Erneuter Treffer: P2 Gold weist 12,19 Meter mit 5 Gramm Gold pro Tonne nach!

Gleich die ersten Ergebnisse des neuesten Bohrprogramms auf dem Gabbs-Projekt fallen positiv aus.

BildDie Bohrungen, die P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) vergangenes Jahr auf seinem Gabbs-Projekt in Nevada durchgeführt hatte, waren ein voller Erfolg. Sie führten dazu, dass die Goldressource des Projekts in nur einer Bohrsaison um 50% erhöht werden konnte! Jetzt legt P2 Gold nach und präsentiert abermals starke Bohrergebnisse.

Das Unternehmen stieß nämlich auch 2022 gleich mit drei der ersten vier Bohrungen auf der im Walker-Lane Trend in Nevada gelegenen Liegenschaft auf Goldvererzung und wies zum Teil hohe Goldgehalte nach! Unter anderem erbohrte man 2,96 g/t Gold über mächtige 22,86 Meter, darunter 12,19 Meter mit 5,00 g/t Gold sowie 1,13 g/t Gold über 39,62 Meter, inklusive 13,72 Meter mit 2,73 g/t Gold und 28,96 Meter mit 0,51 g/t Gold!

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:

Erneuter Treffer: P2 Gold weist 12,19 Meter mit 5 Gramm Gold pro Tonne nach!

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von P2 Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen P2 Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da P2 Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu P2 Gold Corp. entlohnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sitka Gold nimmt die Jagd nach hochgradigem Gold in Nevada wieder auf

Sitka Gold hat sich ein Bohrgerät gesichert und kann nun die Jagd nach hochgradigem Gold in Nevada wieder aufnehmen.

BildLaut CEO Corwin Coe haben die Ergebnisse der aufeinander aufbauen Bohrprogramme, die Sitka Gold (WKN A2JG70 / CSE SIG) in den vergangenen Jahren auf dem Alpha Gold-Projekt in Nevada durchgeführt hat, nicht nur die geologischen Modellierungen des Unternehmens gestützt, sondern auch aufgezeigt, dass Alpha Gold die geologischen Rahmenbedingungen aufweist, die für die Entdeckung einer großen Goldlagerstätte des Carlin-Typs – wie zum Beispiel die Goldstrike-Mine mit ihren rund 35 Mio. Unzen Gold – nötig sind.

Goldexplorer Sitka will jetzt mit einem neuen, auf 1.524 Meter ausgelegten Bohrprogram auf Alpha Gold vor allem das Gebiet um die älteren Bohrlöcher 05, 07 und 08 testen, wo man Gehalte von 0,41 g/t Gold über 12,19 Meter, 0,41 g/t Gold über 3,04 Meter und 0,46 g/t Gold über 15,24 Meter, darunter 1,1 g/t Gold über 3,04 Meter, nachwies. Es scheine äußerst unwahrscheinlich, dass man schon die besseren Zonen dieses quasi “blinden” Vererzungssystems entdeckt habe, so Sitka.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:

Sitka Gold nimmt die Jagd nach hochgradigem Gold in Nevada wieder auf

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

P2 Gold erhöht Ressource des Gabbs-Projekts in nur einer Saison um 50%

P2 Gold zeigt eindrucksvoll, wie effiziente Rohstoffexporation funktionieren kann.

Bild31 Bohrungen im vergangenen Jahr haben P2 Gold Inc. (TSXV: PGLD; FRA: 4Z9) ausgereicht, die Ressource auf seinem Kupfer-Gold-Projekt Gabbs in Nevada um die Hälfte (50%) auszuweiten! Die jetzt vorgestellte neue Gesamtressource beträgt insgesamt 2,76 Mio. Unzen Goldäquivalent, verteilt auf die Kategorien angezeigte Ressourcen (40%) und abgeleitete Ressourcen (60%).

Zum Vergleich: Als P2 Gold das Gabbs Projekt im vergangenen Jahr von dem Finanzinvestor Waterton übernahm, lag die Gesamtressource bei 1,84 Mio. Unzen AuÄq ausschließlich in der Kategoire abgeleitete Ressourcen. Seinerzeit wurden 1,84 Millionen Unzen Goldäquivalent oder 1,26 Millionen Unzen Gold und 422,3 Millionen Pfund Kupfer (73,1 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,54 g/t Gold und 0,26 % Kupfer) gemessen. Durch die Bohrungen des vergangenen Jahres wurden demnach 0,92 Mio. Unzen AuÄq hinzugewonnen.

Jetzt mehr erfahren:

P2 Gold erhöht Ressource des Gabbs-Projekts in nur einer Saison um 50%

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von P2 Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen P2 Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da P2 Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu P2 Gold Corp. entlohnt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

P2 Gold stößt erneut auf starke Gold- und Kupfervererzung

Die These des Managements von P2 Gold hat sich bestätigt: Die Gold- und Kupfervererzung auf Gabbs ist mächtiger und hochgradiger als historischen Bohrungen ahnen ließen.

BildDie ersten, positiven Eindrücke wiederholen sich: Erst Anfang September hatte P2 Gold (WKN A2QCBZ / TSXV PGLD) starke Bohrergebnisse von seinem Gold- und Kupferprojekt Gabbs in Nevada gemeldet, die man jetzt bestätigen kann!

Wie die Company nämlich brandaktuell meldet, hat man auch mit den letzten zwei Diamantkernbohrungen (GBD-003 und 004) der ersten Bohrphase im Walker-Lane Trend Nevadas Gold- und Kupfer über beeindruckende Mächtigkeiten nachgewiesen. P2 Gold hatte mit beiden Bohrungen auf die Ausweitung der Vererzung getestet, die man mit dem ersten Bohrloch auf Gabbs entdeckt hatte.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

P2 Gold stößt erneut auf starke Gold- und Kupfervererzung

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu P2 Gold nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Kursexplosion: Silver Hammer Mining verdoppelt Nevada-Landpaket

Die kanadischen Anleger schicken die Aktie von Silver Hammer Mining um über 30% nach oben. Auslöser sind Neuigkeiten aus Nevada.

BildSilver Hammer Mining (CSE HAMR / WKN A3C4PX) – ehemals Lakewood Exploration – hat sich vor Kurzem Zugriff auf das äußerst vielversprechende Silberprojekt Eliza im historischen Bergbaudistrikt Hamilton im “Silver State” Nevada gesichert. Jetzt hat das Unternehmen weitere 52 Claims abgesteckt und damit den Landbesitz mehr als verdoppelt!

Eliza liegt an der südlichen Seite der so genannten Eberhardt-Verwerfung gegenüber der ehemals produzierenden Treasure Hill-Mine. Beide Assets liegen im Bergbaudistrikt Hamilton, dem Distrikt Nevadas mit den höchsten Silbergehalten, der in der Vergangenheit (1860 – 1872) 40 Mio. Unzen des Edelmetalls liefert, wobei die Gehalte des abgebauten Erzes bis zu 18.700 Gramm Silber pro Tonne betrugen. In den 1960er Jahren wurden zudem Oberflächenproben entnommen, die bis zu 25.000 g/t Silber aufwiesen!

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Kursexplosion: Silver Hammer Mining verdoppelt Nevada-Landpaket

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Silver Hammer Mining halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Silver Hammer Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Silver Hammer Mining entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Silver Hammer Mining profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

P2 Gold erweitertet Kupfer und Gold-Entdeckungen auf BAM Projekt

P2 Gold beendet das diesjährige Arbeitsprogramm auf dem BAM-Projekt mit einem Bohrerfolg.

BildP2 Gold Inc. (TSX-V: PGLD; FRA: 4Z9) hat die diesjährige Bohrsaison auf seinem Grundstück BAM im Goldenen Dreieck im Nordwesten von British Columbia mit drei weiteren erfolgreichen Bohrungen abgeschlossen.

Sowohl die Kupferentdeckung in der so genannten Jan Kupfer Zone im Süden (2 Bohrungen) wie auch die nördlich anschließende Monarch Gold Zone (1 Bohrung) bestätigen das große Potenzial des Projekts. Bohrung BAM 005 durchteufte 0,65 g/t Gold auf 62,30 Metern, einschließlich 18,20 Metern mit einem Gehalt von 1,14 g/t Gold. Damit wächst die Monarch Zone um rund 600 Meter weiter nach Norden. Die beiden Bohrungen BAM-004 und BAM-006 wurden auf dem Kupferziel Jan niedergebracht. Vor allem Bohrung BAM-004 überzeugte mit 1,1 % Kupfer auf 39,25 Metern, einschließlich 9,15 Metern mit einem Gehalt von 3,23 % Kupfer.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

P2 Gold erweitertet Kupfer und Gold-Entdeckungen auf BAM Projekt

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu P2 Gold nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Treffer: Sitka Gold bohrt 20,3 Meter mit 1,65 g/t Gold im Yukon

Einmal mehr legt Sitka Gold mächtige Goldvererzungsabschnitte vom RC-Projekt vor.

BildSitka Gold Corp. (CSE:SIG; FRA:1RF) hat die ersten vielversprechenden Zwischenergebnisse von seinem noch laufenden Sommerbohrprogramm auf dem RC Gold Projekt im Yukon geliefert. Veröffentlicht wurden die ersten drei von insgesamt 19 Bohrungen, die inzwischen auf dem Zielgebiet Eiger niedergebracht worden sind. Insgesamt wurde auf einer Länge von 6.494 Metern gebohrt, um die aus vier Bohrungen bestehende Entdeckung aus dem vorigen Jahr genauer zu bestimmen.

Zu den jetzt veröffentlichten Highlights gehört insbesondere Bohrung DDRCCC 21-010: Dieses Loch lieferte 402,5 Meter mit 0,40 g/t Gold von 39,0 bis 441,5 Meter, einschließlich eines höhergradigen Intervalls von 37,8 Meter mit 1,03 g/t Gold von 136,5 bis 174,3 Meter und 20,3 Meter mit 1,65 g/t Gold von 154,0 bis 174,3 Meter. Auch die Bohrungen DDRCCC 21-011 und DDRCCC 21-012 waren erfolgreich. Bei DDRCCC 21-011 wurde ein Abschnitt von 23,0 Metern mit 0,50 g/t Gold von 123,0 bis 146,0 Meter in Loch, einschließlich 2,0 Meter mit 3,58 g/t Gold von 144 bis 146 Metern gemessen. DDRCCC 21-012 erbrachte 25,0 Meter mit 0,67 g/t Gold von 25,0 bis 50 Meter einschließlich 1,0 Meter mit 8,89 g/t Gold von 39 bis 40 Metern und 7,0 Meter mit 1,20 g/t Gold von 166,0 bis 173,0 Meter in DDRCCC 21-012, einschließlich 0,9 Meter mit 4,42 g/t Gold von 172,1 bis 173,0 Meter.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Treffer: Sitka Gold bohrt 20,3 Meter mit 1,65 g/t Gold im Yukon

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Silber – immer eine Investition wert

Kupfer ist ein aussichtsreiches Industriemetall, Gold und Silber dienen als Versicherung gegen Inflation.

Von Interesse ist es auch immer, wenn Legenden der Investorengemeinde oder Rohstoffexperten ihre Meinung äußern. Einer der bekannten Rohstoff-Investoren ist Jim Rogers, die lebende Legende der Wallstreet. Bereits vor einigen Monaten und jetzt erneut hat er betont, dass er Silberinvestments den Goldinvestments momentan vorziehen würde. “Ich würde nicht in Anleihen investieren. Bei Immobilien gibt es eine Blase. Aktien sind sehr hoch bewertet. Rohstoffe sind eine Alternative und definitiv günstiger als andere Anlageklassen.”

Besonders Silber würde derzeit das größere Potenzial als Gold besitzen, denn der Goldpreis befindet sich rund zehn Prozent unter seinen Allzeithoch, während Silber gerade zirka 50 Prozent günstiger ist als der Rekordpreis mit fast 50 US-Dollar je Feinunze aus dem Jahr 2011. Jim Rogers denkt, dass die Preise von Silber und Gold noch etwas nach unten korrigieren könnten, dann würde er investieren. Dass die Preise der Rohstoffe steigen, läge daran, dass die Wirtschaft sich in vielen Regionen wieder weitgehend normalisiert habe. Die Edelmetalle finden jetzt, wo die Inflation steigt, wieder mehr Zulauf von den Anlegern. Denn sie bieten Schutz, so sieht es auch Jim Rogers. Neben Gold und Silber sieht er übrigens besonders bei Kupfer sowie bei Nickel großes Preispotenzial.

Wer wie Jim Rogers auf Edelmetalle, besonders Silber setzen möchte und ebenso wie er in der lockeren Geldpolitik die große Gefahr einer Finanzkrise kommen sieht, sollte sich Silberwerte anschauen.

Hier wäre etwa Ridgeline Minerals – https://www.youtube.com/watch?v=dKnSLrRIT8g – zu nennen. Vier Projekte in Nevada mit Gold und Silber und einer Fläche von rund 125 Quadratkilometer punkten mit niedrigen Explorationskosten.

Mit zwei produzierenden Silber-Gold-Minen arbeitet Endeavour Silver – https://www.youtube.com/watch?v=omfWMIUV0lQ – in Mexiko seit vielen Jahren erfolgreich. Die Vormachbarkeitsstudie für das Terronera-Projekt geht von einem hochgradigen Gold-Silber-Untertageabbau aus.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Endeavour Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/endeavour-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Durchbruch: Sitka Gold gelingt entscheidender Erfolg in Nevada!

Ist das er endgültige Durchbruch für Sitka Gold?

BildMit fünf weiteren Bohrungen des laufenden Sommerbohrprogramms auf dem Alpha Gold-Projekt in Nevada hat Sitka Gold (CSE:SIG, FRA:1RF) weitere Belege für ein starkes Alterationssystem vom Carlin-Typ gefunden. Jetzt liegen die Analysen der ersten beiden Bohrungen des laufenden Programms vor. Insbesondere Bohrung AG21-05 (nach fortlaufender Zählung die zweite Bohrung des Sommerprogramms) weckt große Erwartungen, obwohl der Bohrer gar nicht bis zur Zieltiefe vordringen konnte.

AG21-05 traf nämlich auf seiner gesamten Länge im Devonschiefer auf stark zerklüftetes Gestein und stieß dann auf Karsthohlräume darunter. Dies führte dazu, dass das Bohrgestänge stecken blieb und das Bohrloch schließlich bei 430 Fuß (131 Meter) aufgegeben wurde. Die letzten 40 Fuß (12,19 Meter) des Bohrlochs ergaben allerdings einen Durchschnittswert von 0,41 g/t Gold im oberen Teil der Einheit Horse Canyon Equivalent (Abbildung 2).

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Durchbruch: Sitka Gold gelingt entscheidender Erfolg in Nevada!

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de