mondial will für 200 Millionen Euro Immobilien kaufen

Immobilien-Spezialfonds-KAG hat 2014 bereits 70 Millionen Euro investiert

BildDie mondial Kapitalanlagegesellschaft mbH aus München hat im laufenden Jahr für ihre Immobilien-Spezialfonds bereits Immobilien im Volumen von rund 70 Millionen Euro erworben und will bis Ende 2014 insgesamt weitere 200 Millionen Euro investieren.
“Wir sind gut in das Jahr 2014 gestartet und konnten mit unseren Marktkontakten sehr zügig einen guten Teil des bisher zugesagten Eigenkapitals investieren. Mit diesem Investitionstempo haben wir gute Chancen, noch im laufenden Jahr weitere 200 Millionen Euro zu investieren”, gibt sich Michael Vogt, Sprecher der Geschäftsführung der mondial, optimistisch.
“Aktuell arbeiten wir an der Auflage unseres nächsten Fonds, der mit einer thematischen Spezialisierung auf eine Marktnische zielen wird. Damit festigen wir unsere Position als umschlagstarker und unabhängiger Anbieter innovativer Fondslösungen für institutionelle Investoren”, unterstreicht Vogt.
Seit Start der ersten Immobilien-Spezialfonds hat mondial über 40 Immobilien im Wert von rund 240 Millionen Euro für institutionelle Anleger erworben. Alleine in den ersten vier Monaten 2014 wurden für den Nahversorgungsfonds bereits sieben hochwertige und langfristig vermietete Einzelhandelsobjekte in Deutschland akquiriert.
Die letzte Investition fand für den mondial campusfonds Deutschland I in eine in Heidelberg befindliche Apartmentanlage mit 218 vollmöblierten Studentenwohnungen statt. Das Investitionsvolumen lag bei über 20 Millionen Euro. Insgesamt wird das Sondervermögen Immobilien für rund 300 Millionen Euro akquirieren. Der im Sommer 2013 aufgelegte Fonds ist bereits zu 50% platziert.

Über:

mondial Kapitalanlagegesellschaft mbH
Herr Dietmar Müller
Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München
Deutschland

fon ..: 0173-6733538
web ..: http://www.mondial-kag.eu
email : dietmar.mueller@dafko.de

Die im Februar 2012 gegründete mondial kapitalanlagegesellschaft mbH in München ist der unabhängige Anbieter von Immobilienanlagen für Banken, Versicherungen, Immobilienkonzerne und sonstige Kapitalsammelstellen. Bis heute wurden zwei Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Anleger aufgelegt. Der Nahversorgungsfonds wurde als Individualfonds aufgelegt und wird ein Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro erreichen. Das Fundraising ist komplett abgeschlossen. Als zweiter Fonds wurde im Herbst 2013 der campusfonds DI als Gemeinschaftsfonds aufgelegt. Er wird ein Investitionsvolumen von rund 300 Millionen Euro haben. Der Fonds ist bereits zur Hälfte platziert. Für beide Fonds hat mondial bereits insgesamt über 40 Immobilien erworben.
Das Unternehmen wird von Gesellschaftern geführt, die erfahrene Immobilien- und Fondsspezialisten sind. Die Organisationsstruktur ist geprägt von flachen Hierarchien und Dezentralität. Damit werden Reibungsverluste vermindert und schnelles Handeln ermöglicht. Geschäftsführer sind Michael Vogt und Cornelius Hell.

Pressekontakt:

DAFKO Deutsche Agentur für Kommunikation GmbH
Herr Dietmar Müller
Hasenpfad 10
63150 Heusenstamm

fon ..: 0173-6733538
web ..: http://www.dafko.de
email : dietmar.mueller@dafko.de

mondial weiter auf Einkaufstour

Anbieter von Spezialfonds investiert 21 Millionen in Fachmarktzentren

BildDie auf Immobilienfonds für institutionelle Investoren spezialisierte mondial Kapitalanlagegesellschaft mbH aus München hat für ihren Nahversorgungsfonds Ende Juni 2014 zwei weitere Fachmarktzentren für insgesamt rund 21 Millionen Euro erworben.
Ein Fachmarktzentrum befindet sich in Baden-Württemberg zwischen Karlsruhe und Stuttgart. Es bietet eine Mietfläche von über 3.000 m2 und wird bis Anfang 2016 fertig gestellt. Als Ankermieter hat Edeka einen Mietvertrag mit 15 Jahren Laufzeit unterschrieben. Zu den weiteren Nutzern zählt unter anderem der Filialist Rossmann.
Das zweite Fachmarktzentrum liegt in Nordrhein-Westfalen vor den Toren Kölns. Die 2007 erbaute Immobilie hat eine Mietfläche von über 8.000 m2. Ankermieter ist ein Rewe-Markt mit einem 15-Jahres-Mietvertrag. Zu den weiteren Einzelhändlern zählen unter anderem dm, Takko, Tedi und Ernsting´s Family.
Im ersten Halbjahr 2014 hat mondial für den Nahversorgungsfonds bereits Objekte in einem Gesamtvolumen von über 70 Millionen Euro akquiriert.
“Die Herausforderung bei Investitionen im Einzelhandel liegt nicht nur in der Auswahl des Standortes und im optimalen Mietermix, sondern auch in der Wahl einer zukunftsfähigen Einzelhandelsform”, erklärt Michael Vogt, Sprecher der Geschäftsführung der mondial.
“Shopping Center stehen zunehmend in Konkurrenz zu Onlinehändlern. Deshalb setzen wir bei unseren Investitionen bewusst auf Fachmarktzentren mit Nahversorgern. Denn Lebensmittel und andere Güter des täglichen Bedarfs werden auch auf lange Sicht vor Ort und nur im geringen Umfang im Internet gekauft”, so Vogt weiter.
Insgesamt plant mondial noch in diesem Jahr weitere Investitionen im Einzelhandelssegment im Volumen von über 70 Millionen Euro.
Die im Februar 2012 gegründete mondial kapitalanlagegesellschaft mbH in München hat bis heute zwei Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Anleger aufgelegt. Einer davon ist der Nahversorgungsfonds. Er wurde als Individualfonds aufgelegt und hat ein geplantes Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro.

Über:

mondial Kapitalanlagegesellschaft mbH
Herr Dietmar Müller
Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München
Deutschland

fon ..: 0173-6733538
web ..: http://www.mondial-kag.eu
email : dietmar.mueller@dafko.de

Die im Februar 2012 gegründete mondial kapitalanlagegesellschaft mbH in München ist der unabhängige Anbieter von Immobilienanlagen für Banken, Versicherungen, Immobilienkonzerne und sonstige Kapitalsammelstellen. Bis heute wurden zwei Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren aufgelegt. Der Nahversorgungsfonds wurde als Individualfonds aufgelegt und wird ein Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro erreichen. Das Fundraising ist komplett abgeschlossen. Als zweiter Fonds wurde im Herbst 2013 der campusfonds Deutschland I als Poolfonds aufgelegt. Er wird ein Investitionsvolumen von rund 300 Millionen Euro haben. Der Fonds ist bereits zur Hälfte platziert. Für beide Fonds hat mondial bereits insgesamt über 40 Immobilien erworben.
Das Unternehmen wird von Gesellschaftern geführt, die erfahrene Immobilien- und Fondsspezialisten sind. Die Organisationsstruktur ist geprägt von flachen Hierarchien und Dezentralität. Damit werden Reibungsverluste vermindert und schnelles Handeln ermöglicht. Geschäftsführer sind Michael Vogt und Cornelius Hell.
Mehr zu mondial erfahren Sie hier: www.mondial-kag.eu

Pressekontakt:

DAFKO Deutsche Agentur für Kommunikation GmbH
Herr Dietmar Müller
Hasenpfad 10
63150 Heusenstamm

fon ..: 0173-6733538
web ..: http://www.dafko.de
email : dietmar.mueller@dafko.de