Zum 60. Geburtstag: Das erste Internet-Märchen und Sachbuch für die ganze Familie

Alice im Neuland erzählt die Geschichte des Internets irgendwo zwischen Bilderbuch und Erziehungsratgeber. Das Buch will zum kritischen und kreativen Umgang mit den digitalen Medien anregen.

BildHeute vor 60 Jahren wurde das Internet erfunden. Am 29. Oktober 1969 saß ein Student in Los Angeles vor einem Uni-Rechner. Einige hundert Kilometer entfernt im Silicon Valley erwartete ein anderer Computer die erste Botschaft, die über eine Datenleitung übertragen werden sollte. Ein “L” kam an, dann folgte ein “O”, und dann… stürzte der Rechner ab! “Login” erreichte seinen Empfänger erst, nachdem ein Programmfehler behoben wurde. Sechs Wochen später wurden zwei weitere Hochschulen angeschlossen. Bis heute stieg die Anzahl der Netzteilnehmer auf über 4 Milliarden Menschen weltweit an.

60 Jahre Internet, diese in der Menschheitsgeschichte kleine Zeitspanne hatte für die gesamte Menschheit gewaltige Auswirkungen. Noch heute können wir das Internet, seine Möglichkeiten und Gefahren, kaum begreifen. Zeit für ein besonderes Buchprojekt, das Kunst und Aufklärung verbindet – ein Märchenbuch für Kinder, Eltern und Großeltern:

Alice im Neuland

Das Internet, wie es im Jahr 2020 vor uns liegt ist Neuland für uns alle, denn es wandelt sich ständig und niemand kann behaupten es vollständig zu kennen. Und dennoch ist es kein Traum mehr, sondern trotz seiner Virtualität immer konkreter werdende Realität in unser aller Leben!
Humorvoll und sachkundig bläst Paul Andersson in seinem Erstlingswerk zur Großwildjagd. Microsoft, Apple, Google, Amazon und Facebook sind zur Bedrohung geworden. Das Internet muss von der nächsten Generation neu erfunden werden. Auf diese Mammutaufgabe will der Autor seine jungen und alten Leser vorbereiten. Das Buch wurde liebevoll illustriert von Annamaria Papp-Ionescu. Ihre kreativen Zeichnungen schlagen einen Bogen von den ersten Höhlenmalereien bis zu Da Vincis Abendmahl. Erscheinen wird “Alice im Neuland” im neugegründeten massel Verlag in München Anfang Dezember 2019.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

massel Verlag
Herr Martin Sell
Herzog-Wilhelm-Str. 25
80331 München
Deutschland

fon ..: +49 (89) 23230951
web ..: https://verlag.massel.net
email : verlag@massel.net

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

massel Verlag
Herr Martin Sell
Herzog-Wilhelm-Str. 25
80331 München

fon ..: +49 (89) 23230951
web ..: https://verlag.massel.net
email : verlag@massel.net

Stilvolles Konferenzmobiliar fördert die Produktivität im Unternehmen

Tasteone Medientechnik verbindet Interieur und Technik zu perfekten Konferenzräumen

Kommunikation und Interaktion sind zwei wesentliche Charakteristika der heutigen Arbeitswelt. Mitarbeiter entwickeln in Teamarbeit Projekte, tauschen ihre Ergebnisse in Besprechungen aus und vernetzen sich mit Kollegen aus anderen Standorten. Um Kommunikation zu fördern und Arbeitsstrukturen zu verbessern, sind neuste technologische Lösungen genauso wichtig, wie geschmackvoll eingerichtete Besprechungs-, Büro- und Warteräume. Deshalb entwickelt die Tasteone Medientechnik GmbH für ihre Kunden ganzheitliche und maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Medientechnik sowie Interieur. Durch die Auswahl von elegantem und funktionalem Mobiliar schafft sie eine Wohlfühlatmosphäre, die Produktivität und Kreativität im Unternehmen steigert.

“Eine attraktive Umgebung hat nicht nur eine optische Wirkung, sondern hebt auch die Effizienz und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter. Helle, gut ausgeleuchtete Räume, eine funktionierende Technik und modernes Design tragen zu einer guten Unternehmensatmosphäre bei. Das spüren auch Kunden und Partner, wenn sie zu Besprechungen in das Unternehmen kommen. Eine elegante und maßgeschneiderte Einrichtung verbessert somit auch die Kundenbindung”, sagt Benjamin Braches, Prokurist und kaufmännischer Leiter bei der Tasteone Medientechnik GmbH aus Leverkusen mit Zweigstellen in Köln, Stuttgart und Hamburg.

Ob große oder kleine Konferenztische, Sitzmöbel, feststehende oder mobile Präsentationsmöbel, Medienwände, Konferenztischanlagen oder Rednerpulte, das professionelle Team der Tasteone Medientechnik GmbH bestehend aus Projektmanagern, Technikern und Vertrieblern weiß, worauf es in puncto Raumausstattung ankommt. Die geschulten Spezialisten des bundesweit agierenden Mediensystemhauses verantworten seit 2003 die Planung und Umsetzung von individuell angefertigten Raumkonzepten für Unternehmen und Einrichtungen aller Größen und Branchen und statten sie mit edlem Interieur sowie neuster Technik aus.

Dabei sind den Wünschen der Kunden und den Umsetzungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Ergonomische Bürostühle mit Leder- oder Stoffbezug, Konferenztische in Tonnen- oder Bootsform, lackierte oder gebeizte Tischplatten mit Tischbeinen aus Metall, Aluminium oder Holz, das Interieur lässt sich in allen Formen und Farben individuell zusammenstellen. Doch bevor die Projektmanager ein stimmiges Möblierungskonzept entwickeln, besprechen sie bei einem Besichtigungstermin mit dem Kunden, welchen optischen und technischen Anforderungen die Ausstattung entsprechen soll. Dabei legen die technikversierten Mitarbeiter besonders viel Wert auf anwenderspezifische Sonderlösungen, um eine störungsfreie Signalübertragung der installierten medientechnischen Geräte zu garantieren. Konferenztischanlagen mit verdeckten Kabelkanälen für Strom-, Laptop- oder Telefonanschlüsse, Medienmöbel mit integrierten Displays oder Funktionswände zum Verstauen von Kabeln und audiovisuellen Systemen sind nur einige der vielen Ausstattungsmöglichkeiten des maßgeschneiderten Business Mobiliars.

Seit 2003 plant und realisiert die Tasteone Medientechnik GmbH ganzheitliche Lösungen im Bereich Präsentation, Kommunikation, Information und Interieur und steht ihren Kunden auch nach Fertigstellung des Auftrags bei allen Fragen mit einem 24-Stunden-Service zur Verfügung.

Weitere Informationen zu diesem Thema oder zu Digital Signage, Whiteboards und mehr finden Interessenten auf https://www.tasteone-medientechnik.de/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TASTEONE Medientechnik GmbH
Herr Benjamin Braches
Marie-Curie-Straße 5
51377 Leverkusen
Deutschland

fon ..: 0214 – 31 26 02 – 0
fax ..: 0214 – 31 26 02 – 26
web ..: https://www.tasteone.eu
email : info@tasteone.eu

Als kompetenter Dienstleister plant und installiert TASTEONE Medientechnik seit 2003 gesamtheitliche Lösungen für die Bereiche Präsentation, Kommunikation, Information und Interieur. Die Leidenschaft für innovative Technik, sowie Begeisterung für neue Herausforderungen, sind der Schlüssel für individuelle Unternehmenslösungen. TASTEONE analysiert den Bedarf und entwickelt individuell zugeschnittene Lösungen, die auf Wunsch Medientechnik und Interieur zu einem perfekten Gesamtbild vereinen.

Mit einem professionellen Team aus Projektmanagement, Technik und Vertrieb werden von Leverkusen, Köln, Stuttgart und Hamburg aus maßgeschneiderte Konzepte in ganz Deutschland realisiert. Von der eingehenden Beratung, Planung und Installation über die anwenderspezifische Sonderlösung bis hin zur bereichsübergreifenden Koordination erhalten Kunden die komplette Leistung aus einer Hand. Service ist für die Mitarbeiter der TASTEONE Medientechnik GmbH nicht nur ein abstrakter Begriff, sondern wird von ihnen tatsächlich gelebt. Nach der Installation sorgen zum Beispiel eine detaillierte Einweisung, eine 24h-Service-Hotline sowie zuverlässige Wartung für eine langfristig sichere Funktionalität.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Alexandra Hajok
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 7079011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Georgien baut Wirtschaftsbeziehungen zu Europa weiter aus

Neue Repräsentanz der Georgischen Industrie- und Handelskammer GCCI in Leipzig

BildLeipzig, 19.06.2014
Die nationale Georgische Industrie- und Handelskammer (GCCI) wählte vergangenen Freitag eine neue europäische Repräsentanz, um die bestehenden Wirtschaftsbeziehungen zu Europa weiter auszubauen. Die Berger & Severyuk Media Group GmbH wurde als offizieller Vertreter der GCCI in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt. Neuer Präsident der Dependance wird Herr Besarioni Kamarauli, Miteigentümer und Managing Partner der Media Group.

Herr Kamarauli, selbst georgischer Abstammung, beriet bereits seit einigen Jahren sowohl staatliche Stellen (darunter das Wirtschaftsministerium) wie auch privatwirtschaftliche Unternehmen Georgiens im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit europäischen Partnern.

“Natürlich empfinden wir die Ernennung als große Ehre. Viel verändern wird sich dadurch für uns aber nicht. Der Arbeitsalltag wird sich sicherlich etwas vielfältiger gestalten und meine Reiseaktivität etwas zunehmen.”, so Kamarauli. “Wir werden einige personelle Veränderungen durchführen müssen, um klare Prozesszuständigkeiten zu schaffen, aber wir waren ohnehin bereits auf Expansionskurs.”.

Angesprochen auf mittel- oder langfristige Ziele antwortete Herr Kamarauli: “Wir haben bereits vor einigen Wochen ein Papier erarbeitet, welches sowohl die bisherigen positiven Entwicklungen als auch die Defizite aufzeigt – komplett mit Lösungsansätzen. Dieses werden wir in der kommenden Woche in Tbilisi vorlegen. Das Hauptaugenmerk liegt selbstverständlich auf Wirtschaftlichkeit und Effizienz.”.

Firmen und Privatinvestoren mit wirtschaftlichen Absichten im Hinblick auf Georgien dürften die neue Repräsentanz in Europa begrüßen, wird doch durch die erheblich kürzeren Wege vieles vereinfacht. “Wir bieten natürlich schon jetzt die volle Bandbreite an Beratungsangeboten, und vermitteln auf schnellstem Wege die richtigen Ansprechpartner für alle Arten von Unternehmungen. Termine realisieren wir gerne und kurzfristig.”, so Kamarauli abschließend.

Kontaktdaten:
Georgian Chamber of Commerce and Industry
c/o Berger & Severyuk Media Group GmbH
Thomasiusstr. 2
04109 Leipzig
Telefon: +49 341 863 82 961
Telefax: +49 341 863 82 961
E-Mail: b.kamarauli@gcci.ge
URL: www.bs-mediagroup.com

Über:

Georgian Chamber of Commerce and Industry
Herr Sebastian Jablonowski
Thomasiusstrasse 2
04109 Leipzig
Deutschland

fon ..: 034186382961
web ..: http://www.bs-mediagroup.com
email : sj@bs-mediagroup.com

Pressekontakt:

Georgian Chamber of Commerce and Inustry
Herr Besarioni Kamarauli
Thomasiusstrasse 2
04109 Leipzig

fon ..: 034186382961
web ..: http://www.bs-mediagroup.com
email : b.kamarauli@gcci.ge

WEKA MEDIA stellt seine Strategie 2019 vor

Erfrischend anders gestalteten die WEKA- Geschäftsführer die Vorstellung ihrer neuen Strategie.

BildIn insgesamt 18 einstündigen Touren führten Werner Pehland, Stephan Behrens und Michael Bruns ihre Mitarbeiter durch den Verlag. Bildstark und mit verständlichen Beispielen stellten sie dabei die “Strategie 2019” des in Kissing ansässigen Medienhauses vor. Ganz klar kommunizierten sie worauf es ankommt: Marktnähe, Agilität und Zukunftsfähigkeit.

Eine Tour der besonderen Art boten die Geschäftsführer von WEKA MEDIA ihren Mitarbeitern in der vergangenen Woche. In Kleingruppen wurden die Mitarbeiter für die Vorstellung der neuen Strategie durch den Fachverlag geführt. Durch verständliche Beispiele und bildhaft untermauert, zeigten die WEKA-Geschäftsführer Michael Bruns, Stephan Behrens und Werner Pehland den künftigen Weg des Medienhauses auf. Deutlich brachten sie dabei zum Ausdruck, worauf es ihnen ankommt: Marktnähe, Agilität und Zukunftsfähigkeit.
“Die Strategie 2019 ist – und dies ganz bewusst – keine “völlig neue” Strategie”, betonen die WEKA-Geschäftsführer. Vieles sei den Mitarbeitern nicht neu, da es bereits im Verlag verankert sei. Nun gehe es – und das sei entscheidend – um das “WIE”.

Als Top-3-Anbieter in den Themen Technik, Bau und Management unterstützt das Kissinger Medienhaus WEKA MEDIA seine Kunden mit Produkten und Services in den Bereichen “Wissen, Lernen, Arbeiten und Vernetzen”.
Während der Bereich “Wissen” mit fundierten multimedialen Fachinformationen als tragende, renditestarke Säule fungiert, bezeichnet WEKA die Themen “Lernen” und “Arbeiten” in seiner Strategie 2019 als Wachstumsfelder.

“Wir sind überzeugt, dass die Bedeutung von beruflicher Aus- und Weiterbildung weiter steigt”, sagt die Geschäftsführung. Bereits jetzt generiere das Unternehmen 20% Prozent seines Umsatzes aus Bildungsaktivitäten. Auch bei den Zukäufen sei die Weiterbildungsbranche im strategischen Fokus von WEKA MEDIA. Erst zum 1. November 2015 habe man das Geschäft der PRO LERNEN Beratungsgesellschaft mbH, einem der renommiertesten eLearning-Anbieter auf dem deutschen Markt, übernommen.
“Auch moderne Software und effiziente Workflowtools sorgen für Wachstum. Dass wir in der Lage sind, diese mit hochwertigem Wissen zu verbinden, ist ein klarer Wettbewerbsvorteil.”

Für die Zukunft sei man gut vorbereitet. “Wir sind marktnah, denn wir kennen die Märkte und die Trends und wir wissen, was unsere Kunden wollen. Wir sind agil, schnell und wendig und machen stetig Fortschritte. Wir sind definitiv zukunftsfähig, denn wir schaffen moderne Produkte auf Basis effizienter Systeme und Prozesse”, betonen die drei WEKA-Geschäftsführer.

Über:

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Frau Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4
86438 Kissing
Deutschland

fon ..: 08233.23-7187
web ..: http://www.weka.de
email : isabelle.ruhrmann@weka.de

Über WEKA MEDIA:
Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Arbeitssicherheit und Brandschutz, Umwelt und Energie, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Datenschutz.
WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2014 einen Umsatz von rund 235 Millionen Euro.

Pressekontakt:

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Frau Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4
86438 Kissing

fon ..: 08233.23-7187
web ..: http://www.weka.de
email : isabelle.ruhrmann@weka.de

Wichtige News und Infos zur SEO-Challenge “SEO HERO” von WiX.com online!

ewsbeitrag von Sonntag dem 19. Februar 2017: Für SEO-Spezialisten hochinteressant – der SEO-Contests erleichtert das Verstehen von Rankings!

Fair umkämpft: Der seit November 2016 ausgetragene internationale SEO-Contest “SEO HERO” hat aussichtsreiche Teilnehmer aus allen fünf Kontinenten.

Die Teilnehmer kommen aus Amerika (u.a. USA, Kanada, Panama), aus Asien (u.a. Indien, Pakistan, Thailand, Israel), aus Australien, aus Afrika (Südafrika) und aus Europa – gegenwärtig liegen Teilnehmer aus den USA und Kanada vorn.

Internationales Interesse: Dieser Wettbewerb gibt interessante und richtungsweisende Aufschlüsse für das Internetmarketing in vielen Bereichen der Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens – reizvoll ist auch die Siegerprämie von 50.000 Dollar!

Challengeveranstalter: Dieser aktuelle SEO-Contest zur Suchwortgruppe “SEO Hero” wurde in den USA ausgerufen. Der weltweite Wettbewerb wird vom CMS-Portal-Anbieter WiX.com ausgerichtet. Mit SEO HERO ist ein “Held des SEO” gemeint.

Hintergrund: Dieser SEO-Contest (oft auch als SEO-Challenge bezeichnet) ist ein Wettkampf von Suchmaschinen-Spezialisten. Ein solcher Contest hilft beim Studium der Wirkungsweise von Suchmaschinen.

Festlegung des Contestkeywords: Im Unterschied zu bisherigen SEO-Wettbewerben wurde diesmal kein erfundenes neues Wort wie beispielsweise “iPhone4Spiel” festgelegt, sondern eine Gruppe gebräuchlicher Wörter (englischsprachig: seo + hero) als Suchphrase ausgewählt.

Einlesen der Seiteninhalte durch Suchmaschinenspider: Besonders wichtig für ein gutes Ranking ist auch ein störungsfreier Zugang der Suchmaschine zu den Inhalten (Content) teilnehmender Seiten, um diesen möglichst vollständig erfassen zu können.

Grundsätzliches Spamverbot: Nicht zugelassen ist die Anwendung jeglicher Spam-Techniken wie Cloaking und Doorway- (Brücken-) Seiten, versteckte (hidden) Texte / Links und Layer, irreführende Schlüsselbegriffe, identische Inhalte (DC – Double Content), 1-Pixel-Grafiken mit Alt-Text, Keyword Stuffing, Poison Words.

Spamverbot-Begründung: Neben moralischen bzw. ethischen Gründen schließen sich derartige Praktiken insbesondere auch aufgrund drohender Strafmaßnahmen von Google wie auch des Challenge-Ausrichters aus.

Methodisches zur Challengekontrolle & -sichtung: Die Contest Veranstalter wollen Regelverletzungen auch mit Hilfe des geforderten Google-Console-Zuganges sowie auch Google-Analytis-Zuganges und den dadurch möglichen Einsichten in die Aktivitäten der Contest-Teilnehmer herausfinden.

Zur SEO-Challenge “SEO HERO” berichten u.a. diese PresseMitteilungen

http://www.freie-pressemitteilungen.de/modules.php?name=PresseMitteilungen&file=article&sid=220593 (Titel: SEO HERO Contest Medien-/Pressereport: Tägliche Rankingänderungen – der aktuelle internationale SEO-Contest ”SEO HERO” ist in vollem Gange (Nr. 27/2017 – Donnerstag-260117)!)

http://www.freie-pressemitteilungen.de/modules.php?name=PresseMitteilungen&file=article&sid=220683 (Titel: SEO HERO Contest Medien-/Pressereport: Tägliche Rankingänderungen – die aktuelle in den USA ausgerufene internationale SEO-Challenge ”SEO HERO” zeigt den SEO-Kampf (Nr. 31/2017 – Freitag-270117)!)

Sonntag 19. Februar 2017 – SEO Hero Contest Teilnehmer aus Deutschland:

seohero-contest. com (Hamburg)
https://seohero50k. com (Illertissen)
www.seo-hero. rocks (Berlin)
https://www.seo-hero. org (Collenberg)

Sonntag 19. Februar 2017 – SEO Hero Contest Teilnehmer aus dem restlichen Europa :

seohero. world/search-engine-optimization-definition.php (Frankreich)
https://www. myseohero. org (Frankreich)
https:// seoherocontest. xyz (Frankreich)
https:// loveseo. top (Frankreich)
https:// www.myseohero. org (Frankreich)
www. my-seo-hero. site (Frankreich)
www. naufaulo. net (Frankreich)
https:// seo-hero. ninja (Frankreich)
seo-hero.blog (Frankreich)
www. geraldduck. com/category/seo-hero-news/ (Großbritannien)
seohero. center (Großbritannien)
www. yourseohero. biz (Großbritannien)
www. smart-rank. co.uk (Großbritannien)
www. lastseohero. com (Großbritannien)
www. seo-hero. science (Niederlande)
https:// seo-hero. club (Niederlande)
https://www. seohero. nu (Niederlande)
https:// seo-hero-online. info (Irland)
https://www. thebestseohero. com (Irland)
https:// italianseohero. com (Italien)
www. seoherox. com (Türkei)
seo-zero. pro (Frankreich)
www. seo-hero. pro (Polen)
seoherorocks. com (Spanien)

Für den SEO-Contest festgelegte Regeln sind:

1. Keywortfestlegung: Der Maßstab, an dem alle Wettkämpfer gemessen werden, ist die Suchkobination “SEO HERO”.

2. Neue Domains sind erforderlich: Teilnehmen können nur Seiten mit nach dem 16.11.2016 völlig neu registrierten Domains.

3. Forderung nach No-Spam: Suchmaschinen-Spam jedweder Art ist nicht gestattet.

4. Embargobeachtung nach US-Recht: Teilnehmer aus Ländern die einem Embargo der USA unterliegen sind ausgeschlossen.

5. Erfordernis der Anmeldung: Teilnehmer müssen bis zum 16. Dezember 2016 ihre Seite beim Contestausrichter anmelden.

6. Siegerregelung: Gewonnen hat diejenige Seite (Domain), die in sechs Ranking-Messungen bei Google am 13., 14. und 15. März die besten Werte aus diesen Messungen erreicht.

7. Prämie für Sieger: Mit 50.000 US-Dollar ist der Siegerpreis auch finanziell durchaus ansprechend (sollte der Ausrichter Sieger sein, wird die Hälfte der Sume auf die drei Nächstplatzierten aufgeteilt.

8. RechtswegHinweis: Der Rechtsweg ist für alle Teilnehmer ausgeschlossen.

Gewinnerfeststellung: Zur Ermittlung des Gewinners werden insgesamt 6 Messungen herangezogen, wie der Ausrichter vor dem Contest festgelegt hat.

Somit wird Sieger der Challenge diejenige Webseite (Domain), die die besten Werte aus diesen 6 Messungen erreicht!

Die Teilnehmer müssen zur Prüfung der Zulässigkeit ihrer Methoden den Zugang zur Search Console und zu Google-Analytics für die teilnehmende Seite freigeben.

Content-Hinweis: Newsbeitrag zu den Stichwörtern “Internet, Web, Online, Google, SEOHERO, Challenge, Contest, SEO HERO, SEO Contest, SEO Challenge, E-Commerce, Suchmaschine, Computer, IT, Software, Medien, Newmedia, SEO HERO Contest, SEO HERO Challenge, SEO HERO Wettbewerb, SEO HERO Wettstreit, SEO, SEOs, Artikel, Pressemitteilung, News, Info”.

Dieser Newsbeitrag wurde am Freitag dem 17. Februar 2017 veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-hero.rocks
email : admin@complex-berlin.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-hero.rocks

Harter Endkampf: Die SEO-Challenge SEO HERO bleibt spannend bis zum Schluss!

Internetmitteilung von Donnerstag dem 16. Februar 2017: Die IT-Spezialisten zeigen großes Interesse – SEO-Challenges geben Rückschlüsse zur Funktion von Suchmaschinen.

Äußerst hart umkämpft: Der seit November 2016 ausgetragene internationale SEO-Contest “SEO HERO” hat aussichtsreiche Teilnehmer aus allen fünf Kontinenten.

Die Teilnehmer kommen aus Amerika (u.a. USA, Kanada, Panama), aus Asien (u.a. Indien, Pakistan, Thailand, Israel), aus Australien, aus Afrika (Südafrika) und aus Europa – gegenwärtig liegen Teilnehmer aus den USA und Kanada vorn.

Starkes Interesse: Dieser Wettbewerb gibt interessante und richtungsweisende Aufschlüsse für das Internetmarketing in vielen Bereichen der Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens – reizvoll ist auch die Siegerprämie von 50.000 Dollar!

Außerordentlich ideenreicher Challengeveranstalter: Dieser aktuelle SEO-Contest zur Suchwortgruppe “SEO Hero” wurde in den USA ausgerufen. Der weltweite Wettbewerb wird vom CMS-Portal-Anbieter WiX.com ausgerichtet. Mit SEO HERO ist ein “Held des SEO” gemeint.

Challengeerklärung: Dieser SEO-Contest (oft auch als SEO-Challenge bezeichnet) ist ein Wettkampf von Suchmaschinen-Spezialisten. Ein solcher Contest hilft beim Studium der Wirkungsweise von Suchmaschinen.

Überraschend ungewöhnliche Festlegung des Contestkeywords: Im Unterschied zu bisherigen SEO-Wettbewerben wurde diesmal kein erfundenes neues Wort wie beispielsweise “XoviLichter” festgelegt, sondern eine Gruppe gebräuchlicher Wörter (englischsprachig: seo + hero) als Suchphrase ausgewählt.

Einlesbarkeit der Seiteninhalte durch Suchmaschinenrobots: Besonders wichtig für ein gutes Ranking ist auch ein störungsfreier Zugang der Suchmaschine zu den Inhalten (Content) teilnehmender Seiten, um diesen möglichst vollständig erfassen zu können.

Generelles Spamverbot: Nicht zugelassen ist die Anwendung jeglicher Spam-Techniken wie Cloaking und Doorway- (Brücken-) Seiten, versteckte (hidden) Texte / Links und Layer, irreführende Schlüsselbegriffe, identische Inhalte (DC – Double Content), 1-Pixel-Grafiken mit Alt-Text, Keyword Stuffing, Poison Words.

Hauptsächliche Begründung für das Spamverbot: Neben moralischen bzw. ethischen Gründen schließen sich derartige Praktiken insbesondere auch aufgrund drohender Strafmaßnahmen von Google wie auch des Challenge-Ausrichters aus.

Wesentliche Voraussetzung der Challengekontrolle & -sichtung: Die Contest Veranstalter wollen Regelverletzungen auch mit Hilfe des geforderten Google-Console-Zuganges sowie auch Google-Analytis-Zuganges und den dadurch möglichen Einsichten in die Aktivitäten der Contest-Teilnehmer herausfinden.

Über die SEO-Challenge “SEO HERO” berichten u.a. diese PresseMitteilungen

http://www.freie-pressemitteilungen.de/modules.php?name=PresseMitteilungen&file=article&sid=219558 (Titel:) SEO HERO Contest Medien-/Pressereport: Internet-Portale informieren zum ”SEO HERO” Contest von WiX.com (Nr. 11/2017 – Freitag-130117)!)
http://www.freie-pressemitteilungen.de/modules.php?name=PresseMitteilungen&file=article&sid=219149 (Titel: SEO HERO Contest Medien-/Pressereport: Web-Portale informieren zum ”SEO HERO” Contest vom CMS-Anbieter WiX.com (Nr. 06/2017 – Freitag-060117)!)

Donnerstag 16. Februar 2017 – SEO Hero Contest Teilnehmer aus Deutschland:

www.seo-hero. rocks (Berlin)
https://www.seo-hero. org (Collenberg)
seohero-contest. com (Hamburg)
https://seohero50k. com (Illertissen)

Donnerstag 16. Februar 2017 – SEO Hero Contest Teilnehmer aus dem restlichen Europa :

seohero. world/search-engine-optimization-definition.php (Frankreich)
https://www. myseohero. org (Frankreich)
seohero. black (Frankreich)
https:// seoherocontest. xyz (Frankreich)
www. naufaulo. net (Frankreich)
https:// seo-hero. gallery (Frankreich)
https:// seo-hero. ninja (Frankreich)
www. geraldduck. com/category/seo-hero-news/ (Großbritannien)
seohero. center (Großbritannien)
www. smart-rank. co.uk (Großbritannien)
www. lastseohero. com (Großbritannien)
www. seo-hero. science (Niederlande)
https:// seo-hero. club (Niederlande)
https:// seo-hero. services (Niederlande)
https://www. seohero. nu (Niederlande)
https:// seo-hero-online. info (Irland)
https://www. thebestseohero. com (Irland)
https:// italianseohero. com (Italien)
www. seoherox. com (Türkei)
seo-zero. pro (Frankreich)
www. seo-hero. pro (Polen)
seoherorocks. com (Spanien)

Vom Contestausrichter festgelegten Regeln für den SEO-Contest sind:

1. Keywordbestimmung: Der Maßstab, an dem alle Wettkämpfer gemessen werden, ist die Suchkobination “SEO HERO”.

2. Wertung ausschließlich neuez Domains: Teilnehmen können nur Seiten mit nach dem 16.11.2016 völlig neu registrierten Domains.

3. Totaler Spamausschluss: Suchmaschinen-Spam aller Art ist nicht gestattet.

4. Embargoregelung nach US-Recht: Teilnehmer aus Ländern die einem Embargo der USA unterliegen sind ausgeschlossen.

5. Unabdingbares Anmeldeerfordernis: Teilnehmer müssen bis zum 16. Dezember 2016 ihre Seite beim Contestausrichter anmelden.

6. Siegerregelung: Gewonnen hat diejenige Seite (Domain), die in sechs Ranking-Messungen bei Google am 13., 14. und 15. März die besten Werte aus diesen Messungen erreicht.

7. Sehr attraktive Siegesprämie: Mit 50.000 US-Dollar ist der Siegerpreis auch finanziell durchaus ansprechend (sollte der Ausrichter Sieger sein, wird die Hälfte der Sume auf die drei Nächstplatzierten aufgeteilt.

8. Genereller Rechtswegausschluss: Der Rechtsweg ist für alle Teilnehmer ausgeschlossen.

Gewinner-Ermittlung: Zur Ermittlung des Gewinners werden insgesamt 6 Messungen herangezogen, wie der Ausrichter vor dem Contest festgelegt hat.

Dementsprechend wird Gewinner des Contests diejenige Webseite (Domain), die die besten Werte aus diesen 6 Messungen erreicht!

Die Teilnehmer müssen zur Prüfung der Zulässigkeit ihrer Methoden den Zugang zur Search Console und zu Google-Analytics für die teilnehmende Seite freigeben.

ContentHinweis: Internetmitteilung zu den Stichwörtern “SEO HERO, Contest, Challenge, SEO Contest, SEO Challenge, SEOHERO, Google, Internet, Web, Online, E-Commerce, Suchmaschine, Computer, IT, Software, Medien, Newmedia, SEO HERO Contest, SEO HERO Challenge, SEO HERO Wettbewerb, SEO HERO Wettstreit, SEO, SEOs, Artikel, Pressemitteilung, News, Info”.

Diese Internetmitteilung wurde am Donnerstag dem 16. Februar 2017 eingestellt.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-hero.rocks/index-imprint.html
email : admin@complex-berlin.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-hero.rocks/index-imprint.html

Die Web-Portale Amerika-123.de und USA-News-247.de schreiben zum SEO-Contest “SEO HERO”!

Spannend: Die am 16. November 2016 gestartete “SEO HERO” Challenge von WiX.com bietet 50.000 US-Dollar als Preisgeld für den Sieger – der Contest endet aber erst am 16. März 2017!

Top: Ein neuer Contest zum Suchbegriff “SEO Hero” wurde im November ausgerufen. Dieser Marketing-Wettbewerb wird von WiX.com ausgerichtet. SEO HERO steht dabei sinngemäß für Helden des SEO im Internet.

Keyword: Nicht wie bei früheren SEO-Wettbewerben wurde ein neues “Phantasiewort” wie “SeoTonie” erfunden, sondern eine dem “normalen Leben” entsprechende Kombination gebräuchlicher Worte(englischsprachig: seo + hero) als Suchkombination ausgesucht.

Sinn: Ein solcher Test gibt sinnvolle Hinweise hinsichtlich sinnvoller SEO-Strategien und auch für die Forschung zu und die Wissenschaft von Suchmaschinen.

Wichtig: Grundvoraussetzung ist, dass die Wettkampf-Teilnehmer einen störungsfreien Zugang der Google-Spider zum Content teilnehmender Seiten sichern, damit diese die Inhalte möglichst vollständig erfassen können.

Einstellungen: Der sogenannte “Meta Tag Robots” teilnehmender Webseiten muss demzufolge zur Sicherung der Indizierbarkeit auf “index, follow” (und nicht auf “noindex, nofollow”) gesetzt sein, damit den Suchmaschinenrobots ein ungehinderter Zugang zur Homepage und somit auch zu ihrer Indizierung (inhaltlichen Erfassung) ermöglicht wird.

Ausrichter-Regeln für den Contest sind:

1. Wettkampfkeyword: Der Maßstab, an dem alle Wettkämpfer gemessen werden, ist die Such-Phrase “SEO HERO”, teilnehmen können nur Seiten mit nach dem 16.11.2016 völlig neu registrierten Domains.

2. Spamausschluss: Suchmaschinen-Spam jeglicher Art ist nicht gestattet.

3. Embargosperre: Teilnehmer aus Ländern die eine Embargo der USA unterliegen sind ausgeschlossen.

4. Rechtsweg: Der Rechtsweg ist für alle Teilnehmer ausgeschlossen.

5. Siegerpreis: Mit 50.000 US-Dollar ist der Preis auch finanziell durchaus ansprechend.

6. Teilnahmemeldung: Teilnehmer müssen bis zum 16. Dezember 2016 ihre Seite beim Contestveranstalter WiX.com anmelden.

7. Gewinnerermittlung: Gewonnen hat diejenige Seite (Domain), die in sechs Ranking-Messungen bei Google am 13., 14. und 15. März die besten Werte aus diesen Messungen erreicht. Gewonnen hat diejenige Seite (Domain), die in sechs Ranking-Messungen auf Google am 13., 14. und 15. März die besten Messwerte aus diesen Messungen erreicht!

WebLink zu einer “SEO HERO” Challenge Homepage aus Deutschland (Berlin): http://seo-hero.amerika-123.de

Aktueller Zwischenstand vom 19. Januar 2017 (führende zwanzig Webseiten):

Platz 01: beanseohero. com
Platz 02: seo-hero. tech
Platz 03: simsays. co.uk
Platz 04: an-seo-hero .com
Platz 05: seohero. support
Platz 06: naufaulo. net
Platz 07: lionserps. com/seo-hero/
Platz 08: seo-hero. ninja
Platz 09: loveseo. top
Platz 10: seotraffichero. com
Platz 11: seo-hero. com.au
Platz 12: myseohero. org
Platz 13: seoherozero. com/about-seo-hero-zero/
Platz 14: seoheroschool. com/blog
Platz 15: seo-hero. services
Platz 16: seohero. media
Platz 17: soloseohero. com
Platz 18: websiteseohero. com
Platz 19: seohero. support
Platz 20: seohero111. com

Hilfreich: Wichtige und hilfreiche Mittel im Contest sind News und Pressemitteilungen auf Internet-Portalen mit Link zu einer Teinehmerseite.

Bedeutung: Bei der Challenge geht es letztlich um wirtschaftlich relevante Maßnahmen des Marketings (wichtige Werbe- und PR-Maßnahme im Finanz- , Geld- und Wertpapier-, Versicherungs- und Immobilien-Sektor, im Kfz- und Technik-Sektor, im Industrie- und Bausektor, im Reise-Sektor, in der Presse und im Business allgemein).

WebLink zu einer deutschsprachigen “SEO HERO” Contest-Info: http://seo-hero.usa-news-247.de

Verbot: In jedem Fall verboten ist die Anwendung von Spam-Techniken wie Cloaking und Doorway- (Brücken-) Seiten, versteckten (hidden) Texten wie auch Links und Layern, irreführenden Schlüsselbegriffen, identische Inhalte (DC – Double Content), 1-Pixel-Grafiken mit Alt-Text, Keyword Stuffing, Poison Words – das alles entspricht faktisch Doping im SEO.

Begründung: Nicht nur moralische und / oder ethische Gründe schließen derartige Techniken aus – auch drohende Bestrafungsmaßnahmen seitens Google und des Veranstalters sollten ein Grund sein, um auf derartige unerwünschte Praktiken zu verzichten.

Content-Hinweis: Artikel zu den Stichwörtern “SEO HERO Wettbewerb, SEO HERO Wettstreit, SEO HERO, SEOHERO, Contest, Challenge, SEO HERO Contest, SEO HERO Challenge, SEO Contest, SEO Challenge, Suchmaschine, Google, Internet, Online, Medien, Artikel, Pressemitteilung, News, Info”.

Diese Presse-Mitteilung wurde am Donnerstag dem 19. Januar 2017 veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-hero.rocks
email : admin@complex-berlin.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-hero.rocks

Wurzel Mediengruppe modernisiert Schaupp Rollenoffset für 450.000 Euro

Hohe Investitionen in neue regenerative thermische Nachverbrennung und Rollenoffsetanlage

BildWaiblingen/Schwäbisch Hall – Bei der Schaupp Rollenoffset GmbH & Co. KG in Schwäbisch Hall, einem Unternehmen der Wurzel Mediengruppe, wurde jetzt eine neue Anlage zur regenerativen thermischen Nachverbrennung in Betrieb genommen. Gleichzeitig wurde eine der bestehenden Rollenoffsetmaschinen, eine Octoman, runderneuert. Für beide Maßnahmen wurden insgesamt 450.000 Euro investiert. “Mit diesen Investitionen haben wir einen wesentlichen Schritt getan, um den Standort Schwäbisch Hall wettbewerbsfähig und attraktiv zu machen”, erklärt der Waiblinger Medienunternehmer Heinz Wurzel sein finanzielles Engagement.
Große Freude darüber herrscht auch bei den Mitarbeitern des 1889 gegründeten Traditionsunternehmens. Noch vor wenigen Monaten war Schaupp vor der Schließung gestanden. Nach intensiven Verhandlungen mit den Mitarbeitern, war es dem Medienunternehmer Heinz Wurzel doch noch gelungen, den Erhalt von Schaupp langfristig zu sichern. Die 26 fest angestellten Mitarbeiter hatten sich bereit erklärt, auf 12 Prozent ihres Gehalts für die Dauer von drei Jahren zu verzichten. Im Gegenzug wurden keine betriebsbedingten Kündigungen ausgesprochen. Zudem erklärte sich Heinz Wurzel dazu bereit, den Maschinenpark am Standort Schwäbisch Hall zu modernisieren und in eine neue thermische Nachverbrennungsanlage zu investieren, ohne die der Weiterbetrieb auf Grund der emissionsrechtlichen Auflagen nicht mehr genehmigt worden wäre.
Die neue Anlage zur regenerativen thermischen Nachverbrennung ist fast acht Meter hoch, 14 Tonnen schwer und wurde während einer einwöchigen Druckpause am Gebäude installiert.

In der Anlage werden ab sofort alle Dämpfe verbrannt, die Lösungsmittel enthalten, welche während des Druckvorgangs entstehen. Die regenerative thermische Nachverbrennung ist die modernste Form der thermischen Nachverbrennung und überzeugt durch ihren sehr geringen Gasverbrauch. Das reduziert auch den CO2-Ausstoß.
Gleichzeitig wurde die Druckpause bei Schaupp dazu benutzt, eine Rundumerneuerung einer der Octoman-Rollenoffsetanlagen vorzunehmen. Diese Anlage besticht durch ihre Effizienz in der Produktion, da das gedruckte Produkt bereits in der Maschine beschnitten werden kann. Dafür verantwortlich ist die Schneidevorrichtung im Falzapparat. Diese Schneidevorrichtung wurde jetzt gegen eine neue ausgetauscht. Parallel wurden auch andere Maschinenteile erneuert. “Dank der Rundumerneuerung ist diese Rollenoffsetmaschine fast wieder wie neu. Mögliche teure Betriebsausfälle während des Produktionsprozesses können wir somit vermeiden”, so Heinz Wurzel.

Über:

Wurzel Medien Gruppe
Herr Heinz Wurzel
Kriegsberg Straße 14
71336 Waiblingen
Deutschland

fon ..: 07151 201810
web ..: http://www.gmaehle-scheel.de
email : heinz.wurzel@gmaehle-scheel.de

Pressekontakt:

IN-Press
Frau Irmgard Nille
Alsterdorfer Straße 459
22337 Hamburg

fon ..: 040 46881030
web ..: http://www.in-press-buero.de
email : irmgard.nille@in-press.de