich vorgenommen, das Licht in Flin Flon wieder anzuschalten.

Es gibt einen einfachen Grund, warum der Name “Flin Flon” nur bei wenigen Privatinvestoren sofort einen Aha-Effekt auslösen dürfte. Anders als für die prominenten Bergbaudistrikte Val d’Or in Quebec, Red Lake in Ontario oder das Golden Triangle in British Columbia hat es für Flin Flon schon seit Jahrzehnten kein Marketing mehr gegeben. Das hatte Flin Flon schlicht nicht nötig, denn der Bergbauriese Hudbay (TSX: HBM) dominierte den Distrikt lange Zeit fast allein und ließ für Juniors geschweige denn für andere Produzenten keinen Raum. Dabei ist Flin Flon mit 140 Mio. Tonnen produziertem Kupfererz einer der weltweit bedeutendsten Distrikte für Lagerstätten des VMS-Typs (Vulcanogenic Massive Sulphides) und einer der ertragreichsten Kupferdistrikte Kanadas.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Nach Callinex: Wird Searchlight der nächste Multibagger im Flin Flon?

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Searchlight Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen Searchlight Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Searchlight Resources berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Ready Set Gold holt ehemaligen Glencore-Geologen Brad Lazich ins Team

Diese Personalie ist schon ein Ritterschlag für den jungen Goldexplorer Ready Set Gold.

BildDie Qualität des Personals sagt immer etwas über die Qualität der Firma und im Falle von Explorationsgesellschaften ganz sicher über die Qualität der Projekte aus. In diesem Sinn lässt aufhorchen, dass Ready Set Gold Corp. (CSE: RDY; FRA: 0MZ) soeben den Geologen Brad Lazich zum neuen Vice President of Exploration ernannt hat!

Lazich war zuvor Senior Project Geologist bei Glencore Plc., wo er vor kurzem für die Leitung eines Teams ausgezeichnet wurde, das eine bedeutende, 30 Millionen Tonnen schwere hochgradige Cu-Ni-PGE-Entdeckung im Sudbury Nickel Camp gemacht hat. Brad war auch als Projektgeologe für Vale Canada Ltd. und als Explorationsgeologe für Teck Resources Ltd. tätig, wo er in ganz Nordamerika arbeitete und an mehreren bedeutenden Entdeckungen beteiligt war. Brad bringt einen modernen, entdeckungsorientierten und systematischen Ansatz in die Explorationsbemühungen bei Ready Set Gold ein, der gut zum Projektportfolio des Unternehmens passt.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Ready Set Gold holt ehemaligen Glencore-Geologen Brad Lazich ins Team

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Ready Set Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Ready Set Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de