Cyberoam bietet Managed Service Providern neues Lizenzmodell

Neues Preis- und Lizenzmodell vermeidet Anfangsinvestition. Erste Partner mit Security-as-a-Service bereits sehr erfolgreich.

BildMünchen, 21.10.2014 – Cyberoam, führender Anbieter von hochperformanten Next Generation Firewalls (NGFW) und Unified Threat Management (UTM), bietet Managed Service Providern ab sofort ein spezielles Preis- und Lizenzmodell an. Mit dem innovativen Modell reagiert Cyberoam auf den wachsenden Bedarf für flexible Lizenzierung von Managed Service Providern (MSP).

Finanziell und technisch maßgeschneiderte Lösung für Managed Service Provider

MSPs zahlen monatlich nur für die tatsächlich genutzten Virtual Firewalls. Die Anzahl, Größe und der Funktionsumfang der Cyberoam Virtual Firewalls und UTMs können je nach Bedarf wachsen oder schrumpfen. Damit entfällt ein schlecht kalkulierbares Investitionsrisiko für den MSP beim Einstieg in den lukrativen Markt für Security-as-a-Service. Anstatt vorab in die Security-Lösungen investieren zu müssen, können Serviceprovider nun mit ihrem Geschäft wachsen.

Da die Nutzung der Systeme monatlich buchbar ist, können die Anbieter von Security-as-a-Service die Lizenzierung dynamisch dem tatsächlichen Bedarf anpassen. Für die betroffenen Produkte gibt es einheitliche Endkundenpreise, auf die die Partner die vereinbarten Konditionen erhalten. Der administrative Overhead in Bezug auf den Vertrag und die Abrechnung ist also minimal.

“Wir sehen im Markt einen starken Trend zu Managed Services”, sagt Siegfried Schlepp, Country Manager Deutschland bei Cyberoam. “Mit unserem neuen Preis- und Lizenzmodell unterstützen wir Managed Service Provider aktiv in ihrem Angebot von Firewall oder UTM als Service. Unser Modell erlaubt es ihnen dynamisch mit dem Bedarf zu wachsen und wir tragen gerne mit unseren MSP-Partnern gemeinsam das wirtschaftliche Risiko.”

Auch technisch und funktional bieten die virtuellen Appliances von Cyberoam viele Vorteile für Managed Service Provider. Sie eignen sich für jede Unternehmensgröße beim Kunden. Mit der Cyberoam Central Console (CCC) als zentraler Verwaltungsinstanz kann ein zentrales Firewall-Management aufgesetzt werden. Administratoren können bis zu 500 Cyberoam-Systeme für unterschiedliche Kunden gleichzeitig verwalten. Dabei werden sie mit Centralized Policy Management, Grouping und Templating effektiv unterstützt. Per Cyberoam iView ist es den Kunden möglich, auf ein intelligentes Logging mit ausführlichen Reports über beliebige, auch dezentrale Strukturen hinweg, zuzugreifen. Cyberoam bietet so die perfekte Basis für Service Provider, die ihren Kunden mit Security-as-a-Service ein Höchstmaß an Sicherheit zu niedrigen Kosten anbieten und einfach allen Sicherheits- und Compliance-Anforderungen gerecht werden wollen.

Partner folz. communication & networks nutzt neues Modell bereits intensiv

Als einer der ersten Partner in Deutschland hat folz. communication & networks das neue Angebot von Cyberoam aufgegriffen und bietet seinen Kunden nun die Cyberoam Next Generation Firewall und Unified Thread Management Lösungen auch als Managed Service an. Dabei erhält der Kunde die Security-as-a-Service Leistungen als High-Availability-Lösung mit flexibler – auf Wunsch monatlicher – Abrechnung. folz kann Unternehmensstandorte des Kunden per VPN an das folz-Data Center in Kaiserslautern anbinden und dabei jeden Internetzugang zentral absichern. Für die Kunden von folz bedeutet das nicht nur geringere Kosten, sondern auch ein deutliches Plus an Sicherheit und Verfügbarkeit durch einen spezialisierten Rechenzentrumsdienstleister, dessen Systeme rund um die Uhr überwacht werden und dessen Internetanbindungen vielfach redundant und hochperformant ausgelegt sind.

“Wir wollen unseren Kunden die Wahl zwischen eigener Infrastruktur und einem Managed Service bieten. Viele unserer Kunden schätzen bereits die Sicherheits-, Verfügbarkeits- und Kostenvorteile von Security-as-a-Service”, sagt Rüdiger Folz, Geschäftsführer bei folz. communication & networks. “Cyberoam ist für unser Managed Service Angebot ideal. Sie sind technisch führend bei Virtual Firewalls und UTM und bieten uns mit dem neuen Preis- und Lizenzmodell genau die Flexibilität, die wir brauchen.”

“Die Security-Spezialisten von folz können als Systemhaus ebenso überzeugen wie als Managed Service Provider”, ergänzt Siegfried Schlepp. “Wir freuen uns, dass folz unsere Produkte nun auch sehr kundenfreundlich als innovatives Servicemodell vermarktet.”

Weitere Informationen zu den Next Generation Firewall (NGFW) Produkten von Cyberoam finden Sie unter : http://www.cyberoam.com/microsite/de/next-generation-firewall
Die insbesondere für Service Provider interessanten Funktionen zur zentralen Verwaltung finden Sie unter: http://www.cyberoam.com/microsite/de/centralized-management

Über folz. communication & networks GmbH:
Die folz. communication & networks GmbH ist ein inhabergeführtes High-End-Systemhaus und Managed Service Provider, der maßgeschneiderte Lösungen auf Enterprise-Level für Unternehmen und Behörden jeder Größe entwickelt. Die Firmenphilosophie basiert auf drei wesentlichen Aufgabengebieten: das Unternehmen als Themenspezialist, als Lösungsanbieter und als Maßnahmen umsetzender Technologieexperte. Damit fungiert folz für seine Kunden und Partner als Problemanalysator und Lösungsanbieter gleichermaßen. Bei der Auswahl der Partner legt folz größten Wert auf benutzerfreundliche Lösungen der Enterprise-Klasse mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Als All-In-One-Lieferant erarbeiten die Experten für jeden Kunden individuelle Hard- und Softwarelösungen. Die in der Regel langjährigen Kunden schätzen vor allem die vorinstallierten und vorkonfigurierten Appliance-Lösungen aus dem Hause folz. Weitere Informationen unter www.folz.de.

Über:

Cyberoam Technologies Pvt. Ltd.
Herr Siegfried Schlepp
c/o bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: +49 170 5502520
web ..: http://www.cyberoam.com
email : siegfried.schlepp@cyberoam.com

Cyberoam, eine Tochtergesellschaft von Sophos, ist ein führender Anbieter von Network Security Appliances für Unified Threat Management (UTM). Die innovativen Next Generation Firewalls (NGFW) – als Hardware Firewall oder auch Virtual Appliance – zeichnen sich durch höchste Performance und beste Skalierbarkeit in ihren Klassen aus. Die übergreifende Verwaltung aller Systeme, die umfangreichen Reporting- und Alerting-Funktionen und die Cloud Security & Services überzeugen sowohl Endkunden als auch Managed Service Providers und SaaS-Anbieter.

Company Cyberoam hat mehr als 550 Mitarbeiter und Niederlassungen in Europa, den USA und dem Mittleren Osten sowie sein Forschungs- und Entwicklungszentrum und das Global Support Management Center in Indien. Mit Tausenden von Installationen in mehr als 125 Ländern weltweit sichert Cyberoam Unternehmen in der Finanzindustrie, im Handel, in der Fertigungswirtschaft und in der IT-Branche ebenso wie im Öffentlichen Sektor und an Hochschulen.

Vollständig fokussiert auf Channel-Vertrieb arbeitet Cyberoam mit mehr als 5000 führenden Distributoren und Resellern weltweit zusammen und unterstützt sie proaktiv in der Vermarktung. Die Produkte von Cyberoam zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus, sind umfangreich zertifiziert und werden regelmäßig ausgezeichnet. Mehr Informationen zu Cyberoam und den Produkten finden Sie unter www.cyberoam.com.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Cyberoam nimmt an Fachkongress IT-Security 2015 teil

Unternehmen zeigt Next Generation Firewalls und UTMs und sucht weitere Reseller für innovative Produkte mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis.

BildMünchen, 2.6.2015 – Cyberoam, ein führender Anbieter von hochperformanten Next Generation Firewalls (NGFW) und Unified Threat Management (UTM), ist auf dem Fachkongress IT-Security 2015 vertreten. An vier Veranstaltungsorten werden die neuesten Trends, Technologien und Architekturen der Security-Branche vorgestellt. Neben zahlreichen Vorträgen, Workshops und hochkarätigen Keynotes unabhängiger IT-Security-Experten gehören Roundtables und One-to-One-Meetings zum Konferenzangebot.

Das Thema IT-Sicherheit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Bereits über ein Drittel der deutschen Unternehmen und Behörden beklagt Cyberangriffe und auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor zunehmenden Cyber-Angriffen auf staatliche Stellen, Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen und Betreiber Kritischer Infrastrukturen.

Der Markt für IT-Sicherheits-Lösungen boomt. Für die weitere Expansion baut Cyberoam sein Partnerportfolio in Deutschland aus und sucht weitere Partner und Reseller, die mit den innovativen Cyberoam Firewall- und UTM-Produkten an diesem Boom teilhaben wollen. Cyberoam ist für Consultingunternehmen und Reseller als Hersteller besonders interessant, denn es vereint eine moderne Layer-8-Technologie, innovative Funktionen und höchste Performance bei einem sehr ansprechenden Preisgefüge.

Die Cyberoam-Appliances gehören unstrittig zu den leistungsstärksten und kostengünstigsten Lösungen im Markt. Die Geräte der NG Serie liefern klassenbesten Firewall- und UTM-Durchsatz. Bereits das Einsteigermodell der NG Serie bietet Gigabit-Firewall-Durchsätze. Mit der Layer-8-Technologie bildet Cyberoam den Nutzer als achten Layer im Protokoll-Stack ab. So kann die Nutzeridentität intensiv in die Sicherheitsmaßnahmen einbezogen werden. Mit der zentralen Management-Konsole Cyberoam iView können Netzwerk- und Benutzeraktivitäten für mehrere Geräte an verteilten Standorten zentral protokolliert werden. So können MSPs und große Unternehmen effizient Berichts- und Monitoringlösungen über Sicherheitsereignisse in Echtzeit oder im Verlauf erstellen.

“Für den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten in Deutschland nutzen wir diese Gelegenheit zum Dialog mit Kunden und Partnern gerne”, sagt Siegfried Schlepp, Country Manager Deutschland bei Cyberoam. “Unser Produktportfolio ist für Reseller und IT-Sicherheitsberater sehr interessant. Wir können von der kleinen Small-Office-Appliance bis zur Enterprise-Lösung alles aus einer Hand bieten. Gleichzeitig unterstützen wir gemeinsam mit unseren Distributoren umfassend bei Ausbildung, Support und Lead-Generierung.”

Die “IT-Security Management & Technology Conference” wird seit 2001 von der Vogel IT Akademie organisiert und ermöglicht einen tiefen Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Sie richtet sich an IT-Verantwortliche aus den Bereichen Infrastruktur, Systemplanung, IT-Management, IT-Sicherheit, Risiko-Management und Compliance sowie an Value Added Reseller, IT-Dienstleister, Systemintegratoren und Consultants.

Der Fachkongress findet in diesem Jahr am 16. Juni in Frankfurt/Main, am 18. Juni in Neuss, am 23. Juni in München sowie am 1. Juli in Hamburg statt. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.itsecurity-conference.de

Weitere Informationen zu den Next Generation Firewall (NGFW) Produkten von Cyberoam finden Sie unter : http://www.cyberoam.com/microsite/de/next-generation-firewall

Weitere Informationen zu den Unified Threat Management (UTM) Produkten von Cyberoam finden Sie unter : http://www.cyberoam.com/microsite/de/unified-threat-management

Über:

Cyberoam Technologies Pvt. Ltd.
Herr Siegfried Schlepp
c/o bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: +49 170 5502520
web ..: http://www.cyberoam.com
email : siegfried.schlepp@cyberoam.com

Cyberoam, eine Tochtergesellschaft von Sophos, ist ein führender Anbieter von Network Security Appliances für Unified Threat Management (UTM). Die innovativen Next Generation Firewalls (NGFW) – als Hardware Firewall oder auch Virtual Appliance – zeichnen sich durch höchste Performance und beste Skalierbarkeit in ihren Klassen aus. Die übergreifende Verwaltung aller Systeme, die umfangreichen Reporting- und Alerting-Funktionen und die Cloud Security & Services überzeugen sowohl Endkunden als auch Managed Service Providers und SaaS-Anbieter.

Cyberoam hat mehr als 550 Mitarbeiter und Niederlassungen in Europa, den USA und dem Mittleren Osten sowie sein Forschungs- und Entwicklungszentrum und das Global Support Management Center in Indien. Mit Tausenden von Installationen in mehr als 125 Ländern weltweit sichert Cyberoam Unternehmen in der Finanzindustrie, im Handel, in der Fertigungswirtschaft und in der IT-Branche ebenso wie im Öffentlichen Sektor und an Hochschulen.

Vollständig fokussiert auf Channel-Vertrieb arbeitet Cyberoam mit mehr als 5000 führenden Distributoren und Resellern weltweit zusammen und unterstützt sie proaktiv in der Vermarktung. Die Produkte von Cyberoam zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus, sind umfangreich zertifiziert und werden regelmäßig ausgezeichnet. Mehr Informationen zu Cyberoam und den Produkten finden Sie unter www.cyberoam.com.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Cyberoam bietet mit CR10wiNG Wi-Fi-Funktionalität auf dem Sicherheitsniveau drahtgebundener Netzwerke

UTM-Appliance verbessert bei hoher Performance IT-Sicherheit für kleine Büros und Niederlassungen.

BildMünchen, 28.5.2015 – Cyberoam, führender Anbieter von hochperformanten Next Generation Firewalls (NGFW) und Unified Threat Management (UTM), bringt mit der CR10wiNG eine schnelle und erschwingliche UTM-Appliance mit integriertem Wi-Fi auf den Markt. Zielgruppe für die neue Appliance sind vor allem kleinere Unternehmen und die Anbindung von Filialen, Zweigstellen oder Niederlassungen.

Drahtlose Netzwerke stellen generell ein hohes Risiko für Angriffe dar, insbesondere wenn Nutzer und Gastnutzer nicht nachverfolgt werden können. Gerade für die Sicherung kleinerer Unternehmen oder von verteilten Netzwerken mit Zweigstellen, Filialen usw. sind durch den Mangel an geschultem IT-Sicherheitspersonal und begrenzten finanziellen Mitteln Sicherheitslösungen gefragt, die zum einen in der Leistung adäquat und zum anderen kosteneffektiv und einfach zu managen sind.

Gerade in Organisationen mit verteilten Netzwerken, Zweigstellen oder Niederlassungen wie beispielweise im Handel, in Transport und Logistik sowie bei Versorgungsunternehmen sind Funktionen wie einfacher Wi-Fi-Zugang für Gäste und ein sicherer Remote-Zugang zum Netzwerk gefordert.

CR10wiNG basiert auf der von Cyberoam patentierten Layer-8-Technologie und gestattet es Administratoren, die Benutzeridentität und sein Verhalten in Sicherheitsrichtlinien abzubilden und so beispielsweise Gastnutzer und reguläre Nutzer sauber zu trennen.

Die CR10wiNG unterstützt die 802.11 n/b/g Wi-Fi-Standards und bis zu acht virtuelle Access Points, die unabhängige, gesonderte Netzwerke innerhalb desselben physischen Bereichs für verschiedene Teams wie beispielsweise Sales, Marketing, Gastnutzer usw. erschaffen. Auf diese Weise wird nicht nur eine sichere Authentifikation ermöglicht, sondern auch Clients daran gehindert, sich mit Netzwerken zu verbinden, in die sie nicht gehören.

“Die CR10wiNG liefert kleinen Büros und Niederlassungen sichere Wi-Fi-Funktionalität auf dem Sicherheitsniveau von drahtgebundenen Netzwerken”, sagt Abhilash Sonwane, Senior Vice President Technology & Products bei Cyberoam. “Es ermöglicht Unternehmen eine schlankere Wi-Fi-Sicherheits-Infrastruktur, da sowohl der Wi-Fi-Router als auch die Firewall durch eine einzige Appliance ersetzt werden. Für Betriebsstellen mit begrenzten Verbindungsmöglichkeiten unterstützt CR10wiNG außerdem 3G/4G USB.”

“Die neue UTM Appliance bietet über WLAN Sicherheit auf Enterprise-Niveau, während sie gleichzeitig den Anforderungen an Mobilität in diesem Segment gerecht wird”, sagt Siegfried Schlepp, Country Manager Deutschland bei Cyberoam. “Mit einer Firewall-Durchsatzrate von 400Mbps und einer UTM-Durchsatzrate von 60Mbps können wir eine hohe Performance bieten.”

Cyberoam CR10wiNG basiert auf demselben CyberoamOS wie die anderen High-End UTM Appliances der NG series. Es kann zentral über die Cyberoam Centrale Console (CCC) und Cyberoams on-Cloud-Management Service gesteuert werden und ist kompatibel mit iView – Cyberoams Open Source Lösung für Logging und Reporting.

Weitere Informationen zu den Next Generation Firewall (NGFW) Produkten von Cyberoam finden Sie unter : http://www.cyberoam.com/microsite/de/next-generation-firewall

Weitere Informationen zu den Unified Threat Management (UTM) Produkten von Cyberoam finden Sie unter : http://www.cyberoam.com/microsite/de/unified-threat-management

Über:

Cyberoam Technologies Pvt. Ltd.
Herr Siegfried Schlepp
c/o bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: +49 170 5502520
web ..: http://www.cyberoam.com
email : siegfried.schlepp@cyberoam.com

Cyberoam, eine Tochtergesellschaft von Sophos, ist ein führender Anbieter von Network Security Appliances für Unified Threat Management (UTM). Die innovativen Next Generation Firewalls (NGFW) – als Hardware Firewall oder auch Virtual Appliance – zeichnen sich durch höchste Performance und beste Skalierbarkeit in ihren Klassen aus. Die übergreifende Verwaltung aller Systeme, die umfangreichen Reporting- und Alerting-Funktionen und die Cloud Security & Services überzeugen sowohl Endkunden als auch Managed Service Providers und SaaS-Anbieter.

Cyberoam hat mehr als 550 Mitarbeiter und Niederlassungen in Europa, den USA und dem Mittleren Osten sowie sein Forschungs- und Entwicklungszentrum und das Global Support Management Center in Indien. Mit Tausenden von Installationen in mehr als 125 Ländern weltweit sichert Cyberoam Unternehmen in der Finanzindustrie, im Handel, in der Fertigungswirtschaft und in der IT-Branche ebenso wie im Öffentlichen Sektor und an Hochschulen.

Vollständig fokussiert auf Channel-Vertrieb arbeitet Cyberoam mit mehr als 5000 führenden Distributoren und Resellern weltweit zusammen und unterstützt sie proaktiv in der Vermarktung. Die Produkte von Cyberoam zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus, sind umfangreich zertifiziert und werden regelmäßig ausgezeichnet. Mehr Informationen zu Cyberoam und den Produkten finden Sie unter www.cyberoam.com.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Wohnungsgenossenschaft “Carl Zeiss” eG nutzt Produkte von Cyberoam

IT-Security-Spezialist CONACTIVE setzt Lösung erfolgreich um. Innovativer Funktionsumfang, flexible Größe und optimales Preis/Leistungs-Verhältnis waren ausschlaggebend für die Entscheidung.

BildMünchen, 19.5.2015 – Cyberoam, führender Anbieter von hochperformanten Next Generation Firewalls (NGFW) und Unified Threat Management (UTM), hat mit der Wohnungsgenossenschaft Carl Zeiss eG aus Jena einen neuen Kunden gewonnen.

Die WG “Carl Zeiss” eG ist eine große Wohnungsgenossenschaft in Thüringen, die derzeit rund 6250 Wohnungen verwaltet. Seit November 2013 nutzt die Genossenschaft die bewährten Produkte von Cyberoam zum Schutz ihrer Daten und IT-Infrastruktur. In neun dezentralen Büros benötigen die Facility Manager sicheren Zugriff auf Systeme und Daten in der Unternehmenszentrale. In den dezentralen Standorten stellen die Next-Generation Firewall Systeme vom Typ CR15iNG die sichere Anbindung in die Unternehmenszentrale her und schützen den Standort gleichzeitig vor Angriffen aus dem Web. Zentral werden Systeme vom Typ CR100iNG für die Anbindung genutzt und realisieren gleichzeitig moderne Konzepte zum Unified Threat Management (UTM).

Ausschlaggebend für die Wahl von Cyberoam-Produkten waren der umfassende Leistungsumfang sowie die Möglichkeit, innerhalb des Produktportfolios von Cyberoam zu skalieren. Cyberoam bietet von kostengünstigen Einstiegsmodellen für kleinere Standorte und Filialen bis zur Enterprise Lösung alles aus einer Hand. Die Produkte sind zudem einfach miteinander kombinierbar und integrierbar. Mit der zentralen Management-Konsole lassen sich alle Modelle gemeinsam administrieren und steuern. Cyberoam Unified Threat Management-Hardwaregeräte bieten so Unternehmen von großen Konzernen bis zu kleinen Büros und Zweigstellen umfassende Sicherheit. Mehrere Sicherheitsfunktionen, die über eine einzige, identitätsbasierte Plattform integriert sind, sorgen für ein Optimum an Sicherheit.

“Das Preis-/Leistungsverhätlnis bei Cyberoam hat uns absolut überzeugt”, sagt Marcus Orlamünder, IT-Leiter bei der Wohnungsgenossenschaft “Carl Zeiss”. “Mit Cyberoam als innovativem IT-Security-Hersteller und CONACTIVE als wirklich kundenorientiertem Implementierungspartner konnten wir alle geforderten Funktionen perfekt umsetzen.”

“Das Beispiel WG “Carl Zeiss” eG zeigt, wie effizient mit Cyberoam dezentrale Standorte sicher an die Unternehmenszentrale angebunden werden können”, sagt Siegfried Schlepp, Country Manager Deutschland bei Cyberoam. “Unser Produktportfolio integriert alle Ausbaustufen von kleinen Standorten bis hin zur internationalen Konzernzentrale. Dabei sind die Lösungen optimal technisch und funktionell abgestimmt. In Einsatzszenarien wie bei WG Carl Zeiss können wir daher ein unübertroffenes Preis-/Leistungsverhältnis bieten.”

Partner CONACTIVE ist überzeugt von der Zusammenarbeit mit Cyberoam

Die Lösung wurde mit Erfolg durch die CONACTIVE GmbH & Co. KG aus Deggendorf umgesetzt. Der langjährige Cyberoam Partner betreut die WG “Carl Zeiss” eG in den Bereichen IT-Sicherheit und EDV. CONACTIVE ist überzeugt von der Leistungsfähigkeit der Cyberoam Produkte und empfiehlt sie seinen Kunden gerne. Die Security-Experten sind begeistert vom Funktionsumfang der Cyberoam Produkte als Next Generation Firewall oder im Unified Threads Management. Mit der innovativen Layer 8 Technologie sieht CONACTIVE Cyberoam als einen der Innovationsführer im IT-Security-Markt. Cyberoam behandelt die Benutzeridentität als 8. Layer oder “menschlichen Layer” im Netzwerkprotokollstack. Dadurch können Administratoren Benutzer eindeutig identifizieren, Internetaktivitäten dieser Benutzer im Netzwerk steuern und Richtlinien sowie Berichte für Benutzernamen erstellen.

Zuverlässigkeit, Termintreue und kompetente, unabhängige Beratung sind das Erfolgsrezept von CONACTIVE. Daher achtet CONACTIVE sehr auf die gleichen Qualitäten bei seinen Lieferanten. Bei Cyberoam überzeugt CONACTIVE – neben den Produkten – vor allem die hohe Professionalität und Qualität im Service bei Cyberoam.

“Die Produkte von Cyberoam sind innovativ und technisch hervorragend”, sagt Michael Anzenberger, Geschäftsführer bei der CONACTIVE GmbH & Co KG. “Für uns als Partner ist aber fast noch wichtiger, dass die Servicequalität und Professionalität äußerst hoch und vielfach besser als bei Wettbewerbern sind.”

“CONACTIVE ist für uns ein starker Partner, wenn es um die Implementierung unserer Produkte geht”, ergänzt Siegfried Schlepp. “Die Kollegen von CONACTIVE arbeiten höchst professionell und können aus unserem Produktportfolio für jeden Kunden individuell die passende Lösung zusammenstellen.”

Weitere Informationen zu den Next Generation Firewall (NGFW) Produkten von Cyberoam finden Sie unter : http://www.cyberoam.com/microsite/de/next-generation-firewall

Weitere Informationen zu den Unified Threat Management (UTM) Produkten von Cyberoam finden Sie unter : http://www.cyberoam.com/microsite/de/unified-threat-management

Über:

Cyberoam Technologies Pvt. Ltd.
Herr Siegfried Schlepp
c/o bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: +49 170 5502520
web ..: http://www.cyberoam.com
email : siegfried.schlepp@cyberoam.com

Cyberoam, eine Tochtergesellschaft von Sophos, ist ein führender Anbieter von Network Security Appliances für Unified Threat Management (UTM). Die innovativen Next Generation Firewalls (NGFW) – als Hardware Firewall oder auch Virtual Appliance – zeichnen sich durch höchste Performance und beste Skalierbarkeit in ihren Klassen aus. Die übergreifende Verwaltung aller Systeme, die umfangreichen Reporting- und Alerting-Funktionen und die Cloud Security & Services überzeugen sowohl Endkunden als auch Managed Service Providers und SaaS-Anbieter.

Cyberoam hat mehr als 550 Mitarbeiter und Niederlassungen in Europa, den USA und dem Mittleren Osten sowie sein Forschungs- und Entwicklungszentrum und das Global Support Management Center in Indien. Mit Tausenden von Installationen in mehr als 125 Ländern weltweit sichert Cyberoam Unternehmen in der Finanzindustrie, im Handel, in der Fertigungswirtschaft und in der IT-Branche ebenso wie im Öffentlichen Sektor und an Hochschulen.

Vollständig fokussiert auf Channel-Vertrieb arbeitet Cyberoam mit mehr als 5000 führenden Distributoren und Resellern weltweit zusammen und unterstützt sie proaktiv in der Vermarktung. Die Produkte von Cyberoam zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus, sind umfangreich zertifiziert und werden regelmäßig ausgezeichnet. Mehr Informationen zu Cyberoam und den Produkten finden Sie unter www.cyberoam.com.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com