Die Nachhaltigkeits-Falle – Welt retten geht anders, Impulse für eine Verbesserung

Unaufgeregt und ohne erhobenen Mittelfinger zeigt der Autor Christian Mangold in seinem neuen Buch “Die Nachhaltigkeits-Falle”, in welcher Situation sich unser Planet aktuell befindet.

BildWenn wir nichts ändern, dann wird sich die Erde eines Tages des Störenfriedes Mensch entledigen. Dies ist eine der düsteren Thesen, die Christian Mangold in seinem neuen Buch aufstellt. Für ihn ist der zentrale Punkt nicht die Rettung der Welt, sondern die Rettung von uns selbst. Zudem kommt der Autor zu dem Schluss, dass die fehlende Spiritualität beim Thema Nachhaltigkeit meist zu einem Denken in Schwarz und Weiß, Gut und Böse sowie Richtig und Falsch führt und dadurch die bisherigen Ansätze zur Lösung der Probleme zum Scheitern verurteilt sind. Mit wenigen konkreten Handlungsempfehlungen zeigt Mangold auf, was jeder Einzelne zu einer besseren Welt beitragen kann.

Christian Mangold lebt in Göttingen und stieg 2020 aus seiner Tätigkeit bei einer Firma in den Bereichen Naturkosmetik und Naturheilmittel aus. Seitdem folgt er auch beruflich seiner Bestimmung. Schon in seiner Jugend beobachtete er mit zunehmender Besorgnis, wie sich der Zustand unseres Planeten Erde kontinuierlich verschlechterte. Durch die Beschäftigung mit spirituellen Themen gelangte er zu der Überzeugung, dass nur eine Veränderung in unserem Bewusstsein mit daraus folgender Veränderung unseres Verhaltens etwas an der Situation ändern wird.

“Die Nachhaltigkeits-Falle” von Christian Mangold ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-18233-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online”Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Das Meer und das Leben – Faszinierende Einblicke in das Leben eines Meeresbiologen

Gerald Schneider nimmt die Leser in “Das Meer und das Leben” auf seine tägliche Arbeit auf See mit.

BildDieses Buch atmet Ozean, atmet Weite und Freiheit. Die Aufzeichnungen gehen auf die Forschungsfahrten und die dabei
geführten Tagebücher des Autors zurück. Sie handeln von längeren und kürzeren Seefahrten, von den Wachtörns, der täglichen Routine eines Meeresforschers, menschlichen Schwächen und tragischen Ereignissen. Der Kern des Buches aber ist die Natur: Die Natur des Meeres und seiner Bewohner in ihrer Schönheit, Wildheit und ihrer zunehmenden Verletzlichkeit. Diverse Forschungsreisen führten den Autor u. a. in den nördlichen und subtropischen Atlantik, nach Westafrika, in das Rote Meer, den Indischen Ozean sowie in die Nord- und Ostsee. An diesen Reisen dürfen die Leser in diesem Buch teilnehmen und lernen dabei jede Menge.

Das Buch “Das Meer und das Leben” von Gerald Schneider ist nicht nur eine spannende, unterhaltsame, aber auch immer wieder eine zum Nachdenken anregende Lektüre, sondern auch ein Plädoyer für einen weisen Umgang mit der Natur und der Welt.
Dr. Gerald Schneider studierte biologische und physikalische Ozeanografie sowie Zoologie an der Universität Kiel und arbeitete zwischen 1980 und 1998 als Wissenschaftler am Institut für Meereskunde in Kiel und der Biologischen Anstalt Helgoland. Er war von 1998 bis 2019 als Arbeitsschutzexperte in einem Wirtschaftsunternehmen tätig.

“Das Meer und das Leben” von Gerald Schneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-21516-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online”Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Das Meer und das Leben – Einblicke in das Leben eines Meeresbiologen

Gerald Schneider nimmt die Leser in “Das Meer und das Leben” auf seine spannenden Forschungsreisen mit.

BildWer sich für die Meere der Welt interessiert, der sollte dieses neue Buch, das Ozean, Weite und Freiheit atmet, nicht verpassen. Der Autor nimmt die Leser auf seine abwechslungsreichen und interessanten Forschungsreisen mit und erzählt von der täglichen Arbeit auf See, den Wachtörns, von lustigen Momenten und entsetzlich tragischen Ereignissen. Im Zentrum steht aber immer das Meer und das Leben darin in ihrer jeweiligen Schönheit, Wildheit und leider auch zunehmenden Verletzlichkeit. Das Buch ist eine spannende, unterhaltsame, aber auch immer wieder eine zum Nachdenken anregende Lektüre sowohl als auch ein Plädoyer für einen weisen Umgang mit der Natur und der Welt.

Die Leser werden durch das Buch “Das Meer und das Leben” von Gerald Schneider sowohl unterhalten, als auch gebildet. Der Autor studierte biologische und physikalische Ozeanografie sowie Zoologie an der Universität Kiel und arbeitete zwischen 1980 und 1998 als Wissenschaftler am Institut für Meereskunde in Kiel und der Biologischen Anstalt Helgoland. Diverse Forschungsreisen führten ihn u. a. in den nördlichen und subtropischen Atlantik, nach Westafrika, in das Rote Meer, den Indischen Ozean sowie in die Nord- und Ostsee. Er war von 1998 bis 2019 als Arbeitsschutzexperte in einem Wirtschaftsunternehmen tätig.

“Das Meer und das Leben” von Gerald Schneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-14565-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online”Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Erfolgreiche Wäschereien: Textilverbund Servitex veröffentlicht aktuelle Umsatzzahlen

Trotz Reduzierung der Gesellschafter und notweniger Umstrukturierungsmaßnahmen konnte die Servitex GmbH ihren Umsatz erneut um rund 7% steigern.

BildDie Wäschereien des Textilverbundes profitieren ebenfalls von der sich positiv entwickelnden wirtschaftlichen Lage im Gastgewerbe und den zahlreichen Hoteleröffnungen in Deutschland.
Servitex-Geschäftsführer Rolf Slickers ist auch über die bisherigen Ergebnisse des laufenden Geschäftsjahres sehr zufrieden und setzt weiterhin auf die enge Zusammenarbeit mit den Hoteliers sowie auf eine persönliche Akquise von neuen Kunden: “Die Umsatzsteigerungen resultieren daraus, dass wir zum einen neue Kunden gewinnen konnten und zudem die bestehenden Kunden durch Umsatzsteigerungen und Neueröffnungen ihrerseits für mehr Umsatz gesorgt haben. Bei insgesamt 100.000 geplanten zusätzlichen Hotelzimmern sind auch die Aussichten auf 2018 und 2019 recht vielversprechend”, so Rolf Slickers, Geschäftsführer von Servitex.

Die verbleibenden Wäschereien der Servitex GmbH erhöhten das Volumen in 2017 ebenfalls. Die durchschnittliche Tagestonnage konnte von 2016 mit 298,4 Tonnen um rund 25 Tonnen auf 323,9 Tonnen im Jahr 2017 gesteigert werden. Mit einem Gesamtumsatz im Jahr 2016 von 77 Millionen Euro knüpft die Servitex GmbH im Jahr 2017 erfolgreich an das vorangegangene Jahr mit einem Gesamtumsatz von 82,5 Millionen Euro an.
Die zehn Mitgliedsbetriebe des Textilverbundes beschäftigen aktuell ca. 1.550 Mitarbeiter.

Servitex gehört zu Deutschlands führenden Textildienstleistern im Bereich Mietwäsche und Textilpflege für die Hotellerie. Das Unternehmen beliefert neben renommierten Privathotels auch führende Hotelketten wie Hilton, Accor Hotels oder Dorint Hotels. Deutschlandweit vertrauen über 1.000 Hotelkunden auf den zuverlässigen Service des Anbieters für Mietwäsche und Textilpflege.

Über:

Servitex GmbH
Herr Rolf Slickers
Weserstraße 118
12059 Berlin
Deutschland

fon ..: 0049 030 – 26 93 07 00
web ..: http://www.servitex.de
email : info@servitex.de

Die Servitex GmbH ist ein Verbund mittelständischer Dienstleister der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus 10 Wäschereien.
Unter Beachtung ökologischer Standards und konsequentem Umweltschutz übernimmt Servitex für den Kunden das gesamte Textilmanagement, vom Einkauf und Pflege bis hin zur Logistik. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Berufsbekleidung in unterschiedlicher Ausführung. Geschäftsführer ist Rolf Slickers.

www.servitex.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Im Wechselspiel der Jahreszeiten: Leben, wie andere Urlaub machen

Im Talmud kann man lesen: Ein Mann muss drei Dinge im Leben tun: Ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen.

BildEin Rheinländer Pärchen hatte dies bereits vor gut 17 Jahren in die Tat umgesetzt. Während 2005 die Obstbäume im schön angelegten Garten blühten, die Kinder inzwischen aus dem Haus waren, nahm der Gedanke auf Neuanfang ohne Kinder mit einem zweiten Hausbau immer mehr Raum ein. Mit Blick auf die nahende Pensionierung war natürlich auch der Gedanke dabei, mit einem altersgerechten Haus alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, in schöner Umgebung entspannt den Ruhestand zu genießen. Das damals bewohnte Haus hätte mit seinen 130 m² doch weit mehr umgebaut werden müssen, als man sich zumuten wollte. Auch wollte man ruhiger wohnen, naturnah, mit einem schönen und vor allem großen Garten. Das Traumgrundstück fand das Paar nach fünf Jahren Suche – auf knapp 1.100 m² sollte das neue Haus seinen Platz erhalten.

Auch bei der Suche nach dem geeigneten Baupartner gingen es die beiden mit Bedacht und Ruhe an: Bauherrin Karin war doch ziemlich misstrauisch, “man hört und sieht ja viel, was einen immer wieder abschrecken könnte.” In einem Magazin für energiegünstige Ökohäuser sahen die beiden ein lichtdurchflutetes Haus, bei dem “es Klick machte”. Die weitere Recherche führte die beiden Bauwilligen zum Holzfertighausexperten “Becker360” aus Medebach. Die ersten Beratungsgespräche mit Marcus Hellwig zerstreuten auch die letzten Zweifel: “Die Chemie stimmte sofort, Herr Hellwig ist ein wahres Aushängeschild für die Firma,” erinnert sich die Bauherrin. “Was uns besonders überzeugt hat, war die anständige und ehrliche Art, mit dem unser Projekt angegangen wurde. Auch, dass das Bauunternehmen Maßstäbe in puncto Wohngesundheit und Ökologie setzte, war ein wesentliches Entscheidungskriterium für uns. Schließlich wollten wir ein Haus mit Passivhauscharakter bauen – mit ökologischen Baumaterialien und einem gesunden Raumklima. All das fanden wir bei Becker360.”

Die Vielzahl der Wünsche, die die Bauherren im Gepäck hatten – wie eine automatische Lamellenverschattung der Fensterfronten, ein massives Holzdach mit glatten Dachpfannen, 2,70 Meter deckenhohe Fenster und Terrassentüren oder eine große Schiebetür zwischen Ess- und Wohnzimmer – setzte der zertifizierte Fachbetrieb für Gesundes Wohnen hundertprozentig um. Und so fiel im April 2011 der offizielle Startschuss für den Bau.

Bereits im Juli 2011 wurde nach der Fertigstellung des Kellers an nur zwei Tagen das Haus aufgestellt. Drei Monate später bezog das Pärchen sein neues Haus. Wand- und Dachaufbauten bestehen aus einem massiven Holzkern, der auch das Tragwerk bildet. Das Holz aus heimischen Wäldern gibt dem Haus raumseitig ein natürliches Bild und sorgt für ein besonders angenehmes Raumklima. Die Fassade schmückt ein schlichter weißer Putz. Der Verzicht auf breite Dachüberstände manifestiert auch von außen die Leichtigkeit und das geradlinige Konzept.

Der von der Straße schlicht anmutende kompakte Bau sorgt nach dem Entree für einen wahren “wow”-Effekt. Hinein geht es in einen Empfangsbereich, der durch die Kombination gekalkter massiver Holzdecken, kulumbagraue Lehmwände und darauf abgestimmter Zementböden selbst in der dunkelsten Jahreszeit hell und fröhlich daherkommt. Jeder noch so kleine Sonnenstrahl findet den Weg durch das Haus und belebt jeden Winkel – auch dank der Glaselemente im Treppenbereich. Diese ermöglichen zugleich transparente Einblicke aus den verschiedensten Blickwinkeln, schaffen räumlich Weite und lassen den Gedanken an Trennendes erst gar nicht aufkommen. Die Kombination aus hellem Holz, hellen Böden und Glas durchzieht das Haus wie ein roter Faden – die Konsequenz in der Umsetzung lässt die Übergänge fließend erscheinen, Brüche in Stil und Farbgebung sucht man hier vergebens. Breite und flächenbündige Türen und fast schwellenlose Bewegungsmöglichkeiten im ganzen Haus veranschaulichen den Weitblick, auch in späteren Jahren das Haus nutzen zu können ohne auf den Komfort zu verzichten.

Während im unteren Geschoss alle Lebensbereiche fließend miteinander kombiniert wurden, findet sich im Obergeschoss ein großes Atelier und Studio. Hier malt Hausherrin Karin, bereitet Ausstellungen vor oder sitzt mit Freundinnen beim Kaffeschwatz. Für Ehemann Dieter entstand hier ein Büro, in dem er auf knapp 47 Quadratmetern seinem Beruf als Freiberufler mit der nötigen Ruhe und Konzentration nachgehen kann. Vorausschauend wurde die obere Etage des Hauses mit ihren komfortablen 96 Quadratmetern so konzipiert, dass, falls nötig, eine Pflegeperson oder Hauspersonal eine komplett abgeschlossene Wohneinheit belegen könnte, ohne dass im unteren Bereich der Hauseigentümer Einschnitte in der Intimsphäre oder Kompromisse im Zusammenleben gemacht werden müssen.

Entstanden ist ein Traumhaus, dessen Name “Waldblick” die Aussicht aus dem großen lichtdurchfluteten Wohnbereich, der Küche und dem Essbereich verrät. Die gesamte Gartenfront des Hauses bietet dank ihrer Vollverglasung eine traumhafte Aussicht ins Grüne. Der Garten erinnert mit einem Schwimm-Naturteich an eine Urlaubsdestination. Der leidenschaftlichen Gärtnerin ist die Symbiose der Lebensansprüche im Haus auch im Garten perfekt gelungen: “Das unmittelbare Wechselspiel der Jahreszeiten, des Lichts und der Natur findet sich in unserem Wohnbereich durch die Sicht in jedem Moment wieder. Wir fahren seither in den Sommermonaten auch nicht mehr in den Urlaub, denn schöner kann es woanders gar nicht sein.” Der traumhafte Schwimmteich vervollständigt ein Ensemble – Haus und Garten sind wie füreinander gemacht.

Während der kleine intime Wohnbereich den beiden Eigentümern vorbehalten bleibt, spielt sich das Leben mit viel Besuch von Familie und Freunden um den weißen Esstisch ab. Die Entscheidung für die Farbe weiß in der Kombination mit hellem Holz bringt Frische und Klarheit ins Hausinnere und lässt das Holz als Hauptgestaltungselement wirken.

Viele Ausstattungselemente seien in der Zeit des Ausbaus ganz spontan entstanden, dank des vorhandenen realen Eindrucks der Räume. So findet sich im Masterbad eine drei Meter lange hinterleuchtete Verspiegelung, die optische Weite schafft. Jedes Zimmer erhielt eine Lehmwand. Bei der Holzbearbeitung hat die Bauherrin beim Laugen und Seifen selbst Hand angelegt. Und obwohl sich das Paar mit seinem zweiten Haus auch in der Fläche auf 220 Quadratmetern vergrößert hat, “ist hier alles viel viel pflegeleichter als im vormals kleineren Haus. Wir genießen in unserem Becker360 – Haus ein ganz anderes Wohngefühl, alles ist hell und leicht. Das Raumklima, die Luft im Haus ist dank der atmungsaktiven Massivholzwand, der Dämmung aus Naturbaustoff und kontrollierter Lüftungstechnik zu jeder Jahreszeit einfach toll. Hinzu kommen die geringen Heizkosten durch die Wärmepumpe und eine integrierte Bodenkühlung für die Sommermonate. Wir würden alles noch einmal genauso machen, und es war einfach Klasse, mit Becker 360 unseren neuen Traum verwirklichen zu können,” resümiert eine fröhliche und entspannte Hausherrin.

Über:

Holzbau Becker & Sohn GmbH
Herr Marcus Becker
Kolpingstraße 4
59964 Medebach
Deutschland

fon ..: +49 2982 92140
web ..: http://www.becker360.de
email : info@becker360.de

Die Firma Becker360 ist ein klassisches Familienunternehmen mit über 85-jähriger Geschichte. Zum Produktportfolio gehören Holzhäuser, mit über 50 Prozent Anteil im Plus-Energie-Level, aber auch Fenster und Fassaden. Auch das schottische Parlamentsgebäude schmückt sich heute mit Fenstern des Medebacher Unternehmens.

Das Unternehmen trägt das RAL-Gütezeichen für Holzbau, für die beidseitig bekleideten oder beplankten Wand-, Decken- und Dachelementen / Holzhäuser in Tafelbauart darf das Unternehmen das Übereinstimmungskennzeichen (Ü-Zeichen) gemäß der Übereinstimmungszeichen-Verordnung tragen. Auch im Objektbau ist das Unternehmen bundesweit tätig. Das Unternehmen beschäftigt 40 Mitarbeiter, unterhält eine Niederlassung auch in Bayern und Rheinland-Pfalz. International ist das Unternehmen in Luxemburg und England vertreten.

Pressekontakt:

Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
Frau Ines Weitermann
Schulzenstraße 4
14532 Stahnsdorf

fon ..: 03329 – 691847
web ..: http://www.presse-marketing.com
email : info@presse-marketing.com

Neuer Vertriebsleiter bei der UDI

Nürnberger Finanzdienstleister setzt auf Markus Loo

BildMit Markus Loos (48) hat die UDI-Gruppe seit 15. Oktober einen neuen Vertriebsleiter. Der gebürtige Franke war zuvor Filialleiter bei der Spardabank, zudem verantwortlich für mehrere Filialen und den Vertrieb. Darüber hinaus engagierte er sich als Mentor für die Führungskräfteausbildung und war Projektleiter für den Aufbau einer neuen Vertriebsstruktur. Loos kennt das Geschäft von der Pike auf. Der Banker und Vertriebsprofi arbeitete bei der Hypo- und später bei der Hypo-Vereinsbank Nürnberg. Unter seiner Vertriebsführung soll die UDI kontinuierlich weiter wachsen. “Neben dem Ausbau des UDI-Direktvertriebs werden wir zukünftig auch auf externe Partner setzen”, betont Markus Loos. “Da wir nicht nur auf Ökologie, sondern auch auf Ökonomie achten, bewegen wir uns in einem wandelbaren Markt. Mit ihrem breiten Produktportfolio ist die UDI aber sehr gut aufgestellt. Mein Ziel ist es nicht nur neue Kunden zu gewinnen. Ich möchte die Kunden zu UDI-Fans machen.” Markus Loos ist Familienvater und lebt in Zirndorf.

“Wir freuen uns, dass Markus Loos nun die Verantwortung für den Vertrieb übernimmt”, erklärt Geschäftsführer Georg Hetz zufrieden über die Verstärkung. “Er wird mit seinem Knowhow und seiner Expertise im Bereich Geldanlagen den Vertrieb weiter ausbauen.
Weitere Infos zu UDI unter: www.udi.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über:

UDI Gruppe
Herr Georg Hetz
Frankenstaße 148
90461 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911 92 90 55 0
fax ..: 0911 92 90 55 5
web ..: http://www.udi
email : presse@udi.de

Kurzportrait der UDI-Gruppe

1998 gegründet, gehört UDI schon seit vielen Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Geschäftsführer Georg Hetz ist ausgebildeter Banker und blickt auf langjährige Erfahrungen in Consulting, Marketing und Vertrieb zurück.

Dem Wissen der 60 Mitarbeiter des UDI-Teams und der Qualität der Beteiligungsangebote vertrauen bereits rund 16.700 Anleger. UDI unterhält keinen teuren Außendienst, sondern betreut die Kunden bundesweit im Direktvertrieb schnell und effektiv. Das bis dato vermittelte Eigenkapital von über 499 Mio. Euro ermöglichte zusammen mit dem Fremdkapital den Bau von 382 Windkraftanlagen, 46 Biogasanlagen sowie 80 Solarprojekten und einer grünen Immobilie. Mit dem jährlich erzeugten Ökostrom können schon über 1,7 Millionen Menschen mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Der Umwelt werden dadurch rechnerisch jedes Jahr rund 1,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid erspart.

Seit der Gründung der UDI-Gruppe hat sie sich vom Vertrieb für die Einwerbung von Eigenkapital für Windparks zu einer renommierten Anbieterin für Windkraft-, Solar- und Biogaskraftwerke entwickelt. Von der Projektentwicklung und Konzeption über die Vermittlung von ökologischen Geldanlagen an Privatinvestoren, verfügt die UDI über langjährige Erfahrung und Kompetenz. Auch auf dem Gebiet der Festzinsanlagen ist die Gruppe seit mehreren Jahren erfolgreich tätig. Die ab 2007 bis heute emittierten verzinslichen Vermögensanlagen waren bei den Kunden stets begehrt.

Pressekontakt:

futureCONCEPTS
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171-5018438
web ..: http://www.futureconcepts.de
email : info@furtureCONCEPTS.de

Servitex auf Erfolgskurs

Geschäftsführer Karsten Jeß führt den Verbund textiler Dienstleister bereits im fünften Jahr erfolgreich.

BildNeben einer Umsatzsteigerung in Höhe von mehreren Millionen Euro wurde auch das Qualitätsmanagement deutlich verbessert: Der Wäschereiverbund gehört mit seinen derzeit 16 Betrieben zu den wenigen nationalen Anbietern in Deutschland. Die Wäschereien der Servitex GmbH versorgen Privathotels und Hotelketten im gesamten Bundesgebiet. Am 1. Oktober 2010 übernahm der erfahrene Hotelmanager Karsten Jeß die Geschäftsführung des in Berlin ansässigen Unternehmens. “Wir haben gemeinsam in den letzten Jahren sehr viel erreicht. Dieser Umstand ist neben einem starken Team auch einem sehr guten Netzwerk innerhalb der Branche zu verdanken. Ich freue mich auf die nächsten Jahre und bedanke mich recht herzlich bei allen Beteiligten”, freut sich der Hotelexperte.
Die Wäschereien der Servitex GmbH konnten bereits im Jahr 2012 im Vergleich zum Jahr 2011 den Umsatz um sieben Millionen Euro bei einer durchschnittlichen Tagestonnage von 320 Tonnen spürbar steigern. Im Jahr 2013 legte der Umsatz um weitere über sechs Millionen Euro zu.
Mit derzeit insgesamt fast 2.000 Mitarbeitern versorgt das Unternehmen täglich rund 1.000 Hotels in Deutschland. In den vergangenen zwei Jahren verstärkte der Verbund textiler Dienstleister sein Engagement in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ökologie deutlich. Wärmerückgewinnung im Produktionsprozess, der Einsatz von umweltschonenden Reinigungsmitteln, Verwendung umweltgerechter Transportmittel sowie eine effizientere Tourenplanung gehören zu den bereits umgesetzten und wirkungsvollen Maßnahmen. Darüber hinaus ließen sich die Betriebe im Bereich Qualitätsmanagement nach ISO 9001 zertifizieren. Es folgten auch DEKRA-Zertifizierungen im Rahmen des Umweltmanagements nach ISO 14001.

www.servitex.de

Über:

Servitex GmbH
Herr Karsten Jeß
Weserstraße 118
12059 Berlin
Deutschland

fon ..: 0049 030 – 26 93 07 00
web ..: http://www.servitex.de
email : info@servitex.de

Servitex ist ein stetig wachsender Verbund mittelständischer Dienstleister im Bereich Mietwäsche und Textilpflege. Derzeit besteht der Servitex-Verbund aus 16 Wäschereien. In ganz Deutschland wird ein flächendeckendes Netz aus regionalen sowie Inhaber geführten Servicepartnern angeboten. Servitex übernimmt für den Kunden das gesamte Textilmanagement. Dazu gehören Einkauf, Pflege und Logistik. Das Portfolio umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Uniformen in unterschiedlicher Ausführung. Zu den Kunden zählen ausschließlich Hotels. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Karsten Jeß ist seit 2010 der Geschäftsführer der Servitex GmbH.

www.servitex.de

Pressekontakt:

Agentur Karl & Karl
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)6109 – 50 65 35
web ..: http://www.karl-karl.com
email : tk@karl-karl.com