Längst mehr als nur ein Trend: Bewusst leben, nachhaltig anlegen

Wenn bewusstes Konsumieren, sinnbringende Lebensstile und gesunde Ernährung auf einer Messe zusammen vorgestellt werden, darf das Thema: „Nachhaltige Geldanlagen“ nicht fehlen.

BildVeranstaltungshinweis
UDI auf der Messe Grünes Geld im Rahmen der Veggienale & Fairgoods in Hannover
10.-11. März 2018
HCC – Hannover Congress Centrum
Niedersachsenhalle, Theodor-Heuss-Platz 1-3

Gesund, Fair, sozial und nachhaltig leben und arbeiten – das ist es, was sich Verbraucher heute wünschen. Viele übernehmen ganz selbstverständlich gesellschaftliche Verantwortung und realisieren einen nachhaltigen Lebensstil für sich und ihre Familien. Bewusstes Konsumieren, umweltbedachte Konzepte und Projekte, die überzeugen, und gesunde Ernährung stehen im Vordergrund. Da wundert es nicht, dass diese neue Lebensart längst mehr als nur ein Trend ist.

Vom 10. bis 11. März 2018 können sich Fachbesucher und Endverbraucher im HCC (Hannover Congress Centrum) davon überzeugen, dass Ökologie, Ökonomie und Soziales heutzutage sinnvoll zusammen finden können. Die Messe Grünes Geld findet in diesem Jahr erstmalig in Hannover gemeinsam mit der Veggienale & Fairgoods statt und rundet die Thematik um „Nachhaltigkeit“ in Sachen Geld ab.

„Auch in diesem Jahr sind wir wieder dabei“, erklärt UDI-Geschäftsführer Georg Hetz. Der Finanzdienstleister ist bereits seit zwanzig Jahren im Bereich ökologischer und nachhaltiger Kapitalanlagen tätig und beschäftigt sich mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb moderner Ökokraftwerke und Green Buildings. Bei der UDI geht es immer um die Frage: Wie kann man heute mit seinem Ersparten nicht nur Zinsen erwirtschaften, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun? „Es sind die privaten Anleger, die die Energiewende erst ermöglicht haben und weiter ermöglichen werden. Durch grüne Investments wird viel bewegt. Da sie längst auch lukrativ sind, machen sie dem Anleger nicht nur ein gutes Gewissen, sie erwirtschaften auch nennenswerte Renditen. Um ökonomisch und ökologisch mit Sinn sein Geld anzulegen, favorisieren wir Sachwertanlagen. Natürlich muss man sich damit intensiv beschäftigen, um für sich die richtige Anlageentscheidung zu treffen. Aber – es lohnt sich“, so Georg Hetz weiter. Der ehemalige Banker wird an der Podiumsdiskussion zum Thema „Sonne, Wind & mehr: Gut für die Energiewende – aber auch für Anleger?“ am Samstag um 11:30 Uhr teilnehmen.

Vorträge zum Thema „Grünes Geld“

Der geprüfte Finanzanlagenfachmann Michael Ellinger hält am Samstag um 14:30 Uhr einen Vortrag zum Thema: „Keine Kohle für die Kohle – UDI: Grünes Geld – saubere Rendite“. Am Sonntag referiert er um 14:30 Uhr über: „Green Buildings – mehr als eine Geldanlage!“

Die UDI-Gruppe aus Nürnberg

Dem Einsatz der 62 Mitarbeiter des UDI-Teams und der Qualität der Beteiligungsangebote vertrauen bereits rund 17.000 Anleger. So konnte die UDI-Gruppe bis heute den Bau von 383 Windkraftanlagen, 46 Biogasanlagen und 80 Solarprojekten sowie einer grünen Immobilie realisieren. Mit dem jährlich erzeugten Ökostrom aus den Projekten können schon über 1,8 Millionen Menschen mit sauberer Energie versorgt werden. Der Umwelt bleiben dadurch rechnerisch jedes Jahr rund 1,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid erspart.
Kleine, grüne Überraschungen erwarten die ersten Besucher am Stand der UDI.
Weitere Infos dazu unter: https://www.udi.de/veranstaltungen/veranstaltungen-mit-udi/
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über:

UDI Gruppe
Herr Georg Hetz
Frankenstaße 148
90461 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911 92 90 55 0
fax ..: 0911 92 90 55 5
web ..: http://www.udi
email : presse@udi.de

Kurzportrait der UDI-Gruppe

1998 gegründet, gehört UDI schon seit vielen Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Geschäftsführer Georg Hetz ist ausgebildeter Banker und blickt auf langjährige Erfahrungen in Consulting, Marketing und Vertrieb zurück.

Dem Wissen der 62 Mitarbeiter des UDI-Teams und der Qualität der Beteiligungsangebote vertrauen bereits rund 17.000 Anleger. UDI unterhält keinen teuren Außendienst, sondern betreut die Kunden bundesweit im Direktvertrieb schnell und effektiv. Das bis dato vermittelte Eigenkapital von über 507 Mio. Euro ermöglichte zusammen mit dem Fremdkapital den Bau von 383 Windkraftanlagen, 46 Biogasanlagen sowie 80 Solarprojekten und einer grünen Immobilie. Mit dem jährlich erzeugten Ökostrom können schon über 1,8 Millionen Menschen mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Der Umwelt werden dadurch rechnerisch jedes Jahr rund 1,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid erspart.

Seit der Gründung der UDI-Gruppe hat sie sich vom Vertrieb für die Einwerbung von Eigenkapital für Windparks zu einer renommierten Anbieterin für Windkraft-, Solar- und Biogaskraftwerke entwickelt. Von der Projektentwicklung und Konzeption über die Vermittlung von ökologischen Geldanlagen an Privatinvestoren, verfügt die UDI über langjährige Erfahrung und Kompetenz. Auch auf dem Gebiet der Festzinsanlagen ist die Gruppe seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Die ab 2007 bis heute emittierten verzinslichen Vermögensanlagen waren bei den Kunden stets begehrt.

Pressekontakt:

futureCONCEPTS
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171-5018438
web ..: http://www.futureconcepts.de
email : info@furtureCONCEPTS.de

Immobilien Weniger – Ihr Spezialist für den Verkauf von Häusern und Wohnungen

Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Vertrauen Sie auf Immobilien-Experten. Fingerspitzengefühl und Werte wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion zeichnen unsere Arbeit aus.

BildDurch den Einsatz aktueller Technologie und Vermarktungsstrategien, wie beispielsweise Social-Media-Marketing, 360° Fotografie und Drohnenflüge geht Immobilien Weniger aus Lehrte in der Region Hannover bei der Immobilienvermarktung von Wohnimmobilien neue Wege, um für Immobilien-Verkäufer das optimale Resultat zu erzielen. Als Ihr Immobilienmakler erarbeiten wir für Sie Vermarktungskonzepte für die erfolgreiche Vermittlung und den Verkauf Ihrer Wohnimmobilie, das heißt Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen sowie Grundstücke. Fingerspitzengefühl und Werte wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion zeichnen hierbei die Arbeitsweise von Immobilien Weniger Ihren Immobilienmaklern für das Gebiet Hannover, die Region Hannover, Braunschweig, Peine, Celle und Gifhorn aus. Lassen Sie sich unverbindlich von Immobilien Weniger beraten. Unsere Dienstleistung ist für Immobilien-Verkäufer vertragsfrei und vor allem kostenfrei.

In der Region Hannover sind Häuser und Wohnungen bei Käufern sehr beliebt, was sich in den vergleichsweise hohen Verkehrswerten wiederspiegelt. Die niedersächsische Landeshauptstadt, Hannover, bildet zusammen mit Ihrem Umland der Region Hannover ein wichtiges Ballungszentrum des Bundeslandes, in dem sich zahlreiche Unternehmen angesiedelt haben. Es gibt eine ausgezeichnet ausgebaute Infrastruktur mit einem großen Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, die nicht nur Hannover selbst, sondern auch die umliegenden Gemeinden / Orte wie Lehrte, Burgdorf, Uetze, Sehnde, Laatzen, Pattensen, Wedemark, Garbsen, Seelze, usw. erschließen. Über die Fernverkehrsstraßen Autobahn A2 und A7 sind die größeren Städte Peine, Braunschweig und Hildesheim schnell zu erreichen. In Hannover und der Region Hannover sind Schulen, Kitas, Arztpraxen und Einkaufsmöglichkeiten flächendeckend vorhanden. Wenn Sie beispielsweise in Lehrte oder in einem anderen Ort der Region Hannover, eine Immobilie verkaufen möchten, verstehen wir uns gern als Ihr Partner. Wir bieten Ihnen verschiedene Dienstleistungen rund um den Verkauf von privaten Immobilien und stehen Ihnen bereits in der Anfangsphase Ihrer Verkaufsplanung beratend zur Seite. Wenn Sie in der Region Hannover oder in der Landeshauptstadt Hannover leben und noch nicht genau wissen, ob Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen möchten, kontaktieren Sie uns gerne. Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und zeigen Ihnen, wie Sie den Verkauf Ihrer Immobilie erfolgreich abwickeln können.

Persönliche Betreuung bereits in der Planungsphase

Der Verkauf einer Immobilie kann verschiedene Gründe haben. Oftmals ist es jedoch keine einfache Entscheidung. Der private Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung wird von vielen Unsicherheiten begleitet, und es ergeben sich Fragen, die vor der Entscheidung geklärt werden sollten. Immobilien Weniger ist Ihr kompetenter Partner, wenn Sie im Raum Hannover Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen möchten. Das Unternehmen ist in Immensen in der Nähe von Lehrte ansässig. Nehmen Sie gerne bereits in der Planungsphase Kontakt zu uns auf. Sie bekommen Antworten auf alle Ihre Fragen und können Ihre Entscheidung erst dann treffen, wenn Sie ganz sicher sind. Wir unterstützen Sie gerne bei allen Schritten, die für den Verkauf einer Immobilie notwendig sind. Dies gilt nicht nur für Verkäufe, die Sie komplett von einem Immobilienmakler betreuen lassen möchten. Auch wenn Sie sich für den Privatverkauf Ihrer Immobile entscheiden, können Sie auf die kompetente Beratung und Betreuung von Immobilien Weniger zählen.

Die Ermittlung des Kaufpreises als wichtige Grundlage

Sicher möchten Sie möglichst schnell wissen, welchen Kaufpreis Sie für Ihr Haus oder Ihre Wohnung verlangen können. Die Ermittlung des Kaufpreises erweist sich häufig als recht anspruchsvoll. Natürlich möchte jeder Verkäufer einen möglichst hohen Immobilien-Verkaufspreis erzielen. Wird die Immobilie jedoch zu teuer angeboten, finden sich keine Interessenten / Käufer. Der Verkauf kann sich in die Länge ziehen, was vor allem dann zum Problem wird, wenn Sie das Kapital benötigen. Aber auch wenn Sie das Kapital nicht unbedingt benötigen, denken Sie daran, dass für eine Immobilie, auch wenn Sie unbewohnt ist, Instandhaltungskosten anfallen: Gärten müssen gepflegt werden und in der kalten Jahreszeit müssen die Räume vor Frost und Feuchtigkeit geschützt werden. – Ein schneller Verkauf lässt sich natürlich dann erreichen, wenn Sie die Immobilie besonders günstig anbieten. Der Nachteil dieser Lösung liegt aber auf der Hand, Sie verschenken wertvolles Kapital. Ein zu hoher Verkaufspreis schreckt Interessenten ab, Ihre Immobilie wird nicht oder erst nach sehr langer Zeit verkauft. Erfahrungsgemäß sinkt nach etwa 1-2 Jahren im Verkauf der Marktwert einer Immobilie. Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Ermittlung eines marktgerechten Verkaufspreises. Dabei ziehen wir nicht nur die Größe und Ausstattung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung zurate, sondern betrachten die Immobilie auch unter Demographischen Gesichtspunkten und ziehen Vergleichspreise anderer Immobilien aus dem direkten Umfeld. So können wir Ihr Objekt sehr realistisch beurteilen und Sie bei der Festlegung eines Preises unterstützen, mit dem Sie einen schnellen und positiven Verkaufserfolg realisieren.

Dienstleistungen rund um den Verkauf

Sie wählen selbst, ob Sie uns den Verkauf Ihrer Immobilie überlassen möchten oder ob Sie nur einzelne Dienstleistungen wünschen, die Ihnen die Verkaufsaktivitäten erleichtern. Wenn Sie Ihre Immobilie im Internet oder in einer Tageszeitung aus der Region Hannover präsentieren, werden Sie aufgrund der beliebten Wohnlage schnell Interessenten finden. Um den Verkauf schnell abwickeln zu können, ist die Bonität der Interessenten sehr wichtig. Auf Wunsch können wir für Sie herausfinden, ob der potenzielle Käufer über eine gute Bonität verfügt und so in der Lage ist, den Kaufpreis innerhalb der mit Ihnen vereinbarten Frist aufzubringen. Darüber hinaus bietet Ihnen Immobilien Weniger weitere Dienstleistungen an. Dazu gehören unter anderem die Erstellung eines Exposés oder eines 360-Grad-Panoramas von der Immobile, aber auch von der Straßenansicht und dem Garten. Auf diese Weise können sich potenzielle Interessenten ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten machen, bevor sie sich für eine Besichtigung entscheiden. Gern übernehmen wir für Sie die Vereinbarung von Besichtigungsterminen und die gesamte Kommunikation mit dem potenziellen Käufer.

Unsere Leistungen für Immobilien-Verkäufer:
– Marktgerechte Verkaufspreis Einschätzung
– Professionelle Exposee Erstellung
– Zusammenstellen der Verkaufsunterlagen
– Schalten von Inseraten auf Internet-Portalen
– Schalten von Inseraten in Wochenblättern / Zeitungen
– Kundenmanagement
– Bonitätsprüfung der Interessenten
– Durchführung von Immobilien-Besichtigungen
– Verkaufsvertrag Vorbereitung
– Teilnahme an notarieller Beurkundung

Über:

Immobilien Weniger
Herr Marc Weniger
Bauernstraße 10
31275 Lehrte
Deutschland

fon ..: 051757714574
web ..: https://immobilien-weniger.de/
email : kontakt@immobilien-weniger.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Immobilien Weniger
Herr Marc Weniger
Bauernstraße 10
31275 Lehrte

fon ..: 051757714574
web ..: https://goo.gl/4gvsCi
email : kontakt@immobilien-weniger.de

Hannover Connection 2.0 – das neue Enthüllungsbuch von Bettina Raddatz, der Autorin von „Die Staatskanzlei'“

Wer ist Teil des Netzwerkes? Worin besteht die Motivation des Netzwerkes? Was sind die Hintergründe?

BildEin Kaufmann wird im Zuge eines Datenschutzdeliktes von der Polizeidirektion Hannover verdächtigt, ein Bombenattentat auf den Justizminister von Niedersachsen zu planen. Unter Vorwand wird er in das Justizministerium gebeten und dort von SEK-Beamten überwältigt und durchsucht. Obwohl sich die Anschuldigung als behördlicher Irrtum herausstellt, erklärt die Polizeibehörde gegenüber dem Landtag dennoch, dass ein Anschlag gedroht habe. Der Kaufmann kämpft um seine Reputation – mit unvorhersehbaren Folgen. Seine Familie wird fortan bedroht und aus einem Auto heraus auf ihn geschossen. Die Ermittlungen der Polizei führen ins Nichts. Als die fällige Rehabilitation durch die Behörden ausbleibt, steht er persönlich und beruflich am Abgrund.

Eine Bloggerin erfährt von dem Fall und beginnt zu recherchieren. Zug um Zug stellt sich heraus, dass Akten manipuliert, Vernehmungsprotokolle aus den Akten entfernt und Falschaussagen vor Gericht gemacht wurden. Darüber hinaus liegen drei unterschiedliche Berichtversionen der Polizeidirektion dem niedersächsischen Landtag vor, ohne dass dies den Politikern des Kontrollausschusses aufzufallen scheint. Ebenso wird durch den leitenden Oberstaatsanwalt selbst das Gerücht vom Bombenattentat weiter am Leben gehalten.

Durch die Veröffentlichung der Erkenntnisse gerät auch die Bloggerin unter Druck. Es kommt zu Anfeindungen, anonymen Bedrohungen, ihr E-Mail-Konto wird gehackt und Passwörter der Polizei und der vom Verfassungsschutz überwachten Gruppierung der Reichsbürger zugespielt. Es beginnt eine Charade, in der lange unklar bleibt, wer auf wessen Seite steht und in welchem Namen handelt. Mit „Beschlagnahme“ der Blog-Dateien auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Hannover, ziehen Justiz und Verwaltung eine letzte Karte, um die Bloggerin mundtot zu machen.

Was sich wie ein komplexer Thriller mit unvorhersehbaren Wendungen liest, ist so in Hannover im Zeitraum 2008-2017 passiert. Die Autorin Bettina Raddatz weist in ihrem neuen Enthüllungsbuch „Hannover Connection 2.0 – Justiz und Verwaltung im Zwielicht“ ein engmaschiges Netzwerk aus anonymen Bedrohern und Mitarbeitern in niedersächsischen Behörden nach, ebenso sind Abgeordnete des Niedersächsischen Landtags involviert. Die Hannover Connection 2.0 verfügt über die zweifelhafte Macht, Sachlagen zweckdienlich zu beeinflussen: So wurden u.a. Strafanzeigen wegen Morddrohungen und offenkundigen Rassismus zügig als unbegründet zurückgewiesen, auf die Anzeige wegen Datendiebstahl erst gar nicht reagiert. Die für die Wahrung der Rechtsstaatlichkeit in den Polizeibehörden zuständigen Minister und niedersächsischen Landtagsabgeordneten des Kontrollausschusses sind bis heute nicht bereit, für die Aufklärung der inzwischen langen Liste der zusammenhängenden Delikte die notwendige Sorge zu tragen.

Hohes Spannungspotential ist garantiert. Wer ist Teil des Netzwerkes? Worin besteht die Motivation des Netzwerkes? Was sind die Hintergründe?

— Bestelldetails —
„Hannover-Connection 2.0 – Justiz und Verwaltung im Zwielicht“
Verlag: Winterwork Edition
ISBN 978-3-96014-333-8
Preis Printausgabe: 11,90 EUR
Preis E-Book: 9,99 EUR

Weitere Informationen auch unter www.bettina-raddatz.de

Über:

Bettina Raddatz via Winterkorn Edition
Frau Bettina Raddatz
Carl-Zeiss-Straße 3
04451 Borsdorf
Deutschland

fon ..: –
web ..: http://www.bettina-raddatz.de
email : kontakt@bettina-raddatz.de

Bettina Raddatz war u. a. als Referentin im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium und als Referatsleiterin in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig, zuletzt als Leiterin des Europäischen Informations-Zentrum Niedersachsen. Sie gewann im Umfeld deutscher Spitzenpolitiker vielfältige Einblicke in den Politikbetrieb, die in ihrer Roman-Trilogie „Die Staatskanzlei“, „Der Spitzenkandidat“ und „Die Kanzlerkandidatin“ über die Landespolitik Niedersachsen einflossen.

Pressekontakt:

Bettina Raddatz via Winterkorn Edition
Frau Bettina Raddatz
Carl-Zeiss-Straße 3
04451 Borsdorf

fon ..: –
web ..: http://www.bettina-raddatz.de
email : kontakt@bettina-raddatz.de

BAUHERREN-PORTAL: Wettbewerb im Massiv- und Fertigbau durch Qualitätsmarketing gewinnen

Bauinteressenten aus dem Fertighaus- wie dem Massivhaus-Bereich lernen im Verlauf ihrer Recherchen schnell, dass die Wettbewerbssituationen nicht vergleichbar sind.

BildWenn Bauinteressenten dieses Wissen gezielt einsetzen, können sie sich in den Verhandlungen durchaus finanzielle Vorteile verschaffen.

Markt ungleich verteilt

Während es deutschlandweit „nur“ einige hundert Fertighausanbieter gibt, die etwa 14& Marktanteil haben, geht die Zahl der Bauunternehmen, die massive Häuser bauen, weit in die Tausende.

Grundsätzlicher Unterschied in der Marktbearbeitung

Massivhaus-Anbieter arbeiten, von zwei Dutzend Ausnahmen abgesehen, überwiegend im regionalen Umfeld. Mit regionalem Auftritt und lokalen Handwerkspartnern sind sie meist auf ein geografisch-enges Einzugsgebiet fokussiert.

Das kennzeichnet ihren Aktionsradius, der regelmäßig auf etwa auf 30 bis 50 KM vom Firmensitz beschränkt ist, was automatisch Vorteile für die Bekanntheit und das Image in der Region mit sich bringt.

Regionale Einflussfaktoren

Dazu kommt, dass regionale Einflussfaktoren wie Nähe zum Kunden, Leumund, Verfügbarkeit der Handwerker oder Ansprechbarkeit der Verantwortlichen großen Einfluss auf die Entscheidung angehender Bauherren haben, denn diese Kriterien grenzen sie bereits deutlich von den wenigen, überregional aktiven Massivhaus-Wettbewerbern ab.

Ganz anders die Hersteller von Fertighäusern. Mal abgesehen davon, dass sie regelmäßig einige Gewerke mit Handwerkspartnern, ob ortsansässig oder zugereist, realisieren, können sie ihr Produktprogramm weit über die Grenzen ihres direkten Einzugsbereiches hinaus erfolgreich vermarkten, was natürlich auch für Wettbewerber gilt.

Wettbewerbsdruck im Fertighaus-Segment hoch

Der Konkurrenzkampf um die Gunst der Bauinteressenten spielt hier eine wesentlich größere Rolle: Groß gegen klein, Nord gegen Süd, Massivholz gegen Fachwerk, Holzständer, Bauelemente usw.

Die Fertigungstiefen ermöglichen den Fertigbau-Produzenten, ihre Häuser überall aufzustellen. Verbleibende Arbeiten im Bereich Erd-, Bodenplatten-, Keller- und Anschlussarbeiten überlassen sie entweder den Bauherren oder realisieren diese über Vertragspartner. Die Errichtung des Hauses ist für sie am Ende eine logistische Herausforderung.

Für Bauinteressenten bedeutet das zunächst nichts anderes, als dass Fertighaus-Anbieter, an welchem Ort auch immer, grundsätzlich unter höherem Druck direkter Wettbewerber stehen, als dies ihren Kollegen aus dem massiven Hausbau widerfährt!

Was hilft, ist Differenzierung über Qualität

Umso bedeutender sind für Fertighaus-Anbieter erkennbare Differenzierungsmerkmale, um aus der direkten Vergleichbarkeit des relevanten Marktumfeldes herauszukommen. Technisch gesehen unternehmen sie dazu Einiges, von unterschiedlichen Herstellungsverfahren zu Wand- und Dachaufbau bis hin zu unterschiedlichsten Materialien, die für Dämmung & Co. eingesetzt werden. Da lassen sie sich ständig Einiges einfallen!

Im Marktauftritt aber sind sie, wie ihre Kollegen aus dem Massivhaus-Bau, eher konservativ-klassisch aufgestellt. Nahezu alle arbeiten mit den gleichen Werkzeugen, vom Webauftritt angefangen über Kataloge und Messen bis hin zum Musterhaus, um Bauinteressenten an den Tisch zu bekommen. Das macht den Wettbewerbsdruck nicht gerade geringer.

Was in beiden Bereichen, Massiv- und Fertighaus, noch nicht angekommen zu sein scheint, ist das Qualitätsmarketing mit zufriedenen Bauherren. Hierüber lassen sich nicht nur regionale Grenzen überwinden, sondern vor allem nahezu alle Vorurteile auf positive Art und Weise kommunikativ aus dem Weg räumen.

Qualitätsmarketing macht den Unterschied zu Mitbewerbern leicht erkennbar, was den nötigen Abstand schafft und nebenbei ist es nicht kopierbar!

BAUHERREN-PORTAL: Einzigartige Qualitätsaussagen

Wie das funktioniert, zeigt die Qualitätsgemeinschaft aus ifb Institut und BAUHERRENreport im gemeinsam betriebenen BAUHERREN-PORTAL, einer Webseite für Bauinteressenten, die es in sich hat!

Die hier veröffentlichten Qualitäts-Informationen, die Bauinteressenten über Fertighaus- und Massivhaus-Anbieter vorfinden, sind in dieser Qualität einzigartig in der digitalen Welt. Sie basieren auf Bewertungen und Ergebnissen schriftlich durchgeführter, glaubwürdiger Bauherrenbefragungen.

Qualitätsanbieter, seien sie aus dem Massivbau oder der Fertighaus-Landschaft, können sich dort über ihr Qualitäts- und Serviceprofil wirksam und unübersehbar vom gesamten Marktumfeld absetzen. Immer, wenn Bauinteressenten mit für sie wichtigen Keywords googeln, erscheinen die geprüften Baupartner ganz oben in der Trefferliste.

Abgrenzung via Qualitätsprofil

So wird ein signifikanter Abstand zu Mitbewerbern geschaffen, dessen Erfolg sich in verbessertem Qualitäts-Image, in einer höheren Marktdurchdringung und in qualifizierten Adressen zeigt.

Verantwortlich für diesen Bericht:
BAUHERRENreport GmbH als Betreiberin des BAUHERREN-PORTAL.
Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)

Über:

BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch
Deutschland

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherrenreport.de
email : vdb@bauherrenreport.de

Die Qualitätsgemeinschaft zwischen der BAUHERRENreport GmbH und dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten. Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung zertifiziert und ab einer Zufriedenheitsquote von 80% beurkundet. Dann verleiht das ifb Institut auch das geschützte Güte- und Vertrauenssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“. Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende PR-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

Die Zielsetzung: „Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau müssen über Bauherren-Bewertungen klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter getrennt und wesentlich auffälliger herausgestellt und hervorgehoben werden!“

Die Ergebnisse der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform, dem Bauherren-Portal, veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

Vorteile für Bauinteressenten: Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

Vorteile für Partner-Unternehmen: Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherren-portal.com
email : vdb@bauherrenreport.de

Weihnachtsbäume und passender Baumschmuck erstmalig online aus einer Hand

Hannoveraner Startup eröffnet neuen Onlineshop Tante Tanne. Tante Tanne bietet echte Weihnachtsbäume und passenden Weihnachtsbaumschmuck aufeinander abgestimmt an.

BildIn dem Onlineshop www.tantetanne.de können Kunden erstmalig Weihnachtsbäume und perfekt auf die Baumgrößen abgestimmten Schmuck online zum Wunschtermin zur Wohnungstür bestellen.
Erhältlich sind ausschließlich Nordmanntannen in vier verschiedenen Größen mit Weihnachtsbaumschmuck-Sets in unterschiedlichen Farben und Stilen – von klassisch über bunt und fröhlich bis zu skandinavisch modern – für jeden Einrichtungsstil hat Tante Tanne passend abgestimmte Kugeln und Dekoration. Der frühestmögliche Liefertermin ist dabei der 18. November, der späteste ein Tag vor Weihnachten.
Das Gründerteam Carina Ressel und Lorin Wischnewski aus Hannover legt besonderen Wert darauf, dass die Bäume von Tante Tanne aus zertifiziertem Anbau in Deutschland stammen. Alle Bäume werden im Herbst von Hand ausgewählt und markiert. Auf diese Art und Weise stellen die beiden Unternehmer die Qualität der Bäume sicher.
Circa 1% aller Weihnachtsbäume in Deutschland werden heute bereits im Netz verkauft. Damit ist die Idee nicht neu, jedoch hebt sich der Shop von Tante Tanne durch sein emotionales und modernes Design ab. Carina Ressel erklärt den Unterschied so: „Wir erleichterten vor allem jungen Menschen, die das erste Mal einen Baum aufstellen, den Einkauf enorm. Und wir machen denen eine Freude, die ihren Baum einfach in ein komplett neues Gewand stecken möchten – die Trendfarbe für Weihnachten 2015 ist übrigens Kupfer.“
In Deutschland werden jedes Jahr ca. 21 Millionen Weihnachtsbäume aufgestellt, ein Großteil davon sind Nordmanntannen in der Größe von 1,75m bis 2m. Nordmanntannen sind beliebt wegen Ihrer Langlebigkeit, satten Grünfärbung und weichen Nadeln. Immer häufiger werden die Bäume bereits Anfang Advent aufgestellt und geschmückt. Traditionsbewusste bevorzugen allerdings das Aufstellen erst zum Weihnachtsfest.
Wir lieben Weihnachtsbäume! Das ist das Motto des neuen Webshops www.tantetanne.de aus Hannover. Das Startup wurde von den beiden Hannoveranern Carina Ressel und Lorin Wischnewski im August diesen Jahres gegründet.

Über:

Tante Tanne – Carina Ressel & Lorin Wischnewski GbR
Frau Carina Ressel
Robertstraße 11
30161 Hannover
Deutschland

fon ..: 0151-12987847
web ..: http://www.tantetanne.de
email : carina.ressel@tantetanne.de

Wir lieben Weihnachtsbäume! Unter diesem Motto betreibt das Startup Tante Tanne aus Hannover den Onlineshop www.tantetanne.de. Verkauft werden echte Weihnachtsbäume aus nachhaltigem Anbau in unterschiedlichen Größen und darauf abgestimmte Baumschmuck-Sets.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in sinngemäß geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unseren Onlineshop auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Tante Tanne – Carina Ressel & Lorin Wischnewski GbR
Frau Carina Ressel
Robertstraße 11
30161 Hannover

fon ..: 0151-12987847
web ..: http://www.tantetanne.de
email : carina.ressel@tantetanne.de

Detektei CONTECTA eröffnet Niederlassung in Hannover

Die Privat- und Wirtschaftsdetektei CONTECTA mit Sitz in Hamburg eröffnet zum 01. Oktober 2016 eine neue Filiale in Hannover.

BildDurch die Erweiterung des Filialnetzes bieten wir unseren Firmen und Privatkunden eine Anlaufstelle für Hannover.

Mit der Eröffnung in Hannover verstärkt die Detektei CONTECTA ihre Präsenz in einem der wichtigsten norddeutschen Wirtschaftszentren mit dem Ziel der Gewinnung weiterer Unternehmens- und Privatkunden auf denen der Schwerpunkt der Tätigkeit einer Detektei liegt.

Im Wirtschaftsbereich ermittelt die Detektei CONTECTA vor allem in Fällen von Diebstahl und Lohnfortzahlungsbetrug.
Private Ermittlungen unserer Detektei erstrecken sich von ehelicher Untreue bis hin zur Nachbarschaftsstreitigkeiten.

Die neue Niederlassung als Detektei Hannover verschafft unseren Detektiven eine noch stärkere Präsenz in der Region. Durch die Nähe zum Hauptbahnhof sowie der direkten Innenstadtlage kann die Detektei so direkt ihre Kunden und Mandanten betreuen.

Die Detektei CONTECTA steht seit 1983 für gezielte Problemlösungen im nationalen als auch internationalen Bereich. Wir bieten das ganze Spektrum von Dienstleistungen und Einrichtungen für alle Ermittlungs-, Beobachtungs- und Präventivmaßnahmen im Rahmen der Sicherheits- und Rechtsinteressen von Unternehmen und Privatpersonen.

Als Ansprechpartner im Wirtschafts- und Privatbereich bietet die Detektei CONTECTA überregional unkonventionelle Problemlösungen und ist als diskreter und erfolgreicher Partner mit langjährigem „know how“ tätig.

Detektei CONTECTA
Bahnhofstraße 8
30159 Hannover

Tel.: 0800 / 26683282

https://detektei-contecta.de/niederlassung/niedersachsen/hannover.php
info@detektei-contecta.de

Über:

Detektei CONTECTA
Herr Daniel Wirths
Bahnhofstraße 8
30159 Hannover
Deutschland

fon ..: 0800 / 26683282
web ..: http://detektei-contecta.de/niederlassung/niedersachsen/hannover.php
email : info@detektei-contecta.de

Pressekontakt:

Detektei CONTECTA
Herr Daniel Wirths
Bahnhofstraße 8
30159 Hannover

fon ..: 0800 / 26683282
web ..: http://detektei-contecta.de/niederlassung/niedersachsen/hannover.php
email : info@detektei-contecta.de