GRUNDUM Immobilien – schon seit 4 Jahren der Immobilienmakler in Kriftel

Zwischen Frankfurt und Wiesbaden immer für Kunden unterwegs – GRUNDUM Immobilien als Immobilienmakler in Kriftel

Bild“Die lokale Nähe zu unseren Klienten steht für uns im Vordergrund. Deshalb liegen uns auch kleinere Ortschaften am Herzen”, äußert sich Geschäftsführer Claudio Bonelli zur Philosophie von GRUNDUM Immobilien. Schon deshalb ist es der Maklerfirma wichtig, in Kriftel vertreten zu sein.

Die Nähe zu den Klienten spielt eine wichtige Rolle für die Firma GRUNDUM Immobilien. Genauso die Betreuung von Gebäuden in der näheren Umgebung. Schnell vor Ort zu sein, um Besichtigungen durchzuführen und Interessenten, Käufer und Verkäufer sowie Mieter und Vermieter zusammenzubringen, das gehört zur Grundeinstellung.

Seit der Gründung 2017 lebt GRUNDUM Immobilien diese Auffassung und betreut daher Gebäude in der näheren Umgebung sowie im ländlichen Bereich. In diesem Zeitraum war die Firma auch als Immobilienmakler Kriftel vertreten. Hier kümmern sich Herr Bonelli, mit seiner zwanzigjährigen Erfahrung, und Team um verschiedene Gebäude und Grundstücke. Hauptsächlich, aber nicht ausschließlich spezialisierten sie sich auf die Vermarktung von Mehrfamilienhäusern. Die Besonderheit bei kleineren Örtlichkeiten ist jedoch, dass hier die Betreuung vieler verschiedener Immobilien auf die Profis zukommt. Das Angebot ist klein und zugleich vielseitig, die Dichte an Maklern gering. Da ist hohe Flexibilität hilfreich und die liefern sie.

Dank der langjährigen Erfahrung und der vielseitigen Herausforderungen erhalten Sie bei GRUNDUM Immobilien den optimalen Service. Egal, ob Sie ein Haus verkaufen wollen oder eine Gewerbeimmobilie vermieten, die bestens ausgebildeten Makler sind jederzeit für Sie da. Das gilt für die Preisermittlung, die Besichtigung und den Vertragsabschluss gleichermaßen.

Die lokale Nähe stellt aus vielen Perspektiven einen großen Vorteil dar. Herr Bonelli und seine Mitarbeiter sind vertraut mit den lokalen Begebenheiten. Es ist ein gutes Gefühl, seine Immobilie in den Händen von jemandem zu wissen, dem die Region am Herzen liegt. Der Bezug zum lokalen Umfeld wirkt sich positiv auf Infrastruktur und Entwicklung aus. Dabei ist es egal, ob es sich um gewerblich genutzte Gebäude handelt oder um Wohnhäuser. Profitieren Sie von der Nähe und dem Engagement, das GRUNDUM Immobilien in Saulheim zeigt.

Claudio Bonelli ist aktiv als Immobilienmakler seit zwanzig Jahren. Mit Büros in Frankfurt, Wiesbaden und Mainz agiert die Maklerfirma weitläufig und zugleich lokal. Die Immobilienberater/innen organisieren die Vermietung und den Verkauf von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Renditeobjekten und Gewerbeimmobilien. Dabei legt das traditionelle Unternehmen Wert auf Zuverlässigkeit, Perfektion, Ehrlichkeit und Engagement. Mit dem (G)rundum-Sorglos-Paket betreuen sie Ihre Immobilien und erarbeiten damit das für Sie beste Ergebnis. Profitieren Sie von diesem Partner in Ihrer Nähe.
Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.grundum.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611974514140
web ..: https://www.grundum.de
email : info@grundum.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden

fon ..: 0611974514143
web ..: https://www.grundum.de
email : presse@grundum.de

GRUNDUM Immobilien – schon seit 2 Jahren der Immobilienmakler in Trebur

Immobilienmakler in der ehemaligen Kaiserplatz – GRUNDUM Immobilien vor Ort in Trebur

Bild“Die lokale Nähe zu unseren Klienten steht für uns im Vordergrund. Deshalb liegen uns auch kleinere Ortschaften am Herzen”, äußert sich Geschäftsführer Claudio Bonelli zur Philosophie von GRUNDUM Immobilien. Schon deshalb ist es der Maklerfirma wichtig, in Saulheim vertreten zu sein.

Die Nähe zu den Klienten spielt eine wichtige Rolle für die Firma GRUNDUM Immobilien. Genauso die Betreuung von Gebäuden in der näheren Umgebung. Schnell vor Ort zu sein, um Besichtigungen durchzuführen und Interessenten, Käufer und Verkäufer sowie Mieter und Vermieter zusammenzubringen, das gehört zur Grundeinstellung.

Seit der Gründung 2017 lebt GRUNDUM Immobilien diese Auffassung und betreut daher Gebäude in der näheren Umgebung sowie im ländlichen Bereich. In diesem Zeitraum war die Firma auch als Immobilienmakler Trebur vertreten. Hier kümmern sich Herr Bonelli, mit seiner zwanzigjährigen Erfahrung, und Team um verschiedene Gebäude und Grundstücke. Hauptsächlich, aber nicht ausschließlich spezialisierten sie sich auf die Vermarktung von Mehrfamilienhäusern. Die Besonderheit bei kleineren Örtlichkeiten ist jedoch, dass hier die Betreuung vieler verschiedener Immobilien auf die Profis zukommt. Das Angebot ist klein und zugleich vielseitig, die Dichte an Maklern gering. Da ist hohe Flexibilität hilfreich und die liefern sie.

Dank der langjährigen Erfahrung und der vielseitigen Herausforderungen erhalten Sie bei GRUNDUM Immobilien den optimalen Service. Egal, ob Sie ein Haus verkaufen wollen oder eine Gewerbeimmobilie vermieten, die bestens ausgebildeten Makler sind jederzeit für Sie da. Das gilt für die Preisermittlung, die Besichtigung und den Vertragsabschluss gleichermaßen.

Die lokale Nähe stellt aus vielen Perspektiven einen großen Vorteil dar. Herr Bonelli und seine Mitarbeiter sind vertraut mit den lokalen Begebenheiten. Es ist ein gutes Gefühl, seine Immobilie in den Händen von jemandem zu wissen, dem die Region am Herzen liegt. Der Bezug zum lokalen Umfeld wirkt sich positiv auf Infrastruktur und Entwicklung aus. Dabei ist es egal, ob es sich um gewerblich genutzte Gebäude handelt oder um Wohnhäuser. Profitieren Sie von der Nähe und dem Engagement, das GRUNDUM Immobilien in Saulheim zeigt.

Claudio Bonelli ist aktiv als Immobilienmakler seit zwanzig Jahren. Mit Büros in Frankfurt, Wiesbaden und Mainz agiert die Maklerfirma weitläufig und zugleich lokal. Die Immobilienberater/innen organisieren die Vermietung und den Verkauf von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Renditeobjekten und Gewerbeimmobilien. Dabei legt das traditionelle Unternehmen Wert auf Zuverlässigkeit, Perfektion, Ehrlichkeit und Engagement. Mit dem (G)rundum-Sorglos-Paket betreuen sie Ihre Immobilien und erarbeiten damit das für Sie beste Ergebnis. Profitieren Sie von diesem Partner in Ihrer Nähe.
Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.grundum.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611974514140
web ..: https://www.grundum.de
email : info@grundum.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden

fon ..: 0611974514143
web ..: https://www.grundum.de
email : presse@grundum.de

GRUNDUM Immobilien – schon seit 2 Jahren der Immobilienmakler in Stadecken – Elsheim

GRUNDUM Immobilien ist schon seit über 2 Jahren in Stadecken – Elsheim für alle Hausverkäufer und Vermieter als Makler aktiv

Bild“Die lokale Nähe zu unseren Klienten steht für uns im Vordergrund. Deshalb liegen uns auch kleinere Ortschaften am Herzen”, äußert sich Geschäftsführer Claudio Bonelli zur Philosophie von GRUNDUM Immobilien. Schon deshalb ist es der Maklerfirma wichtig, in Saulheim vertreten zu sein.

Die Nähe zu den Klienten spielt eine wichtige Rolle für die Firma GRUNDUM Immobilien. Genauso die Betreuung von Gebäuden in der näheren Umgebung. Schnell vor Ort zu sein, um Besichtigungen durchzuführen und Interessenten, Käufer und Verkäufer sowie Mieter und Vermieter zusammenzubringen, das gehört zur Grundeinstellung.

Seit der Gründung 2017 lebt GRUNDUM Immobilien diese Auffassung und betreut daher Gebäude in der näheren Umgebung sowie im ländlichen Bereich. In diesem Zeitraum war die Firma auch als Immobilienmakler Stadecken – Elsheim vertreten. Hier kümmern sich Herr Bonelli, mit seiner zwanzigjährigen Erfahrung, und Team um verschiedene Gebäude und Grundstücke. Hauptsächlich, aber nicht ausschließlich spezialisierten sie sich auf die Vermarktung von Mehrfamilienhäusern. Die Besonderheit bei kleineren Örtlichkeiten ist jedoch, dass hier die Betreuung vieler verschiedener Immobilien auf die Profis zukommt. Das Angebot ist klein und zugleich vielseitig, die Dichte an Maklern gering. Da ist hohe Flexibilität hilfreich und die liefern sie.

Dank der langjährigen Erfahrung und der vielseitigen Herausforderungen erhalten Sie bei GRUNDUM Immobilien den optimalen Service. Egal, ob Sie ein Haus verkaufen wollen oder eine Gewerbeimmobilie vermieten, die bestens ausgebildeten Makler sind jederzeit für Sie da. Das gilt für die Preisermittlung, die Besichtigung und den Vertragsabschluss gleichermaßen.

Die lokale Nähe stellt aus vielen Perspektiven einen großen Vorteil dar. Herr Bonelli und seine Mitarbeiter sind vertraut mit den lokalen Begebenheiten. Es ist ein gutes Gefühl, seine Immobilie in den Händen von jemandem zu wissen, dem die Region am Herzen liegt. Der Bezug zum lokalen Umfeld wirkt sich positiv auf Infrastruktur und Entwicklung aus. Dabei ist es egal, ob es sich um gewerblich genutzte Gebäude handelt oder um Wohnhäuser. Profitieren Sie von der Nähe und dem Engagement, das GRUNDUM Immobilien in Saulheim zeigt.

Claudio Bonelli ist aktiv als Immobilienmakler seit zwanzig Jahren. Mit Büros in Frankfurt, Wiesbaden und Mainz agiert die Maklerfirma weitläufig und zugleich lokal. Die Immobilienberater/innen organisieren die Vermietung und den Verkauf von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Renditeobjekten und Gewerbeimmobilien. Dabei legt das traditionelle Unternehmen Wert auf Zuverlässigkeit, Perfektion, Ehrlichkeit und Engagement. Mit dem (G)rundum-Sorglos-Paket betreuen sie Ihre Immobilien und erarbeiten damit das für Sie beste Ergebnis. Profitieren Sie von diesem Partner in Ihrer Nähe.
Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.grundum.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611974514140
web ..: https://www.grundum.de
email : info@grundum.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GRUNDUM Immobilien GmbH
Herr Claudio Bonelli
Martinstraße 15
65189 Wiesbaden

fon ..: 0611974514143
web ..: https://www.grundum.de
email : presse@grundum.de

Wenn das Haus zum Klotz am Bein wird

Nicht immer passt die Immobilie auch im höheren Alter noch zu den Wohnbedürfnissen

Die Nachfrage nach Wohneigentum steigt auch in Wiesbaden weiter an. Denn immer mehr Menschen wünschen sich die ganz eigenen vier und mehr Wände, damit sie im Alter unabhängig von steigenden Mieten sind. Doch nur selten machen sie sich in jungen Jahren auch Gedanken über veränderte Wohnbedürfnisse im Alter. Während das eigene Haus mit großem Garten beim Kauf noch perfekt für die ganze Familie ist, entpuppt es sich später häufig als schwer zu bewirtschaftender Klotz am Bein. Immobilienmakler Sascha Rückert berät oft ältere Eigentümer, was mit der eigenen Immobilie im Alter geschehen kann.

“Paare, die eine Familie planen, gehen erfahrungsgemäß davon aus, ihre Immobilie später dem Nachwuchs zu vererben”, berichtet Sascha Rückert, Immobilienmakler und Geschäftsführer von Rückert Immobilien aus Wiesbaden. “Doch was ist, wenn den Kindern das Haus zu abgelegen ist oder sie aus beruflichen Gründen ganz woanders wohnen?” Der Immobilienexperten hat solche Fälle schon häufig erlebt. “Hinzu kommt, dass sich junge Käufer nur selten Gedanken über Barrierefreiheit oder ähnliches machen.” Wird die Treppe im Haus dann im höheren Alter zum Hindernis oder der Garten aus körperlichen Gründen zur Mammutaufgabe, ist guter Rat nötig – und altersgerechter Umbau oder Hilfe von externen Dienstleistern in der Regel kostenintensiv.

Die Wenigsten möchten in älteren Jahren gern noch einmal umziehen. Hier sind Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl gefragt. Der Immobilien-Fachmann nimmt sich deshalb viel Zeit, um die Optionen aufzuzeigen. “Eine professionelle Wertermittlung ist dafür unerlässlich”, erklärt Sascha Rückert. “Erst, wenn der Immobilienwert bekannt ist, können weitere Entscheidungen getroffen werden.” Mit qualifizierten Verfahren Rückert Immobilien deshalb zunächst den aktuellen Marktwert des Objektes zweifelsfrei fest. Anschließend findet eine ausführliche Beratung zu den weiteren Möglichkeiten statt. Ein barrierefreier Umbau ist dabei für die meisten älteren Eigentümer die attraktivste Option, bringt aber trotz möglicher staatlicher Förderungen in der Regel Kosten mit sich, die wertvolle Ersparnisse für den Ruhestand verschlingen. Auch zur Vermietung der Immobilie informiert Sascha Rückert seine Kunden detailliert. “Hier können interessante Zusatzeinkünfte auf die Vermieter warten. Allerdings müssen sie im Vorfeld genau darüber aufgeklärt werden, welche rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Verpflichtungen auf sie zukommen.”

Eine weniger häufig genutzte, aber unter Umständen durchaus reizvolle Möglichkeit für ältere Hauseigentümer: Die Umwandlung eines Teils des Hauses in eine Einliegerwohnung. Wer sich wieder mehr Leben im Haus wünscht, kann diese dann zum Beispiel an eine junge Familie mit Kindern verkaufen oder vermieten. “Vielleicht findet sich ja auch jemand, der bereit ist, die älteren Bewohner etwas im Haushalt oder Garten zu unterstützen”, überlegt Sascha Rückert. Als Fachmann berät er auch gern zu verschiedenen Immobilienverrentungsmodellen wie zum Beispiel den Verkauf des Hauses mit lebenslangem Wohnrecht – ein Trend, der auch in Deutschland immer mehr Einzug hält.

Und auch Eigentümer, die das Haus doch lieber gegen eine modernere, zentraler gelegene Wohnung tauschen und deshalb verkaufen möchten, sind bei ihm genau richtig. “Aufgrund unserer Kontakte und Spezialkompetenz erzielen wir dabei sogar häufig Preise, die über dem Marktwert liegen”, erklärt Sascha Rückert. “Dann bleibt nicht nur Geld für beispielsweise den Kauf einer Wohnung übrig, sondern oft auch für weitere kleine und große Wünsche.”

Wer mehr über die Möglichkeiten für die Immobilie im Alter oder zum Beispiel zu Immobilienmakler Mainz-Kostheim, Immobilienmakler Mainz-Kastel und ähnlichem erfahren möchte, wird auf https://www.rueckert-immobilien.de fündig.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rückert Immobilien
Herr Sascha Rückert
Stiftstraße 29
65183 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611 / 1851828
fax ..: 0611 / 1851829
web ..: https://www.rueckert-immobilien.de/
email : kontakt@rueckert-immobilien.de

Bereits seit 1996 ist Rückert Immobilien in der Wiesbadener Stiftstraße ansässig. Neben Beständigkeit sind Innovationskraft und ein besonders hochwertiges Marketing wichtige Merkmale der Arbeit, um sich mittels verschiedener Alleinstellungsmerkmale von “Hobbymaklern”, aber auch manchen professionellen Mitbewerbern abzusetzen. Eigentümern bietet Rückert Immobilien ein strukturiertes und hocheffizientes Konzept, um das bestmögliche Ergebnis innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Claudia Proske
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Wohnglück auf den ersten Blick

Mit Home Staging verkaufen Immobilieneigentümer schneller und zu einem besseren Preis

Das Rennauto des Sohnes liegt auf der Treppe, in der Küche stapelt sich das zwar saubere, aber nicht weggeräumte Geschirr, im Flur riecht es nach nassem Hund – wo Menschen wohnen, ist nicht immer alles perfekt. Muss es auch gar nicht sein. Wenn das eigene Zuhause aber zu einem guten Preis verkauft werden soll, kommt es auf jedes kleine Detail an. Nicht nur aufräumen ist angesagt, Home Staging heißt das Zauberwort, wenn sich Kaufinteressenten sofort in das Haus oder die Wohnung verlieben sollen. Das Team von Rückert Immobilien aus Wiesbaden vertraut deshalb beim Verkauf seit Jahren auf das untrügliche Gespür seines langjährigen Home-Staging-Partners Humburg Interiors.

“Wer ein Auto verkauft, bringt es vorher auf Vordermann”, weiß Sascha Rückert, Geschäftsführer des gleichnamigen Wiesbadener Immobilienunternehmens. “Das gilt beim Immobilienverkauf sogar noch stärker”, so der erfahrene Immobilienexperte. Immerhin geht es für Eigentümer und Interessent um sehr viel Geld und nur, wer sich gleich auf den ersten Blick mit dem Haus oder der Wohnung identifizieren kann, wird in der Regel auch zum Käufer. Mit aufräumen, putzen und lüften ist es aber längst nicht getan, damit sich Kaufinteressenten sofort in ihr neues potenzielles Zuhause verlieben. Oft ist auch ein frischer Anstrich oder die umfassende Gartenpflege hilfreich. “Das sind überschaubare Investitionen für den Eigentümer, die sich meistens positiv auf den späteren Kaufpreis und die Verkaufsdauer auswirken”, so Sascha Rückert.

Und noch etwas sollten Verkäufer bedenken: Ihre Möbel, Dekorationen und Accessoires sind Geschmackssache und über den lässt sich bekanntlich streiten. Haben die Kaufinteressenten also einen ganz anderen Einrichtungsstil, dürfte es ihnen schwerfallen, sich bei einer Besichtigung ihr neues Zuhause inmitten der Einrichtung des Vorbesitzers vorzustellen. Hier kommt Tina Humburg, Chefin von Humburg Interiors ins Spiel. Sascha Rückert arbeitet seit vielen Jahren mit der Immobilien-Flüsterin, Buch- und Fachartikel-Autorin zusammen, wenn es darum geht, Immobilien perfekt für den Verkauf herzurichten. Beide wissen aus Erfahrung, junge Paare haben zum Beispiel andere Vorstellungen von ihrem zukünftigen neuen Zuhause, als zum Beispiel Familien mit Kindern oder auch Senioren. Sowohl Sascha Rückert als auch Tina Humburg sind mit den verschiedenen Zielgruppen für Immobilien umfassend vertraut.

Mit ihrem besonderen Spürsinn macht Tina Humburg, Initiatorin und langjährige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign e.V. das Besondere jeder Wohnung und jeden Hauses sichtbar. Ihre Arbeit reicht von kleinen Handgriffen und schönen Accessoires über Lichtakzente bis hin zu kompletten Musterausstattungen für unmöblierte Immobilien. Wenn Sascha Rückert bei einem Verkauf ihre Unterstützung sucht, weiß er genau: Sie setzt für jede Zielgruppe das passende Raumkonzept um und hilft dabei, dass sich potenzielle Käufer sofort in die Immobilie verlieben. Damit halten die Eigentümer alle Trümpfe in der Hand, wie Sascha Rückert weiß. “Sie verkaufen auf diese Weise schneller und zu einem besseren Preis.”

Wer mehr darüber oder über Themen wie Immobilienmakler Schlangenbad, Haus verkaufen Wiesbaden und mehr erfahren möchte, wird auf https://www.rueckert-immobilien.de fündig.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rückert Immobilien
Herr Sascha Rückert
Stiftstraße 29
65183 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611 / 1851828
fax ..: 0611 / 1851829
web ..: https://www.rueckert-immobilien.de/
email : kontakt@rueckert-immobilien.de

Bereits seit 1996 ist Rückert Immobilien in der Wiesbadener Stiftstraße ansässig. Neben Beständigkeit sind Innovationskraft und ein besonders hochwertiges Marketing wichtige Merkmale der Arbeit, um sich mittels verschiedener Alleinstellungsmerkmale von “Hobbymaklern”, aber auch manchen professionellen Mitbewerbern abzusetzen. Eigentümern bietet Rückert Immobilien ein strukturiertes und hocheffizientes Konzept, um das bestmögliche Ergebnis innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Claudia Proske
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Qualitätsmarketing im Fertighaus-Bereich: Befragung der Bauherren innovatives Werkzeug

Zeitgemäße, innovativ ausgerichtete Strategien in der Fertighaus- oder Massivhaus-Branche berücksichtigen Qualitätsaussagen von Bauherren, die ihre Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht haben.

BildGemeint sind aber nicht etwa ein paar Bilder von Häusern ohne konkrete Informationen zu den Bauherren, oder ein paar wenige Referenzen, die sich dazu eignen, vorgezeigt bzw. veröffentlicht zu werden, auch nicht ein paar Drehbuch-artig heruntergespielte Bauherren-Videos.

Die Einbeziehung aller Bauherren in die Unternehmens-Kommunikation ist es, die eine wahrhaft nachhaltige Abgrenzung vom Wettbewerb und Ausdruckssteigerung der Markenkompetenz bewirkt.

Dass dies deutlich einfacher ist, wie allgemein angenommen wird, zeigt die Gütegemeinschaft für mehr Qualität und Service im Haus- und Wohnungsbau mit ihrer neuen Webseite BAUHERREN-PORTAL.

Auf dieser Plattform stehen Bauinteressenten wie an keiner anderen Stelle aussagekräftige und innovativ dargestellte Qualitätsinformationen über Anbieter aus dem Bereich Fertighaus und dem Massivbau kostenlos zum Download zur Verfügung.

Die Informationen stammen aus zertifizierten, schriftlich durchgeführten Bauherrenbefragungen, die zur im Rahmen des Qualitätsmanagement der angeschlossenen Baupartner vom ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH durchgeführt werden.

Die Ergebnisse werden bei Erreichen der Grenzwerte durch den BAUHERRENreport im Internet veröffentlicht. So erkennt jeder Bauinteressent, welches Qualitäts- und Serviceprofil der jeweilige Fertig- oder Massivbauer vorweisen kann. Zu sehen bei Bauunternehmen aus den Regionen Gütersloh, Bielefeld, Herford, Bad Nenndorf, Seelze, Wunstorf, Kassel, Hildesheim oder Hannover.

Die im BAUHERREN-PORTAL vorgestellten Unternehmen führen zur Qualitätssicherung laufend Bauherrenbefragungen durch, und betreiben mit den Ergebnissen ein aussagestarkes, innovatives Qualitäts-Marketing in Richtung ihrer Bauinteressenten.

Verantwortlich für diese Mitteilung
BAUHERRENreport GmbH, Mitbetreiberin des WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM
Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)

Über:

BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch
Deutschland

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherrenreport.de
email : vdb@bauherrenreport.de

Die Qualitätsgemeinschaft zwischen der BAUHERRENreport GmbH und dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten. Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung zertifiziert und ab einer Zufriedenheitsquote von 80% beurkundet. Dann verleiht das ifb Institut auch das geschützte Güte- und Vertrauenssiegel “Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit”. Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende PR-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

Die Zielsetzung: “Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau müssen über Bauherren-Bewertungen klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter getrennt und wesentlich auffälliger herausgestellt und hervorgehoben werden!”

Die Ergebnisse der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform, dem Bauherren-Portal, veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

Vorteile für Bauinteressenten: Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

Vorteile für Partner-Unternehmen: Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherren-portal.com
email : info@ifb-institut.de

BAUHERREN-PORTAL: Wettbewerb im Massiv- und Fertigbau durch Qualitätsmarketing gewinnen

Bauinteressenten aus dem Fertighaus- wie dem Massivhaus-Bereich lernen im Verlauf ihrer Recherchen schnell, dass die Wettbewerbssituationen nicht vergleichbar sind.

BildWenn Bauinteressenten dieses Wissen gezielt einsetzen, können sie sich in den Verhandlungen durchaus finanzielle Vorteile verschaffen.

Markt ungleich verteilt

Während es deutschlandweit “nur” einige hundert Fertighausanbieter gibt, die etwa 14& Marktanteil haben, geht die Zahl der Bauunternehmen, die massive Häuser bauen, weit in die Tausende.

Grundsätzlicher Unterschied in der Marktbearbeitung

Massivhaus-Anbieter arbeiten, von zwei Dutzend Ausnahmen abgesehen, überwiegend im regionalen Umfeld. Mit regionalem Auftritt und lokalen Handwerkspartnern sind sie meist auf ein geografisch-enges Einzugsgebiet fokussiert.

Das kennzeichnet ihren Aktionsradius, der regelmäßig auf etwa auf 30 bis 50 KM vom Firmensitz beschränkt ist, was automatisch Vorteile für die Bekanntheit und das Image in der Region mit sich bringt.

Regionale Einflussfaktoren

Dazu kommt, dass regionale Einflussfaktoren wie Nähe zum Kunden, Leumund, Verfügbarkeit der Handwerker oder Ansprechbarkeit der Verantwortlichen großen Einfluss auf die Entscheidung angehender Bauherren haben, denn diese Kriterien grenzen sie bereits deutlich von den wenigen, überregional aktiven Massivhaus-Wettbewerbern ab.

Ganz anders die Hersteller von Fertighäusern. Mal abgesehen davon, dass sie regelmäßig einige Gewerke mit Handwerkspartnern, ob ortsansässig oder zugereist, realisieren, können sie ihr Produktprogramm weit über die Grenzen ihres direkten Einzugsbereiches hinaus erfolgreich vermarkten, was natürlich auch für Wettbewerber gilt.

Wettbewerbsdruck im Fertighaus-Segment hoch

Der Konkurrenzkampf um die Gunst der Bauinteressenten spielt hier eine wesentlich größere Rolle: Groß gegen klein, Nord gegen Süd, Massivholz gegen Fachwerk, Holzständer, Bauelemente usw.

Die Fertigungstiefen ermöglichen den Fertigbau-Produzenten, ihre Häuser überall aufzustellen. Verbleibende Arbeiten im Bereich Erd-, Bodenplatten-, Keller- und Anschlussarbeiten überlassen sie entweder den Bauherren oder realisieren diese über Vertragspartner. Die Errichtung des Hauses ist für sie am Ende eine logistische Herausforderung.

Für Bauinteressenten bedeutet das zunächst nichts anderes, als dass Fertighaus-Anbieter, an welchem Ort auch immer, grundsätzlich unter höherem Druck direkter Wettbewerber stehen, als dies ihren Kollegen aus dem massiven Hausbau widerfährt!

Was hilft, ist Differenzierung über Qualität

Umso bedeutender sind für Fertighaus-Anbieter erkennbare Differenzierungsmerkmale, um aus der direkten Vergleichbarkeit des relevanten Marktumfeldes herauszukommen. Technisch gesehen unternehmen sie dazu Einiges, von unterschiedlichen Herstellungsverfahren zu Wand- und Dachaufbau bis hin zu unterschiedlichsten Materialien, die für Dämmung & Co. eingesetzt werden. Da lassen sie sich ständig Einiges einfallen!

Im Marktauftritt aber sind sie, wie ihre Kollegen aus dem Massivhaus-Bau, eher konservativ-klassisch aufgestellt. Nahezu alle arbeiten mit den gleichen Werkzeugen, vom Webauftritt angefangen über Kataloge und Messen bis hin zum Musterhaus, um Bauinteressenten an den Tisch zu bekommen. Das macht den Wettbewerbsdruck nicht gerade geringer.

Was in beiden Bereichen, Massiv- und Fertighaus, noch nicht angekommen zu sein scheint, ist das Qualitätsmarketing mit zufriedenen Bauherren. Hierüber lassen sich nicht nur regionale Grenzen überwinden, sondern vor allem nahezu alle Vorurteile auf positive Art und Weise kommunikativ aus dem Weg räumen.

Qualitätsmarketing macht den Unterschied zu Mitbewerbern leicht erkennbar, was den nötigen Abstand schafft und nebenbei ist es nicht kopierbar!

BAUHERREN-PORTAL: Einzigartige Qualitätsaussagen

Wie das funktioniert, zeigt die Qualitätsgemeinschaft aus ifb Institut und BAUHERRENreport im gemeinsam betriebenen BAUHERREN-PORTAL, einer Webseite für Bauinteressenten, die es in sich hat!

Die hier veröffentlichten Qualitäts-Informationen, die Bauinteressenten über Fertighaus- und Massivhaus-Anbieter vorfinden, sind in dieser Qualität einzigartig in der digitalen Welt. Sie basieren auf Bewertungen und Ergebnissen schriftlich durchgeführter, glaubwürdiger Bauherrenbefragungen.

Qualitätsanbieter, seien sie aus dem Massivbau oder der Fertighaus-Landschaft, können sich dort über ihr Qualitäts- und Serviceprofil wirksam und unübersehbar vom gesamten Marktumfeld absetzen. Immer, wenn Bauinteressenten mit für sie wichtigen Keywords googeln, erscheinen die geprüften Baupartner ganz oben in der Trefferliste.

Abgrenzung via Qualitätsprofil

So wird ein signifikanter Abstand zu Mitbewerbern geschaffen, dessen Erfolg sich in verbessertem Qualitäts-Image, in einer höheren Marktdurchdringung und in qualifizierten Adressen zeigt.

Verantwortlich für diesen Bericht:
BAUHERRENreport GmbH als Betreiberin des BAUHERREN-PORTAL.
Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)

Über:

BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch
Deutschland

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherrenreport.de
email : vdb@bauherrenreport.de

Die Qualitätsgemeinschaft zwischen der BAUHERRENreport GmbH und dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten. Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung zertifiziert und ab einer Zufriedenheitsquote von 80% beurkundet. Dann verleiht das ifb Institut auch das geschützte Güte- und Vertrauenssiegel “Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit”. Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende PR-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

Die Zielsetzung: “Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau müssen über Bauherren-Bewertungen klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter getrennt und wesentlich auffälliger herausgestellt und hervorgehoben werden!”

Die Ergebnisse der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform, dem Bauherren-Portal, veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

Vorteile für Bauinteressenten: Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

Vorteile für Partner-Unternehmen: Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch

fon ..: 021329950453
web ..: http://www.bauherren-portal.com
email : vdb@bauherrenreport.de

Harald Rosenberger aus Bensheim und Themen wie Immobilienkauf, Finanzierungen, Kapitalanlagen & Versicherungen

Harald Rosenberger, Bensheim und Themen wie Immobilienkauf, Finanzierungen, Kapitalanlagen & Versicherungen – Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Mannheim, Heidelberg, Berlin, Leipzig

BildTags:// Immobilienkauf, Immobilienverkauf, Finanzierungen, Kapitalanlagen, Versicherungen, Betriebliche Altersversorgung, Immobilien- & Unternehmensberatungsgesellschaft

Geo-Tags:// Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Bensheim, Darmstadt, Mannheim, Heidelberg, Berlin und Leipzig, Basel, Zürich, St. Gallen und Lugano

…………………………………………………………………………………………………………………………………

Harald Rosenberger aus Bensheim in der Region Heppenheim (Bergstraße), Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt
…………………………………………………………………………………………………………………………………

Harald Rosenberger aus Bensheim studierte Betriebswirtschaft in Siegen, Frankfurt sowie in der Schweiz in St. Gallen. Während des laufenden Studiums arbeitete Harald Rosenberger zunächst -eher als studienbegleitende Maßnahme angedacht- bei einem der seinerzeit größten Vertriebsgruppe im Versicherungs- und Finanzwesens Deutschlands.

Harald Rosenberger entwickelte sehr schnell ein Gespür für die Branche und baute kontinuierlich Mitarbeiter und Strukturen auf. Während der folgenden fünf Jahren war ein beachtliches Vertriebsnetz gewachsen und auch das Studium zum Diplom-Kaufmann mit Erfolg abgeschlossen.
Nach seinem Studium intensivierte Harald Rosenberger seine Tätigkeit bei der heutigen ERGO-Gruppe und konnte bereits nach kurzer Zeit, im Jahre 1991 die dort höchstmögliche Position eines Direktionsrepräsentanten erreichen. In dieser Zeit war Herr Rosenberger bereits für mehrere hundert Mitarbeiter verantwortlich.

1996 erfolgte als einer der jüngsten Mitarbeiter überhaupt, der Aufstieg zum Generalrepräsentanten mit mehreren hundert Millionen Versicherungssumme pro Jahr. Bis zum Jahr 2001 konnte Harald Rosenberger einen durchweg kontinuierlichen und erfolgreichen Aufbau von Kunden, Mitarbeitern und Führungskräften sowie Agenturen und Geschäftsstellen nachweisen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte die Organisation etwa 3.000 haupt- und nebenberuflich tätige Mitarbeiter unter der Leitung von Herrn Rosenberger.

Den Ausgleich zum Berufsalltag suchte Harald Rosenberger schon immer im Sport. Insbesondere Fußball und Tennis hatte es ihm angetan. Wobei er für den Fußballverein Waldhof Mannheim e.V. seinerzeit in den Vorstand berufen wurde und für Sponsoren und Spielereinkäufe verantwortlich war.

Im Jahr 1998 konnte die Fachhochschule Worms Herrn Rosenberger für die Tätigkeit als Dozent begeistern. Bis heute noch aus dieser Zeit in positiver Erinnerung ist beispielsweise der Fachvortrag zum Thema “Ethik in Wirtschaft und Gesellschaft” beim Handelstag Rhein-Hessen im Beisein der Regierung der Rheinland-Pfalz, der Professoren sowie der Unternehmen der umliegenden Wirtschaft.

Auch während der 6-jährigen Tätigkeit als Dozent konnte Herr Rosenberger sein Talent für Networking nicht verstecken und es entstand u.a. eine intensive Zusammenarbeit mit Professor De Zoeten. Dieser bot Herrn Rosenberger an, gemeinsam ein Buch zum Thema “Einstellen und Aufbauen von Mitarbeitern” zu schreiben, welches von Harald Rosenberger im Jahre 2003 beim FAZ Verlag mit dem Namen “Permanent Recruiting” veröffentlicht wurde.

Dieses Buch gilt heute noch als Fachbuch und Insidertipp an deutschen oder internationalen Universitäten.

2006, nach rund 24 Jahren Tätigkeit für die heutige ERGO-Gruppe entschloss sich Harald Rosenberger, eigene Wege zu gehen und sich weiter seinen Lieblingsthemen “Immobilien” und “Baufinanzierungen” zu widmen.

Bereits nach kurzer Zeit und Tätigkeit bei großen Immobiliengesellschaften entwickelte Rosenberger ein eigenes Konzept, welches die nachhaltige Verbesserung der Altersvorsorge als auch die Betrieblichen Altersvorsorge mit Immobilien wertschöpfend verbessern kann.

Parallel arbeitet Harald Rosenberger derzeit an einem weiteren Konzept zum Thema “Rund um die wichtigsten Fragen im Verkauf & Vertrieb” unter dem Namen “Sales Leader Ship”, soviel konnten wir bis dahin Herrn Rosenberger im Interview entlocken.

In den letzten Jahren wurden die vier Unternehmensschwerpunkte Immobilien, Betriebliche Altersversorgung mit u.a. der Beratung von kleinen und mittelständigen Unternehmen, Baufinanzierungen, sowie der Bereich Vertrieb & Sales intensiviert.

Harald Rosenberger hat sich mit seiner Beratungsgesellschaft für die Bereiche Wirtschaft, Finanzen sowie nationale und internationale Immobilien zur Aufgabe gemacht, Mandanten unabhängig und objektiv zu allen Angelegenheiten zu beraten und zielorientierte Strategien zu entwickeln und zu begleiten.

Mit seinen Firmenstandorten in Frankfurt und Bensheim liegt er in direkter Nähe zu Darmstadt, Frankfurt, Mainz, Wiesbaden als auch zu Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg, wobei er darüber hinaus bundesweit und international wie z.B. mit seinen Standorten in Zürich, Basel, St. Gallen, Lugano, tätig ist.

Zu seinen Kunden zählen seit vielen Jahren Selbstständige, Freiberufler aus allen Branchen als auch Privatpersonen, Familien, Banken sowie Investoren weltweit, wie z.B. das Königshaus in Bahrain, wo Herr Rosenberger seit vielen Jahren als Berater für den Bereich Krankenversicherung tätig ist.

In einem weiteren Interview werden wir mehr über diese interessante Persönlichkeit erfahren und einen Blick auf den derzeitigen Stand und die zukünftigen Projekte von Harald Rosenberger werfen.

Das Fachbuch von Harald Rosenberger mit dem Titel “Permanent Recruiting – Wie man gute Mitarbeiter gewinnt und im Unternehmen hält” ist im FAZ Verlag erschienen und erhältlich unter folgender Bestell-Nummer: ISBN 3-89981-027-9. Dieses Buch ist nicht nur ein umfangreiches Kompendium rund um das Thema Personal, sondern zugleich ein praktisches Nachschlagewerk in der täglichen Personalpolitik.

Herrn Harald Rosenberger danken wir für die Zeit und das Interview.

Redaktion: ###RB-HR-2014###, Foto: Jan Engel – Fotolia

Über:

..
Herr Harald Rosenberger
Mierendorffstr. 38
64625 Bensheim
Deutschland

fon ..: 0049 (0)6251- 80 329 30
web ..: http://www.sycon-group.de
email : office@sycon-group.de

Pressekontakt:

..
Herr Harald Rosenberger
Mierendorffstr. 38
64625 Bensheim

fon ..: 0049 (0)6251- 80 329 30
web ..: http://www.sycon-group.de
email : office@sycon-group.de