Gute Verbindungen, jetzt auch online: PROCLANE realisiert SAP-integrierten Webshop für die SERTO Group

SERTO, Schweizer Spezialist für Verschraubungen, hat einen neuen Webshop live geschaltet. Er ist direkt in das SERTO-SAP-System integriert und bietet State of the Art im industriellen eCommerce.

Durch die Anbindung des Onlineshops an das Warenwirtschaftssystems können sich SERTO-Kunden jetzt jederzeit selbst über aktuelle und vergangene Aufträge informieren: Wann wird durch den SERTO-Versandpartner geliefert? Was haben wir in der Vergangenheit on- oder offline bestellt? Dokumente wie Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen stehen unmittelbar zur Verfügung. Die Preise im passwortgeschützten Onlineshop sind kundenspezifisch, Zu- und Abschläge werden in der Auftragssimulation aktuell berücksichtigt.

Kurt Bolliger, CFO der SERTO Group: „Der direkte Zugriff auf ihre individuellen Daten ist sehr komfortabel für unsere Kunden. Das ist der größte Vorteil unseres neuen Shops. Aber intern profitieren wir auch: Unsere Mitarbeiter im Innendienst werden entlastet und können sich auf ihre anderen Aufgaben konzentrieren. Und es entfällt das Fehlerrisiko, das bei der manuellen Auftragsbearbeitung immer besteht.“

Realtime-Prozesse aus SAP-Systemen sind die Kernkompetenz von PROCLANE Commerce. Mit ihrer eCommerce-Lösung OXID4SAP bieten die Hamburger einen vorkonfigurierten und SAP-integrierten Webshop an, der die wichtigsten B2B-Prozesse im eCommerce bereits mitbringt. Rund 80% aller Standard-B2B-Anforderungen sind damit in der Regel abgedeckt, Prozesse wie Auftragssimulation oder Verfügbarkeitsprüfung schnell umsetzbar.

Für individuelle Anfragen bietet der SERTO-Shop einen Schlauch-Konfigurator, mit dem Kunden ihren individuellen edelstahlumflochtenen PTFE-Schlauch mit den jeweiligen Anschlüssen schnell und unkompliziert anfragen können.

Die SERTO Group ist Spezialist für Rohrleitungstechnik. Von der einfachen Rohrverbindung bis zu komplexen Systemlösungen – SERTO bietet ein komplettes Programm von Verschraubungen, Ventilen, Rohren und Zubehör für alles, was transportiert, verteilt und reguliert werden muss. Die Produkte des Schweizer KMU werden in vielen Industrien eingesetzt. Das inhabergeführte Unternehmen ist seit 1952 am Markt und mit mehr als 250 Mitarbeitern an 8 Standorten in Europa und China vertreten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PROCLANE Commerce GmbH
Frau Simone Weisgerber
Willy-Brandt-Straße 57
20457 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 40 226 188 558
web ..: https://proclane.com
email : simone.weisgerber@proclane.com

PROCLANE ist ein führendes Systemhaus für eCommerce, Data Integration und Beratung für digitale Prozesse. Die PROCLANE-Kunden kommen überwiegend aus dem B2B-Umfeld, etwa aus Handel, Maschinenbau und Industrie. Der Geschäftsbereich PROCLANE Commerce ist spezialisiert auf Onlineshops mit Realtime-Prozessen aus ERP-Systemen, wie sie vor allem im B2B-Geschäft zum Einsatz kommen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

PROCLANE Commerce GmbH
Frau Simone Weisgerber
Willy-Brandt-Straße 57
20457 Hamburg

fon ..: +49 40 226 188 558
web ..: https://proclane.com
email : simone.weisgerber@proclane.com

Neue E-Commerce-Integrationslösung für Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations

Leipziger IT-Unternehmen ESYON entwickelt integrierte E-Commerce-Lösung für die cloudbasierte ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations.

Im schnelllebigen eCommerce-Geschäft ist Geschwindigkeit Trumpf. Integrierte Webshop-ERP-Lösungen beschleunigen mit durchgängig automatisierten Workflows einen Großteil der zeitintensiven Prozesse in der Administration moderner Online-Shops. Eine solche integrierte E-Commerce-Lösung bietet sich jetzt auch Anwendern von Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations.

OXID eShop for Dynamics 365 von ESYON verbindet zwei führende Systeme für E-Commerce und Enterprise Ressource Planning zu einer effizienten E-Commerce-Plattform mit vielen Vorteilen für den Shopbetreiber: u. a. automatischer Produkttransfer, automatische Shopkonto-Einrichtung, automatischer Lagerbestandsabgleich, Echtzeit-Kundenportal, …

Die Integrationslösung OXID eShop for Dynamics 365 ist tief in das Retail-Modul der cloudbasierten ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations integriert. Eine umfassende zeitgesteuerte Datensynchronisation zwischen Shop- und ERP-System hält Produktdaten, Preise und Lagerbestände stets auf dem gleichen Stand.

Die in Microsoft Dynamics 365 abgebildeten Artikelsortimente und über Handelsvereinbarungen am Kunden hinterlegte Preisberechnung können vollständig und automatisch in den OXID eShop eingespielt und mit dem ERP-System synchron gehalten werden. Damit sind auch hochkomplexe Preisregeln abhängig vom Kunden, Bestelldatum und Menge im OXID eShop abbildbar.

Für alle im ERP-System erfassten Kundenkontakte, die dem Adressbuch des Retail-Kanals zugewiesenen sind, wird automatisch ein Shop-Zugang eingerichtet. Eingehende Shop-Bestellungen werden mit allen relevanten Auftragsdaten automatisch ins ERP-System übertragen.

Mittels Echtzeit-Abfragen aus der ERP-Datenbank erhalten Shop-Kunden jederzeit einen exakten Überblick über sämtliche getätigte Bestellungen und können sich zugehörige Rechnungen in Echtzeit als PDF herunterladen.

Weitere Informationen zu OXID eShop for Dynamics 365 auf
www.esyon.de

Über:

ESYON GmbH
Frau Sabine Lübbe
Karl-Heine-Straße 99
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: +49 0341 60497007
web ..: http://www.esyon.de
email : info@esyon.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

ESYON GmbH
Frau Sabine Lübbe
Karl-Heine-Straße 99
04229 Leipzig

fon ..: +49 0341 60497007
web ..: http://www.esyon.de
email : sabine.luebbe@esyon.de