Harte Gold: Es geht voran

Goldproduzent Harte Gold macht große Fortschritte auf seiner Sugar Zone-Mine. Der Goldausstoß des zweiten Quartals stieg um 42%

BildHarte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT), Ontarios neuester Highgrade-Goldproduzent, kommt mit der Produktion auf seiner Sugar Zone-Mine voran. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, stieg der Goldausstoß der Mine im Vergleich zum Vorquartal um 42% auf 7.754 Unzen!

Harte baute dafür im Berichtsquartal 42.601 Tonnen Erz (+33%) mit einem durchschnittlichen Gehalt von 6,01 Gramm Gold pro Tonne (g/t) ab. Die Mühle auf der Sugar Zone-Mine verarbeitete in diesem Zeitraum 53.216 Tonnen Erz und damit durchschnittlich 591 Tonnen pro Tag, was einen Anstieg von 39% im Quartalsvergleich bedeutet. Der durchschnittliche Gehalt an der Mühle lag dabei bei 4,89 g/t Gold, was daran liegt, dass im zweiten Quartal noch 80% Erz aus dem aktuellen Abbau und 20% Erz (mit niedrigeren Gehalten) aus Lagerbeständen verarbeitet wurden. Ab jetzt aber wird kein Erz aus den Lagerbeständen mehr verarbeitet.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Harte Gold: Es geht voran

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Harte Gold profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Harte Gold: Positive PEA und erfolgreiche Finanzierung über 70 Mio. CAD!

Harte Gold kann auf dem Weg zum Goldproduzenten zwei entscheidende Hürden überwinden!

BildEine wahre Flut von Nachrichten ging gestern auf die Aktionäre des angehenden Goldproduzenten Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) nieder. Unter anderem meldete das Unternehmen positive Ergebnisse der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zum Goldprojekt Sugar Zone – und gleichzeitig eine Finanzierung über 70 Mio. USD mit renommierten Institutionen. Damit sind die Errichtung der Mine sowie die Anlaufphase der Produktion finanziert!

In der PEA wird von einer durchschnittlichen Goldproduktion der zukünftigen Sugar Zone-Mine von 80.700 Unzen pro Jahr ausgegangen. Die so genannten „all-in sustaining costs“ (AISC) werden dabei ab 2019 – über das mit 11 Jahren veranschlagte Minenleben – auf im Branchenvergleich niedrige 708 USD pro Unze Gold geschätzt. Insgesamt, heißt es in der Studie weiter, sollte die Mine 904.000 Unzen des gelben Metalls fördern können. Das wären rund zwei Drittel der im Februar gemeldeten Ressource.

Es wird in der PEA zudem ein gestaffeltes Entwicklungskonzept angesetzt, das es Harte ermöglichen soll, schnell erste Cashflows zu generieren. Dabei sollen zu Beginn die Entwicklungsarbeiten untertage minimiert werden. Zu Anfang plant man mit 540 Tonnen pro Tag von der Sugar Zone, was bis 2021 auf 1.400 Tonnen pro Tag gesteigert wird. Dann soll auch die Ressource der Middle Zone in den Minenplan einbezogen werden.

Lesen SIe hier den vollständigen Bericht:

Harte Gold: Positive PEA und erfolgreiche Finanzierung über 70 Mio. CAD!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Harte Gold profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Harte Gold verdreifacht Goldressource der Sugar Zone!

Das kann sich sehen lassen! Die kanadische Harte Gold legt eine Ressourcenschätzung vor, mit der sich die Goldvorkommen auf dem Sugar Zone-Projekt verdreifachen!

BildDas ist ein Paukenschlag! Der angehende Goldproduzent Harte Gold (TSX HRT / Frankfurt H4O) legt eine aktuelle Ressourcenschätzung für sein Sugar Zone-Projekt vor, die es in sich hat.

Wie das kanadische Unternehmen nämlich brandaktuell bekannt gibt, hat man mittlerweile Vorkommen von 2,607 Mio. Tonnen mit 8,52 Gramm Gold pro Tonne, und damit 714.200 Unzen des gelben Metalls, in der Kategorie angezeigt sowie noch einmal 3,59 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 6,59 Gramm Gold pro Tonne – das sind weitere 760.800 Unzen Gold – in der Kategorie geschlussfolgert nachgewiesen! Das Ganze übrigens bei einem Cut-off von 3,0 Gramm Gold pro Tonne. Das bedeutet, erst ab diesem Wert werden Goldvorkommen in der Kalkulation der Ressource überhaupt berücksichtigt.

Damit, so Stephen G. Roman, President und CEO von Harte, habe man in der Sugar und der Middle Zone nun rund 1,5 Mio. Unzen Gold nachgewiesen und aufgezeigt, dass diese Lagerstätte über erhebliches Größenpotenzial verfügt. Da Harte in den letzten zwei Jahren auf der Sugar Zone-Liegenschaft schon Erz abgebaut hat, konnte man zudem die Gehalte, die Kontinuität der Vererzung und die Abbaumethode validieren. Nun, so Herr Roman weiter, werde man die Ressource in die Tiefe und im Streichen weiterentwickeln.

Lesen Sie jetzt den vollständigen Artikel:

Harte Gold verdreifacht Goldressource der Sugar Zone!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Harte Gold profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Harte Gold: Bis zu 36,9 Gramm Gold pro Tonne!

Harte Gold vereint die aussicht auf eine baldige Aufnahme der Goldproduktion mit enormem Explorationspotenzial. Das beweist die kanadische Gesellschaft heute erneut!

BildWährend die kanadische Goldgesellschaft Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) mit Hochdruck daran arbeitet, ihr Sugar Zone-Projekt zur Produktion zu bringen, führt man gleichzeitig ein umfangreiches Bohrprogramm durch, mit dem die Ressourcen der Liegenschaft erweitert werden sollen. Und dabei meldet Harte den nächsten Erfolg!

Denn wie soeben über den Ticker kam, hat man mit den Erweiterungsbohrungen auf der Sugar-Zone (Teil des gleichnamigen Projekts) die Vererzung in der Tiefe ausgeweitet und gleichzeitig bestätigt, dass sich auch die hohen Goldgehalte in diese Richtung fortsetzen. Dabei stieß Harte unter anderem auf 16,82 Gramm Gold pro Tonne über 1,66 Meter, 11,36 Gramm Gold pro Tonne über 2 Meter sowie 11,16 Gramm Gold pro Tonne über 2,05.

Hier geht es zum vollständigen Artikel:

Harte Gold: Bis zu 36,9 Gramm Gold pro Tonne weiten hochgradige Vererzung aus!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Harte Gold profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Harte Gold – Bis zu 48,3 Gramm Gold auf der Sugar Zone!

Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) vereint das Beste aus zwei Welten – enormes Explorationspotenzial und die Aussicht auf einen baldigen Beginn der Goldproduktion. Der nächste Beweis kam erst gestern.

BildInsgesamt hat Harte Gold nun rund 89.000 Meter an Bohrungen abgeschlossen und es drehen sich derzeit weiterhin acht (!) Bohrgeräte auf der Sugar Zone-Liegenschaft. Davon sind sechs auf den nahe beieinanderliegenden Sugar- und Middle-Zonen unterwegs, während das Unternehmen mit jeweils einem Bohrgerät die Wolf- und die Fisher-Zone untersucht.

Nun liefert Harte ein weiteres Mal exzellente Ergebnisse von sowohl Sugar als auch Middle, wo man die Entfernung der Bohrlöcher zueinander verringert, um so gleichzeitig die Kontinuität der Vererzung und die Geologie zu bestätigen. Damit will man die Ressourcen nicht nur auszuweiten, sondern sie auch gleich in höhere Bewertungskategorien überführen.

Die Highlights der Bohrungen auf der Sugar Zone, mit denen die Ressourcen von geschlussfolgert zu angezeigt überführt werden sollen, waren spektakulär:

– 48,3 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) über 2,12 Meter
– 10,13 g/t Au über 2,53 Meter
– 8,92 g/t Au über 2,21 Meter
– 5,03 g/t Au über2,30 Meter und
– 3,07 g/t Au über 2,29 Meter.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Harte Gold – Bis zu 48,3 Gramm Gold auf der Sugar Zone!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr in der Regel um werbliche Berichte, die im Auftrag des besprochenen Unternehmens oder Dritter erstellt wurden. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Harte Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Harte Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Über:

Harte Gold Corp.
Herr Stephen Roman
King Street East 8
M5C 1B5 Toronto
Kanada

fon ..: +1 416 368-0999
web ..: http://www.hartegold.com
email : davidellis@hartegold.com

Harte Gold Corp. konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung ihrer Liegenschaft Sugar Zone (100% Harte Gold), wo das Unternehmen die Entnahme einer 70.000-Tonnen-Großprobe in der Lagerstätte Sugar Zone bewilligt hat. Die Liegenschaft Sugar Zone befindet sich 80km östlich des Hemlo Gold Camp. Das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten vom 12. Juli 2012 umfasst eine angezeigte Ressource von 980.000 Tonnen mit 10,13 g/t Au (Gold) für 319.280 Unzen enthaltenes Gold (nicht gedeckelt) und eine geschlussfolgerte Ressource von 580.000 Tonnen mit 8,36 g/t Au für 155.960 Unzen Gold (nicht gedeckelt). Die Mineralressource wurde in Übereinstimmung mit den NI 43-101 Richtlinien ausgewiesen. George A. Flach, P.Geo, Vizepräsident Exploration, ist die qualifizierte Person für Harte Gold und er hat die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung erstellt, die Erstellung betreut oder genehmigt. Harte Gold besitzt ebenfalls die Liegenschaft Stoughton-Abitibi, die an der Verwerfungszone Destor-Porcupine neben und im Streichen der Goldmine Holloway liegt.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de