Breitbandausbau muss ambitionierter vorangehen!

Im Sinne einer leistungsfähigen Infrastruktur für Bürger, Unternehmen, Bildungseinrichtungen erwarten die IfKom von den Abgeordneten im Zuge der Ausschussberatungen zum TKG erhebliche Nachbesserungen.

Die aktuelle Veröffentlichung des ausführlichen Berichts zum Breitbandatlas zeigt deutliche Fortschritte. Dennoch zögert die Bundesregierung offensichtlich bei der Umsetzung des Gigabitausbaus und beim Recht auf schnelles Internet.

Nach dem Bericht des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zum Breitbandausbau Stand Mitte 2020 stehen über 55 Prozent der Haushalte Gigabitanschlüsse mit 1.000 Megabit pro Sekunde über leitungsgebundene Technologien zur Verfügung. In dieser Bandbreitenklasse gab es im vergangenen Jahr sogar die höchsten Zuwächse. Bandbreiten von mindestens 200 Megabit pro Sekunde stehen für ca. 77 Prozent der Haushalte zur Verfügung.

Der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) fordert die Politik auf, in ihrem Bemühen nicht nachzulassen, Gigabitanschlüsse bis zum Jahr 2025 flächendeckend in Deutschland verfügbar zu machen. Die wahlkampfmotivierten Äußerungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz, er werde bis zum Jahr 2030 alle Haushalte in Deutschland an das Gigabit-Internet anschließen lassen und dafür klare Bedingungen mit den Telekommunikationsunternehmen aufstellen, sind zwar verständlich, wenn man bei Versprechen auf der sicheren Seite sein will. Die aktuelle Regierungspolitik sollte sich jedoch aus Sicht der IfKom am Koalitionsvertrag orientieren. Danach möchten die Koalitionspartner “an die Weltspitze” im Bereich der digitalen Infrastruktur. CDU, CSU und SPD haben vereinbart: “Wir gestalten den Weg in die Gigabit-Gesellschaft mit höchster Priorität. Deshalb wollen wir den flächendeckenden Ausbau mit Gigabit-Netzen bis 2025 erreichen.” Die IfKom fordern die verantwortlichen Politiker auf, weiterhin mit Hochdruck an der Umsetzung dieser Vereinbarung zu arbeiten. Gerade die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig eine leistungsfähige Infrastruktur ist, um unser Alltags- und Wirtschaftsleben sowie die Bildung aufrecht zu erhalten.

Es ist für den Berufsverband der Kommunikations-Ingenieure zudem unverständlich, warum im Entwurf des neuen Telekommunikationsgesetzes (TKG), das kürzlich in erster Lesung im Bundestag beraten wurde, das Recht auf schnellen Internetzugang bisher nicht umgesetzt wurde. Bei der Festlegung der Anforderungen an den Internetzugangsdienst soll nach dem Gesetzentwurf als Untergrenze lediglich die von mindestens 80 Prozent der Verbraucher im Bundesgebiet genutzte – also vermarktete und gelieferte – Mindestbandbreite berücksichtigt werden. Damit bleibt der gemeinsam vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur vorgelegte Gesetzentwurf weit unter dem derzeitigen möglichen technischen Stand. Die IfKom fordern, entweder einen festen Wert zwischen 50 und 200 Megabit pro Sekunde festzuschreiben oder zumindest auf die von 80 Prozent der Haushalte “nutzbare” Bandbreite abzustellen. Das wären nach den Angaben im aktuellen Breitbandatlas im Bundesdurchschnitt ca. 200 Megabit pro Sekunde. Je nach Berechnung läge die Mindestbandbreite nach der derzeitigen Definition im Gesetzentwurf dagegen bei 10 bis maximal 20 Megabit pro Sekunde. Solche Definitionen eines schnellen Internetzugangs scheinen aus der Zeit gefallen zu sein.

Die IfKom fordern die Regierungsfraktionen im Deutschen Bundestag auf, sich den Koalitionsvertrag wieder in Erinnerung zu rufen und sich nicht Stück für Stück von den Zielen zu verabschieden. Die IfKom erwarten nunmehr von den Abgeordneten im Zuge der Ausschussberatungen zum TKG erhebliche Nachbesserungen im Sinne einer leistungsfähigen Infrastruktur für alle Bürger, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Die Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder – Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder – gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist offen für Studenten und Absolventen von Studiengängen an Hochschulen aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik sowie für fördernde Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade ITK-Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht. Die IfKom sind Mitglied im Dachverband ZBI – Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. Mit über 50.000 Mitgliedern zählt der ZBI zu den größten Ingenieurverbänden in Deutschland.

Pressekontakt:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Joschi Haunsperger als Experte bei Hermann Scherers Weltrekord dabei

Nachdem die 71 Teilnehmer hintereinander ihren Slam absolviert und damit Hermann Scherer im Januar 2020 einen Weltrekord aufgestellt hatte, konnten auch Joschi Haunsperger als Experte durchatmen.

BildDer Applaus war riesig! Nachdem die 71 Teilnehmer hintereinander ihren Slam (Wettbewerb, bei dem selbstverfasste Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vorgetragen werden) absolviert und damit Hermann Scherer Ende Januar 2020 in München einen Weltrekord aufgestellt hatte, konnten auch die geladenen Experten durchatmen. Mittendrin der Onlinemarketer Joschi Haunsperger, der als Experte den Weltrekord mitverfolgte.

“Wahnsinn, das war der Hammer!”, meinte der Top-Onlinemarketing-Experte Joschi Haunsperger aus Bayern. Aber was ist eigentlich ein Experte?
Die Frage scheint berechtigt, wenn man sich all die vielen vermeintlichen Experten allein im deutschsprachigen Raum anschaut. Jeder nennt sich Experte, der mal eine kleine Broschüre geschrieben und sie auf Kindle hochgeladen hat. Ist man ein Experte, wenn man z.B. einen Report über Abnehmen mit Apfelessig schreibt, selbst aber nur in Größe XXXL reinpasst?
Sicher, man kann sich schnell viel Wissen über irgendein Thema aneignen. Deshalb ist man aber noch lange kein Experte.
In erster Linie sollte ein Experte jede Menge Kenntnisse und Knowhow in seinem jeweiligen Kerngebiet haben. Zusätzlich darf es nicht an praktischer Erfahrung mangeln. Denn was nützt es einem ausgebildeten Coach, wenn er den direkten Umgang mit Menschen nicht vorweisen könnte. Ausbildung und Lernen gehören zum Rüstzeug, die praktische Anwendung im Gespräch mit Klienten oder Coachees zum unerlässlichen Erfahrungsschatz.
Ein anderes Kaliber ist da Joschi Haunsperger. Er hat nicht nur einige Ausbildungen in seinem Leben absolviert, er kann auch auf ein umfassendes Praxiswissen verweisen. So schaffte er es, vom Nobody in der Verwaltung zum anerkannten Top Experten mit Auszeichnung zu kommen.

Joschi Haunsperger’s Weg vom Verwaltungsfachangestellten zum umtriebigen Journalisten
Es gibt auf jedem Gebiet Menschen, die sich wirklich mit Fug und Recht Experte nennen dürfen. Ein solcher echter Experte ist Joschi Haunsperger. Und zwar auf dem Gebiet des Journalismus und Onlinemarketings. Interessant ist allein sein Werdegang.
Er befasste sich seit Jugend an mit Öffentlichkeitsarbeit und hat neben seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten die Fächer Journalismus und Verwaltungsfachwirt belegt und bestanden. Die Arbeit als Verwaltungsfachwirt wurde ihm bald zu eng. Er wollte mehr, wollte über den Tellerrand blicken, seine Neugier auf die regionalen und überregionalen Ereignisse ausleben.
So hat er dann als Journalist für unterschiedliche Zeitschriften gearbeitet wie Tages- und Wochenzeitungen. Dann erlebte er die intensive Arbeit bei einem Monatsmagazin, Rundfunk und Fernsehen kamen dazu. Bis er schlussendlich sein gesammeltes Wissen und erfahrene Praxis in die Herausgabe einer eigenen Zeitung fließen ließ.
Schließlich machte er einen Frontwechsel. Vom Journalisten, der auf der Jagd nach News und zeitungsfüllenden Ereignissen war, engagierte er sich nun 15 Jahre lang als Pressesprecher für ein mittelständisches Unternehmen mit 3.000 Mitarbeitern.
Joschi Haunsperger wäre nicht er, wenn er da stehen geblieben wäre. Er ist und bleibt neugierig, auf die Welt, auf das Leben. Einfach auf mehr Lernen, auf Weiterkommen. Für ihn gilt das Sprichwort: Der Weg ist das Ziel.
Und dieser Weg führte ihn vor einigen Jahren auf das weite Gebiet des Onlinemarketings.

Darum erhielt Joschi Haunsperger die Auszeichnung zum Top Experten im Fachgebiet Onlinemarketing …
Onlinemarketing faszinierte ihn. In den Anfangszeiten des Onlinemarketings war das Metier brandneu und viele beäugten es sehr kritisch. Wie ist es möglich, mit digitalen Produkten erfolgreich zu werden? Der Frage ging er nach und lernte dabei seinen jetzigen guten Freund Ralf Schmitz, von seinen Freunden Affiliate-König genannt, kennen und schätzen.
Er befasste sich intensiv mit der Vorgehensweise im OM und merkte, dass es wirklich eine Möglichkeit für jeden ist, sich entweder einen kleinen Nebenverdienst aufzubauen oder gleich ein Fulltime-Business daraus zu machen.
2016 organisierte er dann erstmals den Onlinemarketing-Kongress in Ingolstadt, kurz OMKO genannt. Event-Location war das eindrucksvolle Oldtimer-Hotel am Ort. Er konnte direkt Größen der Branche als Speaker gewinnen und hatte ein ausverkauftes Event.
Als 2018 Ralf Schmitz verkündete, dass sein Affiliday-Kongress in Köln zum letzten Mal stattfinden würde, sicherte sich Joschi Haunsperger Ralf Schmitz als Speaker für den nächsten OMKO. Seitdem findet jährlich der OMKO statt. Zusätzlich gibt es 2 Satellitenveranstaltungen vor und nach dem OMKO: den Onlinemarketing-Tag und das Onlinemarketing-Oktoberfest.
Der OMKO hat sich mittlerweile etabliert als Onlinemarketing-Kongress im Süden Deutschlands. Was ihn ausmacht und warum die Menschen gern kommen, ist auch die freundliche Atmosphäre, mit der Haunsperger die Teilnehmer begrüßt. Es immer wie ein Treffen mit der Familie oder ein Austausch unter alten Freunden.
Joschi Haunsperger wirkt inzwischen auch als Coach im 1:1 Beratungsgespräch für angehende oder bereits erfolgreiche Onlinemarketer.
Dies alles wurde ihm als hohen Verdienst für das Thema Onlinemarketing durch die Verleihung des Zertifikates TOP Experte 2019 in dem Bereich Onlinemarketing durch das Erfolgs-Magazin angerechnet. Dessen Herausgeber und Verleger Julien Backhaus verlas die Laudatio beim Kongress “Deine beste Investition” von Patrick Greiner.
Seien wir mal gespannt, was noch Neues von Joschi Haunsperger kommt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

OMKO, der Onlinemarketingkongress
Herr Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt
Deutschland

fon ..: 0841 13348096
web ..: http://omko.biz
email : igigant@gmx.de

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress (http://omko.info) ist das Branchenevent 2019 aus dem deutschsprachigen Raum. Die Top-Größen aus dem Business live erleben.

Das darfst Du keinesfalls versäumen!

Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein drittes Jahr.

Am 7. und 8. November 2020 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt. Erleben Sie dieses *No Pitch Event der Sonderklasse* live in einmaligem Ambiente!

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Joschi Haunsperger
Herr Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt

fon ..: 0841 13348096
web ..: http://omko.biz

wavepoint verhilft Restaurants zu noch besseren Webseiten

Leverkusener Werbeagentur bietet Kunden einzigartiges Rundum-sorglos-Paket an

Die meisten Webseiten sind zu alt, werden auf dem Smartphone nicht sauber angezeigt und sind außerdem nicht suchmaschinen-freundlich. Das möchte die Leverkusener Werbeagentur wavepoint ändern: Sie bietet Restaurants Webseiten an, die all diese Kriterien erfüllen. Die Webseite wird somit nicht nur für die Restaurant-Betreiber in mehrfacher Hinsicht attraktiver, sondern auch für deren Kunden.

Online-Marketing, Texte, Webseiten-Gestaltung: Restaurants, die danach suchen, werden bei der Leverkusener Werbeagentur wavepoint fündig. Auf Wunsch bietet sie ihren Kunden ein einzigartiges Rundum-sorglos-Paket an und kümmert sich um die Erstellung kompletter Webseiten.

Diese sind speziell auf die Bedürfnisse von Restaurants ausgerichtet, verfügen also schon über eine entsprechende Optik, aber auch über entsprechende Inhalte. Bei der Erstellung der Webseiten werden die Restaurant-Betreiber, je nach Wunsch, stärker oder schwächer miteinbezogen. Sie können so beispielsweise ganz oder teilweise eigene Bilder und Texte für ihre Webseite liefern, aber auch wavepoint mit der kompletten Bildersuche aus dem Bereich der Stockfotografie und mit der Texterstellung sowie dem Online-Marketing beauftragen.

Ziel von wavepoint ist aber nicht nur eine optisch und inhaltlich attraktive Webseite, sondern auch eine Seite, die auf dem Smartphone sauber angezeigt wird. Das ist vor allem vor dem Hintergrund wichtig, dass die Zahl der Smartphone-Nutzer in Deutschland ständig wächst. Somit tummeln sich auch immer mehr Nutzer über dieses Gerät auf Webseiten – zum Beispiel, um sich über die Speisekarte eines Restaurants zu informieren.

Wird diese dann nicht responsive – also mobilfähig – auf dem Smartphone ausgegeben, ist das oft ärgerlich für die Kunden und außerdem nicht mehr zeitgemäß. Restaurant-Betreiber, die sich für eine wavepoint-Webseite entscheiden, bekommen mit ihrer Webseite unter anderem auch ein responsives Design mitgeliefert. Außerdem bietet wavepoint ihnen Webseiten, die speziell auf die Suchmaschinenoptimierung ausgerichtet sind – damit ihre Restaurants bei Google noch besser gefunden werden.

Weitere Informationen zum Thema sowie zu Restaurant Homepage, Homepage für Restaurant und mehr finden Interessierte auf https://www.wavepoint.de/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

wavepoint GmbH & Co. KG
Herr Sascha Tiebel
Josefstraße 10
51377 Leverkusen
Deutschland

fon ..: 0214 7079011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Seit 1998 macht wavepoint die Werbewelt ein bisschen besser. Als Full-Service Werbeagentur für Web, Print und Kommunikation bietet wavepoint daher ein breites Spektrum professioneller Dienstleistungen und Produkte in allen Bereichen der Werbung. Von der professionell gestalteten Website mit komplexem Datenbanksystem über ein kreatives Corporate Design bietet wavepoint schnelle und unkomplizierte Lösungen bis hin zur fertigen Auslieferung.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 7079011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Zum 60. Geburtstag: Das erste Internet-Märchen und Sachbuch für die ganze Familie

Alice im Neuland erzählt die Geschichte des Internets irgendwo zwischen Bilderbuch und Erziehungsratgeber. Das Buch will zum kritischen und kreativen Umgang mit den digitalen Medien anregen.

BildHeute vor 60 Jahren wurde das Internet erfunden. Am 29. Oktober 1969 saß ein Student in Los Angeles vor einem Uni-Rechner. Einige hundert Kilometer entfernt im Silicon Valley erwartete ein anderer Computer die erste Botschaft, die über eine Datenleitung übertragen werden sollte. Ein “L” kam an, dann folgte ein “O”, und dann… stürzte der Rechner ab! “Login” erreichte seinen Empfänger erst, nachdem ein Programmfehler behoben wurde. Sechs Wochen später wurden zwei weitere Hochschulen angeschlossen. Bis heute stieg die Anzahl der Netzteilnehmer auf über 4 Milliarden Menschen weltweit an.

60 Jahre Internet, diese in der Menschheitsgeschichte kleine Zeitspanne hatte für die gesamte Menschheit gewaltige Auswirkungen. Noch heute können wir das Internet, seine Möglichkeiten und Gefahren, kaum begreifen. Zeit für ein besonderes Buchprojekt, das Kunst und Aufklärung verbindet – ein Märchenbuch für Kinder, Eltern und Großeltern:

Alice im Neuland

Das Internet, wie es im Jahr 2020 vor uns liegt ist Neuland für uns alle, denn es wandelt sich ständig und niemand kann behaupten es vollständig zu kennen. Und dennoch ist es kein Traum mehr, sondern trotz seiner Virtualität immer konkreter werdende Realität in unser aller Leben!
Humorvoll und sachkundig bläst Paul Andersson in seinem Erstlingswerk zur Großwildjagd. Microsoft, Apple, Google, Amazon und Facebook sind zur Bedrohung geworden. Das Internet muss von der nächsten Generation neu erfunden werden. Auf diese Mammutaufgabe will der Autor seine jungen und alten Leser vorbereiten. Das Buch wurde liebevoll illustriert von Annamaria Papp-Ionescu. Ihre kreativen Zeichnungen schlagen einen Bogen von den ersten Höhlenmalereien bis zu Da Vincis Abendmahl. Erscheinen wird “Alice im Neuland” im neugegründeten massel Verlag in München Anfang Dezember 2019.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

massel Verlag
Herr Martin Sell
Herzog-Wilhelm-Str. 25
80331 München
Deutschland

fon ..: +49 (89) 23230951
web ..: https://verlag.massel.net
email : verlag@massel.net

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

massel Verlag
Herr Martin Sell
Herzog-Wilhelm-Str. 25
80331 München

fon ..: +49 (89) 23230951
web ..: https://verlag.massel.net
email : verlag@massel.net

Deutschland-247.de: Das Webportal bietet News, Infos und Tipps rund um das Thema Deutschland!

Das Internet-Portal Deutschland-247.de informiert mit News, Infos und Pressemitteilungen zu Deutschland und bietet dazu Web-Links, Fotos, Videos und Kleinanzeigen!

Das Webportal Deutschland-247.de informiert mit News, Infos und Tipps zu Deutschland und bietet dazu Web-Links, Fotos, Videos und Kleinanzeigen!

Nach einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln sowie News und Infos kommentieren.

Deutschland (vollständig: Bundesrepublik Deutschland) ist ein föderaler Staat in Mitteleuropa, der aus 16 deutschen Bundesländern gebildet wird.

Die Bundesrepublik ist ein freiheitlich-demokratischer und sozialer Staat und die jüngste Verfassung des deutschen Nationalstaates.

Bundeshauptstadt sowie bevölkerungsreichste deutsche Stadt ist Berlin. Weitere Metropolen sind Hamburg, München, Köln und Frankfurt, der größte Ballungsraum ist die Metropolregion Rhein-Ruhr.

Deutschland-247.de unterstützt auch SEO-Kampagnen und -wettbewerbe.

Aktuelle SEO-News & Infos beim Portal Deutschland-247.de: http://www.deutschland-247.de/modules.php?name=News&file=categories&op=newindex&catid=12

Deutschland die größte Volkswirtschaft Europas und die viertgrößte der Welt und ist zudem eine der größten Export- und Importnationen der Welt.

Als weltweit konkurrenzfähigste Branchen der deutschen Industrie gelten die Automobil-, Nutzfahrzeug-, elektrotechnische, Maschinenbau- und Chemieindustrie.

Die Kultur Deutschlands hat weltbekannte Ergebnisse hervorgebracht, etwa in der Kunst und Architektur, der Musik, der Philosophie, der Filmkultur, im Design, im Sport, in der Wissenschaft und in der Gründerkultur.

Von der UNESCO sind aktuell 46 deutsche Beiträge zum Welterbe anerkannt.

Weitere SEO-News & Infos gibt es hier zu lesen: http://www.berlin-news.net/modules.php?name=News&file=categories&op=newindex&catid=25

Weiterführende Litearur:

– Enzyklopädie deutscher Geschichte. Hrsg. von Lothar Gall. In Verbindung mit Peter Blickle, Elisabeth Fehrenbach, Johannes Fried, Klaus Hildebrand, Karl Heinrich Kaufhold, Horst Möller, Otto Gerhard Oexle, Klaus Tenfelde. R. Oldenbourg Verlag, München 1988
– Roland Steinacher, Stefan Donecker, Patrick Oelze, Michael Gehler, Oliver Domzalski, Steffen Raßloff, Daniel Mollenhauer: Deutsche Geschichte. Die große Bild-Enzyklopädie. Dorling Kindersley Verlag, München 2018, ISBN 978-3-8310-3542-7
– Margarete Graf: Schnellkurs Deutschland. DuMont, Köln 2007, ISBN 978-3-8321-7760-7
– Reinhard Mehring: Die neue Bundesrepublik. Zwischen Nationalisierung und Globalisierung. Kohlhammer, Stuttgart 2019, ISBN 978-3-17-033941-5
– Eckart Conze: Die Suche nach Sicherheit. Eine Geschichte der Bundesrepublik von 1949 bis in die Gegenwart. Siedler, München 2009, ISBN 978-3-88680-919-6

Wichtig: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen “Deutschland-247.de, Deutschland, Newsportal, Newsblog, News-Portal, News-Blog, Internet, Online, Artikel, Pressemitteilung, News, Info” aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Artikel wurde am Samstag dem 26. Oktober 2019 veröffentlicht.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.deutschland-247.de
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.deutschland-247.de
email : admin@complex.berlin.de

Blogger-Plattform für Vielschreiber: Post-Blogs.com!

Die Blogplattform “Post-Blogs.com” ermöglicht, auf einfache Weise Blogs im Internet zu betreiben und Inhalte hoch zu laden!

Post-Blogs.com ist eine Blogging-Plattform auf der Basis von WordPress, mit der Benutzer Texte, Bilder, Zitate, Chatlogs, Links sowie Video- und Audiodateien in einem Blog veröffentlichen können.

Blogs sind persönliche Internetseiten, auf denen Texte und bei Post-Blogs.com auch andere Medieninhalte veröffentlicht werden können.

Auf Post-Blogs.com können Blogs erstellt und verwaltet werden, es bietet das Veröffentlichen von selbsterstellten und fremden Inhalten, als Besonderheit auch das “Collecten” von Einträgen aus anderen Post-Blogs.com-Blogs.

Ein Beispiel für einen Post-Blogs.com-Text ist http://complex-berlin.post-blogs.com/11568885/challengereport-post-blogs-com-info-zum-aktuellen-seo-contest-wildsauseo-report-eins-2019-mittwoch-231019

Die Webadresse unter der ein Blog zu finden ist wird stets nach diesem Schema gebildet: “DeinName.Post-Blogs.com.com”.

Registrierte Mitglieder können Einträge anderer Nutzer als Favoriten markieren und anderen Nutzern folgen, um deren Einträge in ihrem “Dashboard” sichtbar zu machen. Das Dashboard dient auch zur Verwaltung der eigenen Einträge.

Ein weiteres Beispiel für einen Post-Blogs.com-Artikel: http://complex-berlin.post-blogs.com/11568938/challengereport-post-blogs-com-info-zum-laufenden-seo-contest-wildsauseo-report-zwei-2019-mittwoch-231019

Veröffentlichungen Blogs:

– Christian Eigner, Helmut Leitner, Peter Nausner, Ursula Schneider: Online-Communities, Weblogs und die soziale Rückeroberung des Netzes. Graz 2003. ISBN 978-3-901402-37-1

– Arnold Picot, Tim Fischer (Hrsg.): Weblogs professionell. Grundlagen, Konzepte und Praxis im unternehmerischen Umfeld. dpunkt-Verlag, Heidelberg 2006. ISBN 3-89864-375-1

– Ansgar Zerfaß, Dietrich Boelter: Die neuen Meinungsmacher. 2005. ISBN 3-901402-45-4

Artikelcontent: Inhaltlich werden u.a. die Themen “Post-Blogs.com, Blog, Weblog, Text, Webtext, Plattform, Internet, Web, Web-Dienst” behandelt.

Artikelinfo: “Post-Blogs.com – eine Blogging-Plattform für Nachrichtenschreiber” // Der Webreport wurde am Donnerstag dem 24. Oktober 2019 veröffentlicht!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://complex-berlin.post-blogs.com
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://complex-berlin.post-blogs.com
email : admin@complex.berlin.de

Tumblr – eine Blogging-Plattform für Nachrichtenschreiber!

Der Web-Dienst “Tumblr” ermöglicht, auf einfache Weise Blogs im Internet zu betreiben und Inhalte hoch zu laden!

Tumblr ist eine Blogging-Plattform, mit der Benutzer Texte, Bilder, Zitate, Chatlogs, Links und Video- sowie Audiodateien in einem Blog veröffentlichen können.

Blogs sind persönliche Internetseiten, auf denen Texte und bei Tumblr auch andere Medieninhalte veröffentlicht werden können.

Auf Tumblr können Blogs erstellt und verwaltet werden, es bietet das Veröffentlichen von selbsterstellten und fremden Inhalten, als Besonderheit auch das “Reblogging” von Einträgen aus anderen Tumblr-Blogs.

Ein Beispiel für einen Tumblr-Text ist https://complex-berlin-blog.tumblr.com/post/188538724124/contestreport-tumblrcom-info-zum-aktuellen

Die Webadresse unter der ein Blog zu finden ist wird stets nach diesem Schema gebildet: “DeinName.Tumblr.com”.

Registrierte Mitglieder können Einträge anderer Nutzer als Favoriten markieren und anderen Nutzern folgen, um deren Einträge in ihrem “Dashboard” sichtbar zu machen. Das Dashboard dient auch zur Verwaltung der eigenen Einträge.

Ein weiteres Beispiel für einen Tumblr-Artikel: https://complex-berlin-blog.tumblr.com/post/188538740789/contestreport-tumblrcom-info-zum-laufenden

Veröffentlichungen zu Tumblr:

– Andreas Werner, Verena Bock: Tumblr: erfolgreich bloggen. 1. Auflage. mitp-Verlag, Wachtendonk 2015, ISBN 978-3-8266-9607-7

– Daniel AJ Sokolov: WordPress kauft Tumblr zum Schleuderpreis / https://www.heise.de/newsticker/meldung/Wordpress-kauft-Tumblr-zum-Schleuderpreis-4495268.html

– Hannes Brecher: Tumblr verbannt NSFW-Content, zensiert dabei Garfield & co. / https://www.notebookcheck.com/Tumblr-verbannt-NSFW-Content-zensiert-dabei-Garfield-co.374236.0.html

Artikelcontent: Inhaltlich werden u.a. die Themen “Tumblr, Blog, Weblog, Text, Webtext, Plattform, Internet, Web, Web-Dienst” behandelt.

Artikelinfo: “Tumblr – eine Blogging-Plattform für Nachrichtenschreiber” // Der Webreport wurde am Donnerstag dem 24. Oktober 2019 veröffentlicht!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: https://complex-berlin-blog.tumblr.com/
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: https://complex-berlin-blog.tumblr.com/
email : admin@complex.berlin.de

Blogspot – ein Google-Dienst für Webtexte beliebiger Art!

Der Google-Dienst “Blogspot” ermöglicht, auf einfache Weise Blogs im Internet zu betreiben!

Mit dem Dienst “Blogspot” von Google werden viele Blogs im Internet betrieben. Ein Blog kann als öffentliches Tagebuch dienen oder einem speziellen Thema gewidmet sein.

Der Dienst wurde im August 1999 vom US-amerikanischen Unternehmen Pyra Labs gegründet und 2003 an das Suchmaschinenunternehmen Google Inc. verkauft.

Google entwickelte den Dienst dann in den Folgejahren weiter.

Blogs sind persönliche Internetseiten auf denen Texte veröffentlicht werden können – vergleichbar mit der Google-Plattform YouTube für Videos.

Auf Blogger.com können Blogs erstellt und verwaltet werden. Der Blog selbst erscheint dann auf Blogspot. Blogspot ist somit letztlich nur der Server, auf dem die Internet-Blogs des Dienstes dargestellt werden.

Ein Beispiel für einen Blogspot-Text ist https://seo-contest-news.blogspot.com/2019/10/contestreport-blogspot-info-zum.html

Die Webadresse, unter der ein Blog zu finden ist, wird immer nach dem gleichen Schema gebildet: “DeinName.blogspot.de”.

Die Wiedergabe eines Blogs findet auf Blogspot statt, zu bearbeiten ister aber ausschließlich auf Blogger.

Ein weiteres Beispiel für einen Blogspot-Artikel ist https://seo-contest-news.blogspot.com/2019/10/contestreport-blogspot-info-zum_23.html

Veröffentlichungen zu Blogspot:

– PEN Concerned by Google’s Suspension of Popular Artist’s Blog, Webseite des PEN am 15. Juli 2016 / https://pen.org/blog/pen-concerned-google-suspension-artist-blog

– The Blog Disappeared / Roxane Gay in der New York Times vom 31. Juli 2016 / http://www.nytimes.com/2016/07/30/opinion/sunday/the-blog-…-disappeared.html?_r=0

Newscontent: Inhaltlich werden u.a. die Themen “Blog, Weblog, Text, Webtext, Plattform, Internet, Web, Google-Dienst” behandelt.

Newsinfo: “Blogspot – ein Google-Dienst für Webtexte!” // Der Webreport wurde am Donnerstag dem 24. Oktober 2019 veröffentlicht!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: https://seo-contest-news.blogspot.com
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: https://seo-contest-news.blogspot.com
email : admin@complex.berlin.de

Product Bundles Erweiterung für Shopsoftware Gambio veröffentlicht

Rechtzeitig vor der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts präsentiert die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) mit den Product Bundles eine neue Erweiterung für die Onlineshop-Software Gambio.

BildMit den Product Bundles veröffentlicht die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg Anfang Oktober das achte Modul für die Onlineshop-Software Gambio im Jahr 2019. Wesentliches Merkmal der Erweiterung sind vom Shopbetreiber zusammenzustellende Artikelsets, die Kunden zum Paketpreis erwerben. Weitere Features sind unter bestimmten Bedingungen erhältliche Bonusartikel, Produktabhängigkeiten sowie eine Höchstbestellmenge für ausgewählte Produkte.

Das namensgebende Feature der modularen Erweiterung für Onlineshops auf Basis der Software Gambio GX3 sind Produktpakete. Shopbetreiber erstellen Sets bestehend aus beliebig vielen, sich im Idealfall thematisch ergänzenden Artikeln (Bundling). Als Kaufanreiz gibt man für einen oder mehrere Artikel im Set einen günstigeren als den Einzelpreis an. Das Modul präsentiert verfügbare Pakete, die mögliche Ersparnis sowie die obligatorische Kaufoption in den Detailseiten aller im Set enthaltenen Artikel.

Product Bundles ähneln Cross bzw. Upselling. Durch die Preisersparnis beim Erwerb zusätzlicher Artikel profitieren Shopbetreiber von höheren Bestellsummen. Die Einfachheit, mit der man als Kunde mehrere Artikel gleichzeitig seinem Warenkorb hinzufügt, unterstützt diese Entwicklung.

Das zweite Feature der Erweiterung sind Bonusartikel. Als Shopinhaber definiert man Bedingungen, unter denen ein oder mehrere Gratisartikel oder kostengünstige Zusatzartikel erwerbbar sind. Zusatzartikel sind entweder in Verbindung mit ausgewählten anderen Produkten oder ab Erreichen eines bestimmten Warenwertes verfügbar. Wie die Produktpakete liefern auch Bonusartikel für Kunden einen Anreiz zur Erhöhung der Bestellsumme.

Auf der technisch selben Funktionalität basiert mit den Produktabhängigkeiten das dritte Feature des Moduls. Mit diesem definiert man Produkte, die ausschließlich in Kombination bestellbar sind. Dies ist sinnvoll einsetzbar für obligatorische Zusatzleistungen, die als eigener Posten zu berechnen sind. Ebenso wie bei den Bonusartikeln lässt sich die Relation bei abhängigen Produkten frei definieren. Typische Relationen sind die identische Anzahl Exemplare Haupt- und Zusatzartikel, nur ein Zusatzartikel pro Bestellung oder die identische Anzahl bis zu einem bestimmten Maximalwert.

Für den genannten Maximalwert zeichnet eine weitere Funktion des Shop-Moduls verantwortlich. Die Höchstbestellmenge ist auch unabhängig von Bonusartikeln oder Produktabhängigkeiten einsetzbar. Mit ihr lässt sich regulieren, dass ausgewählte Artikel in einer begrenzten Menge gleichzeitig bestellbar sind. Sinnvolles Einsatzszenario hierfür sind limitierte Sonderposten oder Leistungen, die mit nicht übertragbaren Rechten gekoppelt sind.

Die Erweiterung bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Produktpakete sind ein effektives Mittel für annähernd jeden Onlineshop, um unter Berücksichtigung von Benutzerfreundlichkeit und Kundenzufriedenheit die durchschnittliche Bestellsumme zu erhöhen. Weiterführende Informationen zum Modul Product Bundles für Gambio stehen auf der Website der Dominik Späte UG zum Abruf bereit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911 6538279
web ..: https://www.werbe-markt.de/
email : connektar@werbe-markt.de

Pressekontakt:

Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg

fon ..: 0911 6538279
web ..: https://www.werbe-markt.de/
email : connektar@werbe-markt.de