Der Internet-Dienstleister COMPLEX Berlin informiert seit 2001 zum Thema Suchmaschinenoptimierung!

Die Homepage des Internet-Dienstleisters Complex Berlin informiert bereits seit dem Jahr 2001 mit News, Infos, Tipps rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung!

Die Seite Complex-Berlin.de bietet für alle Besucher neben den News, Infos und Tipps ein SEO-Forum, themen-bezogene Web-Links und Videos sowie ein themen-bezogenes SEO-Lexikon.

Nach Absolvierung einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln, News und Infos kommentieren und auch im Forum posten.

SEO-Lexika dienen insbesondere der Weiterbildung interessierter Webamaster.

Complex-Berlin.de nimmt mit einer eigenen Subdomain an der aktuellen WildsauSeo Challenge von SEO-DAY teil: wildsauseo.complex-berlin.de

Weblink: Über die Subdomain wildsauseo.complex-berlin.de beim WildsauSeo Contest schreibt https://www.reddit.com/r/business/comments/d3753j/wildsauseo_seo_challenge/

Registrierte Mitglieder können zu aktuell interessierenden Fragen und Problemen rund um die Fach-Artikel kommentieren und auch im SEO-Forum neue Themen eröffnen.

Die Seiten-Tops zeigen die meistgelesenen News sowie auch die am besten bewerteten News und Links usw..

Die Volltextsuche ermöglicht gezieltes Suchen nach Worten und auch nach Suchphrasen.

Weblink: Über die Subdomain wildsauseo.complex-berlin.de beim WildsauSeo Contest berichtet auch https://www.bloglovin.com/@thomasshaw/perfecting-seo-by-joining-different-seo-contests

Weiterführende und vertiefende Literatur:

– Thomas Kaiser: Top Platzierungen bei Google & Co. Business-Village, 2009, ISBN 3-938358-49-1

– Suchmaschinen-Optimierung: Das umfassende Handbuch. Das SEO-Standardwerk im deutschsprachigen Raum. On- und Offpage-Optimierung für Google und Co., Sebastian Erlhofer, Verlag: Rheinwerk Computing; Auflage: 8 (30. November 2015), ISBN-10: 3836238799, ISBN-13: 978-3836238793

– Sebastian Erlhofer: Suchmaschinen-Optimierung – das umfassende Handbuch. 8. Auflage, Rheinwerk-Verlag, 2015, ISBN 978-3-8362-3879-3

– Eric Enge, Stephan Spencer, Jessie C. Stricchiola, Rand Fishkin: Die Kunst des SEO: Strategie und Praxis erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung. 2. Auflage, O’Reilly, 2012, ISBN 3-86899-375-4

– Mario Fischer: Website Boosting 2.0. Mitp, 2008, ISBN 3-8266-1703-7

– Steven Broschart: Suchmaschinenoptimierung & Usability. 2. Auflage, Franzis Verlag, 2011, ISBN 3-645-60105-8

Weiterführende und vertiefende Videos:

– SEM RUSH Tutorial: SEO Keyword Research, Link Opportunities for Beginner SEOS

– Suchmaschinenoptimierung (SEO): Die wichtigsten Rankingfaktoren

– SEO Tutorial Deutsch – Alle Google Tools mal auf’n Punkt gebracht!

– Matt Cutts zu Änderungen in der Google-Suche in den nächsten Jahren

– Pagerangers: SEO Optimierung? Ein SEO Tool aus unserer Community vorgestellt!

– SEO Hunter: Nischenseite Konkurrenzanalyse mit SEO Hunter!

Inhaltlicher Hinweis: Inhaltlich behandelt werden u.a. die folgenden Themen „SEO, Suchmaschinenoptimierung, SEO-Lexikon, SEO-Analysen, SEO-Tipps, SEO-Tools, Linkaufbau, Linkbuilding, IT-Dienstleister, Berlin, Hamburg“.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de
email : admin@complex.berlin.de

Beim Immobilienkauf auf Nebenkosten achten

Wer eine Immobilie erwerben möchte, sollte einen Finanzierungsplan aufstellen und auch kleinere Posten einkalkulieren

Damit beim Immobilienkauf nicht der finanzielle Ruin droht, sollten Kaufinteressenten die entstehenden Nebenkosten einplanen und Geld dafür zur Seite legen.

Wer eine Immobilie kauft, muss auch über den Kaufpreis hinaus noch mit Kosten rechnen. Darauf macht jetzt Farid Sabori aufmerksam, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien aus Hamburg. Auf den Kaufpreis müsse man noch etwa 12 Prozent draufschlagen. Bei einem Haus, das 400.000 Euro kostet, müssten Käufer also ungefähr noch 48.000 Euro zusätzlich für die entstehenden Nebenkosten einplanen. Am Ende müssten sie – mit allen Nebenkosten – also insgesamt 448.000 Euro zahlen. „Wie hoch die Nebenkosten sind, die beim Immobilienkauf entstehen, kommt aber letztlich auch auf das Bundesland an und auf die Art der Immobilie, die man erwirbt“, erklärt Farid Sabori. So beträgt die Grunderwerbssteuer in Hamburg, wo Sabori Immobilien vermarktet, 4,5 Prozent. In Schleswig-Holstein muss man dagegen schon 6,5 Prozent Grunderwerbssteuer zahlen. In Bayern und Sachsen ist mit 3,5 Prozent die geringste Grunderwerbssteuer zu entrichten.

Neben der Grunderwerbssteuer wird auch eine Maklerprovision beim Immobilienkauf fällig. In Hamburg beträgt diese 6,25 Prozent. Diese 6,25 Prozent trägt in Hamburg der Käufer. In den meisten anderen Bundesländern wird der Anteil der Provision zwischen Verkäufer und Käufer aufgeteilt. Je nach Gebäudeart, kann die Maklerprovision aber unterschiedlich ausfallen – in der Regel ist sie für Neubauten geringer als für Bestandsobjekte. Wird jedoch Maklerprovision fällig, orientiert sich diese meist an den marktüblichen Regelungen in den Bundesländern. Die Provision bekommt der Makler erst dann, wenn der Kaufvertrag erfolgreich beurkundet worden ist.

„Immobilienkäufer sind damit aber noch nicht aus dem Schneider. Gerade kleinere Beträge sollte man im Blick behalten, da diese anfangs zwar schnell vergessen werden, sich am Ende aber schnell summieren“, so Farid Sabori. So werden beim Kauf beispielsweise Notar- und Grundbuchkosten fällig und unter Umständen Kosten für eine Verwalterzustimmung bei Eigentumswohnungen. Die Notar- und Grundbuchkosten schlagen mit 1,5 bis 2 Prozent des Kaufpreises zu Buche. Für die Zustimmung kann der Verwalter Geld verlangen, in der Regel 200 bis 300 Euro. „Das sind Summen, die man vor einem Immobilienkauf einplanen sollte“, meint Farid Sabori. „Auch Banken raten Kaufinteressenten vor dem Immobilienkauf dazu, dass sie für die Finanzierung mindestens 20 Prozent Eigenkapital mitbringen sollten, sogar lieber mehr“, so der Leiter Verkauf und Vermietung. Liegt der Kaufpreis bei 400.000 Euro, sollte man also vorab mindestens 80.000 Euro gespart haben.

Mit seinen Rechenbeispielen möchte Farid Sabori Kaufinteressenten aber keinesfalls vorm Kauf eines Eigenheims abschrecken, sondern sie lediglich auf die entstehenden Nebenkosten aufmerksam machen und ihnen dazu raten, vorm Immobilienkauf einen Finanzierungsplan aufzustellen. Immobilienmakler wie Sabori Immobilien arbeiten mit erfahrenen Partnern zusammen, die Kaufinteressenten dabei unterstützen. Sie berücksichtigen bei der Erstellung eines Finanzierungplanes auch individuelle Lebensumstände. „Schließlich muss die Finanzierung auch noch stimmen, wenn die Familie beispielsweise Zuwachs bekommt“, meint Farid Sabori.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Vermietetes Haus verkaufen Hamburg und Vermietete Wohnung Verkaufen Hamburg finden Interessenten unter https://www.sabori-immobilien.de/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sabori Immobilien GmbH
Herr Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164
22089 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 / 231 662 300
fax ..: 040 / 231 662 311
web ..: https://www.sabori-immobilien.de
email : info@sabori.de

Seit 2008 steht die Sabori Immobilien GmbH aus Hamburg-Wandsbek für eine schnelle und vertrauenswürdige Abwicklung von Projekten im Immobilienbereich. Mit viel Engagement und größter Leidenschaft bieten die Immobilienmakler ihren Kunden eine ganzheitliche Beratung sowie eine individuelle und persönliche Betreuung. Die Unternehmensphilosophie ist geprägt von einem hohen Qualitätsanspruch, Diskretion und der Transparenz über die einzelnen Leistungen und Kosten. Dabei hat die Zufriedenheit der Kunden und Partner für das Team von Sabori Immobilien immer oberste Priorität.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

So vermarktet man Neubauprojekte effizient

Für Bauträger liefert Sabori Immobilien einen umfangreichen Service und übernimmt unter anderem die Preiseinschätzung

Kurz nach oder schon während des Baubeginns beginnt die Suche nach passenden Käufern und/oder Mietern. Makler bieten bei dieser eine große Unterstützung.

Wenn ein Neubau entsteht, gilt es für Bauträger, geeignete Käufer oder Mieter zu finden. „Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass sich Bauträger lieber auf ihr Geschäft konzentrieren, also aufs Bauen“, sagt Farid Sabori, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien. Deswegen haben er und sein Team sich darauf spezialisiert, Bauträger bei der Vermarktung ihrer Immobilien zu unterstützen. Sabori Immobilien übernimmt unter anderem die Miet- oder Verkaufspreiseinschätzung, die Bauschildkonzeption und -errichtung sowie das Print- und Web-Marketing für sie. So werden die Neubauten schnell an passende Interessenten gebracht.

Zugute kommt Sabori Immobilien hierbei eine umfangreiche Datenbank mit Käufern, Investoren und Mietern, die gerade auf der Suche nach einer entsprechenden Immobilie sind. Sind potenzielle Mieter oder Käufer dann erst einmal gefunden, führen die Makler von Sabori Immobilien Besichtigungen durch und prüfen die Bonität – so müssen sich die Bauträger um nichts mehr kümmern.

Dass sich Sabori Immobilien unter anderem auf die Vermarktung von Neubauprojekten spezialisiert hat, hat auch mit dem eigenen Anspruch zu tun: Das Sabori-Team realisiert seit 2010 erfolgreich eigene Bauprojekte und konzentriert sich seit 2017 noch stärker auf seine Kunden. Durch die Gründung der Firma IROBAS Bau- und Projektentwicklung trennt das Team sein Bauträgergeschäft von Sabori Immobilien Bau und kann sich mit zwei starken Teams und der jahrelangen Erfahrung sowohl auf die Vermarktung als auch das Bauen konzentrieren und auf Kundenwünsche intensiver eingehen. Das Team weiß daher auch, worauf es im Geschäft ankommt. Ziel der Makler von Sabori ist es, dass Verkäufer mit ihrer Hilfe den höchstmöglichen Preis für ihre Neubauten oder für andere Immobilien in Hamburg erzielen. Dazu übernimmt das Unternehmen unter anderem die Wertermittlung für sie.

Bauträger, die sich für die Vermarktung ihrer Hamburger Neubauprojekte interessieren, bekommen mehr Infos unter Tel. 040/231 662 300.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Neues Haus kaufen altes Haus verkaufen Hamburg, Immobilie verkaufen oder vermieten Hamburg und mehr finden Interessenten unter https://www.sabori-immobilien.de/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sabori Immobilien GmbH
Herr Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164
22089 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 / 231 662 300
fax ..: 040 / 231 662 311
web ..: https://www.sabori-immobilien.de
email : info@sabori.de

Seit 2008 steht die Sabori Immobilien GmbH aus Hamburg-Wandsbek für eine schnelle und vertrauenswürdige Abwicklung von Projekten im Immobilienbereich. Mit viel Engagement und größter Leidenschaft bieten die Immobilienmakler ihren Kunden eine ganzheitliche Beratung sowie eine individuelle und persönliche Betreuung. Die Unternehmensphilosophie ist geprägt von einem hohen Qualitätsanspruch, Diskretion und der Transparenz über die einzelnen Leistungen und Kosten. Dabei hat die Zufriedenheit der Kunden und Partner für das Team von Sabori Immobilien immer oberste Priorität.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Satellite Office eröffnet zweiten Standort in Hamburg. Erster „Finanzhub“ entsteht.

Erster Branchenhub von Satellite Office entsteht im Schulterschluss mit Privatbankd Donner & Reuschel

BildCoworking meets Private Banking: klein, fein und mitten im Herzen Hamburgs.

Satellite Office eröffnet zweiten Hamburger Standort im Hause der Privatbank Donner & Reuschel. Es entsteht ein Kompetenzcenter für Dienstleistungsunternehmen aus dem Finanzbereich und damit der erste „Finanzhub“ von Satellite Office.

Berlin, 6. September 2019. Mitten in Hamburg, am Ballindamm 27, eröffnet Satellite Office im Oktober diesen Jahres seinen zweiten Standort in der Hansestadt. Auf insgesamt 800 qm entsteht eines der exklusivsten Satellite Offices in Deutschland. Im Hause der Privatbank Donner & Reuschel, direkt an der Binnenalster, richtet sich der Anbieter für flexible Arbeitsplätze und Büros an alle Unternehmen und Unternehmer, die sich mit den Themen Geld und Finanzen beschäftigen und einen Wirkungskreis in Hamburg an der Alster suchen.

Es entsteht der erste „Finanzhub“ von Satellite Office

Im Schulterschluss mit Donner & Reuschel entsteht ein Kompetenzcenter, ein „Hub“, für die Finanzbranche in den Räumen von Satellite Office. Anita Gödiker, CEO von Satellite Office: „In unserem neuen, zweiten Hamburger Standort profitieren insbesondere Branchenexperten von dem entstehenden Netzwerk. So wird Know-how an einem Ort gebündelt und kann gewinnbringend transferiert werden. Ob bei einer zufälligen Begegnung in der Lounge oder bei einem unserer hochkarätigen Networking-Events, die wir gemeinsam initiieren. Das ist gerade in den Zeiten des Strukturwandels in der Finanzbranche für alle ein echter Mehrwert.“

Über den neuen Standort

Auf drei Etagen und insgesamt 800 qm entstehen 60 zusätzliche Arbeitsplätze in Hamburgs bester Lage. Satellite Office schafft Raum für konzentriertes Arbeiten und einen ruhigen Dialog. Akustik spielt eine zentrale Rolle. Die lässige Eleganz von Satellite Office steht in Design und Ausstattung für einen Luxus, der in sich ruht. Es entstehen Arbeitsplätze, an denen konzentriert und ergebnisorientiert gearbeitet werden kann. Ebenso wurden Bereiche für Meetings und Telefonate, die Diskretion und Privatsphäre brauchen, in der innenarchitektonischen Planung berücksichtigt. „Zeit und Raum, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, ohne Ablenkung. Das ist speziell für die Finanzbranche interessant und für mich in unserer modernen Welt der wahre Luxus“, so Anita Gödiker.

Über Satellite Office

Satellite Office bietet luxuriöse Arbeitsplätze für kleinere und größere Unternehmen, für Freelancer und Konzerne vom Schreibtisch bis zur ganzen Büroetage. Die Mitgliedschaften gehen von einem Monat bis zu mehreren Jahren – ganz nach Bedarf. Satellite Office ist ein deutsches Unternehmen, das vor über 20 Jahren von Anita Gödiker gegründet wurde und seitdem auch geführt wird. Satellite Office ist auch ein klassisches Start-up, gegründet zu einer Zeit, als es diesen Begriff noch gar nicht gab. Anita Gödiker startete 1997 mit einem – damals noch Business Center genannt – flexible Workspace am Checkpoint Charlie in Berlin. Seitdem ist viel passiert. „Coworking“ hat sich zu einem Hype entwickelt. Satellite Office ist sich immer treu geblieben: nur die besten Standorte, die besten Immobilien mit der besten Ausstattung. Insgesamt hat das Unternehmen für „Flexible Workspaces“ nun elf Standorte in Deutschland und in der Schweiz. Der erste Standort des Unternehmens in Hamburg hat vor sechs Jahren am Neuen Wall, Ecke Jungfernstieg, eröffnet.

Adresse des neuen Standortes: Satellite Office, Ballindamm 27, 20095 Hamburg.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Satellite Office
Frau Anita Gödiker
Kurfürstendamm 194
10707 Berlin
Deutschland

fon ..: 030700140120
web ..: http://www.satelliteoffce.de
email : kissing@satelliteoffice.de

Pressekontakt:

THE STORYBUILDERS
Frau Annette Kissing
Warfer Landstrasse 49
28357 Bremen

fon ..: 015121264044
email : annette.kissing@storybuilders.de

Erfolgreiche Immobilienvermarktung mit maßgeschneiderter Strategie

Experten von Sabori Immobilien vermitteln Wohn- und Gewerbeobjekte an richtige Zielgruppe

Wer für seine Immobilie einen passenden und solventen Käufer oder Mieter finden möchte, braucht eine durchdachte Marketingstrategie. Ob Wohn-, oder Gewerbeimmobilien, ein Neubauprojekt oder eine Kapitalanlage, die Experten von Sabori Immobilien aus Hamburg entwickeln für jeden Auftraggeber ein individuelles Vermarktungskonzept und garantieren einen erfolgreichen Immobilienverkauf oder Vermietung.

„Die Wertermittlung der Immobilie und eine gründliche Verkaufsvorbereitung bilden die Grundpfeiler einer erfolgreichen Vermittlung. Doch nur wenn wir die Bedürfnisse und Anliegen der Verkäufer und Interessenten kennen, können wir eine zielgerichtete Vermarktungsstrategie entwickeln“, sagt Farid Sabori, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien.

Beim Verkauf oder der Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien führen die Experten von Sabori zunächst eine fundierte Analyse des Objekts und der Zielgruppe durch und entwickeln eine individuelle Vermarktungsstrategie. Möchten Eigentümer ihre Immobilie gewerblich oder privat vermieten, gehören die Annoncierung des Objekts in Branchenportalen, die Schaltung von Anzeigen in Print- und Onlinemedien, sowie eine intensive Kundenkommunikation zu den Hauptaufgaben auf der Suche nach einem passenden Mieter. Damit Interessenten die für ihre Bedürfnisse geeignete Immobilie finden, planen die Hamburger Immobilienspezialisten ausreichend Zeit für die Koordination und Durchführung von Besichtigungsterminen ein und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. So stellen sie Vermietern nur geprüfte, ausgewählte und solvente Mietinteressenten vor, die an einem langen Mietverhältnis interessiert sind. Auch bei der Vermietung von Gewerbeimmobilien, wie Arztpraxen, Büros, Produktions- oder Lagerflächen, legen die Experten des 2008 gegründeten Immobilienunternehmens großen Wert darauf, dass die Ausstattung und die Lage der Immobilie den Anforderungen der künftigen Mieter entsprechen.

Um beim Verkauf von Immobilien Anlegern und Investoren Auskunft über die Renditechancen des Objekts geben zu können, analysieren Farid Sabori und sein Team unter anderem den Bodenwert, die Bausubstanz, sowie die Mikro- und Makrolage der Immobilie und informieren über die Investitionsvorteile und das Entwicklungspotential der Kapitalanlage. Ebenso stellen sie alle für den Verkaufsprozess wichtigen Unterlagen, wie zum Beispiel den Grundbuchauszug, den Flächen- und Lageplan, sowie den Grundriss zusammen und informieren über geplante Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen, sowie den Energiezustand des Gebäudes. Dank der jahrelangen Erfahrung kennen die Experten von Sabori Immobilien die Entwicklungen und Spezifika des Hamburger Investmentmarkts und erstellen aussagekräftige Zukunftsprognosen.

Beim Verkauf von Wohn-, Gewerbe-, Premiumimmobilien und Kapitalanlagen legt das Team von Sabori Immobilien großen Wert auf Qualität. Dank einer umfangreichen Datenbank von kapitalstarken Privatanlegern und Großinvestoren, kennen die Immobilienspezialisten die Wünsche ihrer Kunden und finden für Privatinvestoren und Anleger stets die passende Immobilie.

Weitere Informationen zu diesem Thema sowie zu Immobilien Hamburg, Immobilie verkaufen Hamburg und mehr finden sich unter https://www.sabori-immobilien.de/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sabori Immobilien GmbH
Herr Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164
22089 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 / 231 662 300
fax ..: 040 / 231 662 311
web ..: https://www.sabori-immobilien.de
email : info@sabori.de

Seit 2008 steht die Sabori Immobilien GmbH aus Hamburg-Wandsbek für eine schnelle und vertrauenswürdige Abwicklung von Projekten im Immobilienbereich. Mit viel Engagement und größter Leidenschaft bieten die Immobilienmakler ihren Kunden eine ganzheitliche Beratung sowie eine individuelle und persönliche Betreuung. Die Unternehmensphilosophie ist geprägt von einem hohen Qualitätsanspruch, Diskretion und der Transparenz über die einzelnen Leistungen und Kosten. Dabei hat die Zufriedenheit der Kunden und Partner für das Team von Sabori Immobilien immer oberste Priorität.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Alexandra Hajok
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de