IfKom: Flächendeckende Breitbandversorgung Voraussetzung für wirtschaftliche Prosperität

Gespräch mit MdB Reinhold Sendker über Infrastruktur und Breitbandausbau.

BildDie flächendeckende Breitbandversorgung war Thema eines Gesprächs der IfKom mit dem stellv. Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, Reinhold Sendker.

Im Jahre 2014 setzte die Bundesregierung mit der Digitalen Agenda 2014-2017 Schwerpunkte für die Digitalisierung der Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland. Die IfKom begrüßen ausdrücklich die Aussage der Bundeskanzlerin auf dem letzten IT-Gipfel, bis 2018 werden 50 Megabit pro Sekunde in jedem deutschen Haushalt zu realisieren sein, wie es im Koalitionsvertrag steht. Nach Aussage des Bundeswirtschaftsministers muss das eigentliche Ziel sein, in Deutschland bis 2025 die beste digitale Infrastruktur der Welt zu haben. Zurzeit steht Deutschland laut einer vom Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegebenen Studie in einem Zehn-Länder-Vergleich lediglich auf dem sechsten Platz. Um aus diesem Mittelmaß herauszukommen, bedarf es nach Meinung der IfKom der stärkeren Investition in die Netzinfrastruktur. Schnelles flächendeckendes Internet fehlt oft im ländlichen Raum, weil für die TK- Unternehmen ein wirtschaftlicher Ausbau in Glasfaser und Mobilfunk nicht darstellbar ist. Aus der Sicht der IfKom ist dies aber eine wesentliche Voraussetzung für wirtschaftlichen Wettbewerb und digitale Kompetenz der Gesellschaft.

Aus technischer Sicht sind Investitionsentscheidungen für Glasfaserleitungen stets zu bevorzugen. Sie sind aus der Sicht der IfKom zukunftssicherer als andere Lösungen. Mobilfunklösungen können für sich allein genommen nicht den Glasfaseranschluss ersetzen. Die IfKom favorisieren die Investitionen in die Glasfaser soweit wie möglich bis zum Endkunden und ergänzend hierzu in die Mobilfunktechnik. Investitionen in Breitbandtechniken auf Kupferbasis können zwar schneller zu einem breitbandigen Anschluss in der Fläche führen, verhindern jedoch möglicherweise die nächste Investitionsstufe in Richtung Glasfaserausbau. Daher sind diesbezügliche politisch und regulatorisch die richtigen Weichen zu stellen.

Die IfKom sehen in der Digitalisierung große Chancen für die Wirtschaft und die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland. Der flächendeckende Breitbandausbau ist dabei Voraussetzung und ein wesentliches Erfolgskriterium für die Zukunftsentwicklung in Deutschland. Hier sind Politik, Wirtschaft und Ingenieurverbände gleichsam gefordert.

Reinhold Sendker merkte abschließend an: “Ich danke Ihnen für das gute Gespräch. Der Austausch mit IfKom ist immer eine Bereicherung.” Er versprach die angesprochenen Themen bei seiner Arbeit in Berlin weiter zu thematisieren.

Über:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Die Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder – Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder – gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist offen für Studenten und Absolventen von Studiengängen an Universitäten und Hochschulen aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik sowie fördernde Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade Kommunikationsingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht. Die IfKom sind Mitglied im Dachverband ZBI – Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. Mit über 50.000 Mitgliedern zählt der ZBI zu den größten Ingenieurverbänden in Deutschland.

Pressekontakt:

IfKom – Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Jetzt bei Sparhandy.de das neue Motorola Moto E vorbestellen

Vorbesteller erhalten das neue Smartphone von Motorola bei Sparhandy bereits am offiziellen Erscheinungsdatum

Bild(Köln) Das neue, einsteigerfreundliche Motorola Moto E wird Anfang Juni in mehr als 40 Ländern verfügbar sein. Als einer von sieben Händlern kann das Motorola Moto E ab sofort exklusiv bei Sparhandy.de ohne Vertrag für 119 Euro vorbestellt werden. Das Motorola Moto E überzeugt mit Android(TM) 4.4 KitKat® und dem schärfsten Display seiner Klasse.

Besitzer des Motorola Moto E erhalten neben der aktuellsten Android(TM)-Version 4.4 KitKat® zusätzlich eine Upgrade-Garantie für die künftige Version des mobilen Betriebssystems. Neben einem hochauflösenden Display und einer wasserabweisenden Beschichtung für dauerhafte Widerstandsfähigkeit hat das Motorola Moto E einen der stärksten Akkus seiner Klasse. Der 4GB große integrierte Speicher kann per MicroSD-Karte auf bis zu 32 GB aufgestockt werden. Individualisten können das Aussehen des Handys durch austauschbare Rückseiten, die Motorola Shells, je nach Wunsch verändern. Angetrieben wird das Smartphone von einem Snapdragon-200-Prozessor mit zwei Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz.

Das Motorola Moto E kommt Anfang Juni in den Handel. Kunden, die das neue Motorola-Smartphone bei Sparhandy.de vorbestellen, erhalten das Moto E pünktlich zum offiziellen Erscheinungsdatum. In Verbindung mit einem der Vertragsangebote von Sparhandy.de gibt es das neue Smartphone bereits ab 1 Euro. Weitere Informationen rund um Sparhandy.de finden Sie unter http://www.twitter.com/sparhandy_de.

Über:

Sparhandy
Frau Vanessa Winkelbach
Breite Str. 100
50677 Köln
Deutschland

fon ..: 01806-777780
web ..: http://www.twitter.com/sparhandy_de
email : vanessa.winkelbach@sparhandy.de

Die Sparhandy GmbH ist seit über 13 Jahren mit dem TÜV SÜD zertifizierten E-Commerce-Portal Sparhandy etabliert und als unabhängiger Online-Reseller für vertragsgebundene Mobilfunk-Angebote am Markt präsent. Die über 120 Mitarbeiter der Unternehmen der Sparhandy GmbH haben bereits über 1 Million Bestellungen für Mobilfunkgeräte sowie Flatrates abgewickelt und einen zufriedenen Kundenstamm aufgebaut. Mit Kooperationspartnern wie McDonald’s, ComputerBild, Otelo sowie zahlreichen Netzbetreibern ist die Sparhandy GmbH stark am Markt positioniert. Durch die firmeneigene Mobilfunkhandel- und Logistikmarke eBoTrade stellt Sparhandy optimale und leistungsstarke Disposition der Waren sicher. Seit August 2012 engagiert sich Sparhandy als Hauptsponsor des FSV Frankfurt sowie als Premium Sponsor des 1. FC Köln. Sparhandy wurde 2013 in der Technology Fast 50-Rangliste der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte zu den vier wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands gewählt und erhielt 2013 das TOP JOB-Siegel als vorbildlicher Arbeitgeber.

Pressekontakt:

Revolvermänner GmbH
Herr Marcel Rotzoll
Schiess-Straße 44a
40549 Düsseldorf

fon ..: +49 (0)211 520 636 0
email : marcel.rotzoll@revolvermaenner.com

DieServicewelt.de – Geld sparen durch Gutscheine und Preisvergleiche

Das Vergleichs- und Dienstleistungsportal DieServicewelt.de bietet Verbrauchern die Möglichkeit, durch unabhängige Vergleiche und attraktive Gutscheine bares Geld zu sparen.

Langenfeld, 31.03.2015. Das unabhängige Vergleichs- und Dienstleistungsportal DieServicewelt.de bietet preisbewussten Verbrauchern die Möglichkeit, durch unabhängige Preisvergleiche und attraktive Gutscheine bares Geld zu sparen. Die leistungsstarke Preissuchmaschine greift auf einen täglich aktualisierten Datenbestand von mehr als 30 Millionen Angeboten zurück. Darüber hinaus stehen ständig mehr als 1.500 Gutscheine zur Verfügung. Jeden Monat nutzen bereits über 15.000 zufriedene Besucher dieses Preisvergleichs- und Gutscheinportal.

Großes Einsparpotenzial durch herstellerunabhängigen Preisvergleich
Die wirtschaftliche Situation zwingt immer weitere Kreise der Bevölkerung, bei anstehenden Einkäufen auf das Geld zu achten. Und selbst wer es sich leisten kann, möchte nicht unbedingt mehr ausgeben als notwendig. Ein Preisvergleich ist eine effektive und zielführende Maßnahme, seine Finanzen im Griff zu behalten. Er befreit den Kaufinteressenten von den Mühen, jeden Shop einzeln aufsuchen zu müssen und die Preise händisch zu vergleichen. Dadurch dass bei dieservicewelt.de auf einen tagesaktuellen Pool von mehr als 30 Millionen Produktdaten zugegriffen werden kann, ist auch sichergestellt, stets ein preisgünstiges Angebot zu erhalten.

Gutscheine bieten eine zusätzliche Sparmöglichkeit
Preiskampf und hohe Konkurrenz veranlassen viele Anbieter immer wieder zu attraktiven Gutscheinaktionen um möglichst zahlreich neue Kunden zu gewinnen. Hierunter finden sich zum Teil echte Schnäppchen, die das Herz des preisbewussten Käufers höher schlagen lassen. Es sind ständig über 1.500 Gutscheine aus bis zu 20.000 Onlineshops im Angebot. Diese werden stündlich aktualisiert. Der Besucher kann sich also sicher sein, niemals veraltete oder abgelaufene Gutschein- bzw. Rabattcodes vorzufinden.

30 Millionen Angebote – Produkte, Finanzen und Versicherungen
Nicht nur bei Produkten des täglichen Lebens lässt sich kräftig Geld sparen. Auch in den Bereichen Finanzen, Versicherungen, Energie, Telekommunikation und Reisen werden häufig nicht gerade die günstigsten Angebote genutzt. Nahezu jeder Haushalt hat zu teure und ungünstige Verträge am Laufen. Unabhängige Tarifvergleiche bieten hier ungeahnte finanzielle Einsparmöglichkeiten, welche unbedingt genutzt werden sollten. Wer Single und auf Partnersuche ist, findet auf dieservicewelt.de sogar einen Vergleich der verschiedenen Singlebörsen und Datingportale.

Fazit:
Das Nutzen eines Preisvergleichs- und Gutscheinportals stellt die moderne Form des Einkaufens im Internet dar. Der Verbraucher stellt so sicher, stets zu günstigen Preisen einkaufen zu können. Eine ausgefeilte Suchfunktion sorgt ferner dafür, dass kein Schnäppchen unentdeckt bleibt.

Über:

DieServicewelt.de / Inh. Spomenka Borgstädt
Frau Spomenka Borgstädt
Zur Schlenkhecke 16
40764 Langenfeld
Deutschland

fon ..: +49 (0)2173 / 993 76 22
web ..: http://www.dieservicewelt.de
email : info@dieservicewelt.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

DieServicewelt.de / Inh. Spomenka Borgstädt
Herr Michael Borgstädt
Zur Schlenkhecke 16
40764 Langenfeld

fon ..: +49 (0)2173 / 993 76 22
web ..: http://www.dieservicewelt.de
email : presse@dieservicewelt.de

Sparhandy visiert mehr als eine Viertel Milliarde Umsatz an

Die Sparhandy GmbH will das starke Wachstum der vergangenen Jahre weiter fortsetzen

Bild(Köln) Das 14. Jahr seit Unternehmensgründung steht für die Sparhandy GmbH im Zeichen des Wachstums. Das Telekommunikationsunternehmen aus Köln hat für dieses Jahr einen neuen Umsatzrekord im Blick und will durch drastisch gesteigerte Logistik-Kapazitäten auch bei der Summe der Bestellungen neue Maßstäbe setzen. Strukturelle Veränderung und Optimierung stehen dabei im Mittelpunkt, um auch zukünftig ein starkes Wachstum des Unternehmens und der Marke Sparhandy zu sichern, ohne dabei Abstriche bei der Qualität zu machen.

Auch im Geschäftsjahr 2013 riss die Serie nicht ab und so konnte die Sparhandy GmbH gegenüber dem Vorjahr den Umsatz auf 217,9 Millionen Euro nochmals steigern. Dabei konnte auch die Anzahl der Bestellungen über die eigenen Marken um 10% überboten werden. Und auch 2014 soll dieser Kurs beibehalten werden. “Wir haben uns das Ziel gesetzt, in diesem Jahr die Grenze von 275 Millionen Euro Umsatz zu übertreffen. Erreicht werden soll dies mit mehr als 350.000 Bestellungen über alle Marken hinweg”, erklärt Wilke Stroman, Gründer und Geschäftsführer der Sparhandy GmbH. Das Wachstum der Sparhandy GmbH zeigt sich auch an der Mitarbeiterentwicklung: 141 Mitarbeiter arbeiten aktuell für die Sparhandy GmbH an zwei Standorten in Köln und Bochum. Darüber hinaus fungiert Sparhandy neben der eigenen Vertragsvermittlung als Fulfillment-Provider für Otelo, notebooksbilliger.de und Cyberport. Diese und weitere Kooperationen sollen in den kommenden Monaten intensiviert werden.

Über starke Präsenz in TV, der Fußball-Bundesliga als Exklusivpartner des 1. FC. Köln sowie Trikotsponsor des FSV Frankfurt sowie über Display-Kampagnen konnte die Marke Sparhandy eine starke Markenbekanntheit erzielen. Zudem investierte die Sparhandy GmbH in den Bereich Service und Logistik. Der 2014 eröffnete Büro- und Lagerkomplex in Bochum wickelt nun alle Anfragen und den Versand der Marken ab. Rund 30 zusätzliche Arbeitskräfte wurden insgesamt für den neuen, leistungsstarken Kundenservice sowie im Zuge der Logistik-Kapazitätserweiterung eingestellt. So lassen sich zukünftig bis zu einer Million Pakete pro Jahr abfertigen und versenden.

Weitere Informationen über die Sparhandy GmbH finden Sie unter https://www.facebook.com/sparhandy.de.

Über:

Sparhandy
Herr Marcel Rotzoll
Breite Str. 100
50677 Köln
Deutschland

fon ..: 01806-777780
web ..: https://www.facebook.com/sparhandy.de
email : presse@revolvermaenner.com

Die Sparhandy GmbH ist seit über 14 Jahren mit dem TÜV SÜD zertifizierten E-Commerce-Portal Sparhandy etabliert und als unabhängiger Online-Reseller für vertragsgebundene Mobilfunk-Angebote am Markt präsent. Die über 141 Mitarbeiter der Unternehmen der Sparhandy GmbH haben bereits über 1 Million Bestellungen für Mobilfunkgeräte sowie Flatrates abgewickelt und einen zufriedenen Kundenstamm aufgebaut. Mit Kooperationspartnern wie Cyberport, notebooksbilliger.de, ComputerBild, Otelo sowie zahlreichen Netzbetreibern ist die Sparhandy GmbH stark am Markt positioniert. Durch die firmeneigene Mobilfunkhandel- und Logistikmarke eBoTrade stellt Sparhandy optimale und leistungsstarke Disposition der Waren sicher. Seit August 2012 engagiert sich Sparhandy als Hauptsponsor des FSV Frankfurt sowie als Exklusivpartner des 1. FC Köln. Sparhandy wurde 2013 in der Technology Fast 50-Rangliste der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte zu den vier wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands gewählt und erhielt 2013 das TOP JOB-Siegel als vorbildlicher Arbeitgeber.

Pressekontakt:

Revolvermänner GmbH
Herr Marcel Rotzoll
Schiess-Straße 44a
40549 Düsseldorf

fon ..: +49 (0)211 520 636 0
web ..: http://www.revolvermaenner.com
email : marcel.rotzoll@revolvermaenner.com

MarktMonitor.de: Das persönliche Vergleichsportal

Verglichen. Gefunden. Optimiert. – mit diesem Slogan startete das neue Vergleichsportal MarktMonitor.de

BildDas neue Vergleichsportal MartktMonitor.de bietet dem Verbraucher eine transparente Übersicht in den Bereichen Telekommunikation und Energie. Egal ob der User den Stromanbieter wechseln oder einen günstigeren Mobilfunktarif sucht: MarktMonitor.de findet das günstigste Angebot im jeweiligen Bereich – passgenau für die individuellen Anforderungen.

Hierbei steht für MarktMonitor.de nicht nur der Preis im Vordergrund, sondern vielmehr die Bewertung und Empfehlung der Kunden, die sich für einen Anbieter, einen Tarif oder ein Produkt entschieden haben. Die Kommunikation mit den Kunden und die Rückmeldungen zu Ihren Erfahrungen sind der wichtigste Indikator für die Empfehlungen und Angebote auf MarktMonitor.de.

Bei der Wahl des passenden Mobilfunktarifes oder Stromanbieters sind unterschiedliche Faktoren ausschlaggebend für jeden einzelnen Kunden. Nicht nur der Preis, insbesondere auch der Service, die Flexibilität und eben auch die Meinungen und Erfahrungen anderer Kunden sind Bestandteile der Entscheidung.

Immer das passende Angebot finden!

MartktMonitor.de ist der vertrauenswürdige, langfristige echte Partner an der Seite der Verbraucher, der hilft, die Haushaltskosten jederzeit gezielt und individuell zu optimieren. MarktMonitor.de kennt und versteht die Bedürfnisse jedes einzelnen Users, sammelt und analysiert die Erfahrungen der Nutzer und gibt damit stets passgenaue, individuelle Empfehlungen für den konkreten Bedarf.

Zukünftig werden neben der Telekommunikation und dem Bereich Energie auch umfangreiche Informationen zu den Themen Entertainment, Versicherungen und Finanzwesen auf dem Portal zur Verfügung stehen, um dem Verbraucher ganzheitlich behilflich zu sein, den richtigen Vertragspartner zu wählen.

MartktMonitor.de hilft dabei, die Haushaltskosten dauerhaft zu optimieren

Die langfristige Betreuung und Begleitung der Kunden liegt den Betreibern des neuen und innovativen Vergleichsportals dabei besonders am Herzen. Der kontinuierliche Austausch mit den Usern und das Einbeziehen in die Gestaltung der Angebote und Inhalte stellen einen wesentlichen Bestandteil und die Basis des Portals dar.

Schnell. Einfach. Übersichtlich.

Um den Anforderungen und Wünschen der Besucher von MarktMonitor.de gerecht zu werden, wird kontinuierlich an der Funktionsvielfalt und den zur Verfügung gestellten Informationen gearbeitet. In Kürze wird es beispielsweise im persönlichen Bereich “Mein MarktMonitor” für den registrierten User möglich sein, neben seinen Tarifvergleichen und den über das Vergleichsportal abgeschlossenen Verträgen auch sämtliche anderen monatlichen Haushaltskosten zu erfassen, um hier einen Überblick zu bekommen. Neben einer Erinnerungsfunktion für die Verlängerung von Verträgen oder der Möglichkeit ein neues Gerät zum Mobilfunkvertrag zu bekommen, hat der User auch die Möglichkeit sich laufend über neue Angebote aus seinen Interessengebieten informieren zu lassen.

Über:

MarktMonitor.de GmbH
Herr Thomas Bruhn
Heidenkampsweg 51
20097 Hamburg
Deutschland

fon ..: 0800 / 75 75 030
fax ..: 0800 / 75 75 031
web ..: http://www.marktmonitor.de
email : kontakt@marktmonitor.de

Über MarktMonitor.de

Das Vergleichsportal MarktMonitor.de bietet dem Verbraucher einen Überblick zu den wichtigsten Haushaltskosten, hierzu zählen unter anderem aktuelle Angebote und Empfehlungen aus den Bereichen Telekommunikation und Energie. Die zur Verfügung gestellten Informationen werden laufend um zusätzliche Themengebiete erweitert.

Pressekontakt:

MarktMonitor.de GmbH
Herr Presse Verteiler
Heidenkampsweg 51
20097 Hamburg

fon ..: 040 / 89 00 90 – 0
web ..: http://www.marktmonitor.de/presse
email : presse@marktmonitor.de