W&T Offshore – Kursziel erreicht

Analyse von Crowd Mining entwickelt sich prächtig

Im Newsletter vom 18. Februar diesen Jahres haben wir einen Ölwert aus der 2. Reihe vorgestellt: W&T Offshore Inc., ein amerikanischer Ölförderer aus Houston, Texas.

In ca. 50 Fördergebieten im Golf von Mexiko werden seit 1983 crude oil, natural gas und NGL gefördert. Notiert ist die Aktie an den Börsen in New York und Frankfurt.

Zwischenzeitlich hat sich die Aktie prächtig entwickelt. Zum Zeitpunkte der Analyse lag der Kurs noch bei 3,65 $ und unser Kursziel bei ambitionierten 5,20 $. In nur drei Monaten konnte unser Kursziel erreicht werden und wir freuen uns über ein Plus von 42%.

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Firmenbeschreibung
Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Eingesetzt werden dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik , um ca. 40-80 Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München
Deutschland

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Eingesetzt werden dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik , um ca. 40-80 Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.
Weitere Infos unter www.crowd-mining.com

Pressekontakt:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Athabasca Oil – Kursziel erreicht!

Analyse von Crowd Mining® entwickelt sich sehr gut

Im Newsletter vom 27. März diesen Jahres haben wir einen Ölwert aus der 2. Reihe vorgestellt: Athabasca Oil Corp., ein kanadischer Ölförderer aus Calgary, Alberta. Die Fördergebiete befinden sich im Western Canadian Sedimentary Basin. Notiert ist die Aktie in Toronto und Frankfurt.

Zwischenzeitlich hat sich die Aktie mehr als gut entwickelt. Zum Zeitpunkte der Analyse lag der Kurs noch bei 1,12 C$ und unser Kursziel bei ambitionierten 1,86 C$. In nur drei Monaten konnte unser Kursziel erreicht werden und wir freuen uns über ein Plus von 66%.

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Firmenbeschreibung
Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Eingesetzt werden dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik , um ca. 40-80 Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München
Deutschland

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Pressekontakt:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Range Resources Corp. entwickelt sich prächtig

Crowd Mining® erstellt eine technische Analyse des kanadischen Öl- und Gasproduzenten

Investoren in Öl- und Gasaktien sind nach wie vor auf der Straße der Gewinner. Getrieben von der Entwicklung an den Rohstoffmärkten sind Aktien der großen Ölförderer eine gute Investition. Während die großen Indices seit Monaten seitwärts laufen, haben Werte wie Repsol, Exxon oder Total eine wesentlich bessere Performance gezeigt.

Noch spannender sind natürlich die Werte der zweiten Reihe, wie zB. Athabasca Oil, W&T Offshore, Carrizo Oil, RPC oder Range Resources. Alle Werte wurden auf www.crowd-mining.com vorgestellt und analysiert. Neben den Kursraketen wie Athabasca Oil oder W&T Offshore zeigt auch Range Resources eine beachtenswert Entwicklung. Seit der Analyse von Anfang Juno immerhin ein Plus von 11%.

Auf der Internetseite www.crowd-mining.com finden Sie eine Einschätzung, wie sich der Bereich entwickeln könnte – exemplarisch an der ausführlichen technischen Analyse der Aktie von Range Resources Corp.

Darüber hinaus auch die vergangenen Analysen unter:
https://www.crowd-mining.com/range-resources/
https://www.crowd-mining.com/athabasca-oil/
https://www.crowd-mining.com/wt-offshore/
https://www.crowd-mining.com/carrizo-oil-gas/
https://www.crowd-mining.com/tourmaline-oil/
https://www.crowd-mining.com/pkn-orlen/
https://www.crowd-mining.com/rpc/

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Firmenbeschreibung
Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Eingesetzt werden dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik , um ca. 40-80 Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München
Deutschland

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Sie setzen dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik ein, um etwa fünfzig Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Pressekontakt:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Tourmaline Oil Corp. bestätigt Ausbruch

Crowd Mining® erstellt eine technische Analyse des kanadischen Öl- und Gasproduzenten

Spannende Nachrichten für Freunde von Rohstoffaktien, die in Energiewerte investieren. Seit Mitte 2017 steigt der Ölpreis kontinuierlich und zwischenzeitlich liegt ein WTI-Fass bei etwa 74 $ (WTI oder West Texas Intermediate ist die am meisten gehandelte Ölsorte). Während Hausbesitzer sich über die enorm gestiegenen Heizölpreise ärgern, können Investoren mit ausgesuchten Öl- und Gasproduzenten positive Kursbewegungen sehen.

Crowd Mining® hat Anfang Juni einen interessanten kanadischen Öl- und Gasproduzenten analysiert und sieht eine spannende Ausgangslage bei Tourmaline Oil Corp.

In den letzten beiden Wochen wurde ein mittelfristiger Abwärtstrend verlassen und der Ausbruch sollte steigende Kurs bringen.

Die ausführliche Analyse von Tourmaline Oil befindet sich auf https://www.crowd-mining.com/tourmaline-oil/, eine Übersicht der veröffentlichten Analysen finden Sie auf https://www.crowd-mining.com/idea/. Darunter viele spannende Werte wie z.B. PKN Orlen, Carrizo Oil, RPC, Range Resources oder Asanko Gold.

Nach Registrierung ist die Chartanalyse kostenlos einsehbar.

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Firmenbeschreibung
Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Eingesetzt werden dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik , um ca. 40-80 Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München
Deutschland

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Sie setzen dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik ein, um etwa fünfzig Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Pressekontakt:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

PKN Orlen bricht Abwärtstrend

Crowd Mining® analysiert den polnischen Ölverarbeiter

Seit über acht Monate dümpelt PKN Orlen nun in einem sekundären Abwärtstrend, der die Aktie bis ca. 80-85 PLN brachte. Scheinbar ist die Unterstützung bei 80 PLN sehr massiv und der Kurs beginnt zu drehen, zudem wurde der Abwärtstrend gebrochen.
In unserem newsletter vom 10.06 haben wir ausführlich analysiert, wie sich dieser Konstellation im Kontext darstellt und wie Anleger davon profitieren können.

Polski Koncern Naftowy ORLEN S.A. ist ein polnischer Ölverarbeiter im downstrean- und retail-Segment. Hauptgeschäft ist die Rohölverarbeitung zu Benzin und Petrochemikalien, darüber hinaus Rohstoffhandel und Tankstellen.

Auf der Internetseite www.crowd-mining.com finden Sie eine ausführliche technische Analyse und unsere Einschätzung, wie sich die Situation aktuell darstellt.

Registrierte Besucher erhalten unsere Analysen zeitnah am Tag der Erstellung.

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter https://www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Firmenbeschreibung
Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Sie setzen dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik ein, um etwa fünfzig Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Über:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München
Deutschland

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Sie setzen dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik ein, um etwa fünfzig Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Pressekontakt:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Carrizo Oil bildet Doppelboden – Typisches Signal für steigende Kurse

Chartanalyse von Crowd Mining® zum texanischen Ölproduzenten

Erst Anfang März hat Carizzo Oil & Gas Inc. ein neues Tief bei 14 $ beschrieben. Doch wie im September letzten Jahres hat Carrizo auch hier einen Boden gefunden. In unserem Newsletter vom 16. Mai haben wir ausführlich analysiert, wie sich dieser Doppelboden im Kontext darstellt und wie Anleger davon profitieren können.

Carizzo Oil & Gas mit Sitz in Houston, Texas, ist ein Öl- und Gasförderer mit Ölfeldern im Eagle Ford Shale und im Delaware Basin. Im Geschäftsjahr 2017 betrug der Umsatz 746 Mio. $, der Gewinn lag bei 87 Mio. $ und der operative cash flow bei 423 Mio. $.

Auf der Internetseite www.crowd-mining.com finden Sie eine ausführliche technische Analyse und unsere Einschätzung, wie sich die Situation aktuell darstellt.

Registrierte Besucher erhalten unsere Analysen zeitnah am Tag der Erstellung.

Firmenprofil
Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Sie setzen dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik ein, um etwa fünfzig Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter https://www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Über:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München
Deutschland

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Crowd Mining® ist eine Initiative von technischen Analysten, die in regelmäßigen Abständen die Rohstoffmärkte analysieren. Sie setzen dabei ausschließlich Instrumente der Charttechnik ein, um etwa fünfzig Analysen pro Jahr zu erstellen. Für Crowd Mining®Idea sind Rohstoffe relevant, die an geregelten Märkten, aber auch an Spotmärkten gehandelt werden. Die Investition erfolgt in der Regel in Aktien zu den jeweiligen Rohstoffen.

Pressekontakt:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Aktien in Öl und Öl Service sind beste Wahl

RPC Inc. findet den Boden – eine Analyse von Crowd Mining®

Der Ölpreis steigt und steigt. Innerhalb nur eines Jahres ist der Preis für WTI von 42 $ auf über 70 $ pro Fass gestiegen. Immerhin eine Steigerung von mehr als 60%, für das am meisten gehandelte Öl der Welt, aus der nordamerikanischen Region.
Die weltweite Industrie ist zunehmend besorgt über die Ölpreise, da sich damit Energie im Allgemeinen verteuert.

Etwas anders tickt die Industrie der Ölausrüster, also Gesellschaften die Produkte oder Dienstleistung für die Erschließung, Erkundung oder Förderung von Öl bereitstellen. Es liegt in der Natur der Branche in guten Zeiten, also hohen Öl-Preisen, sehr viel zu investieren, hingegen werden in schlechten Zeiten die Investition auf ein Minimum reduziert. Ölausrüster, oder besser sollte man das englische Wort oil services benützen, bieten damit einen attraktiven Gewinnhebel auf die Entwicklung des Ölpreises.

Auf der Internetseite www.crowd-mining.com finden Sie eine Einschätzung, wie sich der Bereich entwickeln könnte – exemplarisch an der ausführlichen technischen Analyse der Aktie von RPC Inc.

Disclaimer
Unsere Pressenotiz stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es gelten ausschließlich unsere AGBs, die unter www.crowd-mining.com veröffentlicht werden.

Über:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München
Deutschland

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Pressekontakt:

Crowd Mining
Herr Werner Weiß
Maximilianstr. 13
80539 München

fon ..: 089-28890-120
web ..: http://www.crowd-mining.com
email : info@crowd-mining.com

Lithium-Fonds mit erweitertem Anlageuniversum und neuem Namen

Kurs des Rohstofffonds in 2016 mehr als verdoppelt (+127,4 Prozent)

Luxemburg/Zürich, 16. März 2017 – Die von der Heydt Invest SA und die Commodity Capital AG erweitern das Anlageuniversum des erfolgreichen UCITS Publikumsfonds “Structured Solutions – Lithium Index Strategie Fonds” (WKN HAFX4V) zum 1. März 2017 um Unternehmen, welche so genannte “Next Generation”-Rohstoffe fördern. Entsprechend wurde der Teilfonds in “Structured Solutions – Next Generation Resources Fund” umbenannt.

Nachdem die Marktwerte der Lithiumunternehmen im letzten Jahr aufgrund der weltweit stark wachsenden Nachfrage nach Lithium immens zulegten, wurden viele der produzierenden Unternehmen durch Autobauer oder andere große Industrieunternehmen übernommen. Im Vordergrund dieser Übernahmen stand selten die Produktivität oder die langfristige Wirtschaftlichkeit der Lithiumproduzenten, sondern häufig eine strategische Beteiligung zur Sicherung der Rohstoffe. Dies schränkte das Investmentuniversum des Structured Solutions – Lithium Index Strategie Fonds massiv ein.

Um die überdurchschnittliche Performance fortzuschreiben, setzt das Fondsmanagement weiterhin auf den Rohstoff Lithium, wird das Portfolio des Teilfonds jedoch durch weitere zukunftsträchtige Rohstoffe ergänzen. Aktuelle Beispiele sind Grafit oder Magnesium, welche ebenfalls zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien benötigt werden, bislang allerdings weniger im Fokus standen. Auch hier droht aktuell ein Nachfrageengpass und es besteht somit ein großes Kurspotenzial für die Produzenten.

Ein weiterer sehr interessanter Rohstoff ist Kobalt, welcher z.B. für die Anode einer Lithium-Ionen-Batterie benötigt wird und für einen deutlich schnelleren Ladevorgang sorgt. Derzeit kommen rund 60 Prozent des weltweit verfügbaren Kobalts aus der Demokratischen Republik Kongo. Doch aufgrund der katastrophalen Arbeitsbedingungen, Kinderarbeit und einem eklatanten Mangel an Rechtssicherheit boykottieren die meisten Batteriehersteller Minen in dem afrikanischen Staat. In der Folge ist der Kobalt-Preis stark gestiegen. Davon profitieren nachhaltige Minenunternehmen mit neuen Ressourcen in stabilen Ländern, welche derzeit in Produktion gebracht und den entstandenen Engpass teilweise kompensieren werden.

“Es gibt immer wieder Rohstoffe, die für neue Technologien oder aufgrund demografischer Entwicklungen verstärkt benötigt werden, über einen gewissen Zeitraum sehr spannend sind und regelrecht gehypt werden. Oder andere die aufgrund von zu geringer Exploration oder stark steigender Nachfrage vorübergehend nicht in ausreichender Menge zur Verfügung stehen”, so Tobias Tretter, Portfoliomanager der Commodity Capital AG. “Wie beim Lithium können sich die Rohstoffpreise daher stark verteuern und auch die Aktienkurse der Rohstoffproduzenten einen immensen Anstieg verzeichnen.”

Die grundlegende Anlagestrategie, auf Investitionen in mittelgroße Produzenten mit einem nachhaltigen Ansatz zu setzen, wird weiter bestehen bleiben. Darüber hinaus besucht das Portfoliomanagement der Commodity Capital AG um Tobias Tretter die Minenunternehmen vor Ort. “Nur so ist es möglich, gut wirtschaftende, nachhaltig arbeitende Unternehmen von Umweltsündern oder auch Ausbeutern zu separieren,” so Abid Mukhtar, Portfoliomanager aus dem Team Nordamerika der Commodity Capital AG.

Über:

Commodity Capital AG
Herr Dana Kallasch
Hagenholzstraße 83 b
8050 Zürich
Schweiz

fon ..: +41 44 586 2992
web ..: http://www.commodity-capital.com
email : info@commodity-capital.com

Die Commodity Capital AG ist ein weltweit etablierter innovativer Spezialist im Bereich Edelmetalle und Rohstoffe. Die Kernkompetenzen liegen in der wirtschaftlichen und geologischen Analyse von Rohstoffprojekten, der Erstellung und Beratung von Indizes sowie dem Portfoliomanagement. Die hohe Expertise des Managements resultiert aus der langjährigen Erfahrung im Sektor der Junior- und Explorationsunternehmen. Ein weltweites Netzwerk an Geologen, Entscheidern, Brokern und Managementteams von Minengesellschaften ermöglicht einen effektiven und direkten Zugang zu den internationalen Rohstoffmärkten.

Pressekontakt:

Commodity Capital AG
Herr Dana Kallasch
Hagenholzstraße 83 b
8050 Zürich

fon ..: +41 44 586 2992
web ..: http://www.commodity-capital.com
email : info@commodity-capital.com

Uranpreis kurz vor dem Sprung

Viele Experten erwarten für 2016 einen signifikanten Anstieg beim Uranpreis. Urangesellschaften wie etwa Fission Uranium sollten vermehrt in den Blickpunkt geraten.

BildFission Uranium (ISIN: CA33812R1091 – http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,Companies_und_Projects/?v=288019 ) kann immer wieder mit extrem guten Bohrergebnissen von seinem Patterson Lake South-Projekt (PLS) im Athabascabecken in Saskatchewan, Kanada berichten. Das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten bescheinigt dem Projekt hervorragende Zukunftsaussichten. CEO und Chairman Dev Randhawa sprach sogar davon die im PLS-Projekt enthaltene Triple R-Lagerstätte zum kostengünstigsten Uranproduzenten der Welt aufzubauen. Und die Produktionskosten sind nur ein Argument, wenn man den Uranpreis betrachtet.
So geht etwa die Investmentbank Cantor Fitzgerald Canada Research für die nächsten sechs bis 18 Monate von einem Preisanstieg beim Uran aus. Aktuell kostet ein Pound Uran rund 36 US-Dollar. Für Ende 2015 geht Cantor Fitzgerald von rund 40 US-Dollar je Pound Uran aus. In 2016 werde eine vermehrte Nachfrage einen heftigen Preisanstieg auslösen. Die Versorgungsunternehmen werden große Anstrengungen unternehmen müssen, um ihren Bedarf zu decken oder sie könnten gezwungen sein unter ihrer Kapazität zu arbeiten.
In Japan wurden zwei Atomstrom-Reaktoren bereits wieder gestartet und einem dritten wurde bereits eine Genehmigung erteilt. Und die Neustarts in Japan werden vom Uranmarkt als äußerst positives Ereignis für die Stimmung gegenüber dem Uran betrachtet. Cantor Fitzgerald erwartet, dass in Japan bis zum Jahr 2020 wieder 36 Kernkraftwerke in Betrieb sind. Für 2020 werde ein unvermeidbares Angebotsdefizit den Markt beherrschen. Denn durch den weltweiten Bau von Atomkraftwerken steige die Nachfrage, insbesondere aus China. So könnte es zu einem Defizit von 15 bis 20 Prozent kommen.
Ein weiteres Argument für steigende Uranpreise seien die anziehenden Produktionskosten. Insgesamt werden die neuen zukünftig Uran liefernden Unternehmen rund 80 US-Dollar für die Gewinnung von einem Pound Uran aufwenden müssen, so die Investmentbank. Denn die Produktion wird geprägt sein von schwierigen Rechtsordnungen, schlechterer Infrastruktur und hohen Stromkosten. Unternehmen, die besonders kostengünstig produzieren werden, so wie Fission Uranium, werden die Nase vorn haben.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Über:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch