Bank-Media GmbH stellt zukunftsweisendes Intranet & Digital Working Portal für Finanzinstitute vor

Freiburg, den 31.07 2017: Das Freiburger FinTech Unternehmen Bank-Media GmbH stellt ein neues Intranet & Digital Working Portal für Banken vor.

BildDigitalisierung ist das zentrale Zukunftsthema, auch bei Banken und Versicherungen. Ob Banking Software, Apps oder mobiler Zahlungsverkehr, immer mehr Dienstleistungen werden heute über smarte Anwendungen angeboten. Mit dem Intranet & Digital Working Portal steht Finanzinstituten nun eine innovative Plattform zur Verfügung, die alle Vorteile eines modernen Arbeitsplatzes bietet.

Von der Planung bis zur Fertigstellung des Portals waren verschiedene Finanzinstitute aktiv im Entwicklungsprozess involviert. So konnten von Beginn an alle fachbezogene Bedürfnisse eru-iert, kategorisieren und umgesetzt werden. Das Ergebnis ist eine innovative und flexibel an-passbare Plattform, die vielfältige Möglichkeiten impliziert: vom klassischen Intranet über Social Collaboration bis hin zu standortübergreifenden digitalen Arbeitsplattformen mit einer Fülle an praktischen Funktionen, die den Arbeitsalltag erleichtern.

“Bereits vor der Markteinführung ist die Resonanz auf unser Portal überwältigend.” so Ge-schäftsführer Lothar Baldus. “Mit unserem Bank Media Intranet & Digital Working Portal treffen wir den Nerv der Zeit, denn viele Banken sind auf der Suche nach einer sicheren und modernen Intranetlösung, die ein digitales Arbeiten ermöglicht.”

Programmiert wurde das Intranet & Digital Working Portal auf Basis von Intrexx. Intrexx ist eine Portalsoftware von der Firma United Planet GmbH, einem der führenden Anbieter von intelligen-ten Unternehmensplattformen in Deutschland.

Vom Unternehmenshandbuch über ein flexibles Workflow- und Prozessmanagement bis hin zum Berater Info-Service stehen eine Vielzahl praktischer Module zur Verfügung, die beliebig erweiterbar sind. Ein individuell anpassbares Corporate Design und ein für jeden Benutzer flexi-bel konfigurierbares Dashboard machen das Intranet & Digital Working Portal zu perfekten digi-talen Begleiter für jede Bank.

Weitere Informationen unter:

www.bankmedia.de

Über:

Bank-Media Unternehmensgruppe
Herr L. Baldus
Bismarckallee 9
79098 Freiburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)761 208 541 0
fax ..: +49 (0)761 208 541 28
web ..: https://www.bankmedia.de
email : info(at)bankmedia.de

Die Bank Media Unternehmensgruppe mit ihren Marken Bank-Media GmbH, Bank-Media IT Consulting GmbH und online-Bankformulare GmbH ist einer der führenden Lösungsanbieter für die Personalisierung von Zahlungsverkehrsvordrucken in Deutschland. Innovative und vor allem sichere Online-Lösungen sowie digitale und webbasierte Angebote kennzeichnen das Produktportfolio.

Bank-Media GmbH mit Sitz in Freiburg ist ein innovativer Dienstleistungsanbieter für Banken, Versicherungen und Industriekunden. Dank der Flexibilität der eingesetzten Systeme und deren Komponenten können verschiedenste Produkte mit ihren spezifischen Anforderungen und Bestellprozessen digital abgebildet werden.

Mit der Unterstützung der Bank-Media IT Consulting GmbH entwickeln wir auf Basis des eigenen Frameworks individuelle Web- und Shop-Portale sowie Print-on-Demand Portale, die genau auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Workflowmanagement, ERP-Anbindungen und digitale Workplaces gehören ebenso zu unseren Kernkompetenzen, wie die Zusammenführung von Produkt und personenspezifischen Daten.

Die online-Bankformulare GmbH ist der Spezialist, wenn es um die Personalisierung von Zahlungsverkehrsvordrucke, Visitenkarten sowie Stempel oder Namensschilder geht. In modernen und vor allem sicheren Shopsystemen lassen sich alle Produkte individuell konfigurieren und personalisieren. Die online-Bankformulare gehört seit Jahren zu den führenden Dienstleistern im Bereich Personalisierung von Zahlungsverkehrsvordrucken für Finanzinstitute.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.bankmedia.de.

Pressekontakt:

Bank-Media Unternehmensgruppe
Herr L. Baldus
Bismarckallee 9
79098 Freiburg

fon ..: +49 (0)761 208 541 0
web ..: https://www.bankmedia.de
email : info(at)bankmedia.de

dataglobal lädt in sechs Städten zum Business Breakfast

Roadshow ermöglicht Interessenten, Kunden und Partnern einen regionalen Austausch zu Archivierung und Klassifizierung.

BildHEILBRONN, 31.03.2015 – dataglobal lädt auch in diesem Jahr in sechs verschiedene Städte in Deutschland und der Schweiz zum Business Breakfast ein. Dabei will der Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung direkt vor Ort in den Regionen Interessenten, Kunden und Partner informieren und beraten.

Neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet erwarten die Teilnehmer fokussierte Impulsvorträge. Darin erfahren sie, wie vorhandene dataglobal-Lösungen noch vielfältiger genutzt werden können und welche neuen Entwicklungen geplant sind.

Vorgestellt wird beispielsweise die neue Portalstrategie und die Integration von dg hyparchive in die Portalsoftware intrexx von United Planet, die neue Wege bei der Einbindung von Archivierung in moderne Portallösungen eröffnet.

Ein weiteres Thema werden die Managed Services sein. Anhand konkreter Beispiele zeigen die Experten, wie dataglobal Produkte direkt von dataglobal betrieben werden können, wie die Übergabe geschieht und welche Kosten- und Aufwandseffekte möglich sind.

Einen dritten Schwerpunkt bildet das Thema On-Premise vs. Cloud Storage. Mit dem innovativen Return-of-Invest-Kalkulator ist es möglich, verschiedene Storage-Strategien konkret mit der individuellen Ausgangslage einander kostenseitig gegenüberstellen. Mit dem kostenlosen dg analyze lite werden auf Knopfdruck die notwendigen Kennzahlen erzeugt.

Darüber hinaus wird es beim Open Forum viel Zeit geben, um die Themen und Anregungen aufzugreifen, die die Teilnehmer bei der Anmeldung genannt haben und über ihre Anregungen und Wünsche zu diskutieren.

Vor und zwischen den Vorträgen kann ein angeregter Austausch mit den Experten von dataglobal oder anderen Kunden stattfinden.

Die Roadshow startet am 15. April in Hamburg und führt dann über Bielefeld (16. April), Wegberg bei Düsseldorf (17. April), Frankfurt (22. April) und Zürich (23. April) am 24. April nach München.

“Das Business Breakfast kam schon zur Premiere im vergangenen Jahr bei unseren Kunden sehr gut an”, sagt Stephan Unser, COO von dataglobal. “Die Veranstaltungsreihe bietet eine hervorragende Möglichkeit, mit Interessenten und Kunden direkt vor Ort ins Gespräch zu kommen, Fragen zu klären und auch Wünsche und Anregungen zu diskutieren.”

Die Teilnahme ist für Interessenten, Kunden und Partner kostenfrei. Da durch das Format die Teilnehmerplätze limitiert sind, wird um zeitnahe Anmeldung unter folgendem Link gebeten:
http://www.dataglobal.com/events-training/events/dataglobal-business-breakfast-2015.html

Mehr Informationen zum Unified Archiving Konzept von dataglobal für mehr Effizienz, Sicherheit und Compliance im Informationsmanagement finden Sie hier:
http://www.dataglobal.com/unified_archiving

Über:

dataglobal GmbH
Herr Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Deutschland

fon ..: +49 7131 1226 500
fax ..: +49 7721 9169 500
web ..: http://www.dataglobal.com
email : info@dataglobal.com

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Zahlreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

dataglobal und United Planet gehen strategische Partnerschaft ein

Zusammenarbeit soll eine starke Archivlösung mit smarten Unternehmensprozessen zu verbinden. Kunden können künftig Archivdaten in Intrexx-Workflows verwenden und Portaldaten in dg hyparchive ablegen.

BildHEILBRONN, 26.03.2015 – dataglobal, Technologiefu?hrer für Klassifizierung und Archivierung, gibt heute im Rahmen der neuen Portalstrategie von dataglobal eine strategische Partnerschaft mit United Planet aus Freiburg bekannt.

United Planet gehört mit über 4.800 Installationen seiner Portal- und Integrationssoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und bei Organisationen wie beispielsweise Kliniken. Mit der plattformunabhängigen Standardsoftware Intrexx lassen sich webbasierende Applikationen bis hin zu kompletten Intranets oder Enterprise Portalen mit modernsten Funktionalitäten schnell und wirtschaftlich erstellen.

Mit der Portalstrategie trägt dataglobal der Vielschichtigkeit der Anforderungen auf Seite der Kunden Rechnung. Zu diesem Zweck geht dataglobal gezielt Kooperationen mit führenden Anbietern von Anwendungsplattformen und Portallösungen ein. So können auch unterschiedliche Anforderungen an die Anwendungsplattform sogar innerhalb eines Unternehmens effizient umgesetzt werden. Jede Anwendung kann in der Umgebung genutzt werden, die optimal für die Anforderungen geeignet ist.

Dabei ist dg hyparchive die zentrale Infrastruktur zur sicheren und rechtskonformen Archivierung von Daten und Dokumenten aller Art. Aus unterschiedlichen Quellen wie Mail-, File-, ERP- oder CRM-Systemen werden Daten und Dokumente in jeglicher Form im Archiv abgelegt und miteinander in Beziehung gesetzt. Das Archiv ist damit zentraler Datenspeicher, sichert die Konsistenz der Daten und steuert ihren Lebenszyklus.

In Zukunft können diese Daten auch im Intrexx-Portal beispielweise in Workflows oder Anwendungen genutzt werden. Gleichzeitig können neue Daten, die in der Portalanwendung entstehen, direkt ins Archiv abgelegt werden. Der entsprechende Adapter wird derzeit entwickelt und steht in Kürze zur Verfügung.

“Aus gutem Grund entscheiden sich unsere Kunden je nach ihren Anforderungen für verschiedene Anwendungsplattformen”, sagt Stephan Unser, COO bei dataglobal. “Mit unserer Portalstrategie wollen wir unseren Kunden die Möglichkeit der Wahl bieten. Während die meisten ECM-Anbieter die Kunden auf ihre eigene Anwendungsplattform zwingen wollen, können unsere Kunden frei entscheiden, ob die Anwendungslogik beispielweise im ERP-System, einer BPM-Plattform, in SharePoint oder der Portalsoftware Intrexx laufen soll.”

Die Geschäftsführerin von United Planet, Katrin Beuthner, ist davon überzeugt, dass von der Kooperation Kunden beider Häuser profitieren: “Das etablierte Archiv von dataglobal und die umfassende Portalsoftware von United Planet verschmelzen zu einer Lösung, die alle Ansprüche moderner Unternehmen spielend erfüllt.”

Stephan Unser unterstreicht die Vorteile der Partnerschaft: “Nun werden unsere Stärken mit der Performanz der von United Planet entwickelten Portalsoftware Intrexx verbunden. Unser zentrales Archiv führt Informationen zusammen, eliminiert Dubletten und steuert sicher die Aufbewahrungsfristen. Aus dem Archiv heraus können Daten nun in Workflows eingebunden und so viel besser genutzt werden. Diese Workflows lassen sich mit Intrexx extrem flexibel und einfach individuell erstellen.”

Das Unified Archiving Konzept von dataglobal wird hier beschrieben:
http://www.dataglobal.com/unified_archiving

Weitere Informationen zu United Planet unter:
http://www.unitedplanet.com

Über:

dataglobal GmbH
Herr Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Deutschland

fon ..: +49 7131 1226 500
fax ..: +49 7721 9169 500
web ..: http://www.dataglobal.com
email : info@dataglobal.com

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Zahlreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com