5 Irrtümer über Leadership

Ist man ein Leader, wenn man ein Hochschulabsolvent oder ein guter Verkäufer ist? Sichtweise von Birol Isik

Seit 2005 führt Birol Isik Seminare und Coachings in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, mentale Stärke und Leadership durch. Ausführliche Kundenfeedbacks bestätigen seine Fachkompetenz und emotionale Intelligenz. Ausführliche Feedbacks über Birol Isik

Sehr viele Menschen haben ein falsches Bild von Leadership. In diesem Beitrag zeigt Birol Isik auf, was Leadership wirklich bedeutet:

1. Führen hat nichts mit einem TITEL oder dergleichen zu tun

Hat jemand ein Masterabschluss und trägt deswegen einen Titel, denken viele, dass diese Person eine gute Führungskraft ist. In den wenigsten Fällen trifft dies zu. Fakt ist, dass ein Diplom nicht aussagekräftig ist, ob diese Person wirklich auch Menschen, bzw. ein Unternehmen führen kann. Eine Führungskraft wird nicht durch ein Stück Papier zum Leader, sondern durch Erfahrung und Einflussnahme auf andere. Diese Fähigkeit muss erworben werden.

2. Der Manager in einem Unternehmen ist zugleich auch eine Führungskraft

Diese Ansicht ist leider auch sehr oft vertreten und hat nichts mit der Wahrheit zu tun. Menschen, bzw. ein Unternehmen zu führen und eine Sache zu managen ist nicht dasselbe. Die beiden Begriffe unterscheiden sich hauptsächlich in folgenden Punkten:

Ein Manager kann einen Prozess gut managen/organisieren, während ein Leader die Fähigkeit besitzt, Menschen durch seinen starken Charakter und seine Wirkung zum Handeln zu bringen, bzw. etwas in Gang zu setzen. Dies erfordert unter anderem folgende Eigenschaften:

Ausserodentliche Kommunikationsfähigkeiten
Weitsicht
Mentale Stärke – Er sieht in Problemen Chancen
Innovation und Kreativität
ein Vorbild sein: ein Leader packt die Dinge an und lebt es vor
lösungsorientiertes Handeln
Entscheidungen treffen: ein Leader trifft rasche Entscheidungen
Ausdauer
Offenheit – ein Leader ist offen gegenüber Neuem
Risikobereitschaft – ein Leader geht auch mal Risiken ein, wenn der Verstand nein sagt
Empathie – ein Leader verfügt über die Softskills, um Menschen verstehen und führen zu können

3. Ein guter Verkäufer, Vertriebsmitarbeiter oder Unternehmer ist eine Führungspersönlichkeit

Auch diese Ansicht ist leider weit verbreitet und hat nichts mit der Wahrheit zu tun. Wenn jemand Erfolg im Verkauf hat, weil die Produkte top sind oder die Person den Verkauf beherrscht, bedeutet dies noch lange nicht, dass er als Führungskraft geeignet ist. In der Finanzbranche werden “gute” Verkäufer zu Generalagenten oder Regionalleitern befördert. Weil die meisten keine Erfahrung in Sachen Führung haben, kommt es oft zu Unstimmigkeiten zwischen den Mitarbeitern und den frisch ernannten “Führungskräften”. So ist es also nicht verwunderlich, weshalb die Fluktuationsrate in der Finanzbranche, bzw. im Vertrieb so hoch ist.

4. Hochschluabsolventen oder Intelektuelle sind Führungspersönlichkeiten

Wer wirklich glaubt, dass Wissen im Zentrum des Führens steht, irrt sich gewaltig. Zweifellos gibt es tolle Wissenschaftler und Philosophen an den Fachhochschulen oder Universitäten, dennoch hat das Wissen nichts mit der Führungskompetenz zu tun. Konkret bedeutet das, wer intelligent ist, hat noch lange nicht die Eigenschaften, bzw. besitzt noch lange nicht die Fähigkeiten eines Leaders, welche ich bereits oben erwähnt habe.

5. Die Position macht eine Person zum Leader

Nicht die Position macht die Führungsersönlichkeit aus, sondern die Persönlichkeit der Führungskraft bestimmt, wie gut die Position besetzt ist. Bestimmt kennen Sie die Geschichte von Steve Jobs. Nachdem er erfolgreich die Apple Marke aufgebaut hatte, wurde er durch den Vorstand entlassen. Kurz danach ging bei Apple alles schief. Die Umsatzzahlen sanken und Apple verlor einen grossen Marktanteil. Der Einfluss von Steve Jobs war so gross, dass die Apple Aktien um mehr als 50% sanken, als er weg war. Als Apple in Not war und realisierte, dass das Unternehmen bald Konkurs gehen würde, stellten sie Steve Jobs wieder ein. Wie erwartet erholte sich das Unternehmen danach wieder.

Verantwortlich für den Inhalt:
Luxury Art Switzerland
Webseite Luxury Art

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Luxury Art Switzerland
Frau Diana Berti
Bahnhofstrasse 10
8000 Zürich
Schweiz

fon ..: 0798631581
web ..: https://www.luxury-art.ch/
email : info@snfa.ch

Kontaktaufnahme mit Birol Isik ausschliesslich über seine Website: https://www.birolisik.ch/

Pressekontakt:

Luxury Art Switzerland
Frau Diana Berti
Bahnhofstrasse 10
8000 Zürich

fon ..: 0798631581
web ..: https://www.luxury-art.ch/
email : info@snfa.ch

Wie Finanzdienstleistern Schlagfertigkeit nützt

Schlagfertigkeit ist was einem zu spät einfällt. Wenn es Ihnen auch so geht, bringt Sie ein Videokurs weiter. 71 prägnante Kurzvideos mit Übungen. Nie mehr sprachlos mit 30 einfachen Techniken.

BildFinanzdienstleistung ist ein Kommunikationsgeschäft. Kundenansprache und Gesprächsführung sind erfolgsentscheidend. Genügte es gestern noch einen Gesprächsleitfaden auswendig zu können, erwarten Kunden heute Klarheit über Nutzen und Bedingungen – auch in der Online-Kommunikation. Rhetorik-Kompetenz und Schlagfertigkeit sind die i-Tüpfelchen für überzeugende Finanzdienstleister.

Selbstbewusstsein und 30 wirkungsvolle Techniken

Finanzdienstleister*innen an sich sind Kommunikationsprofis. Schließlich ist Beratung ihr Kerngeschäft. Trotzdem sitzen in Master-Kursen der JURA DIREKT Akademie Top-Frauen und Männer, die unsicher sind und nicht wissen, was sie sagen sollen, wenn sie Videos drehen oder Trainingsgespräche absolvieren. Beispiel: “Warum soll ich gerade mit Ihnen einen Termin machen?” Häufige Reaktion: “Ähhhhh… .” Hilfreich: “Ich weiß auch nicht, ob wir zusammenkommen. Lassen Sie uns drei Minuten reden, dann wissen wir beide Bescheid.” Besser? Voraussetzung Selbstbewusstsein, Technik “Retourkutsche”.

Das fällt mir in dem Moment nicht ein

Mir auch nicht. Deshalb ist es gut, Techniken zu kennen und zu üben. Ein Videokurs wie “Die besten 30 Schlagfertigkeitstechniken” bringt Finanzdienstleister weiter. Bequem zuhause oder unterwegs – immer verfügbar und leicht zu konsumieren.

In dem Kurs lernen Teilnehmer*innen 30 Schlagfertigkeitstechniken und können sie üben. Damit sind sie vielen Wettbewerbern überlegen, denn nur wenige Finanzdienstleister*innen beherrschen Schlagfertigkeit. Mit dieser Kompetenz wächst automatisch das Selbstbewusstsein, und damit… merken Sie selbst, oder?

30 Techniken vom Schlagfertigkeitsprofi

Die JURA DIREKT Akademie gewinnt mit Wladislaw Jachtchenko einen Rhetorik-Profi als Partner für ihr Videokursangebot. Die Akademie ist spezialisiert auf Weiterbildung, Beratung und Coaching für die Businessentwicklung von Finanzdienstleistern. Dabei ist persönliche Kommunikation ein wichtiger Erfolgsfaktor. “Kundenvorträge, Gespräche oder einfach nur guter Small Talk können zur Businessentwicklung beitragen”, so Akademie-Geschäftsführer Jürgen Zirbik, “deshalb bauen wir unser Videokurs-Angebot um die Kommunikations-Kurse von Wladislaw Jachtchenko aus.”

Kompetenter Rhetorik-Trainer und Autor

“Ich kenne Wladislaw Jachtchenko von seinem Besteller-Buch “Schwarze Rhetorik”. Bei ihm kommen Kompetenz und Praxis zusammen. Davon sollen auch unsere Partner und Kunden aus der Finanzdienstleistung profitieren”, so Zirbik weiter.

Der erste Videokurs, den die OnlineAkademie99 anbietet, ist “Schlagfertigkeit”. Schlagfertigkeit wünschen sich viele. Sie kann für Gespräche, Meetings und Vorträge den Unterschied machen. Kunden halten schlagfertige Berater für kompetenter und selbstbewusster. Sie genießen mehr Respekt und Anerkennung.

Eine Schlüsselkompetenz für Finanzdienstleister

“Wir freuen uns auf die Kooperation mit der JURA DIREKT Akademie”, so Wladislaw Jachtchenko, “denn so können wir noch mehr Menschen helfen, sicher und souverän zu kommunizieren und schlagfertiger zu sein. Eine Schlüsselkompetenz, gerade für Berater.”

Das Schlagfertigkeitstraining ist eine große Hilfe, wenn die passende Antwort erst Stunden später einfällt oder man Schlagfertigkeit einfach gerne trainieren möchte. Und der Kurs macht richtig Spaß. Er vermittelt Know-how und praktische Anleitung zu mehr Schlagfertigkeit “da draußen”.

Praxistauglichkeit ist das A und O

Wie für die JURA DIREKT Akademie gilt auch für ihren Videokursableger OnlineAkademie99 vor allem, dass erworbene Kompetenzen in der Praxis umsetzbar sind und zu Ergebnissen führen. “Alles andere ist Zeitverschwendung”, so Zirbik, “und mit Jachtchenko haben wir einen Partner, der das ebenso handhabt. Das passt.”

Mehr zum Videokurs “Schlagfertigkeit” erfahren… Hier klicken

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JURA DIREKT Akademie GmbH
Herr Jürgen Zirbik
Gutenstetter Str. 8e
90449 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 091192785228
web ..: https://www.juradirekt-akademie.com
email : j.zirbik@juradirekt-akademie.com

JURA DIREKT Akademie GmbH – sofort mehr Geschäft
Die JURA DIREKT Akademie GmbH ist spezialisiert auf Weiterbildung, die für die Teilnehmer sofort mehr Geschäft bringt. Die Kernzielgruppe sind Unternehmer, Selbständige, Berater, Finanzdienstleister und Makler. Das Motto der Akademie: Weiterbildung weiterdenken. Die Grundkonzeption für Berater: Alleinstellungsmerkmal über das Vorsorgedreieck (finanzielle, rechtliche Vorsorge sowie Notfall-Management), Zielgruppe; Familienverbund.

Online Ableger OnlineAkademie99 – Videokurse immer 99,00 Euro. Themen für Finanzdienstleister und Versicherungsmakler, KMU und Solo-Selbständige: z.B. Positionierung, Generationenberatung, Testamentsvollstreckung, Speaker, Schlagfertigkeit, Besser verkaufen…

Dafür haben die Gründer Domenico Anic und Jürgen Zirbik ein konzentriertes Angebot von wenigen, hochwertigen master.class seminaren® entwickelt. Qualitätspartner, wie der TÜV Rheinland und die Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung (AGT), begleiten oder zertifizieren diese Master-Kurse. Außergewöhnlich an den master.class seminaren® sind unter anderem die kostenlose, lebenslange Begleitung der Teilnehmer nach den Kursen, die Mitgliedschaft in einer Erfolgsgemeinschaft und die bedingungslose Geld-zurück-Garantie.

Die JURA DIREKT Akademie GmbH entstand aus der Abteilung Weiterbildung der JURA DIREKT GmbH, Servicedienstleister für rechtliche Vorsorge und Marktführer im Premiumsegment. Nach einigen Jahren Fortbildungen für die etwa 8500 Kooperationspartner der JURA DIREKT, haben Domenico Anic, Gesellschafter Geschäftsführer der JURA DIREKT, und Akademieleiter Jürgen Zirbik die Akademie als eigenständiges Weiterbildungsinstitut für Berater, Finanzdienstleister und Makler 2019 ausgelagert. Kontakt: Jürgen Zirbik, 0911 – 92 78 52 28

Pressekontakt:

JURA DIREKT Akademie GmbH
Herr Jürgen Zirbik
Gutenstetter Str. 8e
90449 Nürnberg

fon ..: 091192785228
web ..: https://www.juradirekt-alademie.com
email : j.zirbik@juradirekt-akademie.com

Psychologie für Berater – mit Know-how überzeugen

Psychologie und Soziologie untersuchen wie Menschen ticken. Gerade bezüglich Beeinflussung hat man spannende Geheimnisse gelüftet. Kennen Sie diese Faktoren, können Sie überzeugender auftreten.

Produktwissen ist wichtig, insbesondere für Finanzdienstleister und Versicherungsmakler. Wer hier top ist, erfüllt eine Grundvoraussetzung aus Sicht des Kunden. Den Unterschied machen am Ende die menschliche Komponente und Kommunikationskompetenz. Vorteile haben diejenigen, die wissen, wie Menschen ticken und die psychologisch kompetent sind. Denn wir ticken alle ähnlich und sind mit Psychologie zielgerichtet zu beeinflussen. Allerdings wissen die wenigsten Berater drüber Bescheid.

Wie Sie einen großen Irrtum vermeiden

Wir halten uns alle für sehr individuell. In gewisser Hinsicht sind wir das, in anderer Hinsicht nicht. “Jeder Jeck ist anders” stimmt, gerade für das Überzeugen in der Beratung. “Widerlegen wir einen großen Irrtum in Vertrieb und Gesprächsführung”, so Jürgen Zirbik, Geschäftsführer der Businesswert Akademie by JURA DIREKT Akademie, Trainer und Businesscoach. “Es herrscht immer noch das Prinzip vor, man solle Kunden so behandeln wie man selbst behandelt werden möchte. Damit liegt man leider grundsätzlich daneben. Praxis und Studien belegen, dass man Kunden so behandeln soll, wie sie selbst behandelt werden wollen.”

#1 Regel Nr.1: Behandeln Sie Kunden so, wie die Kunden behandelt werden wollen. Finden Sie das zuerst heraus, bevor Sie Sachthemen klären. Das Mittel der Wahl ist die Interview-Technik.
Warum Beeinflussung ganz einfach ist

Menschen sind das Ergebnis einer langen Evolution, die uns grundsätzlich ähnlich macht. Jedenfalls auf einer tiefen Ebene des Gehirns, den evolutionären Mustern, Denkfehlern, Gewohnheiten und Automatismen. Deshalb lösen bestimmte Signale bei den meisten Menschen ähnliche Reaktionen aus. Das Wissen darüber hilft, Entscheidungen und Verhalten zu steuern. Es gibt Gesetze des Verhaltens und psychologische Phänomene, die Menschen in ähnlichen Situationen ähnlich reagieren, entscheiden und handeln lassen. Und das geschieht nahezu automatisch, weil wir evolutionär so gepolt sind.

Ein unglaubliches Beispiel

Ein Experiment vom Ende der 1970er Jahre zeigt, wie berechenbar Menschen sind. In einer Bibliothek stehen Studenten in einer Schlange am Kopierer. Eine Versuchsperson bittet die Leute, sie vorzulassen. Der Bitte mit Begründung wird in fast 100 Prozent der Fälle entsprochen. Ohne Begründung sind nur etwa 60 Prozent dazu bereit. Das Unglaubliche: Es kommt dabei nicht auf den Inhalt der Begründung an, sondern nur auf das Wörtchen “weil”. 100% lassen den Fragenden auch mit einer unsinnigen Begründung vorbei: “Verzeihung ich habe fünf Seiten zu kopieren. Lassen Sie mich bitte kurz vor, weil ich fünf Seiten zu kopieren habe.” Wie bitte! Ja, so sind wir.

Die Geheimnisse des klugen Überzeugens

Die moderne Hirnforschung sorgt für Erkenntnisse, die unser Bild vom rationalen und selbstbestimmten Menschen ins Wanken bringen. Gleichzeitig liefert sie sehr Nützliches für die Kunden-Kommunikation. Wenn Berater psychologische Hintergründe für nahezu automatisiertes Verhalten und Entscheiden kennen, können sie erfolgreichere Gespräche führen und ihre Marketing-Kommunikation optimieren. Schon wenn sie wenige Gesetze des Verhaltens berücksichtigen, werden sie erfolgreicher sein.

Gesetze des Verhaltens und das Steinzeitgehirn

Gesetze des Verhaltens sind tief in uns Menschen angelegt, denn sie sind in Jahrtausenden der menschlichen Entwicklung entstanden. Auch wenn wir heute meinen, vollkommen selbstbestimmt zu sein, so irren wir. Denn Urtümliches beherrscht noch immer unser Oberstübchen.

So besagt das Gesetz der Sympathie, wir glauben sympathischen Menschen eher und halten sie für kompetenter, egal ob sie das wirklich sind. An Entscheidungen, auch fragwürdigen, halten wir auch unter ungünstigen Umständen fest – Gesetz der Konsistenz. Denn wir wollen uns nicht eingestehen, falsch zu liegen.

Verluste empfinden wir stärker als Gewinne, selbst wenn es um dieselbe Sache geht. 100 Euro nicht gewonnen ist schade. Aber 100 Euro zu gewinnen und dann wieder zu verlieren, ist tragisch und wurmt uns noch tagelang.

Auch wenn Sie das nicht gerne hören: Wir alle tendieren dazu, uns am Verhalten der “Masse” zu orientieren. Wenn Viele sich ähnlich verhalten, muss etwas dran sein. Blicken beispielsweise viele Menschen gleichzeitig nach oben, tun wir das auch. Entdecken wir nichts, alle anderen schauen jedoch weiter nach oben, suchen wir als “Hans Guck in die Luft” weiter nach der Ursache. Manchmal Minuten lang, so zeigen Studien. Wir trauen unseren eigenen Augen nicht, wenn viele Leute einer Meinung sind, auch wenn da offensichtlich nichts ist.

Unser Unterbewusstsein kennt das Wörtchen “nicht” nicht: Denken Sie jetzt nicht an einen rosa Elefanten – sehen Sie. So können Sie Menschen Ideen einpflanzen oder sie irritieren, um leichter in ihr Oberstübchen zu gelangen. Auch das Gesetz der Reziprozität, auf Gegenseitigkeit, treibt uns zu automatisiertem Verhalten: Bekommen Menschen etwas geschenkt, “müssen” sie Ausgleich herstellen. In Urzeiten war das überlebenswichtig. Ebenso wirkt das Gesetz der Macht: Status und Expertentum beeindrucken uns – ja, auch Sie. Werbung nutzt das mit seltsamen Auswüchsen aus. Erinnern Sie sich an die Zahnarztfrau als “Expertin” für eine Zahnpasta-Werbung? Für so doof können uns die Werber doch gar nicht halten, oder?

#2 Regel Nr.2: Lernen Sie wie Menschen ticken. Beeinflussungsregeln sind wissenschaftlich belegt und kein Hokuspokus. Wenden Sie diese Kenntnisse mit gesundem Menschenverstand ohne schwarze Manipulation an.

Wie Sie Reziprozität einsetzen

Kennen Sie diese Gesetze und leiten daraus Vorgehensweisen für Ihre Kommunikation und Ihr Verhalten ab, werden Sie höhere Quoten erzielen und erfolgreicher sein. Ja, so einfach ist das, wie das folgende Beispiel zeigt. Das Gesetz auf Gegenseitigkeit, Reziprozität, bringt Leute dazu, ihren Geldbeutel zu öffnen. Und das ist ja erst mal nichts Verwerfliches.

Mit der Strategie, erst zu geben, dann zu fordern, war die Hare-Krishna Sekte in den 1970er und 1980er Jahren erfolgreich. Zuerst zogen Sie singend durch Innenstädte, um Spenden einzusammeln – ohne Erfolg. Dann verschenkten sie zuerst Blumen und fragten dann nach Spenden. Sie sammelten sich reich: über 300 Zentren im Eigentum weltweit waren das Ergebnis – wegen ein paar Blumen.

Tipps zum Gesetz der Reziprozität
o Sympathie schenken: Lächeln, Freundlichkeit, Komplimente
o Interesse bekunden, Vertrauen geben – offen über sich erzählen
o Geheimnisse verraten: “Also, das bleibt jetzt unter uns …”
o Wissen teilen: “Wir haben lange an dieser Studie gearbeitet. Ich zeige Ihnen die wichtigsten Ergebnisse.”
o Know-how umsonst abgeben: “Das gehört zwar zu unserer kostenpflichtigen Beratung, aber weil Sie es sind, zeige ich Ihnen die neuesten Möglichkeiten der Vermögensschutzes.”

#3 Regel Nr.3: Entwerfen Sie nützliche Geschenke für Ihre Zielgruppe und schenken Sie geplant Wissen und Geheimnisse, Zuwendung und Aufmerksamkeit.

Wie das Gesetz der Sympathie erfolgreicher macht

Das Gesetz der Sympathie besagt, dass wir Menschen eher vertrauen, eher glauben und sie für kompetenter halten, wenn sie uns sympathisch sind. Wir verhalten uns automatisch aufgeschlossener und offener, wenn wir es mit uns sympathischen Personen zu tun haben.
Ist Ihnen ein Kunde sympathischer als andere, fühlen Sie sich in seiner Gegenwart wohler und verhalten sich anders – wir alle kennen das. Das Erstaunliche: Sie sind kompromissbereiter und neigen dazu seinen Ausführungen mehr Wert beizumessen als bei weniger sympathischen Personen. Umgekehrt ist das ebenso. Kunden halten Sie für kompetenter… Sympathie zahlt sich aus – wortwörtlich. Nach Studien benoten Lehrer Kinder besser, die Ihnen sympathisch sind. Gerecht ist das nicht. Aber so sind wir eben.

Wie Sie Sympathie fördern können

Menschen, die uns ähnlich sind, sind uns sympathischer. Ähnlichkeit lässt sich über viele Merkmale festmachen: Aussehen, Interessen, Ideen, Ideologien, Ansichten, Sprache und Bildung und vieles mehr. Haben wir mit einem Menschen Dinge gemeinsam, lassen sich Ähnlichkeiten entdecken. Dann sind wir ihm sympathischer. Er nimmt uns als kompetenter und vertrauenswürdiger wahr. Gute Voraussetzungen für gute Geschäfte.

Tipps zum Gesetz der Sympathie
o Für Vorträge: Passen Sie Ihr Äußeres und die Sprache Ihrem Publikum an
o Für Gespräche: Spiegeln Sie Ihren Gesprächspartner. Ahmen Sie Körpersprache nach, wiederholen Sie Worte und Formulierungen
o Geben Sie Sätze und Worte Ihres Gesprächspartners mit anderen Worten wieder (paraphrasieren)
o Bringen Sie Ihrem Gesprächspartner Sympathie entgegen: Wenn Menschen meinen, dass andere sie sympathisch finden, finden sie diese Personen ebenfalls eher sympathisch

“Psychologie für Berater” ist Bestandteil von master.class seminaren® der Businesswert Akademie by Jura Direkt Akademie für Finanzdienstleister und Berater. Übrigens: 91% der Kursteilnehmer sind nach einer internen Umfrage damit in Ihren Gesprächen erfolgreicher.
Sehen Sie mehr zu “Psychologie für Berater” auf unserem YouTube Kanal
Hier klicken

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JURA DIREKT Akademie GmbH
Herr Jürgen Zirbik
Gutenstetter Str. 8e
90449 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 091192785228
web ..: https://www.juradirekt-akademie.com
email : j.zirbik@juradirekt-akademie.com

JURA DIREKT Akademie GmbH – sofort mehr Geschäft
Die BUSINESSWERT Akademie by JURA DIREKT Akademie GmbH ist spezialisiert auf Weiterbildung, die für die Teilnehmer sofort mehr Geschäft bringt. Die Kernzielgruppe sind Unternehmer, Selbständige, Berater, Finanzdienstleister und Makler. Das Motto der Akademie: Weiterbildung weiterdenken. Die Grundkonzeption für Berater: Alleinstellungsmerkmal über das Vorsorgedreieck (finanzielle, rechtliche Vorsorge sowie Notfall-Management), Zielgruppe; Familienverbund.

Dafür haben die Gründer Domenico Anic und Jürgen Zirbik ein konzentriertes Angebot von wenigen, hochwertigen master.class seminaren® entwickelt. Qualitätspartner, wie der TÜV Rheinland und die Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung (AGT), begleiten oder zertifizieren diese aktuell drei Sechstages-Kurse. Außergewöhnlich an den master.class seminaren® sind unter anderem die kostenlose, lebenslange Begleitung der Teilnehmer nach den Kursen, die Mitgliedschaft in einer Erfolgsgemeinschaft und die bedingungslose Geld-zurück-Garantie.

Die JURA DIREKT Akademie GmbH entstand aus der Abteilung Weiterbildung der JURA DIREKT GmbH, Servicedienstleister für rechtliche Vorsorge und Marktführer im Premiumsegment. Nach einigen Jahren Fortbildungen für die etwa 8500 Kooperationspartner der JURA DIREKT, haben Domenico Anic, Gesellschafter Geschäftsführer der JURA DIREKT, und Akademieleiter Jürgen Zirbik die Akademie als eigenständiges Weiterbildungsinstitut für Berater, Finanzdienstleister und Makler 2019 ausgelagert. Kontakt: Jürgen Zirbik, 0911 – 92 78 52 28

Pressekontakt:

JURA DIREKT Akademie GmbH
Herr Jürgen Zirbik
Gutenstetter Str. 8e
90449 Nürnberg

fon ..: 091192785228
web ..: https://www.juradirekt-alademie.com
email : j.zirbik@juradirekt-akademie.com

IfKom unterstützen Forderung nach digitaler Bildungs-Infrastruktur

IfKom e. V. unterstützt die Forderungen der “Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina”, digitale Infrastruktur für Bildung auszubauen u. länderübergreifenden Beirat zu etablieren.

In ihrem jüngsten Gutachten empfiehlt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, die digitale Infrastruktur für die Bildung stärker auszubauen sowie einen länderübergreifenden Beirat für die Einrichtung datenschutzsicherer Plattformen zur Kommunikation und zum Datenaustausch zu etablieren. Der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) unterstützt diese Forderungen ausdrücklich. Die IfKom fordern darüber hinaus, dem Beirat ausreichende Kompetenzen an die Hand zu geben.

Die Leopoldina hat unter anderem die Aufgabe, die Politik zu beraten und legt dazu unabhängige Empfehlungen zu gesellschaftlich relevanten Themen vor. In ihrer fünften Stellungnahme zur Coronavirus-Pandemie vom August formuliert sie Empfehlungen für ein krisenresistentes Bildungssystem, darunter die Forderungen nach Konzepten zur Verzahnung von Präsenz- und Distanzlernen.

Aus Sicht der IfKom zeigt die Corona-Pandemie deutlich den Handlungsbedarf zur Einrichtung und Stärkung digitaler Infrastrukturen in der föderalen Bildungslandschaft Deutschlands. Lernende und Studierende müssen unabhängig von dem Bundesland, in dem sie lernen, die gleichen technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Bildung vorfinden. Deshalb unterstützen die IfKom die Forderung, einen länderübergreifenden Beirat zur Einrichtung einer digitalen Infrastruktur einzusetzen. Dieser Beirat soll aus Experten der Bildungspraxis, Bildungsforschung, Bildungsadministration sowie des Informations- und Wissensmanagements aus Bund und Ländern bestehen und abgestimmte länderübergreifende Lösungen für qualitativ hochwertige Lernmedien und Konzepte zur didaktischen Einbindung digitaler Instrumente entwickeln. Hinzu kommen breitbandige Internetanbindungen, eine ausreichende Hard- und Softwareausstattung sowie gute organisatorische und personelle Konzepte.

Die IfKom fordern über die Empfehlung der Leopoldina hinaus eine wirksame Verbindlichkeit der Beschlüsse dieses Beirates. Das Gremium muss nach Auffassung des Ingenieurverbandes nicht nur mit exzellenter Expertise, sondern auch mit ausreichender Kompetenz ausgestattet werden. Die politischen Entscheider aus dem Bund, aber insbesondere auch aus den Ländern müssen sich verpflichten, die Empfehlungen dieses Beirates umzusetzen, damit die digitale Bildung in Corona-Zeiten, aber auch für die Zukunft gestärkt wird.

Digitales Lernen erfordert zudem ausreichend schnelle Internetanbindungen sowie eine umfangreiche Ausstattung der Bildungseinrichtungen sowie der Lernenden und Studierenden mit digitalen Endgeräten. Eine personelle bzw. organisatorische Unterstützung für Betrieb und Wartung der Ausstattung ist zwingend erforderlich. Hinzu kommt die Vermittlung von digitalen Kompetenzen in der Aus- und Fortbildung von Pädagogen. Die vom Bund und von den Ländern bereitgestellten Mittel des Digitalpakts müssen daher zügig bei den Bildungseinrichtungen ankommen, damit bundesweit ein erfolgreiches digitales Lehren und Lernen möglich ist, und zwar sowohl in Präsenz- als auch in Distanzform!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Die Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder – Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder – gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist offen für Studenten und Absolventen von Studiengängen an Hochschulen aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik sowie für fördernde Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade ITK-Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht. Die IfKom sind Mitglied im Dachverband ZBI – Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. Mit über 50.000 Mitgliedern zählt der ZBI zu den größten Ingenieurverbänden in Deutschland.

Pressekontakt:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Wenn Steine sprechen – ein Brückenschlag zwischen Naturwissenschaften und Religionen

Gerd Köhler betrachtet Steine in “Wenn Steine sprechen” als einen Teil der belebten Natur.

BildIn vielen Religionen steht es außer Frage, dass Steine genauso lebendig sind wie die Luft, das Wasser, die Erde, die Sonne und alle Gestirne. Doch dieser Glaube ist in unseren Breitengraden durch den Siegeszug der Naturwissenschaften fast völlig in den Hintergrund gedrängt worden. Die Quantenphysik hat jedoch diese Lebendigkeit nun wieder entdeckt und beschreibt Materie als Abfolge von lebendigen, schöpferischen Prozessen. Die Prozesse folgen einem grundlegenden Muster, das auch unser Erleben, Denken und Fühlen in jedem Augenblick frisch und neu hervorbringt. Diese ganzheitliche Sichtweise auf eine lebendige Wirklichkeit gibt uns nicht nur Orientierung und Hilfe im Alltag, sondern bietet auch die Chance für einen Brückenschlag zwischen Naturwissenschaften und Religionen.

In den ersten Kapiteln des Buches “Wenn Steine sprechen” von Gerd Köhler geht es um unsere erlebte Welt, danach dann um die Lebendigkeit der materiellen Welt. Die grundlegenden Muster beider Welten werden graphisch und leicht verständlich dargestellt. Bei der Entwicklung seines Modells hat sich der Köhler u.a. auch auf die Aussagen von Prof. Dr. Hans-Peter Dürr bezogen. Die zweite wichtige Inspirationsquelle waren die Lehren des tibetischen Buddhismus und der Shambhala-Tradition, mit denen der Autor seit mehr als 35 Jahren verbunden ist.

“Wenn Steine sprechen – neu denken, frisch wahrnehmen” von Gerd Köhler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-0866-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Wie führen Sie ein internationales Team? – Seminare in Hamburg

Kultur, Geschlecht, Generationen – Diversity Management

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Leipzig & Hamburg 28.01.2020

Frankfurt & München 12.02.2020

Hamburg & Stuttgart 11.03.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Team-, Gruppen- und Projektleiter, stellvertretende Führungskräfte, Leiter von Stabstellen.
> Key Account Manager, Produktmanager und Assistenten von Vorstand und Geschäftsführung.
> Verantwortliche, die interkulturelle Teams führen.

Seminarprogramm:

Führen in unterschiedlichen Kulturen – Worauf kommt es an?

> Welcher Kommunikationsstil passt zu welcher Kultur?
> Do`s und Don`ts der unterschiedlichen Kulturen
> Diversity Management: Vielfalt gezielt nutzen
> Mitarbeiter akzeptieren Sie als Führungskraft nicht!
> Ziele klar definieren und Zielvereinbarungsgespräche führen
> Teams zielführend und kulturgerecht motivieren

Kultur, Geschlecht, Generationen – Kommunikationshürden überwinden

> Vertrauen führt! Verantwortung und Kompetenzen übertragen
> Teams als Frau führen
> Ältere Kollegen führen: Akzeptanz zwischen neuen und alten Mitarbeitern schaffen
> Potentiale in multikulturellen Teams fördern und heben
> Wie kommuniziere ich schwierige Themen und Kritik?
> Flexibler Umgang mit Veränderungen im Team

Erfolgreiches Konfliktmanagement mit der richtigen Kommunikation

> “Hot Buttons” – Wo liegen die Erwartungen und Anliegen Ihrer Teammitglieder?
> Spannungen mit Vorgesetzten und Teammitgliedern frühzeitig erkennen
> “Was ist denn eigentlich Ihr Problem?” Richtige Vorbereitung auf das Konfliktgespräch
> Interkulturelle Konflikte erkennen, auch wenn diese nicht offen ausgetragen werden
> Führungskraft als Moderator zwischen mehreren Kulturen
> Wie führe ich als Teamleiter ein Konfliktgespräch?

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen zum Thema Führung finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Digitaler Doppelgänger für Finanzdienstleister

Finanzdienstleister können mehr Kunden mit weniger Aufwand erreichen. Vorqualifizierung, Vertrauensbildung, Experten-Positionierung und langfristige Kundenbindung – durch automatisierte Kommunikation.

BildDas Software-Unternehmen Webinaris aus dem Raum München hat eine so einfache wie innovative Lösung für ein Problem gefunden, dass alle kennen. Wiederkehrende Gespräche zur Verkaufsanbahnung oder Produkt-Erklärung können Finanzdienstleister und Vermittler persönlich sowie mit viel Aufwand immer wieder selbst durchführen. Aber es geht auch anders. Ohne Stress, ohne dass Wichtiges liegen bleibt. Ohne Stau, ohne Reisekosten, ohne CO2-Ausstoss.

Die einfachsten Lösungen sind bekanntlich die besten. 

Das Experten-Team für Automatisierungsprozesse von Webinaris hat ein Tool entwickelt, dass den Finanzdienstleistern und Vermittlern einen digitalen Doppelgänger zur Seite stellt, der für sie die wiederkehrende Kommunikation übernimmt. Dank digitaler Video-Technologie müssen sich Finanzdienstleister somit nicht mehr wiederholen, sondern gestalten ihren Kommunikationsinhalt und -prozess nur ein einziges Mal. 

Dann übernimmt der digitale Doppelgänger. Er lädt (Neu-)Kunden oder sonstige Zielgruppen zu digitalen Gesprächen ein, führt die Kommunikation und übernimmt die Nachbereitung der Termine. Ohne etwas zu vergessen, ohne mal einen schlechten Tag zu haben oder krankheitsbedingt auszufallen. 

Vertrauen ist der Anfang von allem.

Vermittler und Finanzdienstleister können so Menschen abholen, wo sie sind, beziehungsweise sich informieren: Online! Wie schön, wenn eine Beratung abends und zuhause stattfindet – gleichzeitig der Kunde sich aber nicht in seiner Ruhe oder seinem Heim durch eine zunächst völlig fremde Person gestört fühlt. So hat der Kunden wirklich alle Vorteile auf seiner Seite, der Finanzdienstleister aber auch. Denn er muss nicht mehr sinnlose Zeit im Auto oder bei Terminen, die nichts ergeben, verbringen. 

Wenn Finanzdienstleister online echten Mehrwert liefern, positionieren sie sich dabei automatisch als Experten und bauen bei Ihren Zuhörern Vertrauen auf. Sie qualifizieren Menschen vor und können sich sicher sein, dass bei sich ergebenden Terminen echtes Interesse, Vorwissen und eine Vertrauensbasis vorhanden sind. 

Kundenbindung durch Digitalisierung und Automatisierung. 

Der digitale Doppelgänger könnte am Tag nach einem Versicherungsabschluss auch Storno-Prophylaxe betreiben und Informationen nachreichen, warum die Entscheidung für die Versicherung richtig und gut war. Oder beispielsweise wie die seitenlange Police zu lesen ist mit beispielsweise “Policen leicht erklärt” und was sie im Detail bedeutet. 
Auch danach werden sich Kunden freuen mit ihrem Experten bzw. seinem digitalen Doppelgänger in Verbindung zu bleiben, wenn er sie weiterhin mit relevanten und wertvollen Informationen versorgt, wie beispielsweise “Die 5 besten Strategien, wie man mit Banken richtig verhandelt” oder “Leichtgemacht: Investieren wie Warren Buffett”. 

Imagebildung: Vom Vertreter an der Tür zum Retter in der Not.

Eine ganz typische Situation: In einer schwierigen Situation stellt man (ebenso wie Frau) fest, dass man eine bestimmte Versicherung (z.B. Rechtsschutz) schon lange abschließen wollte, es aber immer noch nicht getan hat. Man beschließt zu handeln, man googelt, man vergleicht über ein Portal im Netz verschiedene Angebote und Anbieter. Und man ist völlig überfordert. Welches der vielen Angebotsparameter bedeutet was und ist wie wichtig im Vergleich zu Rest? 
Wie schön wäre es nun, wenn nun ein Retter nahen und erklären würde, worauf zu achten ist. Dieser jemand könnte als wahrer Held mit wehendem Umhang den Verirrten am letzten Haarschopf aus dem Informationssumpf ziehen und auf den richtigen Weg führen. Dieser Retter in letzter Not könnten und sollten ab sofort Versicherungsvermittler sein. 

Finanzdienstleister und Vermittler können mittels automatisierter Kommunikation Menschen an dieser Stelle auffangen – und das ohne Mehraufwand mit Webinaris. Sie können Expertenwissen prägnant gebündelt weitergeben – wie beispielsweise: “Die größten Fallstricke beim Abschluss einer Rechtsschutzversicherung”. Warum? Weil sie so langfristig Kunden gewinnen und an sich binden werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Webinaris GmbH
Frau Carolin Modes
Bussardstr. 5
82166 Gräfelfing
Deutschland

fon ..: 089/414143627
web ..: https://www.webinaris.com/finanzdienstleister
email : info@webinaris.com

Die Webinaris GmbH wurde 2013 gegründet und bietet eine professionelle Cloud-basierte Software für Unternehmer, um wichtige Kommunikationsprozesse im Unternehmen zu digitalisieren und Verkaufsumsätze durch Automatisierung zu steigern.

Rainer von Massenbach ist CEO und Geschäftsführer mehrerer Unternehmen mit den Schwerpunkten Online Marketing und Vertriebsunterstützung. Zudem ist er Autor einer Vielzahl von Büchern zur Kunden- und Geschäftspartnergewinnung.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Webinaris GmbH
Frau Carolin Modes
Bussardstr. 5
82166 Gräfelfing

fon ..: 089/414143627
web ..: https://www.webinaris.com/finanzdienstleister
email : info@webinaris.com

*NEU* Seminar Personalstrategie & Code of Conduct – Seminare in Frankfurt

Code of Conduct: Strategie + Leitbild + Werte

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Nürnberg & München 18.09.2019

Hamburg & Stuttgart 13.11.2019

Frankfurt & Leipzig 19.12.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Unternehmer, Geschäftsführer, Prokuristen und Personalvorstände
> Compliance-Beauftragte und Stellvertretende Compliance-Beauftragte
> Personalentscheider, Personal- und Abteilungsleiter und Personalreferenten

Ihr Nutzen:

> Code of Conduct: Strategie + Leitbild + Werte
> Design und Kommunikation der agilen Transformation: Das ADKAR-Modell
> HR-Kennzahlen zum Verhaltenskodex und zur agilen Transformation

Seminarprogramm:

Code of Conduct: Strategie + Leitbild + Werte

> Tone from the Top: Grundwerte und Leitungskultur im Fokus von Compliance
> Verhaltenskodex: Kreativität, Agilität und Unternehmertum
> Accountability-Prinzip: Neue Pflichten und Verantwortlichkeiten für Mitarbeiter
> Angemessenes Vergütungssystem: Fehlanzreize vermeiden
> Berichtspflichten etablieren: Offene Kommunikation und kritischer Dialog

Design und Kommunikation der agilen Transformation:
Das ADKAR-Modell

> Was bedeutet Agilität für die Zusammenarbeit und Prozesse im Unternehmen?
> Führungsaufgabe Agilität – so kommunizieren sie den digitalen Wandel im Unternehmen
> “Spielregeln” und Kommunikationswege im Team klar definieren
> Mit Zielen führen und Ziele agil formulieren
> Teammitglieder “mit ins Boot holen” – Agilität zur gemeinsamen Sache machen
> Agile Personalinstrumente einsetzen:
– Johari-Fenster,
– Return on Time Invested (ROTI)
– Market of Skills

HR-Kennzahlen zum Verhaltenskodex und zur agilen Transformation

> Personalkennzahlen entwickeln – Ihr HR-Monitoring zum Code of Conduct
> Welchen Beitrag leisten Personalkennzahlen für das Wertemanagement im Unternehmen?
> Bitte keinen “Zahlenfriedhof”: Die wichtigsten Kennzahlen auf einen Blick
> Die Balanced Scorecard: Verzahnung von Unternehmens- und Personalstrategie
> Grenzen von Kennzahlen: Was regelt die betriebliche Mitbestimmung?
> Big Data und Digitale Transformation: Neue Anforderungen an das Personal-Controlling

Alle weiteren Informationen, so wie viele weitere Informationen zum Thema Personalmanagement und Compliance Sie direkt hier.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team hilft Ihnen jederzeit weiter: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

8 Seminare für Führungskräfte in Bremen

Seminare Führung – Kommunikation – Teamentwicklung

BildAktuelle Seminare:

“Teams führen ohne Chef zu sein” vom 16.-17.07.2019 in Stuttgart (Produkt E 04)

“Führungsinstrument Mitarbeitermotivation” am 24.09.2019 in Bremen (Produkt E 09)

“Führungstraining für Entscheider” vom 22.-23.10.2019 in Stuttgart (Produkt E 03)

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular!

Mit dem Seminar Führung & Teams erhalten Sie Führungstechniken zu folgenden Fragestellungen in der Praxis:

> Welche Techniken & Strategien verwende ich zur Lösung von Konfliktsituationen?
> Wie sieht der richtige Leitfaden für Mitarbeitergespräche aus?
> Wie führe ich erfolgreich ein Zielvereinbarungsgespräch?
> Welche Kommunikations-Techniken sind am erfolgreichsten?
> Wie muss ich als Führungskraft ein Feedbackgespräch vorbereiten?
> Wie sieht die richtige Verhandlungsstrategie je nach Mitarbeitertyp aus.

Das S&P Unternehmerforum bietet Ihnen die modernsten Lösungsansätze für eine erfolgreiche Führung in der Praxis. Mit unseren Leitfäden erhalten Sie zu den führenden Beurteilungsverfahren und Führungskonzepten wie “DISG”, das “Harvard-Konzept”, das “360 Grad-Feedback” oder die “SMART-Zielformulierung” Umsetzungs-Tipps für die Praxis. Für Ihren Vorsprung in der Praxis.

Lernen Sie mit unserem Seminar Führung & Teams wie eine gute Führungskraft ihrer Vorbildfunktion gerecht wird und Sie durch erfolgreiche Kommunikation und Teamentwicklung zielführend, richtig und effizient Ihre Mitarbeiter, Kollegen und Teammitglieder motivieren.

Einen Überblick zu den unterschiedlichen Seminarthemen finden Sie hier.

Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich. Unser Service-Team erreichen Sie unter +4989 452 429 70 -100. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de