AVT Portal: Investitionskonto statt Sparkonto

Warum Sparen gut ist, aber Investieren Sie reich machen wird.

BildSparen ist die Basis

Sparsam zu sein ist eine Tugend und diese Tugend sollten wir uns auch bewahren. Wahr ist aber auch, dass Sparsamkeit allein noch keinen Wohlstand schafft. Am Ende kommt es darauf an, dass das eingesparte Geld auch auf Ihrem Konto landet- und zwar auf dem richtigen Konto. 
Wie häufig sagen wir, dass wir bei einem Kauf 30% „gespart“ hätten. Aber auf welchem Konto ist denn diese „Ersparnis“ eingezahlt? In der Regel führt diese Form des „Sparens“ nur dazu, dass wir einfach noch etwas anderes, zusätzliches kaufen, weil wir uns das ja jetzt „leisten“ können. Am Monatsende bleibt dann trotz vieler „Schnäppchen“, die gemacht wurden, nichts mehr auf dem Konto übrig, was gespart werden könnte. Diesem Trick bedienen sich Marketer seit Jahrzehnten. Die Regale sind voll mit reduzierten Artikeln, Firmen werben mit Sonderaktionen und großen Ersparnissen. Doch wir müssen uns ganz klar bewusst machen. Ob wir beispielsweise fünf Konsumgüter pro Monat mit unserem Geld kaufen oder doch nur ein teures macht keinen Unterschied. Es wurde kein Geld gespart, sondern ausgegeben.

Bereit für die Lösung

Die Lösung ist einfach, wenn auch nicht bequem – aber in jedem Fall erfolgreich. 
Sie legen am Anfang eines jeden Monats einen bestimmten Betrag auf ein separates Konto. Bitte nicht auf ein Sparkonto oder in eine Versicherung, oder haben Sie schon einmal jemanden kennengelernt, der mithilfe eines Sparbuchs, oder von Versicherungsverträgen reich geworden wäre?  
Hier empfiehlt es sich, es den erfolgreichen Investoren gleich zu machen. Ihr Geld muss dahin, wo es durch andere vermehrt wird. Also in die Wirtschaft, in Unternehmen, denn da wird echter Mehrwert mit Ihrem Geld geschaffen. Oder Sie investieren Ihr Geld in Immobilien. Auch da wird ein Mehrwert durch ihre Investition geschaffen. Sie ermöglichen dem Mieter ein Dach über dem Kopf. Im Gegenzug bedankt dieser sich in Form von Mietzahlungen, welche für Sie als Vermieter für Gewinn sorgen. 

Reich nur durch die Investition in Sachwerte

Ihr Geld muss dahin wo es durch andere vermehrt wird. Also in die Wirtschaft, denn da erarbeiten andere für Sie und Ihren Profit oder in Immobilien, da sorgen die Mieter für Ihren Gewinn. Nur so erreichen Sie überdurchschnittliche Erträge und können sich später all die Dinge leisten, von denen Sparbuch und Versicherungssparer nur träumen können.

Sparen Sie bei Versicherungen

Nutzen Sie vor allem die Möglichkeit bei den Versicherungen Einsparungen vorzunehmen und investieren sie Ihr Geld stattdessen lieber in die richtige Anlage. Versicherungen sind wichtig, aber keine Geldanlagen. Auch zum Thema Versicherungen steht Ihnen unser Team aus Experten zur Seite. Wir untersuchen, zusammen mit Ihnen, welche Versicherung in Ihrem speziellen Fall wirklich sinnvoll ist. Das dadurch neu gewonnene freie Kapital kann dann gewinnbringend investiert werden und trägt somit zu Ihrem Reichtum bei. 
Mehr zu unserem Unternehmen, seinem Gründer Berthold Schadek und dem richtigen Investieren finden sie unter AVTPortal.de. Bei Fragen rund um das Thema Anlagemöglichkeiten, Steuer sparen und Versicherungen freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. 

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

AVT Verbund
Herr Jürgen Schadek
Prof.-Max-Lange-Platz 12
83646 Bad Tölz
Deutschland

fon ..: +49 8041 79957-0
web ..: https://avtportal.de
email : avt@avtportal.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

digitalwunder.io
Herr Bruno Spindler
Dorfstr. 6
85777 Fahrenzhausen

fon ..: 08133 9178346
web ..: https://digitalwunder.io
email : hi@digitalwunder.io

Diese Rechte des Mieters sollten Vermieter kennen

Aigner Immobilien informiert über Hausrecht, Instandhaltung und Nebenkosten

Im Rahmen der Ratgeberreihe haben die Aigner-Experten die wichtigsten Tipps für Vermieter zusammengestellt. Zum Thema Hausrecht gilt grundsätzlich: Mit der Wohnungsübergabe tritt der Vermieter das Hausrecht an den Mieter ab. Ohne Wissen und Zustimmung des Mieters darf die Immobilie also nicht betreten werden. Ausnahmen sind Reparatur- und Modernisierungsarbeiten oder Besichtigungstermine.

Generell ist der Vermieter dazu verpflichtet, die Immobilie instand zu halten. Durch Sonderklauseln zu Klein- und Schönheitsreparaturen kann er allerdings im Mietvertrag festlegen, dass der Mieter einen Teil der Kosten übernehmen muss. Es empfiehlt sich, den jeweils gültigen Rechtsstand prüfen zu lassen. Und: Wer eine unrenovierte Wohnung bezieht, braucht auch beim Auszug nicht zu renovieren!

Auch gut zu wissen: Eine Vorauszahlung der Nebenkosten muss immer möglichst gleich zum tatsächlichen Verbrauch ausfallen. Mieter müssen gegen eine fehlerhafte Betriebskostenabrechnung spätestens zwölf Monate nach Erhalt Einspruch einreichen – spätere Einwände sind nicht mehr gültig.

Eine mögliche Tierhaltung sollten Vermieter im Mietvertrag festlegen. Grundsätzlich darf die Haltung von Kleintieren (Käfighaltung) im Mietvertrag nicht verboten werden.

Der Mieter muss den Vermieter um Erlaubnis fragen, wenn er ein Zimmer untervermieten möchte, personenbezogene Daten des Untermieters müssen dem Vermieter mitgeteilt werden. Bei Nichtbeachtung dieser Regelungen darf das Mietverhältnis fristlos gekündigt werden. Dies gilt auch, wenn der Mieter die Wohnung über das Internetportal Airbnb an Touristen vermietet.

Ausführliche Informationen auch zu Themen wie Vermietung München, Haus vermieten München und mehr sind auf https://www.mietwohnungsboerse.de/ zu finden.

Über:

Aigner Immobilien GmbH
Frau Christina Vollmer
Ruffinistraße 26
80637 München
Deutschland

fon ..: (089) 17 87 87 6206
fax ..: (089) 17 87 87 – 88
web ..: https://www.aigner-immobilien.de
email : presse@aigner-immobilien.de

Die inhabergeführte, mehrfach ausgezeichnete Aigner Immobilien GmbH gehört mit 25 Jahren Markterfahrung und einem durchschnittlichen Objektvolumen von über 300 Mio. Euro im Jahr zu den TOP 5 der Maklerunternehmen im Großraum München. An sieben Standorten in München, Starnberg und Frankfurt am Main konzentrieren sich mehr als 100 Mitarbeiter auf den Verkauf und die Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das Dienstleistungsspektrum reicht von der klassischen Wohnimmobilienvermittlung über die Vermarktung von Investmentprojekten bis hin zum Vertrieb von Bauträgermaßnahmen, die durch eine unternehmenseigene Marketingabteilung begleitet werden. Die Mitarbeiter zeichnet eine fachlich hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche aus. Als Berater und Vermittler begleiten sie Projektentwicklungen im wohnwirtschaftlichen und im gewerblichen Bereich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine marktorientierte Wertermittlung durch firmeneigene Architekten und Gutachter. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch eine bankenunabhängige Finanzierungsberatung.

Die Aigner Immobilien GmbH ist Mitglied von „DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 14 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und vier weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als „preferred partnern“ mit insgesamt über 800 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie mehr als 260.000 Quadratmetern vermittelter gewerblicher Mietfläche (2015).

Pressekontakt:

Aigner Immobilien GmbH
Frau Christina Vollmer
Ruffinistraße 26
80637 München

fon ..: (089) 17 87 87 6206
web ..: https://www.aigner-immobilien.de
email : presse@aigner-immobilien.de

Kaufen? Mieten? Mietkauf?

Die Frage die sich jeder einmal stellen sollte.

BildDas Baugeld ist so billig wie noch nie. Zugleich hebt so mancher Vermieter die Miete an, oft nach einer energetischen Sanierung. Klar, dass viele Mieter überlegen, ob sie sich eine eigene Wohnung oder ein eigenes Haus kaufen sollen. Was ist nun sinnvoller, mieten oder kaufen?

„Durch den Erwerb einer Immobilie profitieren Eigentümer langfristig von niedrigen Wohnkosten, selbst wenn die anfängliche Belastung zunächst höher als bei den Miethaushalten ist.“, lautet das Statement von Yvonne Lüer, Geschäftsführerin der Best Finance Immobilien GmbH.

Wer derzeit eine Immobilie kaufen will, für den kommt eine weitere Abwägung hinzu: Zwar sind die Zinsen niedrig wie nie – aber im Gegenzug sind die Immobilienpreise gestiegen. Kommt man also zu spät, wenn man jetzt kauft und sollte sich doch lieber mit höheren Mietpreisen zufrieden geben?

„Am Anfang entsteht ein höheren Kostenaufwand, da ein Eigenkapitalnachweis bis zu 20% von den Banken erwartet wird. Im Nachgang während des Abzahlungsprozesses sind viele Käufer überrascht, dass die Rate des Kredites geringer ausfällt als die damalige Miete zzgl. der Nebenkosten.

Die derzeit hohen Kaufpreise amortisieren sich mit den Jahren. Während der Mieter durchschnittlich alle drei Jahre mit steigenden Kosten rechnen darf, sinken die Ausgaben für die eigene Immobilie.

Der Kunde wird mit Sicherheit langfristig zufriedener sein, wenn er die eigenen Vier Wände „Seins“ nennen darf, erklärte Yvonne Lüer-Terracciano.

Über:

Best Finance Immobilien GmbH
Frau Yvonne Lüer-Terracciano
Am Kochenhof 12
70192 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 0711 / 351 686 300
fax ..: 0711 / 351 686 502
web ..: http://www.bf-im.de
email : info@bf-im.de

Wir finden den richtigen Käufer für Sie – schnell, zuverlässig und sicher!

Wir wissen, worauf es bei der Vermittlung einer Immobilie ankommt: Exzellente Marktkenntnis, kompetente Beratung, zielorientierte Käuferansnsprache.

Als erfolgreiches und anerkanntes Immobilienunternehmen aus Stuttgart mit mehr als 13 Jahren Markterfahrung und über 15 Mitarbeitern sind wir die „erste Adresse“ für den Verkauf Ihrer Immobilie. Größe zählt – Persönlichkeit noch mehr! Aus diesem Grund steht Ihnen bei uns über den gesamten Verkaufsprozess hindurch ein fester Ansprechpartner zur Seite.

Durch eine enge Kooperation mit der Best Finance Vermögensmanagement GmbH und deutschlands marktführender Wohnungsgenossenschaft für investierende Mitgliedschaften, der Eventus eG, bieten wir Ihnen ein hochqualitatives Ratgeberpaket zu den Themen Erbschaft, Sanierung, Baufinanzierung und Immobilienversicherung.

Wählen Sie beim Immobilienverkauf Ihren persönlichen Makler des Vertrauens und die Kompetenz unseres Unternehmens.

Pressekontakt:

Best Finance Immobilien GmbH
Frau Yvonne Lüer-Terracciano
Am Kochenhof 12
70192 Stuttgart

fon ..: 0711 / 351 686 300
web ..: http://www.bf-im.de
email : yl@bf-im.de

Als Mieter von erneuerbarem Strom profitieren

Aigner Immobilien informiert über das Thema Mieterstrom

Mieter sollen künftig durch die Nutzung von Solarstrom an der Energiewende stärker beteiligt werden. Dazu beschließt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Förderung von Mieterstrom. Aigner Immobilien klärt über das Thema Mieterstrom auf.

Beim sogenannten Mieterstrom handelt es sich um lokal und umweltfreundlich produzierten Strom, der nicht über die öffentlichen Netze geleitet werden muss. Dazu installieren Vermieter Photovoltaikanlagen auf dem Hausdach und erhalten einen attraktiven Mieterstromzuschlag. Mieter profitieren dann ebenso von dem produzierten Solarstrom. Da beispielsweise keine Netzentgelte oder Steuern anfallen, sparen diese durch die niedrigeren Nebenkosten bis zu 10 Prozent ihrer Stromkosten.

Mieter haben dabei die Wahl, ob sie den Strom vom Vermieter oder einem Energieversorger beziehen. So können wettbewerbsfähige und faire Preise für den Mieterstrom, die maximal 90 Prozent des örtlichen Grundversorgertarifs betragen dürfen, sichergestellt werden. Die Regelungen sehen außerdem vor, dass der Mieterstromvertrag unabhängig vom Mietvertrag kündbar sein muss und den Mieter nicht länger als ein Jahr binden darf.

Das Ziel des Bundeswirtschaftsministeriums ist es mit der Förderung des Mieterstroms, Anreize für den Ausbau von Photovoltaikanlagen auf Wohngebäuden zu schaffen. Zudem sollen Vermieter und Mieter dadurch am Ausbau der Erneuerbaren Energien beteiligt werden. Der Deutsche Mieterbund oder der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft begrüßen die Förderung des Mieterstroms. Sie sehen allerdings noch Nachbesserungsbedarf, z.B. beim Thema Gleichstellung von Mietern, die Mieterstrom beziehen und Eigenheimbesitzern, die Eigenstrom erzeugen.
Aigner Immobilien schätzt das Interesse und Potenzial sehr groß ein. Die Bundesregierung geht sogar davon aus, dass etwa 18 Prozent aller Wohnungen in Deutschland für Mieterstrom in Frage kommen und mehr als 60 Prozent der Mieter sich vorstellen können, von selbst erzeugtem Strom und niedrigeren Preisen zu profitieren.

Weitere Informationen, zum Beispiel zu Haus zu vermieten Frankfurt, Vermietung Frankfurt und vielen anderen Themen sind auf https://www.mietwohnungsboerse.de zu finden.

Über:

Aigner Immobilien GmbH
Frau Christina Vollmer
Ruffinistraße 26
80637 München
Deutschland

fon ..: (089) 17 87 87 6206
fax ..: (089) 17 87 87 – 88
web ..: https://www.aigner-immobilien.de
email : presse@aigner-immobilien.de

Die inhabergeführte, mehrfach ausgezeichnete Aigner Immobilien GmbH gehört mit 25 Jahren Markterfahrung und einem durchschnittlichen Objektvolumen von über 300 Mio. Euro im Jahr zu den TOP 5 der Maklerunternehmen im Großraum München. An sieben Standorten in München, Starnberg und Frankfurt am Main konzentrieren sich mehr als 100 Mitarbeiter auf den Verkauf und die Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das Dienstleistungsspektrum reicht von der klassischen Wohnimmobilienvermittlung über die Vermarktung von Investmentprojekten bis hin zum Vertrieb von Bauträgermaßnahmen, die durch eine unternehmenseigene Marketingabteilung begleitet werden. Die Mitarbeiter zeichnet eine fachlich hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche aus. Als Berater und Vermittler begleiten sie Projektentwicklungen im wohnwirtschaftlichen und im gewerblichen Bereich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine marktorientierte Wertermittlung durch firmeneigene Architekten und Gutachter. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch eine bankenunabhängige Finanzierungsberatung.

Die Aigner Immobilien GmbH ist Mitglied von „DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 14 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und vier weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als „preferred partnern“ mit insgesamt über 800 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie mehr als 260.000 Quadratmetern vermittelter gewerblicher Mietfläche (2015).

Pressekontakt:

Aigner Immobilien GmbH
Frau Christina Vollmer
Ruffinistraße 26
80637 München

fon ..: (089) 17 87 87 6206
web ..: https://www.aigner-immobilien.de
email : presse@aigner-immobilien.de

Immoverus.de – Das Portal für hochwertige Immobilien

Das neue Portal aus Stuttgart.

BildImmoverus.de ist ein Internetportal für exklusive und ausgefallene Immobilien. Der Name „Immoverus“ wurde aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet „die besondere Immobilie“. Immoverus.de verfolgt das Ziel, den Austausch zwischen Immobilienanbietern und Immobilieninteressenten zu vereinfachen

Für Immobilienanbieter stellt Immoverus.de eine Plattform zur Verfügung um gezielt hochwertige Immobilien anbieten zu können, die auf den zumeist deutlich größeren Konkurrenzseiten in der Masse der normalen Immobilien untergehen. Für Immobilieninteressenten mit dem „außer-gewöhnlichen Geschmack“ bieten wir eine zentrale und vor allem spezialisierte Anlaufstelle um schnell und unkompliziert die eigene Traumimmobilie finden zu können.

Wichtig ist uns vor allem eine einfache Handhabung durch klare und transparente Strukturen, die auf den meisten Internetportalen leider in den Hintergrund gerückt ist. Bei uns kommen Sie mit wenigen und einfachen „Mausklicks“ zum Ziel.

Unser Motto: EINFACH aber BESONDERS.

Jede Immobilie ist ein Unikat – Aber die wenigsten davon sind so individuell und vielseitig wie Sie – Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.

Finden Sie Ihre Traumimmobilie!

Lernen Sie das neue Portal für Immobilien aus Stuttgart kennen und besuchen Sie Immoverus unter www.Immoverus.de.

Immoverus.de, ein junges, regionales Unternehmen, Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Leistungen, wie Finanzierungsanfragen bis hin zu Werbung und Marketing, in Anspruch nehmen.

Nutzen auch Sie diesen Markt für sich.

Immoverus bei : www.fb/Immoverus
Immoverus bei : www.tw/Immoverus

Über:

Immoverus.de
Herr Sergino Elisha
Alter Ossweiler Weg 62
71638 Ludwigsburg
Deutschland

fon ..: 07141 5050336
web ..: http://www.immoverus.de
email : info@immoverus.de

Pressekontakt:

Immoverus.de
Herr Sergino Elisha
Alter Ossweiler Weg 62
71638 Ludwigsburg

fon ..: 07141 5050336
web ..: http://www.immoverus.de
email : info@immoverus.de