Schweizer nutzen CITYGUIDE Apps zur Reiseplanung – Hauptsitz von Europas Marktführer befindet sich in Zürich

Hunderte Gemeinden haben eigene Apps von CITYGUIDE. Das Unternehmen versorgt Deutschland, Österreich und die Schweiz mit mobilen Infos. Auch Schweizer planen ihre Deutschland-Trips zunehmend mobil.

BildZürich, 20.08.2014 – Welche Events stehen an? Was soll ich mir anschauen? Wo übernachte ich gut? Bei wem kaufe ich günstig ein? Ob Shopping in Konstanz, Kultur in Berlin, Baden in Ostfriesland oder Museumsbesuch in Düsseldorf: Alles macht noch mehr Freude, wenn man von vornherein weiss, wohin die Reise geht. Neben dem üblichen Gepäck ist bei vielen Schweizer Singles und Familien deshalb ein digitaler Reiseführer immer dabei.

Der vielseitigste Suchbegriff für den Apple iTunes Store und den Google Play Store heisst “CITYGUIDE AG”. Das Zürcher Start-up hat bereits über 200 Guides für deutsche Städte entwickelt. Unfassbar: Die kleinen Programme, die man auf seinem Smartphone installieren kann, werden von der Zürcher Seestrasse aus gemanagt!

Das riesige Angebot reicht von Bremen über Bayreuth und die Bodensee-Region bis tief hinein in den Bayerschen Wald. Seit Jahresbeginn haben gemässs eigener Nutzer-Statistik schon über 36´000 Schweizer eine App für ein deutsches Reisziel von CITYGUIDE heruntergeladen.

Die neuen internationalen Roaming-Tarife, die in vielen Fällen das Surfen im Ausland fast so günstig wie im Inland machen, fördern wohl diesen Trend. Und wer lieber in der Schweiz bleibt, weil Ferien in der Schweiz für Schweizer Spitze sind: Auch hierzulande finden sich fast 100 Orte wie Winterthur, Zürichsee, Luzern, Arosa, Schweizer Bodensee und Moosalp, die mit CITYGUIDE besser erlebbar sind.

Die Inhalte der Apps stammen vielerorts direkt von den Tourismus-Organisationen, und auch Radio-Sender, Event-Veranstalter, grosse Sportvereine und das lokale Gewerbe machen mit.

CITYGUIDE ist zertifizierter GOOGLE Partner, kann als einzige Agentur in der Schweiz flächendeckend Panoramas in Innenräumen erstellen und in Maps und Google Plus hochladen.
CITYGUIDE führt aktuelle Texte und Bilder aus mehreren Quellen zusammen und veredelt diese Informationen. Der Renner sind derzeit virtuelle 360°-Touren – mit ihnen fühlt man sich wie auf einer persönlichen Stadtwanderung.

Sämtliche Apps von CITYGUIDE sind für Apple und Android Smartphones in den jeweiligen Shops erhältlich. Selbst Besitzer anderer Betriebssysteme und Tablet-User werden fündig, denn die Guides gibt es auch als Webapp, und die läuft in jedem internetfähigen Browser.

Eine Übersicht aller CITYGUIDE Städte findet sich hier:
http://www.cityguide.com/referenzen.html

Fazit: Nicht vergessen, rechtzeitig die richtige App für die Reise herunterladen..

Über:

CITYGUIDE AG
Herr Matthias Kant
Seestrasse 315
8038 Zürich
Schweiz

fon ..: +41-44-533 54 90
web ..: http://www.cityguide.com
email : presse@cityguide.com

Die CITYGUIDE AG ist in Europa der führende Anbieter für regionales Online-Marketing. Das Unternehmen unterstützt das Stadtmarketing in über 300 Gemeinden, Städten und Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Berater betreuen vor Ort Gewerbetreibende bei der Optimierung ihrer Präsenz in mobilen Apps im Internet. Web: www.CITYGUIDE.com

Pressekontakt:

mobipress
Herr Sascha Schulz
Bönirainstrasse 11
8800 Thalwil

fon ..: +41-43-538 42 11
web ..: http://www.mobipress.ch
email : info@mobipress.ch

Glance Clock: Digitale Smartclock mit App-Synchronisierung steht bei Indiegogo aktuell bei 330.000 USD

— /via Jetzt-PR/ —

BildDie auf Indiegogo vorgestellte Glance Clock zeigt wichtige Informationen aus Kalenderereignissen, eingehende Anrufe bis hin zu eintreffenden Uber-Taxis an

Die auf Indiegogo vorgestellte Glance Clock ist eine minimalistisch designte Smartclock, die auf einen Blick die wichtigsten Informationen anzeigt. Per Synchronisierung des Smartphones mit den Glance Clock-Apps für iOS und Android informiert das beleuchtete LED-Display der Glance Clock über wichtige Kalenderereignisse, zeigt eingehende Anrufe an und aktualisiert den täglichen Fortschritt von Fitnesstrackern und Smart-Home-Geräten. Die Integration von Amazon Echo stellt darüber hinaus eine Sprachsteuerung bereit. Die Glance Clock ist während der Indiegogo-Kampagne zu einem reduzierten Preis von 149 USD erhältlich.

“Wir suchen ständig in unseren Taschen nach unseren Telefonen oder schauen auf Smartwatches, um sofort über jede Neuigkeit informiert zu sein”, sagte Anton Zriashchev, CEO und Gründer von Glance Clock. “Die Glance Clock bietet dafür eine einfachere, dezentere und optisch ansprechendere Lösung an, wichtige Informationen jederzeit im Blick zu haben – die ständige Kontrolle des Smartphones reduziert sich so erheblich.”

Mit ihrem schlichten und eleganten Design zeigt die Glance Clock alle Daten an, die mit dem Smartphone synchronisiert wurden – per Kombination aus Text und bunten Bögen auf einem traditionellen Ziffernblatt. Über die kostenlose App wird dabei ausgewählt, welche Updates auf dem hinterleuchteten LED-Display zu sehen sind: von eingehenden Anrufen und Nachrichten über den täglichen Terminplan, Kalenderbenachrichtigungen, die Wettervorhersage bis hin zur aktuellen Verkehrssituation – alles auf einen Blick. Ebenso zeigt die Glance Clock an, wenn das bestellte Uber-Taxi ankommt. Eine offene API ermöglicht es zudem Entwicklern, die Funktionalität der Uhr kreativ zu erweitern, beispielsweise als visuelles Display für Amazon Echo.

Aktualisierungen werden für jeweils rund 30 Sekunden angezeigt. Die Uhr verfügt über ein Akku, das Energie für drei bis sechs Monate liefert, ebenso ist eine Versorgung per Stromkabel möglich – perfekt für Zuhause und Büro. Die Glance Clock ist bei Indiegogo für 149 USD erhältlich, nach Ende der Kampagne erhöht sich der Preis auf 199 USD.

Die Glance Clock Kampagne auf Indiegogo:
www.indiegogo.com/projects/glance-clock-see-what-you-need-when-you-need-it-smartphone–2/x/15163197#/?utm_source=pr&utm_medium=de&utm_campaign=de01

Die Pressemappe ist abrufbar unter: http://bit.ly/glancepresskit

Über:

Glance Clock
Herr Anton Zriashchev
Constitution Drive 155
94025 Menlo Park, CA
USA

fon ..: +1 901 3000073
web ..: http://www.glanceclock.com
email : anton@glanceclock.com

Die auf Indiegogo im September vorgestellte Glance Clock ist eine minimalistisch designte Smartclock, die auf einen Blick die wichtigsten Informationen anzeigt. Per Ansteuerung über eine kostenlose App für iOS und Android zeigt sie bevorstehende Ereignisse, eingehende Anrufe, Wetterberichte und mehr über das hinterleuchtete LED-Display an. Ideal für Zuhause oder Büro. Die Glance Clock ist eine optisch ansprechende, funktionelle Alternative zum regelmäßigen Blick auf das Smartphone, der in der modernen Gesellschaft vorherrscht.

Facebook: www.facebook.com/clockglance
Twitter: www.twitter.com/glanceclock
Instagram: www.instagram.com/glanceclock
YouTube: www.youtube.com/watch?v=at8UJibkm5s

Pressekontakt:

Glance Clock
Herr Anton Zriashchev
Constitution Drive 155
94025 Menlo Park, CA

fon ..: +1 901 3000073
web ..: http://www.glanceclock.com
email : anton@glanceclock.com

M-Files 2015.2 verbessert Collaboration und mobile Anwendungen

Neues Release macht File-Sharing-Plattformen überflüssig und unterstützt Microsoft Office Online. Universal App für Windows 10 für alle Geräte wird eingeführt.

BildRatingen, 13.4.2016 – M-Files, ein führender Anbieter von Lösungen, die das Management von Dokumenten und anderen Informationen drastisch verbessern, gibt die Veröffentlichung des neuen Releases M-Files 2015.2 bekannt.

M-Files 2015.2 enthält neue Features zur Verbesserung von Zusammenarbeit – auch mit externen Nutzern. So können M-Files-Nutzer mit dem neuen Release Dateien direkt aus dem M-Files-Repository mit externen Kollegen teilen. Damit entfällt die Erzeugung von Dubletten der betroffenen Dateien und die unsichere Nutzung von File-Sharing-Plattformen wie Dropbox oder Box wird vermieden. Mit einem simplen Mausklick kann der Nutzer einen sicheren Hyperlink erzeugen, ggf. die zeitliche Gültigkeit des Zugriffs einschränken und dann diesen Link den externen Nutzern bereitstellen. Das neue Release beinhaltet außerdem die Integration in Microsoft Office Online, die Web-Usern von M-Files erlaubt, Word-, Excel- oder PowerPoint-Dateien direkt im Browserfenster zu bearbeiten, ohne die Office-Desktop-Anwendungen installiert zu haben.

Mit der Veröffentlichung von M-Files 2015.2 wird außerdem die M-Files Universal App für Windows 10 vorgestellt. Die Anwendung läuft auf allen Windows-10-Geräten (PCs, Tablets, Smartphones) und kann kostenlos im Windows Store heruntergeladen werden. Darüber hinaus ermöglicht M-Files 2015.2 auch Nutzern von Android- und iOS-Geräten, Objekte im Offline-Modus zu bearbeiten und Metadaten Tooltips, Descriptions, Default Values und Property Groups einfach zu konfigurieren.

“Heutige Information-Worker brauchen die Möglichkeit, einfach und sicher zusammenzuarbeiten und Dateien mit Kollegen innerhalb und außerhalb ihres Unternehmens zu teilen. Die Verbesserungen, die mit der M-Files-Version 2015.2 vorgestellt werden, ermöglichen es ihnen, genau das zu tun, während gleichzeitig sichergestellt ist, dass Organisationen die strikte Kontrolle über ihre Informationswerte behalten”, sagte Mika Javanainen, Senior Director of Product Management bei M-Files. “M-Files 2015.2 bietet die Vorteile populärer Enterprise File Sync and Share (EFSS) Anwendungen wie Box und Dropbox ohne den Nachteil, zusätzliche Informationssilos zu schaffen und synchronisieren zu müssen, wie bei diesen Anwendungen üblich. Durch das sichere File Sharing direkt aus der zentralen Dokumentenablage heraus, wird das Risiko, dass Duplikate an verschiedenen Orten gespeichert werden, eliminiert.”

“Mit der neuesten Version unserer Software gehen wir einen deutlichen Schritt in Richtung Collaboration”, ergänzt Christian Habenstein, Vertriebsleiter DACH bei M-Files. “File Sharing hat sich als Form der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit etabliert. Mit M-Files 2015.2 ermöglichen wir unseren Nutzern einen sicheren und gleichzeitig komfortablen Zugang zu Dateien, die von mehreren Personen im Unternehmen oder außerhalb genutzt und bearbeitet werden.”

Zu den weiteren neuen Features und Möglichkeiten von M-Files 2015.2 gehören:
– Geschwindigkeit und Performance: M-Files 2015.2 zeichnet sich durch deutliche Performance-Verbesserungen aus. Der Zugang zu Dateien in der Cloud erfolgt jetzt um 75 Prozent schneller, hinzu kommen eine schnellere dynamische Betrachtung und Replikation.
– M-Files Web – Hello Chrome Plugin, Goodbye Java: M-Files Web benötigt kein Java mehr, stattdessen gibt es nun eine neue Erweiterung von M-Files für Chrome.
– Verbesserungen für die Konfigurierbarkeit des Metadatenformulars: Dynamischer Text kann jetzt zu den Default Metadata Values hinzugefügt werden, was die Notwendigkeit für manuelle Metadaten-Einträge deutlich reduziert.
– Server Activity Monitor: Das neue Server Activity Monitor Dashboard gestattet Administratoren einen Echtzeit-Blick auf die M-Files Server Performance, aktive Sitzungen und mehr.
– M-Files 2015.2 ist in 32 Sprachen verfügbar (jetzt auch in Koreanisch, Serbisch und Slowakisch).

Eine vollständige Übersicht über die neuen Features und Möglichkeiten von M-Files 2015.2 finden Sie hier: https://kb.cloudvault.m-files.com/Default.aspx?#3ECA226F-7B54-428B-B539-DE443E6134EC/object/7E5D1B88-BF56-4BE8-A0F4-8848590A1A10/latest

Eine weiterführende Infografik zu den Risiken von File Sharing finden Sie hier:
http://www.m-files.com/de/infographic-risk-of-file-sharing

Die neue M-Files Universal App für Windows 10 kann kostenlos aus dem Microsoft Store geladen werden: https://www.microsoft.com/en-us/store/apps/m-files-universal/9nblggh4n2x9

Über:

M-Files
Herr Christian Habenstein
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: +49 2102 420616
web ..: http://www.m-files.de
email : christian.habenstein@m-files.com

M-Files, gegründet 1989 in Finnland, ist ein führender Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), Enterprise Content Management (ECM) und Dokument Management Systems (DMS).
Die Lösungen von M-Files helfen Unternehmen Informationssilos aufzulösen, ihren Mitarbeitern einen einfacheren Zugang zu Informationen bereitzustellen, Prozesse effizienter zu gestalten und Compliance sicherzustellen. M-Files EIM basiert auf dem revolutionären Ansatz, sich auf das “was” bei der Speicherung von Dokumenten in den Mittelpunkt zu stellen, statt sich auf das “wo” zu konzentrieren. Mit modernster Suchtechnologie, automatischer Klassifizierung und maschinellem Lernen ermöglicht M-Files eine intelligente Organisation von Informationen nach ihrem Wert.
Tausende von Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit wie beispielsweise Elektra, OMV, NBC Universal und SAS nutzen täglich M-Files EIM erfolgreich, um ihre Produktivität zu erhöhen und sowie die Qualität und Einhaltung von regulatorischen oder gesetzlichen Vorgaben sicherzustellen. Neben vielen Niederlassungen in Skandinavien, Westeuropa und Nordamerika verfügt M-Files über ein weltweites Netzwerk von mehr als 450 erfahrenen Partnern.
M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.de .

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com