Reizthema Unternehmensnachfolge: Sonderveröffentlichung nimmt Angst und klärt auf

Ein Großteil der anstehenden Nachfolgen im deutschen Mittelstand ist noch ungeklärt. Mit der Sonderausgabe des Mittelstandsmagazins akzento wird Unternehmern ein Ratgeber vorgelegt.

Bild(Dresden, 18. Juni 2019) Fast die Hälfte der mittelständischen Unternehmen hat Probleme, ihre Nachfolge zu regeln. Dies geht aus dem “DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2018” hervor. “Das Thema war für die Geschäftsführer in den vergangenen Jahren anhaltend brisant und wird es auch in der Zukunft sein”, so Friedrich Geise, Steuerberater und Gründer des Beratungsverbundes ABG-Partner. Dieser versteht sich als ganzheitlicher Begleiter der Mittelständler in allen wesentlichen Aspekten der Unternehmensführung. “So sind es neben Gründungen, Wachstumsphasen und Restrukturierungsprozessen auch die Nachfolgen, in denen wir den Geschäftsführern zur Seite stehen – und natürlich auch jenen, die es werden wollen”, so Geise. Er ergänzt: “Ihnen legen wir mit der Nachfolge-Sonderausgabe unseres Mittelstandsmagazins akzento einen Ratgeber vor. Sie erhalten Einblick in die Möglichkeiten sowie Herausforderungen einer Nachfolge und lernen gleichzeitig Unternehmer kennen, die den Prozess bereits erfolgreich durchlaufen haben.” Schließlich stehen in den kommenden Jahren mehr als 800.000 Übergaben an – ein Großteil davon noch ungeklärt.

Die Kinder machen`s! Oder?

“Den Betrieb übernehmen später sowieso mal die Kinder”. Dies hören die Berater der ABG-Gesellschaften in Gesprächen immer wieder. Doch was, wenn die familiäre Nachfolge nicht wie erhofft umgesetzt werden kann? Etwa weil die Kinder eigentlich ganz andere Karrierepläne verfolgen oder als Unternehmer völlig ungeeignet sind? Dann ist Plan B gefragt. “Den passenden Kandidaten zu finden, ist allerdings nicht die einzige Baustelle.”

Allein mit dem idealen Nachfolger ist es nicht getan

“Neben der Suche der geeigneten Person, die den Betrieb einmal übernehmen soll, sind es beispielsweise auch steuerliche, rechtliche und finanzielle Themen, die den Senior-Unternehmern Kopfzerbrechen bereiten. Auch die Kommunikation intern und extern ist nicht zu unterschätzen”, ergänzt der Gründer des Beratungsverbundes. Mit Blick auf die anstehenden Aufgaben und zu klärenden Fragen braucht es für eine gelungene Nachfolge demnach viel Zeit, eine gute Vorbereitung und einen langen Atem. “Allerdings ist diese Komplexität und das spezielle fachliche Know-how für einen Unternehmer, der sich nebenher noch dem Aufrechterhalten des laufenden, operativen Betriebs widmen muss, kaum allein zu bewältigen”, betont Geise.

Anpacken: rechtzeitig und mit externer Unterstützung

Doch sich davon abschrecken zu lassen und gar nicht zu handeln, ist auch keine Lösung. Verzögert sich die Nachfolge, steht schnell das Überleben des mühsam aufgebauten Betriebes und die Zukunft der Mitarbeiter auf dem Spiel. Hinzu kommt auch der potenzielle volkswirtschaftliche Schaden im Falle von zahlreichen Unternehmensschließungen. Das wertvolle branchenspezifische Know-how und die einzigartige Unternehmenskultur, für die der deutsche Mittelstand steht, gingen somit verloren.

Das will der Gründer des Beratungsverbundes ABG-Partner gemeinsam mit seinem großen Expertenkreis rund um Steuer- und Unternehmensberatung, Recht, Marketing und Wirtschaftsprüfung unbedingt verhindern. Er appelliert: “Schieben Sie dieses Thema nicht zu sehr auf die lange Bank. Holen Sie sich externe und erfahrene Berater an die Seite und gehen es an.”

Sie wollen mehr zur Nachfolge wissen und erfahren, wer sich hinter dem Beratungsverbund ABG-Partner verbirgt? Dann lernen Sie uns kennen und laden sich die Sonderausgabe des Mittelstandsmagazins kostenlos herunter. https://abg-partner.de/wp-content/uploads/2019/01/akzento-Nachfolgespecial2019-Ansicht.pdf

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Beratungsverbund ABG-Partner
Herr Friedrich Geise
Wiener Straße 98
01219 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 437 55 – 0
fax ..: +49 351 437 55 – 55
web ..: http://www.abg-partner.de
email : info@abg-partner.de

ABG-Partner ist ein Beratungsverbund mit eigenständigen Gesellschaften der Steuer- und Unternehmensberatung, Marketing, Recht und Wirtschaftsprüfung. Gegründet 1991, betreut ABG-Partner mit rund 100 Mitarbeitern an den Standorten München, Bayreuth, Dresden, Böblingen Unternehmen und Institutionen in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Themen. Wir unterstützen unsere Mandanten fachübergreifend bei Gründungen, in Wachstumsprozessen, bei Unternehmensnachfolgen sowie bei Sanierungen.

Pressekontakt:

ABG Marketing GmbH & Co. KG
Frau Ilka Stiegler
Wiener Str. 98
01219 Dresden

fon ..: 0351 43755-11
web ..: http://www.abg-partner.de
email : stiegler@abg-partner.de

Alles im Griff bei der Nachfolge? Seminar zu Unternehmensverkauf und Nachfolgeplanung

Unternehmensverkauf und Nachfolge erfolgreich gestalten. Wie ermittelt man den “richtigen” Kaufpreis? Wie kann die Nachfolge diskret vorbereitet werden?

Bild> Maßgebliche Stellschrauben der Unternehmensbewertung

> Benachmarks und Kennzahlen für mehr Preistransparenz bei der Kaufpreisermittlung

> Asset Deal oder Share Deal: Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Den richtigen Nachfolger direkt und diskret finden

> Generationswechsel erfolgreich gestalten

> Die richtigen Fachkräfte für die Unternehmensnachfolge finden

Zielgruppe – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge:

Inhaber, Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsführende, Gesellschafter, Führungskräfte, Leitende Angestellte, Nachfolger, Nachfolgeinteressenten

Die nächsten Seminartermine sind:

14.07.2015 Hannover
Welchen Wert hat mein Unternehmen?
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

14.07. – 15.07.2015 Hannover
Unternehmenswert und Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

15.07.2015 Hannover
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

28.07.2015 München
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Dirskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

11.08. – 12.08.2015 Leipzig
Unternehmenswert & Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

12.08.2015 Leipzig
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

15.09.2015 Hamburg
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Diskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

Ihr Nutzen – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

> Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Optimale Gestaltung der Nachfolge

> 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

Buchung des Seminars Unternehmensverkauf und Nachfolge

Sie haben Interesse am Seminar? Mit dem Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Seminar anmelden.

Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZAV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder
Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460
Büro Wien Tel. +43 1 99460 – 6448

Ihr Vorsprung – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Jeder Teilnehmer erhält unsere S&P Produkte:

+ Simulations-Tool “Bewertung des eigenen Unternehmens”

Spezial:

+ Checkliste “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

+ Checkliste “Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen”bei der Käufersuche

+ Checkliste “Anforderungs- und Auswahlkriterien für der Nachfolger” bei der Nachfolgersuche

Programm – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Top 1: Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Verfahren der Unternehmensbewertung

> Ertragswertverfahren, Discounted Cash Flow-Verfahren und Multiplikatoren-Verfahren

> Anforderungen des IdW-Standards S1 an die Bewertung bei mittelständischen Unternehmen

> Wie werden die Stärken und Chancen des Geschäftsmodells bewertet?

> Wie stark hängt das Unternehmen vom Inhaber ab?

> Welche Optimierungsmaßnahmen sind zwingend notwendig?

> Welche Faktoren bestimmen die Höhe des Unternehmenswerts?

> Branchenbezogene Benchmarks für die Bewertung mittelständischer Unternehmen

Top 2: Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Was sollte unter steuerlichen Gesichtspunkten beachtet werden?

> Vor- und Nachteile der verschiedenen Übergabemodelle im Überblick

> Bewertungsgesetz und vereinfachtes Ertragswertverfahren-Ermittlung

> Aktuelle Änderungen zur Erbschaft- und Schenkungsteuer

> Welche Möglichkeiten gibt es bei der Kaufpreisfinanzierung?

Alle Teilnehmer erhalten jeweils folgende S&P Produkte

+ S&P Fallstudie: Einsatz des Simulations-Tools “Bewertung des eigenen Unternehmens”
+ S&P Tool: Ermittlung des Kaufpreises für ein mittelständisches Unternehmen

+ S&P Checkliste: “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

Top 3: Optimale Gestaltung der Nachfolge

> Die richtige Strategie für Familie und Firma finden – Möglichkeiten der Nachfolgegestaltung

> Ist die richtige Mannschaft an Bord?

> Anforderungskriterien für den “geeigneten” Nachfolger

> Psychologie und Kommunikation in der Nachfolge

> Schritt für Schritt den Nachfolgeprozess erfolgreich umsetzen

Alle Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte

Die Teilnehmer erhalten die S&P Checkliste: “Anforderungs- und Auswahlkriterien für den Nachfolger” 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

> Veränderung der Personal-Suche durch neue Medien: Welche sind die wesentlichen Personal-Plattformen?

> Instrumente für die aktive und passive Ansprache von möglichen Kandidaten

> Interaktive Live-Simulation: Zusammen mit den Teilnehmern wird Schritt für Schritt nach Fachkräften,sowie potentiellen Nachfolgern gesucht.

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Unternehmensverkauf – Auf welche Stellschrauben kommt es?

Unternehmensverkauf und Nachfolge erfolgreich gestalten. Wie ermittelt man den “richtigen” Kaufpreis? Wie kann die Nachfolge diskret vorbereitet werden?

Bild> Maßgebliche Stellschrauben der Unternehmensbewertung

> Benachmarks und Kennzahlen für mehr Preistransparenz bei der Kaufpreisermittlung

> Asset Deal oder Share Deal: Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Den richtigen Nachfolger direkt und diskret finden

> Generationswechsel erfolgreich gestalten

> Die richtigen Fachkräfte für die Unternehmensnachfolge finden

Zielgruppe – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge:

Inhaber, Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsführende, Gesellschafter, Führungskräfte, Leitende Angestellte, Nachfolger, Nachfolgeinteressenten

Die nächsten Seminartermine sind:

14.07.2015 Hannover
Welchen Wert hat mein Unternehmen?
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

14.07. – 15.07.2015 Hannover
Unternehmenswert und Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

15.07.2015 Hannover
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

28.07.2015 München
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Dirskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

11.08. – 12.08.2015 Leipzig
Unternehmenswert & Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

12.08.2015 Leipzig
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

15.09.2015 Hamburg
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Diskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

Ihr Nutzen – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

> Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Optimale Gestaltung der Nachfolge

> 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

Buchung des Seminars Unternehmensverkauf und Nachfolge

Sie haben Interesse am Seminar? Mit dem Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Seminar anmelden.

Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZAV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder
Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460
Büro Wien Tel. +43 1 99460 – 6448

Ihr Vorsprung – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Jeder Teilnehmer erhält unsere S&P Produkte:

+ Simulations-Tool “Bewertung des eigenen Unternehmens”

Spezial:

+ Checkliste “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

+ Checkliste “Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen”bei der Käufersuche

+ Checkliste “Anforderungs- und Auswahlkriterien für der Nachfolger” bei der Nachfolgersuche

Programm – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Top 1: Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Verfahren der Unternehmensbewertung

> Ertragswertverfahren, Discounted Cash Flow-Verfahren und Multiplikatoren-Verfahren

> Anforderungen des IdW-Standards S1 an die Bewertung bei mittelständischen Unternehmen

> Wie werden die Stärken und Chancen des Geschäftsmodells bewertet?

> Wie stark hängt das Unternehmen vom Inhaber ab?

> Welche Optimierungsmaßnahmen sind zwingend notwendig?

> Welche Faktoren bestimmen die Höhe des Unternehmenswerts?

> Branchenbezogene Benchmarks für die Bewertung mittelständischer Unternehmen

Top 2: Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Was sollte unter steuerlichen Gesichtspunkten beachtet werden?

> Vor- und Nachteile der verschiedenen Übergabemodelle im Überblick

> Bewertungsgesetz und vereinfachtes Ertragswertverfahren-Ermittlung

> Aktuelle Änderungen zur Erbschaft- und Schenkungsteuer

> Welche Möglichkeiten gibt es bei der Kaufpreisfinanzierung?

Alle Teilnehmer erhalten jeweils folgende S&P Produkte

+ S&P Fallstudie: Einsatz des Simulations-Tools “Bewertung des eigenen Unternehmens”
+ S&P Tool: Ermittlung des Kaufpreises für ein mittelständisches Unternehmen

+ S&P Checkliste: “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

Top 3: Optimale Gestaltung der Nachfolge

> Die richtige Strategie für Familie und Firma finden – Möglichkeiten der Nachfolgegestaltung

> Ist die richtige Mannschaft an Bord?

> Anforderungskriterien für den “geeigneten” Nachfolger

> Psychologie und Kommunikation in der Nachfolge

> Schritt für Schritt den Nachfolgeprozess erfolgreich umsetzen

Alle Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte

Die Teilnehmer erhalten die S&P Checkliste: “Anforderungs- und Auswahlkriterien für den Nachfolger” 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

> Veränderung der Personal-Suche durch neue Medien: Welche sind die wesentlichen Personal-Plattformen?

> Instrumente für die aktive und passive Ansprache von möglichen Kandidaten

> Interaktive Live-Simulation: Zusammen mit den Teilnehmern wird Schritt für Schritt nach Fachkräften,sowie potentiellen Nachfolgern gesucht.

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Ihr Rüstzeug für die Unternehmensnachfolge – *Seminar Neu*

Unternehmensverkauf und Nachfolge erfolgreich gestalten. Wie ermittelt man den “richtigen” Kaufpreis? Wie kann die Nachfolge diskret vorbereitet werden?

Bild> Maßgebliche Stellschrauben der Unternehmensbewertung

> Benachmarks und Kennzahlen für mehr Preistransparenz bei der Kaufpreisermittlung

> Asset Deal oder Share Deal: Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Den richtigen Nachfolger direkt und diskret finden

> Generationswechsel erfolgreich gestalten

> Die richtigen Fachkräfte für die Unternehmensnachfolge finden

Zielgruppe – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge:

Inhaber, Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsführende, Gesellschafter, Führungskräfte, Leitende Angestellte, Nachfolger, Nachfolgeinteressenten

Die nächsten Seminartermine sind:

14.07.2015 Hannover
Welchen Wert hat mein Unternehmen?
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

14.07. – 15.07.2015 Hannover
Unternehmenswert und Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

15.07.2015 Hannover
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

28.07.2015 München
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Dirskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

11.08. – 12.08.2015 Leipzig
Unternehmenswert & Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

12.08.2015 Leipzig
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

15.09.2015 Hamburg
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Diskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

Ihr Nutzen – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

> Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Optimale Gestaltung der Nachfolge

> 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

Buchung des Seminars Unternehmensverkauf und Nachfolge

Sie haben Interesse am Seminar? Mit dem Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Seminar anmelden.

Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZAV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder
Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460
Büro Wien Tel. +43 1 99460 – 6448

Ihr Vorsprung – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Jeder Teilnehmer erhält unsere S&P Produkte:

+ Simulations-Tool “Bewertung des eigenen Unternehmens”

Spezial:

+ Checkliste “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

+ Checkliste “Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen”bei der Käufersuche

+ Checkliste “Anforderungs- und Auswahlkriterien für der Nachfolger” bei der Nachfolgersuche

Programm – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Top 1: Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Verfahren der Unternehmensbewertung

> Ertragswertverfahren, Discounted Cash Flow-Verfahren und Multiplikatoren-Verfahren

> Anforderungen des IdW-Standards S1 an die Bewertung bei mittelständischen Unternehmen

> Wie werden die Stärken und Chancen des Geschäftsmodells bewertet?

> Wie stark hängt das Unternehmen vom Inhaber ab?

> Welche Optimierungsmaßnahmen sind zwingend notwendig?

> Welche Faktoren bestimmen die Höhe des Unternehmenswerts?

> Branchenbezogene Benchmarks für die Bewertung mittelständischer Unternehmen

Top 2: Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Was sollte unter steuerlichen Gesichtspunkten beachtet werden?

> Vor- und Nachteile der verschiedenen Übergabemodelle im Überblick

> Bewertungsgesetz und vereinfachtes Ertragswertverfahren-Ermittlung

> Aktuelle Änderungen zur Erbschaft- und Schenkungsteuer

> Welche Möglichkeiten gibt es bei der Kaufpreisfinanzierung?

Alle Teilnehmer erhalten jeweils folgende S&P Produkte

+ S&P Fallstudie: Einsatz des Simulations-Tools “Bewertung des eigenen Unternehmens”
+ S&P Tool: Ermittlung des Kaufpreises für ein mittelständisches Unternehmen

+ S&P Checkliste: “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

Top 3: Optimale Gestaltung der Nachfolge

> Die richtige Strategie für Familie und Firma finden – Möglichkeiten der Nachfolgegestaltung

> Ist die richtige Mannschaft an Bord?

> Anforderungskriterien für den “geeigneten” Nachfolger

> Psychologie und Kommunikation in der Nachfolge

> Schritt für Schritt den Nachfolgeprozess erfolgreich umsetzen

Alle Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte

Die Teilnehmer erhalten die S&P Checkliste: “Anforderungs- und Auswahlkriterien für den Nachfolger” 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

> Veränderung der Personal-Suche durch neue Medien: Welche sind die wesentlichen Personal-Plattformen?

> Instrumente für die aktive und passive Ansprache von möglichen Kandidaten

> Interaktive Live-Simulation: Zusammen mit den Teilnehmern wird Schritt für Schritt nach Fachkräften,sowie potentiellen Nachfolgern gesucht.

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Nachfolger im Familienunternehmen gesucht! *Seminar neu*

Unternehmensverkauf und Nachfolge erfolgreich gestalten. Wie ermittelt man den “richtigen” Kaufpreis? Wie kann die Nachfolge diskret vorbereitet werden? Neues Seminar zur Unternehmensnachfolge

Bild> Maßgebliche Stellschrauben der Unternehmensbewertung

> Benachmarks und Kennzahlen für mehr Preistransparenz bei der Kaufpreisermittlung

> Asset Deal oder Share Deal: Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Den richtigen Nachfolger direkt und diskret finden

> Generationswechsel erfolgreich gestalten

> Die richtigen Fachkräfte für die Unternehmensnachfolge finden

Zielgruppe – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge:

Inhaber, Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsführende, Gesellschafter, Führungskräfte, Leitende Angestellte, Nachfolger, Nachfolgeinteressenten

Die nächsten Seminartermine sind:

14.07.2015 Hannover
Welchen Wert hat mein Unternehmen?
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

14.07. – 15.07.2015 Hannover
Unternehmenswert und Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

15.07.2015 Hannover
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

28.07.2015 München
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Dirskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

11.08. – 12.08.2015 Leipzig
Unternehmenswert & Nachfolge
Ihr Praxisleitfaden für die erfolgreiche Unternehmensübergabe

12.08.2015 Leipzig
Generationenwechsel im Familienunternehmen
Konfliktfreie Nachfolge durch die richtige Strategie

15.09.2015 Hamburg
Unternehmensverkauf und Nachfolge
Diskrete Nachfolgeplanung und optimale Preisgestaltung

Ihr Nutzen – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

> Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Optimale Gestaltung der Nachfolge

> 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

Buchung des Seminars Unternehmensverkauf und Nachfolge

Sie haben Interesse am Seminar? Mit dem Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Seminar anmelden.

Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZAV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder
Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460
Büro Wien Tel. +43 1 99460 – 6448

Ihr Vorsprung – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Jeder Teilnehmer erhält unsere S&P Produkte:

+ Simulations-Tool “Bewertung des eigenen Unternehmens”

Spezial:

+ Checkliste “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

+ Checkliste “Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen”bei der Käufersuche

+ Checkliste “Anforderungs- und Auswahlkriterien für der Nachfolger” bei der Nachfolgersuche

Programm – Seminar Unternehmensverkauf und Nachfolge

Top 1: Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Verfahren der Unternehmensbewertung

> Ertragswertverfahren, Discounted Cash Flow-Verfahren und Multiplikatoren-Verfahren

> Anforderungen des IdW-Standards S1 an die Bewertung bei mittelständischen Unternehmen

> Wie werden die Stärken und Chancen des Geschäftsmodells bewertet?

> Wie stark hängt das Unternehmen vom Inhaber ab?

> Welche Optimierungsmaßnahmen sind zwingend notwendig?

> Welche Faktoren bestimmen die Höhe des Unternehmenswerts?

> Branchenbezogene Benchmarks für die Bewertung mittelständischer Unternehmen

Top 2: Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Was sollte unter steuerlichen Gesichtspunkten beachtet werden?

> Vor- und Nachteile der verschiedenen Übergabemodelle im Überblick

> Bewertungsgesetz und vereinfachtes Ertragswertverfahren-Ermittlung

> Aktuelle Änderungen zur Erbschaft- und Schenkungsteuer

> Welche Möglichkeiten gibt es bei der Kaufpreisfinanzierung?

Alle Teilnehmer erhalten jeweils folgende S&P Produkte

+ S&P Fallstudie: Einsatz des Simulations-Tools “Bewertung des eigenen Unternehmens”
+ S&P Tool: Ermittlung des Kaufpreises für ein mittelständisches Unternehmen

+ S&P Checkliste: “Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung”

Top 3: Optimale Gestaltung der Nachfolge

> Die richtige Strategie für Familie und Firma finden – Möglichkeiten der Nachfolgegestaltung

> Ist die richtige Mannschaft an Bord?

> Anforderungskriterien für den “geeigneten” Nachfolger

> Psychologie und Kommunikation in der Nachfolge

> Schritt für Schritt den Nachfolgeprozess erfolgreich umsetzen

Alle Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte

Die Teilnehmer erhalten die S&P Checkliste: “Anforderungs- und Auswahlkriterien für den Nachfolger” 1000 Personalbörsen – diskrete Suche von Führungskräften und Nachfolgern

> Veränderung der Personal-Suche durch neue Medien: Welche sind die wesentlichen Personal-Plattformen?

> Instrumente für die aktive und passive Ansprache von möglichen Kandidaten

> Interaktive Live-Simulation: Zusammen mit den Teilnehmern wird Schritt für Schritt nach Fachkräften,sowie potentiellen Nachfolgern gesucht.

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Maklerbestand verkaufen und richtig vorbereiten sein.

Um einen Maklerbestand optimal zu verkaufen sollte der Inhaber sich frühzeitig vorbereiten. Der Makler Nachfolger Club e.V. bietet neue Unterstützung bei der Nachfolgeregelung.

BildDer erste deutsche Makler Nachfolger Club e.V. http//www.makler-nachfolger-club.de bietet ab sofort seinen Mitgliedern einen kostenlosen Makler-Nachfolge-Check durch ein unabhängiges Institut für Unternehmensanalysen an.

Dieses Analyse- und Bewertungsinstrument wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Kienbaum Management Consultants speziell für Makler entwickelt.

Dieser Nachfolge Check bringt Ihnen wichtige Eckdaten, um wohl überlegt und erfolgreich in die Nachfolgeplanung einzusteigen:

1. Ermittlung des Status Quo mit der Kernfrage: Ist der Bestand oder ist das Unternehmen grundsätzlich übergabefähig?

2. Ausarbeitung eines ersten Wertindikators: Welches Wertpotenzial steckt in Ihrem Bestand?

3. Abwägung der voraussichtlichen erfolgversprechendsten Übergabe- oder Verkaufsstrategien.

4. Identifizierung der wichtigsten Wertetreiber im Übergabeprozess.

5. Abschätzung der zu planenden Vorbereitungszeiten und Vorbereitungsaufwands für einen erfolgreichen Übergabeprozess.

Nach diesem Nachfolge Check untersucht der Verein mit dem Unabhängigen Institut im Rahmen einer qualitativen Unternehmensanalyse und einer Potenzialanalyse den Bestand des Maklers aus Sicht des Verkäufers und Käufers.

So werden neben dem heutigen Status exakt die Stellhebel ermittelt, mit denen sich der Bestand und das Unternehmen deutlich optimieren und so in einem späteren Verkaufsprozess deutlich höhere Erlösprozesse schaffen lassen.

In einem zweiten Schritt werden alle notwendigen organisatorischen Maßnahmen, rechtlichen Rahmenbedingungen und Einflüsse externer Faktoren überprüft, damit das Unternehmen auch aus dieser Perspektive heraus auf einen reibungslosen Übergabeprozess vorbereitet werden kann.

Wert- Rentabilitätsplan:
Es wird anhand bewährter wissenschaftlicher und kaufmännischer Verfahren detailliert der Unternehmenswert in Abhängigkeit der priorisierten Übergansstrategien entwickelt. Es wird ein detailliert aufgezeigt, wie durch einen Maßnahmenplan der Unternehmenswert zielgenau gesteigert werden kann.

Nachfolge- und Übergansplan:
Dabei werden alle Maßnahmen im Detail untersucht, die erforderlich sind, um organisatorisch und rechtlich die Voraussetzungen zu schaffen, damit der Übergabeprozess – je nach favorisiertem Übergabemodell – so abläuft, wie er dies soll.

Szenario-Rechnung:
Den Mitgliedern des Vereins wird aufgezeigt, wie sich im Laufe der Zeit der Unternehmenswert verändert und wie Investoren oder Nachfolger aufgrund unterschiedlicher Prioritäten zu unterschiedlichen Bewertungen kommen.

Mit diesen Analysen verfügen Makler und Unternehmensinhaber über einen detaillierten Plan, mit welchen Maßnahmen er seinen Unternehmenswert in welchem Zeitraum fit für die Übergabe machen kann. Dazu gehören auch, dass Risiken (z.B. Storno-, Regress- oder Risiken aus der Beratungshaftung) diskutiert und minimiert werden.

Aus Basis dieser Analyseergebnisse erstellen erfahrene Unternehmensberater den Maklern auf Wunsch ein aussagekräftiges Verkaufsexposé und führen geeignete Kaufinteressenten zu.

So werden Sie Mitglied in Deutschlands erstem Makler Nachfolger Club e.V.
Weitere Informationen: http://www.makler-nachfolger-club.de

Über:

Makler Nachfolger Club e.V.
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim
Deutschland

fon ..: 0951-420256
fax ..: 0951-4072667
web ..: http://www.makler-nachfolger-club.de
email : info@makler-nachfolger-club.de

Der Makler-Nachfolger-Club e.V. soll ältere Makler auf die Übergabe ihrer Maklerbestände vorbereiten. Er bietet die geeignete Plattform um Makler-Unternehmen mit geeigneten Nachfolgerkandidaten oder potenziellen Kaufinteressenten zusammenzubringen.

Ziel des Makler-Nachfolger-Club e.V.:

oSicherstellung eines nachhaltigen Generationenwechsels
oSicherung des aufgebauten Lebenswerkes und nachhaltige Betreuung der Kundenbestände
oErzielung eines optimalen Verkaufspreises

Pressekontakt:

Makler Nachfolger Club e.V.
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim

fon ..: 0951-420256
web ..: http://www.makler-nachfolger-club.de
email : info@makler-nachfolger-club.de

Nachfolger gesucht – Fokus Maschinenbau

Sie haben für Ihr Unternehmen noch keinen Nachfolger und wollen den besten Preis für Ihr Unternehmen? Sie möchten Ihre Firma und Ihr Lebenswerk in guten Händen?

BildSie möchten den optimalen Nachfolger für Ihr Unternehmen finden wissen und fühlen sich angesprochen?

Geben Sie sich nicht nur mit einem möglichen Bewerber für die Nachfolge zufrieden! In der S&P NachfolgerBörse finden Sie über 350 potentielle Kandidaten, die Unternehmer werden wollen.

1. S&P NachfolgerBörse – Nachfolger und Branchen – Unternehmensnachfolge für Maschinenbau

Die S&P NachfolgerBörse hat über 350 potentielle Käufer aus folgenden Branchen gelistet:

Anlagen-/Maschinenbau, Apotheken und medizinische Produkte, Automobilindustrie, Banken, Bauindustrie (Hochbau, Tiefbau), Bekleidung und Textilien, Biotechnologie, Chemie, Dienstleistungen, Einzelhandel, Eisen/-Stahlindustrie, Elektronik/Elektrotechnik, Energie, Entsorgung/ Umwelttechnologie/- Dienstleistung, Feinmechanik und Optik, Finanzdienstleiter, Gesundheitswesen Getränke/Brauereien, Großhandel, Gütertransport, Handel, Hotels, Immobilien, Informationstechnologie, Ingenieurdienstleister, IT-Branche, Kommunikationstechnologie, Konsumgüter, Logistik, Luft- und Raumfahrt, Luxusgüter, Maschinenbau, Medien/Entertainment, Medizinische Produkte/ Medizintechnik, Möbel- und Einrichtungsindustrie, Nahrungsmittel, Öl und Gas (Versorger), Pharma, Printmedien/ Verlage, Reiseunternehmen/ Tourismus, Rüstungsindustrie, Stahl- und Metallindustrie, Transport/ Verkehrssektor, Versicherungen

2. S&P Erfolgsgeschichte – Wann braucht es professionelle Unterstützung?

Der 60-jährige Inhaber eines mittelständischen Familienunternehmens mit mehr als 250 Mitarbeitern möchte sich langsam zur Ruhe setzten. Der Sohn absolvierte im Betrieb der Eltern eine kaufmännische Ausbildung und war eigentlich – aus Sicht des Seniors – prädestiniert in die Fußstapfen des Vaters zu treten.

Als allerdings das Thema Nachfolge konkret wurde, zeigte der Sohn kein Interesse mehr an der Übernahme des Familienbetriebs. Somit sah sich der Senior gezwungen, den Nachfolger im eigenen Unternehmen zu suchen. Seinen Führungskräften fehlte es aber entweder am unternehmerischen Geschick oder trauten es sich zu, das Traditionsunternehmen zu übernehmen. Die eigene Suche nach Interessenten brachte nur wenig Erfolg.

Die entscheidenden Fragen waren: Wie kann ich den besten Preis für mein Unternehmen erzielen? Ist mein Lebenswerk in guten Händen? Ist der neue Geschäftsführer in der Lage den Kaufpreis zu stemmen?

Der Senior entschied sich dafür, seinen Nachfolger extern mit Hilfe der Personalberater des S&P PersonalZirkels zu suchen. Damit der Fortbestand, die Zukunft des Unternehmens und das Vermögen nicht gefährdet ist, muss der Wechsel in der Führung des Unternehmens sorgfältig entwickelt, individuelle vorbereitet und geduldig realisiert werden. Nachdem die Rahmenbedingungen geklärt waren hat S&P PersonalZirkel mit dem Senior folgenden Fahrplan entwickelt:

>Diskrete Suche

>keine Unruhe bei Mitarbeitern und Kunden

>bis zur endgültigen Entscheidung alle Optionen offen halten

3. Die Nachfolge als Prozess – Es ist selten zu früh, aber oft zu spät

> Vorbereitung: Was will ich verkaufen? Wie will ich verkaufen?

> Kontaktaufnahme: Wer kommt als Nachfolger in Frage? Wo finde ich geeignete Kandidaten?

> Verkaufs-und Vertragsverhandlungen: Den besten Preis finden! Welche Punkte sind wichtig?

> Was ist eine Due Diligence?

> Vertragsabschluss & Übergabe: Was muss ich bei der Übergabe beachten?

4. S&P Diskrete Nachfolgesuche – Wir schenken Ihnen Sicherheit

>Unternehmensbewertung

>Käufersuche/Nachfolgersuche

>Projektbegleitung Nachfolge

5. S&P NachfolgerBörse – Schritt für Schritt sicher und diskret zur Nachfolge

Wir suchen für Sie in einem geprüften Kandidatenpool sowie auf über 1000 Bewerber-Plattformen den idealen Nachfolger. Diskret und maßgeschneidert nach Ihren Vorgaben.

Wir filtern die möglichen Kandidaten, bündeln die Anfragen und prüfen für Sie die Bonität der Interessenten. Mit unserer Compliance-Prüfung sichern Sie sich bestmögliche Diskretion und Ruhe im Unternehmen.

Nützen Sie unseren Nachfolge-Check! Konzentrieren Sie Ihre wenige Zeit auf die richtigen Bewerber. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor Verunsicherung. Wir unterstützen Sie bei der Übergabe Ihres Lebenswerks

> 350 Führungskräfte, Fachkräfte und Spezialisten die Unternehmer werden wollen

> Geschäftsführer und Unternehmer die eine neue Herausforderung suchen

> Qualifikation, Bonität und Führungserfahrung

> Investoren-, Kapitalgeber- und Nachfolgesuche aus einer Hand.

Für die Nachfolger/ Käufersuche haben wir einen anonymen Unternehmenssteckbrief entworfen der sich ideal zur Vorstellung Ihres Unternehmens eignet. Alle Unterlagen werden ohne Angaben von Firmendaten erstellt. Dies sichert Ihnen maximale Diskretion und Vertraulichkeit.

6. S&P NachfolgerBörse: Nachfolger gesucht

Der S&P PersonalZirkel suchen geeignete Nachfolger aus den Branchen:

> Anlagen-/Maschinenbau

> Apotheken und medizinische Produkte

> Automobilindustrie

> Bauindustrie (Hochbau, Tiefbau)

> Bekleidung und Textilien

> Biotechnologie/ Chemie

> Dienstleistungen

> Einzelhandel

> Eisen/-Stahlindustrie

> Elektronik/Elektrotechnik

> Energie

> Entsorgung/ Umwelttechnologie/- Dienstleistung

> Feinmechanik und Optik

> Finanzdienstleiter

> Gesundheitswesen

> Getränke/Brauereien

> Großhandel

> Gütertransport

> Handel

> Informationstechnologie

> Ingenieurdienstleister

> IT-Branche

> Kommunikationstechnologie

> Konsumgüter

> Logistik

> Luft- und Raumfahrt

> Luxusgüter

> Maschinenbau

> Medien/Entertainment

> Medizintechnik

> Möbel- und Einrichtungsindustrie

> Nahrungsmittel

> Öl und Gas (Versorger)

> Pharma

> Printmedien/ Verlage

> Produktion

> Reiseunternehmen/ Tourismus

> Stahl- und Metallindustrie

> Transport/ Verkehrssektor

Ihre Ansprechpartner zum Thema Unternehmensnachfolge:

Sie wünschen ein diskretes Telefonat? Rufen Sie uns an.

S&P PersonalZirkel
Schulz & Partner GmbH

Telefon: +49 89 452 429 70 – 105

Über:

S&P Personalzirkel
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: +49 89 452 429 70 – 105
fax ..: +49 89 452 429 70 – 205
web ..: http://www.personalzirkel.de
email : contact@sp-partners.de

Recruiting – Nachfolge – Interim Management

Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Personal-Suche und -auswahl (Recruiting) von Fachkräften, Führungskräften und Spezialisten bis hin zum Geschäftsführer (Nachfolge und Interim Management).

Besondere Kompetenz haben wir in der Weiterbildung von Führungskräften bei den Themen Führung (Nachfolge), Teamentwicklung, Vertrieb und Selbstmanagement erworben.

Gerne beraten wir Sie bei der strategischen Personal-Suche und -Entwicklung und unterstützen Sie bei der Umsetzung in die Praxis.

Pressekontakt:

Schulz & Partner GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: +49 89 452 429 70 – 105
web ..: http://www.personalzirkel.de
email : contact@sp-partners.de

Bestandskauf von Versicherungsbeständen: Vom Versicherungsvertreter zum Makler

Der Generationenwechsel in der Finanzdienstleistung hat begonnen. AdvilA unterstützt den An und Verkauf von Versicherungsbeständen.

BildDer Maklerstatus gilt bei vielen Versicherungsvertretern als Berufswunsch, so die aktuelle BVK-Strukturanalyse. Demnach streben ca. 12 Prozent der Mehrfach- und Einfirmenvertreter einen beruflichen Wechsel an.

Laut Umfrage des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) würde gerne jeder dritte Vertreter der Versicherungskammer Bayern wechseln. Bei der Ergo und Zurich ist es ungefähr jeder Vierte. Nur knapp jeder Fünfte beziehungsweise Achte ist es bei der Axa und der Allianz. Am geringsten ist die Wechselstimmung dagegen im Konzern der Wüstenrot & Württembergischen (W&W) mit 3,8 Prozent.

Auch in der letzten AdvilA Umfrage 2013 bei über 40.000 Versicherungsvertretern konnte eine zunehmende Steigerung der Wechselbereitschaft feststellt werden. Mit einem speziell entwickelten Konzept “i-Switch” können unter beistimmten Voraussetzungen Wechselwillige Ihre aufgebauten Bestände in die Maklerschaft übertragen. Bereits über 240 Agenturen werden momentan mit Hilfe des unabhängigen Netzwerk AdvilA und deren Spezialisten wie Rechtsanwälte und Dienstleister im Bereich Bestandsumdeckung betreut.

Raus aus der Ausschließlichkeit durch Kauf eines Maklerunternehmens:

Seit Anfang des Jahres bewerben sich immer mehr Vertreter aus der Ausschließlichkeit um eine Nachfolgerregelung mit dem Ziel ein bereits bestehendes Maklerunternehmen zu übernehmen. AdvilA bereitet seit Jahren ein Netzwerk vor, dass gerade älteren Maklern Unterstützung bietet bei der Nachfolgerregelung. In Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und erfahrenen Unternehmensberatern schuf man einen Makler Nachfolger Club.

Im ersten deutschen “Makler-Nachfolger-Club” http://www.Makler-Nachfolger-Club.de sind zur Zeit ca. 25 bis 30 Makler die Ihr Unternehmen/Bestand an einen geeigneten Nachfolger übergeben wollen.

AdvilA unterstützen den neuen Nachfolger bei der Auswahl, Bewertung und Übernahme des zu übernehmenden Maklerunternehmens. Zudem stehen ihm Spezialisten wie: Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsberater, Fördermittelberater, Finanzierungsspezialisten und ehemalige Versicherungsvorstände beratend zur Seite. Auch nach der Übernahme wir durch ein dreijähriges Nachfolger-Coaching-Programm die optimale Nutzung des gekauften Maklerunternehmens mit dessen Bestand sichergestellt.
Interessierte können sich unter http://TOP-Versicherungsbestand.de informieren.

Über:

AdvilA Unternehmensberatung
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim
Deutschland

fon ..: 0172-8629096
web ..: http://www.TOP-Versicherungsbestand.de
email : Bestand@advila.de

Portrait AdvilA-Unternehmensberatung:

Nur wer die Praxis aus eigenem Erleben kennt, kann Wissen nachhaltig und fundiert vermitteln.

Oliver Petersen und Thomas Suchoweew, Gründer des AdvilA-Netzwerkes, haben ihre Kompetenz, ihr Know-how und ihre umfangreiche Expertise innerhalb der Finanzdienstleistungsbranche über Jahrzehnte hinweg mit hervorragenden Ergebnissen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Als erfahrene Unternehmensberater und Initiatoren des AdvilA-Netzwerkes unabhängiger Berater für die finanzdienstleistende Wirtschaft haben sie sich sich zum Ziel gesetzt, durch Verbesserung und Stärkung des FDL-Unternehmens nachhaltiges Wachstum, stabile Umsätze und somit messbare betriebswirtschaftliche Erfolge bei Marktteilnehmern des Finanzdienstleistungsmarktes zu generieren.

Im Wesentlichen geschieht dies durch Optimierung bisheriger Strategien und Geschäftsprozesse, der Entwicklung neuer Ideen, einem bedarfsgerechten Beratungsansatz und der Implementierungskompetenz eines starken Netzwerkes erfahrener Spezialisten.

Pressekontakt:

Suchoweew Consulting GmbH&Co.KG
Herr Thomas Suchoweew
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim

fon ..: 0172-8629096
email : info@suchoweew.de